archive-de.com » DE » Z » ZFD.DE

Total: 442

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Anfrage zu Ihrer Internetpräsenz: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    hier Webangebot Anfrage Anfrage zu Ihrer Internetpräsenz Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus 1 Kontaktdaten eingeben In Praxis Vorname Nachname Nachname Straße PLZ Ort Ort Telefon Telefonisch erreichbar E Mail 2 Wunschdomain angeben Wunsch Domain vorhandene Domain bzw Website Weitere Optionen Ich interessiere mich für den Homepagebaukasten bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung Ich interessiere mich für die Bilder DVD bitte setzen Sie sich

    Original URL path: http://www.zfd.de/mitglieder-service/anfrage-zu-ihrer-internetpraesenz.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Landesverbände: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    00 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Hamburg Schleswig Holstein e V Rögener Weg 1 24340 Gammelby Telefon 0 43 51 72 65 34 8 Fax 0 43 51 88 99 54 E Mail info zfd hh sh de Website www zfd hh sh de Öffnungszeiten Mittwoch 08 30 16 30 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Hessen Thüringen e V Brüder Grimm Straße 42 36396 Steinau an der Straße Telefon 0 66 63 91 85 49 0 Fax 0 66 63 91 85 49 2 E Mail info zfd hth de Website www zfd hth de Öffnungszeiten Montag 09 00 12 00 Uhr Mittwoch 09 00 12 00 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Mecklenburg Vorpommern e V Parkallee 1 17213 Fünfseen OT Rogeez Telefon 0 39 92 4 79 12 2 Fax 0 39 92 4 79 12 2 E Mail info zfd mv de Website www zfd mv de Öffnungszeiten Dienstags 08 00 12 00 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Niedersachsen und Bremen e V Kreyenstraße 35a 26127 Oldenburg Telefon 0441 9995800 Fax 0441 9995809 E Mail info zfd nb de Website www zfd nb de Öffnungszeiten Montag 09 00 12 00 Uhr Mittwoch und Donnerstag 09 00 13 00 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Nordrhein Westfalen e V Auf den Äckern 33 59348 Lüdinghausen Telefon 02591 980787 0 Fax 02591 980787 9 E Mail info zfd nrw de Website www zfd nrw de Öffnungszeiten Öffnungszeiten Montag Freitag 08 00 12 30 Uhr und 13 00 16 30 Uhr Zentralverband der Podologen und Fusspfleger Deutschlands e V Landesverband Rheinland Pfalz e V Oberdorfstr 19 55283 Nierstein Telefon 06133 5735041 Fax 06133 4914866 E Mail info

    Original URL path: http://www.zfd.de/kontakt/landesverbaende.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Bundesverband: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    innerhalb unserer Website Inhalte suchen Suchbegriff Suchen Alles zur Umsatzsteuer Bundesfinanzhof entscheidet zur Umsatzsteuer bei podologischen Behandlungen Neues zur Umsatzsteuer Erster Erfolg zum Thema Umsatzsteuer Umsatzsteuer auf podologische Leistungen Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Kontakt Bundesverband Bundesverband Deutscher Verband für Podologie ZFD e V Hauptgeschäftsstelle Auf den Äckern 33 59348 Lüdinghausen Telefon 02591 980736 0 Fax 02591 980736 6 E Mail info zfd de Website www podo deutschland de Öffnungszeiten Montag Freitag 10 00 12 00 und 13 00 15 00 Uhr Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Bitte beheben Sie folgende Fehler Bitte füllen Sie dieses Feld aus Empfänger Bitte füllen Sie dieses Feld aus Vorname Nachname Bitte füllen Sie dieses Feld aus Nachname Bitte füllen Sie dieses Feld aus Straße Bitte füllen Sie dieses Feld aus PLZ Ort Bitte füllen Sie dieses Feld aus Ort Bitte füllen Sie dieses Feld aus E Mail Bitte füllen Sie dieses Feld aus Mitteilung Angaben korrigieren Anmeldung Anmeldung ZFD Mitglieder und Benutzer unserer Pinnwand melden sich für den Zugriff auf exklusive Inhalte hier an Anmelden Benutzername Passwort Veranstaltungen Mitglied werden Podologenliste Podologieschulen Veranstaltungen 13 Februar 2016

    Original URL path: http://www.zfd.de/kontakt/bundesverband/powermail/191.html#c191 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Mitglieder suchen: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    unserer Website Inhalte suchen Suchbegriff Suchen Alles zur Umsatzsteuer Bundesfinanzhof entscheidet zur Umsatzsteuer bei podologischen Behandlungen Neues zur Umsatzsteuer Erster Erfolg zum Thema Umsatzsteuer Umsatzsteuer auf podologische Leistungen Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Mitglieder suchen An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit in unserer Mitgliederliste zu suchen Geben Sie dazu Ihre vollständige fünfstellige Postleitzahl ein um nach Mitgliedern in Ihrem Umkreis zu suchen Den Radius können Sie dabei bequem aus einer Liste auswählen Alternativ können Sie durch Eingabe von Name oder Or t auch gezielt nach einem Mitglied oder innerhalb eines Ortes suchen Mitglieder suchen Verbände Bundesweite Suche Baden Württemberg Bayern Berlin und Brandenburg Hamburg Schleswig Holstein Hessen Thüringen Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen und Bremen Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Saar Sachsen Sachsen Anhalt Name Postleitzahl Ort Ort Sortierung Nach örtlicher Nähe sortieren Ausgabe alphabetisch sortieren Nach Postleitzahl sortieren Umkreis 5 km 10 km 25 km 50 km Status Podologe Nur Podologen auflisten Suche starten Anmeldung Anmeldung ZFD Mitglieder und Benutzer unserer Pinnwand melden sich für den Zugriff auf exklusive Inhalte hier an Anmelden Benutzername Passwort Veranstaltungen Mitglied werden Podologenliste Podologieschulen Veranstaltungen 13 Februar 2016 14

    Original URL path: http://www.zfd.de/mitglieder-suchen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Neue Podologie-Fachschule im Norden - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Neues zur Umsatzsteuer Erster Erfolg zum Thema Umsatzsteuer Umsatzsteuer auf podologische Leistungen Weitere Zwischeninformation zum Thema Umsatzsteuerbefreiung podologischer Leistungen Aktuelles Bundesverband Landesverbände Mitglieder Bereich Online Shop FUSS 2016 DER FUSS Sie sind hier Aktuelle ZFD News Newsartikel Samstag 23 Januar 2016 Neue Podologie Fachschule im Norden Hamburg im Januar 2016 nach langen Zeiten des Wartens hat die Region Hamburg Schleswig Holstein bald eine zweite Fachschule für Podologie Am 01 04 2016 eröffnet maxQ im Berufsfortbildungswerk seine fünfte Fachschule mit Standort Hamburg Direkt am Hamburger Hauptbahnhof gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln auch für Menschen aus dem Umland gut erreichbar startet maxQ im April mit einem dreijährigen berufsbegleitenden Teilzeitkurs Schulleiterin Bettina Reichenberg freut sich Wir sind stolz dass maxQ Hamburg nach 40 Jahren erfolgreicher Qualifizierung im Pflege und Gesundheitsbereich die Podologie als zukunftsfähigen Ausbildungsberuf entdeckt hat Die Umbauten im 6 Stock des Schulgebäudes in der Repsoldstraße laufen nach Plan Ab 11 Februar steht das maxQ Team jeden Mittwoch um 16 Uhr allen Interessenten für direkte Informationen und ein Kennenlernen zur Verfügung Kontakt Carola Hain Sachbearbeitung Lehrgangsorganisation Tel 040 410092 14 email podologie hamburg maxq net Zurück zur Übersicht Anmeldung Anmeldung ZFD Mitglieder und Benutzer unserer Pinnwand melden sich für den Zugriff auf

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Neue-Podologie-Fachschule-im-Norden.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Entlassmanagement: Versorgungslücken nach stationärer Behandlung geschlossen - Newsartikel: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    eine etwaige Arbeitsunfähigkeit festgestellt werden Zudem ist jetzt eine Verordnung von Arzneimitteln durch die Krankenhausärztin oder den Krankenhausarzt möglich Der Gemeinsame Bundesausschuss G BA hat am Donnerstag in Berlin die entsprechenden Richtlinien fristgerecht in Umsetzung des GKV Versorgungsstärkungsgesetzes um Regelungen zum Entlassmanagement von Krankenhäusern ergänzt Die Verordnung von Arzneimitteln Heilmitteln Hilfsmitteln oder Soziotherapie und das Ausstellen von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen waren bisher niedergelassenen Vertragsärztinnen und Vertragsärzten vorbehalten Bisher konnte es für die Patienten nach einer Entlassung aus dem Krankenhaus zu Versorgungslücken kommen Beispielsweise wenn die Patienten aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht in der Lage waren ihren behandelnden Arzt aufzusuchen oder wenn die Praxis schlicht schon geschlossen war Diese Versorgungslücken werden nun geschlossen indem auch Krankenhäuser Leistungen wie Heilmittel Hilfsmittel Soziotherapie häusliche Krankenpflege und Arzneimittel verordnen oder auch eine Krankschreibung ausstellen dürfen Dabei kann es sich aber immer nur um eine notwendige Überbrückung bis zu weiteren Veranlassungen durch den behandelnden Arzt handeln betonte Professor Josef Hecken unparteiischer Vorsitzender des G BA und Vorsitzender der Unterausschüsse Veranlasste Leistungen und Arzneimittel Wir haben in den einzelnen Bereichen flexible und praxistaugliche Regelungen beschlossen die den Anforderungen des Einzelfalls gerecht werden So können zum Beispiel Hilfsmittel wie Krankenbetten oder ähnliches die nicht der individuellen Anfertigung bedürfen vom Krankenhaus auch dauerhaft verordnet werden um unnötigen Aufwand und Belastungen der Patienten durch Neuverordnungen nach sieben Tagen zu vermeiden Dies sind Flexibilisierungen im Sinne der Intention des Gesetzgebers der nicht nur Versorgungslücken schließen sondern auch die Versorgung oft multimorbider Patienten an der Schnittstelle zwischen stationärer und ambulanter Versorgung verbessern wollte Ich bin fest davon überzeugt dass wir hier wirklich gute Lösungen gefunden haben die die Versorgungspraxis erleichtern und Patienten helfen sowie Bürokratie abbauen so Hecken weiter Der Gesetzgeber hatte mit dem Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung GKV VSG die Möglichkeit geschaffen dass Krankenhäuser im Rahmen des

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/artikel/Entlassmanagement-Versorgungsluecken-nach-stationaerer-Behandlung-geschlossen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle ZFD-News: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    Leistungen für Versicherte der AOK Nordost Sie gilt für alle zugelassene Mitglieder des Deutschen Verbandes für Podologie ZFD e V mit Praxissitz in Zum Artikel Samstag 19 Dezember 2015 Neues Erscheinungsbild für den ZFD Wort Bild Marke unterstreicht Stellenwert der Podologie Mit einem neuen Auftritt präsentiert sich der ZFD zum Jahreswechsel 2015 2016 Das veränderte Erscheinungsbild der maßgeblichen Berufsorganisation von Podologinnen und Podologen in Deutschland wurde in dieser Woche von den Zum Artikel Dienstag 15 Dezember 2015 Anpassung des AOK Rahmenvertrages und Vergütung Zum 01 01 2016 tritt ein neuer Rahmenvertrag mit dem AOK Bundesverband in Kraft Dieser Rahmenvertrag gilt für alle Podologen in den Bundesländern Bayern Brandenburg Bremen Hamburg Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Zum Artikel Dienstag 08 Dezember 2015 Neue Vergütungssätze für die AOK im Saarland Für die Behandlung von AOK Versicherten im Saarland haben wir neue Vergütungssätze abgeschlossen Zum Artikel Montag 07 Dezember 2015 KV Berlin verunsichert Therapeuten Keine nachträglichen Änderungen der Verordnung so lautet eine Überschrift im Newsletter der Kassenärztlichen Vereinigung KV Berlin vom September 2015 und sorgt damit für Verunsicherung unter den Therapeuten Anhand einer Zum Artikel Montag 07 Dezember 2015 Aufhebung der Grundlohnsummenbindung erneut gescheitert ZFD kritisiert Entscheidung der Politik Zum Artikel Dienstag 17 November 2015

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/seite-2.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle ZFD-News: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V.
    nebst deren Anlagen in Kraft Die Änderungen betreffen den Empfehlungstext die Anlage 2 Fortbildung und Anlage 3 Notwendige Angaben auf Heilmittelverordnungen Zum Artikel Donnerstag 22 Oktober 2015 Gespräch im deutschen Bundestag Auf Initiative des ZFD fand am Donnerstag den 15 Oktober 2015 in Berlin ein ca 1 1 2 stündiges Gespräch mit Vertretern der AOK Nordost im deutschen Bundestag unter Moderation der Bundestagsabgeordneten Dr Roy Kühne Zum Artikel Donnerstag 08 Oktober 2015 FUSS 2015 gelungener Start am neuen Standort Lüdinghausen 06 Oktober 2015 Der Start am neuen Standort ist gelungen so lautet das Resümee von Mechtild Geismann Präsidentin des Zentralverbandes der Podologen und Fußpfleger Deutschlands e V ZFD zur 21 FUSS Forum Zum Artikel Donnerstag 08 Oktober 2015 Gericht untersagt Physiotherapeuten die Ausübung der Osteopathie Das OLG Urteil aus juristischer Sicht Die Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie e V hpO hat Herrn Dr Peter Ellefret gebeten das Urteil des Oberlandesgericht Düsseldorf vom 8 September 2015 AZ I 20 U 236 13 und dessen Folgen Zum Artikel Montag 07 September 2015 Therapeuten erhalten Zugriff auf elektronische Notfalldaten Im Mai wurde der eHealth Gesetzesentwurf verabschiedet im Juli diskutierte ihn der Bundestag in erster Lesung Zunächst fällt auf In dem 71 seitigen Papier

    Original URL path: http://www.zfd.de/aktuelles/seite-3.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •