archive-de.com » DE » V » VERBAND-WOHNEIGENTUM.DE

Total: 1044

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gebäudeversicherung | Verband Wohneigentum e.V.
    Holstein Thüringen Zum Seitenanfang Service Sitemap Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Zusätzliche Informationen Anregungen und Wünsche können Sie uns hier mitteilen Was können wir noch besser machen Mitglied werden Beitrag steigt in zwei Stufen zum 01 01 2016 und 01 01 2018 Beitragserhöhung Satzungsänderung Steuertipp Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeiträge an den Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Gut versichert im Alltag Haftpflicht u Sachversicherungen Seiteninhalt Schadensbeispiel Gebäudeversicherung Schadensfall Der Eigentümer eines Einfamilienhauses meldete einen Schaden bei seiner aktuellen Wohngebäudeversicherung Im Wohnzimmer im Erdgeschoss tropft Wasser von der Decke im darüber liegenden Badezimmer ist kein Schaden ersichtlich Antwort Es tut uns leid bei Ihrem Vertragsabschluss vor 15 Jahren haben Sie das Risiko Leitungswasserversicherung nicht abgeschlossen Wir bedauern

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on56029 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Regionaldirektionen ERGO-Lebensversicherung AG | Verband Wohneigentum e.V.
    Zusätzliche Informationen Anregungen und Wünsche können Sie uns hier mitteilen Was können wir noch besser machen Mitglied werden Beitrag steigt in zwei Stufen zum 01 01 2016 und 01 01 2018 Beitragserhöhung Satzungsänderung Steuertipp Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeiträge an den Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Gut versichert im Alltag Regionaldirektionen der ERGO Lebensversicherung AG Seiteninhalt Regionaldirektionen ERGO Lebensversicherung AG Ihre Ansprechpartner zuständige Regionaldirektionen Für die örtlichen Gemeinschaften im Stadtgebiet Mannheim Regionaldirektion Saarbrücken Saarbrücker Str 51 66130 Saarbrücken Tel 0681 88371 0 Fax 0681 8837177 Leitung Herr Patrick Wilbois patrick wilbois ergo de Für die Kreisgruppen Pforzheim Karlsruhe Rastatt Ortenau Lahr Breisgau Lörrach Schwarzwald Baar Heuberg Waldshut Konstanz und für Verbandsmitglieder Regionaldirektion Stuttgart Zettachring 2

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on43316 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Links | Verband Wohneigentum e.V.
    01 2018 Beitragserhöhung Satzungsänderung Steuertipp Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeiträge an den Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Interessantes für Kinder und Jugendliche Seiteninhalt Internetseiten für Kinder und Jugendliche www blinde kuh de Deutschsprachige Suchmaschine für Kinder mit vielen Informationen Surftipps Nachrichten Spielen etc www labbe de Basteln Spielen Quasseln www kuppelkucker de Die Internetseite des Bundestages speziell für Kinder Hier wird Kindern einfach anschaulich und unterhaltsam Politik erklärt www Kinder diplo de Die Internetseite des Auswärtigen Amtes speziell für Kinder www jugendnetz de Informationen Kontakte Mitmachen Das Jugendnetz ist eine Gemeinschaftsaktion der Organisationen der Jugendarbeit in Baden Württemberg www jugendstiftung de Die Jugendstiftung BW setzt Ideen in Konzepte und Projekte um mischt sich ein fördert

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on43314 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Grundstücksangebote | Verband Wohneigentum e.V.
    steigt in zwei Stufen zum 01 01 2016 und 01 01 2018 Beitragserhöhung Satzungsänderung Steuertipp Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeiträge an den Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Bauen Renovieren Sanieren Seiteninhalt Grundstücksangebote sort nach PLZ 69429 Waldbrunn Luftkurort im Hohen Odenwald Neckar Odenwald Kreis Besonderes Kinderermäßigung beim Bauplatzkauf In Waldbrunn gibt es auch eine Untergliederung unseres Landesverbandes OT Strümpfelbrunn Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier Siedlergemeinschaft Strümpfelbrunn 74722 Buchen Der Erwerb von Baugrundstücken in Buchen und seinen Stadtteilen ist für jedermann möglich ja sogar gewünscht Die Stadt Buchen würde sich freuen wenn auch Sie sich für Buchen entscheiden würden und sichert Ihnen größtmögliche Unterstützung bei der Realisierung Ihres Vorhabens zu Ein Baustein in einem städtischen Gesamtkonzept ist hierbei die Förderung von jungen Familien mit Kindern bzw mit Kinderwünschen In Buchen gibt es auch auch eine Untergliederung unseres Landesverbandes Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier sg buchen 74847 Obrigheim Obrigheim liegt in malerischer Lage an den südlichen Ausläufern des Odenwaldes im romantischen Neckartal zwischen Heidelberg und Heilbronn Mit ca 5 300 Einwohnern zählt Obrigheim zu den größten Gemeinden im Neckar Odenwald Kreis Besonderes Preisnachlass für Familien mit Kindern unter 18 Jahren In Obrigheim gibt es auch eine Untergliederung unseres Landesverbandes Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier sg obrigheim 74927 Eschelbronn Baugebiet Kirchwiesen Das Schreinerdorf hat rund

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on52750 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Informationen zu Förderprogrammen der KfW | Verband Wohneigentum e.V.
    2016 und 01 01 2018 Beitragserhöhung Satzungsänderung Steuertipp Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeiträge an den Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Bauen Renovieren Sanieren Seiteninhalt Informationen zu Förderprogrammen der KfW Sie möchten Bauen oder sanieren Hier finden Sie die Übersicht der KfW über Förderprogramme für Privatpersonen KfW Infos für energiebewusste Bauherren und Immobilienbesitzer Fahrplan für den Weg zum KfW Effizienhaus Infos für energiebewusste Immobilienbesitzer Stand 01 05 2015 56 9 KB PDF Datei Infos für energiebewusste Bauherren und Immobilienkäufer Stand 01 05 2015 55 0 KB PDF Datei hier finden Sie eine spezielle Überblickseite im Internetauftritt der KfW mit allen aktuellen Förderinformationen zur energetischen Sanierung Laufende Informationen zu KfW Produkten Senkung der Zinskonditionen in einigen KfW Förderprodukten zum 14 01 2016 Progr Nrn 124 134 159 167 148 Konditionenübersicht für Endkreditnehmer 162 1 KB PDF Datei Erneuerbare Energien Premium 271 281 Zusätzliche Tilgungszuschüsse für die Förderung des Austauschs besonders ineffizienter Heizungsanlagen im Rahmen des Anreizprogramms Energieeffizienz APEE Stand 29 12 2015 Über die Verlinkungen erhalten Sie die entsprechenden Dokumente Merkblatt Erneuerbare Energien Premium 540 7 KB PDF Datei Antragsformular Tilgungszuschuss 271 281 219 3 KB PDF Datei Antragsformular Tilgungszuschuss für Solare Prozesswärme 271 281 191 4 KB PDF Datei Themen Wohnwirtschaft Bestandsimmobilie Neubau Stand 07 12 2015 1 Energieeffizient Sanieren Kredit151 152 und Investitionszuschus 430 Umsetzung

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on213157 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Pressemeldung der Verbraucherzentrale BW vom 05.08.2015 | Verband Wohneigentum e.V.
    Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Startseite 1 Verbraucherzentrale BW Seiteninhalt Energetische Sanierung wird günstiger KfW verbessert Förderung Beratung bleibt wichtig Stuttgart 05 08 2015 Mehr Geld für mehr Häuser so lassen sich die Neuerungen beim KfW Förderprogramm für energetisches Sanieren ab 1 August zusammenfassen Gute Nachrichten also für alle die ihr Haus energetisch auf Vordermann bringen wollen Am meisten profitiert laut Ulrich Hägele Energieberater der Verbraucherzentrale Baden Württemberg aber weiterhin wer sich vor einer Sanierung unabhängig beraten lässt Ob Komplettsanierung mit Fassenddämmung modernster Heiztechnik und Solaranlage auf dem Dach oder einfach der überfällige Einbau neuer Fenster Maßnahmen zur energetischen Sanierung von privaten Wohngebäuden werden von der KfW finanziell unterstützt Die Förderung gibt es entweder in Form eines sehr zinsgünstigen Kredits oder als Investitionszuschuss Förderfähig sind sowohl die vollständige Sanierung eines Hauses als auch einzelne Vorhaben Für alle Anträge die ab 1 August gestellt werden haben sich die Bedingungen nun noch einmal deutlich verbessert erläutert Ulrich Hägele Der Förderhöchstbetrag für Kredite steigt um ein glattes Drittel von 75 000 auf 100 000 Euro je Wohneinheit Außerdem werden die Tilgungszuschüsse für Effizienzhäuser angehoben und es wird ein Tilgungszuschuss für Einzel maßnahmen eingeführt Die Förderung kann nunmehr für alle Häuser mit Bauantrag bzw Bauanzeige vor dem 1 2 2002 in Anspruch genommen werden statt bisher dem

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on210992 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • bwgrün.de | Verband Wohneigentum e.V.
    Verband Wohneigentum Baden Württemberg e V sind steuerrelevant Da der Verband vom Finanzamt als gemeinnützig anerkennt ist kann der Mitgliedsbeitrag in der Steuererklärung als Sonderausgabe unter Spenden und Beiträge angegeben werden Wird das Objekt vermietet kann der Beitrag als Versicherungsleistung bei Vermietung geltend gemacht werden Um in Not helfen zu können Klicken Sie aufs Logo für mehr Infos Garteninformationen zum Download Der direkte Link zu den Infoblättern unseres Gartenberaters Garteninformationen Hier finden Sie Infoblätter zu vielen Gartenthemen als pdf Dateien zum Download Gartenberatung Mitgliederzeitschrift Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Links Zusatzinformationen Seiteninhalt Fördergesellschaft für Landesgartenschauen in BW Die FGS Eine starke Gemeinschaft für ein grünes Baden Württemberg Gartenschauen fördern die Lebensqualität die Infrastruktur das Stadtklima und die wirtschaftliche Bilanz der teilnehmenden Städte und Gemeinden Sie schaffen Freiräume und Werte Bleibendes und Verbindendes Deshalb stiften Gartenschauen Identität Die Förderungsgesellschaft für die Baden Württembergischen Landesgartenschauen mbH FGS ist seit der Gründung 1987 mit ihrem Know how ein unverzichtbarer Partner für die Kommunen des Landes geworden die eine Landesgartenschau oder ein Grünprojekt realisieren In der FGS sind Kompetenzen gebündelt die langfristig und nachhaltig die Zukunft der Gartenschauen in Baden Württemberg sichern Die Förderungsgesellschaft ist ein erfahrener Veranstalter mit einem profilierten Expertenteam und unterstützt die Städte und Gemeinden bei den aufwändigen Vorbereitungen und der Durchführung einer Gartenschau Die FGS wird getragen von fünf Gesellschaftern und zehn Beiräten Die FGS ist aktiv tätig für die Kommunen in den Bereichen Projektsteuerung Budgetierung Steuern und Finanzen Förderung und Zuschüsse Bau Koordinierung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing Sie arbeitet mit bei der Konzeption der Daueranlagen und der Gestaltung der temporären Ausstellung sowie bei der Organisation der betrieblichen Abläufe der Gartenschau lange vor und während der Veranstaltungsdauer Für den Erfolg einer Gartenschau setzen sich die Mitgliedsverbände der FGS weit über das in Rahmenverträgen vereinbarte Budget hinaus ein

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/baden-wuerttemberg/on53997 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Der Präsident | Verband Wohneigentum e.V.
    Folgen der Streichung der Eigenheimzulage ab 2006 treten nun zu Tage Es fehlt Baugeld in den Familien es fehlt die Möglichkeit dieses Geld als Eigenkapitalersatz zu nutzen Rund die Hälfte der befragten Familien hätte ohne das Baukindergeld nicht bauen können so das Statistische Bundesamt Es ist eine Tatsache dass die Streichung der Eigenheimzulage dem Ziel jeder staatlichen Wohnungspolitik entgegensteht die Wohneigentumsquote zu steigern Allein in Bayern ist der Bau von neuen Einfamilienhäusern seit dem Jahr 2000 nach einem kurzen Ausreißer nach oben im Jahr 2006 stetig gefallen Bei den neuen Zweifamilienhäusern hält dieser Trend bereits seit 1995 unvermindert an Über all bessere Eigentumsquote Die Wohneigentumsquote liegt in Spanien bei 85 Prozent in den USA bei 66 Prozent in Frankreich bei 55 Prozent die Briten wollen sie auf 70 Prozent steigern und bei uns liegt sie derzeit bei 42 6 Prozent Die niedrige Wohneigentumsquote wird gern mit einem hohen Wohlstandsniveau und vor allem mit guten Mietwohnungen entschuldigt Vergleichbare Länder mit ähnlichen Strukturen wie wir wie Dänemark das Vereinigte König reich oder die Niederlande beweisen aber das Gegenteil Die weit höhere Eigentumsquote dort wird durch andere bessere politische Rahmenbedingungen erreicht Zu alt zu spät Aber in Deutschland wird nicht nur zuwenig Wohneigentum erworben sondern auch zu spät Familien insbesondere kinderreiche benötigen eigenen Wohnraum wenn die Kinder noch klein sind und wenn mietbarer Wohnraum knapp und teuer ist Einige Zahlen In Großbritannien wird Wohneigentum bereits im Alter von durchschnittlich 24 Jahren erworben in den USA mit 31 in Frankreich mit 39 bei uns jedoch erst mit durchschnittlich 45 Jahren Kann man im Vereinigten Königreich und den USA zu Recht von jungen Familien sprechen sieht das bei uns anders aus Wenn die Eltern bereits 45 Jahre alt sind gehen die Kinder fast schon aus dem Haus Zu den Belastungen für das Wohneigentum kommen dann die Ausbildungskosten hinzu Wird von der Politik übersehen dass Wohneigentum eine Investition in die Zukunft ist Sind staatliche Zulagen nicht Innovationsförderung für unsere Wirtschaft Die Bauwirtschaft beschäftigt eine ungeheuere Palette von Berufen wie Maurer Betonbauer Zimmerleute Dachdecker Installateure Pflasterer Techniker Ingenieure und Architekten Der Rückgang der Bauaufträge obwohl der Wunsch nach eigenen vier Wänden ungebrochen ist führt seit Jahren zu mehr Arbeitslosigkeit dieser hochqualifizierten Arbeitnehmer Das dürfte von politischer Seite wohl kaum gewollt sein Die Modernisierung des Bestands kann fehlenden Neubau nicht auffangen und Zwangsinvestitionen in die energetische Aufrüstung ist aus sozialen und eigentumsrechtlichen Gründen abzulehnen Trotz der demografischen Entwicklung geht man zumindest bis zum Jahr 2020 von einem Mehrbedarf an Wohnraum aus Dies betrifft zum einen Ein und Zweipersonenhaushalte aber auch Ersatzwohnraum für Abbruch unbrauchbarer Gebäude Und natürlich spielt die Anpassung des Bestands an moderne Standards auf freiwilliger Basis eine Rolle Sowohl der Klimaschutz als auch die Bauwirtschaft würden profitieren wenn der Staat die entsprechenden privaten Investitionen konsequent durch einfach handhabbare das heißt unbürokratische und auf Einzelmaßnahmen bezogene Kredite und vor allem Zuschüsse dauerhaft fördern würde Insofern wäre das Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW kundenfreundlicher zu gestalten Familien und Sozialpolitik Optimales Familienleben kann sich nur dort entfalten wo

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bayern/on34234 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •