archive-de.com » DE » U » UWE-STEINIGER.DE

Total: 449

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Freiluftsaison - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    hinauf klettern oder mit dem E Bike einen kleinen Testtrip rund ums Haus unternehmen Nur die Kanus blieben im Trockendock und regten an zu imaginären Fahrten ins Blaue Traumreisen in die Region boten insgesamt 30 Aussteller der zweitägigen Aktiv Messe Erlebnis Natur Raus in die Region die ihre Premiere feierte Wir hoffen dass diese Veranstaltung zur Eröffnung der Freiluft Saison ein Dauerbrenner wird sagte Kreiswirtschaftsförderer Dr Hermann Tengler zur Eröffnung Dass die Tourismusregion Rhein Sieg wie Dornröschen endlich wachgeküsst worden ist zeige nicht nur die gelungene Präsentation sondern auch die Freigabe des Natursteigs Sieg die im Mittelpunkt der Messe stand Den neuen Erlebnistrail pries Siegburgs Bürgermeister Franz Huhn als anstrengend aber wunderschön Sein Eitorfer Amtskollege Dr Rüdiger Storch hatte sich erwartungsfroh schon den Rucksack angeschnallt Proviant nämlich sollte man zur Zeit noch mitnehmen auf den Weg die Gastronomie läuft sich noch warm Zum Wandern gehört auch die Einkehr mahnte Jörg Haase Vizepräsident des Deutschen Wanderverbandes Da müssen sich die Gastwirte etwas einfallen lassen Und auch akzeptieren dass man im Schuhprofil das eine oder andere Stück Waldboden in die Gaststube trägt Die Reiseveranstalter stehen jedenfalls schon am Start den neuen Weg in ihre Kataloge aufzunehmen wie Michaela Lebert am Stand vom Wikinger Reisecenter aus Bonn berichtete Ich bin gespannt wer der erste Anbieter sein wird Die Konkurrenz aus Siebengebirge Westerwald und Eifel ist groß wie das Angebot rundum zeigte Aber im Rhein Sieg Kreis kann man nicht nur wandern Rad fahren klettern schwimmen und wellnessen sondern auch herzhaft essen und trinken So reichte die kulinarische Palette von den Häppchen des Eurotoque Sternekochs Uwe Steiniger bis zum Schmalzbrot vom Selbstgebrauten bis zum Wasser aus der Wahnbachtalsperre naturbelassener geht s nimmer Quelle Kölnische Rundschau Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/freiluftsaison (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Natursteig Sieg - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    hinauf klettern oder mit dem E Bike einen kleinen Testtrip rund ums Haus unternehmen Nur die Kanus blieben im Trockendock und regten an zu imaginären Fahrten ins Blaue Traumreisen in die Region boten insgesamt 30 Aussteller der zweitägigen Aktiv Messe Erlebnis Natur Raus in die Region die ihre Premiere feierte Wir hoffen dass diese Veranstaltung zur Eröffnung der Freiluft Saison ein Dauerbrenner wird sagte Kreiswirtschaftsförderer Dr Hermann Tengler zur Eröffnung Dass die Tourismusregion Rhein Sieg wie Dornröschen endlich wachgeküsst worden ist zeige nicht nur die gelungene Präsentation sondern auch die Freigabe des Natursteigs Sieg die im Mittelpunkt der Messe stand Den neuen Erlebnistrail pries Siegburgs Bürgermeister Franz Huhn als anstrengend aber wunderschön Sein Eitorfer Amtskollege Dr Rüdiger Storch hatte sich erwartungsfroh schon den Rucksack angeschnallt Proviant nämlich sollte man zur Zeit noch mitnehmen auf den Weg die Gastronomie läuft sich noch warm Zum Wandern gehört auch die Einkehr mahnte Jörg Haase Vizepräsident des Deutschen Wanderverbandes Da müssen sich die Gastwirte etwas einfallen lassen Und auch akzeptieren dass man im Schuhprofil das eine oder andere Stück Waldboden in die Gaststube trägt Die Reiseveranstalter stehen jedenfalls schon am Start den neuen Weg in ihre Kataloge aufzunehmen wie Michaela Lebert am Stand vom Wikinger Reisecenter aus Bonn berichtete Ich bin gespannt wer der erste Anbieter sein wird Die Konkurrenz aus Siebengebirge Westerwald und Eifel ist groß wie das Angebot rundum zeigte Aber im Rhein Sieg Kreis kann man nicht nur wandern Rad fahren klettern schwimmen und wellnessen sondern auch herzhaft essen und trinken So reichte die kulinarische Palette von den Häppchen des Eurotoque Sternekochs Uwe Steiniger bis zum Schmalzbrot vom Selbstgebrauten bis zum Wasser aus der Wahnbachtalsperre naturbelassener geht s nimmer Quelle Kölnische Rundschau Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/natursteig-sieg (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Ein richtig guter “Miesepeter” - Presse - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    hält sich viel besser wenn man es auf Brennnesseln legt oder mit Brennnesseln abdeckt Als Nahrungsmittel ist die Brennnessel genauso geeignet wie als Heilpflanze Als Alternative zu Spinat beispielsweise oder im Salat und Würzkraut lässt sie sich bestens verarbeiten Aus den Samen kann man hervorragendes Öl gewinnen und Brennessel Tee schmeckt auch nicht schlecht Als Heilmittel werden praktisch alle Pflanzenteile verwendet Unser Miesepeter hilft damit gegen eine ganze Reihe von Krankheiten und ist eigentlich viel netter als er sich gibt Auch in Küchen immer wieder brandaktuell Die Brennessel Schauen Sie bitte auch unter Rezepte nach Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Brennessel Knödel Ich mach mir ein Brot Ein toller Tag in Rossel Uwe Steinigers Küchenkosmos ein Bierchen zum Dessert Dieser Beitrag wurde am Dienstag den 1 März 2011 um 17 00 Uhr veröffentlicht und unter Presse abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Brennessel Heimatkräuter Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/presse/ein-richtig-guter-miesepeter.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Ich mach mir ein Brot! - Presse - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    Brot Auch hier kann man doch so richtig aus dem Vollen schöpfen Kräuter Gewürze alle nur erdenklichen Zutaten vollkommen individuell einsetzen den ganz persönlichen Geschmack einbringen und den der Genießer treffen Ich glaube ich höre jetzt mal auf Henning Schmidtkes Rat und mach mir ein Brot Aber erst back ich mir eins Wer mitbacken will der findet unter Rezepte eine leckere Idee Wer dabei noch richtig Spaß haben möchte der kann sich unter www henning schmidtke de tolle Anleitungen dazu holen Henning Schmidtke ist nicht bloß ein fantastischer Kabarettist er ist auch gefragter Autor und begnadeter Musiker Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge GOURMET WORKSHOP MIT PROLEGRO UND UWE STEINIGER Ich gehöre zu den Foodies Ein richtig guter Miesepeter Lauber und Steiniger frisch und spritzig Das tägliche Brot von Brioni Dieser Beitrag wurde am Mittwoch den 1 September 2010 um 11 47 Uhr veröffentlicht und unter Presse abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Henning Schmidtke Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/presse/ich-mach-mir-ein-brot.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Kräuter - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    300 Samenkörnern rechnen Durch seinen Geruch vertreibt er zudem erfolgreich Schädlinge und eignet sich daher besonders Randbepflanzung Schnittlauch kann das ganze Jahr hindurch geerntet werden und wächst jederzeit wieder nach Den 10 25cm hohen Lauch schneidet man mit einer Schere ca 2 cm über dem Boden ab Im Herbst kurz vor Wintereinbruch schneidet man den ganzen übrigen Schnittlauch ab friert diesen ein oder verarbeitete ihn zu Öl und Pesto Danach deckt man die Pflanzen mit ein paar Nadelzweigen ab um ihn vor starken Frosteinwirkungen zu schützen Im Frühling treibt Schnittlauch als einer der ersten Gartenkräuter aus und kann bereits im April geerntet werden Verwendung von Schnittlauch Schnittlauch findet in der Küche eine große Verwendung bei allen die Wert auf gesundes und eine schöne Dekoration legen Eine selbst gemachte Kräuterbutter mit Schnittlauch Petersilie und vielen anderen Kräutern schmeckt toll und ist dazu sehr gesund Auch die Blüten können als Dekoration genommen und mitgegessen werden Zur Geschmacksverbesserung wird er für zahlreiche Gerichte verwendet Geflügel und Fleischgerichte Suppen Eintöpfe und Eiern sowie für herzhafte Salate und einfache Butterbrote Schnittlauch aufbewahren Wenn im Sommer zu viel Schnittlauch zur Verfügung steht kann man diesen ganz leicht einfrieren Er verliert dabei seine Farbe nicht lässt sich jederzeit auftauen und fällt nicht zusammen Man spült den Schnittlauch gut ab und zerschneidet ihn in ganz kleine Röhrchen Er eignet sich auch bestens für Pesto und zur Herstellung von Schnittlauchöl Gesundheitsfaktor Schnittlauch ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen Besonders der Anteil an Vitamin C Anteil ist sehr hoch 49mg 100g aber auch der Kalium und Phosphorgehalt machen Schnittlauch zu einem sehr wertvollen Gewürz Schauen Sie doch mal unter Rezepte nach Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/kraeuter (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Schnittlauch - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    300 Samenkörnern rechnen Durch seinen Geruch vertreibt er zudem erfolgreich Schädlinge und eignet sich daher besonders Randbepflanzung Schnittlauch kann das ganze Jahr hindurch geerntet werden und wächst jederzeit wieder nach Den 10 25cm hohen Lauch schneidet man mit einer Schere ca 2 cm über dem Boden ab Im Herbst kurz vor Wintereinbruch schneidet man den ganzen übrigen Schnittlauch ab friert diesen ein oder verarbeitete ihn zu Öl und Pesto Danach deckt man die Pflanzen mit ein paar Nadelzweigen ab um ihn vor starken Frosteinwirkungen zu schützen Im Frühling treibt Schnittlauch als einer der ersten Gartenkräuter aus und kann bereits im April geerntet werden Verwendung von Schnittlauch Schnittlauch findet in der Küche eine große Verwendung bei allen die Wert auf gesundes und eine schöne Dekoration legen Eine selbst gemachte Kräuterbutter mit Schnittlauch Petersilie und vielen anderen Kräutern schmeckt toll und ist dazu sehr gesund Auch die Blüten können als Dekoration genommen und mitgegessen werden Zur Geschmacksverbesserung wird er für zahlreiche Gerichte verwendet Geflügel und Fleischgerichte Suppen Eintöpfe und Eiern sowie für herzhafte Salate und einfache Butterbrote Schnittlauch aufbewahren Wenn im Sommer zu viel Schnittlauch zur Verfügung steht kann man diesen ganz leicht einfrieren Er verliert dabei seine Farbe nicht lässt sich jederzeit auftauen und fällt nicht zusammen Man spült den Schnittlauch gut ab und zerschneidet ihn in ganz kleine Röhrchen Er eignet sich auch bestens für Pesto und zur Herstellung von Schnittlauchöl Gesundheitsfaktor Schnittlauch ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen Besonders der Anteil an Vitamin C Anteil ist sehr hoch 49mg 100g aber auch der Kalium und Phosphorgehalt machen Schnittlauch zu einem sehr wertvollen Gewürz Schauen Sie doch mal unter Rezepte nach Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/schnittlauch (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Uwe Steinigers Küchenkosmos - Presse - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    eine indische Pfeffersorte Falsch Peperoni sind kleine scharfe Verwandte der Paprika Peperoni haben mit Pfeffer gar nichts zu tun aber durch den Fehler der Köche nennt man sie auch heute noch Chilipfeffer Das Gewürz Piment wurde von den Köchen ebenfalls fälschlicherweise als indischer Nelkenpfeffer bezeichnet Kolumbus glaubte seinen Köchen und war sich daher absolut sicher in Indien gelandet zu sein Die Bewohner nannte man daraufhin Indianer Ein Indianerstamm kochte sehr viel mit getrockneten gemahlenen Peperoni Das Pulver hielten die Spanier wieder für Pfeffer Cayenne Pfeffer Neben Kartoffeln und Peperoni stammen aus Amerika Tomaten Grüne Schnittbohnen Paprika Mais Vanille Avocados Erdnüsse Ananas und Kakao Hätte Kolumbus mal besser vorher auf meine Homepage geschaut Euer Uwe Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Uwe Steinigers Küchenkosmos Uwe Steinigers Küchenkosmos Die großen Küchen Ostasiens Yin und Yang Zickige Melone vom Rost Dieser Beitrag wurde am Donnerstag den 21 Oktober 2010 um 07 31 Uhr veröffentlicht und unter Presse abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Kolumbus Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/presse/uwe-steinigers-kuechenkosmos-3.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Herbst - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    auf den Namen Radicchio hört Auch er ist eher ein Wintersportler der zwar etwas bitter daherkommt aber Gutes bewirkt Reichlich Vitamin A gibt dem Augenlicht die richtige Schärfe das Spurenelement Kalium macht der schlappen Verdauung Beine und dann hilft er uns noch mit Blut bildender Folsäure Darüber hinaus verjagt er das Wintergespenst Grippe mit eine guten Portion Vitamin C Übrigens mag er gerne frische Petersilie und gehackte Walnüsse Endiviensalat heißt auf Arabisch Im Januar wachsend was sehr zutreffend ist Gerade an den kalten Tagen heizt uns der festblättrige Einheimische als sehr effektiver Vitalstofflieferant gut ein Seine Bitterstoffe helfen dem Magen nicht in einen Winterschlaf zu fallen Die Intybine wie diese Bitterstoffe heißen hat er übrigens von seiner Familie Zichhorie der Mutterpflanze des Chicorées Und von der Verwandtschaft hat er auch so viel Vitamin C Gehalt geerbt immerhin hat er doppelt so viel davon wie ein Kopfsalat Weiterhin verfügt er über Vitamin A und reichlich Kalzium was die Knochen stärkt und die Nerven schont Endiviensalat ist auch noch ein Zauberer der mit dem Kohlehydrat Inulin den Magen angenehm weite was wiederum dem Gehirn signalisiert Mensch Du bist satt Wenn man ihn noch mit Knoblauch und scharfen Senf leiert so hat man zusätzlich einen wunderbaren Entzündungshemmer aus dem Hut gezaubert Feldsalat ein toller Kumpel Durch das Eisen was er uns zu genüge schenkt bilden sich rote Blutkörperchen Diese sind Transporter für den Muntermacher Sauerstoff Seht mal wie gut er tut genügend Vitamin A für die Augen hat er nämlich Und wenn man schon gut sieht dann sollte man besonders darauf achten dass die Blätter nicht allzu groß sind Je kleiner desto besser Und nußig sollte er auch schmecken Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/herbst (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •