archive-de.com » DE » V » VERBAND-WOHNEIGENTUM.DE

Total: 1044

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Impressum | Verband Wohneigentum e.V.
    rechtswidrige Inhalte verbreitet wurden und diese nach Kenntnisnahme der konkreten Rechtsverletzung nicht umgehend entfernt werden Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um solche allgemeiner Art die nicht auf die Bedürfnisse bestimmter Personen Organisationen oder Unternehmen zugeschnitten sind Insbesondere soll und kann durch sie keine rechtliche Beratung erfolgen Urheber und Verwertungsrechte Markenschutz Der Inhalt dieser Websites Texte Bilder etc unterliegt dem deutschen Urheberrecht Die Inhalte dienen ausschließlich zur individuellen Information des Nutzers Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet Die Vervielfältigung Bearbeitung Verbreitung und jegliche Verwertung ebenso die Speicherung in Datenbanken ist nur mit schriftlicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder Erstellers oder des Presseverantwortlichen des Verbands Wohneigentum e V gestattet Der Verband Wohneigentum e V ist seinerseits bemüht stets die Urheberrechte anderer zu beachten Für den Namen Verband Wohneigentum und das Verbandslogo besteht Markenschutz Dies betrifft die Verwendung bei allen Arten von Medien Links Die Websites enthalten Links die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen Wenn Sie diesen Links folgen verlassen Sie das Angebot des Verbands Wohneigentum e V Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen für deren Inhalte Informationen und Meinungen sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Dies gilt ebenfalls für die Websites der Landes bzw Regionalverbände des Verbands Wohneigentum e V und deren Untergliederungen Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen durch Seiten Dritter werden wir die entsprechenden Links umgehend entfernen Bildnachweise Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig Holstein soweit nicht anders vermerkt Bildarchiv der KfW Förderbank KfW Bildarchiv PIXELIO www pixelio de Bildnachweise für weitere Abbildungen werden jeweils im Einzelfall angegeben Datenschutz Der Verband Wohneigentum e V nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und hält sich an das Datenschutzgesetz Personenbezogene Daten werden auf dieser Website daher nur im technisch notwendigen Umfang erhoben Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte Datenverarbeitung auf dieser Website Der Verband Wohneigentum e

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/schleswig-holstein/on965 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Kontakt | Verband Wohneigentum e.V.
    und Merkblätter Unsere Partner Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Bundesverband Landesverbände Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Saarland Sachsen Sachsen Anhalt Schleswig Holstein Thüringen Zum Seitenanfang Service Sitemap Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Zusätzliche Informationen Einkaufsvorteile Stand 28 01 2016 pdf 165 6 KB PDF Datei Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Seiteninhalt Kontakt Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig Holstein e V Wernershagener

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/schleswig-holstein/on42848 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Sitemap | Verband Wohneigentum e.V.
    und Modernisierungsberatung Generation 60plus Gartenberatung Landesgartenschau Eutin 2016 Rechtsberatung Aktuelle Verbraucherinformation Verbandsorganisation Verbandssatzung u Geschäftsordnungen Richtlinien Vordrucke und Merkblätter Unsere Partner Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Bundesverband Landesverbände Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Saarland Sachsen Sachsen Anhalt Schleswig Holstein Thüringen Zum Seitenanfang Service Sitemap Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Zusätzliche Informationen Einkaufsvorteile Stand 28 01 2016 pdf 165 6 KB PDF

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/schleswig-holstein/on200483 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Suche | Verband Wohneigentum e.V.
    über uns Mitglied werden Bau und Modernisierungsberatung Generation 60plus Gartenberatung Landesgartenschau Eutin 2016 Rechtsberatung Aktuelle Verbraucherinformation Verbandsorganisation Verbandssatzung u Geschäftsordnungen Richtlinien Vordrucke und Merkblätter Unsere Partner Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Bundesverband Landesverbände Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Saarland Sachsen Sachsen Anhalt Schleswig Holstein Thüringen Zum Seitenanfang Service Sitemap Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Zusätzliche Informationen Einkaufsvorteile Stand 28 01 2016

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/schleswig-holstein/on200484 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Ferienfreizeiten 2016 | Verband Wohneigentum e.V.
    Online Immobilen Bewertung von Sprengnetter24 für 25 45 Euro Die Preise für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Wir über uns Jugendarbeit Seiteninhalt Ferienfreizeiten 2016 Angebote für Kinder und Jugendliche Reiten Zelten Wasserspaß Auch 2016 gibt es wieder abwechslungsreiche Angebote für Kinder und Jugendliche Viele Attraktionen die von den Landesverbänden LV für die Kinder und Jugendlichen ihrer Mitglieder und deren Freunde zu günstigen Preisen organisiert werden werden bundesweit für alle geöffnet Da die Ferienfreizeiten begehrt und die Plätze knapp sind gilt frühzeitig nachfragen Und unsere Fahrt in die Ferne geht wieder nach Sardinien organisiert über unsere FuG Leserreisen Information am Ende dieser Seite Verband Wohneigentum Ferienfreizeiten 2016 Das traditionelle Zeltlager in Bayern Vom 31 Juli bis zum 7 August 2016 in Bayreuth Ansprechpartner LV Bayern Das Pfingstcamp Otterndorf an der Nordsee Vom 13 bis zum 16 Mai Ansprechpartner LV Niedersachsen Sommerfreizeit am Alfsee Niedersachsen vom 25 Juni bis 02 Juli 2016 Ansprechpartner LV Niedersachsen Die Reitfreizeiten in der Reitschule Sandbrink in Meinersen Lage im Dreieck Hannover Celle und Wolfsburg In den Osterferien vom 17 März bis 28 März 2016 An drei Terminen in den Sommerferien 22 Juni bis 02 Juli 02 bis 13 Juli 13 Juli bis 24 Juli In den Herbstferien vom 30 September bis zum 11 Oktober Ansprechpartner LV Niedersachsen Die Kinder und Jugendfreizeit des LVs Saarland zieht es wieder nach Rickenbach Hütten Süd Schwarzwald Und zwar vom 16 Juli bis zum 23 Juli 2016 Ansprechpartner Harald Krausshaar Jugendbeauftragter LV Saarland Fl Kinder und Jugend Freizeiten 2016 Infos bei Ihrem Landesverband oder den Veranstaltern Verband Wohneigentum Landesverband Bayern e V Max Planck Straße 9 92637 Weiden Oberpfalz Telefon

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on208328 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Flüchtlingsunterkünfte integrierbar planen | Verband Wohneigentum e.V.
    Information Pressemitteilungen Seiteninhalt Flüchtlingsunterkünfte integrierbar planen Verband Wohneigentum fordert klare gesetzliche Regeln bei der vorgesehenen Lockerung der Bauleitplanung Bonn 1 Oktober 2015 Wohnen ist ein Grundbedürfnis Angesichts der enormen Herausforderungen durch die in Europa und Deutschland Zuflucht suchenden Menschen sind zügig politische Entscheidungen zu treffen die auf die aktuelle Notsituation zielen So findet heute am 1 Oktober 2015 die erste Lesung des Gesetzentwurfs zum Asylbeschleunigungsverfahren statt Unter anderem soll das Bauplanungsrecht geändert das heißt erleichtert und beschleunigt werden Der Verband Wohneigentum bundesweit größter Verband der selbstnutzenden Wohneigentümer begrüßt grundsätzlich das Ziel des Entwurfs Einheimische Zugezogene und Migranten müssen in Sicherheit und mit privatem Raum für die Familie leben können Das ist kein Luxus einzelner sondern eine wesentliche Basis für das friedliche Miteinander in der Nachbarschaft betont Hans Rauch Präsident des Verbands Wohneigentum e V Aber auch die mittel und langfristige Zukunftsperspektive im Wohngebiet muss bei aller Eilbedürftigkeit schon jetzt bedacht werden Der Gesetzentwurf sieht vor in allen Baugebieten so auch im nicht beplanten Innenbereich und im Außenbereich vor dem Wintereinbruch auf die Schnelle mobile Unterkünfte und die Umnutzung leerstehender Gebäude zu ermöglichen Einmal genehmigt sollen solche Behelfsunterkünfte auf drei Jahre befristet sein Ebenso soll in reinen Wohngebieten zugunsten dringend benötigter Flüchtlingsunterkünfte vom Bauplanungsrecht abgewichen werden können Dieses Sonderrecht soll bis 31 12 2019 Grundlage von Genehmigungen sein Der Verband Wohneigentum fordert einen bundesgesetzlichen Rahmen um sicherzustellen dass in den Ländern und Kommunen bei allen noch so drängenden Maßnahmen mit Augenmaß vorgegangen wird Die geplante Ausnahmevorschrift soll ausdrücklich auf ein gebietsverträgliches Maß der Bebauung beschränkt werden Die Kapazität der Unterkünfte muss in einem ausgewogenen Verhältnis zum betroffenen Quartier der Siedlung oder Kommune oder dem Dorf stehen Viele kleinere Einheiten entsprechend verteilt sind Massenunterkünften vorzuziehen Der logistische Mehraufwand spart soziale und schließlich auch finanzielle Kosten Insbesondere in reinen Wohngebieten ist deren kleinteilige

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on211598 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Wo ist Deutschlands beste Eigenheim-Siedlung? | Verband Wohneigentum e.V.
    Telefon des Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum für Ihre Fragen rund um Haus und Garten Info Telefon für Mitglieder Mitgliederservice Immobilienbewertung Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online Immobilen Bewertung von Sprengnetter24 für 25 45 Euro Die Preise für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Presse und Information Pressemitteilungen Seiteninhalt Wo ist Deutschlands beste Eigenheim Siedlung 26 Bundeswettbewerb des Verbands Wohneigentum e V unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Umwelt Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit Bonn 09 Juli 2015 Hauseigentümer aufgepasst Der Verband Wohneigentum sucht die beste Eigenheim Siedlung Deutschlands Wenn Sie und Ihre Nachbarn der Meinung sind dass dies nur Ihre Siedlung sein kann dann bewerben Sie sich um eine Teilnahme am 26 Bundeswettbewerb Bewerbungsschluss ist der 30 September 2015 Unter dem Motto Wohneigentum heute für morgen Nachhaltig Ökologisch Sozial engagiert zeichnet der Wettbewerb die Wohnmodelle der Zukunft aus Das eigene Haus ist Wunsch vieler Familien über 56 Prozent der Bevölkerung wohnt im Eigentum Hier wird Verantwortung für Familie Nachbarschaft Umwelt und Quartier umfassend und nachhaltig gelebt Von solchen engagierten Gemeinschaften lebt unsere Gesellschaft fasst Verbandspräsident Hans Rauch die Grundidee des Wettbewerbs zusammen Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Umwelt Naturschutz Bau und Reaktorsicherheit finanziell unterstützt und vom Bundesinstitut für Bau Stadt und Raumforschung fachlich begleitet Wer kann mitmachen Haus vom 25 Bundeswettbewerb Martin Breidbach Sie und Ihre Nachbarn sind sich sicher dass es keinen besseren Wohnort als den Ihren gibt Die Häuser sind baulich und energetisch fit altersgerecht ausgestattet die Gärten klimafreundlich angelegt Die Bewohner der Siedlung unterstützen einander organisieren vielleicht sogar eigene Projekte wie Kinderbetreuung oder Einkaufshilfen für Ältere In Ihrer Gemeinschaft

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on211398 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Grundsteuer: Reformieren - nicht verteuern! | Verband Wohneigentum e.V.
    Grundsteuer Reformieren nicht verteuern Bonn 22 Juni 2015 Seit über zwanzig Jahren wird über die Grundsteuerreform gestritten Das Bundesverfassungsgericht prüft aktuell ob die Ermittlung der Bemessungsgrundlage anhand der veralteten Einheitswerte noch als verfassungsgemäß gelten kann Fachleute erwarten eine klare Absage Der Druck auf die Politik endlich zu handeln steigt Der Verband Wohneigentum fordert eine faire auf jeden Fall kostenneutrale und nicht streitanfällige Reform Die Einheitswerte werden immer noch nach den Verhältnissen des Stichtags 1 1 1964 in den alten und 1 1 1935 in den neuen Bundesländern berechnet Es ist nicht nur die Entwicklung der Wertverhältnisse nachzuvollziehen und eine gleichmäßige sachgerechte Bewertung innerhalb der Gemeinden herzustellen sondern auch die rechtliche Angleichung von Ost und West nach 25 Jahren vorzunehmen Verschiedene Arbeitsgruppen haben vor drei Jahren Modelle entwickelt diskutiert und da kein politischer Konsens erreicht wurde verworfen Die Modelle In Diskussion waren das wertorientierte Verkehrswertmodell nördliche Bundesländer das flächenorientierte Äquivalenzmodell südliche Bundesländer und ein kombiniertes Wert und Flächenmodell Thüringen Eine Studie des Instituts Finanzen und Steuern ifst Schrift von Nehls Scheffler 2015 stellt am Beispiel der Stadt Fürth Bayern die Auswirkungen für die Einnahmen der Gemeinde und die Belastung der Bürger dar Sie fallen bei den einzelnen Modellen höchst unterschiedlich aus Vorausgesetzt der zur Zeit der Untersuchung geltende Hebesatz bliebe unverändert würde sowohl beim Verkehrswertmodell als auch beim Thüringer Kompromissmodell die Grundsteuer steigen Nur beim flächenbasierten Äquivalenzmodell käme es zu einer Absenkung Aus Sicht des Verbands Wohneigentum wäre bloß im letzteren Falle mit einer Änderung des Hebesatzes durch die Gemeinden zu rechnen also mit einer Anhebung gegen den drohenden Einnahmenausfall Aufkommensneutralität Die Grundsteuer ist eine der wichtigsten kommunalen Einnahmequellen Bundesweit kamen im Jahr 2013 rund 11 Mrd Euro in die Gemeindekassen Eine zügige Einigung der Länder drängt soll die Grundsteuer nicht wegen Verfassungswidrigkeit der Berechnungsbasis ausfallen Die Finanzminister streben nun eine

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on210542 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •