archive-de.com » DE » V » VAMV-BERLIN.DE

Total: 131

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Checkliste - Seite 4
    Mein Partner will sich nicht trennen was muss ich berücksichtigen wenn ich ausziehen will Wie einige ich mich was den Lebensmittelpunkt des Kindes angeht Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist Teil des gemeinsamen Sorgerechts Das heißt eine allein Sorgeberechtigte hat auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht Bei gemeinsamer Sorge müssen sich die Eltern einigen wo der Lebensmittelpunkt des Kindes ist Können sich Eltern in diesen Angelegenheiten nicht einigen besteht die Möglichkeit beim Familiengericht das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen Wer bleibt in der gemeinsamen Wohnung Wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Partner in einer Mietwohnung gelebt haben und nicht verheiratet waren kommt es bei der Trennung darauf an wer den Mietvertrag unterschrieben hat Haben beide den Mietvertrag unterschrieben können Sie auch nur gemeinsam kündigen Die Zustimmung zur Kündigung können Sie von Ihrem Partner verlangen Wenn Ihr Partner ohne Kündigung auszieht bleibt er weiter als Mieter verpflichtet Wenn Sie verheiratet in einer Wohnung zusammengelebt haben gibt es unabhängig davon wer den Vertrag unterschrieben hat keine Möglichkeit dem anderen zu kündigen Wenn Sie keine Einigung erzielen können wer in der Wohnung verbleiben darf besteht die Möglichkeit beim Familiengericht einen Antrag auf Zuweisung der Ehewohnung zu stellen Wie wird der Hausstand aufgeteilt In den meisten Fällen ist es sinnvoll ohne Einschaltung von Gerichten eine private Lösung für die Aufteilung des Hausrats zu finden Eine gerichtliche Aufteilung dauert zum einen relativ lange und verursacht zudem unnötige Kosten Zunächst einmal ist anzumerken dass der Gesetzgeber in der Regel zwischen der Aufteilung des Hausrats für die Zeit des Getrenntlebens und der endgültigen Verteilung des Hausrats unterscheidet Soll die vor der Ehescheidung erfolgte Aufteilung des Hausrats endgültigen Charakter besitzen sollte dieses schriftlich festgehalten werden Vor der Aufteilung des Hausrats sind die Eigentumsverhältnisse an den Gegenständen festzustellen Stehen Gegenstände die nicht zu den unentbehrlichen Gegenständen gehören im Alleineigentum eines Ehegatten so sind diese zunächst ihm zuzurechnen Als

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=&start=3 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Checkliste - Seite 5
    so regeln wie sie es für richtig halten Keine Umgangsregelung passt zu jedem Kind und zu jeder Familie Säuglinge haben andere Bedürfnisse als Kleinkinder diese wiederum als ältere Kinder oder Jugendliche Regelungen müssen also nach einer gewissen Zeit angepasst oder verändert werden Folgende Aspekte sollten berücksichtigt werden Die Entwicklungsbedürfnisse und das Alter des Kindes Die Bindungen des Kindes Die Aufrechterhaltung oder Entwicklung einer engen Beziehung zu beiden Elternteilen Ein zuverlässiger und berechenbarer Zeitplan Das Temperament des Kindes und seine Fähigkeit Veränderungen zu verkraften Die berufliche Inanspruchnahme der Eltern Die Notwendigkeit den Plan regelmäßig zu prüfen Alarmsignale zu registrieren und die Vereinbarung eventuell zu modifizieren aus Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung 1 1 Feiertage Nach den Grundsätzen der gängigen Rechtsprechung verbringen Kinder den ersten Feiertag Weihnachten Ostern Pfingsten beim betreuenden Elternteil Am zweiten Feiertag ist ein zusätzlicher Termin beim Umgangsberechtigten üblich Diese Feiertagsregelung ist in vielen Fällen aber unpraktisch D h es ist manchmal sinnvoller die Doppelfeiertage ganz bei einem Elternteil zu verbringen und das in einem jährlichen Wechsel Festtage wie Geburtstag Kommunion Konfirmation feiern Kinder in der Regel beim betreuenden Elternteil 2 Ferien Ferien sind für das Kind genauso wie für die Eltern Zeiten in denen ein besonders intensives Zusammensein möglich ist Ist ein Kind noch klein ist darauf zu achten wie lange es eine Trennung von der Hauptbezugsperson verkraftet Bei älteren Kinder ist zu berücksichtigen dass sie ihre Ferien gerne mit Gleichaltrigen verbringen Bei der Planung sind die schulischen Belange die Öffnungszeiten und Ferienregelungen von Betreuungseinrichtungen sowie die betrieblichen Belange der Eltern zu berücksichtigen 3 Übergabe Grundsätzlich sind das Abholen und das Zurückbringen des Kindes Aufgabe des umgangsberechtigten Elternteils Wohnt dieser in größerer Entfernung vom Wohnort des Kindes kann es Pflicht des betreuenden Elternteils sein einen Teil dieser Aufgabe mit zu übernehmen Die Übergabe selbst sollte

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=&start=4 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Checkliste - Seite 6
    hat daher Anspruch auf Beratungs und Verfahrenshilfe Wie viel Unterhalt steht mir wann zu Getrennt lebende geschiedene Eheleute und nichtverheiratete Mütter und Väter haben Anspruch auf Unterhalt wenn wegen Betreuung eines Kindes bis zum dritten Lebensjahr eine Erwerbstätigkeit nicht erwartet werden kann Ausnahme ist ein besonderer Betreuungsbedarf des Kindes über das dritte Lebensjahr hinaus Bei Eheleuten kann sich eine Verlängerung des Unterhaltsanspruchs ergeben wenn die Aufgaben in der Ehe langfristig so verteilt waren dass ein e Partner in die Kinder betreut und auf dieses Arrangement vertraut hat Bei verheirateten Eltern hat die unterhaltsberechtigte Person Anspruch auf 3 7 des bereinigten Nettoeinkommens des Unterhaltspflichtigen vorausgesetzt die unterhaltsberechtigte Person hat kein Einkommen Ist die unterhaltsberechtigte Person erwerbstätig wird ihr Einkommen teilweise angerechnet Ist dieses Einkommen geringer als das der unterhaltspflichtigen Person so besteht ein Unterhaltsanspruch auf 3 7 der Differenz zwischen beiden Einkommen Ohne weitere Voraussetzungen hat eine nicht verheiratete Mutter für die Zeit sechs Wochen vor der Geburt bis zu acht Wochen nach der Geburt Anspruch auf Unterhalt Die Höhe des Unterhalts liegt zwischen 590 und 770 Euro richtet sich aber nach der Lebensstellung des betreuenden Elternteils Wer bekommt nach welcher Rangfolge Unterhalt Hat eine unterhaltspflichtige Person mehrere Unterhaltsverpflichtungen aber nicht genügend Einkommen werden die Ansprüche der Berechtigten nach Rangfolge bedient Rang 1 minderjährige Kinder und Kinder zwischen 18 und 21 in allgemeiner Schulausbildung die noch im Haushalt der Eltern leben Rang 2 Elternteile die Kinder betreuen und aufgrund dessen unterhaltsberechtigt sind oder im Falle einer Scheidung wären auch Ehepartner bei Ehen von langer Dauer stehen im zweiten Rang Rang 3 alle anderen Ehepartner Rang 4 Kinder die nicht im ersten Rang stehen z B studierende Kinder Rang 5 Enkelkinder und weitere Abkömmlinge Rang 6 Eltern Rang 7 weitere Verwandte in aufsteigender Linie Wie viel Kindergeld Kindergeldzuschlag steht mir zu Das staatliche Kindergeld beträgt 184 Euro für das erste und zweite Kind und wird bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres gezahlt Bei Trennung Scheidung erhält vorrangig die Person Kindergeld in deren Obhut sich das Kind befindet Kindergeld wird zur Hälfte auf den Unterhalt angerechnet Um Hilfebedürftigkeit zu vermeiden können Mütter Väter deren eigenes Einkommen nicht auch noch für den Unterhalt der Kinder ausreicht den Kinderzuschlag beantragen Die Höhe des Kinderzuschlages beträgt 140 Euro im Monat und wird wie das Kindergeld längstens bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres gezahlt Für Alleinerziehende gilt eine Mindesteinkommensgrenze von 600 Euro Kinderzuschlagsrechner Elterngeld Elternzeit Wie hoch ist mein Anspruch auf Elterngeld Einen Anspruch auf Elterngeld haben sowohl Mütter als auch Väter die mit ihrem Kind in einem Haushalt leben und es nach der Geburt selbst betreuen und erziehen Wer Elterngeld bezieht darf nicht mehr als 30 Stunden pro Woche erwerbstätig sein Die Höhe des Elterngelds beträgt für erwerbstätige Eltern die ihr Berufsleben unterbrechen 67 des wegfallenden Nettoeinkommens höchstens jedoch 1800 Euro Bei reduzierter Erwerbstätigkeit wird die Lohndifferenz um 67 ersetzt Maßgeblich ist das Einkommen 12 Monate vor der Geburt des Kindes Wer im Jahr vor der Geburt des Kindes nicht erwerbstätig war hat Anspruch auf den

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=&start=5 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Checkliste - Seite 7
    u Beruf Alle Seiten Seite 7 von 8 Studieren mit Kind Wann und wie lange habe ich Anspruch auf BAföG Ein Anspruch auf BAföG besteht bis zum 30 Lebensjahr Ausnahmen aufgrund von Kinderbetreuungszeiten sind möglich Eine Schwangerschaft im Studium kann als ein Semester verlängernd wirken Für ein Kind bis zum Alter von fünf Jahren kann pro Lebensjahr ein Semester verlängernd gezahlt werden für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren dagegen nur insgesamt ein Semester BaFöG Rechner Welche Finanzierungsmöglichkeiten während des Studiums gibt es noch Zur Überbrückung finanzieller Engpässe sowie für spezielle Aufwendungen z B für Exkursionen kann beim zuständigen BAföGamt ein Antrag auf ein verzinsliches Darlehen gestellt werden unabhängig davon ob man regulär BAföG bezieht oder nicht Eine andere Möglichkeit bietet der Bildungskredit der 300 Euro monatlich für maximal zwei Jahre gewährt Ein Antrag kann beim Bundesverwaltungsamt gestellt werden Beide Leistungen müssen zurückgezahlt werden Stipendien werden nur nach strengen Auswahlverfahren und kriterien vergeben haben aber den großen Vorteil dass man diese nicht zurückzahlen muss Näheres über entsprechende Studienberatungen der Universitäten Habe ich während des Studiums zusätzlich Anspruch auf ALG II Studierende haben aufgrund ihres Studierendenstatus keinen Anspruch auf ALG II oder Sozialhilfe Nur im Härtefall gibt es die

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=&start=6 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Checkliste - Seite 8
    im November stellen Sie gleichzeitig Ihren Antrag auf Betreuung an der Grundschule Ihr Bedarf z B wegen Ausbildung oder Berufstätigkeit wird geprüft und Sie erhalten vom Schulamt einen Bescheid Für alle anderen Schulkinder kann jederzeit ein Antrag in der Schule oder beim Schulamt gestellt werden z B wenn sich Ihre Arbeitszeit erhöht oder verlagert oder Sie sozialpädagogischen Bedarf haben Wie hoch sind die Betreuungskosten Die Kostenbeteiligung der Eltern ist gesetzlich im KTKBG Kita und Tagespflegekostenbeteiligungsgesetz geregelt und richtet sich nach dem Einkommen Die Beiträge sind für alle Einrichtungsträger gleich Sie unterscheiden sich aber nach Alter und Anzahl der Kinder und dem Betreuungsumfang Genaue Angaben finden Sie unter Was muss ich als Erstes tun Nehmen Sie mit dem Jugendamt der Kitagutscheinstelle ihres Bezirks bei Grundschulkindern mit der Schule oder dem Schulamt Kontakt auf und stellen Sie rechtzeitig d h zwischen zwei und sechs Monaten vor Betreuungsbeginn einen Antrag auf Betreuung Ihres Kindes In Abhängigkeit von Ihren Arbeitszeiten erhält Ihr Kind einen Betreuungsgutschein in Form von Halbtags Teilzeit Ganztags oder erweiterter Ganztagsbetreuung Geben Sie sowohl die Zeiten ihres längsten Arbeitstages als auch die wöchentlichen durchschnittlichen Arbeitszeiten an Um Ihrem Kind die Eingewöhnung zu erleichtern kann es schon vier Wochen vor Arbeitsbeginn betreut werden In vielen Berufen sind durch die Arbeitszeitflexibilisierung zunehmend Arbeitszeiten am späten Nachmittag und Abend üblich Dazu kommen die Berufe mit Schichtarbeit Auch in Teilzeit kann die Verpflichtung zu langen Arbeitstagen bestehen Falls Ihre Arbeitszeit sich künftig erhöht stellen Sie einen neuen Antrag Der Betreuungsbescheid wird entsprechend Ihres anerkannten Bedarfs verändert Sie arbeiten früh morgens abends nachts oder am Wochenende wenn die meisten Kindertagesstätten geschlossen sind Oder Sie wollen eine Tätigkeit annehmen bei der ungewöhnliche Arbeitszeiten üblich sind Benötigen Sie Betreuung außerhalb der Kita Hortöffnungszeiten können Sie im Jugendamt ergänzenden Betreuungsbedarf anmelden Für Sie als Studierende r oder Auszubildende r gilt wie für Berufstätige ein Anspruch auf Kinderbetreuung in Abhängigkeit von Ihren Ausbildungs und Wegezeiten An einigen Universitäten und Fachhochschulen gibt es Kindertagesstätten Ich brauche kurzfristig einen Betreuungsplatz Unabhängig von Anmeldefristen kann ein Kind auch kurzfristig für eine Betreuung angemeldet werden Das gilt insbesondere bei Aufnahme einer Erwerbstätigkeit bei Auftreten einer besonderen pädagogischen oder familiären Situation für Neugeborene und für nach Berlin zugezogene Kinder Habe ich auch arbeitssuchend Anspruch auf einen Betreuungsplatz für mein Kind Arbeitssuchend gemeldete Eltern bekommen für ihr Kind zunächst einen Halbtagsplatz mit einer Betreuungszeit von bis zu fünf Stunden Wenn Sie eine Arbeit oder Ausbildung aufnehmen wird die Betreuung entsprechend der Arbeitszeit erweitert Das gilt natürlich auch wenn Sie sich selbständig machen Auch bei Arbeitslosigkeit ist der Kitabesuch für Ihr Kind wichtig Es kommt vor dass arbeitslose Eltern ihre Kinder nicht zum Kitabesuch anmelden weil die Kostenbeteiligung das geringe Haushaltsbudget besonders belastet insbesondere wenn mehrere Kinder in der Familie leben Gerade bei Arbeitslosigkeit und den damit verbundenen Problemen sollten Sie aber bedenken dass der Kitabesuch für Ihr Kind wichtig ist Es hat dort viel Kontakt mit anderen Kindern angeleitete Aktivitäten in der Gruppe wird sprachlich gefördert und erhält eine Bildungschance die für sein späteres Leben große

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=&start=7 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Checkliste f. Alleinerziehende
    Sorgeberechtigte hat auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht Bei gemeinsamer Sorge müssen sich die Eltern einigen wo der Lebensmittelpunkt des Kindes ist Können sich Eltern in diesen Angelegenheiten nicht einigen besteht die Möglichkeit beim Familiengericht das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu beantragen Wer bleibt in der gemeinsamen Wohnung Wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Partner in einer Mietwohnung gelebt haben und nicht verheiratet waren kommt es bei der Trennung darauf an wer den Mietvertrag unterschrieben hat Haben beide den Mietvertrag unterschrieben können Sie auch nur gemeinsam kündigen Die Zustimmung zur Kündigung können Sie von Ihrem Partner verlangen Wenn Ihr Partner ohne Kündigung auszieht bleibt er weiter als Mieter verpflichtet Wenn Sie verheiratet in einer Wohnung zusammengelebt haben gibt es unabhängig davon wer den Vertrag unterschrieben hat keine Möglichkeit dem anderen zu kündigen Wenn Sie keine Einigung erzielen können wer in der Wohnung verbleiben darf besteht die Möglichkeit beim Familiengericht einen Antrag auf Zuweisung der Ehewohnung zu stellen Wie wird der Hausstand aufgeteilt In den meisten Fällen ist es sinnvoll ohne Einschaltung von Gerichten eine private Lösung für die Aufteilung des Hausrats zu finden Eine gerichtliche Aufteilung dauert zum einen relativ lange und verursacht zudem unnötige Kosten Zunächst einmal ist anzumerken dass der Gesetzgeber in der Regel zwischen der Aufteilung des Hausrats für die Zeit des Getrenntlebens und der endgültigen Verteilung des Hausrats unterscheidet Soll die vor der Ehescheidung erfolgte Aufteilung des Hausrats endgültigen Charakter besitzen sollte dieses schriftlich festgehalten werden Vor der Aufteilung des Hausrats sind die Eigentumsverhältnisse an den Gegenständen festzustellen Stehen Gegenstände die nicht zu den unentbehrlichen Gegenständen gehören im Alleineigentum eines Ehegatten so sind diese zunächst ihm zuzurechnen Als so genannte unentbehrliche Gegenstände sind unter anderem Einrichtungsgegenstände Geschirr Besteck etc zu verstehen allerdings immer unter der Voraussetzung dass auf Grund der Einkommens und Vermögenslage eine Ersatzbeschaffung dieser Gegenstände nicht getätigt werden kann Die Gegenstände die beiden Ehegatten gehören sollen gerecht und zweckmäßig aufgeteilt werden Wird der Hausrat vom Gericht aufgeteilt so kann unter Umständen eine Ausgleichszahlung festgesetzt werden Bei der Verteilung des Hausrats nach der Trennung von Eheleuten können Belange der Kinder eine mitentscheidende Rolle spielen Zum Hausrat gehört auch ein nicht ausschließlich genutzter Pkw Hat ein Ehepartner den Wagen überwiegend für familiäre Belange genutzt kann der andere dazu verpflichtet sein ihm das Fahrzeug weiterhin zu überlassen damit die Durchführung notwendiger Fahrten mit den Kindern sichergestellt ist Gegenstände die den Kindern gehören sind für gewöhnlich nicht Gegenstand der Hausrataufteilung und verbleiben meistens bei den Kindern Welche Steuerklasse oder steuerlichen Ermäßigungen kann ich in Anspruch nehmen Alleinerziehende können der Steuerklasse 1 oder 2 zugeordnet werden Steuerklasse 1 haben Sie dann wenn Ihr Kind im gemeinsamen Haushalt lebt aber keinen Anspruch mehr auf Kindergeld hat Steuerklasse 2 wenn Sie mit einem Kind für das Sie Kindergeld erhalten und keiner weiteren erwachsenen Person im Haushalt wohnen Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in der Steuerklasse 2 beträgt 1 308 Euro im Jahr Den Kinderfreibetrag gibt es anstelle des Kindergeldes Das Finanzamt prüft bei der Einkommenssteuererklärung ob das Kindergeld eine ausreichende Steuerbefreiung bewirkt hat oder ob der Freibetrag angerechnet wird Alleinerziehende können erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten für Kinder bis 14 Jahre steuerlich absetzen Das Finanzamt erkennt zwei Drittel der tatsächlich entstanden Kosten an Die Kosten sind mit Belege nachzuweisen Zusätzlich zu den erwerbsbedingten Betreuungskosten wird ein Freibetrag für Betreuung und Erziehung in Höhe von 2 640 Euro gewährt Bei Alleinerziehenden 1 320 Euro je getrennt lebendem Elternteil pro Jahr Umgang Was ist bei der Umgangsregelung zu beachten Das Kind hat einen eigenen Anspruch auf Umgang mit beiden Elternteilen Aus diesem Recht des Kindes resultieren die Pflicht und das Recht der Eltern zum Umgang mit dem Kind Der Umgang kann nur eingeschränkt oder ausgeschlossen werden wenn das Wohl des Kindes gefährdet ist Bei Fragen oder Konflikten mit dem Umgang können sich Eltern an das Jugendamt oder andere Beratungsstellen wie dem VAMV wenden und sich dort beraten lassen Sind sich die Eltern einig können sie den Umgang so regeln wie sie es für richtig halten Keine Umgangsregelung passt zu jedem Kind und zu jeder Familie Säuglinge haben andere Bedürfnisse als Kleinkinder diese wiederum als ältere Kinder oder Jugendliche Regelungen müssen also nach einer gewissen Zeit angepasst oder verändert werden Folgende Aspekte sollten berücksichtigt werden Die Entwicklungsbedürfnisse und das Alter des Kindes Die Bindungen des Kindes Die Aufrechterhaltung oder Entwicklung einer engen Beziehung zu beiden Elternteilen Ein zuverlässiger und berechenbarer Zeitplan Das Temperament des Kindes und seine Fähigkeit Veränderungen zu verkraften Die berufliche Inanspruchnahme der Eltern Die Notwendigkeit den Plan regelmäßig zu prüfen Alarmsignale zu registrieren und die Vereinbarung eventuell zu modifizieren aus Wegweiser für den Umgang nach Trennung und Scheidung 1 1 Feiertage Nach den Grundsätzen der gängigen Rechtsprechung verbringen Kinder den ersten Feiertag Weihnachten Ostern Pfingsten beim betreuenden Elternteil Am zweiten Feiertag ist ein zusätzlicher Termin beim Umgangsberechtigten üblich Diese Feiertagsregelung ist in vielen Fällen aber unpraktisch D h es ist manchmal sinnvoller die Doppelfeiertage ganz bei einem Elternteil zu verbringen und das in einem jährlichen Wechsel Festtage wie Geburtstag Kommunion Konfirmation feiern Kinder in der Regel beim betreuenden Elternteil 2 Ferien Ferien sind für das Kind genauso wie für die Eltern Zeiten in denen ein besonders intensives Zusammensein möglich ist Ist ein Kind noch klein ist darauf zu achten wie lange es eine Trennung von der Hauptbezugsperson verkraftet Bei älteren Kinder ist zu berücksichtigen dass sie ihre Ferien gerne mit Gleichaltrigen verbringen Bei der Planung sind die schulischen Belange die Öffnungszeiten und Ferienregelungen von Betreuungseinrichtungen sowie die betrieblichen Belange der Eltern zu berücksichtigen 3 Übergabe Grundsätzlich sind das Abholen und das Zurückbringen des Kindes Aufgabe des umgangsberechtigten Elternteils Wohnt dieser in größerer Entfernung vom Wohnort des Kindes kann es Pflicht des betreuenden Elternteils sein einen Teil dieser Aufgabe mit zu übernehmen Die Übergabe selbst sollte möglichst ruhig verlaufen Konflikte der Eltern sollten zu einem späteren Zeitpunkt und nicht in Anwesenheit der Kinder ausgetragen werden Falls dies nicht gelingt sollte ein neutraler Ort Person für die Übergabe ausgewählt werden Mein Kind möchte keinen Umgang Was passiert mir wenn ich den Umgang aussetze Das Gericht kann nach neuem Recht FamFG zur Durchsetzung von Umgangsregelungen Ordnungsgeld oder Ordnungshaft anordnen Ordnungsmittel dienen nicht nur der Einwirkung auf den Willen des der Verpflichteten sondern haben auch Sanktionscharakter Es empfiehlt sich daher dem Gericht schon frühzeitig nachvollziehbare Gründe darzulegen warum der Umgang des Kindes mit dem anderen Elternteil in einer bestimmten Weise durchgeführt eingeschränkt oder ausgeschlossen werden sollte Das Wohl des Kindes muss dabei nachvollziehbar im Vordergrund stehen Treten Umstände ein die die Durchführung des Umgangstermins unmöglich machen das Kind ist z B krank sollten betreuende Eltern sich diese Umstände für das Gericht nachvollziehbar bestätigen lassen im Krankheitsfall beispielsweise durch ein ärztliches Attest Beruft sich der betreuende Elternteil auf den Willen des Kindes als Ursache dafür dass der Umgang nicht stattfinden konnte wird das Gericht erwarten dass Sie im Einzelnen darlegen was Sie unternommen haben damit das Kind dem Umgang positiv gegenübersteht Existenzsicherung Wie viel Unterhalt steht meinem Kind zu Jedes minderjährige Kind hat einen Unterhaltsanspruch unabhängig davon ob seine Eltern miteinander verheiratet sind oder nicht Zwischen 18 und 21 Jahren sind Kinder den Minderjährigen gleichgestellt wenn sie im Haushalt eines Elternteils leben und sich in einer allgemeinen Schulausbildung befinden Eltern sind ihren Kindern gegenüber grundsätzlich bis zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung unterhaltspflichtig Die Höhe des Kindesunterhalts richtet sich nach dem Einkommen des unterhaltspflichtigen Elternteils und nach dem Alter des Kindes Maßgebend ist die Düsseldorfer Tabelle Nach dem Halbteilungsgrundsatz wird das hälftige Kindergeld vom Barunterhalt abgezogen Düsseldorfer Tabelle Zusätzlich zum Unterhalt hat das Kind Anspruch auf Sonder und Mehrbedarf Der andere Elternteil muss sich an Kosten für Operationen Kommunion Konfirmation Klassenfahrten Kita Beträge beteiligen Was ist wenn der andere Elternteil nicht zahlen kann Wenn Ihr Kind keinen Unterhalt bekommt oder der Unterhalt unter dem Mindestunterhalt liegt hat es bis zum 12 Lebensjahr 72 Monate Anspruch auf Unterhaltsvorschuss Die Höhe des Vorschusses richtet sich nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Mindestunterhalt Nach Abzug des zu zahlenden Kindergeldes können Kinder unter sechs Jahren 133 Euro pro Monat und Kinder unter 12 Jahren 180 Euro pro Monat erhalten Ein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss besteht nicht wenn der betreuende Elternteil bereits verheiratet ist oder neu heiratet oder wenn der betreuende Elternteil mit dem zahlungspflichtigen Elternteil zusammen lebt Ein Antrag auf Unterhaltsvorschuss wird bei der Unterhaltsvorschuss Stelle des zuständigen Jugendamts am Wohnort des Kindes gestellt Der Unterhaltsvorschuss ist eine Vorausleistung das heißt der zahlungspflichtige Elternteil ist von seiner Zahlungspflicht nicht befreit und muss den Vorschuss zurückzahlen Wie setze ich den Anspruch des Kindes auf Unterhalt durch Das Jugendamt bietet kostenfreie Unterstützung und Vertretung in unterhaltsrechtlichen Fragen an Zur Durchsetzung unterhaltsrechtlicher Ansprüche können Sie hier eine Beistandschaft für Ihr Kind einrichten lassen Kraft seiner amtlichen Zuständigkeit und seiner erweiterten Handlungsspielräume kann sich das Jugendamt auch über Behörden Einblick in die wirtschaftlichen Verhältnisse des Unterhaltsverpflichteten verschaffen Es ist auch möglich über einen Anwalt die Unterhaltsansprüche durchzusetzen In dem Fall ist das Kind der Antragsteller und hat daher Anspruch auf Beratungs und Verfahrenshilfe Wie viel Unterhalt steht mir wann zu Getrennt lebende geschiedene Eheleute und nichtverheiratete Mütter und Väter haben Anspruch auf Unterhalt wenn wegen Betreuung eines Kindes bis zum dritten Lebensjahr eine Erwerbstätigkeit nicht erwartet werden kann Ausnahme ist ein besonderer Betreuungsbedarf des Kindes über das dritte Lebensjahr hinaus Bei Eheleuten kann sich eine Verlängerung des Unterhaltsanspruchs ergeben wenn die Aufgaben in der Ehe langfristig so verteilt waren dass ein e Partner in die Kinder betreut und auf dieses Arrangement vertraut hat Bei verheirateten Eltern hat die unterhaltsberechtigte Person Anspruch auf 3 7 des bereinigten Nettoeinkommens des Unterhaltspflichtigen vorausgesetzt die unterhaltsberechtigte Person hat kein Einkommen Ist die unterhaltsberechtigte Person erwerbstätig wird ihr Einkommen teilweise angerechnet Ist dieses Einkommen geringer als das der unterhaltspflichtigen Person so besteht ein Unterhaltsanspruch auf 3 7 der Differenz zwischen beiden Einkommen Ohne weitere Voraussetzungen hat eine nicht verheiratete Mutter für die Zeit sechs Wochen vor der Geburt bis zu acht Wochen nach der Geburt Anspruch auf Unterhalt Die Höhe des Unterhalts liegt zwischen 590 und 770 Euro richtet sich aber nach der Lebensstellung des betreuenden Elternteils Wer bekommt nach welcher Rangfolge Unterhalt Hat eine unterhaltspflichtige Person mehrere Unterhaltsverpflichtungen aber nicht genügend Einkommen werden die Ansprüche der Berechtigten nach Rangfolge bedient Rang 1 minderjährige Kinder und Kinder zwischen 18 und 21 in allgemeiner Schulausbildung die noch im Haushalt der Eltern leben Rang 2 Elternteile die Kinder betreuen und aufgrund dessen unterhaltsberechtigt sind oder im Falle einer Scheidung wären auch Ehepartner bei Ehen von langer Dauer stehen im zweiten Rang Rang 3 alle anderen Ehepartner Rang 4 Kinder die nicht im ersten Rang stehen z B studierende Kinder Rang 5 Enkelkinder und weitere Abkömmlinge Rang 6 Eltern Rang 7 weitere Verwandte in aufsteigender Linie Wie viel Kindergeld Kindergeldzuschlag steht mir zu Das staatliche Kindergeld beträgt 184 Euro für das erste und zweite Kind und wird bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres gezahlt Bei Trennung Scheidung erhält vorrangig die Person Kindergeld in deren Obhut sich das Kind befindet Kindergeld wird zur Hälfte auf den Unterhalt angerechnet Um Hilfebedürftigkeit zu vermeiden können Mütter Väter deren eigenes Einkommen nicht auch noch für den Unterhalt der Kinder ausreicht den Kinderzuschlag beantragen Die Höhe des Kinderzuschlages beträgt 140 Euro im Monat und wird wie das Kindergeld längstens bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres gezahlt Für Alleinerziehende gilt eine Mindesteinkommensgrenze von 600 Euro Kinderzuschlagsrechner Elterngeld Elternzeit Wie hoch ist mein Anspruch auf Elterngeld Einen Anspruch auf Elterngeld haben sowohl Mütter als auch Väter die mit ihrem Kind in einem Haushalt leben und es nach der Geburt selbst betreuen und erziehen Wer Elterngeld bezieht darf nicht mehr als 30 Stunden pro Woche erwerbstätig sein Die Höhe des Elterngelds beträgt für erwerbstätige Eltern die ihr Berufsleben unterbrechen 67 des wegfallenden Nettoeinkommens höchstens jedoch 1800 Euro Bei reduzierter Erwerbstätigkeit wird die Lohndifferenz um 67 ersetzt Maßgeblich ist das Einkommen 12 Monate vor der Geburt des Kindes Wer im Jahr vor der Geburt des Kindes nicht erwerbstätig war hat Anspruch auf den Mindestbetrag von 300 Euro Elterngeld Gering verdienende Eltern die durchschnittlich weniger als 1000 Euro netto verdienen haben Anspruch auf erhöhtes Elterngeld Der Prozentsatz zu dem der Lohn ersetzt wird erhöht sich um 0 1 je 2 Euro die der Lohn unter 1000 Euro lag Bei Mehrlingsgeburten erhöht sich das Elterngeld pauschal um 300 Euro für das zweite Kind Den Geschwisterbonus gibt es wenn neben dem neuen Kind mindestens ein Geschwisterkind unter 3 Jahren oder zwei unter 6 Jahren vorhanden ist Der Geschwisterbonus beträgt 10 des Elterngeldes jedoch mindestens 75 Euro 2 Abs 4 BEEG Elterngeld bis zu einer Höhe von 300 Euro wird zur Zeit noch nicht auf das Arbeitslosengeld angerechnet Elterngeldrechner Wie lange kann ich Elterngeld beziehen Anspruch auf Elterngeld besteht bis zum 12 bzw 14 Lebensmonat des Kindes Ein Elternteil kann maximal 12 Monate Elterngeld beziehen Mindestens zwei weitere Monate stehen dem anderen Elternteil zu wenn dieser vor der Geburt des Kindes erwerbstätig war Alleinerziehende haben Anspruch auf Elterngeld für 14 Monate wenn das Kind in der Wohnung des antragstellenden Elternteils lebt und diesem Elternteil die elterliche Sorge und das Aufenthaltsbestimmungsrecht allein zustehen ALG II Empfängerinnen und Empfängern stehen immer nur 12 Monate Elterngeld zu Es besteht die Möglichkeit sich das Elterngeld hälftig auszahlen zu lassen Der Bezug verlängert sich entsprechend bis zu längstens 28 Monaten Werden Leistungen nach dem Mutterschutzgesetz bezogen so werden diese mit dem Elterngeld verrechnet Die acht Wochen Mutterschutz nach der Geburt gelten als von der Mutter genommene Elterngeldmonate Wie hoch ist mein Anspruch auf Arbeitslosengeld II Sind Sie hilfsbedürftig zum Beispiel in der Elternzeit haben Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld II SGB II müssen jedoch alles dafür tun unabhängig von dieser Leistung zu werden Die finanzielle Unterstützung setzt sich zusammen aus der Regelleistung für den Erwachsenen 351 Euro und das Kind bis zur Vollendung des 14 Lebensjahres 211 Euro zuzüglich Warmmiete und Mehrbedarf für Alleinerziehende mit einem Kind unter 7 Jahre oder zwei mehr Kindern unter 16 Jahre 36 der Regelleistung Alle Einkünfte inklusive Kindergeld Unterhalt etc werden angerechnet und von diesem Bedarf abgezogen Ausnahme Elterngeld In der Elternzeit müssen Sie dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehen Tacheles Berliner Jobcenter Wann habe ich Anspruch auf Wohngeld Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und wenn ja in welcher Höhe das hängt ab von drei Faktoren ab der Anzahl der zu berücksichtigenden Haushaltsmitglieder der Höhe des Gesamteinkommens der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw Belastung Empfänger und Empfängerinnen von Transferleistungen sowie die Mitglieder ihrer Bedarfsgemeinschaft sind vom Wohngeld ausgeschlossen Deren angemessene Unterkunftskosten werden im Rahmen der jeweiligen Transferleistung berücksichtigt so dass sich der Ausschluss vom Wohngeld nicht nachteilig auswirkt Infos zum Wohngeld Studieren mit Kind Wann und wie lange habe ich Anspruch auf BAföG Ein Anspruch auf BAföG besteht bis zum 30 Lebensjahr Ausnahmen aufgrund von Kinderbetreuungszeiten sind möglich Eine Schwangerschaft im Studium kann als ein Semester verlängernd wirken Für ein Kind bis zum Alter von fünf Jahren kann pro Lebensjahr ein Semester verlängernd gezahlt werden für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren dagegen nur insgesamt ein Semester BaFöG Rechner Welche Finanzierungsmöglichkeiten während des Studiums gibt es noch Zur Überbrückung finanzieller Engpässe sowie für spezielle Aufwendungen z B für Exkursionen kann beim zuständigen BAföGamt ein Antrag auf ein verzinsliches Darlehen gestellt werden unabhängig davon ob man regulär BAföG bezieht oder nicht Eine andere Möglichkeit bietet der Bildungskredit der 300 Euro monatlich für maximal zwei Jahre gewährt Ein Antrag kann beim Bundesverwaltungsamt gestellt werden Beide Leistungen müssen zurückgezahlt werden Stipendien werden nur nach strengen Auswahlverfahren und kriterien vergeben haben aber den großen Vorteil dass man diese nicht zurückzahlen muss Näheres über entsprechende Studienberatungen der Universitäten Habe ich während des Studiums zusätzlich Anspruch auf ALG II Studierende haben aufgrund ihres Studierendenstatus keinen Anspruch auf ALG II oder Sozialhilfe Nur im Härtefall gibt es die Möglichkeit eines Darlehens Die Voraussetzungen dafür werden im Einzelfall beim zuständigen Amt geprüft Studierende die sich beurlauben lassen können ALG II beziehen da sie in dieser Zeit keinen Anspruch auf BAföG haben Kinder von Studierenden können von der Agentur für Arbeit Sozialgeld erhalten 211 Euro bis zum 15 Lebensjahr 281 Euro ab dem 15 Lebensjahr Zudem haben erwerbsfähige Studierende Anspruch auf Mehrbedarfe für Alleinerziehende mit einem Kind unter sieben Jahren oder zwei Kindern unter 16 Jahren besteht Anspruch auf Mehrbedarf in Höhe von 126 Euro bzw 42 Euro pro Kind und Mehrbedarfe bei Schwangerschaft ca 60 Euro Vereinbarkeit von Familie und Beruf Was ist beim Wiedereinstieg in den Beruf zu beachten Die Voraussetzung für den beruflichen Wiedereinstieg ist die Organisation einer guten zuverlässigen und qualifizierten Betreuung für das Kind Die Praxis zeigt dass der kontinuierliche Kontakt zum Betrieb ein bedeutender Erfolgsfaktor für den reibungslosen Wiedereinstieg nach der Elternzeit ist Auch Weiterbildung während der Elternzeit ist ein wesentliches Element um beruflich wieder Fuß zu fassen Wie kann ich meine Arbeitszeit gestalten Beim Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Geburt eines Kindes stellt sich zunächst die Frage ob man Vollzeit oder Teilzeit arbeiten wird Ein Anspruch auf Teilzeitarbeit besteht wenn man bereits mindestens sechs Monate in einem Betrieb tätig war bzw ist Der Betreib muss mindestens 15 Beschäftigte haben und es dürfen keine betrieblichen Gründe gegen die Umstellung der Arbeitszeit sprechen Vorteile von Teilzeitarbeit sind die leichtere Alltagsorganisation und mehr Zeit für die Familie Nachteil ist jedoch dass der Teilzeiterwerb meist nicht zur Deckung des Lebensunterhalts ausreicht Zudem mindern sich dadurch die Ansprüche in Arbeitslosen und Rentenversicherung Das Berliner Kindertagesbetreuungsgesetz sieht Betreuungsmöglichkeiten entsprechend dem nachgewiesenen Bedarf der Eltern vor Kinder im Alter ab 8 Wochen bis zum Ende der Grundschulzeit können in Krippe Kindertagespflege Kindertagesstätten und an Grundschulen betreut werden Was ist Kindertagespflege Kindertagespflege ist die Betreuung von Kindern durch Tagesmütter oder väter Sie betreuen in der Regel in ihrem eigenen Haushalt bis zu drei Kinder In Ausnahmefällen werden die Kinder auch in der Wohnung der Eltern betreut In Tagesgroßpflegestellen können vier bis acht Kinder betreut werden teilweise in eigens dafür angemieteten Räumen Diese Betreuungsform ist vorrangig für Kinder unter drei Jahren gedacht es gibt aber auch Tagesgroßpflegestellen die Kinder bis zum Schuleintritt betreuen oder Tagespflegeeltern die im Einzelfall die ergänzende Betreuung von Schulkindern übernehmen Was sind Kindertageseinrichtungen Tageseinrichtungen Krippe und Kindergarten sind Kindertagesstätten genannt Kita in denen Kinder ab acht Wochen bis zur Einschulung gefördert werden Dabei wird

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/angebote/checkliste?showall=1&limitstart= (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Flexibel mit Kind
    abends nachts am Wochenende und feiertags Nachtpauschale von 27 50 bis 58 SHIA Mitglied 20 00 bis 48 00 Begleitservice von 10 00 bis 12 00 SHIA Mitglied von 8 bis 10 Überwiegend in Prenzl Berg und Pankow je nach Verfügbarkeit der Honorarkräfte auch in Charlottenburg Wilmersdorf Das Projekt ist befristet bis 30 04 2015 ein Neuantrag ist geplant Entlastung und Unterstützung der Eltern Wellcome Geburt und Familie e V Klausener Platz 19 14059 Berlin Cornelia Stahr Tel 030 30 10 97 85 Fax 030 30 10 97 84 Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein www wellcome online de Zuverlässige und vertrauenswürdige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen kümmern sich ein bis zweimal in der Woche für jeweils etwa 2 Stunden um das Baby damit die Mutter zeitweise entlastet wird Das Angebot ist gemeinnützig Mit den erhobenen Gebühren versuchen wir die anfallenden Kosten der Vermittlung z B Öffentlichkeitsarbeit Versicherung und Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Verwaltung auszugleichen Einmalige Vermittlungsgebühr 10 00 2 x pro Woche Betreuung 5 00 pro Stunde aber am Geld soll die Unterstützung nicht scheitern Sprechzeiten Mo Fr 9 30 13 30 Uhr Känguru Martin Luther Krankenhausbetrieb GmbH Caspar Theyß Straße 27 31 14193 Berlin Renate Hüdig Tel 030 895 58 36 23 oder 01761 895 5740 www diakonie portal de känguru Für Familien mit Kindern zwischen 0 und 12 Monaten Betreuungszeitraum 1 x pro Woche 2 bis 4 Stunden Kostenloses ehrenamtliches Angebot Großelterndienst des Berliner Frauenbundes Ansbacher Str 63 10777 Berlin Schöneberg Tel 030 213 55 14 Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein www grosselterndienst de Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 0 und 10 Jahren Kosten und Betreuungszeitraum 1 bis 5 Betreuungsstunde 4 00 1 2 mal pro Woche für jede weitere Stunde des Tages je 2 50 2 6 Stunden Ferienbetreuung Bezirksamt Charlottenburg Wilmersdorf www berlin de ba charlottenburg wilmersdorf KINDERRING BERLIN e V Schwedter Straße 232 234 10435 Berlin Telefon 030 440 62 14 www kinderring berlin de NaturFreunde Landesverband Berlin e V Paretzer Straße 7 10713 Berlin Telefon 030 833 20 13 www naturfreunde berlin de Kinderglück Ferienlager Jugendcamps Berlin Franka Gollub Lindenstr 41 12555 Berlin Telefon 030 53 01 36 92 www kinderglueck berlin de Feriencamps der Sozialistischen Jugend Deutschlands Die Falken Landesverband Berlin Schlossstr 19 14059 Berlin Telefon 030 280 51 27 www falken berlin de Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder BdP Landesverband Berlin Brandenburg e V Rudolf Mosse Straße 11 14197 Berlin Telefon 030 60 96 24 05 www bdp bbb de Ausflüge Freizeitaktivitäten Unternehmungen Biffy e V Big Friends for Youngsters Grimmstr 16 10967 Berlin Andrea Brandt Tel 030 311 66 00 88 Mail Diese E Mail Adresse ist vor Spambots geschützt Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein www biffy berlin de Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 6 und 18 Jahren Betreuungszeitraum nach Vereinbarung mind 1 Jahr Kosten Auslagen für Ausflüge Freizeitaktivitäten Unternehmungen Hand in Hand Patenschaft e V Kirchstr 2 10557

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/kinderbetreuung/aktuelles/2-uncategorised/142-flexibel-mit-kind (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Betreuung im Krankheitsfall
    betreuen und versorgen können und Ihr Kind noch nicht 12 Jahre alt oder behindert ist haben Sie Anspruch auf Weiterführung des Haushalts und Betreuung des Kindes zu Hause 38 SGB V Die Haushaltshilfe und Betreuung kann von einer Sozialstation oder einem Familienpflegedienst erbracht und muss mit ärztlicher Bescheinigung bei der Krankenkasse beantragt werden Für die Weiterführung des Haushalts und der Betreuung der Kinder können Sie auch eine Privatperson Ihrer Wahl suchen keine direkten Verwandten Die Abrechnung erfolgt ebenfalls über die Krankenkasse Fällt ein alleinerziehender Elternteil aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen aus und das Kind soll weiter im Haushalt betreut werden ist nach 20 SGB VIII auch Unterstützung durch das Jugendamt möglich Das Kind ist krank Ist Ihr Kind krank und noch keine 12 Jahre alt können Alleinerziehende 20 Arbeitstage Freistellung gegenüber dem Arbeitgeber geltend machen In dieser Zeit bekommen Sie Krankengeld Aber auch das Jugendamt kann nach 20 SGB VIII die Kosten für den Einsatz einer Familienpflege bei Krankheit des Kindes übernehmen wenn Sie arbeiten müssen Abhängig vom Einkommen ist eine Zuzahlung erforderlich Wenn Ihr Kind ins Krankenhaus muss und aus medizinischen Gründen die Mitaufnahme einer Begleitperson erforderlich ist haben Sie Anspruch auf Haushaltshilfe soweit sich weitere Kinder unter 12 Jahren im Haushalt befinden Tipp Erkundigen Sie sich frühzeitig nach Familienpflege und Sozialstationen in Ihrer Nähe die auch kranke Kinder betreuen Siehe unten Bei der Wahl der Krankenkasse geben Sie darauf acht ob oben beschriebene Leistungen in irgendeiner Form ausgeschlossen sind Familienpflegestationen Awo Mitte Sozial und Gesundheitsdienst gGmbH Iranische Straße 5 13347 Berlin Telefon 030 8 32 19 30 10 AFB Ambulante Familienpflege Berlin Wilsnackerstraße 58 10559 Berlin Telefon 030 39 83 92 12 Ambulanter Familienpflegedienst Schönstedtstraße 7 12043 Berlin Telefon 030 62 72 75 80 Diakonie Pflege Reinickendorf gGmbH Alt Wittenau 32 A 13437 Berlin Telefon 030 40

    Original URL path: http://vamv-berlin.de/index.php/kinderbetreuung/charlottenburg-wilmersdorf/2-uncategorised/104-betreuung-im-krankheitsfall (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •