archive-de.com » DE » V » VERBAND-WOHNEIGENTUM.DE

Total: 1044

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Anschlussfinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Verbraucherinformation Förderungen Finanzen Seiteninhalt Anschlussfinanzierung Vergleichen lohnt sich Wenn ein Finanzierungsvertrag endet das Darlehen aber noch nicht vollständig getilgt ist muss eine Anschlussfinanzierung her Oft ist das zum Beispiel bei Ablauf der Zinsbindungsfrist der Fall Hier gibt es zwei Möglichkeiten Man kann den Folgevertrag bei dem bisherigen oder bei einem neuen Kreditinstitut abschließen Eine Anschlussfinanzierung beim selben Institut bezeichnet man als Prolongation Dabei entstehen für den Anschlussvertrag in der Regel keinerlei Kosten Meist erhält man das Fortführungsangebot vom bisherigen Darlehensgeber automatisch etwa einen Monat vor Ablauf des bisherigen Vertrages Die Annahme dieses Angebotes ist mit einer Unterschrift erledigt und die Anschlussfinanzierung läuft zu den neuen Bedingungen weiter Möchte man das Kreditinstitut wechseln spricht man von Umfinanzierung Sie ist wie ein neuer Darlehensantrag anzusehen bei dem alle erforderlichen Unterlagen zur Bonität und zum Objekt eingereicht werden müssen Folglich ist eine Umfinanzierung immer mit einem höheren Aufwand verbunden Ein Vergleich lohnt dennoch Vergleich Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Maßgebend für die Entscheidung sind die Darlehenskonditionen die das bisherige oder ein mögliches neues Institut für die Anschlussfinanzierung anbieten Um Angebote miteinander zu vergleichen nehmen Sie folgende Werte aus dem Prolongationsangebot als Basiswerte an 1 Neuer Darlehensbetrag Restschuld aus dem bisherigen Vertrag 2 Neue Zahlungsrate 3 Restschuld am Ende der neuen Zinsbindung Damit lassen Sie die für eine Umfinanzierung in Frage kommenden Institute ein Vergleichsangebot erstellen Der neue Darlehensvertrag muss aber auch die Umfinanzierungskosten enthalten damit der Vergleich nicht hinkt Sie bestehen aus den Kosten für die Umschreibung der Sicherheiten des bisherigen Institutes auf das mögliche neue Institut z B Abtretung der Grundschulden sowie den fairerweise zumindest fiktiv anzusetzenden Kosten für Ihren Zeitaufwand Beispiel Sie erhalten ein Prolongationsangebot über Ihre

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on212103 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Baufinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Verbraucherinformation Förderungen Finanzen Seiteninhalt Baufinanzierung Sondertilgungs und Kündigungsrechte nutzen Ein Eigenheim sollte grundsätzlich spätestens zu Beginn des Ruhestandes entschuldet sein Renten und Pensionen fallen in der Regel deutlich geringer aus als das Einkommen während der Berufsphase Gut wenn dann bei weniger Einkommen die Belastung durch die Finanzierungsrate wegfällt Variable Darlehensverträge Darlehensverträge in denen keine Zinsbindung vereinbart wurde sind mit einer Frist von drei Monaten jederzeit kündbar 489 Abs 2 BGB Solche variablen Darlehen in der heutigen Niedrigzinsphase auf langfristig feste Zinsen umzustellen ist daher sicher eine Überlegung wert Eventuell ersparte Zinsen können in Tilgungsbeiträge umgeschichtet werden und zu einer schnelleren Entschuldung führen Sondertilgung Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Sondertilgungen auf Darlehen mit gebundenen Sollzinsen sind nur dann möglich wenn das Sondertilgungsrecht im Darlehensvertrag vereinbart wurde In älteren Verträgen mit noch relativ hohen Zinsen konnten Sondertilgungsrechte in der Regel kaum vereinbart werden Den Geldinstituten war das Risiko gut verliehenes Geld zurücknehmen zu müssen um es dann nur noch schlechter anlegen zu können schlicht zu groß In der heutigen Niedrigzinsphase ist das genau umgekehrt Kreditinstitute rechnen eher mit einem steigenden Zins Niveau in dem sie das anfänglich billig verliehene Geld besser anlegen können Wenn Sie also Geld übrig haben ohne Ihre Reserven anzugreifen und zudem zu den Kapitalanlegern gehören die vor allem Wert auf Sicherheit legen dann nutzen Sie die Möglichkeit zur Sondertilgung so oft es geht Sie werden bei gleicher Sicherheit nirgendwo Ihr Geld gewinnbringender anlegen können als in der eigenen Immobile Bei Bauspardarlehen können Sie Sondertilgungen jederzeit in beliebiger Höhe leisten Lange Zinsbindung Vielen Deutschen geht Sicherheit über alles weshalb in Darlehensverträgen häufig Zinsbindungen größer zehn Jahre vereinbart wurden und werden Solche Langläufer dürfen Sie zehn Jahre nach der Vollauszahlung des

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on211867 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Baufinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    Finanzen Seiteninhalt Baufinanzierung Immobilien richtig einkaufen Das eigene Heim gehört sicherlich zu unseren sehnlichsten Wünschen weshalb dieser Wunsch wohl auch die größten Emotionen auslöst Genau hier liegt der erste große Fehler den wir beim Hauskauf begehen können Die Erfüllung eines Wunsches macht euphorisch und schaltet leider viel zu oft den Verstand aus Dem vermeindlichen Traumhaus folgt meist noch ein schöneres Objektsuche Wer weiß was er sucht wird es leichter finden Beschreiben Sie also vor Beginn der Suche Ihr Wunsch Objekt so klar wie möglich Haustyp Lage Raumbedarf Freifläche Eine genaue Objektbeschreibung kann auch dazu verwendet werden andere Freunde Verwandte oder auch Makler gezielt an der Suche zu beteiligen Achten Sie genau auf Ihre finanziellen Möglichkeiten Sie sparen Zeit und damit Geld Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Besichtigen Sie Objekte am besten in versierter Begleitung Gefällt Ihnen ein Objekt auf Anhieb zeigen Sie das niemals Begeisternd strahlende Augen sind der Tod jeder Kaufpreisverhandlung Kostenpflichtige Gutachter sollten Sie nur dann mitnehmen wenn Sie ein Objekt grundsätzlich kaufen würden sich aber hinsichtlich der Bauqualität nicht sicher sind Gutachten können manchmal eine Preisverhandlung positiv unterstützen Kaufpreisverhandlung Für Ihre Finanzierung brauchen Sie einen Stapel Unterlagen siehe Kasten den jedes Kreditinstitut prüfen will Lassen Sie sich aber auch Folgendes geben Energieausweis Investitionsbelege aus der Vergangenheit Nebenkostenabrechnungen und bei Eigentumswohnungen auch die Protokolle von Mitgliederversammlungen der letzten Jahre Signalisieren Sie niemals dass Sie ein Objekt auf jedem Fall kaufen würden Unterbreiten Sie dem Verkäufer bzw Makler ein wohlüberlegtes Angebot unter dem geforderten Kaufpreis und warten Sie dann ab ob der Verkäufer darauf reagiert Wird der Verkäufer nach Angebotsabgabe aktiv ist das ein recht sicheres Signal zu Ihren Gunsten Ungeduldiges Nachfragen Ihrerseits signalisiert starkes Interesse und wird meist mit einem höheren Kaufpreis bestraft Investitionen Je älter das Baujahr eines Objektes desto

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on211647 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Baufinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    Startseite Verbraucherinformation Förderungen Finanzen Seiteninhalt Baufinanzierung Immobilien richtig planen Für den Neubau eines Eigenheimes kommen drei grundsätzlich unterschiedliche Formen in Frage Für alle Formen gilt Verlieren Sie nie den Kostenüberblick Baugrundstück Wohl dem der ein Baugrundstück besitzt denn er hat die freie Wahl mit wem er sein Eigenheim errichtet Anders sieht es aus wenn der Anbieter des Hauses gleichzeitig auch Anbieter des Grundstückes ist denn in diesen Fällen ist man dem Hauserbauer mehr oder weniger ausgeliefert Zudem fällt Grunderwerbsteuer für Grundstücke plus ein Gebäude an das noch gar nicht steht Soweit möglich ist ein vom Gebäudeanbieter losgelöster Grundstückskauf also immer ratsam Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Neubau Fertighäuser oder sogenannte Bausatz Häuser meist bestehend aus vorgefertigten Elementen haben den Vorteil schnell errichtet zu werden Allerdings handelt es sich in der Regel um nur geringfügig veränderbare Standard Typen Schauen Sie also genau hin ob ein solcher Haus Typ Ihren Vorstellungen z B hinsichtlich des Grundrisses wirklich gerecht wird Bauträger übernehmen in der Regel die kompletten Bauleistungen und führen diese selbst häufig mit Subunternehmern aus Die eigenen und auch die Leistungen der Subunternehmer überwachen sie dabei selbst Es kann also nie schaden einen externen Fachmann einzuschalten der alle Bauleistungen unabhängig überwacht Architekten bieten die größte Planungsfreiheit werden aber vor allem wegen der Festpreisgarantie der beiden zuvor genannten Varianten übergangen Doch gute Architekten planen nicht nur individuell sie bauen auch schnell und kostengünstig Eigenleistung Verwandten und Bekanntenhilfe Geld durch die eigene oder die Muskelkraft von Verwandten und Freunden zu sparen klingt erst einmal verlockend Doch die meisten überschätzen in ihrer Euphorie diese Möglichkeiten dramatisch Wer kein Profi ist kann das gesparte Geld durch den hohen Zeitaufwand schnell wieder verlieren und haftet zudem für alle selbst produzierten Schäden und Folgeschäden Da ein Eigenheim auch der Traum vieler

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on211057 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Baufinanzierung: Finanzierungsvergleiche | Verband Wohneigentum e.V.
    Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Verbraucherinformation Förderungen Finanzen Seiteninhalt Baufinanzierung Finanzierungsvergleiche Der Vergleich unterschiedlicher Finanzierungskonzepte stellt wohl die größte Herausforderung dar die es bei der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Finanzierungskonzept zu bewältigen gilt Finanzierungskonzepte Aus den bisherigen Beiträgen kennen Sie bereits die drei grundsätzlichen Finanzierungskonzepte Annuitäten Darlehen endfällige Darlehen und Kombinationen dieser beiden Varianten wie z B die Bauspar Finanzierung Bei allen Varianten zahlen Sie Zinsen für das aufgenommene Darlehen beim Annuitätendarlehen zusätzlich direkte Tilgungsbeiträge und bei den endfälligen Darlehen eine sogenannte Ersatztilgung auf einen Sparvertrag Aus diesen einzelnen Beträgen für Zins und Tilgung bzw Ersatztilgung errechnet sich Ihre monatliche Zahlungsrate Damit diese unterschiedlichen Konzepte nun vergleichbar werden müssen sie lediglich drei Dinge beachten Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Der Darlehensbetrag muss bei allen Angeboten derselbe sein Die Zahlungsrate muss bei allen Angeboten identisch sein Trotz der aktuellen Tiefzinsphase sollten Sie hier sicherheitshalber immer mit einer Zahlungsrate von mindestens 6 Prozent rechnen Die Zinsbindung muss bei allen Angeboten gleich lang sein Beispiel Sie benötigen für Ihre Eigenheimfinanzierung ein Darlehen über 200 000 Euro Sie vergleichen Angebote mit einer Zinsbindung von 15 Jahren Sie zahlen dann in den kommenden 15 Jahren monatlich 1 000 Euro für Zins und Tilgung bzw Ersatztilgung Ergebnis Das konkrete Ergebnis hängt davon ab wie hoch der jeweils angebotene und in der Zahlungsrate enthaltene Sollzins ist und wie hoch der Guthabenzinssatz auf einem eventuell abzuschließenden Ersatztilgungsvertrag angesetzt wird Hier beachten Sie bitte kritisch dass bei vielen Sparverträgen der Zinssatz nicht garantiert ist Unabhängig davon wie diese Zinssätze aussehen Nach 15 Jahren ergibt sich bei allen Konzepten in jedem Fall eine Restschuld die Sie vergleichen können Auch bei den endfälligen Darlehen gibt es diese

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on210898 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Finanzierungsbausteine: Staatliche Förderung | Verband Wohneigentum e.V.
    zu Bau und Erwerb sowie zur Sanierung von Bestandsimmobilien an Auf der Internetseite www kfw de finden Sie übersichtlich und zielgerichtet alle in Frage kommenden Programme Geboten werden besonders günstige Kredite die meist unter den marktüblichen Zinsen liegen Was vielen aber nicht klar ist Die KfW wird nicht Ihr Darlehensgeber Die Vergabe von KfW Mitteln erfolgt durch die Geldinstitute des Marktes die damit das Risiko der Darlehensvergabe tragen Die Fördermittel der KfW stellen Fremdkapital und nicht wie oft vermutet Eigenkapitalersatz dar Zudem bietet nicht jedes Kreditinstitut alle KfW Programme an Wenn nun ein geeignetes KfW Programm eingesetzt werden kann fragt es sich ob sich das lohnt Dies hängt auch davon ab welche Konditionen Ihre Bank für die übrigen Fremdmittel anbietet Gute Konditionen ohne KfW Mittel sind manchmal besser als schlechte Konditionen mit KfW Mitteln Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Eigenheimrente Wohn Riester Sofern Sie zum förderfähigen Personenkreis vgl 10a EStG gehören können Sie Ihre Eigenheimrente für die Finanzierung einsetzen z B durch die Verwendung des Guthabens eines bereits vorhandenen Wohn Riester Sparvertrages durch den Neuabschluss eines von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin zertifizierten Annuitätendarlehens oder den Neuabschluss einer BaFin zertifizierten Bausparfinanzierung Voraussetzung für den Erhalt der vollen Zulagen ist dass Sie als unmittelbar förderfähige Person vier Prozent bis maximal 2 100 Euro Ihres Brutto Vorjahreseinkommens für die Wohn Riester Finanzierung aufwenden Mittelbar förderfähige Personen z B Ehepartner unmittelbar Förderfähiger müssen zusätzlich mindestens 60 Euro pro Jahr aufwenden um die volle Grundzulage zu erhalten Die Grundzulage beträgt 154 Euro pro förderfähiger Person Wurden Sie später als 1982 geboren und haben Sie im ersten Wohn Riester Vertragsjahr Ihr 25 Lebensjahr noch nicht vollendet erhalten Sie im ersten Vertragsjahr eine Grundzulage von 354 Euro sog Berufseinsteiger Bonus Als Kinderzulage erhalten Sie 185 Euro für jedes bis

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on210555 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Baufinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Verbraucherinformation Förderungen Finanzen Seiteninhalt Baufinanzierung Finanzierungsbausteine Arbeitgeber und Verwandten Darlehen In den vergangenen Folgen unserer Reihe Basiswissen Baufinanzierung haben wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Kreditaufnahme erläutert Neben Banken Bau Sparkassen und Versicherungen kommen für Ihre Eigenheimfinanzierung noch zwei weitere Darlehensgeber in Frage Arbeitgeber Darlehen Manche Arbeitgeber vor allem größere Unternehmen unterstützen ihre Mitarbeiter durch die Vergabe von Arbeitgeberdarlehen Grundsätzlich funktioniert ein Arbeitgeberdarlehen wie jeder andere Darlehensvertrag wobei die Bedingungen aber kaum frei erhandelbar sind sondern meist vom Arbeitgeber vorgegeben werden Helmut Weigt Finanzökonom ebs Finanzfachwirt FH Vorsitzender Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Privat Auf zwei wichtige Punkte müssen Sie achten Um nicht Gefahr zu laufen ein Arbeitgeberdarlehen voll versteuern zu müssen sind im Vertrag Zweck Laufzeit Verzinsung Tilgung Kündigung und Sicherheiten genau zu regeln Erlangen Sie durch das Arbeitgeberdarlehen gegenüber den aktuellen Marktkonditionen einen Zinsvorteil ist dieser als geldwerter Vorteil zu versteuern Wie dieser Zinsvorteil im Detail berechnet wird erläutert ausführlich das BMF Schreiben IV C 5 S 2334 07 0009 vom 1 10 2008 Für Angestellte von Kreditinstituten bleibt ein Zinsvorteil bis zu einem Jahresbetrag von 1 080 Euro für sonstige Arbeitnehmer bis zu einem monatlichen Betrag von 44 Euro steuerfrei 8 EStG Verwandten Darlehen Eltern Großeltern Onkel Tante oder Geschwister kommen ebenfalls als Darlehensgeber in Frage Doch trotz der häufig engen Vertrauensbasis sollten Sie auch hier niemals auf eine klare schriftliche Vereinbarung aller Bedingungen verzichten Vorteile Beide Varianten machen vor allem dann Sinn wenn die Höhe des Zinssatzes unter dem Marktzins der Geldinstitute liegt Die eventuelle Versteuerung eines geldwerten Vorteils beim Arbeitgeberdarlehen ändert daran nichts denn die darauf zu entrichtenden Steuern sind ja niemals so hoch wie der Vorteil selbst Im Einzelfall kann aber auch ein etwas teureres Darlehen sinnvoll

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on210360 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Baufinanzierung: die Bausparfinanzierung | Verband Wohneigentum e.V.
    zu durchschauen Die vielen Varianten und Besonderheiten dieser Finanzierungsform können hier nicht bis ins Detail behandelt werden Das Wesentliche aber wollen wir für Sie beleuchten Bestandteile dieser Finanzierungsart sind zum einen ein Bausparvertrag oder auch mehrere zum anderen ein endfälliges Darlehen Sie schließen einen Bausparvertrag ab der sich nach dem Abschluss in drei Phasen gliedert Sparphase Zuteilungsphase und Darlehensphase Diese Phasen gelten auch für bereits vorhandene Bausparverträge Verband Wohneigentum Rheinland Pfalz Parallel dazu schließen Sie ein endfälliges Darlehen ab ein sogenanntes Vorschaltdarlehen und vereinbaren dass dieses Darlehen durch den Bausparvertrag abgelöst wird sobald dieser zugeteilt wurde Für die Zuteilung des Bausparvertrages müssen drei Kriterien erfüllt sein Die Mindest Anspardauer gesetzlich geregelt 18 Monate die Mindest Ansparquote tarifabhängig 30 bis 50 Prozent der Bausparsumme und die erforderliche Bewertungszahl abhängig von der jeweiligen Bausparkasse Ihre monatliche Zahlungsrate besteht zu Beginn also aus der Ansparrate des Bausparvertrages und der reinen Zinsrate für das Darlehen Nachdem die Mindest Ansparquote erreicht ist zahlen Sie während der Zuteilungsphase bis zur Auszahlung des Bauspardarlehens nur noch Zinsen Sind alle drei Zuteilungskriterien erfüllt wird das Vorschaltdarlehen durch die volle Bausparsumme 100 Prozent abgelöst Die Bausparsumme setzt sich aus dem von Ihnen angesparten Eigenkapital 30 bis 50 Prozent und dem Bauspardarlehen 70 bis 50 Prozent zusammen Anschließend wird das Bauspardarlehen das wie ein Annuitätendarlehen funktioniert wir berichteten FUG 3 15 verzinst und verhältnismäßig schnell getilgt Tilgungsdauer je nach Tarif etwa 7 bis 15 Jahre Beim Bauspardarlehen sind Sondertilgungen jederzeit möglich Besonderheiten des Bausparens Für den Abschluss eines Bausparvertrages fällt eine Abschlussgebühr an in der Regel mindestens ein Prozent der Bausparsumme Neben den aktuell sehr geringen Zinsen der Bausparkasse erhalten Sie vom Staat sofern bestimmte Einkommensgrenzen eingehalten werden auf einen begrenzten Teil Ihrer Sparleistungen die Wohnungsbauprämie Letztlich können Sie einen Bausparvertrag auch als Riester Vertrag Wohn Riester nutzen sofern Sie

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on210016 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •