archive-de.com » DE » W » WIESBADEN112.DE

Total: 380

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Besondere Herausforderung: Seilbahnrettungsübung in Assmanshausen | Wiesbaden112.de
    Boden und Halteteams unterstützen die Arbeit entsprechend Die Arbeit im Hang wird erst möglich nachdem stramme Seile zwischen den Masten gespannt sind an denen sich die Einsatzkräfte sichern können Nachdem der Steiger bei den Passagieren angekommen ist und sich gesichert hat wird jede Person einzeln mit einer Rettungswindel zu Boden gelassen Bei der Übung gelten sechs Personen als verletzt und nicht gehfähig Sie müssen unterstützt vom Rettungsdienst mit Schleifkorbtragen aus dem Hang getragen werden Die sichere und effiziente Rettung benötigt viel Zeit So dauert es drei Stunden bis alle Passagiere sicher den Boden erreicht haben Je mehr Steiger im Seil sind desto schneller geht es Insgesamt verfügen die Feuerwehren in Rüdesheim über 18 ausgebildete Steiger Auch nach der Rettung aus dem Hang war die Übung noch nicht beendet Die Geretteten wurden registriert und zu einer Verletztensammelstelle gefahren Die Zuschauer der Übung dies waren vor allem lokale Politiker Vertreter von Unfallkasse und TÜV sowie die Firma Bornack zeigten sich von der Leistung der Retter beeindruckt So ist die Seilbahn nun offiziell fit um am 27 März ihren Betrieb aufzunehmen Der letzte Unfall der Seilbahn ist übrigens rund 30 Jahre her Damals unter anderen technischen Voraussetzungen sprang ein Seil bei einem schweren Gewitter aus einer Führungsrolle Redaktion Michael Ehresmann Fotos Video Veröffentlichung 24 März 2010 05 17 Uhr Letzte Aktualisierung 24 März 2010 05 17 Uhr Tags Ähnliche Artikel Wir haben erkannt wo wir nachsteuern müssen MANV100 Übung im Rheingau Taunus Kreis Der Mann im Eingangsbereich des Kreishauses wirkt nervös Als er angesprochen wird lacht er wie von Feuerwehr sorgt für Abkühlung am Rhein Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden war das Motto des Übungsdienstes der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden Biebrich am Zwei neue Rauchdemohäuser für die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Wiesbaden Dank einer Spende der BB Bank konnte die Feuerwehr Wiesbaden zwei Rauch Demonstrationshäuser beschaffen Sie sind eine Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden News Kategorien News Kategorien Kategorie auswählen Blogroll Breaking News Kurznachrichten Aus den Wehren Polizeimeldungen Pressespiegel Stellenausschreibungen Veranstaltungen Verkehrsmeldungen MAGAZIN Hausbesuche Öffentlichkeitsarbeit Reportage Fotoreportage NEWS Allgemein Einsätze Fahrzeuge und Technik Jugendfeuerwehr Lehrgänge und Ausbildung Veranstaltungen und Übungen Wettbewerbe und Sport Region Kreis Groß Gerau Biebesheim am Rhein Bischofsheim Büttelborn Gernsheim GG Kurznachrichten GG News Ginsheim Gustavsburg Groß Gerau Kelsterbach Mörfelden Waldorf Nauheim Raunheim Riedstadt Rüsselsheim Stockstadt am Rhein Trebur Main Taunus Kreis Bad Soden am Taunus Eppstein Eschborn Flörsheim am Main Hattersheim am Main Hochheim am Main Hofheim am Taunus Kelkheim Taunus Kriftel Liederbach am Taunus

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/besondere-herausforderung-seilbahnrettungsuebung-in-assmanshausen (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Berufsfeuerwehr Mainz auf der Suche nach Nachwuchskräften | Wiesbaden112.de
    2010 an das Amt für Steuerung und Personal der Stadt Mainz gerichtet werden Alle Informationen zur Stellenausschreibung den Einstellungsvorraussetzungen und der Laufbahnausbildung sind auf der Homepage der Berufsfeuerwehr Mainz zu erhalten Redaktion Sebastian Stenzel Fotos Video Veröffentlichung 16 Dezember 2009 09 21 Uhr Letzte Aktualisierung 16 Dezember 2009 09 21 Uhr Tags Ähnliche Artikel Wir haben erkannt wo wir nachsteuern müssen MANV100 Übung im Rheingau Taunus Kreis Der Mann im Eingangsbereich des Kreishauses wirkt nervös Als er angesprochen wird lacht er wie von Feuerwehr sorgt für Abkühlung am Rhein Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden war das Motto des Übungsdienstes der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden Biebrich am Zwei neue Rauchdemohäuser für die Brandschutzerziehung der Feuerwehr Wiesbaden Dank einer Spende der BB Bank konnte die Feuerwehr Wiesbaden zwei Rauch Demonstrationshäuser beschaffen Sie sind eine Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden News Kategorien News Kategorien Kategorie auswählen Blogroll Breaking News Kurznachrichten Aus den Wehren Polizeimeldungen Pressespiegel Stellenausschreibungen Veranstaltungen Verkehrsmeldungen MAGAZIN Hausbesuche Öffentlichkeitsarbeit Reportage Fotoreportage NEWS Allgemein Einsätze Fahrzeuge und Technik Jugendfeuerwehr Lehrgänge und Ausbildung Veranstaltungen und Übungen Wettbewerbe und Sport Region Kreis Groß Gerau Biebesheim am Rhein Bischofsheim Büttelborn Gernsheim GG Kurznachrichten GG News Ginsheim Gustavsburg Groß Gerau Kelsterbach Mörfelden Waldorf Nauheim Raunheim Riedstadt Rüsselsheim Stockstadt am Rhein Trebur Main Taunus Kreis Bad Soden am Taunus Eppstein Eschborn Flörsheim am Main Hattersheim am Main Hochheim am Main Hofheim am Taunus Kelkheim Taunus Kriftel Liederbach am Taunus MTK Kurznachrichten MTK News Schwalbach am Taunus Sulzbach Taunus Mainz Kreis Mainz Bingen MZ Kurznachrichten MZ News Stadt Mainz Rheingau Taunus Kreis Aarbergen Bad Schwalbach Eltville am Rhein Geisenheim Heidenrod Hohenstein Hünstetten Idstein Kiedrich Lorch Niedernhausen Oestrich Winkel RTK Kurznachrichten RTK News Rüdesheim am Rhein Schlangenbad Taunusstein Waldems Walluf Überregional Darmstadt Dieburg Frankfurt am Main Hochtaunuskreis Limburg Weilburg Wiesbaden Auringen Biebrich Bierstadt Breckenheim Delkenheim Dotzheim Erbenheim Frauenstein Heßloch Igstadt Kastel Kloppenheim Kostheim Medenbach Naurod Nordenstadt Rambach Schierstein Sonnenberg Stadtmitte WI Kurznachrichten WI News Slider Unkategorisiert Veranstaltungen VIDEOS Einsatzvideos Videoreportagen WIESBADEN112 Blog Archiv Archiv Wähle den Monat April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 September 2013 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/berufsfeuerwehr-mainz-auf-der-suche-nach-nachwuchskraeften (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • „Die Einsatzkraft muss ein Stück weit Künstler sein“ – Seminar zur patientengerechten Unfallrettung | Wiesbaden112.de
    Bereits der Name macht deutlich dass spätestens hier die Geräte der Feuerwehr an ihre Grenzen kommen Deshalb gilt es in solchen Fällen alternative Ideen bereit zu halten Wenn die B Säule sich nicht schneiden lässt muss man es mit reißen oder gegebenenfalls über das Heck die Hintertür die Frontscheibe oder gar den Boden versuchen je nach Lage Dabei sollte natürlich die Ideologie dass eine Person geräuschlos erschütterungs und schmerzfrei zu befreien ist zur Vergangenheit gehören Man sollte es auf ein mögliches Minimum reduzieren jedoch nicht auf Kosten der Rettungszeit fasst Hüsch zusammen Viel wichtiger ist es also dass die Geräte bewusst und richtig bedient werden Der Höchstdruck der hydraulischen Rettungsgeräte ist erst nach 6 bis 8 Sekunden vollständig aufgebaut Wer also bewusst an das Rettungsgerät herangeht kann viel erreichen An dieser Stelle hat Hüsch doch noch ein kleines Kochrezept 100 Einsatzerfolg besteht zu 50 aus leistungsfähigen Rettungsgeräten und zur 50 aus kompetenten und kreativen Geräteführern Nach dem Thema der Airbags die mit ihren Gaspatronen inzwischen nahezu überall verbaut sein können geht Hüsch noch auf alternative Antriebssysteme ein Entgegen der weitläufigen Meinung dass die Feuerwehr durch sie mehr Gefahren gegenüber steht sind es lediglich Gefahren anderer Art Wie man die Antriebsart gut erkunden kann beschreibt Hüsch im Video von FWNetz Praxis oder Ran an den Speck Nach einer Stärkung geht es die letzten vier Stunden zu einem nahe gelegenen Autohändler Der Autohändler der als Partner der Feuerwehr in der Gemeinde ausgezeichnet ist er stellt seine Mitarbeiter ohne Kompromisse für den Feuerwehrdienst frei hat drei Fahrzeuge und seinen Abstellplatz für diesen Tag bereit gestellt Dargestellt werden drei Lagen PKW auf Dach PKW auf Seite und PKW auf Rädern Jede Lage stellt eine Station dar an der jeweils ein Ausbilder den Teams erklärt hilft oder demonstriert Dabei geht es jedoch bei Weitem nicht nur um das Schneiden und Spreizen am Auto Auch Erkundung Stabilisierung Glasmanagement und Patientenrettung werden mit verschiedenen Möglichkeiten besprochen und geübt Dabei zeigen die Teilnehmer bereits was sie gelernt hatten Mit viel Kreativität schaffen sie die verschiedensten Zugangs und Rettungsmöglichkeiten an den Fahrzeugen Ziel ist es schließlich bei einem Verkehrsunfall einen möglichst großen Pool an Möglichkeiten zu haben auf den man zurückgreifen kann wenn die erstbeste Variante nicht machbar ist Zum Abschluss werden alle Stationen gemeinsam betrachtet und besprochen Dabei wird deutlich dass die technische Unfallrettung ein weitreichendes Thema ist das kontinuierlich intensiv geschult werden muss Aber auch dem Gemeindebrandinspektor Roland Bender hat das Seminar viel gebracht Wir haben nicht nur viele neue Techniken gelernt und unsere Kenntnisse vertieft wir wurden auch auf Sachen aufmerksam gemacht die uns so nicht bewusst waren So sind Geräte zum Glasmanagement in der Gemeinde nur auf Fahrzeugen mit Rettungssatz verladen Dabei kann das Glasmanagement völlig unabhängig vom Rettungssatz zum Einsatz kommen schließlich gehört auch ein großer Autobahnabschnitt zum Einzugsgebiet der Feuerwehren von Wölfersheim Als das Seminar mit den Aufräumarbeiten am Autohaus sein Ende nimmt wirken die Teilnehmer keineswegs müde oder gelangweilt vielmehr ist ihnen anzusehen dass sie an diesem Tag das Gefühl bekommen haben

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/die-einsatzkraft-muss-ein-stueck-weit-kuenstler-sein-seminar-zur-patientengerechten-unfallrettung-der-firma-weber-hydraulik (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • „Brandbekämpfung, ja – aber nicht um jeden Preis!“ Atemschutzunfälle.eu LIVE 2009 in Eppstein | Wiesbaden112.de
    von einem Einsatz in der dortigen Universität Dort kamen bei einem Kellerbrand drei Feuerwehrleute ums Leben sieben weitere wurden zum Teil schwer verletzt Die Feuerwehrleute wurden nicht nur von der tatsächlichen Lage überrascht sie irrten auch beim Rückzug teilweise orientierungslos umher In einem bewegenden Video mit Bildern vom Einsatz und der Trauerfeier brachte er gespenstische Ruhe in den großen Saal Anschließend hob er hervor wie wichtig der Atemschutzeinsatz in allen Bereichen nachhaltig und stressresistent ausgebildet werden muss Colonel Patrick Blais Leiter der nationalen Unfallverhütungs und Untersuchungsgruppe im französischen Innenministerium zeigte auf wie eine Aufarbeitung von Feuerwehrunfällen auf nationaler Ebene funktionieren kann Das Innenministerium erfasst alle Unfälle im Feuerwehrdienst und zieht daraus auch Konsequenzen So zeigt eine nationale Analyse dass es bei französischen Feuerwehren mindestens genauso oft zu tödlichen Unfällen im oder durch den Verkehr kommt wie im eigentlichen Einsatzgeschehen Bei der Aufarbeitung von Unfällen wird jedoch kein Wert darauf gelegt Fehler einzelner Personen aufzudecken sondern strategische Defizite fest zu stellen und generelle Veränderungen zu initiieren Zum Abschluss räumte Jan Südmersen Team Atemschutzunfälle eu und BF Osnabrück mit Atemschutzlegenden auf Er zeigte Einsatz und Nationenübergreifend dass fast alle Atemschutzunfälle im Grunde aus den gleichen Gründen katastrophal enden Egal ob Göttingen Ibbenbüren Tübingen Worcester oder Charleston oft ist die Notfallmeldung Mayday nicht zu spät oder falsch abgegeben beziehungsweise im Funkchaos schlichtweg nicht gehört worden Aber auch fehlende Orientierung oder einfach die Überforderung des Systems Atemschutzeinsatz führen zu Unfällen oder wie Südmersen sagte Unfälle passieren bei scheiß Feuern in scheiß Gebäuden Und wer da denkt Aber wir haben ja den Sicherungstrupp liegt völlig falsch Meist werden viel mehr Trupps zur Rettung auch nur einer einzigen verunfallten Einsatzkraft benötigt Köln 4 Trupps Göttingen 6 Trupps Ibbenbüren 4 Trupps Tübingen 6 Trupps So ist der Vorschlag von ihm bei umfangreichen Atemschutzeinsätzen ganze Rettungsteams Beispielsweise eine Gruppe zur Sicherheit vorzuhalten So sollte sich jeder am Ende dieses Tages ein Bild davon gemacht haben ob es in der eigenen Feuerwehr vielleicht Defizite gibt die im schlimmsten Fall einen Atemschutzunfall verursachen können Letztlich gilt das Motto von Jan Südmersen Brandbekämpfung ja aber nicht um jeden Preis In Wiesbaden sind wir bereits auf einem hohen Niveau Das bestätigt uns das Team von Atemschutzunfälle eu Dennoch wollen die anwesenden Vertreter aus Wiesbaden das Vorgetragene zum Anlass nehmen die bisherigen Strukturen erneut kritisch zu untersuchen und gegebenenfalls zu optimieren So bot es sich auch an dass die Referenten und das Team von Atemschutzunfälle eu am Folgetag die Feuerwache 2 in Wiesbaden besuchte Neben der Haustechnik und den Fahrzeugen war für die Fachleute die Atemschutzstrecke von besonderem Interesse Das Team von Wiesbaden112 de bedankt sich bei allen Beteiligten für die Möglichkeit diese hochinteressante Veranstaltung zu besuchen Zum Abschluss noch einige Links für mehr Informationen Atemschutzunfälle eu Präsentation Unfall in Charleston mit 9 Toten Bericht zum Unfall in Budapest Video vom Unfall in Budapest und der Trauerfeier 15 6 MB Umfangreicher Bericht über den Kongress auf FWNetz de Redaktion Michael Ehresmann Fotos Video Veröffentlichung 12 Oktober 2009 06 18 Uhr Letzte Aktualisierung 12

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/brandbekaempfung-ja-aber-nicht-um-jeden-preis-atemschutzunfaelleeu-live-2009-in-eppstein (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Lehrgänge und Ausbildung | Wiesbaden112.de
    FireCampOne in Frankfurt Nächste Woche startet das Team vom Feuerwehr Weblog mit dem FireCampOne ein Pilotprojekt Es ist eine Außergewöhnliche Unfälle außergewöhnliche Rettungsmethoden Rescue Days in Ludwigshafen Am 12 10 2007 besuchten zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Raunheim auf Einladung des Veranstalters die Rescue Days Grundlehrgang erfolgreich beendet über 30 neue Einsatzkräfte in Wiesbaden ms Nach vier langen Wochen ist heute der erste von insgesamt zwei stattfindenen Grundlehrgängen mit der Die erste von 4 spannenden Wochen des Grundlehrgangs ist geschafft sst Für die Teilnehmer des Grundlehrgangs der vom 09 09 bis zum 07 10 auf der Feuerwache 1 Erste Hilfe Lehrgang sst Am vergangenen Wochenende 02 03 09 fand im Lehrsaal der Feuerwache 1 ein Erste Hilfe Lehrgang für die Teilnehmer 1 2 Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden News Kategorien News Kategorien Kategorie auswählen Blogroll Breaking News Kurznachrichten Aus den Wehren Polizeimeldungen Pressespiegel Stellenausschreibungen Veranstaltungen Verkehrsmeldungen MAGAZIN Hausbesuche Öffentlichkeitsarbeit Reportage Fotoreportage NEWS Allgemein Einsätze Fahrzeuge und Technik Jugendfeuerwehr Lehrgänge und Ausbildung Veranstaltungen und Übungen Wettbewerbe und Sport Region Kreis Groß Gerau Biebesheim am Rhein Bischofsheim Büttelborn Gernsheim GG Kurznachrichten GG News Ginsheim Gustavsburg Groß Gerau Kelsterbach Mörfelden Waldorf Nauheim Raunheim Riedstadt Rüsselsheim Stockstadt am Rhein Trebur Main Taunus Kreis Bad Soden am Taunus Eppstein Eschborn Flörsheim am Main Hattersheim am Main Hochheim am Main Hofheim am Taunus Kelkheim Taunus Kriftel Liederbach am Taunus MTK Kurznachrichten MTK News Schwalbach am Taunus Sulzbach Taunus Mainz Kreis Mainz Bingen MZ Kurznachrichten MZ News Stadt Mainz Rheingau Taunus Kreis Aarbergen Bad Schwalbach Eltville am Rhein Geisenheim Heidenrod Hohenstein Hünstetten Idstein Kiedrich Lorch Niedernhausen Oestrich Winkel RTK Kurznachrichten RTK News Rüdesheim am Rhein Schlangenbad Taunusstein Waldems Walluf Überregional Darmstadt Dieburg Frankfurt am Main Hochtaunuskreis Limburg Weilburg Wiesbaden Auringen Biebrich Bierstadt Breckenheim Delkenheim Dotzheim Erbenheim Frauenstein Heßloch Igstadt Kastel Kloppenheim Kostheim Medenbach Naurod Nordenstadt Rambach Schierstein Sonnenberg Stadtmitte WI Kurznachrichten WI News Slider Unkategorisiert Veranstaltungen VIDEOS Einsatzvideos Videoreportagen WIESBADEN112 Blog Archiv Archiv Wähle den Monat April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014 April 2014 März 2014 Februar 2014 Januar 2014 Dezember 2013 November 2013 Oktober 2013 September 2013 August 2013 Juli 2013 Juni 2013 Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/category/news/lehrgange-und-ausbildung/page/2 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Drei Personen aus brennender Wohnung gerettet – Einsatzübung unter realistischen Bedingungen | Wiesbaden112.de
    noch unter Atemschutz vor um die Löscharbeiten abzuschließen und das Haus zu entrauchen Die Einsatzübung ist damit beendet Anschließend wird zusammen mit den Kollegen der Freiwillige Feuerwehr Bierstadt das Abrisshaus noch genutzt um verschiedene Öffnungsmethoden von verschlossenen Türen mit Fallheber Zieh Fix Axt Feuerwehrbeil sowie Halligan Tool zu trainieren Die Übung ist gut gelaufen Hier und da gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten die wir in einer Nachbesprechung erörtern werden resümiert Übungsleiter Sebastian Stenzel Wir freuen uns immer über die Möglichkeit in Abrisshäusern üben zu dürfen So können wir unter möglichst realistischen Bedingungen trainieren und uns auf den Ernstfall vorbereiten erklärt Stenzel weiter Flickr Album Gallery Pro Powered By Weblizar Redaktion Sebastian Stenzel Fotos Sebastian Stenzel Video Veröffentlichung 08 März 2016 01 13 Uhr Letzte Aktualisierung 08 März 2016 01 13 Uhr Tags Ähnliche Artikel 23 Jähriger prallt auf der B54 gegen Baum und stirbt Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zu Samstag auf der B54 in Wiesbaden Würgeschlange in der Wohnung gehalten Am Montagmorgen musste die Wiesbadener Polizei während eines Einsatzes in der Helenenstraße feststellen dass der Mieter einer Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Die Erfahrung und das Wissen von langjährigen Feuerwehrangehörige sind für die nachfolgenden Generationen von unschätzbarem Wert Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden News Kategorien News Kategorien Kategorie auswählen Blogroll Breaking News Kurznachrichten Aus den Wehren Polizeimeldungen Pressespiegel Stellenausschreibungen Veranstaltungen Verkehrsmeldungen MAGAZIN Hausbesuche Öffentlichkeitsarbeit Reportage Fotoreportage NEWS Allgemein Einsätze Fahrzeuge und Technik Jugendfeuerwehr Lehrgänge und Ausbildung Veranstaltungen und Übungen Wettbewerbe und Sport Region Kreis Groß Gerau Biebesheim am Rhein Bischofsheim Büttelborn Gernsheim GG Kurznachrichten GG News Ginsheim Gustavsburg Groß Gerau Kelsterbach Mörfelden Waldorf Nauheim Raunheim Riedstadt Rüsselsheim Stockstadt am Rhein Trebur Main Taunus Kreis Bad Soden am Taunus Eppstein Eschborn Flörsheim am Main Hattersheim am Main Hochheim am Main Hofheim am Taunus Kelkheim Taunus Kriftel Liederbach am Taunus MTK Kurznachrichten MTK News Schwalbach am Taunus Sulzbach Taunus Mainz Kreis Mainz Bingen MZ Kurznachrichten MZ News Stadt Mainz Rheingau Taunus Kreis Aarbergen Bad Schwalbach Eltville am Rhein Geisenheim Heidenrod Hohenstein Hünstetten Idstein Kiedrich Lorch Niedernhausen Oestrich Winkel RTK Kurznachrichten RTK News Rüdesheim am Rhein Schlangenbad Taunusstein Waldems Walluf Überregional Darmstadt Dieburg Frankfurt am Main Hochtaunuskreis Limburg Weilburg Wiesbaden Auringen Biebrich Bierstadt Breckenheim Delkenheim Dotzheim Erbenheim Frauenstein Heßloch Igstadt Kastel Kloppenheim Kostheim Medenbach Naurod Nordenstadt Rambach Schierstein Sonnenberg Stadtmitte WI Kurznachrichten WI News Slider Unkategorisiert Veranstaltungen VIDEOS Einsatzvideos Videoreportagen WIESBADEN112 Blog Archiv Archiv Wähle den Monat April

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/drei-personen-aus-brennender-wohnung-gerettet-einsatzuebung-unter-realistischen-bedingungen (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • 50 Jahre Feuerwache 1: Tag der offenen Tür mit Wiesbaden112 | Wiesbaden112.de
    Freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte und Sonnenberg auch die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr mit ihren Höhenrettern und der Rettungshundestaffel Zuvor zeigt eine Jugendfeuerwehr in einer Schauübung ihr Können Außerdem wird eindrucksvoll vorgeführt wie die Feuerwehr Verletzte nach Unfällen aus Fahrzeugen rettet Auch Wiesbadener Kinder und Jugendfeuerwehren informieren über ihre Arbeit und die Kinderbelustigung kommt ebenfalls nicht zu kurz Kistenklettern Ballonkünstler Hüpfburg Kinderschminken Spritzwand Torwandschießen Fahren mit Elektroautos Bilder auf dem Feuerwehrmotorrad und einiges mehr ist möglich Die Brandschutzerziehung die Kinder und Jugendfeuerwehr der vorbeugende Brandschutz die Brandursachenermittlung sowie das private Infoportal Wiesbaden112 de informieren Interessierte an Ständen Darüber hinaus ist die Bilderausstellung 50 Jahre Feuerwache 1 im Fernsehraum zu sehen die Ausstellung Legomodelle der letzten 50 Jahre sowie eine Fahrzeugschau unter anderem mit einem Teleskopmast 53 Meter der Werkfeuerwehr InfraServ Wiesbaden sowie dem Flughafenlöschfahrzeug Panther 6 6 des US Army Fire Department Wiesbaden Erbenheim Der Tag der offenen Tür bietet Rundgänge zur Zentralen Leitstelle Vorführungen im Tauchcontainer und zum Hochwasserschutz der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie die Vorstellung des Sachgebietes Aus und Fortbildung und einen Einblick in die Arbeit im Einsatzleitwagen durch die Gruppe Information und Kommunikation Programm 10 00 Uhr Eröffnung der Veranstaltung 10 30 bis 11 00 Uhr Schauübung der Wiesbadener Jugendfeuerwehren 11 30 bis 12 30 Uhr und 14 00 bis 15 00 Uhr Löschzugübung 1965 2015 12 30 bis 13 00 Uhr und 15 00 bis 15 30 Uhr Rettungshundevorführung 16 00 Uhr Ende der Veranstaltung Die restlichen im Text genannten Programmpunkte finden den ganzen Tag über statt Redaktion Michael Ehresmann Fotos Wiesbaden de Video Veröffentlichung 30 August 2015 04 16 Uhr Letzte Aktualisierung 14 September 2015 03 03 Uhr Tags Ähnliche Artikel 23 Jähriger prallt auf der B54 gegen Baum und stirbt Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zu Samstag auf der B54 in Wiesbaden Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Die Erfahrung und das Wissen von langjährigen Feuerwehrangehörige sind für die nachfolgenden Generationen von unschätzbarem Wert Großeinsatz im Wispertal Kammerburg und Werker Mühle brennen Zwei Brände in leerstehenden Gebäuden im Wispertal beschäftigten am Samstagnachmittag die Feuerwehren von Lorch bis Bad Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden News Kategorien News Kategorien Kategorie auswählen Blogroll Breaking News Kurznachrichten Aus den Wehren Polizeimeldungen Pressespiegel Stellenausschreibungen Veranstaltungen Verkehrsmeldungen MAGAZIN Hausbesuche Öffentlichkeitsarbeit Reportage Fotoreportage NEWS Allgemein Einsätze Fahrzeuge und Technik Jugendfeuerwehr Lehrgänge und Ausbildung Veranstaltungen und Übungen Wettbewerbe und Sport Region Kreis Groß Gerau Biebesheim am Rhein Bischofsheim Büttelborn Gernsheim GG Kurznachrichten

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/50-jahre-feuerwache-1-tag-der-offenen-tuer-mit-wiesbaden112 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • FeuerwehrSIM 2015: Mainzer Feuerwehren üben gemeinsam mit Polizei, THW und Rettungsdienst in verschiedenen Szenarien | Wiesbaden112.de
    in Hechtsheim wurde eine Kohlenmonoxid Vergiftung CO in einem Mehrfamilienhaus simuliert Die dort ersteintreffenden Einheiten der Polizei die mit dem Einsatzstichwort Nachbar wird vermisst und öffnet die Tür nicht alarmiert wurden sollten anhand der vom Notruf meldenden Nachbarn geschilderten Lage und seiner Symptome erkennen dass der Rettungsdienst benötigt wird und diesen alarmiert Der Rettungsdienst wiederum musste feststellen dass es sich im Haus um eine erhöhte CO Konzentration handelt und die Feuerwehr zur Belüftung und Menschenrettung alarmieren Um diese Gefahr durch das geruchs und farblose Kohlenmonoxid zu erkennen ist der Einsatz von CO Messgeräten erforderlich Die Gesamtorganisation dieser Übung der Feuerwehr Mainz wurde von einem Team der Freiwilligen Feuerwehr Hechtsheim geleitet Federführend hat Niko Meurer die Übungsleitung übernommen unterstützt von Frank Jähnichen und Frank Sauer Besonders zu benennen sind hier mehrere Unternehmen aus Hechtsheim welche ihre Firmenflächen für die Übung zur Verfügung gestellt haben Firma Moser hat für den Nachmittag ihre Wohnmobil Werkstatt und Ausstellung zur Verfügung gestellt Firma Abschleppdienst Reuter die für die Fahrzeuge zur Unfallsimulation gesorgt und der Landwirtschaftliche Betrieb Willi Enders hat seinen Hof für ein Szenario zur Verfügung gestellt Des Weiteren haben die Stadtwerke eines ihrer Gelände zur Verfügung gestellt Bei der Organisation und Betreuung der einzelnen Übungslagen beteiligten sich auch die an der Übung beteiligten Freiwilligen Feuerwehren aus Laubenheim Ebersheim Hechtsheim und Finthen sowie das THW Mainz und der Malteser Hilfsdienst Die Berufsfeuerwehr Mainz unterstützte in der Organisation und Umsetzung der Übung Um die Übungen so realistisch wie möglich zu gestalten wurden die Mimen der Unfallopfer realitätsnah geschminkt Dafür wurde eine spezielle Gruppe des Malteser Hilfsdienstes die RUD Realistische Unfall Darstellung eingesetzt die zwei Stunden vor und während der Übung die Mimen so herrichtete dass die Verletzungen sehr echt aussahen Flickr Album Gallery Pro Powered By Weblizar Redaktion Andreas Labonté Fotos Andreas Labonté Video Veröffentlichung 28 Juli 2015 11 11 Uhr Letzte Aktualisierung 28 Juli 2015 11 11 Uhr Tags Berufsfeuerwehr Feuerwehr FeuerwehrSIM Mainz Rettungsdienst Übung Wiesbaden112 Ähnliche Artikel Versuchte Brandstiftung an Baucontainern in Mainz Durch Passanten wurde am Samstag gegen 17 00 Uhr eine Rauchentwicklung aus zwei Baucontainern festgestellt welche oberhalb 23 Jähriger prallt auf der B54 gegen Baum und stirbt Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zu Samstag auf der B54 in Wiesbaden Gasaustritt an einer Baustelle in der Albert Schweitzer Straße Die Feuerwehr Mainz wurde um 12 43 Uhr zu einem Gasaustritt in die Albert Schweitzer Straße Ecke Saarstraße zur Magazin Neue Sonderregelung für Senioren Auch nach Einsatzdienst aktiv in der Feuerwehr Ausbildung zum Feuerwehrsanitäter auf Kreisebene Vier neue Drehleitern Sammelbestellung führt zu hohen Einsparungen Großübung Schulbus kollidiert mit zwei Kleinwagen 17 Imagevideos und ein neues Corporate Design Kooperationsprojekt zwischen Hochschule und Berufsfeuerwehr Anzeige Veranstaltungen Eure Hilfsorganisation plant eine Veranstaltung Gerne weisen wir hier und in unseren Kurznachrichten darauf hin Einfach eine Mail an redaktion at wiesbaden112 de schreiben Newsletter Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein wenn es auf Wiesbaden112 de etwas Neues gibt Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich Jetzt anmelden

    Original URL path: http://www.wiesbaden112.de/feuerwehrsim-2015-mainzer-feuerwehren-ueben-gemeinsam-mit-polizei-thw-und-rettungsdienst-in-verschiedenen-szenarien (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •