archive-de.com » DE » Z » ZFD.DE

Total: 442

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Neuer Vertrag für die IKK classic in Sachsen und Thüringen - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Samstag 25 Juli 2015 Neuer Vertrag für die IKK classic in Sachsen und Thüringen Zum 01 04 2015 hat die IKK classic für Sachsen und Thüringen einen neuen Vertrag abgeschlossen Es sind nur kleine Änderungen vorgenommen worden daher ist eine erneute Anerkenntniserklärung NICHT notwendig Den Vertrag finden alle Mitglieder wie immer im Mitgliederbereich unserer Webseite http

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Neuer-Vertrag-fuer-die-IKK-classic-in-Sachsen-und-Thueringen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Praxisleitfaden für die Umsetzung der Hygienenmaßnahmen und der Aufbereitung von Medizinprodukten - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Freitag 17 Juli 2015 Praxisleitfaden für die Umsetzung der Hygienenmaßnahmen und der Aufbereitung von Medizinprodukten Bereits Anfang 2014 reifte die Idee einen Praxisleitfadenfür die Umsetzung der Hygienemaßnahmen und der Aufbereitung von Medizinprodukten zu entwickeln Das Ganze sollte speziell auf die Bedürfnisse der Podologie abgestimmt sein In vielen Sachkunde Seminaren hatten wir immer wieder Anfragen der Teilnehmer wie die betriebliche Umsetzung der Anforderungen mit vertretbarem Aufwand gelingen kann Im Sommer 2014 haben wir uns dann entschlossen alle für Sie notwendigen Formulare und Standardarbeitsanweisungen zu entwickeln mit dem Ziel einer einfachen Anpassung an Ihre individuellen Praxisabläufe vor Ort Nicht mehr und nicht weniger Nach vielen Überlegungen haben wir eine einfache und praxisorientierte Struktur entwickelt Für die Umsetzung haben wir uns mit einem erfahrenen Team von Spezialisten für Programmierung Grafik und Produktion zusammengetan Jetzt ist es geschafft und wir freuen uns wenn Ihnen unser Produkt gefällt und wir Sie damit in Ihrer täglichen Praxis unterstützen können Ab sofort können Sie die CD als Einzelplatzversion unter folgendem Link bestellen www shop zfd de Zurück zur Übersicht Anmeldung Anmeldung ZFD

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Praxisleitfaden-fuer-die-Umsetzung-der-Hygienenmassnahmen-und-der-Aufbereitung-von-Medizinprodukten.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle ZFD-News: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    05 2015 bei den benannten Abrechnungsstellen der Ersatzkassen eingereicht werden Zum Artikel Montag 04 Mai 2015 Ratgeber des ZFD zur Existenzgründung Der neue Ratgeber des ZFD für die Betriebsgründung oder Betriebsübernahme einer podologischen Praxis ist ab sofort verfügbar Zum Artikel Donnerstag 30 April 2015 Bundesfinanzhof entscheidet zur Umsatzsteuer bei podologischen Behandlungen In einem vom ZFD unterstützten sowie juristisch begleiteten Verfahren hat der Bundesfinanzhof BFH zu Aktenzeichen XI R 13 14 nunmehr zum Thema Umsatzsteuerbefreiung für podologische Leistungen entschieden Ausgangspunkt war Zum Artikel Freitag 03 April 2015 Neue Vergütungssätze für die IKK classic Geltungsbereich Hamburg Der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger hat zum 01 04 2015 mit der IKK classic in Hamburg neue Höchstpreise für podologische Leistungen vereinbart Zum Artikel Montag 30 März 2015 BEAUTY DÜSSELDORF setzt Erfolgsgeschichte auch zum 30 Jubiläum fort Drei stressige aber erfolgreiche Tage liegen hinter uns Danke an das gesamte ZFD Team für die Unterstützung Zum Artikel Mittwoch 25 März 2015 Bundestagsabgeordneter freut sich über starke Positionierung für Heilmittelerbringer Berlin 24 03 2015 In der heutigen Sitzung der Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU CSU Bundestagsfraktion wurde das Arbeitspapier Heilmittelerbringer direkter in die Versorgung einbinden des Northeimer Bundestagsabgeordneten Dr Zum Artikel Montag 23 März 2015 Konferenz in Berlin

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/seite-6.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Vergütung der Heilmittelerbringer weiter unterdurchschnittlich - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    unterdurchschnittlich Berlin 03 07 2015 Dr Roy Kühne fordert Nachbesserung denn eine Gesundheitsversorgung ohne Therapeuten ist undenkbar Die Heilmittelerbringer in Deutschland haben einen wesentlichen Anteil an der Erhaltung von Arbeitskraft an der Wiederherstellung von Lebensqualität oder an der Linderung von Schmerzen Sie unterstützen bereits Säuglinge bei Erlangung ihrer motorischen Fähigkeiten sie helfen Kindern beim Sprechen lernen oder sie begleiten Menschen sich in ihrer Umwelt wieder besser zurecht zu finden Nach Unfällen Operationen oder Erkrankungen sorgen Therapeuten dafür dass Patientinnen und Patienten so schnell wie möglich wieder beschwerdefrei in ihren Alltag starten können Was ist uns diese Leistung wert fragt der Gesundheitspolitiker Dr Roy Kühne Wir können es nicht länger verantworten dass Therapeuten in unserem Gesundheitssystem auf einem Niveau bezahlt werden welches in keiner Weise ihrer Verantwortung und ihrem Wert für die Patienten gerecht wird Ohne eine leistungsgerechte Bezahlung wird es mittelfristig keine Therapeuten mehr geben Die gesundheitspolitischen Sprecher der Koalitionsfraktionen Hilde Mattheis und Jens Spahn haben sich in den letzten Monaten eindeutig dazu geäußert die Entkoppelung von der Grundlohnsumme zeitnah umzusetzen Dies ist auch die Kernforderung der CDU CSU Bundestagsfraktion Die Koppelung an die Grundlohnsumme begrenzt Vergütungserhöhungen für Therapeuten Das Versorgungsstärkungsgesetz hat wichtige Weichen für die zukünftige Gesundheitsversorgung in Deutschland

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Verguetung-der-Heilmittelerbringer-weiter-unterdurchschnittlich.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • BGH-Urteil - Keine Gema-Gebühr für Zahnarzt - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Spielte der Arzt dabei ein Hörfunkprogramm ab musste er bisher Gema Gebühren bezahlen Ein BGH Urteil macht damit Schluss Karlsruhe Ärzte müssen keine Gema Gebühren zahlen wenn sie in ihrer Praxis im Hintergrund Radio abspielen Die Wiedergabe von Hörfunksendungen in Arztpraxen sei im Allgemeinen nicht öffentlich und damit auch nicht vergütungspflichtig urteilte der Bundesgerichtshof BGH am Donnerstag Die Richter entschieden daher zugunsten eines Düsseldorfer Zahnarztes der sich mit der Gema der Verwertungsgesellschaft für musikalische Urheberrechte gestritten hatte Az I ZR 14 14 Der Zahnarzt ließ in seinem Wartezimmer Radio als Hintergrundmusik laufen Seit 2003 hatte er dafür einen Lizenzvertrag mit der Verwertungsgesellschaft Den kündigte er 2012 jedoch und berief sich dabei auf ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg Die europäischen Richter hatten im März 2012 in einem italienischen Fall entschieden dass die Hintergrundmusik in einer Arztpraxis nicht gebührenpflichtig ist Doch bisher mussten deutsche Ärzte die Gebühren zahlen Der BGH musste nun klären ob das Urteil des EuGH auf deutsche Verhältnisse angewandt werden kann Das sei im Allgemeinen der Fall hieß es Der italienische Sachverhalt stimme in wesentlichen Punkten mit dem deutschen überein Die Gema zieht Gebühren für Komponisten Songtexter und Musikverleger ein und schüttet sie an die Urheber aus

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/BGH-Urteil-1.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • PBeaKK - neue Vergütungssätze - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Sonntag 14 Juni 2015 PBeaKK neue Vergütungssätze Die Postbeamtenkrankenkasse hat die Vertragspreise der vdek Vergütung zum 01 06 2015 übernommen Die neuen Vertragspreise gelten für Verordnungen ausgestellt nach dem 31 05 2015 Die neuen Vergütungssätze sind bereits in der letzten Aktualisierung der Vergütungsübersicht eingeflossen und können im Mitgliederbereich unserer Webseite eingesehen werden Hier finden Sie alle Verträge und Vergütungen gespeichert

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/PBeaKK-neue-Verguetungssaetze.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Neue Vergütungssätze für die IKK und alle BIG-Versicherten in Berlin - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Umsatzsteuer bei podologischen Behandlungen Neues zur Umsatzsteuer Erster Erfolg zum Thema Umsatzsteuer Umsatzsteuer auf podologische Leistungen Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Freitag 12 Juni 2015 Neue Vergütungssätze für die IKK und alle BIG Versicherten in Berlin Für die Behandlung von IKK Versicherten in Berlin haben wir mit der BIG neue Vergütungssätze abgeschlossen Diese Vergütungsvereinbarung ersetzt mit Wirkung ab 01 04 2015 die bisherige Vergütungsvereinbarung Anlage 2 wirksam ab 01 04 2014 zum Vertrag gemäß 125 Abs 2 SGB V über die Versorgung mit podologischen Leistungen Sie regelt die Vergütung der Versicherten der lnnungskrankenkassen zur Info die BIG gehört zur IKK Gruppe für alle in Berlin zugelassenen Leistungserbringer Die Vergütungssätze gelten für vertragsärztliche Verordnungen deren erster Behandlungstermin nach dem 31 03 2015 liegt Die Vergütungsvereinbarung und die zukünftige Vergütungsübersicht finden ZFD Mitglieder im geschützten Bereich unserer Webseite Hierzu loggen Sie sich bitte mit den bekannten Logindaten ein und klicken dann auf diesen Link http www zfd de mitglieder bereich html Zurück zur Übersicht Anmeldung Anmeldung ZFD Mitglieder und Benutzer unserer Pinnwand melden sich für den Zugriff auf exklusive Inhalte hier an

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Neue-Verguetungssaetze-fuer-die-IKK-und-alle-BIG-Versicherten-in-Berlin.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Vereinbarung über Vergütungssätze für podologische Leistungen in Hessen - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    suchen Suchbegriff Suchen Alles zur Umsatzsteuer Bundesfinanzhof entscheidet zur Umsatzsteuer bei podologischen Behandlungen Neues zur Umsatzsteuer Erster Erfolg zum Thema Umsatzsteuer Umsatzsteuer auf podologische Leistungen Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Mittwoch 10 Juni 2015 Vereinbarung über Vergütungssätze für podologische Leistungen in Hessen Diese Vereinbarung regelt die Vergütung von podologischen Leistungen für Versicherte der AOK IKK und BKK im Bundesland Hessen Der Zentralverband der Podologen und Fußpfleger Deutschlands e V Landesverband Hessen Thüringen ZFD LV Hessen Thüringen einerseits und 1 der AOK Die Gesundheitskasse in Hessen 2 dem BKK Landesverband Süd für die Betriebskrankenkassen BKK sowie 3 der IKK classic Dresden Diese Preise gelten als Höchstpreise im Sinne des 125 Abs 2 SGB V und gelten für alle ab dem 01 Juni 2015 ausgestellten Verordnungen Die gültige Preisvereinbarung finden Sie im Mitgliederbereich unserer Webseite Hierzu bitte zunächst einloggen und dann auf diesen Link klicken http fuss zfd de besucher fachsymposium html Zurück zur Übersicht Anmeldung Anmeldung ZFD Mitglieder und Benutzer unserer Pinnwand melden sich für den Zugriff auf exklusive Inhalte hier an Anmelden Benutzername Passwort Veranstaltungen Mitglied werden Podologenliste Podologieschulen Veranstaltungen

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Vereinbarung-ueber-Verguetungssaetze-fuer-podologische-Leistungen-in-Hessen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive