archive-de.com » DE » W » WICKEDE-FRAUENFUSSBALL.DE

Total: 286

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 30.04.14: Frauen erreichen Kreispokalendspiel – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    legte das Schober Team den Grundstein zum Sieg führte nach 20 Minuten durch einen satten Schuss ins lange Eck von der Strafraumgrenze durch Paula Peck mit 1 0 Auch in der Folge hatten unsere Wickederinnen mehr vom Spiel ließen den Gegner kaum bis zum eigenen 16ner kommen um Interimstorfrau Vivien Greinert die die im Stau stehendende etatmäßige Torfrau Sarah Bukmakowski bis zur 75 Minute vertrat nicht in Gefahr zu bringen und trafen in der 38 Minute verdient zur 2 0 Führung Anne Tankink drückte eine maßgerecht hereingegebene Ecke von Chrissie Schmidt ins lange Eck ließ der Scheidinger Tofrau keine Chance So ging es in die Halbzeitpause Nach gut 40 Minuten Unterbrechung ging es dann weiter das Gewitter war endlich vorbeigezogen und das Spiel ließ etwas an Fahrt nach Scheidingen wurde mutiger Chancen gab es aber auf beiden Seiten Das einzige Tor im zweiten Durchgang schoss der Captain der Scheidingerinnen in der 60 Minute So hieß es am Ende 2 1 und die erneute Finalteilnahme war perfekt An Christi Himelfahrt 29 05 geht es nun zur Titelverteidung gegen Germania Hovestadt Gespielt wird im Stadion Am Waldschlösschen von SV Lippstadt Anstoss ist um 14 30 Uhr Posted in Frauen Tagged Pokal 16

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/2843 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • 16.04.14: Frauen besiegen Oelde im Pokal mit 8:0 – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    Impressum Turniere Shops 16 04 14 Frauen besiegen Oelde im Pokal mit 8 0 Apr 17th 2014 by Anja Am gestrigen Mittwoch zogen unsere Frauen souverän und verdient gegen Bezirksligist SpVg Oelde in das Kreispokal Halbfinale ein Mit einem 8 0 Sieg ließ das Schober Team nie einen Zweifel daran das Spiel aus der Hand zu geben Bereits nach einer halben Stunde stand es 3 0 durch Treffer von Laura Gördes Jasmin Lino dos Santos und Paula Peck Der Gegner versuchte sich auf dem extrem kleinen Kunstrasenplatz einzuigeln und zu mauern Tofrau Sarah Bukmakowski erlebte einen ruhigen Abend Im zweiten Spielabschnitt trafen erneut Peck und Gördes U 17 Spielerin Marie Grothe sowie Anne Tankink doppelt Im Halbfinale kommt es nun zum Kreisderby gegen SuS Scheidingen Die Partie ist offiziell für den 01 05 um 15 Uhr angesetzt evtl kommt es zu einer Vorverlegung auf den 30 04 Wir berichten Posted in Frauen Tagged Pokal 22 02 14 B Mädels sichern sich Kreishallentitel 30 04 14 Frauen erreichen Kreispokalendspiel Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst folgende HTML Tags benutzen a href title abbr title

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/2835 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauen- und B-Mädels Hallenturnier am 12.01.2014 – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    Mannschaften um den Einzug ins Halbfinale Bei den Frauen welches zum ersten Mal nach 3 Jahren wieder ausgerichtet werden kann spielen 12 Mannschaften in 3 Gruppen ab 14 15 Uhr um die Preisgelder Bei beiden Turnieren werden die besten Spielerinnen und Torfrauen gewählt und geehrt Wir würden uns wieder über zahlreiche Zuschauer freuen für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt Die Turnierpläne zum downloaden Halle 2014 B Juniorinnen Halle 2014

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/2783 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 23.11.13: Sensation perfekt – 2:1 Sieg über Rheine – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    Schober Team Rheine nicht unverdient mit 2 1 Bereits nach 20 Minuten stand es 2 0 Den ersten Treffer erzielte Youngster Vivien Greinert in Abstaubermanier nachdem die Gästetorfrau den Schuß von Stürmerin Jana Gropengießer nur abklatschen konnte Ein Paar Minuten später köpfte Paula Peck eine Ecke von Anna Spitthoff zum 2 0 über die Linie In der Folge kam Rheine zwar immer wieder zu gefährlichen Angriffen doch Torfrau Sarah Bukmakowski stand sicher einmal rettete die Latte In der 40 Minute war sie dann doch machtlos als ein 20 Meter Hammer über sie ins Netz hinwegsegelte So ging es in die Halbzeit Wer jetzt gedacht hat dass die Gäste im zweiten Durchgang ihr wahres Gesicht zeigten der hatte sich getäuscht Die zwar optische Feldüberlegenheit brachte effektiv keine Gefahr im Wickeder Strafraum Unsere junge Verteidigerin Johanna Bertram hatte die Rheiner Stümerin gut im Griff Gute Kombination aus einer sicheren Abwehr heraus brachten auch unserer Mannschaft immer wieder gute Angriffe Anna Spitthoff wurde aus aussichtsreicher Situation zurückgepfiffen der Schiri war der Einzige auf dem Platz der hier Abseits gesehen hat Die eingewechselte B Juniorin Alina Wiemhoff verpasste eine Hereingabe am langen Pfosten nur um Zentimeter Als Verteidigerin Jasmin Lino dos Santos die Rheiner Stürmerin in der 85 Minuten im Strafraum von den Beinen holte Elfmeter und Rote Karte stellten sich schon alle auf Verlängerung ein um so größer war die Freude als der Elfmeter neben das Tor gesetzt wurde Die verbleibene Zeit spielten unsere Frauen auch in Unterzahl hervorragend herunter Heike Rheine besaß keine Torchance mehr und der Jubel bei Mannschaft Trainer und Zuschauer war groß als der Schiri in der 92 Minute das Spiel beendete Damit ziehen unsere Frauen in die 3 Runde des Westfalenpokals ein Wir gratulieren für eine tolle Mannschaftsleistung Posted in Frauen Tagged Westfalenpokal 24 10 13 Frauen mit

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/2770 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 24.10.13: Frauen mit 7:2 Pokalsieg über RW Ahlen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    ließ das von Christine Meyer gecoachte Team die den verhinderten Trainer Andreas Schober vertrat die Zügel ein wenig schleifen Nach dem 6 0 von Jana Gropengießer in der 60 Minute erzielte Ahlen in der 63 den 1 6 Anschlußtreffer erneut Gropengießer erhöhte auf 7 1 68 ehe Ahlen in der 71 Minute zum 7 2 Endstand traf Weiter gehts nun im Viertelfinale am Montag 14 04 2014 bei der SpVg

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/2767 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    seiner Zweiten auch zufrieden und freute sich über die ersten 3 Punkte in der Meisterschaft Durch ein couragiertes engagiertes Auftreten bei der Hammer SpVg ließ man die Gastgeber nie wirklich zur Entfaltung kommen und gingen durch Laura Schnieder 25 und Shaylean Sowade 32 verdient mit 2 0 in Führung Zwar mussten sie kurz vor der Pause den 1 2 Anschlußtreffer hinnehmen doch Britta Dransfeld sorgte bereits in der 51 Minute für den alten Abstand und erhöhte auf 3 1 Weitere gute Tormöglichkeiten blieben in der Folge leider ungenutzt nichts desto trotz ein verdienter Sieg für das Schober Team Die B I Juniorinnen empfingen bereits am Samstag den U 16 Bundesliganachwuchs vom Herforder SV und feierten am Ende einen 4 2 Erfolg Unsere Mädels besaßen schon in der Anfangsphase Feldvorteil suchten mit guten Bällen in die wackelige Viererkette der Gäste immer wieder Stürmerin Alina Wiemhoff die nach 10 Minuten das 1 0 auf den Füßen hatte allerdings überhastet am leeren Tor vorbeischob Der einzige ernsthafte Konter der Herforder führte dann gleich zum 0 1 24 Unsere Spielerin grätschte den Ball bei einem Rettungsversuch über die eigene Linie So ging es mit einem unglücklichen Rückstand in die Halbzeitpause Im zweiten Durchgang legten unsere Mädels dann los wie die Feuerwehr Alina Wiemhoff und Marie Grothe drehten binnen 5 Minuten die Partie 49 54 zum 2 1 Erneut Grothe erhöhte in der 60 Minute auf 3 1 Der Anschlußtreffer per Foulelfmeter zum 3 2 65 irritierte unser Team nicht Sophia Bertram stellte den alten Abstand wieder her traf in der Nachspielzeit zum 4 2 Endstand Unsere B II Mädels trafen am Samstag Mittag auf den SC Neuengeseke entführten dort die ersten 3 Punkte und siegten am Ende mit 13 2 gegen einen ersatzgeschwächten Gegner der einige D Juniorinnen aufbieten musste Trainer Johannes Müller freute sich über den Sieg wollte diesen aber auch nicht überbewerten und hofft am Mittwoch im vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen den Höinger SV auf eine ähnlich gute Leistung seiner Mädels Die Tore in Neuengeseke teilten sich im 6 Minutentakt Dieka Hendriks Ann Kathrin Düser Carolin Schilling Marlien Bell und Kira Schnettler Leidiglich unsere D Juniorinnen ließen am Wochenende 2 Punkte liegen nachdem sie ersatzgeschwächt und nur mit einer Auswechselspielerin 3 3 in Neuengeseke spielten Die Trainer zeigten sich aber dennoch zufrieden und sprachen von einem Punktgewinn Celina 2 und Larissa trafen jeweils zur Führung in einem ausgeglichenen Spiel 16 09 12 Sieg und Niederlage für TuS Frauen Sep 17th 2012 by Anja No comments yet Am gestrigen Sonntag konnte sich die 1 Frauen über einen 7 1 Kantersieg über Fortuna Herne freuen die Zweite verlor hingegeben unglücklich mit 2 3 gegen Eintracht Dorstfeld Einziger Makel des nie gefährdeten 7 1 Sieges der 1 Frauen war die Chancenverwertung Viele weitere 100 ige Torchancen wurden teilweise leichtsinnig bis konzentrationslos vergeben Doch gegen einen harmlosen Gegner aus Herne reichte es trotzdem mehr als verdient zum hohen Sieg so dass Jana Gropengießer 2 Nicole Hennig Lena Peuler Anna Spitthoff Paula Peck und Christine Vollenberg die Treffer erzielen konnten Die Zweite brauchte ihre Zeit ins Spiel zu finden hatte Mitte der 1 Halbzeit endlich Zugriff und ging verdient durch Nachwuchsstürmerin Shaylean Sowade mit 1 0 in Führung 38 und in die Pause Viel zu hektisch wurde dann allerdings zu Beginn der zweiten Hälfte agiert und bereits nach 48 Minuten zappelte das Leder im eigenen Netz Nur 6 Minuten später gab es einen zweifelhaften Elfmeter für die Gäste der sicher verwandelt wurde Das Spiel wurde ruppiger doch unsere Frauen ließen nicht nach und schafften in der 75 Minute den Ausgleich erneut durch Sowade Doch der Jubel währte nur kurz in der 79 Minute fiel der erneute Gegentreffer zum 2 3 Endstand Unsere B II Mädels spielten gestern ihr Pflichtfreundschaftsspiel gegen die A Juniorinnen vom TV Borgeln Fazit ein eisenharter Gegener ein Spiel auf ein Tor ein vergebener Elfer eine verletzte Spielerin ein Gegentor in der letzten Spielminute Mit einem Rumpfkader war Trainer Johannes Müller nach Borgeln gefahren und war am Ende heilfroh dass das Spiel außerhalb der Wertung stattgefunden hat Das hatte leider nicht viel mit Fußball zu tun was der Gastgeber aufbot unser Captain Caro wurde übelst von den Beinen geholt der Schiri ahndete es leider nicht und das Gegentor in der letzten Minute fiel nach Abseitssituation Erfreulich hingegegen war die 1 0 Führung durch Ann Kathrin die eine Freistoßvorlage verwertete 09 09 12 Frauen und B Mädels siegen auswärts Sep 10th 2012 by Anja No comments yet Der erste Auswärtssieg war auch gleichzeitig der erste Dreier unserer Ersten die in Waldesrand Linden nach einer deutlichen Steigerung im 2 Durchgang das Spiel drehten und mit 3 2 gewannen Deutliche Worte fand Trainer Rüdiger Hötte nach den ersten katastrophalen 45 Minuten die jegliche Laufleistung und Zweikampfstärke vermissen ließen so dass es bereits nach 24 Minuten 2 0 für Linden stand Anna Spitthoff verkürzte mit einem 23 Meter Schuss in der 38 Minute zum 1 2 Nach deutlicher Leistungssteigerung und Umstellungen lief es im 2 Durchgang besser Jenny Wilczek glich kurz nach der Pause aus dem Gewühl 49 aus Christine Vollenberg schoss mit einer direkt verwandelten Ecke das goldene Tor zum 3 2 Siegtreffer 75 Nicht so gut lief der Saisonstart unserer Zweiten Frauen im Auswärtsspiel beim SV Herbern denen man sich am Ende mit 1 2 geschlagen geben musste Co Trainerin Christine Meyer sah einen verdienten Sieg der Gastgeber wartete vergeblich auf eine Leistungssteigerung ihres Teams Zwar brachte Britta Dransfeld unser Team nach 38 Minuten mit 1 0 in Führung doch bereits in der 46 Minute glich Herbern aus und erzielte in der 78 Minute den Führungstreffer den sie verdient über die Zeit brachten Besser machten es unsere B Juniorinnen beim letztjährigen Westfalenligameister Heike Rheine bezwangen diese nach starker kämpferischer Leistung mit 1 0 Torschützin des einzigen Tores war Nachwuchsstürmerin Alina Wiemhoff auf Zuspiel von Jenny Leutner Rheine war zwar feldüberlegen kam aber kaum gefährlich bis zum Wickeder Tor durch in dem Ersatztorfrau Ann Kathrin Düser ein sicherer Rückhalt war in der Schlußphase noch einmal glänzend parierte So konnten unsere Mädels nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Ibbenbüren ihren ersten Dreier einfahren Auch unsere B II Juniorinnen starteten gestern endlich in ihre Meisterschaftssaison Gegen den Bezirksliga Absteiger Germania Hovestadt fand sich das Team von Johannes Müller lange auf Augenhöhe wieder In einem an Torchancen armen Spiel musste sich das junge Team am Ende aber doch mit 0 1 geschlagen geben Der einzige Treffer fiel 10 Minuten vor Ende nach einer Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung Hanna Neuhaus hatte dann in der letzten Minute noch den Ausgleich auf dem Fuß doch die Hovestädter Torfrau reagierte glänzend Unsere D Juniorinnen kommen immer besser in Fahrt bezwangen auswärts Germania Hovestadt mit 9 5 In einem tollen Spiel teilten sich Larissa Celina Nadine und Lienne die Tore und dürfen erstmals von der Tabellenspitze grüßen 02 09 12 Saisonauftakt missglückt nur U13 gewinnt Sep 3rd 2012 by Anja No comments yet Für unsere 1 Frauen und auch für die B Juniorinnen lief es am gestrigen 1 Spieltag der neuen Saison noch nicht rund beide Teams verloren ihre Heimspiele Unsere Erste startete eigentlich gut in das Spiel konnte sich leichte Feldvorteile gegen den Westfalenligaabsteiger FC Finnentrop erarbeiten In einer auf beiden Seiten intensiv geführten Partie kam es nur hier und da zu Torchancen meist durch Fernschüsse oder Standardsituationen So war das 0 0 zur Pause ein gerechtes Ergebnis Im 2 Durchgang hatte Finnentrop zwar etwas mehr vom Spiel doch Wickede agierte mit gefährlichen Kontern ehe eine Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung das Dilemma einläutete unser Team konnte nicht richtig klären und die Gästestürmerin traf in der 70 Min zum 0 1 Finnentrop setzte nach und erhöhte per Doppelschlag in der 72 und 73 Minute gar auf 0 3 Der Anschlußtreffer von Sabrina Weingarten keine 2 Minuten später machte dem Hötte Team Hoffnung doch die Kräfte schwanden so dass nicht zwingend nachlegt werden konnte In der 82 und 85 Minute fielen dann noch die Gegentreffer 4 und 5 und die 1 5 Niederlage war besiegelt Knapp und unglücklich fiel die 0 1 Niederlage unserer jungen neuformierten B Juniorinnen Mannschaft gegen Arminia Ibbenbüren aus Der Gegentreffer fiel unglücklich in der 36 Minute als Jenny Leutner einen gegnerischen Freistoß über die herauseilende Torfrau Magdalena Hof verlängerte der sich unhaltbar in die eigenen Maschen senkte 36 Min Bis dahin hätte unser Team schon 3 0 führen können doch die Chancenauswertung war noch das Manko im gestrigen Spiel Im zweiten Durchgang verwährte der Schiedsrichter unserem Team einen klaren Handelfmeter eine weitere gute Chance von Alina Wiemhoff konnte die Ibbenbürer Torfrau halten Am Ende brachten die Gäste die knappe Führung über die Zeit Den einzigen Sieg am Wochenende konnten unsere D Juniorinnen erzielen Im Heimspiel gegen SV Schmerlecke stand es am Ende verdient 6 2 Larissa M war die gefeierte Heldin des Tages erzielte die ersten 4 Treffer für ihr Team Nach den Anschlußtreffern zum 2 4 trafen noch Celina V und Lienne W mit ihrem ersten Tor für Wickede und stellten den alten Abstand wieder her Vorfreude auf Saisonstart 2012 2013 Aug 30th 2012 by Anja No comments yet Unsere weiblichen Fußballerinnen fiebern dem Saisonstart am kommenden Wochenende entgegen Nach 6 wöchiger Vorbereitung geht es für unsere Erste in der Landesliga 2 endlich wieder auf Punkte und Torejagd Noch eine Woche warten muss hingegen unsere Zweite die direkt am ersten Spieltag spielfrei hat Auch unsere B Juniorinnen starten am Sonntag in ihr 3 Westfalenligajahr Die D Juniorinnen können endlich wieder gegen gleichaltrige Mädchen spielen weil der Kreis Soest diese Saison wieder eine D Mädchen Kreisliga stellen kann und die B II Mädels genießen aufgrund einer ungeraden Staffel noch spielfrei Die Spiele im Überblick Freitag 31 08 18 Uhr D Juniorinnen TuS Wickede SV Schmerlecke Sonntag 02 09 11 Uhr B I Juniorinnen TuS Wickede Arm Ibbenbüren Sonntag 02 09 13 Uhr Zweite Frauen TuS Wickede RSV Meinerzhagen Test Sonntag 03 09 15 Uhr Erste Frauen FC Finnentrop Wir wünschen auf diesem Wege einen guten Saisonstart und einen erfolgreichen verletzungsfreien und tollen Saisonverlauf Erste mit 16 0 Kantersieg im Kreispokal Aug 13th 2012 by Anja No comments yet Unsere Erste erreichte am gestrigen Sonntag mühelos das Achtelfinale des Weissenburger Kreispokals Mit einem 16 0 8 0 Kantersieg gewannen sie ungefährdet beim Kreisligisten TuS Ehringhausen Von Beginn an sahen die vielen Zuschauer den Klassenunterschied zwischen Kreis und Landesliga Trotz Trainingslager am gleichen Wochenende und schweren Beinen ließ sich die Mannschaft nicht hängen und begann sofort druckvoll Den Torreigen eröffnete Jana Gropengießer in der 8 Minute ehe sich Paula Peck Christine Vollenberg Johanna Bertram Anna Spitthoff Dana Seketa erneut Gropengießer Jasmin Lino dos Santos und Lena Peuler die weiteren Treffer teilten Im Achtelfinale trifft das Hötte Team auf den Sieger der Partie BW Dedinghausen und SV Benteler treffen Das Spiel ist für den 16 Oktober 2012 terminiert Trainingsauftakt zur Saison 2012 2013 Jul 15th 2012 by Anja No comments yet So langsam neigt sich die Sommerpause dem Ende entgegen Bereits am heutigen Sonntag nimmt unsere Zweite als erstes weibliches Team die Vorbereitung wieder auf Trainer Andreas Schober der in der neuen Saison von Christine Meyer unterstützt wird die die langjährige Co Trainerin Andrea Rüter ablöst bittet heute ab 14 Uhr zum Aufgalopp Weiter gehts dann bereits am Montag um 19 30 Uhr Dreimal die Woche wird an Kondition Taktik und Kraft gearbeitet Bereits am nächsten Sonntag kommt es zum ersten Testspiel zu Hause um 15 Uhr gegen SuS Günne Rüdiger Hötte Trainer der Ersten und Wolfgang Bertram Trainer der B Juniorinnen bitten dann am Sonntag 22 07 um 13 Uhr zum gemeinsamen Trainingsauftakt 6 Wochen bleiben beiden Teams dann noch um die Grundlagen zu erarbeiten Auch die 1 Frauen wird montags mittwochs freitags jeweils um 19 30 Uhr trainieren Das erste Vorbereitungsspiel findet dann am Mittwoch 01 08 um 19 Uhr zu Hause gegen die SpVg Berghofen statt Die B Juniorinnen starten am Freitag 10 08 gegen die Frauen von Germania Hovestadt 19 Uhr auswärts in die Testspielphase Unsere B II Mädels starten am Mittwoch 08 08 um 18 Uhr wieder ins Training Die D Mädels haben noch etwas länger Zeit können die Sommerferien genießen und beginnen am Mittwoch 22 08 um 17 30 Uhr Erste verspielt Meisterschaft in Freudenberg Jun 18th 2012 by Anja No comments yet Es hat nicht sollen sein Am letzten Spieltag verspielten die Wickeder Frauen ihre Tabellenführung die sie zuvor 22 Spieltage verteidigten und verloren knapp mit 1 3 gegen Verfolger Fortuna Freudenberg Vor rund 250 Zuschauern entwickelte sich ein spannendes Endspiel in dem beide Teams anfang recht nervös argierten Eine erste gute Torchance von Jana Gropengießer hielt die gegnerische Torfrau fest auch ein toller Konter über Captain Christine Vollenberg vereiltete an der Freudenberger Torfrau Auf der Gegenseite strich ein Schuß der Gastgeber knapp am langen Pfosten vorbei einen Fernschuß hielt Tofrau Caro Henze mit Bravour So dauerte es bis zur 25 Minute als nach Abstimmungsproblemen in der Rückwärtsbewegung das 1 0 für Freudenberg fiel und unsere Torfrau in der 37 Minute nach einem Freistoß den Ball nicht festhalten konnte die Freudenberger Stürmerin goldrichtig stand und zum 2 0 abstaubte So ging es in die Halbzeit Mit offensiverer Ausrichtung kamen unsere Frauen besser aus der Pause Direkt nach Wiederanpfiff versenkte Paula Peck einen 35 Meter Freistoß direkt unter die Latte ein Wembleytor Der Ball tickte hinter die Linie und wieder raus Freudenberg protestierte vergebens der Schiedsrichter gab berechtigterweise den 1 2 Anschlußtreffer Danach waren wir Wickederinnen dran Zwei super Angriffe über die rechte Seite führten zu tollen Schüssen von Jana Gropengießer und Paula Peck doch aus kürzester Distanz hielt die Torfrau einmal mit tollem Reflex ein zweites Mal konnte eine Spielerin noch vor der Linie zur Ecke retten Freudenberg kam immer wieder mit schnellen Angriffen in die Wickeder Hälfte und das Spiel stand auf Messers Schneide Die Spannung war allen Beteiligten anzumerken Unseren Frauen versuchten den Druck zu erhöhen leider unterliefen immer mal wieder Fehlpässe so auch in der 67 Minute als sich Freudenberg wieder über ihre starke rechte Seite durchsetzte den Ball in die Mitte flankte und dieser unglücklich an Hennigs Hand sprang Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter keine Diskussion wenn auch nicht absichtlich ein klares Handspiel Den fälligen Handelfmeter verwandelte Freudenberg zum 3 1 sicher Danach versuchte das Team nochmal alles Hötte wechselte eine dritte Stürmerin ein warf alles nach vorne Leider reichte es nicht mehr Am Ende blieb es beim 1 3 enttäuscht schlichen die Spielerinnen vom Feld ein Remis wäre durchaus möglich und leistungsgerecht gewesen Auch unser e Zweite konnte am letzten Spieltag keine Punkte mehr einfahren Nachdem sie ihre Positionen gelost hatten spielte man beim designierten Meister SuS Reiste einen besseren Sommerkick Die beiden Gegentore zur 0 2 Niederlage fielen in der 30 und 88 Minute Im Anschluß ging es zurück zum Wickeder Sportplatz zum Abschlußgrillen und leider auch zur Verabschiedung unseres Wickeder Urgesteins Andrea Schabbi Rüter die als Co Trainerin zum Saisonende aufhört Danke Schabbi für Alles und PS wenn du Langeweile hast du weisst ja wo du uns findest Du bist in Wickede IMMER wahnsinnig herzlich Willkommen und lass dich ja mal sehen In diesem Sinne aber erstmal Danke schön und Alles Gute Wenigstens unsere C Juniorinnen konnten ihre Partie erfolgreich gestalten und gewannen gegen die D Jungs vom SuS Günne mit 3 0 Die Tore schossen Ann Kathrin Düser Isabelle Besong und Marlien Bell Am kommenden Samstag kommt es zum letzten Meisterschaftsspiel gegen FC Ense Auf geht s zum Showdown nach Freudenberg Jun 17th 2012 by Anja No comments yet Gemeinsam zum Ziel so lautet das Motto unserer Ersten beim heutigen letzten Meisterschaftsspiel gegen Verfolger Fortuna Freudenberg Einen Punkt trennt das Hötte Team im großen Finale zum Aufstieg in die Westfalenliga und den wollen Trainer und Mannschaft heute gemeinsam holen Los gehts bereits um 12 Uhr mit dem Bus ins Siegener Land Wir freuen uns auf das Spiel und drücken ganz fest die Daumen Toi toi toi und Viel Erfolg Auch unsere zweite Frauen spielt heute ihr letztes Meisterschaftsspiel auswärts beim designierten Meister SuS Reiste Leider wollte Reiste das Spiel nicht um eine Stunde vorlegen so dass man der Ersten im Anschluß nicht mehr zur Unterstützung nach Freudenberg nachreisen kann Schade aber nicht zu ändern Anstoss in Reiste ist um 13 Uhr 1 Frauen mit Bus zum Endspiel nach Freudenberg Jun 13th 2012 by Anja No comments yet Am Sonntag k ommt es bekanntlich zum finalen Spiel zwischen unserer 1 Frauen und SV Fortuna Freudenberg Es ist DAS Endspiel um den Aufstieg in die Westfalenliga Die TuS Damen liegen aktuell mit 1 Punkt Vorsprung vor Verfolger Freudenberg auf dem 1 Platz der Landesliga Gruppe 2 wollen im letzten Meisterschaftsspiel nochmals alle Kräfte mobilisieren um die Sensation perfekt zu machen Hierfür wurde bereits ein Bus gechartet und die TuS Frauen würden sich über viel Unterstützung freuen Freunde Fans Familie Gönner und TuS Mitglieder sind eingeladen mitzufahren und unsere Damen in ihrem wichtigsten Spiel des Jahres zu unterstützen Die Abfahrt ist um 12 Uhr am Sportplatz Die Rückfahrt ist für ca 17 30 Uhr geplant Für alle die eigenständig anreisen wollen hier die Adresse der Freudenberger Platzanlage In der Wending Wendinger Str 57258 Freudenberg Der Anstoss auf dem Kunstrasenplatz erfolgt um 15 Uhr Wir freuen uns auf Eure Unterstützung Erste mit 1 1 Remis Endspiel in Freudenberg Jun 11th 2012 by Anja No comments yet In einer spannenden Heimpartie unserer Ersten gegen Borussia Dröschede hieß es am Ende 1 1 Untentschieden Im vorletzten Meisterschaftsspiel kämpften sich unsere Frauen zu einem Punkt und genau dieser eine Punkt ist auch der Vorsprung auf Verfolger Fortuna Freudenberg gegen die es am kommenden Sonntag in einem Meisterschafts Endspiel um den Aufstieg zur Westfalenliga geht Anstoss ist um 15 Uhr auf der Freudenberger Platzanlage In der Wending Das Team würde sich über reichlich Unterstützung freuen Das Hötte Team war von der ersten Minute hellwach fand gut in die Partie was fehlte waren zwingende Tormöglichkeiten Erst Mitte der ersten Hälfte setzte sich Larissa Tober über rechts gut durch flankte und Jana Gropengießer verpasste den Ball nur knapp Auf der Gegenseite klärte Torfrau Henze einen Fernschuss von Sina Haase sicher Ein

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/category/frauen/page/3 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    später war es Stürmerkollegin Jana Gropengießer mit dem 2 0 und erneut 4 Minuten später Sabrina Weingarten zum 3 0 Damit war der Damm gebrochen die Gegenwehr der Gäste liess nach und unsere Stürmerinnen Jana und Volle trafen nochmals doppelt zur 7 0 Halbzeitführung Keine 5 Minuten nach Wiederanpfiff war es erneut Christine Vollenberg mit ihrem 4 Treffer zum 8 0 B Juniorin Lena Peuler mit dem 9 0 per Kopf Paula Peck zum 10 0 per Distanzschuss und zum 11 0 per Freistoß sowie Nachwuchsspielerin Anna Spitthoff mit dem Schlußpunkt zum 12 0 in der 85 Minute Auch die zweite Frauen fuhr ihren Heimsieg gegen BW Kleinenberg verdient ein zeigten nach den zwei Rückständen jeweils Moral und drehten die Partie noch zum 3 2 um Eine Nachlässigkeit in der Abwehr sorgte für den 0 1 Rückstand in der 19 Minute Doch Stürmerin Britta Dransfeld sorgte vier Minuten später für den Ausgleich zum 1 1 Weitere Chancen wurden ausgelassen die Feldüberlegenheit nicht genutzt So ging es in die Halbzeit aus der man nicht gut heraus kam zappelte das Leder bereits schon drei Minuten später wieder im eigenen Netz Aber auch dieser Rückstand konnte postwendend von der eingewechselten Lara Struckmeyer egalisiert werden Wickede war am Drücker ließ Chancen von Dransfeld Kortmann und Schröder liegen So dauerte es bis zur 77 Minute als die eingewechselte Pia Pennekamp eine Ecke von Lara Struckmeyer per Kopfball ins lange Eck zum 3 2 nutzte Im Anschluß ließen unsere Frauen nichts mehr anbrennen und fuhren die Sieg verdient nach Hause Volle besiegelt 2 0 Sieg über Höntrop Zweite 3 3 Apr 11th 2012 by Anja No comments yet Mit eine m 2 0 Sieg über den SV Höntrop konnte unsere 1 Frauen am Ostermontag Platz 1 der Landesliga Tabelle verteidigen Ohne viel Glanz aber mit einer stabilen Abwehr und einigen guten Ballstafetten in die Offensive hätten Vollenberg Co bereits in den ersten Minuten den Führungstreffer erzielen können Unsere Frauen blieben spielbestimmend so dass Christine Vollenberg in der 22 Minute eine scharfte Hereingabe von Klaudia Kosmalska per Kopf zum 1 0 Führungstor nutzen konnte Tofrau Caro Henze musste nur einmal in brenzliger Lage mit dem Fuß abwehren In der Folge fehlte unseren Frauen ein wenig der Zug zum Tor sie verwalteten das Spiel hatten mehr Ballbesitz kamen aber nicht mehr zu zwingenden Torchancen Im zweiten Durchgang verpasste Larissa Tober aus aussichstreicher Position ehe erneut Captain Vollenberg in der Schlußphase alles klar machte und nach Pass von Paula Peck zum 2 0 einnetzte 75 Minute Die zweite Frauen musste zum frühen Auswärtsspiel zum SV Schmerlecke Nach der 1 5 Heimspielklatsche in der Hinrunde war Wiedergutmachung angesagt und mit dem 3 3 Auswärtspunkt konnten Trainer und Team am Ende gut leben In einer kampfbetonten Partie fanden unsere Frauen etwas besser ins Spiel und gingen durch Lara Struckmeyer in der 22 Minute in Führung In der Folge schienen beide Abwehrreihen nicht ganz sattelfest folgten prompt die Tore zum 1 1 23 2 1 29 FE für Schmerlecke und 2 2 32 erneut durch Struckmeyer Auf den 3 2 Führungstreffer für Schmerlecke in der 56 Minute antwortete Captain Chris Rösner mit einem direkt verwandelten Freistoß in der 68 Minute zum 3 3 der dann auch den Endstand besiegelte Zum Osterfest ein gemeinschaftsliches 8 0 Apr 8th 2012 by Wicki No comments yet Mit einem Mix aus U17 erster und zweiter Damenmannschaft schlug die TuS Wickede am Gründonnerstag den Kreisligisten SuS BW Sünninghausen mit 8 0 im Halbfinale des Kreispokals In der nächten Runde wartet nun mit dem TuS Lipperode zehnter der Westfalenliga eine echte Herausforderung Die Partie wird am 17 Mai ausgetragen Das zweite Halbfinale bestreiten Oelde 90 und Lippstadt 08 Von Karfreitag bis Ostersonntag ruht der Ball erst Ostermontag geht es mit zwei Auswärtsspielen weiter Die Erste spielt in Höntrop die Zweite in Schmerlecke Wir drücken den Teams die Daumen und wünschen allen Lesern dieser Zeilen schöne Ostertage Larissa Tobers 1 0 über Linden 4 x Aluminium Apr 2nd 2012 by Anja No comments yet Knapp aber verdient so könnte das Motto nach dem 1 0 Sieg unserer 1 Frauen im Heimspiel gegen spielstarke Waldesrand Lindenerinnen lauten Der Sieg geht aufgrund der Leistungssteigerung im zweiten Durchgang in Ordnung In der ersten Halbzeit war allerdings viel Sand im Getriebe nicht zu übersehen So gingen beide Teams auch mit einem 0 0 in die Halbzeitpause Nach Wiederanpfiff wurde mehr Pressing gespielt und die zweiten Bälle besser erobert Linden wurde in ihre eigene Hälfte gedrängt Nach zwei Alumiumtreffern von Christine Vollenberg und Jana Gropengießer traf Larissa Tober nach einem fulminanten Solo aus 9 Metern in den Winkel 53 Minute Mit dem Tor kam auch die Sicherheit im Passspiel zurück und prompt folgten 2 weitere Aluminiumtreffer von Christine Vollenberg und Sabrina Weingarten Die sporadischen Vorstöße der Gäste brachten keine allzu große Gefahr mehr vor das Tor von Caro Henze Die Zweite musste gegen den Tabellenzweiten SpVg Oelde eine unnötige 0 3 Heimniederlage hinnehmen dabei präsentierte sich der Gast aus Oelde durchaus als schlagbar Zwar gingen die Gäste früh mit 0 1 in Führung doch spielten unsere Frauen im Anschluß gut mit nutzten aber ihre Chancen im gesamten Spiel zu fahrlässig so dass es am Ende nicht ausreichte und sie noch die Gegentreffer zwei und drei hinnehmen mussten Unsere B Juniorinnen steckten die weiter Fahrt ins ferne Höxterland zur SpVg Brakel bravorös weg Das von Co Trainerin Kathrin Langesberg gecoachte Team die den verhinderten Trainer Wolfgang Betram vertrat war von der ersten Minute hellwach und ging schnell durch einen Doppelpack von Shaylean Sowade mit 2 0 in Führung 4 und 11 Min Der schon sicher gefühlte Sieg Brakel beschränkte sich weitgehend auf die Devensive brachte Mitte der ersten Hälfte einen kleinen Schlendrian in das Wickeder Spiel welcher prompt in der 30 Min mit dem 1 2 bestraft wurde Im zweiten Durchgang ließen unsere Mädels dann aber nichts mehr anbrennen Direkt nach Wiederanpfiff brauchte Marie Grothe nach einer Ecke von Anne Tankink nur noch den Fuß am langen Pfosten hinhalten 42 und 7 Minute später war es Lena Peuler die zum 4 1 abstaubte Shaylean Sowade zum 5 1 57 Jasmin Lino Dos Santos mit einem Solo über die rechte Seite 75 und erneut Marie Grothe schraubten das Ergebnis auf den 7 1 Endstand hoch Zweite siegt im Derby Erste in Holzwickede Mrz 25th 2012 by Wicki No comments yet Mit einem deutlichen 5 1 2 0 besiegte die Zweite im Bezirksliga Derby den TuS Bremen und bringt den Nachbarclub damit in große Abstiegsnöte Für Wickede war das dritte Meisterschaftsspiel in diesem Jahr endlich auch spielerisch eine überzeugende Leistung Gleich zwei Treffer gingen auf das Konto von Chris Rösner Die weiteren Tore erzielten Lara Struckmeyer Denise Dembski und Britta Dransfeld Auch die Erste ließ bei der SpVg Holzwickede nichts anbrennen Maren Lemke Foto Christine Vollenberg 2 Dana Seketa und Sabrina Weingarten markierten beim 5 2 Sieg 3 0 die Treffer Überschattet wurde der klare Sieg von der Verletzung von Routinier Maren Lemke die Anfang der zweiten Halbzeit mit einer Knieverletzung ausgewechselt werden musste Gute Besserung an dieser Stelle Die B Juniorinnen dagegen verloren mit 0 1 beim SV Fortuna Freudenberg Sicherlich nicht die beste Saisonleistung nichts desto trotz hätte das Spiel nicht verloren gehen müssen so das Fazit von Trainer Wolfgang Betram nach dem Spiel Das Tor des Tages fiel erst kurz vor Ende in der 77 Minute als das Team den Ball nach einer Ecke nicht richtig klären konnte Unsere C Juniorinnen kamen trotz des verletzungsbedingten Ausscheidens von Leistungsträgerin Isabelle Besong gut ins Spiel und gingen durch einen sehenswerten Distanzschuß von Johanna Degenhardt sogar 1 0 in Führung Es war auch gegen den Tabellenführer SG Schwefe Borgeln ein Spiel auf Augenhöhe in der sich die Jungs natürlich auch eine Reihe von Chancen herausarbeiteten die wir mit Können und Glück gut verteidigten Die Gegentreffer zur 1 3 Niederlage fielen allesamt aufgrund leichter eigener vermeidbarer Fehler und Mißverständnissen so dass wir die zukünftigen Spiele zumal wir die stärksten Mannschaften wohl schon gespielt haben mit Zuversicht angehen können und bei einer konzentrierteren Spielweise sicher noch das ein oder andere Spiel gewinnen werden so das Resümee von Coach Johannes Müller Erste siegt im Derby U17 schlägt Drolshagen Mrz 18th 2012 by Wicki No comments yet Nach der ersten Niederlage in der Saison gegen Verfolger Freudenberg ist die Erste wieder zurück in der Erfolgsspur Das Team von Rüdiger Hötte siegte im Landesliga Derby beim TuS Oeventrop mit 5 2 2 0 Auch Freudenberg 3 0 gegen Waldesrand Linden konnte einen Dreier landen und liegt damit weiterhin einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Wickede Wickede hat allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto Bereits in den ersten Minuten der Partie setzen unsere Frauen die Marschroute des Trainers um und drückten Oeventrop in ihre eigene Hälfte Christine Vollenberg traf nach 10 Minuten freistehend nur die Latte ein Schuss von Larissa Tober hielt die Oeventroper Torfrau und der Kopfball von Paula Peck nach Ecke Vollenberg ging knapp übers Tor So musste ein Foulelfmeter für das erste Tor herhalten Nicole Hennig wurde im Strafraum in die Zange genommen Paula Peck verwandelte sicher zum 1 0 in der 18 Minute Nach schöner Vorarbeit von Sabrina Weingarten die sich immer wieder über rechts durchtankte erhöhte Captain Vollenberg auf 2 0 31 Minute Bereits zur Pause hätte das Ergebnis durchaus höher ausfallen können aber weitere gute Chancen wurden nicht genutzt Torfrau Carolin Henze verlebte einen recht ruhigen Tag musste im ersten Durchgang lediglich einmal herauseilen als Oeventrops Stürmerin durch war Nach der Pause das gleiche Bild Unser Team war spielerisch und läuferisch überlegen und ließ den Ball gut laufen Der Schwung der 1 Hälfte war zwar ein bisschen raus nichts desto trotz kam man immer wieder gefährlich vor das Gästetor So auch in der 64 Minute als Sabrina Weingarten und Larissa Tober in Co Produktion den Ball über die Linie schoben Im Gegenzug erzielte Oeventrop quasi aus dem Nichts und vorallem aus recht abseitsverdächtiger Position das 3 1 kurze Zeit später parierte Caro Henze einen Schuss aus 8 Meter in Weltklassemanier so dass Maren Lemke in der 81 Minute den alten Abstand wieder herstellte 1 4 Aber erneut im Gegenzug musste nach einem Abwehrfehler der zweite Gegentreffer hingenommen werden was aber auch die letzte Torchance der Gastgeber gewesen sein sollte Kurz vor Ende krönte Christine Vollenberg ihre gute Leistung noch mit dem 5 2 Siegtreffer Auch unsere B Juniorinnen verbuchte einen erfolgreichen Spieltag Gegen den Tabellenletzten vom SC Drolshagen machten Laura Hartmann Anna Spitthoff und Shaylean Sowade schon zur Halbzeit alles klar Der Halbzeitstand und gleichzeitig der Endstand der Partie lautet 3 0 3 0 Das Team liegt damit weiterhin auf dem zweiten Platz in der Westfalenliga Unsere C Juniorinnen unterlagen in Ihrem ersten Meisterschaftsspiel des Jahres trotz starker Leistung den D Jungs von GW Müllingsen mit 0 2 Dem körperlich überlegenen Gegner setzten die Mädchen mit toller kämpferischer und taktischer Leistung zum Teil erheblich unter Druck Durch sehenswertes Kurzpassspiel wurde das Mittelfeld immer wieder schnell überbrückt und eine Reihe guter Tormöglichkeiten herausgearbeitet Leider fehlte es unserem Team im Abschluß aber etwas an Durchschlagskraft und Glück An den Gegentoren konnte Torhüterin Ann Kathrin Düser die mit herausragender Leistung den Gegner zur Verzweifelung brachte kurz vor dem Halbzeitpfiff und Ende der Begegung als das Team etwas zu weit aufgrückt war leider nichts ausrichten Alles in allem war Trainer Johannes Müller aber zufrieden mit seinen C Mädels Die D Juniorinnen zahlten beim Titelaspiranten SG Ense noch Lehrgeld mussten sich am Ende gar mit 2 13 1 7 geschlagen geben Nadine Kubina sorgte für die beiden Ehrentore unserer Jüngsten Neue Fotos Teil zwei te Mrz 17th 2012 by Wicki No comments yet In der Rubrik TuS Aktuell Fotos wurden neue Fotos dieses Mal von der Zweiten aus dem Kalender Shooting eingestellt Zum Aufruf der Bildergalerie gehts hier lang oder über die Hauptnavigation Aktuell Fotos Viel Spaß Frauen mit Niederlagen B Mädels 4 3 in Borchen Mrz 8th 2012 by Anja No comments yet Zu spät aufgewacht ist unsere Erste im Spitzenspiel gegen Fortuna Freudenberg und kassierten so im 13 Saisonspiel ihre erste Niederlage 1 2 hieß es am Ende Die über 100 Zuschauer sahen im Im Ohl ein gutes Landesligaspiel in das die Gäste aus dem Siegerland besser fanden und erste Chancen erarbeiteten Nach ca 25 Minuten legten unsere Frauen die Anfangsnervösität ein wenig ab kamen zu ersten guten Tormöglichkeiten von Jana Großengießer und einem Schuss von Maren Lemke den die Freudenberger Torfrau noch so grade an den Pfosten lenken konnte Kurz vor der Halbzeitpause dann die Ernüchterung Freudenbergs Captain setzte sich über rechts durch flankte präzise und die Gäste Stürmerin brauchte nur noch den Fuß hinhalten 0 1 zur Pause Im zweiten Durchgang änderte sich der Spielverlauf zunächst ein wenig aber die Gästeabwehr kam kaum in Verlegenheit die Angriffe unserer TuS Frauen waren heute einfach zu einfältig Die Einwechslungen von Sabrina Weingarten und Larissa Tober sorgten dann für Belebung und Wickede machte Druck leider auch zu weit offen so dass Freudenberg in der 70 Minute einen Konter nutzte und zum 0 2 traf Jetzt setzte das Team von Trainer Hötte alles auf eine Karte hatte Freudenberg in ihre Hälfte gedrängt und folglich fiel auch der zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente Anschlußtreffer 80 Min von Jana Gropengießer nach Flanke von Maren Lemke Maren Lemke hätte dann in der 87 Minute noch fast den Ausgleich erzielt doch ihr Schuss aus der Drehung ging mehr als knapp am langen Pfosten vorbei Alles in allem war der Sieg der Gäste nicht unverdient sie waren heute spielerisch die stärkere Mannschaft und konnten die 3 Auswärtspunkte aus dem Ohl entführen Weiter gehts mit einem Heimspiel gegen ESV Herne Anstoss ist um 15 Uhr im Wickeder Ohl Auch für unsere Zweite Frauen war an diesem Sonntag gegen Tabellenführer SuS Reiste nichts zu holen Sah die Partie im zweiten Abschnitt der ersten Halbzeit noch sehr ausgeglichen aus musste auch unsere Zweite vor der Halbzeit den 0 1 Gegentreffer hinnehmen Im zweiten Durchgang wurden dann zu viele gravierende Abwehrfehler gemacht und die Gäste damit eingeladen ihr Torkonto zu erhöhen Am Ende hieß es gar 0 6 für SuS Reiste Lediglich unsere U 17 Mädels konnten an diesem Sonntag 3 Punkte holen Knapp aber verdient so fielt das Fazit von Trainer Wolfgang Bertram aus In Unterzahl drehten sie am Ende die Parite noch und bejubelten den Siegtreffer in allerletzter Minute Bereits nach 6 Minuten stand es 0 2 durch Tore von Laura Hartmann und Shaylean Sowade doch die Rote Karte an Jasse und der dazu fällige Elfmeter zum 1 2 brachten das Team ein wenig aus dem Tritt so dass es nach 51 Minuten gar 3 2 für Borchen stand Die eingewechselte Alina Wiemhoff sorgte dann für den 3 3 Ausgleich ehe Anne Tankink deas besagte 4 3 schoss Eine tolle Leistung in Unterzahl Kreishallenpokal 2012 Niemand schlägt die TuS Feb 5th 2012 by Wicki No comments yet Das Triple ist perfekt Nach 2010 und 2011 räumt die Erste auch auf den Kreishallenmeisterschaften 2012 alles ab und bestätigt damit die führende Rolle im Frauenfußball des Kreises Soest Gegen die Konkurrenz aus der Kreis und Bezirksliga spielte der Wickeder Landesligist souverän auf und erlaubte sich keinen Ausrutscher Einen sehr guten Tag erwischte vor allem Maren Lemke die sich mit acht Treffern in der Torschützenliste eintrug Toll auch die Leistung von Torfrau Caro Henze die in allen sieben Partien zu Null blieb ihr Team brachte es auf eine Torausbeute von hervorragenden 24 0 Toren Auch die Zweite spielte erstmals bei den Kreishallenmeisterschaften mit scheiterte aber denkbar knapp in der Gruppenphase Die Erste startete mit dem Gruppenspiel gegen Westfalia Soest die nicht so stark spielten wie im letzten Jahr Am Ende erzielten Maren Speedy und Thami die Tore zum 3 0 Sieg In der zweiten Gruppenpartie kam es schon zum Aufeinandertreffen mit der Zweiten Nici traf zum verdienten 1 0 Sieg Nichts anbrennen ließen unsere Frauen gegen die Kreisligisten SF Ostinghausen und SuS Günne Jeweils mit 6 0 konnten beide Gegner bezwungen werden Im Spiel gegen Bezirksligist SuS Scheidingen ging es schon knapper zu am Ende traf Volle zum 1 0 Sieg Somit qualifierte sich unser Team als Gruppenerster für das Halbfinale gegen TuS Bremen Deren Taktik tief stehen und zerstören ging anfangs auf doch nach vier Minuten brach Maren den Bann und traf zum umjubelten 1 0 kurz vor Ende setzte sie mit dem 2 0 auch noch den Schlusspunkt Der Finaleinzug war perfekt der Gegner Germania Hovestadt gewann im ersten Halbfinale gegen SuS Scheidingen im Neunmeterschießen Mit der besten Leistung im Turnier wurde das Endspiel souverän mit 4 0 gewonnen Erneut Maren mit zwei Treffern sowie Henne und Speedy erzielten die Tore Auch unsere Zweite mischte gut mit in der Gruppe B Gestartet wurde mit einem 1 0 Sieg gegen die SF Ostinghausen ehe die o g Niederlage gegen die Erste folgte Gegen Scheidingen gab es dann ein torloses 0 0 was sich am Ende rächen sollte denn nur durch das schlechtere Torverhältnis zog Scheidingen und nicht unsere Zweite ins Halbfinale ein Schade trotzdem gut gespielt Es folgten noch 2 0 Siege über SuS Günne und Westfalia Soest Aufstellung Erste Caro Henze Christine Vollenberg Johanna Bertram Sabrina Weingarten Nicole Hennig Thamar Fischer Paula Peck Henrieke Dörholt Maren Lemke Anja Niggemann Coach Der Zeitungsbericht des Soester Anzeigers kann unter News Aus der Zeitung gelesen und heruntergeladen werden Frauen bei Kreishallenrunde U17 in Ibbenbüren Feb 2nd 2012 by Anja No comments yet Am Sonntag 05 02 finden zum dritten Mal die Frauen Kreishallenmeisterschaften im Kreis Soest statt Ausrichter ist in diesem Jahr der SV Welver und zum ersten Mal dürfen auch die zweiten Mannschaften teilnehmen so dass die TuS mit beiden Frauenteams antreten wird Unsere Erste ist Titelverteidiger möchte die Siege der letzten beiden Jahre als klassenhöchstes Team im Kreis verteidigen und den Hattrick holen Los gehts um 11 30 Uhr mit der Gruppe A Unsere beiden Mannschaften wurden in die Gruppe B gelost spielen gegen SuS Günne SuS Scheidingen SF Ostinghausen und Westfalia Soest Das erste Spiel der Zweiten beginnt um 11 40 Uhr gegen Ostinghausen die Erste greift um 12

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/category/frauen/page/4 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauen – TuS Wickede (Ruhr) Frauen- und Mädchenabteilung
    Sep 19th 2011 by Anja No comments yet Sieg Unentschieden und Niederlage von allem etwas dabei bei den weiblichen Fußballerinnen der TuS Wickede Die 1 Frauen drehte die Partie gegen Aufsteiger SpVg Holzwickede noch in letzter Sekunde lag man bis zur 70 Minute durch einen Glücksschuss der Gäste 4 Min noch mit 0 1 im Hintertreffen so gewann sie am Ende auch aufgrund der erheblichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit noch verdient mit 5 1 Matchwinnerin war sicherlich Stürmerin Jana Großengießer die nach ihrer Einwechselung das Spiel zum 2 1 drehte 70 84 Nachdem der Bann gebrochen war und die Gäste konditionell massiv abbauten schraubten Captain Christine Vollenberg mit einem sehenswerten Heber aus 16 Metern und Paula Peck mit zwei Treffern nach Ecken das Ergebnis nach oben und die Tabellenführung konnte verteidigt werden Auch unsere 2 Frauenmannschaft war im Lokalderby gegen Nachbar TuS Bremen erst im zweiten Durchgang hellwach Lief die Partie in der ersten Halbzeit hauptsächlich im Mittelfeld ab so sah Trainer Andreas Schober in Halbzeit zwei eine deutliche Leistungssteigerung seines Teams Ein Eigentor der Gäste 50 sowie die eingewechselte Kirsten Pittke 61 trafen zum 2 0 Sieg Unsere U 17 Mädels holten beim Start in die Westfalenligasaison auswärts in Ibbenbüren einen Punkt Am Ende hieß es torlos 0 0 und Trainerin Petra Steinhauer zeigte sich in ihrem ersten Spiel mit dem Punkt zufrieden Mit Unterstützung aus der Ersten konnte unsere U 17 II bereits am Freitag Abend einen 15 1 Kantersieg bei den SF Ostinghausen einfahren Die U 15 Mädels verloren hingegen bei ihrer Premiere in der U 13 Jungsliga gegen BW Büderich mit 1 5 Frauen mit Heimspielen Mädels starten in Saison Sep 16th 2011 by Anja No comments yet Am kommenden Wochenende starten endlich auch unsere Mädchenteams in die neue Saison abgesehen von den U 13 Mädels die direkt spielfrei haben greifen die U 17 I die U 17 II und die U 15 Mädels ins Geschehen ein Unsere beiden Frauenteams genießen Heimrecht Im Ohl wobei sie zeitlich auf den Spätnachmittag und Abend ausweichen müssen weil vorab der U 12 Sparkassen Ruhrtal Cup mit Bundesliga Nachwuchsteams vom BVB dem HSV Bor M Gladbach Eintr Frankfurt Bay Leverkusen dem 1 FC Köln etc auf unserer Platzanlage stattfindet Die Partien der einzelnen Teams im Überblick Freitag 16 09 18 30 Uhr SF Ostinghausen U 17 II Samstag 17 09 10 30 Uhr U 15 BW Büderich U 13 Jungs Liga Sonntag 18 09 11 Uhr Arm Ibbenbüren U 17 I Sonntag 18 09 11 17 Uhr 1 Frauen SpVg Holzwickede Sonntag 18 09 19 Uhr 2 Frauen TuS Bremen Wir wünschen allen Mannschaften Viel Erfolg Schützenfest gegen Oeventrop Sep 12th 2011 by Anja No comments yet Ein wahres Schützenfest lieferte unsere 1 Frauenmannschaft am gestrigen Sonntag gegen den in allen Belangen überforderten Gast vom TuS Oeventrop ab Hochverdient ging man am Ende mit 8 0 vom Platz und das Spiel hätte sicherlich auch zweistellig enden können In einer tollen 1 Halbzeit schossen Paula Peck Klaudia Kosmalska Jana Gropengießer und Sabrina Weingarten schon nach 27 Minuten ihre Farben mit 4 0 in Front Die zur Halbzeit eingewechselte Maren Lemke schraubte das Ergebnis nach der Pause mit einem lupenreinen Hattrick auf 7 0 ehe Christine Vollenberg den Schlußpunkt zum 8 0 setzte Trainer Rüdiger Hötte zeigte sich nach dem Spiel zufrieden setzte sein Team die in Herne noch schmerzlich vermisste Zweikampfagressivität das schnelle Umschalten und das sichere Passspiel vorallem im ersten Durchgang hervorragend um Weiter gehts für unsere Erste am kommenden Sonntag in einem weiteren Heimspiel gegen Aufsteiger SpVg Holzwickede Anstoss ist um 17 Uhr Im Ohl Aufstellung Henze Niggemann Dörholt Fischer 55 Langesberg Peck Seketa Kosmalska 50 Voß Vollenberg Tober Weingarten Gropengießer 45 Lemke Bild 3fache Torschützin Maren Lemke Erste vs Oeventrop Zweite spielfrei Mädels testen Sep 9th 2011 by Anja No comments yet Bereits am zweiten Spieltag kommt es für unsere 1 Frauen zum erweiterten Sauerland Derby gegen TuS Oeventrop Spielten einige Spielerinnen beider Teams noch vor 4 Wochen gemeinsam in der HSK Auswahl gegen Werder Bremen so geht es jetzt geeinander an Die Gäste aus dem Nachbarkreis genossen am ersten Spieltag noch ihren spielfreien Sonntag starten somit erst gegen uns in die Meisterschaft Unsere Erste begann vergangenen Sonntag zwar noch holprig aber verdient mit einem 4 0 Sieg gegen ESV Herne und möchte auch gegen die junge Oeventroper Mannschaft zu Hause einen Sieg einfahren Verzichten muss Trainer Rüdiger Hötte allerdings auf 2 Urlauber und 2 kranke Spielerinnen Trotzallem ist der Kader breit genug so dass die Ausfälle hoffentlich gleichwertig ersetzt werden können Unsere zweite Frauenmannschaft ist nach dem 1 0 Sieg im ersten Spiel am 2 Spieltag schon zum zuschauen verdammt Aufgrund der ungraden Zahl der teilnehmenden Mannschaften in der Bezirksliga 2 genießen sie einen spielfreien Sonntag Für unsere Mädelsteams beginnt die Meisterschaft erst nächstes Wochenende Hier wird aber weiterhin fleißig getestet Die U 17 I Mädels treffen am Samstag um 15 Uhr beim SV Endorf an Die U 15 Mädchen spielen am Freitag bei den U 13 Jungs des SV Frömern und am Dienstag gegen die eigenen U 13 II Jungs in Wickede und die U 13 Mädels spielen am Samstag um 10 Uhr bei den Mädels von RW Unna Auftaktsiege für beide Frauenteams Sep 5th 2011 by Anja No comments yet Unsere beiden Frauenteams erlebten am gestrigen Sonntag einen Auftakt nach Maß beide siegten zu Saisonbeginn und beide blieben ohne Gegentor Noch etwas holprig waren die ersten Halbzeiten doch verdient gingen unsere Frauen am Ende vom Platz so das Fazit beider Trainer Die Erste siegte beim ESV Herne hochverdient mit 4 0 0 0 und die Zweite beim SJC Hövelriege mit 1 0 0 0 Die Tore erzielte in Herne 47 Maren Lemke 75 Christine Vollenberg 85 Maren Lemke 90 Kathrin Langesberg Das goldene Tor in Hövelriege erzielte Britta Dransfeld 53 nach Vorarbeit von Anna Krenz Am nächsten Sonntag gehts es für die 1 Frauen weiter mit einem Heimspiel gegen TuS Oeventrop Der Anstoss erfolgt um 13 Uhr im Wickeder Ohl Die 2 Frauen hat

    Original URL path: http://wickede-frauenfussball.de/archives/category/frauen/page/5 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •