archive-de.com » DE » W » WALDBAUERNVERBAND.DE

Total: 265

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Waldbauernverband NRW e.V.
    vor pdf Dokument downloaden Die Bedeutung des Waldes für das Klima Unser Wald ist eine CO2 Senke Als Baustoff verwendet bindet Holz das CO2 weiterhin und entlastet so das Klima Holz kann für nahezu jegliche Verwendung energieintensive Baumaterialien wie z B Beton und Stahl ersetzen und besitzt darüber hinaus hervorragende Dämmeigenschaften Die Kaskadennutzung ist bei der klimapositiven Verwendung nachhaltig produzierten Holzes ein zentraler Begriff Lesen Sie mehr dazu Informationen Liebe Besucherin lieber Besucher unserer Seiten Waldnutzung und Waldschutz das sind für Waldbauern zwei Seiten ein und derselben Medaille Nachhaltiges Wirtschaften im Wald sorgt für den Erhalt aller Waldfunktionen Gleichzeitig stellt die Forstwirtschaft den von der Gesellschaft immer dringender gesuchten Rohstoff Holz zur Verfügung Zwei Drittel der Wälder in Nordrhein Westfalen gehören privaten Waldeigentümern Der Waldbauernverband Nordrhein Westfalen ist das Sprachrohr von 150 000 Waldbauern in unserem Bundesland Herzlich Willkommen bei den Waldbauern in Nordrhein Westfalen Ihr Philipp Freiherr Heereman Superlative der Bäume ältester Baum der Welt eine 9 550 Jahre alte Fichte im schwedischen Dalurna höchster Baum der Welt ein 115 5 Meter hoher Mammutbaum im kalifornischen Redwood Nationalpark dickster Baum der Welt mit 14 Metern eine mexikanische Sumpfzypresse in Santa Maria del Tule in Mexiko der älteste Baum Deutschlands

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Jahr 1966 waren auch die Kommunen im Verband vertreten dann trennte sich der Kommunale Waldbesitzerverband ab da die Interessen sich unterschiedlich entwickelt hatten Übrigens war Graf Westphalen auch der erste Vorsitzende der 1948 gegründeten Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände AGDW Gerade in den Wilden 60 ern kam der Gedanke auf dass die Wohlfahrtswirkungen des Waldes und der Landschaft für die Erholung der Stadtbevölkerung Vorrang vor den Eigentümerinteressen bekommen müssen Mit der Sozialpflichtigkeit des Eigentums müsse endlich Ernst gemacht werden Der heute längst überholte Slogan Holz kann man importieren die Wohlfahrtswirkungen des Waldes nicht wurde damals aus der Taufe gehoben Im Jahr 1967 wurde unter Federführung des Waldbauernverbandes die Holzerzeugergemeinschaft Sauerland gegründet 1976 beschloss die Mitgliederversammlung allerdings die Geschäftseinstellung und Rückzahlung der eingelegten Geschäftsanteile Im Jahr 1968 gab Graf Westphalen den Vorsitz im Verband an Leopold Freiherr von Fürstenberg ab Unterstützt von den Landwirtschaftskammern gründete der Waldbauernverband 1971 das Holzwerk Mark Das Werk musste allerdings 1975 schon wieder Konkurs anmelden Die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Waldbauern mit den Forstbeamten der Landwirtschaftskammer vor der Errichtung der Einheitsforstämter im Jahr 1971 mit Hoheit plus Beratung durch das novellierte Landesforstgesetz wurde nach anfänglichen Zweifeln dann auch mit diesen fortgesetzt Alexander Baron von Elverfeldt wurde der Nachfolger von Baron Fürstenberg in den Jahren 1973 1989 Unter seinem Vorsitz wurde das freie Betretungsrecht des Waldes für jeden Bürger zum Zwecke der Erholung per Gesetz verfügt Das Thema Waldsterben fiel sowohl in die Zeit seines Vorsitzes als auch in die Zeit seines Nachfolgers Phillip Fürst zu Salm Horstmar 1989 1997 Die verstärkte Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes wirkte sich aus man sprach über die Forstwirtschaft Die erhebliche Verminderung des SO2 Ausstoßes der Kraftwerke ist unter anderen auch auf den Einsatz der Verbandsmitglieder zurückzuführen Allerdings trafen in den gegründeten Beiräten auf Stadt Kreis und Landesebene jetzt auch Nützer und Schützer zusammen Nach anfänglichen Schwierigkeiten rückten die Vertreter des Verbandes in die Vorstände vor In diese Zeit fiel dann auch der gesetzlich verankerte Vertragsnaturschutz der in den Warburger Vereinbarung im Jahr 1994 gipfelte Nachfolger von Fürst zu Salm Horstmar wurde Dietrich Graf von Nesselrode 1997 2009 Direkt nach Beginn seiner Arbeit wurde zur Zertifizierung der Wälder in NRW das Siegel PEFC ohne staatliche Unterstützung gegründet Im Jahr 2007 fegte der Sturm Kyrill plötzlich die aufkeimende Hoffnung auf wieder steigende Holzpreise weg Gerade hatte der Käufermarkt wieder zum Verkäufermarkt gedreht Anfang des neuen Jahrhunderts sahen sich die Waldbesitzer mit einem Verfahren des Bundeskartellamtes zur Holzvermarktung durch die staatliche Forstverwaltung konfrontiert Das Bundeskartellamt sah die monopolartige Holzvermarktung durch staatliche Stellen sehr kritisch Als Konsequenz wurden mit Unterstützung der damaligen Landesregierung und unter Federführung des Waldbauernverbandes im Jahr 2005 in Südwestfalen drei Forstwirtschaftliche Vereinigungen gegründet Im Münsterland wurden die Dienstleistungen der bestehenden Naturstoff und Dienstleistungszentrale Land und Forst mit Sitz in Saerbeck weiter ausgebaut Auch um den Waldbesitzern in Zeiten von Kyrill eine Perspektive zu geben gründeten die Forstwirtschaftlichen Vereinigungen im Jahre 2007 ohne Untersützung staatlicher Stellen die eigenständig wirtschaftende Holzverkartunggesellschaft WaldHolz Sauerland GmbH mit Sitz in Olpe Die Umwandlung der Forstverwaltung im Jahre 2005 in einen

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=3 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Tagung in Gelsenkirchen 26 29 09 2016 Terminankündigung FowiTa 2016 in Freiburg im Breisgau 21 09 2016 NUA Tagung Der Wolf unterwegs in NRW in Recklinhausen Online Anmeldung 19 04 2016 1 Soester Waldbodensymposium Einladung der Fachhochschule Südwestfalen 08 10 2015 Meistgebotstermine NRW 2016 Mitteilung des Landesbetriebes Wald und Holz NRW 31 08 2015 Das ökologische Jagdgesetz NRW grüne Ideologie oder Strategie zur Lösung des Wald Wild Konfliktes Beendete Veranstaltungen

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=6 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Meldungen Fortbildung Links Downloads FAQ Recht PEFC Mitteilungen WBV Aktuelle Meldungen Nachrichtenarchiv Mitglied werden Anmelden Unsere Adresse Waldbauernverband NRW e V Kappeler Str 227 40599 Düsseldorf Tel 0211 1 79 98 35 Fax 0211 1 79 98 34 info waldbauernverband

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=8 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Vorstand Geschäftsstelle Bezirksgruppen Forstämter Mitgliedschaft Mitgliederzeitung Über uns Satzung Historie Unser Dachverband Ökonomie Forstlicher Betriebsvergleich Brennholz Wald Holz Klima Nachhaltigkeit Service Meldungen Fortbildung Links Downloads FAQ Recht PEFC Mitteilungen WBV Aktuelle Meldungen Nachrichtenarchiv Mitglied werden Anmelden Bitte geben Sie ein

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=9 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    sowie für das Recht auf Eigentum und Freiheit der Bewirtschaftung ein Er entwickelt und unterstützt freiwillige vertragliche Vereinbarungen rund um die Waldwirtschaft und steht privaten Forstbetrieben beratend und fördernd zur Seite Darüber hinaus unterstützt er die Bildung von Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen berät bei Fragen zur Zertifizierung und unterstützt bei Rechtsfragen rund um die Waldwirtschaft Vorstand des Waldbauernverbands NRW e V Vorsitzende des Vorstands Vorsitzender Dr Philipp Freiherr Heereman Surenburg 3 48477 Hörstel Tel 05454 1695 Fax 05454 1730 Email philipp heereman com 1 Stellv Vorsitzender Ferdinand Funke Bachstraße 7 57413 Finnentrop Tel 02724 8236 Fax 02724 8277 Email Ferdinand Funke t online de 2 Stellv Vorsitzender Hans Friedrich Hardt Höhe 1 a 42499 Hückeswagen Tel 02192 83691 Fax 02192 83691 Email hans friedrich hardt t online de Beisitzer des Vorstands Beisitzerin Beatrix Boekstegers Rittergut Gröpperhof 32825 Blomberg Wellentrup Tel 05236 662 Fax 05236 304 Email beatrix boekstegers gmx de Beisitzer Max Freiherr von Elverfeldt Kalbeck 5 47652 Weeze Tel 02823 973190 Fax 02823 973197 Email m elverfeldt rentei kalbeck de Beisitzer Armin Kuhl Lindenstr 17 53332 Bornheim Tel 02227 924216 Email armin kuhl netcologne de Beisitzer Karl Josef Stratmann Stöppel 57368 Lennestadt Tel 02723 8221 Fax 02723 717321 Email stoeppel wind

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=11 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Waldfunktionen sowie für das Recht auf Eigentum und Freiheit der Bewirtschaftung ein Er entwickelt und unterstützt freiwillige vertragliche Vereinbarungen rund um die Waldwirtschaft und steht privaten Forstbetrieben beratend und fördernd zur Seite Darüber hinaus unterstützt er die Bildung von Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen berät bei Fragen zur Zertifizierung und unterstützt bei Rechtsfragen rund um die Waldwirtschaft Download Info Broschüre Bitte hier klicken Die Geschäftsstelle des Waldbauernverbandes Nordrhein Westfalen e V Kappeler Str

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=12 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Waldbauernverband NRW e.V.
    Mitgliedschaft Mitgliederzeitung Über uns Satzung Historie Unser Dachverband Ökonomie Forstlicher Betriebsvergleich Brennholz Wald Holz Klima Nachhaltigkeit Service Meldungen Fortbildung Links Downloads FAQ Recht PEFC Mitteilungen WBV Aktuelle Meldungen Nachrichtenarchiv Mitglied werden Anmelden Bezirksgruppen NRW Bitte klicken Sie auf einen Bezirk

    Original URL path: http://www.waldbauernverband.de/2010/cms/front_content.php?idcat=15 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •