archive-de.com » DE » U » UNSER-BAYERISCHERWALD.DE

Total: 234

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Gunthersteig Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck GUNTHERSTEIG VON Ostbayern NACH BÖHMEN Der Gunthersteig folgt den Spuren des als Volksheiliger verehrten Rodungsmönchs St Gunther Die Wanderung beginnt am Kloster Niederaltaich an der Donau und zieht sich immer tiefer in das Waldgebirge des Bayerwaldes bis man schließlich den Grenzübergang zum böhmischen Dobrá Voda Gutwasser erreicht St Gunther wurde 955 als Sohn eines Hochadeligen in Thüringen geboren entschied sich dann aber dafür als Laienbruder in das Kloster Niederaltaich einzutreten Er führte ein entsagungsvolles Einsiedlerleben So zog er 1011 tief in das Waldgebirge des Bayerischen Wald das zu dieser Zeit noch vollkommen unkultiviert war Im heutigen Rinchnach bei Regen begann er mit seiner überaus opfervollen und schweren Rodungstätigkeit 1040 zog sich St Gunther noch tiefer in den Böhmerwald nach Gutwasser zurück wo er im Alter von 90 Jahren nach einem einsamen Leben der Buße und Entsagung starb GESAMTÜBERISCHT DES GUNTHERSTEIGS IN DER URLAUBSREGION Bayern Startpunkt Nierderalteich Zielpunkt Brezník St Gunthersberg Gesamtlänge 88 km Höchster Punkt 1006 m Tiefster Punkt 312 Meter Zeitansatz 4 Tage Durchschnittliche Etappenlänge 22 Kilometer GUNTHERWEG IN Niederbayern UND BÖHMEN UND SEINE ETAPPEN 1 Tag Niederalteich Lalling 21 Kilometer ca 5 Stunde n Ausgehend von der Donauebene bei Niederalteich und Hengersberg geht die leichte und abwechslungsreiche Wanderung am 1 Tag durch die schöne Hügellandschaft des Vorwaldes und weiter über Wälder und Bachtäler nach Auerbach bis in das Obstbaugebiet des Lallinger Winkels 2 Tag Lalling Rinchnach 19 km ca 5 Std Der 2 Tag beginnt von
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/gunthersteig (2016-05-01)


  • Mühlenweg Röhrnbach Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Mühlenweg Wandern im Bayerischen Wald Die Ortschaft Röhrnbach im Landkreis Freyung Grafenau liegt direkt am Osterbach und seinen Zuflüssen Wasser spielte im Bayer Wald schon immer eine große Rolle Die Wasserkraft wurde schon sehr früh genutzt um sich das schon schwere Leben im Bayer Wald zu erleichtern Auch in der Gemeinde Röhrnbach vor den Toren des Nationalparks Bayerischer Wald wurden viele Mühlen errichtet Der ca 12 km lange Themenwanderweg Mühlenweg gibt Einblicke in diese Gebäude und deren heutiger Nutzung Die Mühlen waren technische Wunderwerke und erleichterten den Menschen die tägliche Arbeit Die Wasserkraft wurde für das Mahlen von Korn Mahlmühlen zum sägen von Holz Holzsägen zur Verarbeitung von Metall Hammerschmieden die Verarbeitung von Tuch und Häuten Walkmühlen oder einfach nur zur Stromerzeugung genutzt Wanderweg Mühlenweg im Bayerischen Wald Der Themenweg ist aufgegliedert in zwei Teilstücke Ausgangspunkt sind aber jeweils die Parkplätze auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände und beim Rathaus Die kleinere Route ist ca 4 5 km lang Hier präsentieren sich die Göttlmühle und die Paulusmühle Nachdem Sie die beiden Mühlen auf Ihrer Wanderung besichtigt haben geht es bergauf zum Steinbruch Grandior Von dort können
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/muehlenweg-roehrnbach (2016-05-01)

  • Pandurensteig Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Pandurensteig Fernwanderweg Bayerwald Noch im Jahr 1742 war das Wort Pandur sehr gefürchtet Heute dient der Krummsäbel der damaligen berittenen Söldner als Wegweiser für die Wanderer des Bayer Wald Der Pandurensteig ist eine der abwechslungsreichsten Wanderruten im Bayerwald Start der Tour ist Waldmünchen Ziel der Wanderung ist die Dreiflüssestadt Passau Hier erleben Sie einen der abwechslungsreichsten Wanderwege durch den Bayerischen Wald Gesamtübersicht des Fernwanderweg Pandurensteig in Bayern Startpunkt Waldmünchen Zielpunkt Passau Gesamtlänge 173 km Höchster Punkt 959 m Tiefster Punkt 298 m Zeitansatz 8 Tage Durchschnittliche Etappenlänge 20 km Wanderweg Pandurensteig im Bayr Wald und seine Etappen 1 Tag Waldmünchen Cham 23 km ca 6 Stunden Gestartet wird in Waldmünchen von hier geht es durch das Bergland des Oberen Bayerischen Waldes Ziel der ersten Etappe ist Cham das 1742 bei dem Angriff der Panduren in Flammen aufging 2 Tag Cham Prackenbach 32 km ca 8 Stunden bis Pfahlhof 23 km ca 5 Stunden Nach der Überquerung des Regenfluss wandert man durch die Chamer Senke vorbei am Vogelschutzgebiet Rötelseeweiher Bei der Burg Thierstein beginnt der Pfahl Auf den nächsten Kilometern durchwandern Sie Eichen Kieferwälder und alten Quarzbrüchen Für Wanderer dem der Weg nach Prackenbach zu lange ist kann in der Ortschaft Pfahlhof übernachten 3 Tag Prackenbach Patersdorf 18 km ca 4 Stunden ab Pfahlhof 27 km ca 7 Stunden Die 3 Etappe ist geprägt von den Quarzformationen des Pfahls der als weißer Fels hoch empor ragt Die Naturschutzgebiete Moosbacher Pfahl Großer Pfahl St Antonius Pfahl und Hofpfahl sind das Highlight dieses Streckenabschnitts 4 Tag Patersdorf Rinchnach 24 km ca 6 Stunden Vom Tal der Wolfsteiner Ohe geht es steil bergauf zur Ruine Weißenstein Vom Burgturm haben Sie einen einzigartigen Rundblick auf den Bayerischen Wald Hier verlässt der Padurensteig auch den Pfahl und erreicht den mittleren Bayerischen Wald 5 Tag Rinchnach Spiegelau 17 km ca 4 Stunden Tag 5 ist wohl die anspruchvollste Etappe der gesamten Wanderung Der Aufstieg über den Felsgrat des Wagensonnriegels und dann der Abstieg nach Klingenbrunn Zielort ist der Glasmacherort Spiegelau 6 Tag Spiegelau Perlesreut 26 km ca 6 Stunden oder Spiegelau Haus i Wald 22 km ca 5 Stunden Der 6 Tag der Wandertour geht durch die Hügellandschaft des Bayerischen Waldes und durch romantische Bergbachtäler Bei Eiblöd spaltet sich der Pandurensteig in zwei Variaten Variante 1 geht über Heinrichsreit nach Perlesreut Variante 2 nach Haus im Wald 7 Tag Perlesreut Fürsteneck 15 km ca 3 Stunden oder Haus i Wald Fürsteneck 16 km ca 4 Stunden Startpunkt sind bei Tag 7 Perlesreut oder Haus im Wald von diesen Orten gehr es nun ins malerische Ilztal Beeindruckende Aussichten ins Naturschutzgebiet Ilztal Bei Dießenstein folgt der Panurensteig identisch dem Ilzwanderweg Nach einer Stärkung in
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/panduren-steig (2016-05-01)

  • Goldsteig Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    bis Furth im Wald in 8 Etappen vorgestellt Wanderweg Goldsteig Wandern in 8 Etappen bis zur nördl und südl Route Etappe Startort Zielort Entfernung Kilometer 1 Marktredwitz Friedenfels 18 km 2 Friedenfels Windischeschenbach 30 km 3 Windischeschenbach Letzau Oberhöll 22 km 4 Letzau Oberhöll Trausnitz 27 km 5 Trausnitz Oberviechtach 28 km 6 Oberviechtach Thanstein 17 km Von Thanstein aus kann man den Goldsteig und auf der nördlichen oder südlichen Route bewandern Die südliche Route ist im Vergleich zur nördlichen um einige Kilometer kürzer und vom Schwierigkeitsgrad her leichter Als erstes zeigen wir Ihnen die nördliche Route die über die Berge des Bayer Wald führt Nördliche Route von Thanstein Dreiflüssestadt Passau 291 km Etappe Startort Zielort Entfernung Kilometer 1 Thanstein Rötz 9 km 2 Rötz Waldmünchen 29 km 3 Waldmünchen Furth i W 21 km 4 Furth i W Grafenwiesen 22 km 5 Grafenwiesen Eck 10 km 6 Eck Arber Schutzhaus 16 km 7 Arber Schutzhaus Bayer Eisenstein 12 km 8 Bayer Eisenstein Falkenstein Schutzhaus 14 km 9 Falkenstein Schutzhaus Rachel Schutzhaus 27 km 10 Rachel Schutzhaus Lusen Schutzhaus 15 km 11 Lusen Schutzhaus Mauth 11 km 12 Mauth Philippsreut 10 km 13 Philippsreut Haidmühle 26 km 14 Haidmühle Breitenberg 24 km 15 Breitenberg Hauzenberg 24 km 16 Hauzenberg Passau 22 km Südliche Route Thanstein 3 Flüsse Stadt Passau 253 km Etappe Startort Zielort Entfernung Kilometer 1 Thanstein Mappach 13 km 2 Mappach Zell 23 km 3 Zell Falkenstein 13 km 4 Falkenstein Wiesenfelden 27 km 5 Wiesenfelden Haunkenzell 14 km 6 Haunkenzell Kreuzhaus 19 km 7 Kreuzhaus Grandsberg 20 km 8 Grandsberg Landshuter Haus 20 km 9 Landshuter Haus Lalling 16 km 10 Lalling Zenting 19 km 11 Zenting Schrottenbaummühle 22 km 12 Schrottenbaummühle Ruderting 17 km 13 Ruderting Passau 15 km Wandern im Landkreis Tirschenreuth Bei Marktredwitz führt die Route in den Steinwald vorbei an der Burgruine Weißenstein Dahinter stößt man auf die 946 m hohe Platte dann folgen die ersten Karpfen Teiche auch wenn das Land der 1000 Teiche nur am Rande berührt wird Nun wartet das 17 Kilometer lange Waldnaabtal auf Sie Überwältigend gleich zu Beginn die majestätische Burg Falkenberg und dann das urtümliche Tal mit gewaltigen Granitfelsen Wandern im Landkreis Neustadt a d Waldnaab Jede Etappe am Goldsteig Wanderweg hat ihre besonderen Attraktionen In Windischeschenbach weist der mit 83 Metern höchste Landbohrturm der Erde auf die Kontinentale Tiefbohrung und das GEO ZENTRUM hin Die Kreisstadt Neustadt a d Waldnaab mit Glasmuseum und Schauglashütte ist einen Einkaufsbummel wert ebenso wie Weiden das Zentrum der Nordoberpfalz Ebenfalls sehenswert ist die mittelalterliche Burganlage von Leuchtenberg hoch oben über dem Luhetal wo die bekanntesten Burgfestspiele Ostbayerns stattfinden Geologisch interessant ist der Lehrpfad in Tännesberg Wandern im Landkreis Schwandorf Entlang dem Pfreimdtal führt der Goldsteig Wanderweg vorbei an der Burg Trausnitz und weiter bis nach Oberviechtach führt Sie dieser Wegabschnitt An Oberviechtach vorbei teilt sich der Goldsteig Premium Wanderweg um zum einen bis nach Osten hin zum bayerischböhmischen Grenzgebirge zum andern bis nach Süden hin in den Vorwald und zur
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/goldsteig (2016-05-01)

  • Steinmassiv Pfahl Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Der Pfahl ein Naturdenkmal in Bayern Der Pfahl ist ein einzigartiges Quarzriff in Bayern und gilt als eine geologische Besonderheit Die auffallende Gesteinsformation verläuft fast schnurgerade auf einer Länge von über 150 km teilweise auch unterirdisch von Fürholz bei Freyung im Bayerischen Wald bis nach Schwarzenfeld in der Oberpfalz Besonders ist dass der Pfahl in Bayern nicht aus dem üblichen dunklen Granit besteht sondern aus hellem weißem Quarzgestein Bereits Ende des 19 Jahrhunderts wurden erste Regelungen zum Schutz des Geotops festgelegt das vorher durch Rohstoffabbau genutzt und für den Straßenbau verwendet wurde 1939 wurde der Pfahl in Bayern schließlich zum Naturschutzgebiet erklärt und wird seitdem mit strengster Sorgfalt vom Bayerischer Wald e V und der Stadt Viechtach gepflegt Der markanteste Ort am Pfahl in Bayern ist der Große Pfahl bei Viechtach wo man das weiße Quarzriff am besten sehen und bestaunen kann Der Große Pfahl im Bayerischen Wald befindet sich direkt neben der B85 Richtung Cham ca 1 km nach der Abfahrt Viechtach an einem Parkplatz und ist von dort aus von Wanderern und Naturliebhabern zu erreichen Der Pfahl bei Viechtach im Bayr Wald Wie entstand der Pfahl in Niederbayern Der Pfahl im Bayerwald entstand vor ca 275 Millionen Jahren Durch Risse in der Erdkruste konnte Kieselsäure in das Erdinnere gelangen Beim Erkalten dieser Kieselsäure kristallisierte sich in einer Tiefe von bis zu 6 Kilometern dann der Quarz heraus der über viele Millionen Jahre der Verwitterung widerstand Dies hatte zur Folge hatte dass die harten Quarzsteine vom Pfahl an die Oberfläche kamen und nun als markante bis zu 120 Meter breite und 30 Meter hohe Felsmauer zu sehen sind Woraus besteht der Pfahl Die mächtige Gesteinsmauer des Pfahls im Bayer Wald besteht überwiegend aus einem einzigen Material dem milchigweißen Pfahlquarz Dieses enthält zu 95 bis 98 Kieselsäure Außerdem können noch jedoch in weitaus geringerer Menge die Mineralien Kaolinit und Serizit sowie Flüssigkeitseinschlüsse festgestellt werden Wandern am Pfahl bei Viechtach Natürlich ist der Pfahl bei Viechtach auch für Besucher zugänglich und lässt sich auf zwei bequemen Rundwanderwegen unterschiedlicher Länge 1km und 3km sowie dem Pfahlwanderweg am besten erkunden Hier erfahren Sie durch Infotafeln alles Wissenswerte zur Geologie und zur Tier und Pflanzenwelt des Pfahls wo zum Beispiel auch der sehr seltene Ameisenlöwe sein zuhause findet Wanderungen rund um den Großen Pfahl Der Pfahl lässt sich vor Ort naturnah entdecken Ein Lehrpfad mit zwei Rundwegen und 12 Infotafeln führt durch dieses Naturschauspiel mit seinen weißen Felsenriffen den tiefen Quarzbrüchen den beweideten Pfahlheiden und lichten Wäldern Zudem werden regelmäßig von Mai Oktober geführte Wanderungen durch das Naturschutzgebiet angeboten wobei auch Führungen durch den nahen Bienenlehrstand angeboten werden Gruppenführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich Pfahlrundweg Länge 8 km Schwierigkeitsgrad Leicht Kurzbeschreibung Tour rund um Bayerns Geotop Nr 1 nicht nur für Naturliebhaber empfehlenswert mit einzigartiger Flora und Fauna altem Steinbruch und schönen Biotopen v a im
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/steinmassiv-pfahl (2016-05-01)

  • Steinklamm Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wildromantische Steinklamm Spiegelau Bayr Wald Im Süden des traditionellen Glasmacherortes Spiegelau direkt am Nationalpark Bayerwald unweit von Zusammenfluss der Großen Ohe und Schwarzach liegt am Parkplatz der Sparkasse gegenüber der Kristallglasfabrik der Hauptausgangspunkt zu einer einmaligen Wanderung durch die wildromantische Steinklamm Die tosenden Wasser der großen Ohe die moosbewachsenen Steine in sattem Grün die ausgeschliffenen Strudellöcher und die Faszination einer tiefen Felsschlucht mit einzigartiger Flora bieten dem Besucher ein zauberhaftes Naturschauspiel Die Entstehung der Steinklamm Spiegelau Bereits 1868 zählte der Geologe Carl Wilhelm von Gümbel die Steinklamm in Spiegelau zusammen mit der Buchberger Leite bei Freyung Tor zum Nationalpark Bayr Wald zu den sehenswürdigsten Naturmerkwürdigkeiten des Bayerwaldes Ihre Entstehung verdankt die eindrucksvolle Klamm dem Höhenunterschied in der Landschaft den das Wasser hier auf kurze Distanz zu überwinden hat In der bis zu 100 m tiefen Schlucht zeugen die vielfältigen Formen fluviatiler Erosion wie Glättungen Fliesrinnen und Kolke sowie die bis zu 2 m tiefen aber meist sedimentgefüllten Strudellöcher von der formenden Kraft des Wassers die hier am Ende der letzten Eiszeit mit den abfließenden Schmelzwässern einen Höhepunkt erreichte Wenngleich der Zugang zur Steinklamm bereits im 19 Jahrhundert möglich war ist es der Privatinitiative von Fridolin Apfelbacher mit seinen Helfern und den Sponsoren zu verdanken dass die wildromantische Steinklamm in Zusammenarbeit mit der Feriengemeinde Spiegelau und der Stadt Grafenau wieder begehbar wurde und im Frühjahr 2005 der Wanderweg durch die Klamm eröffnet werden konnte Weitere Infos erhalten Sie direkt beim Fremdenverkehrsamt der jeweiligen Feriengemeinde Wanderwege durch die Spiegelauer Steinklamm Wanderweg Linie durch die Steinklamm Daten und Fakten Länge 5 Kilometer Gehzeit ca 2 Stunden Höhenunterschied 160 m Strecke Parkplatz Spiegelau Steinklamm Hirschthalmühle Großarmschlag mit Anschluss nach Grafenau am Nationalpark Bayer Wald TIPP Rückfahrmöglichkeit mit der Waldbahn ab Großarmschlag bzw Spiegelau im 2 Stundentakt Der Wanderweg Folgen Sie nach dem Bahnübergang Spiegelau Grafenau zunächst der mäßig abfallenden Steinklammstraße vorbei am Klärwerk der Markierung Echtes Springkraut bis zum Stauwehr Unmittelbar vor dem Zugang zur Steinklamm wird das Wasser der Großen Ohe in einen Stollen und Kanal zum Stausee Großarmschlag geleitet und dient der Stromerzeugung Ein begehbarer schmaler Wanderweg führt Sie als Besucher durch die wildromantische Schlucht Bestaunen Sie die tiefe Felsschlucht die ausgeschliffenen Strudellöcher und die glattpolierten Felswände die während der letzten Jahrtausende durch die enorme Kraft des Wassers entstanden sind Nach dem Passieren einer steil abfallenden Engstelle über eine Metalltreppe kommen Sie an einem kleinen Eisen Marterl vorbei das an den tragischen Tod durch Ertrinken des 16 1 2 jährigen Mädchens Agnes Grüner am 12 März 1881 aus Neiße Schlesien erinnert Der Bayerwald Wanderweg verläuft nach dem Überqueren des neu errichteten Fußgängersteges auf der linken Seite der Großen Ohe bis zur Hirschthalmühle Nun gelangen Sie nach einem kurzen Anstieg auf einem gut ausgebauten Forstweg in die Ortschaft Großarmschlag die zur Stadt Grafenau gehört Großer Rundwanderweg Steinklamm Bayr Wald Fakten und Daten Länge 7 km Gehzeit ca 2 Stunden Höhenunterschied 150 m Strecke
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/steinklamm (2016-05-01)

  • Kaitersberg Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wandergebiet Kaitersberg im Bayr Wald Kaitersberg Der Klassiker im Oberen Bayr Wald Das Kneippheilbad Bad Kötzting ist der Einstieg für den ambitionierten Wanderer und der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Touren in alle vier Himmelsrichtungen Im Mittelpunkt steht dabei natürlich der markante Kaitersberg wildzerklüftet und bereits weithin sichtbar mit dem Kreuzfelsen 999 m Dieser klassische Wanderberg ist nur zu Fuß erreichbar kein Lift keine Straße führt auf diesen Berg der zugleich auch der Einstieg ist in die klassische Höhenwanderung im oberen Bayerischen Wald die Arber Hochtour von Bad Kötzting zum Großen Arber Gehzeit ca 10 Stunde n Seine Felspartien haben vor allem im Bereich des Steinbühler Gesenkes alpinen Charakter und sind der Geheimtipp für Kletter Spezialisten Weitere markante Punkte sind die Räuber Heigl Höhle unterhalb des Kreuzfelsens die Kötztinger Hütte am Mittagstein 1040 Meter ganzjährig bewirtschaftet Übernachtungsmöglichkeit die Rauchröhren und schließlich das Waldschmidt Denkmal am Riedelstein 1133 m Entlang dieser faszinierenden Höhenwanderung genießt man den wunderbaren Ausblick in alle Richtungen Der Kaitersberg ist von allen angrenzenden Orten aus Bad Kötzting Hohenwarth Lamer Winkel Zellertal zu erreichen Wer es also alpin haben und trotzdem schöne Wälder durchschreiten will wer Fernblicke liebt und die Aussicht von Gipfeln genießt für den ist dieser klassische Wanderberg das richtige Ziel Wanderurlaub am Kaitersberg in Bayern Wandern auf einem Teilstück des nördlichen Hauptwanderweges von Bad Kötzting aus am Kaitersberg zum Ecker Sattel Ausgangspunkt in Bad Kötzting ist der Parkplatz P 2 In östlicher Richtung führt der Wanderweg über einen Holzsteg die Lamer
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/kaitersberg (2016-05-01)

  • Goldener Steig Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Goldener Steig Wanderweg im Bayerwald Einer der bedeutendsten Wanderwege durch den Bayer Wald ist der Wanderweg Goldener Steig Heute zählt er zu den Historischen Wanderwegen Bayerns Schon vor 1000 Jahren wurde auf diesen Wegen das wertvolle Salz und Südwaren auf Packpferden von Passau ins benachbarte Böhmen transportiert Die Säumer wie die Transporteure mit ihren Packpferden genannt wurden waren zum größten teil Bauern welche nach der Ernte oder im Winter sich durch diese Arbeit ein Zubrot verdienten Auf ihrer Rückreise transportierten Getreide und andere Lebensmittel wieder nach Passau Da diese Reise durch den Böhmischen und Bayerischen Wald nicht ganz ungefährlich war schloss man sich in Gruppen zusammen Den ein bewaffneter Begleitschutz war zu teuer Mit dem Namen Goldener Steig bezeichnet man drei alte Saumwege welche zu den bedeutendsten mittelalterlichen Handelswegen zählten Heute sind diese Wege Wanderwege vom Bayerischen Wald nach Böhmen oder umgekehrt Streckenübersicht Goldener Steig in Bayern Der Gemeinsame Teil der drei Goldener Steig Wege also die Historische Strecke von Passau nach Röhrnbach ist heute ist für den Wanderer unattraktiv Wer aber diesen Teil des Bayerwald auch nicht auslassen möchte kann mit dem Pandurensteig durch das romantische Ilztal bis nach Fürsteneck wandern Von hier aus führt das Salzsäumersymbol nach Röhrnbach Wanderungstrecke von Passau bis nach Röhrnbach ca 27 km Zeitansatz ca 6 Stunde n Prachatitzer Weg Unterer Goldener Steig Der erste der drei Steige ist der Parchatitzer Weg auf Ihm zogen im 16
    http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/die-goldenen-steige (2016-05-01)