archive-de.com » DE » W » WIESNECK.DE

Total: 69

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Impressum
    Links bedeutet nicht dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht Werbeanzeigen Für den Inhalt der Werbeanzeigen ist der jeweilige Autor verantwortlich ebenso wie für den Inhalt der beworbenen Website Die Darstellung der Werbeanzeige stellt keine Akzeptanz durch den Anbieter dar Kein Vertragsverhältnis Mit der Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande Insofern ergeben sich auch keinerlei vertragliche oder quasivertragliche Ansprüche gegen den Anbieter Für den Fall dass die Nutzung der Website doch zu einem Vertragsverhältnis führen sollte gilt rein vorsorglich nachfolgende Haftungsbeschränkung Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht Kardinalpflicht Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten die keine Kardinalpflichten sind haftet der Anbieter nicht Die Haftung für Schäden die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt 2 Urheberrecht Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Urhebers Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung Bearbeitung Übersetzung Einspeicherung Verarbeitung bzw Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen Inhalte und Beiträge Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=65&Itemid=70 (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Beispiele zur Seminararbeit
    98 75 99 E mail wiesneck wiesneck de Beispiele zur Seminararbeit Download pdf Datei Beispielprogramm Informieren mitreden mitbestimmen Argumentations und Präsentationstraining Beispielprogramm Der Ost West Konflikt und die deutsche Teilung Dimensionen Verlauf Überwindung Beispielprogramm Deutsche Teilung und deutsche Einheit Die DDR Politik und Gesellschaft Beispielprogramm Demokratie und Partizipation Mehr Bürgerbeteiligung wagen Beispielprogramm Demokratie Ideen Geschichte und Praxis Beispielprogramm Europäische Integration verstehen Beispielprogramm Demokratie und Partizipation in Europa Beispielprogramm Globalisierung politisch

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=52&Itemid=86 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Leitbild des Studienhaus Wiesneck
    mail wiesneck wiesneck de Leitbild des Studienhaus Wiesneck Das Studienhaus Wiesneck bekennt sich zu folgenden Leitgedanken des Beutelsbacher Konsenses 1976 Überwältigungs und Indoktrinationsverbot Es ist nicht erlaubt die Teilnehmenden an Bildungsveranstaltungen mit welchen Mitteln auch immer im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der Gewinnung eines selbständigen Urteils zu hindern Indoktrination ist unvereinbar mit der Rolle des Lehrenden in einer demokratischen Gesellschaft und der Zielvorstellung von der Mündigkeit der Teilnehmenden Ausgewogenheit bzw Kontroversität Was in Wissenschaft und Politik kontrovers ist muß auch in der Politischen Bildung kontrovers erscheinen Zu fragen ist ob die Lehrenden nicht sogar eine Korrekturfunktion haben sollten d h ob sie nicht solche Standpunkte und Alternativen besonders herausarbeiten müssen die den Teilnehmenden von ihrer jeweiligen politischen und sozialen Herkunft her fremd sind Orientierung an den Interessen der Teilnehmenden Die Teilnehmenden müssen in die Lage versetzt werden eine politische Situation und ihre eigene Interessenlage zu analysieren sowie nach Mitteln und Wegen zu suchen die vorgefundene Konstellation im Sinne ihrer Interessen zu beeinflussen Grundsätze unserer Arbeit Als Einrichtung der politischen Bildung überprüfen wir vor dem Hintergrund der innergesellschaftlichen wie internationalen Entwicklung unsere Angebote und reagieren flexibel auf aktuelle Herausforderungen des demokratischen Gemeinwesens Gender Mainstreaming wird von uns

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=56&Itemid=54 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Ziele unserer Arbeit
    in Ost und Westeuropa beizutragen und zu politischer Beteiligung zu befähigen Wesentliche Ziele unserer wissenschaftlich pädagogischen Arbeit sind unterschiedliche Auffassungen von Staat Wirtschaft und Gesellschaft sowie deren ordnungspolitische Begründungen und konkrete Ausformungen darzustellen die selbständige Auseinandersetzung mit den normativen Grundlagen von Politik und Gesellschaft und mit der politischen Praxis sowie dem gesellschaftlichen Leben zu fördern Faktoren und Dynamik politischer Willensbildung und Entscheidungsprozesse zu analysieren die konkreten Entfaltungs und Einflußmöglichkeiten der

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=53&Itemid=55 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Ausstattung des Instituts
    Weiterer Seminarraum für 20 Personen inklusive 2 Internet Arbeitsplätzen Bibliothek Sechs Räume für Gruppenarbeit Aufenthaltsräume Freizeit Tischtennis Tischfußball Rasen Schach großer Garten Spiele Thematische Photoserien finden Sie in der Galerie Küche Während der Veranstaltungen bieten wir täglich frisch zubereitete Gerichte an auch vegetarische Kost Büffets auf Anfrage Bibliothek Den Seminarteilnehmerinnen und teilnehmern und anderen Interessenten steht eine Präsenzbibliothek mit ca 24 000 Bänden und 150 Periodika zur Verfügung Die Bestände

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=50&Itemid=57 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Kooperation
    Fax 49 0 7661 98 75 99 E mail wiesneck wiesneck de Kooperation Zur Erfüllung unserer Ziele arbeiten wir mit staatlichen und politischen Institutionen mit schulischen außerschulischen und universitären Bildungseinrichtungen Stiftungen Medien Wissenschaft der Wirtschaft und mit allen Kräften der Zivilgesellschaft zusammen Wir sind in mehrere Netzwerke eingebunden auf Bundesebene in der Arbeitsgemeinschaft der Ost West Institute im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten AdB Berlin sowie im Bundesausschuß politische Bildung bpb auf

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=54&Itemid=56 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Wissenschaftlich-pädagogisches Team
    Parteien politische Einstellungen Medien und Politik Rechtsextremismus Vereinigungsprozeß Deutschlands Europäische Integration Globalisierung E mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Stellvertretende Institutsdirektorin Dr Beate Rosenzweig Studium der Politikwissenschaft Geschichte und Germanistik Promotion in Politikwissenschaft Lehrbeauftragte am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Universität Freiburg Thematische Schwerpunkte Deutschland nach 1945 Geschlechterforschung vergleichende Regierungslehre und politische Ideengeschichte Rhetorik Präsentation E mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dr Uwe Berndt Studium der Politikwissenschaft und der osteuropäischen Geschichte Promotion in Politikwissenschaft Lehrbeauftragter am Seminar für Wissenschaftliche Politik der Universität Freiburg Thematische Schwerpunkte Migration und Integrationspolitik Internationale Beziehungen Wirtschaftspolitik in der Globalisierung Politik und Gesellschaft in Ost und Südosteuropa Historisches Lernen und Erinnerungskultur in Europa E mail Diese E Mail Adresse ist gegen Spambots geschützt JavaScript muss aktiviert werden damit sie angezeigt werden kann Dr Uwe Wenzel Studium der Politikwissenschaft Mittleren und Neueren Geschichte und Romanistik Promotion in Politikwissenschaft Lehrbeauftragter an der TU Kaiserslautern und der Hochschule Mannheim Thematische Schwerpunkte Wirtschaft und Staat Ost und Südosteuropa Verbände und Non Profit Organisationen USA Migrations und Integrationsforschung E mail Diese E Mail Adresse ist gegen

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=58 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Vorstand des Trägervereins
    Günter C Behrmann Erster Vorsitzender Professur für Didaktik der Politischen Bildung an der Universität Potsdam Prof Dr Gerd Mielke Stellvertretender Vorsitzender Honorarprofessor am Institut für Politikwissenschaft in Mainz Leiter der Stabsstelle Internationale Beziehungen der rheinland pfälzischen Hochschulen im Ministerium für Wissenschaft Weiterbildung Forschung und Kultur Prof em Dr Karl Schmitt Professor für Politikwissenschaft an der Friedrich Schiller Universität Jena Prof Dr Heribert Weiland Direktor des Arnold Bergstraesser Instituts für kulturwissenschaftliche

    Original URL path: http://www.wiesneck.de/index.php?option=com_content&view=article&id=47&Itemid=59 (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •