archive-de.com » DE » W » WOMIKA.DE

Total: 50

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 3a Van | Teilintegrierte Reisemobile, Vans | Vermietung | Womika | Dortmund
    Sanitärraum mit Waschbecken WC und Dusche Küche mit 3 Flamm Herd Spüle und 3 Wege Kühlschrank Heizung und Warmwasserboiler Länge 5 90 6 00m Breite 2 10 2 30 m Höhe 2 70 2 80m Mietpreise Die jeweils aktuellen Saisonzeiten finden Sie hier A Spartarif 69 Euro Tag B Nebensaison 74 Euro Tag C Zwischensaison 86 Euro Tag D Hauptsaison 99 Euro Tag Servicepauschale einmalig pro Anmietung 100 Euro einmalig

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Vermietung/Teilintegrierte%2520Reisemobile%2C%2520Vans/Van/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • 3b Komfort - Mobil | Teilintegrierte Reisemobile, Vans | Vermietung | Womika | Dortmund
    Flamm Herd Spüle und 3 Wege Kühlschrank Heizung und Warmwasserboiler franz Bett längs im Heck Länge 5 99m Breite 2 30m Höhe 2 75 2 90m Mietpreise Die jeweils aktuellen Saisonzeiten finden Sie hier A Spartarif 72 Euro Tag B Nebensaison 79 Euro Tag C Zwischensaison 89 Euro Tag D Hauptsaison 102 Euro Tag Servicepauschale einmalig pro Anmietung 100 Euro einmalig Die Service Pauschale umfasst Ausführliche Einweisung Gasflasche n WC

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Vermietung/Teilintegrierte%2520Reisemobile%2C%2520Vans/Komfort%2520-%2520Mobil/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 3c Schlafkomfort-Mobil | Teilintegrierte Reisemobile, Vans | Vermietung | Womika | Dortmund
    Herd Spüle und 3 Wege Kühlschrank Heizung und Warmwasserboiler 2 Einzelbetten im Heck mit Verbindungsmöglichkeit zum Doppelbett Länge 6 50 6 90m Breite 2 10 2 30m Höhe 2 75 2 90m Mietpreise Die jeweils aktuellen Saisonzeiten finden Sie hier A Spartarif 77 Euro Tag B Nebensaison 85 Euro Tag C Zwischensaison 96 Euro Tag D Hauptsaison 108 Euro Tag Servicepauschale einmalig pro Anmietung 100 Euro einmalig Die Service Pauschale

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Vermietung/Teilintegrierte%2520Reisemobile%2C%2520Vans/3c%2520Schlafkomfort-Mobil/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 3d Family Mobil mit Hubbett | Teilintegrierte Reisemobile, Vans | Vermietung | Womika | Dortmund
    Dusche Küche mit 3 Flamm Herd Spüle und 3 Wege Kühlschrank Heizung und Warmwasserboiler Länge 6 80 7 00m Breite 2 30m Höhe 2 75 2 90m Mietpreise Die jeweils aktuellen Saisonzeiten finden Sie hier A Spartarif 73 Euro Tag B Nebensaison 82 Euro Tag C Zwischensaison 92 Euro Tag D Hauptsaison 115 Euro Tag Servicepauschale einmalig pro Anmietung 100 Euro einmalig Die Service Pauschale umfasst Ausführliche Einweisung Gasflasche n

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Vermietung/Teilintegrierte%2520Reisemobile%2C%2520Vans/3d%2520Family%2520Mobil%2520mit%2520Hubbett/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • 3e Exklusiv Mobil | Teilintegrierte Reisemobile, Vans | Vermietung | Womika | Dortmund
    mit 3 Flamm Herd Spüle und 3 Wege Kühlschrank Heizung und Warmwasserboiler Länge 7 20 7 40m Breite 2 30m Höhe 2 75 2 90m Mietpreise Die jeweils aktuellen Saisonzeiten finden Sie hier A Spartarif 78 Euro Tag B Nebensaison 87 Euro Tag C Zwischensaison 99 Euro Tag D Hauptsaison 109 Euro Tag Servicepauschale einmalig pro Anmietung 100 Euro einmalig Die Service Pauschale umfasst Ausführliche Einweisung Gasflasche n WC Chemikalien

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Vermietung/Teilintegrierte%2520Reisemobile%2C%2520Vans/3e%2520Exklusiv%2520Mobil/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Angelika Leyhe mit dem Hymercamp 64 | Reiseberichte | Aktuelles | Womika | Dortmund
    wie Rasmus und Oskar im Heu liegen auf die Mattisburg steigen und sich wie Ronja davor hüten in den Höllenschlund zu fallen Gewiß im Hochsommer ist dieser Park voller Leben Es werden Szenen aus vielen Geschichten gespielt Karlsson futtert ein Bonbon nach dem anderen Fille und Rulle diese Diebesstrolche kamen in ein echtes Gefängnis wie unser 8 jähriger Jonas sehr beruhigt feststellte Auf einem tollen Naturspielplatz kann man ganau wie Pippi versuchen nicht den Boden zu berühren Ein ganzer Tag ist gerade lang genug diesen Park zu erleben Am Abend haben wir uns dann auf Lottas Krachmacherstraße bei einem leckeren Buffet gestärkt Für uns Erwachsene gab es bei unserem 4 Besuch ein Highlight Im Astrid Lindgren Haus wurde uns geschildert wie eine Kindheit in Freiheit und Geborgenheit so viel Gutes erleben läßt das dann Stoff für die herrlichsten Kinderbücher geworden ist Gewohnt haben wir mit unserem Wohnmobil übrigens wieder bei Tom auf dem ältesten Campingplatz am Nossensee dort wo sicherlich auch Astrid als Kind geschwommen ist Und abends in der Dämmerung mit seinem Papa durch einen kalten See zu schwimmen das ist so wie bei Michel und Alfred du und ich bestens Um Vimmerby herum gibt es noch viel zu bestaunen das Filmdorf Bullerby die alte Mühle Stenfors Kvarn wo Lasse als Wassergeist gesessen hat fragen Sie doch auch die nette Mühlenwirtin ob Sie auf ihrem Waldparkplatz eine Nacht die Stille der Natur genießen dürfen Und ob Sie es glauben oder nicht dort wo der Michel Film gedreht wurde dort auf Katthult ist ein neuer kleiner Michel eingezogen Unfug wird es bei ihm auch von ganz allein unser Jonas hat schließlich mit ihm gespielt Nach so vielen Kinderfreuden können Sie sich ruhig ein bißchen Kultur gönnen Im Glasreich lassen sich die Glasbläser über die Schulter schauen das Schloß in Kalmar

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Aktuelles/Reiseberichte/Angelika%2520Leyhe%2520mit%2520dem%2520Hymercamp%252064/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Winfried und Annette Pohl an der Côte d’Azur | Reiseberichte | Aktuelles | Womika | Dortmund
    Cannobio Der Sonnenschein am nächsten Morgen schrie förmlich nach einer Radtour auf dem entlang des Flusses angelegten Radweg so dass der Heckträger des Hymer Vans zum ersten aber bei weitem nicht letzten Mal während des Urlaubs von unseren Fahrrädern erleichtert wurde Am Nachmittag nahmen wir dann das letzte Teilstück der Anreise in unsere Zielregion Ligurien Côte d Azur in Angriff um dann auch unsere erste Nacht am Mittelmeer in Finale Ligure verbringen zu können Der typisch italienische Stellplatz dort liegt direkt am Meer aber auch an der stark befahrenen Küstenstraße Die schöne Aussicht erkauft man also durch einen etwas höheren Geräuschpegel uns auf jeden Fall bot er eine gute Basis für einen abendlichen Streifzug durch die wunderschöne Altstadt hier ein Eindruck Weiter ging es dann über die atemberaubende Küstenstraße und hinein nach Frankreich wo wir am Nachmittag eine Pause im schönen Villefranche einlegten Hier gefiel es uns so gut dass wir spontan beschlossen über Nacht zu bleiben Weil der Stellplatzführer nichts hergab und der Campingplatz weit außerhalb lag fragten wir in der Tourist Info und bekamen den Tip auf einem Parkplatz im Hafen bleiben zu können wo es uns dann auch sehr gut gefiel Nach einer Nacht auf einem Campingplatz bei Cannes erreichten wir dann St Tropez das uns sowohl mit seiner Atmosphäre in der Altstadt und Hafengegend als auch durch den Wohnmobilstellplatz in einem etwas außerhalb gelegenen Teil des Yachthafens in seinen Bann zog Hier die Aussicht aus dem Fenster unseres Wohnmobils Der Wendepunkt unserer Reise war dann Lavandou mit einer weiteren Nacht auf einem Parkplatz mit Meerblick am Hafen Von dort ging es über die Küstenautobahn zurück bis San Remo wo wir schon traditionell auf einem direkt am Meer gelegenen Campingplatz im Westen der Stadt blieben Die Altstadt von San Remo fasziniert mit einem halbkreisförmig am Hang angelegten

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Aktuelles/Reiseberichte/Winfried%2520und%2520Annette%2520Pohl%2520an%2520der%2520C%C3%B4te%2520d%C2%92Azur/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Georg Marekwica zu Stellplätzen | Reiseberichte | Aktuelles | Womika | Dortmund
    auf dem Parkplatz des dortigen Tennisclubs natürlich mit Zustimmung des Pächters und rangierte mein Wohnmobil so daß ich vom Alkovenfenster aus die abends angestrahlte Godesburg sehen konnte Ein bis zweimal im Jahr treffe ich einen alten guten Freund eine echte Männer Freundschaft Einmal belagerten wir das Römerkastell Saalburg bei Bad Homburg v d H nächtigten vor der Taunus Therme und genossen den Ausblick vom winterlichen Feldberg vom Wohnmobil Fenster aus Am Mont St Michel in Nordfrankreich durften wir für 10 FF auf einem dafür hergerichteten Parkplatz ohne Entsorgungsmöglichkeit über Nacht bleiben Dadurch konnten wir mit unserem damals 7jährigen nachts die Imaginaires besuchen die mit Ton und Licht Effekten ein Gefühl davon vermitteln wie es wohl im damals war als sich dort die Kreuzritter vor ihrem Aufbruch ins Morgenland versammelten Auch hier standen wir so daß wir die bei Ebbe wasserumspülte Festung zunächst von Scheinwerfern angestrahlt später nur noch mondbeschienen sehen konnten Nicht zu vergessen unsere spontanen Stopps an Bächen oder am Meer wo wir uns vom Wetter locken lassen unsere Kinder begeistert Dämme Deiche und Burgen bauen und wir uns spontan nach einem Volksfest zum Bleiben über Nacht entschließen Wußten Sie daß es an der Corsaren Stadt St Malo direkt

    Original URL path: http://www.womika.de/deutsch/Aktuelles/Reiseberichte/Georg%2520Marekwica%2520zu%2520Stellpl%C3%A4tzen/index.html (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •