archive-de.com » DE » U » UWE-STEINIGER.DE

Total: 449

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Parfait-Törtchen - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    Größe von Timbal Töpfchen oder Schaumringen Kreise ausstechen In einem Wasserbad die Eidotter mit dem restlichen Honig und dem Zucker cremig schlagen Anschließend auf Eiswasser runterkühlen Dabei immer weiter schlagen Wenn die Masse gekühlt ist Schüssel aus dem Wasser nehmen das Basilikumpüree den Zitronenabrieb und den Mascarpone hinzufügen Gründlich mit einem Schneebesen miteinander verrühren Die geschlagene Sahne unterrühren Nun die Masse in die Timbal Förmchen füllen bzw in die Schaumringe die auf einem Tablett stehen Den ausgestochenen Tortenboden als Deckel aufsetzen und in Frischhaltefolie einpacken Das Ganze ca 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen Die Sommerfrüchte waschen Erdbeeren halbieren mit den Himbeeren und den Heidelbeeren vermischen Minze und Stevia waschen und in feine Streifen schneiden Die geschnittenen Kräuter und die Früchte heben Zum Servieren das Parfait vorsichtig aus den Förmchen lösen und auf einem Teller anrichten Die Sommerfrüchte um das Parfait herum verteilen und mit Basilikumblatt dekorieren Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013 13 April 2013 4 März 2013 5 Populäre Artikel Kalbsbrühe mit Zwiebacksklößchen Schnittlauchpesto Das Siegtaler Dream Team

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/parfait-toertchen (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Aprikosen - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    Menge je nach gewünschter Schärfe eine Marinade herstellen und die Spieße damit bepinseln Spieße ca 3 4 Minuten von jeder Seite grillen Gartenkresse fein hacken und über die Spieße streuen Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013 13 April 2013 4

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/aprikosen (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Scampis; Fenchel - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    Chili Menge je nach gewünschter Schärfe eine Marinade herstellen und die Spieße damit bepinseln Spieße ca 3 4 Minuten von jeder Seite grillen Gartenkresse fein hacken und über die Spieße streuen Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013 13 April 2013

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/scampis-fenchel (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Immer wenn ich lachen will - Rezepte - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    1 Päckchen Vanillezucker 4 Eier 1 Prise Salz 1 unbehandelte Zitrone 8 EL Zitronensaft 250g Puderzucker Zunächst die Eier trennen Das Eiklar wird zu Eischnee geschlagen dieser wird kurz kühl gestellt Dann werden Butter Zucker sowie Vanillezucker schaumig gerührt die Eidotter nach und nach dazugegeben Danach das Mehl die Speistärke Salz und Backpulver sowie 3 Eßlöffel Zitronensaft unterühren Nun den Eischnee unter die Masse heben Die Masse in eine ausgefettete und mit Panierbrot ausgestreute Kastenform geben Diese für ca 55 Minuten bei 175 C in den Backofen geben Während der Kuchen im Ofen gart den Puderzucker und den restlichen Zitronensaft kalt zu einem Guss verrühren auf den bereits abgekühlten Kuchen geben Viel Spaß Euer Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Kartoffel Schokokuchen Eine bodenlose Frechheit Quarkfrischer Birnenkuchen Zu Kaffee und auch zum Tee Thermomix ed Schneckenlecker auf Französisch Dieser Beitrag wurde am Freitag den 16 April 2010 um 19 55 Uhr veröffentlicht und unter Rezepte abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten 2 Reaktionen zu Immer wenn ich lachen will Lisa Häring am 22 März 2011 Es ist der beste Zitronenkuchen den ich je gebacken gegessen habe Ich komm übrigens aus Wildnbergerhütte Tolles Rezept Kann soll man nur empfehlen LG Lisa Uwe Steiniger am 23 März 2011 Hallo Lisa dann wünsche ich Dir noch viele lustige Stunden beim Backen Herzliche Grüße nach Wildbergerhütte Ich freue mich Uwe Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/rezepte/immer-wenn-ich-lachen-will.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Heiße Weiße - Rezepte - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    und Eier verquirlen die geschmolzene Kuvertüre unterrühren Die Schmand Schokocreme auf dem Krümmelboden verteilen Eine halbe Stunde bei 175 C Ober und Unterhitze backen Torte abkühlen lassen und mit wenigen Drehungen aus der Mühle je nach Geschmack mit Chilipulver bestäuben Den Kuchen in gleichmäßige Stücke schneiden und mit jeweils einer Kugel Schokoladen Eis servieren Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Federweißer Zeit Büsumer Flammkuchen Eine bodenlose Frechheit Quarkfrischer Birnenkuchen Süßkartoffel Strudel Rote Bete Power Dieser Beitrag wurde am Mittwoch den 29 Dezember 2010 um 11 09 Uhr veröffentlicht und unter Rezepte abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Chili weiße Tarte Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013 13 April 2013 4 März 2013 5 Populäre Artikel Kalbsbrühe mit Zwiebacksklößchen Schnittlauchpesto Das Siegtaler Dream Team zieht s zum

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/rezepte/heisse-weisse.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Birnenkuchen - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    100 g Johannisbeeren 4 reife Birnen ca 800 g 1 Esslöffel Puderzucker Zubereitung Backofen auf 180 C Ober Unterhitze vorheizen Butter schaumig rühren Zucker einrieseln lassen Eier trennen die Eierdotter zur Buttermasse geben Grieß Pudding und Backpulver mit dem Zitronenabrieb und Zitronensaft und die Masse rühren Quark und Mascarpone zugeben Eiweiß steifschlagen und unterheben Springform 24 cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen Die Hälfte der Quarkmasse in die Form füllen die Beeren bitte 2 Esslöffel zurücklassen darüber verteilen Die restliche Masse darauf glatt verstreichen Birnen eventuell schälen vierteln Kerngehäuse entfernen und in die Quarkmasse drücken Die restlichen Beeren darauf verteilen Den Kuchen auf der unteren Schiene ca 60Minuten backen nach ca 30 Minuten mit Backpapier abdecken Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form erkalten lassen aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013 13 April 2013 4 März 2013 5 Populäre Artikel Kalbsbrühe mit Zwiebacksklößchen Schnittlauchpesto Das Siegtaler Dream Team zieht s zum Rost Dem Karneval entfliehen TV Lokalzeit

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/tags/birnenkuchen (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Crèmesüppchen von der Pastinake mit Gemüsechips - Rezepte - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    feine Würfel schneiden Pastinaken schälen und in dünne Scheiben schneiden Die Butter in einem Topf erhitzen Schalotten darin anschwitzen dann die Pastinaken Scheiben dazugeben Wenn die Schalotten und Pastinaken leicht Farbe genommen haben den Knoblauch dazu Das Ganze dann noch 1 Minute anschwitzen und anschließend mit dem Weißwein ablöschen und der Gemüsebrühe auffüllen Während die Suppe nun 15 Minuten leicht kocht die Petersilie waschen feinhacken Die Suppe nun fein pürieren und gegebenenfalls durch ein Sieb passieren Nochmals aufkochen mit der Sahne auffüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken In Suppenteller gießen mit der gehackten Petersilie bestreuen und die Gemüsechips drauflegen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Kleines Heizkraftwerk Arriba arriba Andale andale Sauerkrautsuppe mit Speck Yin und Yang Jakobsmuscheln in Kokos Ingwerschaum Dieser Beitrag wurde am Samstag den 9 Februar 2013 um 10 43 Uhr veröffentlicht und unter Rezepte abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Gemüsechips Pastinake Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/rezepte/cr-mesueppchen-von-der-pastinake-mit-gemuesechips.html?pfstyle=wp (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Gewürz-Salze selbstgemacht - Rezepte - Uwe Steiniger - Gastronomische Dienstleistungen
    100g grobes Meersalz gibt es in einen Mörser und zerkleinert es Uwes spezielles Grill Salz 150 g grobes Meersalz die Blätter von drei Zweigen Rosmarin 8 Salbeiblätter 3 Knoblauchzehen 1 kleine rote Chilischote 1 TL Paprika edelsüß Chilischote von Kernen befreien mit Einweg Handschuhen den Knoblauch abziehen und alle Zutaten fein hacken Dann mit dem Salz in einem Mörser zerkleinern Salz ist übrigens das erste Lebensmittel welches man mit einem Zoll belegte Es galt als so wertvoll dass man es gegen Juwelen tauschte Die römischen Soldaten wurden mit dem Salarium entlohnt das vor allem zum Kauf von Salz verwendet wurde auch bei uns spricht man ja bei manchem Lohn immer noch von einem Salär Die Kelten nannten Salz Hall was auch für heilig schwingend steht Man erkennt am Namen mancher Städte noch Salzabbaustätten der Kelten Schwäbisch Hall Halle Saale Bad Reichenhall etc Das Salz tatsächlich schwingt ist erwiesen es heißt dass das sogenannte Himalaya Salz exakt die gleiche Schwingung besitzt wie der Mensch und daher so harmonisch auf uns wirkt Wunderbare Würzwelt Salz gehört dazu Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können Ähnliche Beiträge Neulich auf dem Grill Ab in die Suppe Schnittlauchpesto Sehnsucht im Gewächshaus Federweißer Zeit Dieser Beitrag wurde am Dienstag den 19 Juni 2012 um 09 50 Uhr veröffentlicht und unter Rezepte abgelegt Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten Tags dieses Beitrags Gewürzsalz Grillsalz Einen Kommentar dazu schreiben Name erforderlich eMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Suche Kategorien Presse 58 Rezepte 68 Termine 29 Neueste Artikel Herbst Zopf Landcafé goes Schwarzwald Zickige Melone vom Rost Zeit die Zwetschgen zu pflücken Jonny Malekians Pilzpfännchen Monatsarchiv Oktober 2013 1 September 2013 3 August 2013

    Original URL path: http://www.uwe-steiniger.de/rezepte/gewuerz-salze-selbstgemacht.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •