archive-de.com » DE » W » WICKEDE-FRAUENFUSSBALL.DE

Total: 286

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Frauen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    Wettbewerb In einer äußerst spannenden Partie bezwang das Schober Team Rheine nicht unverdient mit 2 1 Bereits nach 20 Minuten stand es 2 0 Den ersten Treffer erzielte Youngster Vivien Greinert in Abstaubermanier nachdem die Gästetorfrau den Schuß von Stürmerin Jana Gropengießer nur abklatschen konnte Ein Paar Minuten später köpfte Paula Peck eine Ecke von Anna Spitthoff zum 2 0 über die Linie In der Folge kam Rheine zwar immer wieder zu gefährlichen Angriffen doch Torfrau Sarah Bukmakowski stand sicher einmal rettete die Latte In der 40 Minute war sie dann doch machtlos als ein 20 Meter Hammer über sie ins Netz hinwegsegelte So ging es in die Halbzeit Wer jetzt gedacht hat dass die Gäste im zweiten Durchgang ihr wahres Gesicht zeigten der hatte sich getäuscht Die zwar optische Feldüberlegenheit brachte effektiv keine Gefahr im Wickeder Strafraum Unsere junge Verteidigerin Johanna Bertram hatte die Rheiner Stümerin gut im Griff Gute Kombination aus einer sicheren Abwehr heraus brachten auch unserer Mannschaft immer wieder gute Angriffe Anna Spitthoff wurde aus aussichtsreicher Situation zurückgepfiffen der Schiri war der Einzige auf dem Platz der hier Abseits gesehen hat Die eingewechselte B Juniorin Alina Wiemhoff verpasste eine Hereingabe am langen Pfosten nur um Zentimeter Als Verteidigerin Jasmin Lino dos Santos die Rheiner Stürmerin in der 85 Minuten im Strafraum von den Beinen holte Elfmeter und Rote Karte stellten sich schon alle auf Verlängerung ein um so größer war die Freude als der Elfmeter neben das Tor gesetzt wurde Die verbleibene Zeit spielten unsere Frauen auch in Unterzahl hervorragend herunter Heike Rheine besaß keine Torchance mehr und der Jubel bei Mannschaft Trainer und Zuschauer war groß als der Schiri in der 92 Minute das Spiel beendete Damit ziehen unsere Frauen in die 3 Runde des Westfalenpokals ein Wir gratulieren für eine tolle Mannschaftsleistung 24 10 13 Frauen mit 7 2 Pokalsieg über RW Ahlen Okt 26th 2013 by Anja No comments yet Mit einem 7 2 Kantersieg kehrten unsere Frauen am Donnerstag Abend vom Pokalspiel aus Ahlen zurück Bereits zur Halbzeit stand es 5 0 durch Tore von Laura Gördes Vivien Greinert Anne Tankink Jenny Wilczek und Paula Peck Im zweiten Durchgang ließ das von Christine Meyer gecoachte Team die den verhinderten Trainer Andreas Schober vertrat die Zügel ein wenig schleifen Nach dem 6 0 von Jana Gropengießer in der 60 Minute erzielte Ahlen in der 63 den 1 6 Anschlußtreffer erneut Gropengießer erhöhte auf 7 1 68 ehe Ahlen in der 71 Minute zum 7 2 Endstand traf Weiter gehts nun im Viertelfinale am Montag 14 04 2014 bei der SpVg Oelde 20 10 13 Erste mit 2 0 Sieg in Drolshagen Okt 22nd 2013 by Anja No comments yet Auch nach dem 9 Spieltag scheint sich in der Landesliga 2 noch kein Topfavorit herauskristalisiert zu haben unsere Mannschaft rutscht durch ihren 2 0 Sieg wieder auf Platz 2 Beim Auswärtsspiel in Drolshagen musste man bis zur 40 Minute warten ehe Anne Tankink nach einer Ecke zum 1 0 einschoss Die Gäste reklamierten zwar auf Handspiel doch der Schiri gab das Tor Das 2 0 markierte Jana Gropengießer nach Zuspiel von Jenny Wilczek per Lupfer in der 66 Minute Über das gesamte Spiel gesehen ging der Sieg in Ordnung Weiter gehts mit einem Heimspiel gegen BSV Heeren um 15 Uhr am kommenden Sonntag Unsere Zweite hielt ihre Partie eine Stunde beim Topfavorit und Tabellenführer FC BW Voerde offen Natascha Schröder hatte in der 40 Minute die 1 0 Führung der Gastgeber aus der 22 Minute ausgeglichen Mit 1 1 ging es auch in die Halbzeitpause In der 2 Halbzeit dominierte dann der Tabellenführer und schraubte das Ergebnis am Ende noch auf 5 1 Weiter gehts am nächsten Sonntag gegen Tabellenschlußlicht Sprockhövel Anstoss ist um 13 Uhr Alle Mädchenteams genießen aufgrund der Herbstferien spielfrei 13 10 13 Verdiente 5 4 und 4 2 Heimsiege für Frauen Okt 14th 2013 by Anja No comments yet Die am Sonntag Nachmittag zu vergebenen 6 Punkte bei unseren beiden Frauenspielen blieben Im Ohl Zuerst gewann die Zweite mit 4 2 gegen Silschede danach die Erste mit 5 4 gegen Höntrop Die B I Mädels verloren leider ihre Auswärtspartie in Freudenberg mit 0 6 Das Spiel gegen Verfolger SV Höntrop begann nach Maß hellwach zeigte sich das Schoberteam und hatte von Beginn an Feldvorteil und gute Chancen Die Zuschauer mussten dann allerdings bis zur 21 Minute warten ehe Jenny Wilczek mit einem gekonnten Heber das 1 0 markierte und Jana Gropengießer nur eine Minute später zum 2 0 einspitzelte Das war sicherlich die beste erste Halbzeit in dieser Saison Anne Tankink traf in der 31 Minute noch zur verdienten 3 0 Führung Auch im zweiten Durchgang ging es erstmal so weiter Erneut traf Youngster Tankink per Doppelschlag 48 57 zur sicher geglaubten 5 0 Führung Doch nach 60 Minuten ließen die Damen das Spiel schleifen verteidigten nicht mehr konsequent und Höntrop fand ins Spiel zurück und kam binnen 8 Minuten auf 3 5 heran Danach berappelte sich das Team Gott sei Dank wieder und so kamen die Gäste nur noch zu einem Foulelfmeter in der letzten Spielminute 5 4 Sicherlich ein verdienter Sieg aufgrund der besseren Spielanlage und der überlegen geführten ersten 60 Minuten Auch die zweite Frauen konnten endlich ihren ersten Sieg einfahren Im Heimspiel gegen FC SW Silschede gab es am Ende einen verdienten 4 2 Sieg Shaylean Sowade traf bereits nach 13 Minuten zum 1 0 Silschede glich zwar in der 41 Minute aus doch postwendend noch vor der Halbzeit traf Stümerin Britta Dransfeld zur erneuten Führung Zwar fand das Palzhoff Meyer Team Anfang der zweiten Halbzeit nicht mehr so gut in die Partie aber die zweite Luft brachte zum Ende hin den Sieg unter Dach und Fach Britta Dransfeld traf in der 84 und 86 Minute per Doppelschlag so dass der 4 2 Anschlußtreffer in der 90 Minute keine Auswirkungen mehr hatte Nichts zu holen gab es für unsere B I Juniorinnen beim ungeschlagenen Tabellenführer Fortuna Freudenberg Das Zakaryan Team musste eine 0 6 Klatsche hinnehmen

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/category/frauen/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • B-Mädels Vize-Westfalenmeister – Frauen gewinnen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    die die Trainer und Verantwortlichen mächtig stolz sind Nach dem Spiel ging es dann auf 4 tägige Abschlußfahrt ins hessische Allendorf wo an einem internationalen Turnier teilgenommen wurde Im Finale unterlag unser Team zwar der Warendorfer SU mit 0 2 welches der Stimmung aber keinen Abbruch tat genoss man doch einfach das Miteinander und die tolle Mannschaftsfahrt Auch unsere beiden Frauenteams und die C Juniorinnen konnten ihre Spiele erfolgreich bestreiten Unsere 1 Frauen setzte sich bei Westfalia Hagen mit 2 1 durch zeigten dort allerdings ihre schlechteste Saisonleistung und musste bis zum Abpfiff zittern um den Sieg über die Zeit zu bringen Das Team kam gut ins Spiel setzte mit einem Lattenkracher von Paula Peck erste Zeichen und konnte bereits in der 5 Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß von Dana Seketa in Führung gehen Den 1 1 Anschlußtreffer kurze Zeit später konnte Stürmerin Jana Gropengießer postwendend mit dem 2 1 zu beantworten Danach verflachte die Partie und unsere Frauen brachten nicht mehr viel zu stande Im zweiten Durchgang das gleiche Bild Kaum Offensivaktionen und fahrlässige Fehler im Spielaufbau In der 60 Minute konnte sich das Team bei Tofrau Caro Henze bedanken als die Gästestürmerin frei vor ihrem Tor auftauchte und den Schuß brilliant parrierte Auch den Nachschuß hielt Caro fest Zum Ende der Partie kam es dann doch noch zu guten Möglichkeiten Ein Schuß von Christine Vollenberg wurde noch auf der Linie gerettet und eine Direktabnahme von Lara Struckmeyer strich knapp am langen Pfosten vorbei Besser lief es bei unserer Zweiten die bei TuS Anröchte hochverdient mit 2 0 gewannen Das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können wenn die zahlreichen Torchancen genutzt worden wären So muss in der 23 Minute ein Freistoß herhalten den Christina Rösner gekonnt zum 1 0 verwertete In der Folge hatten unsere Frauen mehr

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1928 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • U17: Leider keine Sensation, Zweite spielt Remis – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    die U17 gegen den Favoriten vom Herforder SV im Halbfinale des Westfalenpokals die Segel streichen Dabei begann die Partie verheißungsvoll Wickede spielte als Westfalenligist gegen den Tabellensiebten der Regionalliga gut mit und hatte nach dem 0 1 noch eine Riesenchance zum Ausgleich Gegen Ende der Partie kippte das Regenspiel aber zunehmend in Richtung der Gäste Vor allem Herfords Nummer 10 Kirsten Nesse als viermalige Torschützin stellte die Wickeder Abwehr dabei vor große Probleme Während die erste Frauenmannschaft einen spielfreien Sonntag genoss machte sich die Zweite auf zu einer der weitesten Reisen in der Bezirksliga in das 80 Kilometer entfernte Versmold Auf ungewohnter Asche machte Wickede über 90 Minuten das Spiel doch vor dem Tor der Gastgeberinnen tat sich zu wenig Diese schafften mit ihrem ersten Angriff nach einer halben Stunde überraschend das 1 0 das Britta Dransfeld direkt nach Wiederanpfiff egalisierte Auch Sturmpartnerin Lara Struckmeyer traf kurz darauf doch damit war der Sturmlauf schon wieder vorbei Nach einer Ecke kurz vor Abpfiff konnte Versmold abstauben und bejubelte völlig unerwartet den Punktgewinn Posted in Frauen 29 04 12 Siege für Frauenteams U 17 mit 1 2 Wickeder C Juniorinnen bei KAW erfolgreich Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1905 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 29.04.12: Siege für Frauenteams, U-17 mit 1:2 – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    hier sorgte eine frühe Führung durch Christine Vollenberg 2 für die nötige Sicherheit In einer äußerst ansprechenden ersten Halbzeit in der beide Teams tollen Landesligafußball zeigten konnte Larissa Tober 17 mit einem direkt verwandelten Freistoß von der 16ner Linie auf 2 0 erhöhen Erst scheiterte kurze Zeit später Jana Gropengießer noch an der Torfrau bevor sie nach einer Ecke zum 3 0 einköpfen konnte Weitere gute Chancen von der agilen Nicole Hennig und Paula Peck blieben ungenutzt Nach einer Unaufmerksamkeit in der Rückwärtsbewegung fiel der 1 3 Anschlußtreffer in der 40 Minute Mit dem 3 1 ging es in die Halbzeit aus der beide Teams nicht mehr ganz so schwungvoll herauskamen So blieb es bis zum Ende beim Stand von 3 1 womit der Tabellenplatz eins weiter gefestigt werden konnte Nicht so erfreulich hingegen war die Auswärtspartie unserer B Juniorinnen beim abstiegsbedrohten Waldesrand Linden Auf dem ungewohnte kleinen Ascheplatz ging das Team zwar in der 17 Minute durch Anne Tankink in Führung konnte sich aber gegen die dichtgestaffelte Abwehr der Gegner selten durchsetzen musste in der 25 und 50 Minute zwei Kontertore hinnehmen die trotz Feldüberlegenheit nicht aufgeholt werden konnten So blieb es am Ende bei der knappen 1 2 Niederlage Da aber auch die Konkurrenz patzte konnte der 2 Tabellenplatz gehalten werden Unsere B II Mädels ließen gegen den Tabellenletzten SF Ostinghausen nichts anbrennen und gewann verdient mit 8 0 durch Tore von Mandy Pomberg 4 Ann Kathrin Düser 3 und Lisa Schneider 1 Ein Dank gilt hier nochmals unsere drei C Juniorinnen Ann Kathrin Lara und Lisa die oben ausgeholfen haben Das Spiel unser C Juniorinnen gegen SuS Günne wurde trotz guter Leistung mit 1 4 verloren Den schnellen Rückstand glich Johanna Degenhardt aus Kurz vor der Pause der erneute Rückstand durch ein Kopfballtor nach einer Ecke In

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1894 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 22. April 2012: Drei Siege für Frauen und B-Mädels – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    erneut Hennig 35 sorgten für den beruhigten 4 0 Halbzeitstand Nicole Hennig war es auch die das erste Tor in der 2 Halbzeit markierte 57 Klaudia Kosmalska zum 6 0 die gerade erst eingewechselte B Juniorin Anna Spitthoff 59 zum 7 0 sowie Johanna Betram zum 8 0 70 ehe der Gegentreffer zum 1 8 80 fiel Stürmerin Jana Gropengießer setzte mit dem 9 1 den Schlußpunkt unter den Pflichtsieg Etwas schwerer tat sich unsere Zweite beim Kreisrivalen Germania Hovestadt ging zwar durch Ann Christin Schmidt in der 26 Minute mit 1 0 in Führung musste aber noch kurz vor der Pause den 1 1 Ausgleich hinnehmen Mit den Einwechslungen der B Juniorinnen die dankenswerter Weise nach ihrem eigenen Spiel der ersatzgeschwächte Zweite noch unterstützend hinterhergereist war kam neuer Schwung in die Partie und Anna Krenz sorgte für den 2 1 Führungstreffer Hovestadt gab nie aus kam zu Chancen die aber nicht den Weg ins Tor fanden So war es erneut Anna Krenz in der 89 Minute die mit dem 3 1 den Sack zu machte Wiedergutmachung war bei unseren B Juniorinnen angesagt verloren sie doch das Hinspiel gegen den 1 FFC Recklinghausen unverdient mit 1 2 So gingen sie mit viel Motivation ins Spiel verbuchten gleich zu Beginn gute Chancen und konnten bereits nach 7 Minuten durch einen 17 Meter Schuß von Kathrin Pekelis der sich unhaltsam unter die Latte drehte mit 1 0 in Führung gehen In der Folge erspielten sich unsere Youngsters weiter gute Möglichkeiten Ein Tor von Shaylean Sowade wurde zu unrecht abgepfiffen beim Abspiel stand sie nicht im Abseits So dauerte es bis zur 37 Minute ehe Marie Grothe auf 2 0 erhöhen konnte Wie aus dem Nichts nutze Recklinghausen noch vor der Pause einen Konter zum 1 2 Anschlußtreffer Im zweiten Durchgang ließen unsere

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1886 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 12:0 Kantersieg über Ihmert – Zweite mit 3:2 Sieg – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    2 Das halbe Dutzend voll so titelte die heimische Presse heute den gestrigen Sieg der Ersten im Lokalsportteil Nach der ersten 100 igen Chance von Christine Vollenberg in der 2 Minute als sie noch an der Torfrau scheiterte dauerte es bis zur 13 Minute ehe sie traf Drei Minuten später war es Stürmerkollegin Jana Gropengießer mit dem 2 0 und erneut 4 Minuten später Sabrina Weingarten zum 3 0 Damit war der Damm gebrochen die Gegenwehr der Gäste liess nach und unsere Stürmerinnen Jana und Volle trafen nochmals doppelt zur 7 0 Halbzeitführung Keine 5 Minuten nach Wiederanpfiff war es erneut Christine Vollenberg mit ihrem 4 Treffer zum 8 0 B Juniorin Lena Peuler mit dem 9 0 per Kopf Paula Peck zum 10 0 per Distanzschuss und zum 11 0 per Freistoß sowie Nachwuchsspielerin Anna Spitthoff mit dem Schlußpunkt zum 12 0 in der 85 Minute Auch die zweite Frauen fuhr ihren Heimsieg gegen BW Kleinenberg verdient ein zeigten nach den zwei Rückständen jeweils Moral und drehten die Partie noch zum 3 2 um Eine Nachlässigkeit in der Abwehr sorgte für den 0 1 Rückstand in der 19 Minute Doch Stürmerin Britta Dransfeld sorgte vier Minuten später für den Ausgleich zum 1 1 Weitere Chancen wurden ausgelassen die Feldüberlegenheit nicht genutzt So ging es in die Halbzeit aus der man nicht gut heraus kam zappelte das Leder bereits schon drei Minuten später wieder im eigenen Netz Aber auch dieser Rückstand konnte postwendend von der eingewechselten Lara Struckmeyer egalisiert werden Wickede war am Drücker ließ Chancen von Dransfeld Kortmann und Schröder liegen So dauerte es bis zur 77 Minute als die eingewechselte Pia Pennekamp eine Ecke von Lara Struckmeyer per Kopfball ins lange Eck zum 3 2 nutzte Im Anschluß ließen unsere Frauen nichts mehr anbrennen und fuhren die Sieg

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1873 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Zum Osterfest ein gemeinschaftsliches 8:0! – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    TuS Lipperode zehnter der Westfalenliga eine echte Herausforderung Die Partie wird am 17 Mai ausgetragen Das zweite Halbfinale bestreiten Oelde 90 und Lippstadt 08 Von Karfreitag bis Ostersonntag ruht der Ball erst Ostermontag geht es mit zwei Auswärtsspielen weiter Die Erste spielt in Höntrop die Zweite in Schmerlecke Wir drücken den Teams die Daumen und wünschen allen Lesern dieser Zeilen schöne Ostertage Posted in Allgemein Frauen Tagged Pokal C Juniorinnen

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1857 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Zweite siegt im Derby, Erste in Holzwickede – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    der SpVg Holzwickede nichts anbrennen Maren Lemke Foto Christine Vollenberg 2 Dana Seketa und Sabrina Weingarten markierten beim 5 2 Sieg 3 0 die Treffer Überschattet wurde der klare Sieg von der Verletzung von Routinier Maren Lemke die Anfang der zweiten Halbzeit mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden musste Gute Besserung an dieser Stelle Die B Juniorinnen dagegen verloren mit 0 1 beim SV Fortuna Freudenberg Sicherlich nicht die beste Saisonleistung nichts desto trotz hätte das Spiel nicht verloren gehen müssen so das Fazit von Trainer Wolfgang Betram nach dem Spiel Das Tor des Tages fiel erst kurz vor Ende in der 77 Minute als das Team den Ball nach einer Ecke nicht richtig klären konnte Unsere C Juniorinnen kamen trotz des verletzungsbedingten Ausscheidens von Leistungsträgerin Isabelle Besong gut ins Spiel und gingen durch einen sehenswerten Distanzschuß von Johanna Degenhardt sogar 1 0 in Führung Es war auch gegen den Tabellenführer SG Schwefe Borgeln ein Spiel auf Augenhöhe in der sich die Jungs natürlich auch eine Reihe von Chancen herausarbeiteten die wir mit Können und Glück gut verteidigten Die Gegentreffer zur 1 3 Niederlage fielen allesamt aufgrund leichter eigener vermeidbarer Fehler und Mißverständnissen so dass wir die zukünftigen Spiele zumal wir

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/1819 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •