archive-de.com » DE » W » WASSERSTOFFSTADT-HERTEN.DE

Total: 845

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • h2-herten: Weg von den fossilen und atomaren Energiequellen
    Solarthermie Der gemeinnützige Verein DGS setzt sich in NRW für eine Energiewende mit Erneuerbaren Energien auf Gemeinde und Kreisebene ein Der Landesverband informiert interessenneutral über praktikable und zukunftsweisende Lösungen fernab fossiler und atomarer Energiequellen und steht damit sowohl privaten als auch öffentlichen Gebäudebesitzer Kommunen und mittelständischen Gewerbebetrieben beratend zur Seite Auch wenn derzeit auf politischer Ebene massive Anstrengungen unternommen werden um den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu verzögern halten wir an der Gewissheit fest dass die zukünftige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien unumkehrbar ist erklärte der Vorsitzende des Landesverbandes Dr Peter Deininger Wir haben erhebliche Zweifel an der formaljuristischen Zulässigkeit einiger Passagen des aktuell vorgelegten Gesetzentwurfes insbesondere der geplanten Beaufschlagung des selbst verbrauchten und selbst erzeugten Stromes mit Abgaben ergänzt Dipl Ing Detmar Schaumburg neugewählter stellv Vorsitzender Je früher von investitionsbereiten Bürgern mit der Umstellung begonnen werde umso eher sei eine Abkehr von den Risiken und Schwankungen der fossilen Öl und Gaspreise möglich Und dabei gehe es nicht nur um die Stromversorgung sondern auch wesentlich um die Wärmeversorgung und den emissionslosen Transport von Gütern und Personen betonte Dipl Ing Franz Hantmann ebenfalls Mitglied des DGS Landesvorstandes NRW Als besonderes Highlight konnten die Teilnehmer des Mitgliedertreffens an einer Führung durch das Wasserstoffzentrum

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=79&tx_ttnews[pointer]=5&cHash=6bdfd8b50d530b72712779e5ba12e401 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • h2-herten: Weg von den fossilen und atomaren Energiequellen
    auf Gemeinde und Kreisebene ein Der Landesverband informiert interessenneutral über praktikable und zukunftsweisende Lösungen fernab fossiler und atomarer Energiequellen und steht damit sowohl privaten als auch öffentlichen Gebäudebesitzer Kommunen und mittelständischen Gewerbebetrieben beratend zur Seite Auch wenn derzeit auf politischer Ebene massive Anstrengungen unternommen werden um den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu verzögern halten wir an der Gewissheit fest dass die zukünftige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien unumkehrbar ist erklärte der Vorsitzende des Landesverbandes Dr Peter Deininger Wir haben erhebliche Zweifel an der formaljuristischen Zulässigkeit einiger Passagen des aktuell vorgelegten Gesetzentwurfes insbesondere der geplanten Beaufschlagung des selbst verbrauchten und selbst erzeugten Stromes mit Abgaben ergänzt Dipl Ing Detmar Schaumburg neugewählter stellv Vorsitzender Je früher von investitionsbereiten Bürgern mit der Umstellung begonnen werde umso eher sei eine Abkehr von den Risiken und Schwankungen der fossilen Öl und Gaspreise möglich Und dabei gehe es nicht nur um die Stromversorgung sondern auch wesentlich um die Wärmeversorgung und den emissionslosen Transport von Gütern und Personen betonte Dipl Ing Franz Hantmann ebenfalls Mitglied des DGS Landesvorstandes NRW Als besonderes Highlight konnten die Teilnehmer des Mitgliedertreffens an einer Führung durch das Wasserstoffzentrum Herten teilnehmen und die dort installierte Windstromelektrolyse begutachten die die Erzeugung von Wasserstoff durch Windstrom

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=79&tx_ttnews[pointer]=6&cHash=660d4a390ab9c6e6b7852a12689fa177 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weg von den fossilen und atomaren Energiequellen
    standen die Diskussion der Schwerpunkte für das Jahr 2014 und die Möglichkeiten einer Abkopplung von den fossilen und atomaren Energiequellen beispielsweise durch Photovoltaik und Solarthermie Der gemeinnützige Verein DGS setzt sich in NRW für eine Energiewende mit Erneuerbaren Energien auf Gemeinde und Kreisebene ein Der Landesverband informiert interessenneutral über praktikable und zukunftsweisende Lösungen fernab fossiler und atomarer Energiequellen und steht damit sowohl privaten als auch öffentlichen Gebäudebesitzer Kommunen und mittelständischen Gewerbebetrieben beratend zur Seite Auch wenn derzeit auf politischer Ebene massive Anstrengungen unternommen werden um den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu verzögern halten wir an der Gewissheit fest dass die zukünftige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien unumkehrbar ist erklärte der Vorsitzende des Landesverbandes Dr Peter Deininger Wir haben erhebliche Zweifel an der formaljuristischen Zulässigkeit einiger Passagen des aktuell vorgelegten Gesetzentwurfes insbesondere der geplanten Beaufschlagung des selbst verbrauchten und selbst erzeugten Stromes mit Abgaben ergänzt Dipl Ing Detmar Schaumburg neugewählter stellv Vorsitzender Je früher von investitionsbereiten Bürgern mit der Umstellung begonnen werde umso eher sei eine Abkehr von den Risiken und Schwankungen der fossilen Öl und Gaspreise möglich Und dabei gehe es nicht nur um die Stromversorgung sondern auch wesentlich um die Wärmeversorgung und den emissionslosen Transport von Gütern und Personen betonte

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=79&tx_ttnews[pointer]=12&cHash=587bd1689b7703213b4b92d9012198bc (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Nachhaltigkeitsreport 2014 ist da
    Ein Kapitel widmet der Bericht auch dem H2 Anwenderzentrum Herten als der in Europa ersten und bislang einzigen Anlage dieser Art Der vollständige Report kann im Bereich Service unter Downloads heruntergeladen werden Zurück News 18 11 15 Wasserstoff für die Energiewirtschaft am 20 Januar Plöger eröffnet mit Klimafakten und Minister Remmel verkündet Hydrogen Hyway NRW Mehr 09 11 15 Jahrestreffen des Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff Nordrhein Westfalen Veranstaltung am 19

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=78&tx_ttnews[pointer]=1&cHash=c472e71d8878119df91566e370ec280a (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Nachhaltigkeitsreport 2014 ist da
    Brennstoffzellentechnologien Ein Kapitel widmet der Bericht auch dem H2 Anwenderzentrum Herten als der in Europa ersten und bislang einzigen Anlage dieser Art Der vollständige Report kann im Bereich Service unter Downloads heruntergeladen werden Zurück News 29 10 15 Fachtagung zur klimaschonenden Energieversorgung Herten Fachvorträge Podiumsdiskussion Speed Dating Projekt trifft Partner Mehr 17 08 15 RWE nimmt Power to Gas Anlage in Ibbenbüren in Betrieb Effiziente Verbindung der örtlichen Strom Erdgas

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=78&tx_ttnews[pointer]=2&cHash=7c96d066f9c42e3f3963645ee8ffe891 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Nachhaltigkeitsreport 2014 ist da
    und Brennstoffzellentechnologien Ein Kapitel widmet der Bericht auch dem H2 Anwenderzentrum Herten als der in Europa ersten und bislang einzigen Anlage dieser Art Der vollständige Report kann im Bereich Service unter Downloads heruntergeladen werden Zurück News 25 06 15 Minister Duin verleiht Preis h2herten eines der besten Projekte in NRW Mehr 09 06 15 H2Herten wird Klimaschutz Repräsentant für NRW Die KlimaExpo NRW hat das Anwenderzentrum H2Herten in seine Best

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=78&tx_ttnews[pointer]=3&cHash=e6ceb496d8b6a7acd4bc41b2d7f85ed1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Nachhaltigkeitsreport 2014 ist da
    der Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologien Ein Kapitel widmet der Bericht auch dem H2 Anwenderzentrum Herten als der in Europa ersten und bislang einzigen Anlage dieser Art Der vollständige Report kann im Bereich Service unter Downloads heruntergeladen werden Zurück News 23 04 15 Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten Internationale Energieagentur tagte im Wasserstoff Anwenderzentrum Mehr 23 01 15 Expertengruppe Power to Gas in Herten 50 Teilnehmer diskutierten im Anwenderzentrum h2herten über

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=78&tx_ttnews[pointer]=4&cHash=a674c4df366e8b32d5dda12fab466af0 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Nachhaltigkeitsreport 2014 ist da
    auch im Bereich der Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologien Ein Kapitel widmet der Bericht auch dem H2 Anwenderzentrum Herten als der in Europa ersten und bislang einzigen Anlage dieser Art Der vollständige Report kann im Bereich Service unter Downloads heruntergeladen werden Zurück News 11 03 14 Weg von den fossilen und atomaren Energiequellen Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie tagt im Wasserstoffzentrum Herten Mehr 15 01 14 Schülerbesuch im Anwenderzentrum 20 Schüler informierten sich

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=78&tx_ttnews[pointer]=5&cHash=6d1727366525b3f166dd8dab8cee79ac (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •