archive-de.com » DE » W » WOHLFAHRTINTERN.DE

Total: 459

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Startseite
    Der Paritätische Wohlfahrtsverband fordert einen grundlegenden Systemwechsel beim Arbeitslosengeld II Es ist ein Systemfehler dass der Regelsatz besonders für Kinder nicht mehr bedarfsdeckend ist Nicht nur die derzeitige weiter Ausgabe 08 2007 Geschäftsprozesse Mehr Zeit fürs Wesentliche In der freien Wirtschaft gewinnt die ständige Verbesserung von Arbeitsabläufen zunehmend an Bedeutung Auch die Sozialwirtschaft kann davon profitieren Die Instrumente sind bei vielen Trägern längst vorhanden weiter Geldnot Diakonie Einzelfallhilfe fehlen die Mittel Aufgrund der großen Hilfsbedürftigkeit vieler Niedersachsen sind die Mittel der Einzelfallhilfe des Diakonischen Werks Hannover bereits zur Jahresmitte beinahe völlig aufgebraucht Immer mehr Menschen in existenziellen Notlagen weiter Studie Pflegeabbau gefährdet Patientenversorgung Den Strukturwandel im Krankenhauswesen hat das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung in Köln in seiner aktuellen Studie untersucht Ausgewertet wurden die Angaben von mehr als 250 Krankenhäusern in ganz Deutschland weiter Freiwilliges Soziales Jahr Absolventen machen Realschulabschluss 15 Absolventinnen und Absolventen des bundesweit einmaligen Projekts FSJ plus haben gestern in Wilhelmsdorf Kreis Ravensburg ihre Realschulzeugnisse erhalten Wie die Württemberger Diakonie mitteilt ist damit der erste weiter Betreuung Immer mehr Menschen brauchen Unterstützung Immer mehr Menschen benötigen bei Behinderung Krankheit oder im Alter Unterstützung durch einen rechtlichen Betreuer Bei der Caritas der Diözese Münster ist die Zahl der Betreuungen um fast zehn Prozent im vergangenen Jahr weiter Hilfen für Helfer Reform des Gemeinnützigkeitsrechts verabschiedet Der Bundestag hat heute das Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements verabschiedet Den Menschen die solidarisch mit anderen sind wollen wir mit unseren Hilfen für Helfer einen Teil dieser Solidarität weiter Treffer 1777 bis 1784 von 1806 Erste Vorherige 1753 1760 1761 1768 1769 1776 1777 1784 1785 1792 1793 1800 1801 1806 Naechste Letzte Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Startseite.32.0.html?&cHash=fcbbf5967506417cd697c3f2ab2a2b7f&tx_ttnews%5Bpointer%5D=222 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Startseite
    gespart Doch veränderte Rahmenbedingungen lassen Geschäftsführer umdenken Manche Einrichtungen waschen kochen und putzen wieder selbst weiter Ausgabe 05 2007 Investor Betreiber Modell Auf dem Weg in die Betreiber Gesellschaft Der Markt für Sozialimmobilien läuft heiß Professionelle Investoren suchen händeringend Objekte Für Träger waren die Chancen nie besser zu sanieren oder zu expandieren Anleger erwarten inzwischen nur noch Renditen die auch weiter Ausgabe 04 2007 Informationstechnologie Optimale Lösung aus dem Baukasten Für den reibungslosen Betrieb werden Softwarelösungen in der Sozialwirtschaft immer wichtiger Doch nicht alle Programme passen zu jedem Träger Die wichtigsten Kriterien für eine effiziente IT Strategie weiter Ausgabe 03 2007 Wissensbilanz Verbesserungen mit System Geschäftsprozesse lassen sich nur an den richtigen Hebeln effektiv beeinflussen Mit einem neuen Verfahren kommen Sie den wichtigsten Stellschrauben auf die Spur und sparen so wertvolle Ressourcen weiter Ausgabe 02 2007 Corparate Governance Kompass für schwarze Zahlen Spektakuläre Pleiten einzelner Träger bringen die gesamte Branche immer wieder in Verruf Der Imageschaden ist groß Die Verbände wollen das nicht länger hinnehmen Künftig sollen Aufsichtsräte über die Geschäftsführung wachen weiter Ausgabe 01 2007 2007 Gute Aussichten für das Reformjahr 2007 2007 wird das Jahr großer Reformen Gemeinnützigkeitsrecht und Gesundheitswesen sollen generalüberholt werden Zum größten Teil mit positiven Effekten für die Träger Und auch die bereits ausgemachten Verlierer können wieder weiter Ausgabe 12 2006 Tarifverträge Verbände verhandeln mit neuen Tarifpartnern AWO und Verdi saßen fast schon am Verhandlungstisch das DRK meldete bereits den Abschluss die Diakonie die bevorstehende Einigung Doch plötzlich ist alles wieder offen Die Tarifverhandlungen bei den Spitzenverbänden kommen weiter Treffer 1785 bis 1792 von 1806 Erste Vorherige 1753 1760 1761 1768 1769 1776 1777 1784 1785 1792 1793 1800 1801 1806 Naechste Letzte Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Startseite.32.0.html?&cHash=3e074fad08b98c5ab064bc70fca994f8&tx_ttnews%5Bpointer%5D=223 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Leider falsch
    Kürze geschehen Für uns deutete jedoch nichts darauf hin dass die Seite nicht mehr aktuell sei und nicht mehr gepflegt werde Zur aktuellen Facebook Seite des AWO Spitzenverbandes geht es hier Heft 07 08 15 Seite 26 TOP 100 Paritäter In dem Beitrag Top 100 Paritäter findet sich auf Seite 26 der Satz Doch Sterley hat beim Aufbau auch Lehrgeld bezahlt Richtig muss es heißen Doch der ASB hat beim Aufbau auch Lehrgeld bezahlt Heft 06 15 Seite 39 Finanzierung Mobil auf Raten Patrick Sommer arbeitet nicht wie berichtet für die EDS Leasing GmbH Richtig muss es heißen EDG Leasing GmbH Heft 04 15 Seite 23 Caritas Mit päpstlichem Segen Die externen Mitglieder im Verwaltungsrat der Barmherzigen Brüder gemeinnützige Träger haben nicht wie im Text dargestellt kein Stimmrecht sondern genießen ein vollwertiges Stimmrecht Heft 1 2 15 Seite 9 Diakonie Münster Träger will Vorwurf ausräumen Der letzte Satz der Meldung ist missverständlich formuliert Richtig muss es heißen Im November 2013 wurden Vorwürfe gegen den ehemaligen Vorstandschef laut Er soll 210 000 Euro für Gartenpflege ausgegeben haben während Pflegekräften eine Gehaltserhöhung vorenthalten worden sei Wohlfahrt Intern 12 13 Die Diakonie weist den Vorwurf zurück Heft 12 14 Seite 8 Meldung Diakonie Rockenhausen Verfahren gegen Auflage eingestellt Bei dem ehemaligen Geschäftsführer der Diakonie Zoar handelt es sich nicht wie in der Meldung dargestellt um Martin Bach sondern um Helmut Eckert Dieser soll der Diakonie laut Medienberichten einen Schaden von 1 5 Millionen Euro zugefügt haben Gegen eine Geldauflage von 17 000 Euro wurde der Prozess jedoch eingestellt Martin Bach ist seit 2013 nicht mehr Geschäftsführer des evangelischen Trägers sondern theologischer Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Theodor Fliedner Stiftung Heft 12 14 Seite 26 Kreditinstitute Mix Dir was Tabelle Sozial und Ethikbanken im Überblick In der Tabelle haben wir die Anzahl der Mitarbeitenden der Evangelischen Bank falsch angegeben Statt 200 beschäftigt die Bank 500 Mitarbeiter Heft 10 14 Seite 12 Lebenshilfe Waldeck Frankenberg Zuschlag für den Bau eines Pflegeheims erhalten Nicht die Stadtverordneten von Frankenberg haben für die Lebenshilfe Waldeck Frankenberg als Investor eines Seniorenheims gestimmt sondern die Stadtverordneten von Frankenau Das Seniorenheim wird somit in Frankenau und nicht in Frankenberg von der Lebenshilfe gebaut Der DRK Kreisverband Frankenberg der sich ebenfalls um den Bau des Heims in Frankenau beworben hatte plane derzeit in Frankenberg ein Seniorenzentrum und stehe mit den städtischen Gremien in Gesprächen wie DRK Geschäftführer Christian Peter erklärt Heft 05 14 Seite 16 Tabelle Ausschuss für Familie Senioren Frauen und Jugend Die Abgeordnete Gudrun Zollner CSU hat die Schwerpunktthemen Frauenquote Frauen in Führungspositionen Alleinerziehende Unterhaltsvorschussgesetz Lebenspartnerschaften Homosexuelle Transsexuelle Bürgerschaftliches Engagement und nicht wie berichtet Integration Jugendlicher mit Migrationshintergrund Heft 04 14 Seite 31 Gemeinnützigkeit Vor Gericht Wir hatten geschrieben Nach ihrer den Richtern des BFH Anmerk d Red Auffassung gehen die Steuerbefreiungsvorschriften von Wohlfahrtsverbänden und deren Mitglieder vor Richtig muss es heißen Nach ihrer Auffassung sind die Steuerbefreiungen von Wohlfahrtsverbänden und deren Mitgliedern nachrangig Heft 01 02 14 Seite 37 Blendend lernen Das Foto von Herrn Wolfgang Hoffmann ist mit einer

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Leider-falsch.1756.0.html?&no_cache=1&tx_myquizpoll_pi1%5Bcmd%5D=list&tx_myquizpoll_pi1%5Bqid%5D=1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Newsletter
    umgehend zugesendet wird Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Newsletter.1724.0.html?&cmd=infomail&backURL=Newsletter.1724.0.html%3F (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Newsletter
    Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja 25 1 Nein 50 2 Keine Meinung 25 1 Stimmen 4 Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Newsletter.1724.0.html?&no_cache=1&tx_myquizpoll_pi1%5Bcmd%5D=list&tx_myquizpoll_pi1%5Bqid%5D=1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Newsletter
    lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden Sie die Korrekturen

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Newsletter.1724.0.html? (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Impressum
    de Amtsgericht Charlottenburg HRA 49937 B Ust Idnr DE 215 603 182 Geschäftsführerin Iris Röthig Redaktion Wohlfahrt Intern Iris Röthig v i S d P Wohlfahrt Intern Online Jennifer Krämer Oliver Schulz Anzeigenmarketing Heike Sandring Cürvers Web Administrator Gunther Vilzmann Die Redaktion behält sich vor Nutzerpost mit vollständiger Anschrift E Mail Adresse auch gekürzt zu veröffentlichen Ist der Absender mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden so muss er dies mitteilen Die Redaktion Wohlfahrtintern de ist nicht verantwortlich für den Inhalt externer Links Der Verlag gestattet die Übernahme von wohlfahrtintern de Inhalten in Datenbestände die ausschließlich für den privaten Gebrauch des Nutzers bestimmt sind Jede andere Übernahme bedarf der schriftlichen Zustimmung durch Röthig Medien ek Röthig Medien Verlags GmbH Co KG Berlin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja 25 1 Nein 50 2 Keine Meinung 25 1 Stimmen 4 Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden Sie die Korrekturen

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Impressum.41.0.html?&no_cache=1&tx_myquizpoll_pi1%5Bcmd%5D=list&tx_myquizpoll_pi1%5Bqid%5D=1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Verlag
    über uns Wohlfahrt Intern erschien erstmals am 7 November 2005 mit einem Umfang von 16 Seiten Nach zwei Probeausgaben ging das Heft im Januar 2006 endgültig an den Start Inzwischen hat sich der Heftumfang mehr als verdoppelt Die Ausgaben umfassen 48 bis 56 Seiten bei einer Auflage von 1200 Exemplaren Die Röthig Medien Verlags GmbH Co KG hat seinen Sitz in Berlin Der Verlag wird geleitet von der Inhaberin und Chefredakteurin Iris Röthig Gegründet wurde der Verlag im Jahr 2005 Der Verlag publiziert die Fachzeitschrift Wohlfahrt Intern und das Jahrbuch So zahlt die Sozialwirtschaft Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja 25 1 Nein 50 2 Keine Meinung 25 1 Stimmen 4 Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden Sie die Korrekturen Newsletter bestellen Jeden Monat kostenlos informiert sein zur Anmeldung Probleme auf der Webseite Falsche Darstellung fehlerhafter Link fehlende Funktion Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/Verlag.45.0.html?&no_cache=1&tx_myquizpoll_pi1%5Bcmd%5D=list&tx_myquizpoll_pi1%5Bqid%5D=1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •