archive-de.com » DE » W » WASSERSTOFFSTADT-HERTEN.DE

Total: 845

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    IEA die im Auftrag der OECD Mitgliedstaaten Industriestaaten an der Sicherung der Energieversorgung von morgen arbeitet zu Gast Die dreißig hochrangigen Experten befassten sich mit der Standardisierung der Performancemessung und der Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die Gäste wurden vom Ersten Beigeordneten der Stadt Herten Volker Lindner begrüßt Die Windstromelektrolyse im Anwenderzentrum wurde von Prof Klug vom Westfälischen Energieinstitut vorgestellt Zurück News 18 11 15 Wasserstoff für die Energiewirtschaft am 20 Januar Plöger eröffnet mit Klimafakten und Minister Remmel verkündet Hydrogen Hyway NRW Mehr 09 11 15 Jahrestreffen des Netzwerks Brennstoffzelle und Wasserstoff Nordrhein Westfalen Veranstaltung am 19 11 2015 Vergabe des Forschungspreises Wasserstoff NRW Probefahrten mit aktuellen Brennstoffzellenfahrzeugen Mehr 05 11

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=1&cHash=451494fa0984a934c9c8a69cf3026d03 (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    Energieagentur IEA die im Auftrag der OECD Mitgliedstaaten Industriestaaten an der Sicherung der Energieversorgung von morgen arbeitet zu Gast Die dreißig hochrangigen Experten befassten sich mit der Standardisierung der Performancemessung und der Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die Gäste wurden vom Ersten Beigeordneten der Stadt Herten Volker Lindner begrüßt Die Windstromelektrolyse im Anwenderzentrum wurde von Prof Klug vom Westfälischen Energieinstitut vorgestellt Zurück News 29 10 15 Fachtagung zur klimaschonenden Energieversorgung Herten Fachvorträge Podiumsdiskussion Speed Dating Projekt trifft Partner Mehr 17 08 15 RWE nimmt Power to Gas Anlage in Ibbenbüren in Betrieb Effiziente Verbindung der örtlichen Strom Erdgas und Fernwärmeversorgung Mehr 05 08 15 Chinesen holen sich Inspiration Eine Delegation aus Asien

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=2&cHash=26d1bfefed48750791c1480830a362bb (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    Internationalen Energieagentur IEA die im Auftrag der OECD Mitgliedstaaten Industriestaaten an der Sicherung der Energieversorgung von morgen arbeitet zu Gast Die dreißig hochrangigen Experten befassten sich mit der Standardisierung der Performancemessung und der Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die Gäste wurden vom Ersten Beigeordneten der Stadt Herten Volker Lindner begrüßt Die Windstromelektrolyse im Anwenderzentrum wurde von Prof Klug vom Westfälischen Energieinstitut vorgestellt Zurück News 25 06 15 Minister Duin verleiht Preis h2herten eines der besten Projekte in NRW Mehr 09 06 15 H2Herten wird Klimaschutz Repräsentant für NRW Die KlimaExpo NRW hat das Anwenderzentrum H2Herten in seine Best Practice Liste Motor für den Fortschritt aufgenommen Mehr 04 05 15 Internationale Schülergruppe besucht

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=3&cHash=f72dfdae7ac8822d77244a02528889c9 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    der Internationalen Energieagentur IEA die im Auftrag der OECD Mitgliedstaaten Industriestaaten an der Sicherung der Energieversorgung von morgen arbeitet zu Gast Die dreißig hochrangigen Experten befassten sich mit der Standardisierung der Performancemessung und der Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die Gäste wurden vom Ersten Beigeordneten der Stadt Herten Volker Lindner begrüßt Die Windstromelektrolyse im Anwenderzentrum wurde von Prof Klug vom Westfälischen Energieinstitut vorgestellt Zurück News 23 01 15 Expertengruppe Power to Gas in Herten 50 Teilnehmer diskutierten im Anwenderzentrum h2herten über die Energiespeicherinitiative des Bundes Mehr 24 10 14 Fortbildungsreise führte Chinesen nach Herten Regierungsvertreter und Verwaltungsbeamte von Industrieparks zu Gast im Anwenderzentrum Mehr 16 10 14 Erneut Japan Delegation zu Besuch

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=4&cHash=1f2fed9c533c6fdfccf96a1c947539dc (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=5&cHash=33b7fdf730de93d30dbac2d492f290f6 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    OECD Mitgliedstaaten Industriestaaten an der Sicherung der Energieversorgung von morgen arbeitet zu Gast Die dreißig hochrangigen Experten befassten sich mit der Standardisierung der Performancemessung und der Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt Die Wahl des Tagungsortes Herten zeigte einmal mehr die internationale Beachtung die der Standort und die Region in der Fachwelt genießt Die Gäste wurden vom Ersten Beigeordneten der Stadt Herten Volker Lindner begrüßt Die Windstromelektrolyse im Anwenderzentrum wurde von Prof Klug vom Westfälischen Energieinstitut vorgestellt Zurück News 24 10 13 130 Experten auf Hertener Wasserstoffkonferenz Die Fachtagung Wasserstoff als Kraftstoff der Zukunft sieht Marktreife noch in diesem Jahrzehnt Mehr 19 08 13 Wasserstofftagung in Herten Vertreter führender H2 Unternehmen diskutieren Perspektiven von Wasserstoff als Kraftstoff der Zukunft Mehr 17 07 13 Extraschicht im Anwenderzentrum Energie und Bewegung das sind die bestimmenden Elemente

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=6&cHash=e05679fc4e1feb2df3ec2faf30649b9b (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Weltweite Elektrolysespezialisten zu Gast in Herten
    Lebensdauerverbesserung für die Wasserelektrolyse Die Technologie gilt als Schlüssel für die Speicherung großer Mengen unregelmäßig anfallender erneuerbarer Energie und ist damit eine fundamental wichtige Zukunftstechnologie Gäste aus USA Korea Japan Unter den Gästen die teils aus den USA Korea und Japan anreisten waren Vertreter wichtiger Elektrolysehersteller wie Giner Hydrogenics aus Gladbeck Proton OnSite und Siemens sowie renommierter Forschungsinstitute des Forschungszentrums Jülich der Fraunhofer Gesellschaft und des Deutschen Zentrums für Luft

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=83&tx_ttnews[pointer]=12&cHash=46ba5cc86dea7423e78e795389bcc1fb (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • h2-herten: Expertengruppe „Power to Gas“ in Herten
    Seier vom Projektträger Jülich stellte das Programm insgesamt vor während unter anderem Vertreter von Audi DLR GWI Hydrogenics und ZBT Duisburg einzelne Projekte präsentierten Abgerundet wurde das Treffen durch eine Besichtigung der Windstromelektrolyse am Standort des Anwenderzentrums h2herten einem Vorzeigeprojekt zu Power to Hydrogen in NRW Der Vorsitzende des h2 netzwerk ruhr Volker Lindner bewertete die große Resonanz des Expertentreffens als positives Signal für den weiteren Einstieg der Metropole Ruhr

    Original URL path: http://www.wasserstoffstadt-herten.de/News.121.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=82&tx_ttnews[pointer]=1&cHash=6717fe548153508e97d334b33df2fa47 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •