archive-de.com » DE » W » WOB11.DE

Total: 879

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Web ohne Barrieren - Das AbI-Projekt nahm auf einer Schulung in Berlin Barrierefreiheit im Web 2.0 unter die Lupe
    Berlin Barrierefreiheit im Web 2 0 unter die Lupe Das AbI Projekt nahm auf einer Schulung in Berlin Barrierefreiheit im Web 2 0 unter die Lupe 25 05 2009 Ist das Web 2 0 barrierefrei Dieser Frage ging eine Schulung nach die vom Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik AbI Projekt am 14 Mai in Berlin angeboten wurde Wie können AJAX Anwendungen und Formulare zugänglich gestaltet werden Wie werden Videos untertitelt und Audiokommentare erzeugt Gibt es CAPTCHAs die für alle Nutzer zugänglich sind Diese und viele weitere Fragen wurden in zahlreichen Beiträgen von AbI Mitgliedern und AbI Unterstützern beantwortet Jan Schwate und Timo Wirth von den Internet Agenturen Labseven und Aperto betonten in ihren Beiträgen dass das Web 2 0 seine Nutzer vor Herausforderungen stellt ihnen aber auch viele Chancen eröffnet Komfortfunktionen erleichtern etwa die Orientierung Online Communitys ermöglichen neue Formen der Kommunikation von denen auch Nutzer mit Behinderungen profitieren Beispielsweise können sich gehörlose Nutzer über selbst hochgeladene Gebärdensprachvideos austauschen Blinde und sehbehinderte Nutzer können Podcasts und Wegbeschreibungen auf ihren MP3 Player herunterladen Einen Einblick in die praktische Verwendung von Computer und Internet durch Nutzer mit Behinderungen gaben zwei Hilfsmittelvorführungen Birgit Scheer und Michael Schaten von der Universität Dortmund die zu den

    Original URL path: http://wob11.de/web20-schulung-berlin.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Web ohne Barrieren - BIENE geht wieder an den Start
    Stiftung Digitale Chancen und die Aktion Mensch am 5 Mai dem Europäischen Protesttag der Menschen mit Behinderung bereits zum sechsten Mal gemeinsam den BIENE Wettbewerb Ziel des Wettbewerbs ist es die besten barrierefreien deutschsprachigen Webseiten zu finden und als Vorbild bekannt zu machen Bewerbungen sind in vier Kategorien möglich Informations und Kommunikationsangebote wie Themenportale tagesaktuelle Medien oder Foren Recherche und Serviceangebote wie Fahrplanauskünfte Routenplaner Kataloge oder Datenbanken Einkaufs und Transaktionsangebote wie Einkaufs Buchungs und Zahlungsplattformen oder Seiten die eine Online Abwicklung von Behörden und Geschäftsvorgängen ermöglichen Gemeinschafts und Interaktionsangebote wie Online Communities und Netzwerkplattformen Wikis oder Gemeinschaftsweblogs Am Wettbewerb können Anbieter und Gestalter deutschsprachiger Internet Angebote teilnehmen Für Studierende und Auszubildende haben die Veranstalter einen Nachwuchspreis ausgeschrieben Zudem haben Nutzerinnen und Nutzer die Möglichkeit Webseiten die sie im Sinne der Barrierefreiheit für vorbildlich halten für eine BIENE vorzuschlagen Bewerbungen und Vorschläge können auf der Webseite des Wettbewerbs bis zum 15 Juli 2009 eingereicht werden Bevor die Gewinner im Dezember 2009 eine der begehrten Auszeichnungen in Empfang nehmen können müssen sich die eingereichten Seiten einem mehrstufigen Testverfahren unterziehen Dabei werden auch die aktuellen internationalen Richtlinien zur Zugänglichkeit von Webseiten berücksichtigt Die Ausschreibungsfrist für die BIENE 2009 hat am 5 Mai 2009

    Original URL path: http://wob11.de/biene-geht-wieder-an-den-start.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - AbI-Forum beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Testverfahren
    Weiterentwicklung von Testverfahren AbI Forum beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung von Testverfahren 24 04 2009 Das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik AbI veranstaltet am Dienstag 26 Mai ein Forum mit dem Titel Neue Standards mit Potenzial Die WCAG 2 0 und die BITV 2 als Grundlage für standardisierte Testverfahren Zum Hintergrund Derzeit wird die Barrierefreie Informationstechnik Verordnung BITV überarbeitet die auf die neue internationale Richtlinie WCAG 2 0 Web Content Accessibility

    Original URL path: http://wob11.de/abi-forum-beschaeftigt-sich-mit-der-weiterentwicklung-von-testverfahren.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - Das AbI-Projekt stellte seine Arbeit auf dem internationalen European Accessibility Forum 2009 vor
    Archiv 2009 Das AbI Projekt stellte seine Arbeit auf dem internationalen European Accessibility Forum 2009 vor Das AbI Projekt stellte seine Arbeit auf dem internationalen European Accessibility Forum 2009 vor 14 04 2009 Auf dem internationalen European Accessibility Forum in Frankfurt informierten und diskutierten Experten am 27 März 2009 über aktuelle Aspekte des barrierefreien Webdesigns sowie über rechtliche Grundlagen Thematisiert wurden insbesondere das Web 2 0 die ARIA Richtlinien barrierefreie Flash Filme und die Zugänglichkeit mobiler Endgeräte Prof Dr Christian Bühler Leiter des Aktionsbündnisses für barrierefreie Informationstechnik AbI berichtete über die gesetzliche Lage in Deutschland und die Weiterentwicklung der Barrierefreien Informationstechnik Verordnung BITV Diese wird sich auf die neuen internationalen Richtlinien die Web Content Accessibility Guidelines WCAG 2 0 stützen Vertreter aus Schweden Großbritannien und den Niederlanden gaben Auskunft über die entsprechenden Regelungen in ihren Ländern An einem Stand informierten sich zahlreiche Teilnehmer des Forums über die Arbeit des AbI Projekts Gefragt waren besonders Informationen zum Thema Web 2 0 und Barrierefreiheit Viele Nachfragen gab es auch zur AbI Meldestelle für Webbarrieren Die Besucher erfuhren wie Barrieren gemeldet werden können und dass die Mitarbeiter der Meldestelle daraufhin den jeweiligen Seitenbetreibern Lösungsvorschläge unterbreiten Gemeinsam mit einer blinden Mitarbeiterin des AbI Mitglieds

    Original URL path: http://wob11.de/das-abi-projekt-stellte-seine-arbeit-auf-dem-internationalen-european-accessibility-forum-2009-vor.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - Das AbI-Projekt nimmt aktiv am Dialog über die neue UN-Konvention für Menschen mit Behinderungen teil
    31 03 2009 Zur Fachkonferenz alle inklusive Die neue UN Konvention und die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen lud der Sozialverband VdK Deutschland am 18 März 2009 ins ZDF Konferenzzentrum nach Mainz ein Auch das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik AbI beteiligte sich aktiv an der Veranstaltung Zum Hintergrund Nach den Vereinbarungen der Konvention sollen Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt Zugang zu Transportmitteln Gebäuden und Straßen zu Information und Kommunikation Freizeit sowie Kultur erhalten Besucht wurde die Fachkonferenz von rund 150 Interessierten Ihr Ziel war es verschiedene Aspekte der Barrierefreiheit zu diskutieren Handlungsfelder sowie derzeit bestehende Probleme zu benennen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten Dazu wurden mehrere Arbeitsgruppen angeboten In einem der von AbI Experten geleitet wurde setzten sich die Teilnehmer mit dem Thema barrierefreie Information und Kommunikation auseinander Die Arbeitsgruppe beschäftigte sich intensiv mit den Herausforderungen und Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen in diesem Bereich Anschließend wurden von den Teilnehmern mehrere Forderungen formuliert So soll die Öffentlichkeit stärker für das Thema sensibilisiert werden Geäußert wurde ebenfalls der Wunsch nach einheitlichen Standards durch die etwa über Symbole die barrierefreie Kommunikation erleichtert werden könnte Eine weitere Forderung Ähnlich dem Gender Mainstreaming sollte Barrierefreiheit im Bewusstsein aller Menschen einen Platz finden Um dies zu erreichen

    Original URL path: http://wob11.de/abi-un-konvention.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - AbI-Mitarbeiter informierten auf der CeBIT in Hannover über Barrierefreiheit im Internet
    und die Arbeit des AbI Projekts zu informieren Das Aktionsbündnis präsentierte sich am Stand des Bundesverwaltungsamtes und der Bundesstelle für Informationstechnik BIT die Bundesbehörden bei der Umsetzung von barrierefreien Websites unterstützt Die Besucher erlebten wie eine blinde AbI Mitarbeiterin Webseiten von einer Screenreader Software vorgelesen bekam Rege genutzt wurde auch das Angebot mit einer speziellen Brille die eine Sehbehinderung simuliert durch das Internet zu surfen Gefragt waren aber nicht nur

    Original URL path: http://wob11.de/abi-mitarbeiter-informierten-auf-der-cebit-in-hannover-ueber-barrierefreiheit-im-internet.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - AbI nimmt Barrierefreiheit im Web 2.0 unter die Lupe
    2 0 unter die Lupe AbI nimmt Barrierefreiheit im Web 2 0 unter die Lupe 23 03 2009 Eine Schulung mit dem Titel Web 2 0 und Barrierefreiheit Herausforderungen und Chancen bietet das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik AbI am Donnerstag 14 Mai von 10 bis 17 Uhr in den Räumen des Bundesministeriums des Innern in Berlin an Unter die Lupe genommen werden die Möglichkeiten und Chancen die das Web 2

    Original URL path: http://wob11.de/abi-nimmt-barrierefreiheit-im-web-20-unter-die-lupe.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Web ohne Barrieren - @setera: Mit E-Learning Grenzen überwinden
    Aus und Weiterbildungssystemen fördert Auch das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik war vor Ort und hat sich mit einem Infostand präsentiert Mit dem ausgelegten Info Material hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit sich von der barrierefreien Gestaltung von Lernmaterialien und Lernumgebungen ein Bild zu machen Auf der Konferenz standen die Themen eInclusion aus Lernersicht Arbeitsmarkt Transfer auf andere Grenzregionen und Bildung im Mittelpunkt Zum Abschluss fand eine Gesprächsrunde mit Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft sowie aus Politik und Verwaltung der Großregion statt Das Ziel des Projekts war und ist es Menschen mit Behinderung die Möglichkeit zu geben ihre beruflichen Chancen zu verbessern speziell in der Großregion Saarland in Lothringen dem Großherzogtum Luxemburg in Rheinland Pfalz der wallonischen Region der französischen Gemeinschaft Belgiens sowie der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens Die Arbeit des Projekts bestand hauptsächlich aus dem Aufbau eines Netzwerks aus Tele Tutorinnen und Tele Tutoren mit deutscher und französischer Muttersprache Diese wurden und werden online zum Tele Tutor und zur Tele Tutorin Reha ausgebildet Den Teilnehmenden werden dabei in einem fünfmonatigen Onlinekurs das Wissen und die Fähigkeiten vermittelt auf den Bedarf von Online Lernenden einzugehen und sie beim Lernen zu begleiten und zu unterstützen Mittlerweile ist die Ausbildung auch von der Staatlichen Zentralstelle

    Original URL path: http://wob11.de/projektatsetera.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •