archive-de.com » DE » V » VERBAND-WOHNEIGENTUM.DE

Total: 1044

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Eichgesetz | Verband Wohneigentum e.V.
    36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind Oberverwaltungsgericht verschärft Regeln für private Bauten Das Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg hat ein Urteil erlassen dass weitreichende Auswirkungen auch auf private Bauvorhaben haben wird Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Recht und Gesetz Seiteninhalt Änderungen 2015 beim Eichgesetz Anzeigepflicht für Messzähler Geänderte Vorschriften welche neue und erneuerte Messgeräte zähler betreffen traten Anfang des Jahres in Kraft Die neuen Regelungen des Mess und Eichgesetzes MessEG sowie der zugehörigen Mess und Eichverordnung MessEV betreffen seit 1 Januar 2015 auch die Anzeigepflicht nach 32 MessEG Was ist ab sofort bezüglich der Anzeigepflicht zu beachten Die Verwendung neuer oder erneuerter Messgeräte ist innerhalb von 6 Wo chen nach Inbetriebnahme der zuständigen Eichbehörde anzuzeigen Ältere Geräte die vor dem 01 05 2015 in Betrieb genommen wurden sind nicht anzeigepflichtig Sie müssen erst dann gemeldet werden wenn sie erneuert werden Dazu kann man am besten die zentrale Meldeplattform www eichamt de nutzen Sollten die o g Wege nicht möglich sein steht zusätzlich eine einheitliche zentrale Telefax und Postadresse der Eichbehörden zur Verfügung Geschäftsstelle der AGME c o Deutsche Akademie für Metrologie beim Bayerischen Landesamt für Maß und Gewicht Franz Schrank Str 9 80638 München Fax 49 0 89 17901 386 Man kann entweder einzelne Messgeräte anzeigen oder die vereinfachte Meldung für mehrere Messgeräte

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on210784 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Begriffe kurz & knapp erklärt | Verband Wohneigentum e.V.
    Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind Oberverwaltungsgericht verschärft Regeln für private Bauten Das Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg hat ein Urteil erlassen dass weitreichende Auswirkungen auch auf private Bauvorhaben haben wird Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Recht und Gesetz Seiteninhalt Begriffe kurz knapp erklärt Auflassungsvormerkung Wenn zum Beispiel durch einen Kaufvertrag ein Grundstück erworben wurde und die Voraussetzungen für die Auflassung vgl 925 BGB noch nicht vollständig erfüllt sind kann zur Sicherung des Anspruchs eine Auflassungsvormerkung 883 885 BGB in das Grundbuch eingetragen werden Das Grundbuch wird gesperrt und kein anderer kann Eigentümer dieses Grundstücks werden bis die Auflassung die Erklärung zum Eigentumsübergang in Kraft tritt Energieausweis Bei Errichtung Änderung oder Erweiterung von Gebäuden ist nach der Energieeinsparverordnung ein Energiebedarfsausweis auszustellen Für bestehende Gebäude gilt gleiches bei Verkauf Vermietung oder Verpachtung außer es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude Grundsätzlich können Energieausweise für bestehende Gebäude auf der Grundlage des berechneten Energiebedarfs oder des gemessenen Energieverbrauchs ausgestellt werden Berechtigt zur Ausstellung von Energieausweisen sind zum Beispiel Architekten Bauingenieure bestimmte Handwerksmeister und nach Landesrecht hierzu befähigte Personen Erbbaurecht Ein langfristiges häufig auf 99 Jahre bestelltes Recht auf einem Grundstück ein Bauwerk zu erstellen und zu unterhalten

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on63935 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Winterdienst | Verband Wohneigentum e.V.
    Beste Siedlung 2015 VHWE LV Berlin Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses zeichnet Sieger Siedlungen des Wettbewerbs Beste Siedlung 2015 aus Frau Anja Schillhaneck Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses hat am 25 11 2015 im Haus des Berliner Parlamentes die Sieger im Wettbewerb Beste Siedlung 2015 ausgezeichnet Als Schirmherrin des Wettbewerbs den der Verband Haus und Wohneigentum Siedlerbund Berlin Brandenburg e V bereits zum 26 Mal regelmäßig ausrichtet überreichte sie den Vertretern der Siedlung Am Zwickauer Damm den Siegerpreis Aktuelles KfW Förderung baulicher Maßnahmen zum Einbruchschutz Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung von baulichen Maßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW zum Einbruchschutz sind nun veröffentlicht Rauchmelderpflicht in Berlin Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind Oberverwaltungsgericht verschärft Regeln für private Bauten Das Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg hat ein Urteil erlassen dass weitreichende Auswirkungen auch auf private Bauvorhaben haben wird Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Recht und Gesetz Seiteninhalt Winterdienst Hier finden Sie die aktuellsten Informationen des Bezirksamtes

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on41888 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Bauen | Verband Wohneigentum e.V.
    V ein Projekt durchführen das Siedlerhäuser einem kostenfreien Energie Check unterzog Wettbewerb Beste Siedlung 2015 Siegerehrung Beste Siedlung 2015 VHWE LV Berlin Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses zeichnet Sieger Siedlungen des Wettbewerbs Beste Siedlung 2015 aus Frau Anja Schillhaneck Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses hat am 25 11 2015 im Haus des Berliner Parlamentes die Sieger im Wettbewerb Beste Siedlung 2015 ausgezeichnet Als Schirmherrin des Wettbewerbs den der Verband Haus und Wohneigentum Siedlerbund Berlin Brandenburg e V bereits zum 26 Mal regelmäßig ausrichtet überreichte sie den Vertretern der Siedlung Am Zwickauer Damm den Siegerpreis Aktuelles KfW Förderung baulicher Maßnahmen zum Einbruchschutz Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung von baulichen Maßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW zum Einbruchschutz sind nun veröffentlicht Rauchmelderpflicht in Berlin Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on61999 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Lärmschutz | Verband Wohneigentum e.V.
    der HWR besuchen Siedlerhäuser Studenten von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin durften in Zusammenarbeit mit dem Verband Haus und Wohneigentum Landesverband Berlin Brandenburg e V ein Projekt durchführen das Siedlerhäuser einem kostenfreien Energie Check unterzog Wettbewerb Beste Siedlung 2015 Siegerehrung Beste Siedlung 2015 VHWE LV Berlin Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses zeichnet Sieger Siedlungen des Wettbewerbs Beste Siedlung 2015 aus Frau Anja Schillhaneck Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses hat am 25 11 2015 im Haus des Berliner Parlamentes die Sieger im Wettbewerb Beste Siedlung 2015 ausgezeichnet Als Schirmherrin des Wettbewerbs den der Verband Haus und Wohneigentum Siedlerbund Berlin Brandenburg e V bereits zum 26 Mal regelmäßig ausrichtet überreichte sie den Vertretern der Siedlung Am Zwickauer Damm den Siegerpreis Aktuelles KfW Förderung baulicher Maßnahmen zum Einbruchschutz Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung von baulichen Maßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW zum Einbruchschutz sind nun veröffentlicht Rauchmelderpflicht in Berlin Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on47698 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Naturschutz | Verband Wohneigentum e.V.
    Check unterzog Wettbewerb Beste Siedlung 2015 Siegerehrung Beste Siedlung 2015 VHWE LV Berlin Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses zeichnet Sieger Siedlungen des Wettbewerbs Beste Siedlung 2015 aus Frau Anja Schillhaneck Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses hat am 25 11 2015 im Haus des Berliner Parlamentes die Sieger im Wettbewerb Beste Siedlung 2015 ausgezeichnet Als Schirmherrin des Wettbewerbs den der Verband Haus und Wohneigentum Siedlerbund Berlin Brandenburg e V bereits zum 26 Mal regelmäßig ausrichtet überreichte sie den Vertretern der Siedlung Am Zwickauer Damm den Siegerpreis Aktuelles KfW Förderung baulicher Maßnahmen zum Einbruchschutz Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung von baulichen Maßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW zum Einbruchschutz sind nun veröffentlicht Rauchmelderpflicht in Berlin Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on47697 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Erbbaurecht | Verband Wohneigentum e.V.
    Am Zwickauer Damm den Siegerpreis Aktuelles KfW Förderung baulicher Maßnahmen zum Einbruchschutz Die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Förderung von baulichen Maßnahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW zum Einbruchschutz sind nun veröffentlicht Rauchmelderpflicht in Berlin Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind Oberverwaltungsgericht verschärft Regeln für private Bauten Das Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg hat ein Urteil erlassen dass weitreichende Auswirkungen auch auf private Bauvorhaben haben wird Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Recht und Gesetz Seiteninhalt Erbbaurecht Urteil des Bundesfinanzhofs zu Erbbauzins als Gegenleistung beim Erbbaurechtserwerb durch Grundstückseigentümer BUNDESFINANZHOF Urteil vom 14 November 2007 II R 64 06 Erbbauzins als Gegenleistung beim Erbbaurechtserwerb durch Grundstückseigentümer Leitsatz Erwirbt der Eigentümer eines erbbaurechtsbelasteten Grundstücks das Erbbaurecht gehört die Erbbauzinsreallast nicht zur grunderwerbsteuerrechtlichen Gegenleistung Tatbestand I Die Klägerin und Revisionsklägerin Klägerin ist Eigentümerin eines Grundstücks das mit einem bis zum 5 April 2039 laufenden Erbbaurecht belastet ist Der jährliche Erbbauzins betrug zuletzt DM Mit Vertrag vom 28

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on41889 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Nachbarrecht | Verband Wohneigentum e.V.
    Alle Wohnungen in Berlin sollen künftig per Rauchmelder geschützt werden Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Senat im Dezember 2015 angestoßen III Verbandsrat 2015 Am 28 November 2015 fand im Vereinsheim der Siedlergemeinschaft Blankenburg e V der III Verbandsrat unseres Landesverbandes Berlin Brandenburg statt B Plan Weg in die Zukunft oder vergebene Chance Am 28 09 2015 wurde der Bebauungsplan 8 36 für die Siedlung Neue Heimstatt in einer Erörterungsveranstaltung des Bezirksamts Neukölln vorgestellt Dieser soll nötig geworden sein da durch die Verkäufe von Siedlerstellen in dieser wie auch in anderen Siedlungen keine direkte Einflussnahme durch das Bezirksamt mehr möglich ist Gartenfachberatung VHWE Gartenfachberatung Der Gartenfachberater ein Service des Verbandes Unser langjähriger Gartenfachberater stellt sich vor Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung Wissenswertes Dichtigkeitsprüfung von Hauswasseranschlusskanälen Stand 30 09 2014 Zurzeit gibt es für Berlin noch keine Eigenüberwachungsvorschrift mittels der das nationale Recht und die Fristen der DIN 1986 30 für Berlin verbindlich festgelegt sind Oberverwaltungsgericht verschärft Regeln für private Bauten Das Oberverwaltungsgericht Berlin Brandenburg hat ein Urteil erlassen dass weitreichende Auswirkungen auch auf private Bauvorhaben haben wird Zum Seitenanfang drucken Zurück zu Startseite Recht und Gesetz Seiteninhalt Nachbarrecht Was ist beim Hammerschlags und Leiterrecht zu beachten Oftmals kommt es zu Streitigkeiten unter Grundstücksnachbarn wenn auf dem Nachbargrundstück Arbeiten am eigenen Grundstück durchgeführt werden sollen Zwar regeln die Ländergesetze beispielsweise in Berlin 17 NachbG dieses Hammerschlags und Leiterrecht die hierin normierten Rechte gelten jedoch nicht schrankenlos Derartige Rechte sind in den meisten Bundesländern auf Bau Instandsetzungs und Unterhaltungsarbeiten beschränkt für reine Verschönerungsmaßnahmen ohne eine objektive Notwendigkeit gelten sie nicht Instandsetzungsarbeiten setzen naturgemäß eine Reparaturnotwendigkeit voraus Reine Verschönerungsmaßnahmen ohne eine objektive Notwendigkeit sind keine Instandhaltungsarbeiten Zudem müssen nach der Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 14 12 12 V ZR 49 12 die Arbeiten dem Nachbarn rechtzeitig Berlin 1 Monat angezeigt werden damit dieser sich auf die geplanten Arbeiten einstellen kann Auch muss er Gelegenheit erhalten zu prüfen ob er zur Duldung des Betretens und Nutzens seines Grundstücks verpflichtet ist Zur Anzeige gehört der voraussichtliche Umfang der Arbeiten deren Beginn nach Tag und Uhrzeit Angaben zur voraussichtlichen Dauer die gewünschte Inanspruchnahme des Grundstücks und die Art der beabsichtigten Grundstücksnutzung Liegt eine ordnungsgemäße Anzeige vor die diese vom BGH aufgestellten Voraussetzungen erfüllt äußert sich der Nachbar jedoch nicht darf der Berechtigte das Nachbargrundstück ohne weitere Voraussetzungen zur Durchführung der Arbeiten betreten und nutzen Verweigert der Nachbar jedoch ausdrücklich den Zutritt und die Nutzung seines Grundstücks darf der Berechtigte das Recht nicht im Wege der Selbsthilfe durchsetzen sondern muss Duldungsklage erheben und darf das Nachbargrundstück erst aufgrund gerichtlicher Entscheidung in Anspruch nehmen Im Ergebnis ist dem bauwilligen Grundstücksnutzer dringend anzuraten innerhalb der einzuhaltenden Frist eine ausführliche Anzeige zur beabsichtigten Ausübung des Hammerschlags und Leiterrechts mit den vom BGH verlangten Inhalten an den Nachbarn zu machen Der Nachbar hingegen muss eindeutig Stellung nehmen äußert er sich auf eine solche Anzeige nicht ermöglicht er dem Bauwilligen die Inanspruchnahme des Hammerschlags und Leiterrechts was er später dann vielleicht bereut Andreas Wichmann Rechtsanwalt Beseitigung von jahrelang an der Grundstücksgrenze geduldeten

    Original URL path: http://verband-wohneigentum.de/berlin-brandenburg/on29620 (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •