archive-de.com » DE » U » UNSER-BAYERISCHERWALD.DE

Total: 234

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Skizentrum Geißkopf Skigebiete - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Wintersport Bayer Wald Der Bayerische Wald zählt zu den schneesichersten Regionen in Deutschland und ist deshalb der ideale Ort für Wintersport Bayerischer Wald Die herrliche Winterlandschaft mit Natur soweit das Auge reicht begeistert nicht nur Erholungssuchende Die tiefverschneiten Wälder im Bayr Wald laden ein zum Wandern Schlittenfahren uvm Mit seinen fast 40 Tausender Gipfeln ist der Bayerische Wald eines der größten Mittelgebirge Deutschlands Deshalb ist der Wintersport Bayerwald auch für erfahrene Sportler sehr interessant Die zahlreichen Skigebiete Bayern sind abwechslungsreich und gepflegt Egal ob Langlauf Snowboard oder Alpinski der Wintersport im Bayerwald lässt keine Wünsche offen Nicht nur Profis werden hier ihren Spaß haben auch den Anfängern stehen zahlreiche Skischulen und Skiverleihe mit Rat und Tat zur Seite Skigebiet Geißkopf im Bayr Wald Eines der beliebtesten Skigebiete Ostbayern ist das Skigebiet Geißkopf im Bayerwald Es liegt in Bischofsmais und ist ein richtiges Familienskigebiet Die 9 breiten und abwechslungsreichen Abfahrten sind zu jeder Zeit bestens präpariert Hier kommen Anfänger Fortgeschrittene sowie Profis auf ihre Kosten Speziell für Snowboarder steht ein Funpark zur Verfügung und zahlreiche Jumps Skiliftbetrieb täglich von 8 30 Uhr bis 16 30 Uhr Das Schneetelefon 09920 485 bietet zu jeder Zeit Infos über die Schneehöhen Für noch mehr Schneesicherheit sorgt eine Beschneiungsanlage die 80 der Pisten mit Schnee versorgt Flutlicht ermöglicht grenzenlosen Fahrspaß Drei Abfahrten Geisskopf Herren Nordhang I II sind damit ausgestattet Flutlichtbetrieb von Mittwoch bis Samstag 18 00 Uhr bis

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=skigebiete/skizentrum-geisskopf (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Gläserner Steig Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Gläserner Steig im Bayerischen Wald Der Gläserne Steig führt den Wanderer durch die Geschichtsträchtigen Orte vom Lamer Winkel bis in die Säumerstadt Grafenau Die Wanderstrecke im Bayr Wald lässt sich auf den sehr gemütlichen Wanderwegen leicht in 6 Tagen bewältigen Auch dem Weg ins südliche Grafenau durchwandern Sie die Arberregion das Tal der Flusslandschaft des Regens den Zwiesler Winkel und den Nationalpark Bayerischer Wald Die Ortschaften an denen der Wanderweg vorbeiläuft geben immer noch Aufschluss für die ehemalige Glasindustrie welche heute nur noch an wenigen Orten ansässig ist An den Orten des Bayerischen Waldes an denen die Glasproduktion eingestellt wurde geben die Museen Ausschluss über die Geschichte der Glasherstellung Die Gesamtlänge Gläserner Steig der Region Niederbayern beträgt ca 96 km Streckenübersicht Gläserner Steig in Bayern 1 Etappe Arrach Lohberg Von Arrach aus wandern Sie durch das Tal des Lamer Winkels Diese Region wird von den Bergen Osser Kaitersberg und dem Großen Arber dem größten Berg im Bayerischen Wald umschlossen Durch die hügelige Landschaft geht s es stets bergauf und bergab Schon auf der ersten Etappe kommen Sie an ehemaligen Glashütten vorbei Sehenswürdigkeiten wie das Mineralmuseum das historische Bergwerk in Lam die Galerie Bayerischer Wald und der Tierpark in Lohberg warten auf Ihren Besuch Gesamtlänge des ersten Streckenabschnittes sind ca 17 km Zeitansatz ca 4 5 Std 2 Etappe Lohberg Bayerisch Eisenstein Nachdem Sie sich von der ersten Etappe ausgeruht haben folgt nun Tag zwei Bei dieser Etappe müssen Sie die Berge der Arberregion überwinden Wer beim steilen Anstieg noch einmal zurückblickt sieht den Lamer Winkel aus einer ganz anderen Perspektive und wird für die Anstrengung entlohnt Nach dem Sie den Höhenpass überwunden haben erfolgt der Abstieg nach Bayerisch Eisenstein Sehenswürdigkeit ist hier der Bahnhof noch vor wenigen Jahren war er der einzige geteilte Bahnhof in Europa Das Museum gibt Ausschluss über die Eisenbahngeschichte des Bayerischen Waldes Streckenlänge ca 17 Kilometer Zeitansatz ca 5 Std 3 Etappe Bayerisch Eisenstein Rabenstein Vorbei an ehemaligen Glashüttendörfern beginnt der 3 Tag der Reise durch den Bayerwald Bei Regenhütte beginnt ein steiler Aufstieg Belohnt für die Anstrengung wird man beim zurückblicken in das zuvor durchwanderte Regental Sehenswürdigkeiten auf diesem Streckenabschnitt sind der Glasmacherweiler in Schachtenbach und die Informationsstelle einer alten Quarzabbaustelle bei Kiesau Gesamtlänge ca 16 Kilometer Zeitansatz ca 4 5 Std 4 Etappe Rabenstein Frauenau Nach dem Verlassen des 3 Etappenziels liegt das Geschichtsträchtige Zwiesler Theresiental vor Ihnen Hier kommt der Glasliebhaber auf seine Kosten Die Glasmanufrakturen im Bayerischen Wald belieferten den russischen Zaren und französische Fürstenhäuser In Oberfrauenau wandern Sie am Gutshof von Freiherrn von Poschinger vorbei

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/glaeserner-steig (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Haidel Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    für den Gipfel der einen flachen Rücken bildet sind zwei weithin sichtbare Bauwerke ein Aussichtsturm und ein Sendeturm der Deutschen Telekom AG Am Osthang des Haidel oberhalb von Haidmühle bilden einige Bäche die Kalte Moldau Im Mittelalter führte ein Salzhandelsweg einer der so genannten Goldenen Steige der Prachatitzer Steig von 3 Flüsse Stadt Passau über den Berg in Richtung Prachatitz Böhmerwald CZ Auskünfte erhalten Sie direkt bei den zuständigen Verkehrsämtern der Gemeinde Wandern am Haidel Bayer Wald Der Haidelweg Ab dem Obergraineter Wanderparkplatz verläuft der Haidelweg Markierung Haidelturm auf einem Teerweg bergan in nördlicher Richtung zum Waldrand Auf breiten Forstwegen geht es dann den Berg hinauf An der nächsten Weggabelung müssen Sie links abbiegen dann auf einem schönen Waldsteig hinauf zum Gipfel mit dem Aussichtsturm Auf der Gipfelkuppe angekommen kreuzen Sie eine ellipsenförmige um das Gipfelareal herumführende Sandstraße an der nächsten Kreuzung gehts dann nach rechts weiter In einer weit ausholenden Schleife geht es nun weiter bergab Richtung Obergrainet schließlich mündet der Bayer Wald Wanderweg in den Rundweg Nr 6 einen Großen Rundweg Länge 9 5 Kilometer Gehzeit gesamt 2 5 Std von Obergrainet zum Gipfel 1 3 4 Std Rückweg 1 2 bis 3 4 std Höhendifferenz ca 180 m Einkehrmöglichkeit unterwegs keine jedoch kommen Sie bei Hin und Rückfahrt an einem Gasthaus vorbei Haidelwälder nach Kohlstattbrunn An der Graineter Nikolauskirche wandern Sie entlang der Straßenbezeichnung Froschau Markierung 6 halten sich dann an den Pfarrholzweg links und schlagen schließlich oben am Hang den Hüttenweg ein Der Hüttenweg bringt Sie nach Hobelsberg wo sich am Maibaum ein Wegweiser nach Kohlstattbrunn Markierung 4 und Soldanelle befindet Am Ortsausgang der Bayerwaldgemeinde Grainet befindet sich der Waldparkplatz Hüttenwald wer sein Auto hier abstellt muss nur wenige Meter zurückgehen um auf den Kreuzweg nach Holstattbrunn Markierung 4 zu gelangen Die Wallfahrtskapelle ist in ca 20 Min erreicht Folgen Sie weiter dem Wegsymbol Soldanelle nach Gschwendet wo Sie auf die Straßenverbindung nach Hinterfreundorf treffen nach 500 m Tafel über die Schwedenschanze Weiter geht es hangaufwärts auf einem Steig zu einem Forstwirtschaftsweg mit der Markierung 6 Diesem Wegzeichen folgen Sie nun bis zum Ende des Wanderwegs Nun folgen Sie den Hinweisschildern zum Haidel und zur Kreuzfichte Nachdem Sie den Rothbach überquert haben geht es weiter nach rechts und unmittelbar daraufhin wieder links An der Kreuzffichte biegen Sie links ab und gehen weiter nach Obergrainet Der Rückweg zur Gemeinde Grainet verläuft auf einer Teerstraße Rundweg 4 Gehzeit ca 2 5 Std Höhendifferenz ca 200 Höhenmeter Einkehrmöglichkeiten Urlaubsgemeinde Grainet Grainet und Hobelsberg Rundweg 6 Gehzeit 4 5 bis 5 Std Teilstrecken Gainet Kohlstattbrunn ca 1 Std Kohlstattbrunn Schwedenschanze 0 5 Std Schwedenschaze Obergrainet 2 bis 2 5 Std Höhendifferenz Grainet 679 m Hobelsberg 780 m Kreuzfichte 980 m Obergrainet 1000 m Einkehrmöglichkeiten Gemeinde Grainet in Grainet und Hobelsberg Winter am Haidel Bayrischer Wald Das Bayr Wald Skigebiet Grainet Das Bayr Wald Skigebiet in Grainet ist vor allem für sehr sportliche fortgeschrittene Fahrer ein volles Vergnügen Schwierigkeitsstufe hoch Neben einer anspruchsvollen und gut präparierten Abfahrt mit Doppelschlepplift 600 m

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/haidel (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Lusen Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Lusen Bayerwald Der Bayer Wald Berg Lusen ist mit einer Höhe von 1373 Metern nach dem Rachel und dem Arber der dritthöchste Berg des Bayerwaldes in Bayern Er liegt wie auch der Rachel im Nationalpark Bayer Wald an der Grenze zu Tschechien Böhmerwald in Tschechien Nahe gelegene Ortschaften sind Waldhäuser Hohenau und Mauth Der Lusen ist ein beliebtes Wanderziel des Bayerischen Waldes in Niederbayern Der vollständig mit Granit Felsblöcken bedeckte Gipfelbereich wurde einer Sage nach vom Teufel über einem Goldschatz aufgetürmt Tatsächlich ist der Felsgipfel eine geologische Sehenswürdigkeit Bayerwald die den Lusen unverwechselbar macht Wandern am Lusen Bayer Wald 1 Bayerwald Rundtour Ausgangspunkt Waldhäuser Ausgangspunkt Park Ride Parkplatz bei Kapelle in Waldhäuser 883 m Markierungszeichen Luchs Gesamtgehzeit 5 5 Std Einkehrmöglichkeit Lusenschutzhaus Vom Parkplatz geht es anfangs ca eine 1 4 Stunde auf einer Teerstraße entlang bevor der Weg in einen Waldweg einmündet der Richtung Lusenparkplatz führt Danach durchquert man ein Totholzgebiet Windbruch Borkenkäfer und auf einem angenehmen Steig dem sogenannten Winterweg geht es immer weiter bis zum Lusenschutzhaus Gehzeit ca 1 5 Std Das Lusenschutzhaus Bayr Wald liegt nur wenige Meter unterhalb des Lusengipfels 1373 m und bietet eine gute Einkehrmöglichkeit Nun folgt ein steiler Abstieg über 500 Felsstufen Achtung bei Nässe und Schnee der sogenannten Himmelsleiter Sommerweg Danach geht es durch einen ziemlich stark beschädigten Bergfichtenwald Windbruch Borkenkäfer bis zur Wegkreuzung Schutzhütte Böhmweg Von dort über das Teufelsloch Felsschlucht zur Martinsklause Von der Martinsklause dann je bis Ausgangspunkt zum Parkplatz Fredenbrücke oder zum Parkplatz in Waldhäuser Gehzeit ca 2 5 Std Von der Wegkreuzung Schutzhütte Böhmweg nicht bewirtschaftet kann auch direkt zum Lusenparkplatz und weiter nach Waldhäuser abgestiegen werden Gehzeit ca 1 5 Std 2 Bayer Wald Rundtour Ausgangspunkt Lusenparkplatz Ausgangspunkt Park and Ride Lusenparkplatz Aufstieg über Sommerweg Himmelsleiter zum Lusengipfel Schutzhaus Abstieg über Winterweg Gesamtgehzeit ca 2 0 Std Höhenunterschied ca 280 Höhenmeter Aufstieg 3 Bayer Wald Rundtour Ausgangspunkt Parkplatz Fredenbrücke Vom Rastplatz Fredenbrücke führt der neue Wanderweg entlang der Kleinen Ohe zur Martinsklause und steil bergauf zum sagenumwobenen Teufelsloch Bayrischer Wald Über die steilen Steinstufen der Himmelsleiter auf dem Sommerweg wird der Lusengipfel erreicht Der Rückweg erfolgt über den Winterwanderweg zum Lusenparkplatz wo vom 15 5 31 10 die Igelbusse zum Ausgangspunkt fahren Ausgangspunkt Park and Ride Parkplatz Fredenbrücke Markierungszeichen Ranne Aufstieg Martinsklause Teufelsloch Schutzhütte Böhmweg Lusengipfel über Sommerweg Himmelsleiter Schutzhaus Abstieg über Winterweg Lusenparkplatz Waldhäuser Parkplatz Fredenbrücke Gesamtgehzeit ca 4 5 Std Höhenunterschied ca 550 Höhenmeter Aufstieg Lusen Winter Bayerischer Wald Winterwandern Bayr Wald Im Winter ist der Lusen mit normaler Winterwanderausrüstung nur über den Winterwanderweg Bayer Wald zu besteigen sh obige Beschreibung Bayer Wald Schneeschuhwanderer hingegen können auch die obengenannten Sommerwandertouren auch ohne Probleme begehen Schlittenfahren

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/lusen (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Dreisessel Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Deggendorf Golfclub Furth im Wald Golfclub Bayerwald Golfclub am Nationalpark Golfclub Gäuboden Golfclub Passau Rassbach Golfclub Bad Birnbach Impressum Impressum Radfahren Donauradweg eBike Verleihstationen Adalbert Stifter Radweg Radfahren Grafenau Donau Ilz Radweg Innradweg Radfahren Freyung Radfahren Spiegelau Zellertal Radweg Radfahren Mauth Römerradweg Radfahren Waldkirchen Radfahren im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Dreisessel im Bayerwald Mit seinen 1333 m zählt der Dreisessel zum acht höchsten Berg des Bayerischen Waldes Neben dem Lusen ist auch dieser Hausberg der Bayerwaldregion Sagenumwoben Einst sollen sich hier die Könige von Bayern Böhmen und Österreich auf dem Gipfel des Berges versammelt haben um die Grenzen Ihrer Länder festzusetzen Noch heute gilt der Dreisesselberg als Wahrzeichen für das Dreiländereck Tschechien Österreich und Deutschland Der Gipfel ist im Vergleich zu den anderen Bergen des Bayerwaldes sehr nahe anzufahren Vom Parkplatz aus führt ein geteerter Wanderweg zur Gipfel Dadurch wird der Dreisessel sehr gerne als Ausflugsziel von Familien mit Kinderwägen und älteren Menschen genutzt Die 8 Meter hohen Steinsäulen bieten einen herrlichen Blick auf den südöstlichen Bayerischen Wald Wandergebiet Dreisessel im Bayerischen Wald Das Wandergebiet rund um den Dreisessel ist eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete des Bayer Waldes Hier kann der Wanderer zwischen relativ leichten Touren von ca 2 Stunde n bis hin zu Tagestouren von 6 Std Wanderwege Dreisessel Dreisessel Hochstein Ausgangspunkt Dreisesselparkplatz Dauer ca 1 5 Stunde n Vom Parkplatz aus führt der geteerte Wanderweg zum Dreisesselfelsen Hier haben Sie die Möglichkeit den Berggasthof als Rastplatz zu nutzen Weiter geht es zum Hochstein mit dem Gipfelkreuz Hier hat man eine gute Fernsicht auf den Bayerischen und Böhmerwald im Osten Zurück geht es über die die Joh Nepomuk Neuman Kapelle in der immer wieder Gottesdienste so genannte Bergmessen abgehalten werden Dreisessel Steinernes Meer Dreiländereck Ausgangspunkt Dreisesselparkplatz Dauer ca 2 5 Stunde n Ausgangspunkt ist wiederum der Parkplatz Den geteersten Weg verlassen Sie bei der Abzweigung Rosenberger Gut und biegen nach ca 50 Meter auf den berühmten Adalbert Stifter Steig Der Nordwaldkamm führt Sie Richtung Steinernes Meer Nach der Überquerung des Steinernen Meeres erreicht man den Seelensteig Nun geht es wieder bergauf Richtung Dreiländereck Der Hochkamm führt Sie vorbei an Plöckenstein und wieder zurück zum Dreisessel Altreichenau Dreisessel Ausgangspunkt Altreichenau Ortsmitte Dauer ca 6 Std Von der Ortsmitte aus geht es auf dem Klausgupferweg zum Adalbert Stifter Radweg Nach der Überquerung geht es vorbei am Fuchsenstein Nach der Überquerung des Brennerbaches geht es nun Richtung Michlklause Der weitere Wanderweg führt stetig bergauf Der Klausgupf ist über eine enge Holztreppe zu erreichen Die Ewigkeitsstraße und das Bierstraßl sind hier die markanten Wegenamen Nach dem Besuch des Hochstein und einer Rast im

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/dreisessel (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Rachel Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Der Rachel Der Rachel ein Bayr Wald Berg mit zwei Gipfeln der mitten im Nationalpark Bayerwald liegt Nach dem Arber ist der Große Rachel mit 1 453 Metern die höchste Erhebung im Bayerischen Wald Der unweit davon entfernte Kleine Rachel ist 1 399 Meter hoch Er befindet sich etwa 1 Kilometer nordwestlich vom Großen Rachel Bayr Wald Wanderwege am Großen Rachel Bayerwald Der Bayerwald Rundweg Auerhahn Gehzeit etwa 4 Stunden Höhenunterschied 500 m Der ca 10 km lange Weg beginnt am Gfäll Haltestelle der Igelbusse und Parkplatz und führt zunächst steil bergan zum Lieslbrunn und weiter zum Waldschmidthaus wird in den Sommermonaten bewirtschaftet benannt nach dem Waldschmidt genannten Schriftsteller Maximilian Schmidt mit dem nahen Aussichtspunkt zum tief unten liegenden Rachelsee Weiter geht es über Steintreppen hinauf zum Rachelgipfel mit seinen charakteristischen Felsblöcken aus Gneis Von hier aus haben sie einen einmaligen Ausblick über den angrenzenden Nationalpark Sumava Der Abstieg führt über steile Felsstufen zur Rachelkapelle mit Aussicht auf das alte Urwaldreservat in der Seewand Informationstafeln am Wegrand vermitteln Ihnen mit welche Vielfalt unberührte Bergmischwälder entwickeln Angekommen am Rachelsee der still im ausgehobelten Bett eines ehemaligen eiszeitlichen Gletschers liegt führt der Weg dann mit geringen Höhenunterschieden wieder zum Gfäll zurück Der Bayrischer Wald Rundweg Specht Gehzeit etwa 2 1 2 Stunden Höhenunterschied 200 m Ausgangspunkt für diese 6 5 Kilometer lange Wanderung ist die Racheldiensthütte Haltestelle der Igelbusse und Parkplatz Der Weg führt zunächst leicht bergauf in Richtung Rachelsee Einige Informationstafeln erläutern die hier noch zu sehenden Spuren der letzten Eiszeit Vom Rachelsee geht es mäßig bergan weiter und Sie erreichen den höchsten Punkt der Wanderung die Felsenkanzel Hier reicht an klaren Tagen der Blick bis zur Alpenkette Auf einer alten Schlittenziehbahn führt der Weg bergab zur Racheldiensthütte zurück Weitere Anstiege Von Klingenbrunn Bahnhof in ca 3 Stunden über das Waldschmidthaus zum Großen Rachel von Oberfrauenau in ca 2 1 2 Stunden über den Kleinen Rachel zum Großen Rachel von Oberfrauenau in ca 3 Stunden über die Trinkwassertalsperre Frauenau zum Großen Rachel Bayr Wald Winterwandern und Bergmessen Bayrischer Wald Winterwandern am Rachel Bayerwald Auch im Winter ist der Rachel immer eine Tour Wert Warme Kleidung und gutes Schuhwerk sind dann besonders wichtig denn am Gipfel liegen häufig über 3m Schnee Ebenso kommt es nicht selten vor dass ein Teil des Weges sehr vereist ist Sehr zu empfehlen beim Winterwandern am Rachel sind Stöcke und Grödeln Der Rachel ist auch bei Schneeschuhwanderern sehr beliebt Bayr Wald Schneeschuhwandertouren werden von Spiegelau aus sogar geführt angeboten Bergmessen auf dem Rachel Bayr Wald Die Wald Vereinssektion Spiegelau veranstaltet regelmäßig Bergmessen auf dem Rachelgipfel Eine Messe in Gottes freier Natur ist immer besonder eindrucksvoll Man kann gut nachvollziehen dass sich viele Menschen in den Bergen Gott näher fühlen Daten Fakten Die Igelbusse Bayer Wald Igelbusse Bayrischer Wald sind umweltfreundliche mit Erdgas

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/rachel (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Böhmweg Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    im Dreiburgenland Donau Regen Radweg Radfahren Bayern Böhmen Waldbahnradweg Skigebiete Wintersportschule Heindl Hochficht Skilift Riedlberg Hohenzollern Skistadion Skigebiet Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck BÖHMWEG WANDERWEG IM Bayerischen Wald Der Böhmweg ist eine der ältesten Verbindungen zwischen Donau und Moldau Im 18 Jahrhundert war er für Säumer Kaufleute Pilger und das fahrende Volk ein wichtiger Verkehrsweg Als Anfang des 19 Jahrhunderts die Ruselstraße erbaut wurde verlor er seine Bedeutung als Verkehrsweg wurde aber nun als Wanderweg genutzt Der Böhmweg ist wegen seiner relativ kurzen Tagesetappen und seinen breiten Wegen ein idealer Wanderweg für Familien bei einer Reise durch den Bayerwald GESAMTÜBERISCHT DES BÖHMWEGES IN Bayern Startpunkt Deggendorf Zielpunkt Bayer Eisenstein Gesamtlänge 52 km Höchster Punkt 900 Meter Tiefster Punkt 315 Meter Zeitansatz 4 Tage Durchschnittliche Etappenlänge 13 km BÖHMWEG IM Bayerischen Wald UND SEINE ETAPPEN 1 Tag Deggendorf Zentrum Bischofsmais 17 Kilometer ca 4 Stunde n Ausgehend vom Stadtplatz in Deggendorf startet die Tour mit dem Stadtbus nach Maxhofen Richtung Tattenberg Hier startet die abwechslungsreiche Wanderung hoch in den Bayerischen Wald Der Aufstieg bis zur 480 Meter hoch gelegenen Josephsbuche bietet herrliche Ausblicke eine idyllische Landschaft sowie die schöne Kirche in Greising Weiter führt die Wanderung hinunter nach Bischofsmais zur Wallfahrtsstätte St Hermann 2 Tag Bischofsmais Weißenstein 7 km ca 2 Stunde n Ein gemütliche 2 Stunden Wanderung steht am 2 Tag auf dem Programm Zunächst geht es wieder hinab zur Schlossauer Ohe Darauf folgt ein Aufstieg von 180 Höhenmetern zu der majestätischen Burgruine Weißenstein auf den Quarzfelsen

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/boehmweg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Baierweg Wandern - Ausflugstipps in Bayern Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald
    Freyung GS Schneesportschule Skigebiet Dreisessel Langlaufzentrum Breitenberg Aktivzentrum Bodenmais St Englmar Skizentrum Mitterdorf Arber Skilifte Geiersberg Langlaufzentrum Mauth Finsterau Langlauf in Regen Skischule Mitterdorf Skizentrum Geißkopf Wandern Gläserner Steig Haidel Lusen Dreisessel Rachel Böhmweg Baierweg Gunthersteig Mühlenweg Röhrnbach Pandurensteig Goldsteig Steinmassiv Pfahl Steinklamm Kaitersberg Goldener Steig Risslochschlucht Hirschenstein Pilgerweg Via Nova Arber Geißkopf Buchberger Leite Osser Triftsteig Fürsteneck Baierweg Bayer Wald Der Baierweg stellt einen Erschließungs und Handelweg von der Donau über den Bayerischen Wald zwischen Bayern und Böhmen her Das macht den Baierweg für den historisch interessierten Wanderer so reizvoll Seine Entstehung hängt eng mit dem Grafen von Bogen zusammen der diesen Weg anlegen ließ um seine Besitzungen möglichst sicher versorgen und kontrollieren zu können Die Blaue Raute als Symbol des Baierwegs stammt vom Geschlecht der Bogener von dem auch das blauweiße bayerische Rautenmuster hervorging Gesamtübersicht des Baierweges im Bayer Wald Startpunkt Straubing Mariaposching Zielpunkt Furth im Wald Gesamtlänge 155 km Höchster Punkt 1100 Meter Tiefster Punkt 320 m Zeitansatz 7 Tage Durchschnittliche Etappenlänge 22 km BAIERWEG IN Ostbayern UND BÖHMEN UND SEINE ETAPPEN 1 Tag Straubing Neukirchen Niederbayern 24 Kilometer ca 6 Stunden leichte Streckenwanderung durch die Donauebene entlang des Flusses mit schönem Blick auf den Bogenberg Vorbei an Kloster Windberg und durch das Perlbachtal gelangt man in die altehrwürdige Stadt Straubing 2 Tag Neukirchen Kollnburg Bayerwald 18 km ca 5 Stunden Weiter im Perlbachtal erreicht man Obermühlbach wo der Baierweg mit 400 Höhenmetern den Donaukamm erklimmt Der Wanderer wird mit einer herrlichen Aussicht auf die Donauebene belohnt In stetigem Auf und Ab geht es über Sankt Englmar nach Kollnburg Route 2 Start in Mariaposching 1 Tag Mariaposching Donaufähre Schwarzach Bayerwald 14 Kilometer ca 3 Stunden Über Felder und Wiesen geht die Wanderung durch die flache Donauebene bis Niederwinkling Erst in Schwarzach hat man den ersten kleinen Hügel zu überwinden 2 Tag Schwarzach Kollnburg Bayrischer Wald 22 km ca 6 Stunden Von Schwarzach geht es hinein in den Vorwald mit Bachtälchen Wiesen Wäldern und Dörfern Nach Überquerung des Bogenbachs beginnt der Aufstieg über den vorderen Hauptkamm des Bayerischen Waldes in Bayern Vor Meinstorf treffen die beiden Varianten aufeinander und führen gemeinsam nach Sankt Englmar und Kollnburg historischer Burgturm Varianten 1 2 ab Kollnburg 3 Tag Kollnburg Kötzting Bayerwald 20 km ca 5 Stunden Wanderung durch abwechslungsreiches Hügelland über die Stadt Viechtach zum Höllensteinsee Von hier weiter bis nach Buchberg an der Fundamentalstation Wettzell vorbei zur Wallfahrtskirche Sackenried und über den Ludwigsberg weiter nach Kötzting Der attraktive Kurpark die interessante Innenstadt und die Bayerische Spielbank Kötzting laden ein zum Verweilen und Erholen 4 Tag Kötzting Neukirchen b Hl Blut 27 km ca 8 Stunden Diese anstrengende aber attraktive und abwechslungsreiche Bergwanderung führt durch reizvolle Kulturlandschaft und bewaldete Höhen Am Fuße des Haidsteins in Ried kann die 1000 jährige Wolframslinde ein einzigartiges Naturdenkmal bewundert werden Die Route führt weiter bis nach Rimbach zum Ortsteil Lichtenegg mit der sehenswerten Burgruine Über den bewaldeten Höhenrücken des Hohen Bogen Sendemast auf den ehem Grundmauern der Burg der Grafen von Bogen geht s zur

    Original URL path: http://www.unser-bayerischerwald.de/ausflugstipps-in-bayern.html?Thema=wandern/baierweg (2016-05-01)
    Open archived version from archive