archive-de.com » DE » Z » ZAW.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter
    Selbstregulierung Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e V BVDA Der BVDA vertritt die Interessen der Anzeigenblattverlage in Deutschland und ist Ansprechpartner für alle Fragen zur Gattung Anzeigenblatt Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Der BVDA präsentiert die Stärken der Gattung Anzeigenblatt aktiv in der allgemeinen Öffentlichkeit und in Fachmedien Anzeigenblätter erzielen hohe Leserreichweiten und werden nahezu flächendeckend kostenlos an die Haushalte in Deutschland verteilt Damit sind Anzeigenblätter höchst attraktive Werbeträger Durch verschiedene Studien belegt der BVDA die Vorzüge der Gattung Mit dem Planungstool Advertizor bietet der Verband zudem eine Lösung für effiziente maßgeschneiderte Mediapläne Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Im zunehmend fragmentierten Werbemarkt besteht die Herausforderung für den BVDA darin die Vorzüge der Gattung Anzeigenblatt gegenüber anderen Optionen wie z B Shopping Apps oder lokalen Werbeformen im Rundfunk hervorzuheben Werbung in Anzeigenblättern zeichnet sich durch sublokale Planbarkeit und geringe Streuverluste aus Anzeigenblätter bieten durch die kostenlose Verteilung ein konstantes niedrigschwelliges Angebot an die Verbraucher und sind damit für Werbekunden besonders attraktiv IfD Studie Lokale Welten

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/bundesverband-deutscher-anzeigenblaetter.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger
    Glücksspiel Energiekennzeichnung Finanzdienstleistungen Kosmetische Produkte Arzneimittel Selbstregulierung Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e V Als Spitzenorganisation der Zeitungsunternehmen in Deutschland steht der BDZV für die wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit der Zeitungen und einen angemessenen Wettbewerb Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Mehr Sicherheit für den Werbekunden in der Werbewirkungsforschung Die Zeitungen unterstützen aktiv die von der OWM ausgelöste Initiative zur gattungsübergreifenden Bewertung der Werbewirkung Die Diskussion zeigt die Notwendigkeit sowohl Gattungsspezifika als auch die Anforderungen spezieller Werbekundengruppen zu berücksichtigen Sie zeigt aber auch dass vergleichbare Themen auch vergleichbar gemacht werden müssen Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Nach wie vor größte Herausforderung ist die wirkungsvolle Nutzung der crosskanaligen Buchungsmöglichkeiten der Zeitungen und ihre forscherische Begleitung Werbekunden Agenturen und die Zeitungen selbst sind auf der Suche nach einer adäquaten Bewertung des erweiterten Zeitungsnutzungsverhaltens Die Kraft der Zeitung ist akzeptiert in der Printwelt Die Aufgabe ist auch die Besonderheiten des digitalen Zeitunglesens sichtbar zu machen und für den Werbemarkt zu nutzen Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e V Haus der

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/bundesverband-deutscher-zeitungsverleger.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bundesverband Digitale Wirtschaft
    Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW Bundesverband Digitale Wirtschaft BVDW e V Der BVDW ist die zentrale Interessenvertretung für Unternehmen die digitale Geschäftsmodelle betreiben und im Bereich der digitalen Wertschöpfung tätig sind Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Digitale Werbung und ihre zentralen Mehrwerte im intermedialen Wettbewerb sind maßgeblich daten und technologiegetrieben Insofern sind der Zugang zu sowie die Verfügbarkeit und die sinnvolle Nutzung von hochwertigen Daten aktuell das wichtigste Thema in der kommerziellen digitalen Kommunikation Hier fordert und setzt sich der BVDW für eine ausgewogene Datenpolitik ein die Datennutzung gezielt gefördert und zugleich wirksam mit einem hohen Datenschutzniveau für den Konsumenten harmonisiert Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Für den BVDW ist die größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation die Erfassung Abbildung Sicherung und Optimierung endgeräte und screenübergreifender Kontaktqualität digitaler Werbung im Hinblick auf Daten Technologien Inventar und Nutzerakzeptanz Für jeden einzelnen dieser Schlüsselfaktoren gilt es im Interessenausgleich zwischen Anbieter und Nachfrageseite umfassende Transparenz zu schaffen und Standards für Leistungsnachweise festzulegen OVK und FOMA arbeiten hierfür unter dem Dach des BVDW

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/bundesverband-digitale-wirtschaft.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bundesverband Druck und Medien
    Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW Bundesverband Druck und Medien e V bvdm Der Bundesverband Druck und Medien vertritt die Druckindustrie gegenüber Politik Verwaltung Gewerkschaften und der Zulieferindustrie Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Der bvdm macht sich für die Interessen der deutschen Druckindustrie stark Zur Unterstützung insbesondere kleiner und mittelständischer Betriebe arbeitet er daran die wirtschaftsrelevanten Rahmenbedingungen unternehmensfreundlicher zu gestalten Kernthemen sind Bürokratieabbau Tarifautonomie der Wirtschaft und größtmögliche Handlungsspielräume für die Unternehmen Weiterhin begleitet der bvdm Gesetzgebungsverfahren um z B die Werbefreiheit und die Möglichkeiten der individualisierten Verbraucherinformation zu erhalten oder die Reform des Erbschaftssteuergesetzes im Sinne der häufig familiengeführten Druckunternehmen auszugestalten Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Das vermeintliche Duell Print gegen Online hat sich in ein respektvolles Miteinander verwandelt Nun gilt es den Agenturen und deren Kunden kontinuierlich zu zeigen was Print kann wie es am besten wirkt und wohin es sich entwickelt Produziert von der kleinen feinen Druckerei Manufaktur oder nahezu vollautomatisiert mit gut acht Millionen Seiten in einer Stunde Fantasievoll hochwertig ein oder zig farbig als Unikat oder in Massen

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/bundesverband-druck-und-medien.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • DDV Deutscher Dialogmarketing Verband
    Tabakprodukte Glücksspiel Energiekennzeichnung Finanzdienstleistungen Kosmetische Produkte Arzneimittel Selbstregulierung Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e V Der DDV ist einer der größten nationalen Zusammenschlüsse von Dialogmarketing Unternehmen in Europa Er vertritt Auftraggeber wie Dienstleister gleichermaßen Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Die europäische Datenschutzreform bildet weiterhin einen Arbeitsschwerpunkt der politischen Arbeit Die EU Datenschutz Grundverordnung wird 2018 zwei Jahre nach Veröffentlichung im EU Amtsblatt in der Praxis anwendbar sein Wegen der sehr allgemeinen und teilweise inkonsistenten Regelungen wird sich der DDV bis dahin intensiv der praxistauglichen Auslegung des neuen europäischen Datenschutzrechts widmen Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Größte Herausforderung ist es die Akzeptanz des Dialogmarketings als innovative und wirtschaftliche Form der Kommunikation weiter zu stärken Dabei setzt der Verband auf den kontinuierlichen Meinungsaustausch mit den Medien und allen politischen gesellschaftlichen wissenschaftlichen und administrativen Instanzen Ziel ist es die Instrumente des Dialogmarketings in ihrer Vielfalt gestalten und einsetzen zu können denn in diesen sieht der DDV die entscheidenden Wettbewerbsfaktoren zur Individualisierung der Kommunikationsbeziehung DDV Deutscher Dialogmarketing

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/ddv-deutscher-dialogmarketing-verband.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Deutsche Telekom Medien
    Selbstregulierung Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW DeTeMedien Deutsche Telekom Medien GmbH DeTeMedien bietet Unternehmen als Mitherausgeber und verleger von Das Telefonbuch Gelbe Seiten und Das Örtliche zusammen mit seinen Partnern reichweitenstarke Werbemedien Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Heute sind wir stolz auf eine Gesamtreichweite von durchschnittlich über 65 Mio Visits Monat IVW über 12 Mio App Downloads und die bundesweite Präsenz unserer gedruckten Verzeichnisse Unsere Medien sind für die lokale Wirtschaft unerlässlich um sich ihren Kunden lokal vor Ort zu präsentieren Gemeinsam mit unseren über 100 Partnerfachverlagen steht die konsequente Weiterentwicklung unserer Verzeichnisse als Multi Channel Werbemedium zur Kundenakquise im Fokus Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Gemeinsam mit unseren Partnerfachverlagen werden wir unsere bestehenden Angebote sukzessive weiter ausbauen und besonders auf die Bedürfnisse der lokal werbetreibenden Unternehmen zuschneiden Wir wollen dabei noch stärker alle medialen Anwendungen miteinander vernetzen Die persönliche und kompetente Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen durch unsere Partnerfachverlage vor Ort aber auch deren direkter Draht zu bundesweit tätigen Unternehmen mit regionaler vertrieblicher Ausprägung ist

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/deutsche-telekom-medien.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Fachverband Aussenwerbung
    Kinder Lebensmittel Alkoholhaltige Getränke Tabakprodukte Glücksspiel Energiekennzeichnung Finanzdienstleistungen Kosmetische Produkte Arzneimittel Selbstregulierung Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW Fachverband Aussenwerbung e V Ziel des Fachverbands Aussenwerbung ist es die Aussenwerbung zügig als modernes wettbewerbsfähiges und intermedial vergleichbares Basismedium zu positionieren Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation AUSSENWERBUNG TRIFFT JEDEN Unter dieser Headline positioniert der Fachverband Aussenwerbung das einzigartige Leistungsprofil der Kommunikation im öffentlichen Raum und stärkt ihre Marktposition im intermedialen Wettbewerb Die Gattungskampagne macht die Stärken von Out of Home Medien in Verbindung mit der begleitenden Microsite unmittelbar erlebbar Reichweiten und Kontaktstärke Planbarkeit Vielfalt der Werbeformen Nähe zum Verbraucher und vor allem Werbewirkung Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Die größte werberelevante Herausforderung des Fachverbands Aussenwerbung ist es die Werbewirkung der Out of Home Medien darzulegen und damit ihren Beitrag an Kommunikationsmaßnahmen werbungtreibender Unternehmen zu verdeutlichen Darüber hinaus gilt es die vielen positiven Ansätze und Erkenntnisse rund um die Aussenwerbung aufzubereiten und dem Werbemarkt anschaulich zur Verfügung zu stellen Fachverband Aussenwerbung e V Franklinstraße 62 60486 Frankfurt am Main Telefon

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/fachverband-aussenwerbung.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • FDW Werbung im Kino
    Vorteile freiwilliger Selbstkontrolle Deutscher Werberat Deutscher Datenschutzrat Online Werbung DDOW Internationale Werbeselbstkontrolle Standpunkte Presse Pressemeldungen Pressekontakt Downloads Logo Fotos ZAW Aufgaben und Strukturen Präsidium Mitgliedsorganisationen Assoziierte Mitglieder Geschäftsstelle Publikationen Freiheit für die Werbung e V IVW FDW Werbung im Kino e V Seit 1950 ist der FDW Werbung im Kino e V die Branchenvertretung und der Fachverband seiner Mitgliedsunternehmen der Werbeverwaltungen und Spezialmittler für Kinowerbung Aktuelles Kernthema in der kommerziellen Kommunikation Die Kinowerbung sieht sich in Deutschland aktuell mit sowohl werbepolitischen als auch technischen Herausforderungen konfrontiert Beabsichtigte Werbeverbote auf nationaler und europäischer Ebene haben in den vergangenen Jahren zu Beschneidungen von Werbeetats und Werbeverzichten in den betroffenen Branchen geführt Die technischen Entwicklungen der Vorführsysteme in Filmtheatern und die Abspielbarkeit digitaler und 3D Formate erfordern die Pflege branchenvereinheitlichender Standards um die Einschaltungen bundesweit sicherzustellen Größte Herausforderung in der kommerziellen Kommunikation Die wissenschaftlich belegte hohe Werbewirkung und Akzeptanz ist eine Kernkompetenz der Kinowerbung in Deutschland Es gilt diesem Alleinstellungsmerkmal des Mediums Kinowerbung im Medienmix erneut mehr Geltung zu verschaffen Daneben hat die Einführung des punktgenauen Buchungs und Abrechnungssystems Cinema Reloaded das Medium Kinowerbung erfolgreich auf eine neue Grundlage gestellt Es gilt diese Systeme auch an zukünftige Möglichkeiten der Vernetzung digitaler Vorführung laufend

    Original URL path: http://zaw.de/zaw/zaw/mitgliedsorganisationen/fdw-werbung-im-kino.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive