archive-de.com » DE » W » WRRL-MUENSTERLAND.DE

Total: 167

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Entfernung von Ufersicherungen aus dem Schölsbach in Bottrop
    Vest Lippezuflüsse bis MS Entfernung von Ufersicherungen aus dem Schölsbach in Bottrop Aus dem Schölsbach in Bottrop Kirchhellen wurden im Zeitraum von Oktober 2010 bis Februar 2011 durch den Wasser und Bodenverband Schölzbach auf einer Länge von insgesamt 2000 m Ufersicherungen aus Faschinen und Geotextilen beseitigt Damit soll dem Schölzbach eine verbesserte eigendynamischen Entwicklung ermöglicht werden die zu einer Verbesserung der ökologischen Situation im Gewässer führen soll Die Maßnahme leistet

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/196.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Öffnung einer Verrohrung am Bockholter Bach
    Golfclub Recklinghausen e V ist der Bockholter Bach im Bereich der Bahn 12 in der Vergangenheit auf einer Länge von 50 Metern verrohrt worden Diese Verrohrung wurde durch den Golfclub im Jahr 2011 wieder geöffnet Die vorhandenen Rohre wurden entfernt und das neue Bachprofil gemäß der Blauen Richtlinie mit flachen breiten Ufern neu angelegt Mit diesem naturnahen Ausbau wurde die Durchgängigkeit an diesem Punkt wiederhergestellt An der Planung und Durchführung

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/205.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Entfernung von Ufersicherungen aus dem Freerbruchbach in Marl-Drewer
    Vest Lippezuflüsse bis MS Entfernung von Ufersicherungen aus dem Freerbruchbach in Marl Drewer Aus dem Freerbruchbach in Marl Drewer wurden im Zeitraum von Oktober 2010 bis Februar 2011 durch den Wasser und Bodenverband Marl Ost auf einer Länge von insgesamt 700 m Ufersicherungen aus Faschinen und Geotextilien beseitigt Auf traggeber und Maßnahmenträger dieser Maßnahme war der Kreis Recklinghausen Durch diese Maßnahme soll dem Freerbruchbach eine verbesserte eigendynami schen Entwicklung ermöglicht

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/200.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Rückbau von Sohlschalen am Schwarzbach
    RE IWaBo Vest Lippezuflüsse bis MS Rückbau von Sohlschalen am Schwarzbach Zwischen den Bahngleisen der Hamm Osterfelder Bahnlinie und dem Datteln Hamm Kanal in Waltrop wurde im Dezember des Jahres 2011 am Schwarzbach eine Maßnahme zur Verbesserung des ökologischen Zustandes des Bachs umgesetzt Die vorhandenen Sohlschalen wurden durch den Wasser und Bodenverband Schwarzbach entfernt so dass der Bach auf dieser Strecke nun völlig frei von Uferbefestigungen fließt Die Bilder zeigen

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/188.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Entwicklung eines Uferrandstreifens mit auentypischen Gehölzen am Schölsbach
    Lippezuflüsse bis MS Entwicklung eines Uferrandstreifens mit auentypischen Gehölzen am Schölsbach Um den Schölsbach Oberlauf ökologisch aufzuwerten hat die Stadt Bottrop zwischen der Oberhofstraße und dem Kirchhellener Ring am linksseitigem Ufer des Baches einen Uferrandstreifen hergestellt In diesem Uferrandstreifen wurde ein Gehölzstreifen mit einheimischen Gehölzen angelegt Weiterhin wurden einige Kopfweiden als Einzelbäume entlang des Baches gepflanzt Ziel der Initialpflanzungen ist die Entwicklung einer auentypischen Vegetation im nicht mehr genutzten Uferrandstreifen

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/176.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Anbindung eines Altwassers an den Silvertbach
    diesem Abschnitt war das Ufer und seine Vegetation außerdem in der Vergangenheit durch Besucher und Wanderer des Naturschutzgebietes deutlich beeinträchtigt und geschädigt worden Der bestehende Pflege und Entwicklungsplan sah eine Wiederanbindung dieses Altwassers an den Silvertbach vor Ende des Jahres 2010 hat der Kreis Recklinghausen die Erdarbeiten zur Wiederanbindung durchführen lassen Die Abkoppelung des Ufers vom Wegenetz ist bereits 2009 durch eine aktive Besucherlenkung im Naturschutzgebiet erfolgt Die am Ufer

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/172.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Weierbach: Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit und Teichrückbau
    Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit und Teichrückbau Am Einlauf des Teiches befand sich ein Sandfang der über ein Absturzbauwerk das Wasser des Baches in den Teich überführte und so die Durchgängigkeit störte Außerdem existierte ein Notüberlauf eines Regenüberlaufbeckens der bei Starkregenereignissen direkt in den Teich entlastete Neue rechtliche Vorgaben der Wasserwirtschaft und der WRRL erforderten hier bauliche Maßnahmen am Weierbach Das Konzept zur naturnahem Entwicklung macht konkrete Angaben zu möglichen Maßnahmen Rückbau des Teiches und Schaffung eines naturnahen mäandrierenden Gewässerabschnitts sowie die Wiederherstellung der Durchgängigkeit durch den Umbau des Drosselbauwerkes am Teichablauf und Entfernung des Absturzes am Teicheinlauf Die Stadt Marl beauftragte ein Umweltplanungsbüro mit der Planung der Maßnahmen so dass Juni 2010 mit dem Umbau begonnen werden konnte Nach Abschluss der Bauarbeiten präsentiert sich der Bach in einem völlig neuem Gewand Der Sandfang und das Absturzbauwerk wurden komplett entfernt und durch eine Sohlgleite ersetzt Der ehemalige durch Folie versiegelte Teichboden wurde in eine Aue umgewandelt die der Bach mit einem geschwungenen mäandrierenden Verlauf durchfließt Das alte Entlastungsbauwerk des Regenüberlaufbeckens mündet nun in ein Tosbecken welches über einen Nebenstrang an den Weichbach angeschlossen ist Punktuell wurden außerdem Erlengehölze gepflanzt um eine rasche Besiedlung durch eine auentypische Vegetation zu initiieren Diese Maßnahme

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/175.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EG-Wasserrahmenrichtlinie im Münsterland | Rückbau von Querbauwerken und Sohlschalen am Schölsbach
    befestigt worden Er wurde mit Sohlschalen versehen und zwei kleine Sohlabstürze wurden im nunmehr technisch verbauten Bachbett installiert Um die ökologischen Verhältnisse im Schölsbach zu verbessern wurden die im Bach befindlichen Sohlschalen im Jahr 2009 durch die Stadt Bottrop wieder entfernt Gleiches gilt für die vorhandenen Sohlabstürze Außerdem wurde der Bach an dieser Stelle nach Entfernung der Sohlschalen und Abstürze in einem leicht geschwungenen Verlauf angelegt Am Ende der neu

    Original URL path: http://www.wrrl-muensterland.de/kooperationen/wabo/lippezufluesse/177.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •