archive-de.com » DE » W » WISTEV.DE

Total: 255

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 29.11.2011
    Auffassungen Auslegungen Anwendung von Gesetzen und Sachverhaltsfeststellungen unterliegen je nach der beruflichen Rolle verschiedenem Verständnis Die Veranstaltung soll Forum für einen offenen Gedanken und Erfahrungsaustausch der unterschiedlichen mit dem Insolvenzstrafrecht befassten Berufsgruppen sein und Gelegenheit zu freiem Diskurs bieten Dieser kann im Anschluss bei einem Imbiss noch im kleinen Kreise fortgesetzt werden Programm 16 00 Uhr Begrüßung und Einführung Dr MICHAEL RACKY Siemens AG für WisteV VorsRiBGH CLEMENS BASDORF Bundesanwalt PROF DR HARTMUT SCHNEIDER 16 30 Uhr Legitimität des Insolvenzstrafrechts Zur Strafwürdigkeit der Insolvenzdelikte angesichts der Finanzkrise Akad Rat DR CHRISTIAN BRAND Universität Konstanz 17 30 P A U S E 17 45 Uhr Strafrechtliche Implikationen des ESUG StA CHRISTIAN BRUDNICKI Leipzig 18 15 Uhr Das Verwendungsverbot des 97 Abs 1 S 3 InsO LOStA FOLKER BITTMANN Dessau Roßlau und Rechtsanwalt DR CARSTEN WEGNER Berlin Moderation Rechtsanwalt CHRISTOF PÜSCHEL Köln Arbeitskreis Insolvenzstrafrecht der WisteV anschl Gespräche Imbiss Die Teilnahme ist kostenlos Fortbildungsnachweise nach 15 FAO werden erteilt Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/144-29112011 (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • 04.11.2011
    30 Begrüßung 16 00 Vorstellung WisteV und School GRC Christian Rosinus Birgit Galley 16 30 Interne Ermittlungen Status quo Referent Markus Rübenstahl 17 00 Streitgespräch Pro Contra Unternehmensinterner Ermittlungen Referenten Dr Roland Steinmeyer Dr Daniel M Krause Moderation Birgit Galley 19 00 Get Together SAMSTAG 05 NOVEMBER 2011 10 00 Begrüßung 10 10 Compliance im Mittelstand Referent Holger Lösch angefragt 10 30 Strafrechtliche Risiken trotz Compliance Referent RiBGH Dr Rolf Raum 11 15 Kaffeepause 11 45 Compliance Mehrwert oder Kostenstelle Referent Prof Dr Dr Alexander Ignor 12 30 Mittagspause 14 00 Paneldiskussion Compliance Haftungsvermeidung oder Reinkarnation des ehrbaren Kaufmanns Referenten RiBGH Dr Rolf Raum Prof Dr Dr Alexander Ignor Holger Lösch angefragt Moderation Prof Dr Katharina Beckemper 15 00 Ausblick Referentin Prof Dr Katharina Beckemper 15 20 Prämierung Best of Thesis 16 30 Ende der Tagung AB 20 00 Abendveranstaltung mit Begleitung Alle weiteren Informationen können Sie dem Programm entnehmen Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und für die Internetauftritte von WisteV und WiJ verantwortlich

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/143-04112011 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 18.10.2011
    Das Kapitalmarktstrafrecht ist in der Rechtspraxis angekommen In den letzten Jahren ist ein deutlicher Anstieg der Verfolgungstätigkeit der Ermittlungsbehörden zu bemerken deren Ausgangspunkt fast immer die Marktaufsicht der BaFin und der Börsenaufsichtsbehörden ist und deren Erkenntnisse von zentraler Bedeutung für die Strafverfolgungsbehörden sind Programm 17 00 Uhr Begrüßung und Einführung DR MATTHIAS BROCKHAUS Rechtsanwalt Regionalgruppe Westen der WisteV 17 15 Uhr Vertrauen ist gut Die Rolle der Handelsüberwachungsstelle bei der Marktaufsicht FERDINAND GRAF VON BRÜHL Leiter der Handelsüberwachungsstelle Börse Düsseldorf 18 00 Uhr Zusammenarbeit von BaFin und Strafverfolgungsbehörden bei der Verfolgung von Finanzdelikten SEBASTIAN DE SCHMIDT stv Referatsleiter WA 23 Verfolgung Marktmanipulation BaFin 18 45 Uhr Anlagebetrug leichte Beute Schwierige Ermittlungen in Kooperation mit BaFin und Börse MICHAEL BRACK Kriminalhauptkommissar Polizeipräsidium Düsseldorf angefragt Moderation DR ANDRÉ M SZESNY LL M Rechtsanwalt Arbeitskreis Kapitalmarktstrafrecht der WisteV anschl Tischgespräche mit Brezeln und Altbier Die Teilnahme ist kostenlos Fortbildungsnachweise nach 15 FAO werden erteilt Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/142-18102011 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 12.04.2011
    die Bucerius Law School laden ein zur Vortrags und Diskussionsveranstaltung 12 April 2011 18 00 Uhr Bucerius Law School Jungiusstr 6 20355 Hamburg Raum 1 15 Seit Jahren schwelt der Streit um die Anwendbarkeit des 299 StGB auf Vertragsärzte In der Folge wurden Hunderte von Ermittlungsverfahren eingeleitet ohne dass die schwierigen Rechtsfragen je befriedigend gelöst wurden Ihren vorläufigen Höhepunkt findet die Diskussion in einem selbständigen Verfallsverfahren in dem am 17 3 2011 vor dem Bundesgerichtshof mündlich verhandelt wurde 3 StR 458 10 Termin zur Verkündung einer Entscheidung ist der 5 5 2011 Referenten Rechtsanwalt Prof Dr Jürgen Taschke Rechtsanwalt Dr Michael Tsambikakis Moderation Prof Dr Karsten Gaede Die Teilnahme ist kostenlos Fortbildungsnachweise nach 15 FAO werden erteilt Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und für die Internetauftritte von WisteV und WiJ verantwortlich Einladung back to top Aktuelles WisteV Preisträger 2015 Der WisteV Preis 2015 wurde an Dr Jörg WisteV Preisträger 2014 Der WisteV Preis 2014 wurde an Mag

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/141-12042011 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 07.10.2010
    ein zur Vortrags und Diskussionsveranstaltung 7 Oktober 2010 19 00 Uhr PricewaterhouseCoopers AG Potsdamer Platz 11 10785 Berlin Konferenzraum Obwohl das Recht des Zeugen sich eines anwaltlichen Beistandes zu bedienen von der Rechtsprechung seit langem anerkannt und mittlerweile gesetzlich gere gelt ist kommt es in der täglichen Praxis immer wieder zu Auseinandersetzungen über die konkreten Befugnisse des Zeugenbeistandes Diese Auseinandersetzun gen könnten durch die vor kurzem erweiterten gesetzlichen Möglichkeiten den Beistand von der Vernehmung des Zeugen auszuschließen in Zukunft eine neue Qualität erhalten Herr RA Dr Stefan König wird uns in Vortrag und Diskussion einen aktuellen Überblick über dieses nicht nur für das Wirtschaftsstrafverfahren wichtige Thema verschaffen Referent RA Dr Stefan König Berlin Vorsitzender des Strafrechtsausschusses des DAV Die Teilnahme ist kostenlos Fortbildungsnachweise nach 15 FAO werden erteilt Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und für die Internetauftritte von WisteV und WiJ verantwortlich Einladung Veranstaltungsbericht back to top Aktuelles WisteV Preisträger 2015 Der WisteV Preis 2015 wurde an

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/140-07102010 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 30.09.2010
    ein deutlicher Anstieg von Ermittlungsverfahren zu verzeichnen deren Ausgangspunkt fast immer die Marktaufsicht der Bundesanstalt fu r Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin ist Zunehmend sind auch die obersten nationalen Gerichte sowie der u beraus selbstbewusste EuGH mit kontroversen Fragestellungen befasst All dies ist Anlass genug um u ber die Dogmatik des Kapitalmarktstrafrechts und die Strafverfolgungspraxis zu diskutieren 30 September 2010 Steinbeis Hochschule 19 00 Uhr Institute Risk Fraud Management Chausseestraße 15 10115 Berlin Referenten Prof Dr Christian Schro der Lehrstuhl fu r Straf und Strafprozessrecht Universita t Halle Wittenberg Thomas Eufinger Abteilungsleiter Marktaufsicht BaFin Im Anschluss an die Veranstaltung bietet sich Gelegenheit die Diskussion bei Brezeln und Wein fortzufu hren Wir bitten um eine Anmeldung per Email unter This e mail address is being protected from spambots You need JavaScript enabled to view it Mit freundlichen Gru ßen RA Dr Philipp Gehrmann Arbeitskreis Kapitalmarktstrafrecht Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und für die Internetauftritte von WisteV und WiJ verantwortlich Einladung back to top Aktuelles WisteV Preisträger 2015 Der

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/79-30092010 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 08.07.2010
    Anlass wegen Untreue gegen Banken und deren Verantwortliche zu ermitteln Gerade der Umgang mit zuna chst fu r sicher befundenen letztlich aber gescheiterten Finanzinstrumenten wirft eine Vielzahl kontrovers diskutierter strafrechtlicher Fragestellungen auf Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion Am 8 Juli 2010 19 00 Uhr Neues Haus Recht und Wirtschaft Campus Westend der Universita t Frankfurt Raum 4 101 Vortragende sind StAin beim GBA Anke Hadamitzky Strafbare Risikoentscheidungen beim Kredit oder Bankgescha ft in der Untreue Rechtsprechung des BGH OStA Dr Hans Richter Tatnachweis bei strafbaren Kreditersatzgescha ften insbesondere bei ABS Gescha ften RA Thomas C Knierim Staatsanwa lte die besseren Banker Im Anschluss an die Vortra ge besteht die Mo glichkeit zu weiterfu hrenden Gespra chen Fu r Getra nke und Snacks ist gesorgt Mit freundlichen Gru ßen Dr Claudia Koch Ole Mu ckenberger Ansprechpartner fu r die Region Mitte Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ und für die Internetauftritte von WisteV und WiJ verantwortlich Einladung back to top Aktuelles WisteV Preisträger 2015

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/78-08072010 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 30.04.2010
    Verfolgung von Versto ßen gegen das Arbeitnehmerentsendegesetz durch die Hauptzolla mter zu Die ermittelnden Beho rden weisen sich zunehmend als fachlich außerordentlich gut geschult und technisch hervorragend ausgestattet aus Die Vortragsveranstaltung soll dazu dienen die durch das Arbeitnehmerentsendegesetz entstehenden Risiken aufzuzeigen Mo glichkeiten des Umgangs mit den ermittelnden Beho rden darzulegen und Ansa tze eines effektiven Risikomanagements zu diskutieren 30 04 2010 von 17 00 Uhr bis 19 00 Uhr in der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwa lte Stadttor 1 in 40219 Du sseldorf Es referieren und diskutieren Peter Rack Leiter Pru fung Bundesfinanzdirektion West Bernhard Nordhausen Gescha ftsfu hrer des Landesinnungsverbandes des Geba udereinigers Handwerks NRW Dr Ulrich Sittard Institut fu r Arbeits und Wirtschaftsrecht der Universita t zu Ko ln Moderation Rechtsanwalt Dr Oliver Kraft Mo nchengladbach Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Mo glichkeit zum Gespra ch Mit freundlichen Gru ßen Dr Oliver Kraft Rechtsanwalt Fachanwalt fu r Strafrecht Ansprechpartner fu r den Arbeitskreis Arbeitsstrafrecht Von Milena Piel Milena Piel ist Fachanwältin für Strafrecht und seit 2005 als Strafverteidigerin tätig insbesondere im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und in strafrechtlichen Revisionen Sie ist Mitglied des Vorstands der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e V WisteV sowie Mitherausgeberin und Redaktionsmitglied der WiJ

    Original URL path: http://www.wistev.de/index.php/de/veranstaltungen/archiv/item/77-30042010 (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •