archive-de.com » DE » W » WOHLFAHRTINTERN.DE

Total: 459

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • NewsDetails
    App übermittelt Daten zur Angebotsnachfrage 25 04 2016 zurück drucken Facebook Twitter Pro Berber ist eine Wohnungslosen Netzwerk Plattform und läuft auf jedem Computer und Smartphone ohne spezifische Installation einfach online Mit der neuartigen Ortungsfunktion und der Umkreissuche können die Anwender anonym in ganz Deutschland vor Ort Hilfsangebote und Unterstützung finden Die Suchenden erhalten außerdem wichtige Informationen wie Telefonnummern Öffnungszeiten Wegbeschreibung zu Übernachtungsmöglichkeiten Essensausgaben und Hilfseinrichtungen in nächster Nähe an jedem Ort an dem sie sich befinden Lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe weiter zurück drucken Artikel weiterempfehlen Email this to a friend Share this on Facebook Tweet This Post on XING Share this on Linkedin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden Sie die Korrekturen Newsletter bestellen Jeden Monat kostenlos informiert sein zur Anmeldung Probleme auf der Webseite Falsche Darstellung fehlerhafter Link fehlende Funktion

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.5.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3200&cHash=66e7a0ffec8d9aa29cf50c6feb656f27 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • NewsDetails
    eindeutig Eine Mehrheit spricht sich für eine Öffnung aus 25 04 2016 zurück drucken Facebook Twitter BERLIN So stimmten 75 Prozent der Teilnehmenden an der Wohlfahrt Intern Umfrage mit Ja Damit befürwortet eine große Mehrheit dass kirchliche Träger sich als Arbeitgeber auch Personal öffnen sollten das kein Mitglied einer Kirche im Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ACK ist Nur ein Viertel der 53 Teilnehmenden stimmte mit Nein und damit dafür dass die kirchlichen Träger nur Personen beschäftigten die Mitglied einer Kirche sind Neu Frage greift Skandal auf Die neue Frage des Monats beschäftigt sich mit den möglichen Konsequenzen aus dem Betrugsskandal bei ambulanten Pflegediensten Wir fragen ob die Krankenkassen künftig die Abrechnungen der Pflegedienste strenger prüfen sollten Abstimmen können Sie wie immer auf unserer Startseite www wohlfahrtintern de zurück drucken Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch manchmal eine falsche Zahl Das tut uns leid Hier finden

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.1767.0.html?&cHash=89b0af90a868429194bec35ad30d5340&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3199 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    überprüfen Auditoren die ambulanten Dienste des Verbands jährlich Werden die Qualitätsstandards eingehalten geben die Prüfer darauf Brief und das verbandseigene Qualitätssiegel Ambulante Pflege Die Entwicklung des Siegels 2006 war eine Reaktion auf das eingeführte Pflegequalitätsgesetz Anfangs blieben die Ergebnisse intern schließlich entschloss sich der Verband die Prüfung mit einem Siegel zu veröffentlichen Ein Siegel gibt nicht nur beim DRK Baden Württemberg Auskunft über die Qualität der Arbeit es strahlt auch Sicherheit für Außenstehende aus Kein Wunder dass sich die Sozialunternehmen rundum zertifizieren lassen In der Übersicht auf Seite 42 sind Siegel für die Pflege und Geriatrie aufgelistet sowie Zertifikate die Auskunft über die Umweltstandards oder Reha Zentren der Träger geben Vollständig ist die Liste nicht Nahrungsmittelstandards und Hygienesiegel etwa fehlen Den ganzen Artikel finden Sie in unserem aktuellen Heft zurück drucken Artikel weiterempfehlen Email this to a friend Share this on Facebook Tweet This Post on XING Share this on Linkedin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle Menschen machen Fehler bei

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.5.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3198&cHash=700e40bd558bbe38ffb939076ca28120 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    in vier Punkten finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe zurück drucken Artikel weiterempfehlen Email this to a friend Share this on Facebook Tweet This Post on XING Share this on Linkedin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.5.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3197&cHash=3445628b4c621760f061bb1cfe82a179 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    und Facebook geht der Pfarrer deshalb in die Offensive In einem Videoclip wirbt er für eine Neudefinition der sogenannten ACK Klausel Die kirchliche Bestimmung besagt dass kirchliche und damit auch diakonische Mitarbeiter einer verfassten Kirche angehören müssen Bammessel sieht das anders Christliche Menschen seien mittlerweile nur noch ein Teil unserer Gesellschaft lautet eines seiner Argumente gegen die Vorgabe Fest steht Die Diakonie braucht Fachkräfte und muss sich dabei dem Wandel der Gesellschaft stellen so Bammessel Der Chef der bayerischen Diakonie ist mit seiner Forderung nicht allein Immer mehr führende Köpfe des Verbandes halten die ACK Klausel in der Loyalitätsrichtlinie der Evangelischen Kirche in Deutschland EKD für hinfällig oder zumindest für stark überarbeitungsbedürftig Gemeinsam arbeiten EKD und Diakonie daher an einer Neufassung des Papiers von 2005 Lesen Sie den ganzen Artikel in unserer aktuellen Ausgabe zurück drucken Artikel weiterempfehlen Email this to a friend Share this on Facebook Tweet This Post on XING Share this on Linkedin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.5.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3196&cHash=f169c0aafe528bc9e752dccedfa097f8 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    Beschäftigten auch der AWO Bezirksverband Hessen Süd Bis 2014 führte der Verband die Beiträge bei der Zusatzversorgungskasse Wiesbaden ZVK ab immerhin 8 64 Prozent des Bruttoentgelts Das war eindeutig zuviel befand die Geschäftsführung und begab sich auf die Suche nach Alternativen und wurde fündig Ende 2014 fiel der Startschuss für die eigene Unterstützungskasse die AWO Hessen Süd Mitarbeiter Unterstützungskasse Schon nach knapp anderthalb Jahren zeigt sich AWO Hessen Süd Geschäftsführer Thorsten Hammann zufrieden Wir haben den finanziellen Aufwand gegenüber der Versicherung bei der ZVK halbiert und können unseren Mitarbeitern trotzdem die volle Versorgung sichern sagt der Verbandschef Statt monatlich 8 64 Prozent des Entgelts der Beschäftigten in die ZVK einzuzahlen wendet die AWO heute für seine seit 2015 eingestellten Beschäftigten nur noch monatlich vier Prozent auf Lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe weiter zurück drucken Artikel weiterempfehlen Email this to a friend Share this on Facebook Tweet This Post on XING Share this on Linkedin Die aktuelle Ausgabe Unternehmenssteuerung Erfolgreich lenken Moderne Werkzeuge Alternative Kennzahlen Neue Methoden weiter Unsere Tweets Tweets von WohlfahrtIntern Frage des Monats Nach dem Betrugsskandal in der Pflege Sollten Krankenkassen ambulante Pflegedienste stärker kontrollieren Ja Nein Keine Meinung Zum Umfrage Ergebnis Leider falsch wir korrigieren Alle

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.5.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=3195&cHash=006f6db43d995a81eddd1c286a04ba09 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    unter Alkoholverdacht ASB RV Mannheim Rhein Neckar Anklage gegen Ex Chef Burscheider Tafel Chef verurteilt Korrektur Lebenshilfe Waldeck Frankenberg POLITIK KOSTENTRÄGER 14 Flüchtlingshilfe Träger setzen bei der Versorgung auf Erfahrung und gewachsene Strukturen 15 Wie die Länder die Unterbringungen in Gemeinschaftsunterkünften regeln 17 Vereine Gerichte machen die Eintragung immer schwieriger 18 Definition Idealverein gemeinnütziger Verein wirtschaftlicher Verein 20 Die wichtigsten Urteile 21 Brennpunkt Pflegestärkungsgesetz Notfallversorgung Jugendhilfe Inklusive Kitas Krankenhäuser Bürokratieabbau NRW Pflegereform SOZIALUNTERNEHMEN IM FOKUS 22 Pflege auf dem Land Wie ambulante Dienste mit kreativen Ideen überleben 24 Branchen Benchmarking Wie Sie betriebswirtschaftliche Kennziffern richtig interpretieren können 25 Jahressummen und Kennnziffern in der Übersicht 26 Projekte Investition Altenheim Reha Inklusion Klinikneubau Kleidersammlung Sozialprojekt Krankentransport Aidshilfe Erste Hilfe FÜHREN REFINANZIEREN 28 ESF Projekte Wie ein maßgeschneidertes EU Programm für die Branche ausläuft und die Projekte auf der Strecke bleiben 29 Wie die Projekte gewirkt haben 30 Rückenwind Projekte nach Fördersummen 32 Rechtsanwälte Welche Juristen der Branche zur Seite stehen Rechtsanwälte und ihre Spezialgebiete 36 Selbstlosigkeit Wie die Finanzämter Geschäftsführer Gehälter in Frage stellen Wo die Betriebsprüfer noch hinschauen 38 Teamkonflikte Wie Sie die fragile Dynamik im Team schützen Praxiswissen Sozialbranche Altenpflege Datensicherheit Betriebsrenten Kündigung Arbeitszeiten Stiftungsfonds und Zinsen im Vergleich TARIFE ENTGELT 40 Tarifvertrag Diakonie Für die neue Tarifpartnerschaft mussten Verdi und die Diakonie Zugeständnisse machen 41 Der TV DN im Vergleich zu AWO Tarifen und AVR anhand ausgewählter Tätigkeiten 42 Branchen Tarifvergleich Wie Kinderpflegerinnen Erzieherinnen und Kita Leiterinnen im Vergleich zu anderen Branchen bezahlt werden 43 Entgeltunterschiede zwischen Kinderund Jugendhilfe und anderen Branchen 44 Kinderpfleger in qualifizierte Hilfskräfte 45 Erzieher in Fachkräfte 47 Kitaleiter in Meister in 49 Tarif aktuell AWO KV Worms Katholisches Arbeitsrecht I II TVöD Rhön Klinikum Tarifabschlüsse RUBRIKEN 03 Editorial 08 Nachgefragt Martin Swoboda Regionalvorstand der Johanniter Unfall Hilfe im Regionalverband München 11 Personalien 13 Die

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.1730.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2744&cHash=44accab2c976831b58d892799b265205 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • NewsDetails
    Norden 12 ASB Bundesverband Entschuldigung für aggressive Werbung Lebenshilfe Waldeck Frankenberg Zuschlag für Pflegeheimbau erhalten Alpenhof Bad Heilbrunn Ärger über öffentliche Mitarbeiterkritik ASB RV Halle Bitterfeld Retterwechsel liegt weiterhin auf Eis Lebenshilfe Werkstätten Wuppertal Sechs betriebsbedingte Kündigungen POLTIK KOSTENTRÄGER 16 Notfallsanitäter Träger und Kassen streiten und gefährden die Versorgung 17 Stand der Umsetzung in den Ländern 18 Leistungsentgelte In Berlin liegen AOK und Verbände weiter im Clinch 19 Brennpunkt Bundesteilhabegesetz Kitas Pflegekammer Private Pflegedienste Fachkräfte Frage des Monats SOZIALUNTERNEHMEN IM FOKUS 20 Proteste Anwohner bringen Projekte von Sozialunternehmen zu Fall 21 Was Sie bei der Projektplanung bedenken sollten 22 Wichtige Urteile für Ihre Bauvorhaben 24 Jahresabschlüsse Der harte Wettbewerb zwingt Träger ins Risiko Jahresabschlüsse im Überblick 26 SMP Marktbarometer Die Stimmung in der Branche steigt auf ein Allzeithoch Projekte Kita I Kita II Auslagerung Kooperation FÜHREN REFINANZIEREN 28 Unternehmensberater Was die externen Spezialisten kosten und was sie leisten 29 Woran Sie einen guten Berater erkennen 30 Beraterfirmen und ihre Tätigkeitsbereiche 32 Führung Wie Sie nicht aus der Rolle fallen 34 Controlling Wie Sie das Bewusstsein für Kosten bei Mitarbeitern etablieren 36 Die neuen EU Fördertöpfe Armut Demokratie und Menschenrechte 37 Praxiswissen Förderpreis Pflegesätze Steuern Zusatzbeiträge Consozial Arbeitgeberimage Stiftungsfonds und Zinsen im Vergleich TARIF ENTGELT 38 Branchen Tarifvergleich Wie Mitarbeiter in der Behindertenhilfe im Vergleich zu anderen Branchen bezahlt werden 39 Auswertung Behindertenhilfe 40 Heilerziehungspflegehelfer in Hilfskräfte 42 Heilerziehungspfleger in Fachkräfte 44 Werkststattleiter in mittlere Führungskräfte 46 Kaufmännische Leiter Budgetchefs verdienen in Niedersachsen am meisten 47 Tarifübersicht Kaufmännische Leiter 49 Tarif aktuell Tarifindex BRK Sozialservice Gesellschaft AWO Hessen Süd TV DRK Sachsen AWO BV Westliches Westfalen Diakonie Mitteldeutschland Cusanus Trägergesellschaft Trier Tarifabschlüsse RUBRIKEN 03 Editorial 10 Nachgefragt Michael Vollmer Gründer des Krankentransporte Behindertenhilfe und Altenhilfe Vereins KBA 12 Personalien 14 Die ersten 100 Tage Björn Enno Hermans Direktor des Caritasverbands Essen

    Original URL path: http://www.wohlfahrtintern.de/NewsDetails.1730.0.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2719&cHash=5c0718001fbebb5a784572cc9c0535e5 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •