archive-de.com » DE » W » WOB11.DE

Total: 879

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Web 2.0 und Barrierefreiheit – Herausforderungen und Chancen
    Dynamisch aktualisierte Seiten können zum Beispiel die Screenreader Software stören die blinden Menschen Webseiten Inhalte vorliest Vor welche Herausforderungen das Web 2 0 Surfer mit Behinderungen stellt und welche Chancen sich zugleich für sie ergeben ist Thema einer Schulung die das Aktionsbündnis für barrierefreie Informationstechnik AbI unter Beteiligung der AbI Unterstützer Aperto und Labseven am Donnerstag 14 Mai von 10 bis 17 Uhr im Bundesministerium des Innern in Berlin veranstaltet Eine blinde Mitarbeiterin des AbI Mitglieds WEB for ALL zeigt dabei beispielsweise wie sie sich mit einem Vorleseprogramm im Internet bewegt Und Experten für Barrierefreiheit berichten davon wie sie mit den neuen Web 2 0 Techniken in ihrem Agenturen Alltag umgehen Programm Einführung 10 00 10 15 Uhr Begrüßung BMAS BMI AbI 10 15 11 15 Uhr Das Web 2 0 für Menschen mit Behinderung Chancen und Barrieren AbI 11 15 11 30 Uhr Kaffeepause Web 2 0 Techniken 11 30 12 00 Uhr CAPTCHAs Bleibt Barrierefreiheit im SPAM Krieg auf der Strecke AbI 12 00 13 00 Uhr AJAX Web 2 0 Komfortfunktionen und Barrierefreiheit ein Widerspruch Jan Schwate Labseven 13 00 13 45 Uhr Mittagspause Web 2 0 in der Anwendung 13 45 14 45 Uhr Nutzerbeteiligung und Kommunikation Mitmachbarrieren im Web 2 0 Timo Wirth Aperto AG 14 45 15 45 Uhr Bilder Videos und Podcasts barrierefrei bereitstellen AbI 15 45 16 00 Uhr Kaffeepause 16 00 16 45 Uhr E Government Strategie des Bundes Melanie Müller BMAS 16 45 17 00 Uhr Verabschiedung AbI Weitere Informationen Kursart Grundlagenkurs Zielgruppe Seitenanbieter Programmierer Internet Redakteure Vorkenntnisse Kenntnisse grundlegender Begrifflichkeiten der Internet Programmierung Dozentinnen und Dozenten siehe Programmdetails Datum 14 05 2009 Dauer 10 bis 17 Uhr Anmeldefrist 30 04 2009 Öffentlich Nein Anmeldung erforderlich Kosten keine Teilnehmeranzahl maximal 30 TN Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

    Original URL path: http://wob11.de/web-20-bmi-berlin.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Barrierefreie PDF-Dateien prüfen und erstellen (Mannheim)
    Sie barrierefreie PDFs erkennen und gestalten können Hören Sie mit einer blinden WEB for ALL Mitarbeiterin wie PDF Dateien vorgelesen werden In dem Kurs sind praktische Übungen vorgesehen Programm Screenreadervorführung Logische Strukturierung Unterstützung der Navigation im Dokument Alternativen für Bilder Vorgehensweise für die Erstellung Weitere Informationen Kursart Grundlagenkurs Zielgruppe Redakteure Webgestalter und Internet Verantwortliche Vorkenntnisse keine erforderlich Dozent Benjamin Grießmann Datum 18 02 2009 Dauer 11 bis 16 30 Uhr

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreie-pdf-dateien-pruefen-und-erstellen-mannheim.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreiheit 2.0 (Heidelberg)
    Kurs wird das Web 2 0 aus der Sicht von Nutzern mit verschiedenen Behinderungen betrachtet Mit der Internet Entwicklung ändern sich Richtlinien und Verordnungen Erfahren Sie wie die internationale WCAG und die deutsche BITV die Webgestaltung beeinflussen Weitere Informationen Kursart Grundlagenkurs Zielgruppe Projektleiter Entscheider Webgestalter und Redakteure Vorkenntnisse keine erforderlich Dozent Brigitte Luckhardt Anna Courtpozanis Datum 17 02 2009 Dauer 14 bis 17 Uhr Anmeldefrist 06 02 2009 Öffentlich Nein

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreiheit-20-heidelberg.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreiheit im Internet für Redakteure (Heidelberg)
    der Perspektive von behinderten Nutzern zu betrachten Ein Schwerpunkt liegt in leichter und verständlicher Sprache Programm Wie behinderte Menschen im Internet surfen Fotos Farben und Links Strukturierung und Formatierung von Texten Verständliche Sprache Leichte Sprache Weitere Informationen Kursart Grundlagenkurs Zielgruppe Redakteure und Internet Verantwortliche Vorkenntnisse keine erforderlich Dozent Brigitte Luckhardt und Anna Courtpozanis Datum 03 03 2009 Dauer 11 bis 16 30 Uhr Anmeldefrist 20 02 2009 Öffentlich Nein Anmeldung

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreiheit-im-internet-fuer-redakteure-heidelberg-2009.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Heterogenität und Diversität im E-Learning
    Lernvoraussetzungen von Studierenden spielen auch beim Einsatz von E Learning für Lehren und Lernen eine große Rolle Rund 15 aller Studierenden haben eine Behinderung oder eine längerdauernde chronische Krankheit Daher ist es notwendig dass sich die Lehrenden auf die Bedürfnisse dieser Studierenden einstellen Gerade beim Einsatz von digitalen Lernmaterialien oder E Learning sind bestimmte Vorgehensweisen bei der Erstellung und Gestaltung zu berücksichtigen damit auch Studierende mit Behinderung mit den bereitgestellten Medien lernen und arbeiten können Weitere Informationen Der Workshop ist nicht einzeln buchbar sondern lediglich im Rahmen der Teilnahme an Start in die Lehre 2008 Die Veranstaltung wird vom Hochschuldidaktischen Zentrum der TU Dortmund durchgeführt Infos und Anmeldung bis zum 09 09 2008 unter HDZ Start in die Lehre Programm Umgang behinderter Studierender mit dem PC Grundlagen barrierefreier Lernmaterialien Textdokumente Präsentationen etc Planung und Gestaltung barrierefreien E Learnings Berücksichtigung von individuellen Lernvoraussetzungen und vielfältigen Lernbezügen bei der Gestaltung von E Learning Kursart Einführungskurs Zielgruppe WissenschaftlerInnen aller Fachbereiche die mit der Lehre beginnen Vorkenntnisse keine Dozent Björn Fisseler Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie TU Dortmund Datum 25 09 2008 Dauer 9 13 Uhr Anmeldefrist 09 09 2008 Kosten 35 EUR 50 EUR für Angehörige der TU Dortmund 75 EUR 90 EUR für Externe jeweils

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreieselearningstidl08.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreiheit und E-Learning
    Termin und Ort der Schulung 23 09 2008 in Dortmund Beschreibung Im Rahmen der Universitätsallianz Metropole Ruhr werden jedes Semester rund 10 E Learningprojekte gefördert Diese Förderung dient der Breitenwirkung von E Learning in der universitären Ausbildung der TU Dortmund der Ruhr Universität Bochum und der Universität Duisburg Essen Gemäß BITV NRW müssen diese E Learningangebote barrierefrei gestaltet werden Im Rahmen des Workshops erfahren die Teilnehmenden was Barrierefreiheit im E Learning bedeutet wie Behinderte mit dem PC arbeiten und wie E Learningangebote barrierefrei zu gestalten sind Ein weiterer Schwerpunkt wird die Überprüfung der Barrierefreiheit sein Weitere Informationen Der Workshop ist nicht einzeln buchbar sondern nur für die im Rahmen der Universitätsallianz Metropole Ruhr geförderten E Learningprojekte geöffnet Infos unter Universitätsallianz Metropole Ruhr IT Medien Centrum der TU Dortmund Programm Umgang behinderter Studierender mit dem PC Grundlagen der Barrierefreiheit BITV WCAG Überprüfung der Barrierefreiheit mit geeigneten Werkzeugen Kursart Einführungskurs Zielgruppe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der an der UAMR Initiative beteiligten Universitäten Vorkenntnisse keine Dozent Björn Fisseler Lehrgebiet Rehabilitationstechnologie TU Dortmund Datum 23 09 2008 Dauer 9 11 Uhr Anmeldefrist keine Kosten keine Teilnehmeranzahl 20 Anbieterinfo AbI Partner oder Mitglied Veranstaltungsort wird den beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern rechtzeitig mitgeteilt Ansprechpartnerin IT und Medien

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreies-e-learning-uamr.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreiheit 2.0
    0 aus der Sicht von Nutzern mit verschiedenen Behinderungen betrachtet Mit der Internet Entwicklung ändern sich Richtlinien und Verordnungen Erfahren Sie wie die internationale Empfehlung WCAG 2 0 und die darauf aufbauenden zukünftigen deutschen Richtlininen die Webgestaltung in Kürze beeinflussen Weitere Informationen Programm Barrieren im Web 2 0 Screenreadervorführung Bestehende deutsche Gesetze und Verordnungen WCAG 2 0 Das weltweite Konzept für Barrierefreiheit Kursart Vertiefungskurs Zielgruppe Projektleiter Entscheider Webgestalter und Redakteure

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreiheit20181108.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreie PDF-Dateien prüfen und erstellen (Karlsruhe)
    auch barrierefreie PDF Dateien In dem Kurs lernen Sie wie Sie barrierefreie PDFs erkennen und gestalten können Hören Sie mit einer blinden WEB for ALL Mitarbeiterin wie PDF Dateien vorgelesen werden In dem Kurs sind praktische Übungen vorgesehen Weitere Informationen Programm Screenreadervorführung Logische Strukturierung Unterstützung der Navigation im Dokument Alternativen für Bilder Vorgehensweise für die Erstellung Kursart Grundlagenkurs Zielgruppe Redakteure Webgestalter und Internet Verantwortliche Vorkenntnisse Office Grundkenntnisse Dozent Benjamin Grießmann

    Original URL path: http://wob11.de/barrierefreie-pdf-dokumente-pruefen-und-erstellen121108.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •