archive-de.com » DE » Y » YACHTEN-ONLINE.DE

Total: 147

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Charter-News - Neue Linie bei Jeanneau
    ersetzten die sehr erfolgreichen Vorgänger Modelle Sun Odyssey 39i und Sun Odyssey 42i Update Die 409 wurde auf der Boot 2011 in Düseldorf zur Europäischen Yacht des Jahres gewählt Im Gegensatz zu manch anderen Werften versucht Jeanneau es mit einer behutsamen Erneuerung verzichtet auf optische Effekte und legt viel Wert auf Performance und durchdachte Bedienbarkeit Das Ergebnis sind moderne Yachten in einem zeitlosen Design mit viel Raum unter Deck und einem flexiblen Rigg Konzept Aber im Detail Die Schiffe haben einen fast senkrechten Bugsteven einen Heckbereich der nur unwesentlich schmaler ist als die Schiffsmitte und seitliche Abrisskanten am Heck sog Chines Diese sorgen nicht nur für eine höhere Formstabilität sondern bringen auch mehr Geschwindigkeit auf Vorwind und Raumschot Kursen Die dadurch fast senkrechten Bordwände bringen in Verbindung mit dem Bugsteven einen Raumgewinn unter Deck der sich z B in der 60cm längeren Bugkabinen der 409er Alle Schoten und Fallen sind ins Cockpit umgeleitet und auch vom Steuermann leicht zu bedienen Für die beiden Schiffe sind unterschiedliche Rigg Varianten erhältlich Selbstwendefock eine 105 Fock und eine 140 Genua stehen zur Auswahl Alle News Newsletter E Mail Telefon RSS YachtenOnline beliebte Yachten Bavaria 46 Cruiser Salona 44 Bavaria 50 Cruiser Sun Odyssey

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Neuigkeiten/neueliniebeijeanneau.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Charter-News - Anlegen leicht gemacht
    Dock Go von Beneteau Smart Mooring System SMS von Hanse oder Easy Docking 360º von Jeanneau alle Systeme arbeiten nach demselben Prinzip Ein kleiner Rechner synchronisiert einen frei drehbaren Saildrive Propeller mit dem Bugstrahlruder das ganze wird mit Hilfe eines Joysticks gesteuert Lt Herstellern soll man so auch bie stärkstem Seitenwind und gleichzeitiger Strömung problemfrei und alleine anlegen können Meine Prognose Der Spass in der Marina wird nicht aufhören Alle

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Neuigkeiten/anlegenleichtgemacht.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter-News - BMW steigt aus
    beendet die Partnerschaft Oracles Cupper Zukünftig ohne BMW Technologie BMW und ORACLE Racing traten 2002 mit ehrgeizigen Zielen an und schlossen ihre gemeinsame Mission mit dem größtmöglichen Erfolg ab dem Sieg beim America s Cup steht in der BMW Pressemitteilung mit der der Sportwagenhersteller seinen Ausstieg aus dem Americas Cup begründet Gewonnen also hören wir auf Larry Allison und sein Skipper Roussell Coutts haben sich dies sicher anders vorgestellt Schliesslich ist BMW nicht nur der grösste Sponsor mit erheblichem finanziellem Einsatz sondern vor allem auch Technologie Partner der durch den Wissens Transfer erheblich zum Bau des aktuellen Schiffes und zum Sieg beigetragen hat Über die waren Gründe des Ausstiegs wird jetzt in der Szene fröhlich spekuliert Hat Allison es mit seinen Streitigkeiten vor Gericht zu weit getrieben Hat BMW Befürchtungen durch das radikale Auftreten des exzentrischen Allisons beschädigt zu werden Fehlt die Medienaufmerksamkeit aufgrund der neuen Schiffe Alle News Newsletter E Mail Telefon RSS YachtenOnline beliebte Yachten Bavaria 46 Cruiser Salona 44 Bavaria 50 Cruiser Sun Odyssey 39i Lagoon 440 neue Yachten Sun Odyssey 409 Bavaria 50 Cruiser Elan 444 Impression First 45 Lagoon 450 beliebte Werften Bavaria Yachtbau Beneteau Jeanneau Lagoon DUFOUR beliebte Häfen Split Zadar Portisco Palma de

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Neuigkeiten/bmwsteigtaus.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter Kornaten / Dalmatien - günstige Yachten, Revierinfos, Seewetter, Charterbasen - Kostenlose Hotline +49 30 2084 7635-0
    man hier von April bis mindestens Oktober oder sogar bis in den November hinein Die Winde sind schwach bis mäßig und überwiegend auf Thermik beruhend und die Bora der gefürchtete Fallwind aus den Gebirgen ist im Revier Kornaten Dalmatien längst nicht so tückisch wie beispielsweise in der Kvarner Bucht Trotzdem sollte man vorbereitet sein den kroatischen Seewetterbericht verfolgen und notfalls rechtzeitig Zuflucht in einem schützenden Hafen suchen Ein kleiner Hinweis für die Kornaten Segler die Konoba Buchten bieten bei extremen Verhältnissen keine ausreichende Sicherheit für Ihre Segelyacht Schwierigkeitsgrad Grundsätzlich weist das Revier keine großen Schwierigkeiten auf Das wohlmeinende Wetter der geringe Einfluss der Gezeiten und die überwiegend vernachlässigbaren Strömungsverhältnisse machen es auch für Yachtcharter Anfänger geeignet Familien mit Kindern schätzen die kurzen Etappen die genügend Zeit für ausgiebige Badepausen lassen Allerdings erfordert die Navigation in den Kornaten ein gesteigertes Maß an Aufmerksamkeit Während man sich im Zickzack Kurs mit zahlreichen Manövern durch die Inseln schlängelt muss man jeden Fels auf der Karte penibel abhaken Ansonsten verliert man rasch den Überblick Und ein paar Untiefen gibt es hier dann doch denen man mit seiner Segelyacht besser ausweichen sollte Highlights Zadar kulturelles Zentrum der Region venezianische Altstadt zwei beeindruckende moderne Kunstwerke Meeresorgel und Gruß an die Sonne Telascica bekannte landschaftlich reizvolle Bucht im Süden der Insel Dugi Otok Ausflug zum nahegelegenen Salzwassersee Mir kroatische Version von Karl Mays Silbersee und zum Berg Grpascsk dessen Felsenküste 150 m steil ins Meer abfällt Blick bei gutem Wetter bis nach Italien Vrulje Dorf in den Kornaten landschaftlich sehr schön gelegen und von Touristen gern besucht Zlarin wohlhabende Kornateninsel mit hübschem Hafenstädtchen mit verwinkelten Gassen und renovierten Häusern Sibenik mittelalterliche Stadt mit engen Gassen Aufstieg zur Festung mit grandiosem Blick über die ganze Stadt bis zur Krka Brücke Skradin Motorboot Tour hinauf zu den Krka Wasserfällen weiter zu Fuß zu den Wassermühlen und von dort dem Wanderweg über die Stromschnellen folgen Primosten Inselstadt mit gut erhaltenem mittelalterlichen Charakter wird zu Recht oft als Museumsstadt bezeichnet Bootscharter Kornaten Dalmatien die wichtigsten Häfen Zadar Sukosan Biograd Olive Island Marina Preko Kukljica Murter Betina Jezera Tribunj Vodice Skradin Sibenik Primosten Kremik Rogoznica 1043 Yachten in Kornaten Dalmatien Seite 1 2 3 4 105 Modell aufsteigend Modell absteigend Preis aufsteigend Preis absteigend Rabatt aufsteigend Rabatt absteigend Baujahr aufsteigend Baujahr absteigend Kabinen aufsteigend Kabinen absteigend Bewertung aufsteigend Bewertung absteigend Sortierung 5 10 20 30 pro Seite Revier Biograd Hafen Biograd na Moru Bavaria 42 Match 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2006 Länge 12 46 Meter Kabinen 3 Kojen 6 2 Nasszellen 1 1600 00 51 0 Rabatt 784 00 Yacht merken Detailansicht Revier Biograd Hafen Biograd na Moru Bavaria 42 Match 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2006 Länge 12 46 Meter Kabinen 3 Kojen 6 2 Nasszellen 1 1600 00 51 0 Rabatt 784 00 Yacht merken Detailansicht Revier Biograd Hafen Biograd na Moru Bavaria 42 Match 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2006 Länge 12 46 Meter Kabinen 3

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Kornaten-Dalmatien/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter Dubrovnik-Montenegro - günstige Yachten, Revierinfos, Seewetter, Charterbasen - Kostenlose Hotline +49 30 2084 7635-0
    um so schwieriger werden die Windverhältnisse In der warmen Jahreszeit herrscht der Mistral vor Mit etwa 4 Bft bläst er tagsüber warm aus Nordwest und macht das Segeln leicht und angenehm Die im Winter vorherrschenden aber manchmal auch im Sommer auftretenden Winde Bora und Jugo können jedoch heftig werden Der Jugo ist ein Südwind der diesiges Wetter und beachtlichen Wellengang mit sich bringt und die Bora ein Fallwind aus den Bergen ist berüchtigt wegen ihrer stürmischen teils sogar orkanartigen Böen Schwierigkeitsgrad Das Segelrevier vor den Küsten Süddalmatiens und Montenegros gehört zu den einfachen und eignet sich deshalb auch für Yachtcharter Crews mit wenig Segelerfahrung Die Navigation ist unproblematisch die Gezeiten können vernachlässigt werden und die Strömung verläuft schwach in nördlicher Richtung Ausnahme ist die Einfahrt in die Bucht von Kotor In ihrem östlichen Bereich entsteht nach anhaltendem Regen eine Ausflussströmung die in den Engen bis zu 4 km h betragen kann Ebenfalls Achtung ist bei der Durchfahrt durch den Peljeski Kanal in der Nähe Dubrovniks angesagt denn bei Maestral und Jugo verstärkt sich hier durch den Düseneffekt die Kraft des Windes erheblich Ansonsten gilt in Bezug auf das Wetter auch in dieser Region wie überall an der östlichen Adria aufmerksam den Wetterbericht verfolgen und bei drohender Bora einen schützenden Hafen aufsuchen Highlights Peljesac Halbinsel nördlich von Dubrovnik mit zerklüfteten Felslandschaften ruhigen Sand und Kiesbuchten und bekannt für guten Wein Korcula sonnige Insel in unmittelbarer Nachbarschaft zu Peljesac malerisch gelegene Altstadt angeblich Geburtsort von Marco Polo Mljet südlich von Peljesac und Korcula gelegene Insel mit Nationalpark begeisterte bereits Odysseus Lastovo bei Seglern sehr beliebte Insel weiter draußen auf dem Meer mit 46 vorgelagerten unbewohnten Inselchen Elaphiten kleine Inselgruppe vor Dubrovnik Dubrovnik eine der schönsten Städte im gesamten Mittelmeerraum traumhafte Altstadt mit Stadtmauern Wehrtürmen und romantischen Gässchen Unesco Weltkulturerbe Kotor mittelalterliche Stadt in der Boka Kotorska einem atemberaubendem Fjord umgeben von hohen Kalkfelsen Perast kleine Barock Stadt mit wunderschönen alten Palästen und zwei vorgelagerten Inseln eine davon in jahrhundertelanger Arbeit künstlich auf einem Riff aufgeschüttet Budva einer der ältesten Orte der Adria beeindruckende Altstadt die nach dem großen Erdbeben 1779 originalgetreu nach alten Plänen wiederaufgebaut wurde Bar unterteilt in modernes Novi Bar am Hafen und die berühmte verlassene Ruinenstadt Stari Bar einige Kilometer entfernt im Landesinnenren Bootscharter Dubrovnik Montenegro die wichtigsten Häfen Dubrovnik Kotor Budva Bar 85 Yachten in Dubrovnik Montenegro Seite 1 2 3 4 9 Modell aufsteigend Modell absteigend Preis aufsteigend Preis absteigend Rabatt aufsteigend Rabatt absteigend Baujahr aufsteigend Baujahr absteigend Kabinen aufsteigend Kabinen absteigend Bewertung aufsteigend Bewertung absteigend Sortierung 5 10 20 30 pro Seite Revier Dubrovnik Hafen Mokošica Dubrovnik Hanse 325 30 04 16 07 05 16 1 Woche Baujahr 2012 Länge 9 63 Meter Kabinen 2 Kojen 4 Nasszellen 1 1120 00 35 0 Rabatt 728 00 Yacht merken Detailansicht Revier Dubrovnik Hafen Mokošica Dubrovnik Hanse 355 30 04 16 07 05 16 1 Woche Baujahr 2011 Länge 10 59 Meter Kabinen 3 Kojen 6 2 Nasszellen 1 1130 00 35 0 Rabatt 734 50 Yacht merken

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Dubrovnik-Montenegro/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter Sardinien - günstige Yachten, Revierinfos, Seewetter, Charterbasen - Kostenlose Hotline +49 30 2084 7635-0
    gehoben Die Marinas sind voll mit Luxusyachten und Motorbooten Der berühmteste Yachtclub an der Costa Smeralda ist der Yachtclub Costa Smeralda kurz YCCS in Porto Cervo Gemäß eines seiner Gründer dem legendären Aga Khan ist der Yachtclub Treffpunkt der Reichen und Schönen und sehr sehr exklusiv Etwas spärlicher wird die Infrastruktur wenn man den Süden oder Westen Sardiniens erkunden möchte Doch auch hier finden sich Häfen und Ankerplätze Gute Ausgangshäfen sind alle Marinas an der Costa Smeralda der Flughafen Olbia ist in der Nähe und der wichtigste Flughafen auf Sardinien Ebenfalls gut ist Alghero im Nordwesten mit nahem Flughafen Alghero oder Carloforte und Teulada im Süden mit nahem Flughafen Cagliari Von Deutschland aus gehen Linien oder Charterflüge direkt oder über Mailand bzw Rom nach Sardinien Zielflughäfen sind wie erwähnt Olbia Costa Smeralda Alghero Fertilia oder Cagliari Elmas Wer mit dem Auto anreist kann von Italien aus Genua La Spezia Livorno Piombino Neapel Rom Palermo Porto Vecchio oder von Bonifacio auf Korsika die Fähre nach Sardinien Porto Torres Olbia oder Cagliari nehmen Segelwetter und Wind im Charterrevier Sardinien Die Segelsaison geht auf Sardinien von April bis in den Oktober hinein An Sonnenstunden mangelt es Sardinien bei weitem nicht Regen ist eher selten auf der Insel Das Wetter ist also ideal dafür sollten Segler aber die Winde nicht unterschätzen Sie wehen in diesem Revier sehr stark und sind für sportliche Segler eine wahre Freude An den nördlichen und westlichen Küsten Sardiniens erwarten einen entweder der Saharawind Shirocco oder der Maestrale ein recht starker Wind aus West bis Nordwest Der berüchtigte Düseneffekt in der Straße von Bonifacio verstärkt den Wind um ein oder zwei Windstärken und macht das Revier navigatorisch anspruchsvoll Im Süden herrschen vornehmend umlaufende Winde während die Ostküste von Süd bis Südostwinden bestimmt wird Schwierigkeitsgrad Anspruchsvoll Auf keinen Fall für Anfänger geeignet Das Revier ist herrlich für Sportsegler und erfahrene Crews Wer trotzdem nicht auf die Schönheit der Gewässer verzichten möchte der sollte sich einen Skipper anheuern Umsichtige Navigation ist ein Muss Highlights Costa Smeralda bekanntestes und luxuriöses Segelrevier Maddalenen Archipel idyllische Inselgruppe im Norden korsische Inseln Iles Lavezzi und Ile Cavallo korsische Hafenstadt Bonifacio mit herausragender Architektur Cala Zafferano besonders schöne einsame Bucht im Südwesten Achtung am Capo Teulada bitte Erlaubnis einholen fürs Durchsegeln da die Gegend militärisches Gebiet ist San Pietro interessante Insel im Süden Lohnenswert ist eine Inselrundfahrt und der Besuch der Grotte di Mezzaluna In der Nähe von Perd e Sali phönizische Ausgrabungsstätte Nora Poltu Quatu gemütlicher in einem Fjord gelegener Hafen Cagliari die sardinische Hauptstadt Sehenswert sind die Kathedrale die Kirche San Sartunino das römische Amphitheater und das archäologische Museum Bootscharter Sardinien die wichtigsten Häfen Palau La Maddalena Poltu Quatu Porto Cervo Porto Rotondo Portisco Olbia Arbatax Porto Corallo Cagliari Portoscuso Carloforte Alghero Castelsardo Porto Torres Cannigione S Teresa Gallura 147 Yachten in Sardinien Seite 1 2 3 4 15 Modell aufsteigend Modell absteigend Preis aufsteigend Preis absteigend Rabatt aufsteigend Rabatt absteigend Baujahr aufsteigend Baujahr absteigend Kabinen aufsteigend Kabinen absteigend Bewertung aufsteigend Bewertung absteigend Sortierung 5

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Sardinien/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter Split / Dalmatien - günstige Yachten, Revierinfos, Seewetter, Charterbasen - Kostenlose Hotline +49 30 2084 7635-0
    Maestral vorherrschend ein Schönwetterwind aus Nordwesten der gewöhnlich gegen zehn Uhr aufkommt und gegen Abend wieder einschläft Manchmal wehen aber auch der Jugo und die Bora über das Meer beide sonst eher für die kalte Jahreszeit typisch Der Jugo ist ein Südwind mit Sichtverschlechterung und nicht zu unterschätzendem Seegang und die bei den meisten Seglern unbeliebte Bora ein stürmischer Fallwind aus Nord Nordost der orkanartige Böen mit sich bringen kann und dann durchaus mit äußerster Vorsicht zu genießen ist Mit anbrechendem Herbst nimmt sowohl ihr Auftreten als auch die Regenwahrscheinlichkeit langsam aber stetig zu Schwierigkeitsgrad Die Adria ist als beliebtes Segelrevier für Anfänger und Familien bekannt Nicht zu unrecht nennt man sie scherzhaft auch gern die Badewanne Europas Sowohl die Gezeiten als auch die Meeresströmungen sind vernachlässigbar die Navigation stellt im Gebiet Split Dalmatien keine allzu große Herausforderung dar und das Wetter ist im Sommer überwiegend seglerfreundlich Die Bora allerdings hat es in sich deshalb sollten Segel Crews immer vorbereitet sein stets den Wetterbericht abhören und zumindest rechtzeitig die Segel reffen besser aber noch in einem schützenden Hafen Zuflucht suchen Anderenfalls könnten die heftigen Sturmböen gefährlich werden Highlights Trogir beliebtes Touristenzentrum wunderschöne mittelalterliche Altstadt mit Kirchen und Palästen UNESCO Weltkulturerbe Kastela sieben imposante Küsten Festungen verteilt in der Bucht von Kastela Solin Kleinstadt an der Mündung des Flusses Jadro mit bekannter antiker Ausgrabungsstätte Salina Split Kulturmetropole romantische Altstadt mit berühmtem Diokletianpalast nahegelegene Schwefelquellen Biokovo Gebirge küstennahes unter Naturschutz stehendes Karstgebirge mit schönen Wanderwegen bis zu 1762 m hoch Brac größte Insel Dalmatiens stark ausgeprägtes Relief mit vielen steilen Felsenhängen bekannt für seinen Marmor Hvar große Insel vor der Makarska Riviera mit einsamen und unberührten Buchten und vielen Lavendelfeldern Makarska Riviera kilometerlange Sand und Kiesstrände und viele hübsche Küstenstädtchen Bootscharter Split Dalmatien die wichtigsten Häfen Marina Agana Vinisce Trogir Marina Kastela Solin Split Baska Voda Krvavica Makarska Tucepi 667 Yachten in Split Dalmatien Seite 1 2 3 4 67 Modell aufsteigend Modell absteigend Preis aufsteigend Preis absteigend Rabatt aufsteigend Rabatt absteigend Baujahr aufsteigend Baujahr absteigend Kabinen aufsteigend Kabinen absteigend Bewertung aufsteigend Bewertung absteigend Sortierung 5 10 20 30 pro Seite Revier Split Hafen Split Hanse 495 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2012 Länge 15 4 Meter Kabinen 4 Kojen 10 1 Nasszellen 2 2717 00 40 0 Rabatt 1630 20 Yacht merken Detailansicht Revier Split Hafen Split Sun Odyssey 33i 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2013 Länge 10 3 Meter Kabinen 2 Kojen 4 Nasszellen 1 990 00 40 0 Rabatt 594 00 Yacht merken Detailansicht Revier Split Hafen Split Sun Odyssey 349 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2014 Länge 10 34 Meter Kabinen 3 Kojen 6 2 Nasszellen 1 1120 00 40 0 Rabatt 672 00 Yacht merken Detailansicht Revier Split Hafen Split Sun Odyssey 39i 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2008 Länge 11 86 Meter Kabinen 3 Kojen 6 2 Nasszellen 1 1190 00 40 0 Rabatt 714 00 Yacht merken Detailansicht Revier

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Split-Dalmatien/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Charter Kykladen / Ägäis - günstige Yachten, Revierinfos, Seewetter, Charterbasen - Kostenlose Hotline +49 30 2084 7635-0
    Segelboote sondern auch Motoryachten die im Vergleich zum europäischen Ausland eher günstig gemietet werden können Allerdings muss man dabei die Jahreszeiten im Auge behalten da der Meltemi der in den Sommermonaten in den Kykladen weht besonders Motorbooten zusetzen kann Segelwetter und Wind im Charterrevier Kykladen Ägäis In den Kykladen mangelt es Seglern nicht an Wind Vor allem im Hochsommer weht eine frische Brise der sogenannte Meltemi Der Meltemi ist der berüchtigte Nordwind der Ägäis bei erfahrenen Sportseglern beliebt da er für eine rasante Fahrt und Wellen sorgt Für erfahrene Crews sind der Meltemi und ab und zu auftretende Kap und Düseneffekte ein Riesenspaß doch Segelanfänger und vor allem Familien mit kleinen Kindern sollten die Region im Hochsommer eher meiden Für sie ist das Revier im Frühjahr oder Herbst mit ruhigerem Fahrwasser entspannter Eine Alternative bietet sich für Einsteiger und Familien im Sommer mit dem Saronischen Golf mit den Inseln Ägina die Pistazieninsel der Halbinsel Methanon Poros Hydra Togos und Spetses Sie sind schöne grüne Inseln mit vielen netten Badebuchten und Stränden Das Archipel ist Athen vorgelagert und selbst wenn der Meltemi aus Norden weht so ist die Windstärke hier immer noch deutlich geringer als in den Kykladen selbst Schwierigkeitsgrad Mittel Im Sommer sollten Segelcrews den Meltemi nicht unterschätzen Der starke Nordwind und die Wellenaktivität können weniger erfahrene Segler schnell in Probleme bringen Im Sommer bietet sich als Alternative der Saronische Golf an während die Kykladen ein schönes und sicheres Ziel für Chartersegler im Frühjahr und Herbst sind Highlights Die gebirgige Insel Lavrion mit ihrem malerischen Ort Vournaki Die Vulkaninsel Santorin mit ihrer dramatischen Umgebung Die Urlaubsinsel Paros und ihr Hauptort Paroikia mit seinen weißen Kirchen und Häusern Achtung vor der Insel befinden sich zahlreiche kleine Inseln und Riffe Die eher ruhigere Insel Serifos mit einem netten kleinen Ort und dem sehr schönen Strand von Livadákia Wer das Nachtleben liebt Mykonos und das oben erwähnte Paros Bootscharter Kykladen Ägäis die wichtigsten Häfen Piraeus Athen Kalamaki Lavrion Poros Syros Paros Mykonos Santorin 638 Yachten in Kykladen Ägäis Seite 1 2 3 4 64 Modell aufsteigend Modell absteigend Preis aufsteigend Preis absteigend Rabatt aufsteigend Rabatt absteigend Baujahr aufsteigend Baujahr absteigend Kabinen aufsteigend Kabinen absteigend Bewertung aufsteigend Bewertung absteigend Sortierung 5 10 20 30 pro Seite Revier Lavrion Hafen Lavrion Elan 434 Impression 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 0 Länge 13 45 Meter Kabinen 4 Kojen 8 Nasszellen 2 1900 00 50 0 Rabatt 950 00 Yacht merken Detailansicht Revier Lavrion Hafen Lavrion Kos Elan 434 Impression 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2007 Länge 13 45 Meter Kabinen 4 Kojen 8 Nasszellen 2 1900 00 50 0 Rabatt 950 00 Yacht merken Detailansicht Revier Athen Kalamaki Hafen Alimos Athen Cyclades 50 5 23 04 16 30 04 16 1 Woche Baujahr 2008 Länge 15 65 Meter Kabinen 5 Kojen 12 1 Nasszellen 3 3000 00 50 0 Rabatt 1500 00 Yacht merken Detailansicht Revier Athen Kalamaki Hafen Alimos Athen Oceanis 54 23 04 16 30 04

    Original URL path: https://www.yachten-online.de/Yachtcharter-Kykladen-Aegaeis/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive