archive-de.com » DE » V » VERBAND-WOHNEIGENTUM.DE

Total: 1044

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sitemap | Verband Wohneigentum e.V.
    Altersgerecht Umbauen Eigenheimbesitzer und Mieter die den barrierearmen Umbau ihrer Wohnung planen können den Zuschuss beantragen ungeachtet ihres Alters oder Vermögens Pressemitteilung Wohnwünsche und barrierearmer Wohnkomfort Wie wichtig ist altersgerechter Wohnkomfort für Wohneigentümer Dies wollten der Bauherren Schutzbund und der Verband Wohneigentum in einer gemeinsamen Studie herausfinden Nun liegen die Ergebnisse vor PM Steuer auf vererbtes Wohnrecht Der Bundesfinanzhof veröffentlichte ein Urteil wonach ein hinterbliebener Ehepartner Erbschaftsteuer auf sein testamentarisch eingeräumtes lebenslanges Wohnrecht zahlen muss Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen Keine Sonnensteuer für Eigenversorger Pressemitteilung Am 8 Mai 2014 findet die erste Lesung des Reformentwurfs der Bundesregierung zum Erneuerbare Energien Gesetz EEG 2014 im Bundestag statt Der Verband Wohneigentum fordert eine Reform mit Augenmaß Infoblatt Kinder im Garten Pressemitteilung Im Garten erleben Kinder manches Abenteuer Doch die Natur birgt auch Gefahren die sie erst lernen müssen Wo sie lauern und wie man den Garten kindgerecht gestalten kann erläutert ein neues Infoblatt des Verbands Wohneigentum Rücksicht auch im Fußball Taumel Pressemitteilung Die Bundesregierung macht den Weg frei für das Public Viewing während der Fußball WM Eine Sonderverordnung ermöglicht öffentliche Übertragungen auch nach 22 Uhr Der Verband Wohneigentum appelliert an die Kommunen die Genehmigungen mit Bedacht zu erteilen Wohnen im Alter muss wieder auf die Tagesordnung der Bundesregierung Pressemitteilung Altersgerechter Wohnraum ist knapp Der Verband Wohneigentum und die BAGSO fordern die Bundesregierung dringend auf wieder eine zuschussbasierte Förderung einzuführen Weihnachtstipps für Hauseigentümer DATUM Pressemitteilung Weihnachten steht vor der Tür Zeit für Ruhe und Besinnung Hauseigentümer dürfen dabei aber ihre Pflichten nicht vergessen die lästigen wie die angenehmen Der Verband Wohneigentum hat eine kleine Erinnerungshilfe zusammengestellt Koalitionsvertrag Richtige Signale DATUM Pressemitteilung Vielversprechende Weichen stellt der Koalitionsvertrag für die Zukunftsaufgaben Energieeffizienz und altersgerechter Umbau zumindest aus Sicht der selbstnutzender Wohneigentümer Präsidium wiedergewählt DATUM Pressemitteilung Auf dem Bundesverbandstag am 23 November 2013 in Lüneburg bestätigten die 108 Delegierten das komplette Präsidium rund um Verbandspräsident Hans Rauch für weitere drei Jahre im Amt Wohnen in der Zukunft DATUM Pressemitteilung Auf dem Tag des Wohneigentums am 23 November 2013 in Lüneburg legte der Verband Wohneigentum seinen Forderungskatalog an die künftige Bundesregierung für eine zukunftsfähige und bezahlbare Wohnungspolitik vor Pressefotos Kinder im Garten Gefahrlos spielen Natur entdecken Umfragen Studien Verbraucherinformation Rund um den Garten Neues Faltblatt Umgang mit Regenwasser Hauseigentümer wissen Regenwasser zu schätzen Es ist ein Naturgut und schont den Geldbeutel Das kostenlose Faltblatt Umgang mit Regenwasser des Verbands Wohneigentum e V zeigt verschiedene Möglichkeiten auf mit denen Hauseigentümer Regenwasser verantwortungsvoll und budgetschonend nutzen können Kinder und Giftpflanzen im Garten Mehr oder weniger giftige Pflanzen gibt es in jedem Garten Komplett verbannen kann man sie nicht Kinder schützt man am besten indem man sie über die Gefahren aufklärt Die neue Bilder Galerie auf der Website unserer Gartenberater hilft Eltern die giftigsten Pflanzen zu erkennen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln Über 40 Fragen beinhaltete die Umfrage zum Umgang mit Pflanzenschutzmitteln die die Gartenberater des Verbands Wohneigentum durchführten 1 642 Mitglieder nahmen teil Die Ergebnisse stellte Bundesgartenberater Martin Breidbach im Dezember 2014 in Paris vor Wertermittlung Erbschaftsteuer sparen Seit 2009 gilt

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on200436 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Impressum | Verband Wohneigentum e.V.
    im Rahmen der allgemeinen Gesetze Für übermittelte oder gespeicherte Informationen Dritter tritt eine Haftung erst ein wenn rechtswidrige Inhalte verbreitet wurden und diese nach Kenntnisnahme der konkreten Rechtsverletzung nicht umgehend entfernt werden Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um solche allgemeiner Art die nicht auf die Bedürfnisse bestimmter Personen Organisationen oder Unternehmen zugeschnitten sind Insbesondere soll und kann durch sie keine rechtliche Beratung erfolgen Urheber und Verwertungsrechte Markenschutz Der Inhalt dieser Websites Texte Bilder etc unterliegt dem deutschen Urheberrecht Die Inhalte dienen ausschließlich zur individuellen Information des Nutzers Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet Die Vervielfältigung Bearbeitung Verbreitung und jegliche Verwertung ebenso die Speicherung in Datenbanken ist nur mit schriftlicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder Erstellers oder des Presseverantwortlichen des Verbands Wohneigentum e V gestattet Der Verband Wohneigentum e V ist seinerseits bemüht stets die Urheberrechte anderer zu beachten Für den Namen Verband Wohneigentum und das Verbandslogo besteht Markenschutz Dies betrifft die Verwendung bei allen Arten von Medien Links Die Websites enthalten Links die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen Wenn Sie diesen Links folgen verlassen Sie das Angebot des Verbands Wohneigentum e V Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen für deren Inhalte Informationen und Meinungen sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Dies gilt ebenfalls für die Websites der Landes bzw Regionalverbände des Verbands Wohneigentum e V und deren Untergliederungen Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen durch Seiten Dritter werden wir die entsprechenden Links umgehend entfernen Bildnachweise Verband Wohneigentum soweit nicht anders vermerkt Bildarchiv der KfW Förderbank KfW Bildarchiv PIXELIO www pixelio de Bildnachweise für weitere Abbildungen werden jeweils im Einzelfall angegeben Datenschutz Der Verband Wohneigentum e V nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und hält sich an das Datenschutzgesetz Personenbezogene Daten werden auf dieser Website daher nur im technisch notwendigen Umfang erhoben Darüber

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on895 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Info-Telefon für Mitglieder | Verband Wohneigentum e.V.
    für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Service für Mitglieder Seiteninhalt Info Telefon für Mitglieder Bundesweiter Service unter 0800 604 68 20 Leistungsangebote rund um Haus und Garten können Mitglieder bei ihrem Landesverband abfragen Vieles bieten auch die Gemeinschaften am Ort So ist es seit dem Bestehen des Verbands der von der Basis ausgehend aufgebaut ist Jetzt gibt es etwas Neues Künftig werden Beratungsleistungen bundesweit vermittelt Über die Grenzen der Landesverbände hinweg wird ein bundesweites Angebot eingeführt Seit April gibt es ein kostenloses Info Telefon in der Geschäftsstelle des Bundesverbands Zwischen 9 00 und 14 00 Uhr werden Mitglieder des Verbands mit ihren Anfragen an professionelle Berater vermittelt Dabei kann auf ein Netz erfahrener Berater zurückgegriffen werden Einige der größeren Landesverbände sind vorerst bereit Mitglieder aus anderen Landesverbänden zu unterstützen und eine kostenlose Erstberatung zu übernehmen Konstantin Gastmann pixelio de Wie funktioniert das Hat ein Mitglied eine Anfrage ruft es beim Info Telefon unter 0800 604 68 20 an Dort wird kurz geklärt um welches Thema es geht Dann erhält der Fragesteller die Telefonnummer unter der er einen entsprechenden Berater erreichen kann Das Angebot der Erstberatung umfasst Bauen Sanieren und Energie Wohnberatung zu barrierearm Wohnen Sicherheit Einbruchschutz Finanzierung und Fördermöglichkeiten Rechtsberatung und Steuer rund ums Haus und nicht zuletzt Gartenberatung Manche Fragen sind nur regional zu beantworten so beispielsweise im Baurecht Nachbarschaftsrecht oder Verwaltungsrecht Daher erfährt der Anrufer auch wie er seinen eigenen Landesverband zielgerecht erreichen kann Solidargemeinschaft mit regionaler Vielfalt Dank der Kooperation der Landesverbände im Bundesverband kann die Solidargemeinschaft wachsen Hauseigentümer erfahren den Vorteil ihrer Mitgliedschaft durch den neuen Service bundesweit Daneben gibt es noch vielfach Angebote der

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on204960 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Immobilien oft unterversichert | Verband Wohneigentum e.V.
    von Versicherungen des Verbands Wohneigentum Also Vorsicht Wohngebäudeversicherungen sind wichtig Hochwasser Sturm Feuer oder Leitungswasser können das Haus beschädigen oder komplett zerstören Ohne ausreichende Versicherungen stehen die Eigentümer schnell vor dem finanziellen Ruin M Großmann PIXELIO Das Unglück kommt meist überraschend daher sollten Hausbesitzer sich wappnen Wenn Minusgrade Wasserrohre zum bersten bringen Stürme Dächer abheben oder Hochwasser die Wohnung unter Wasser setzt ist es immens wichtig dass das Eigenheim ausreichend versichert ist Ergebnisse unseres Checks in Hessen Die Aktion Überprüfung der Gebäudeversicherung für unsere Mitglieder in Hessen ergab dass nicht wenige Immobilien unzureichend geschützt sind erklärt Heinz Jürgen Quooß Geschäftsführer des Verbands Wohneigentum in Hessen Häufig waren Gebäude unterversichert und Schäden durch Leitungswasser und Sturm waren ebenfalls nicht abgesichert Versicherungsbausteine gegen Schäden durch Elementargefahren wie Hochwasser oder Schneedruck fehlten oft Sie müssen unter Aufpreis extra mitversichert werden Welche schwerwiegenden Konsequenzen Versicherungslücken haben können zeigen diese realen Beispielsfälle aus unserer Beratungspraxis Mitglied A hatte eine Undichtigkeit in der Wasserzuleitung Das Wasser trat langsam aus und es bildeten sich Feuchtigkeitsflecken an der Wand die nicht sofort bemerkt wurden da ein Schrank davor stand Um den Schaden zu beseitigen musste Mitglied A rund 4 000 Euro aus eigener Tasche bezahlen Der Grund Es war keine Wohngebäudeversicherung vorhanden Bei Mitglied B stürzte während eines Unwetters der Baum des Nachbarn auf sein Haus Der Schaden betrug gut 15 000 Euro Außerdem hat Regenwasser das Haus überschwemmt Die Kosten um den Wasserschaden zu beheben beliefen sich auf 20 000 Euro Da keine Elementarversicherung abgeschlossen war kam Mitglied B nicht umhin die 20 000 Euro selbst zu bezahlen Zum Glück war zumindest für die Sturmschäden Versicherungsschutz vorhanden Bei Mitglied C ist der Blitz eingeschlagen Der Dachstuhl brannte komplett ab und hinterließ einen immensen Schaden mit Kosten von gut 50 000 Euro Da Mitglied C seinen Dachausbau der

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on213177 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Flugdrohnen: Nachbarn nicht nerven | Verband Wohneigentum e.V.
    eine Fernsteuerung navigieren lassen Auch im privaten Bereich werden Flugdrohnen mit integrierter Kamera immer beliebter Doch nicht selten fühlen sich Anwohner durch die surrenden Apparate gestört Nicht zu Unrecht Wer eine Drohne oder einen sogenannten Multikopter für den Privatgebrauch nutzen will muss sich an Spielregeln halten Die wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt Stellen Sie sich vor Es ist herrlicher Sonnenschein und Sie sitzen mit Familie und Freunden am schön gedeckten Gartentisch ihres Architektenhauses Ihr Garten ist mit einer hohen Hecke umgeben die Sie vor Blicken anderer schützt Plötzlich hören Sie ein lautes Surren eine Flugdrohne fliegt zwei Meter über Ihren Köpfen hinweg und stört Sie erheblich Auch entdecken Sie dass an der Unterseite der Drohne eine Kamera installiert ist offensichtlich werden Fotos gemacht Ist das erlaubt Fotolia Sebastian Lünenstrass Streitpunkt Flugdrohne Grundsätzlich gilt Folgendes Wer seine Drohne privat zu Sport oder Freizeitzwecken aufsteigen lässt braucht meist keine Genehmigung wenn diese unter fünf Kilogramm wiegt erklärt Malte Ohl Geschäftsführer des Verbands Wohneigentum Siedlerbund Schleswig Holstein e V Der Pilot sei aber verpflichtet seine Drohne immer in direkter Sichtweite zu fliegen In der Nähe von Flughäfen und Fluglandeplätzen ist der Flugbetrieb grundsätzlich verboten Für den einen oder anderen Zeitgenossen ist es sicherlich interessant was sein Nachbar in seiner Freizeit macht Und mit der Flugdrohne mit Kamera ist es ein Leichtes dieses herauszufinden Es ist aber nicht zulässig betont der Jurist Ohl Niemand müsse es hinnehmen dass seine Privatsphäre gestört werde Erst recht ist eine Veröffentlichung der gemachten Bilder nur mit Zustimmung der abgelichteten Personen zulässig So können Betroffene sich wehren Sollten Bilder ohne Genehmigung veröffentlicht werden stehen den Fotografierten zwei Wege offen Sie haben die Möglichkeit zivilrechtliche Ansprüche geltend zu machen und zum Beispiel auf Schadenersatz oder auf Unterlassung zu klagen Und sie sind auch durch das Strafrecht geschützt Wer

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on213087 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kein schöner Land? | Verband Wohneigentum e.V.
    Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum für Ihre Fragen rund um Haus und Garten Info Telefon für Mitglieder Mitgliederservice Immobilienbewertung Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online Immobilen Bewertung von Sprengnetter24 für 25 45 Euro Die Preise für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Wir über uns Verbandsnachrichten Seiteninhalt Kein schöner Land BAGSO Jahrestagung 2015 Kein schöner Land Älterwerden in ländlichen Räumen so lautete der Titel der BAGSO Jahrestagung Ende 2015 Über Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten wurde informiert und diskutiert um Perspektiven für ein Älterwerden in ländlichen Räumen aufzuzeigen v l n r Dr Guido Klumpp Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren Organisationen BAGSO Horst Weipert Sozialakademie Potsdam der AWO SANO Edeltraud Reitzer Verband Wohneigentum Franz Müntefering Bundesminister a D und neuer BAGSO Vorsitzender Franz Ludwig Blömker Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros BAGSO In ländlichen Räumen ist der demografische Wandel am stärksten zu spüren Aufgrund niedriger Geburtenraten und gezielter Abwanderung junger Menschen in Ballungsräume nimmt die Bevölkerung ab Zurück bleiben mehr ältere Menschen In vielen Bereichen kommt es gleichzeitig zu einer

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on213344 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Info-Broschüren: Haus | Verband Wohneigentum e.V.
    Telefon für Mitglieder Mitgliederservice Immobilienbewertung Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online Immobilen Bewertung von Sprengnetter24 für 25 45 Euro Die Preise für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Downloads Seiteninhalt Info Broschüren Haus Weg mit der Straßenausbau Beitragssatzung Erschienen 2015 Das Faltblatt können Sie hier herunterladen Strassenbau VWE 100 Low pdf 527 8 KB PDF Datei oder beim Bundesverband bestellen Bund Verband Wohneigentum de Nachbarschaft von Jung und Alt Erschienen 2015 Das Faltblatt können Sie hier herunterladen Nachbarschaft pdf 0 9 MB PDF Datei oder beim Bundesverband bestellen Bund Verband Wohneigentum de Achtung Langfinger So schützen Sie Ihr Heim vor Einbrechern Erschienen 2015 Das Faltblatt können Sie hier herunterladen Einbruchschutz pdf 284 0 KB PDF Datei oder beim Bundesverband bestellen Bund Verband Wohneigentum de Was tun bei Baumängeln Erschienen 2013 Das Faltblatt können Sie hier herunterladen Baumängel pdf 247 7 KB PDF Datei oder beim Bundesverband bestellen Bund Verband Wohneigentum de Sicher durch die Kälte Wintercheck fürs Haus Erschienen 2012 Das Faltblatt können Sie hier herunterladen Wintercheck pdf 425

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on57999 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Rauchmelder: Pflicht ab 2016 | Verband Wohneigentum e.V.
    Mitglieder Partner Adressen Kontakt Zum Seitenanfang Bundesverband Landesverbände Baden Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg Vorpommern Niedersachsen Nordrhein Westfalen Rheinland Pfalz Saarland Sachsen Sachsen Anhalt Schleswig Holstein Thüringen Zum Seitenanfang Service Sitemap Impressum Kontakt Zum Seitenanfang Zusätzliche Informationen Info Telefon Mitglieder Service Über das kostenlose Info Telefon des Bundesverbands vermitteln wir Mitgliedern den Kontakt zum richtigen Ansprechpartner im Verband Wohneigentum für Ihre Fragen rund um Haus und Garten Info Telefon für Mitglieder Mitgliederservice Immobilienbewertung Mitglieder im Verband Wohneigentum erhalten eine Online Immobilen Bewertung von Sprengnetter24 für 25 45 Euro Die Preise für Vor Ort Leistungen eines Gutachters von Sprengnetter24 finden Verbandsmitglieder auf der Kooperationswebsite von Sprengnetter24 Gartenberatung Magazin für die Mitglieder im Verband Wohneigentum Zeitschrift für Haus und Garteneigentümer Leserreisen für Mitglieder Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Verbraucherinformation Rund ums Haus Seiteninhalt Rauchmelder Pflicht ab 2016 Rauchmelder können effektiv vor dem Tod durch Feuer und Rauch schützen Vor allem im Schlaf wenn der Geruchssinn nicht aktiv ist ist ein akustischer Alarm notwendig In Neubauten gehören sie daher in den meisten Bundesländern längst zum Standard In älteren Gebäuden müssen die Melder in vielen Bundesländern sukzessive nachgerüstet werden Dies gilt vor allem für Schlafzimmer Kinderzimmer und Flure Thorben

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/bv/on212800 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •