archive-de.com » DE » U » UNI-AUGSBURG.DE

Total: 975

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Peter Waldmann - Zeichnungen 2005 - 2015
    Sitemap English Ihre Meinung ist uns willkommen Webformular Universitätsbibliothek Ausstellungen 2015 Waldmann Peter Waldmann Zeichnungen 2005 2015 Peter Waldmann Zeichnungen 2005 2015 Zentralbibliothek 18 November 2015 17 Januar 2016 Montag Freitag 8 30 24 Uhr Samstag 9 30 24 Uhr Sonntag 12 18 Uhr Eröffnung 17 November 2015 18 Uhr Einführende Worte spricht Prof Dr Christoph Lau Prof Dr Peter Waldmann hatte von 1973 bis 2002 den Lehrstuhl Soziologie Sozialkunde

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2015/waldmann.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Jesuitische Gelehrsamkeit in Büchern des 16. und 17. Jahrhunderts
    Universität Augsburg Zentralbibliothek Schatzkammer 8 Mai 17 Juli 2015 Mo Fr 8 30 21 30 Uhr Eröffnung 7 Mai 18 00 Uhr Einführung in die Ausstellung Prof DDr Thomas Marschler Markus C Müller B A Materialien zur Ausstellung Texte und Bilder aus den Vitrinen Liste der Exponate Links zu digitalen Ausgaben der Exponate weiterführende Literaturangaben In der Epoche nach dem Konzil von Trient stellten Jesuiten nicht nur bedeutende Theologen und Philosophen Sie beteiligten sich auch an Diskursen auf vielen anderen Gebieten des Wissens und nahmen Einfluss auf politische und gesellschaftliche Entwicklungen Die Ausstellung präsentiert mit ausführlichen Erläuterungen exemplarische Werke jesuitischer Gelehrsamkeit aus der Zeit zwischen 1550 und 1700 die im reichen Altbestand der Universitätsbibliothek Augsburg vertreten sind Paul Laymann Ius canonicum Dillingen 1663 In achtzehn thematischen Einheiten werden wichtige Denker der frühneuzeitlichen Scholastik mit ihren Werken ebenso vorgestellt wie Repräsentanten der Historiographie und Naturwissenschaft barocke Dichter und Universalgelehrte Seelsorger und Missionare Viele der über vierzig Exponate haben einen lokalen Bezug zu Bayern und Schwaben So gründete Jakob Pontanus das Augsburger St Salvator Kolleg und wirkte dort lange als Lateinlehrer Der erfolgreiche Volksprediger Jeremias Drexel stammte aus Augsburg Gregor von Valencia lehrte als berühmter spanischer Theologe an den Universitäten von Dillingen

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2015/jesuiten.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Die schönsten deutschen Bücher 2014
    Universitätsbibliothek Ausstellungen 2015 Schönste Bücher 2014 Die schönsten deutschen Bücher 2014 c Stiftung Buchkunst Die schönsten deutschen Bücher 2014 Eine Ausstellung der Stiftung Buchkunst Frankfurt a M Zentralbibliothek Ausstellungshalle 4 23 Mai 2015 Montag Freitag 8 30 24 00 Uhr Samstag 9 30 24 00 Uhr Sonntag 12 00 18 00 Uhr Die Universitätsbibliothek Augsburg zeigt seit 1989 die Schönsten deutschen Bücher die Sieger des gleichnamigen Wettbewerbs der Stiftung Buchkunst

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2015/buchkunst.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Die schönsten deutschen Bücher 2013
    c Stiftung Buchkunst Die schönsten deutschen Bücher 2013 Eine Ausstellung der Stiftung Buchkunst Frankfurt a M Zentralbibliothek Ausstellungshalle 10 29 Juni 2014 Montag Freitag 8 30 24 00 Uhr Samstag 9 30 24 00 Uhr Sonntag 12 00 18 00 Uhr Aus organisatorischen Gründen ist die Ausstellung vom 20 06 23 06 nicht zugänglich Die Universitätsbibliothek Augsburg zeigt seit 1989 die Schönsten deutschen Bücher die Sieger des gleichnamigen Wettbewerbs der

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2014/buchkunst.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Französische Grammatiken und Lehrbücher des 17. und 18. Jahrhunderts
    Augsburg Zentralbibliothek Schatzkammer 8 Mai 13 Juli 2014 Mo Fr 8 30 24 00 Uhr Sa 9 30 24 00 Uhr So 12 00 18 00 Uhr Eröffnung 7 Mai 2014 18 00 Uhr Eröffnungsvortrag From Remarks to Rules The Codification of Classical French Prof Wendy Ayres Bennet University of Cambridge Die Ausstellung wurde im Rahmen eines forschungsbezogenen Projektseminars am Lehrstuhl Romanische Sprachwissenschaft im Wintersemester 2013 2014 erarbeitet Sie präsentiert eine Auswahl an französischen Grammatiken und Lehrwerken des 17 und 18 Jahrhunderts aus den Beständen der Universitätsbibliothek Augsburg insbesondere aus der Oettingen Wallersteinschen Bibliothek Die Gastrednerin Prof Wendy Ayres Bennet lehrt an der University of Cambridge Französische Philologie und Linguistik Französische Sprachgeschichte und Historische Soziolinguistik Als Spezialistin für die Normierungsgeschichte des Französischen im 17 Jahrhundert gehört sie zu den Gründungsmitgliedern der internationalen projektgruppe CIRCULA Der Katalog zur Ausstellung Schwarze Sabine Meyer Estelle faire sentir par la lecture des Auteurs le génie le caractère de la langue Françoise Französische Grammatiken und Lehrbücher des 17 und 18 Jahrhunderts aus den Beständen der Universitätsbibliothek Augsburg eine Ausstellung des Lehrstuhls für Romanische Sprachwissenschaft Französisch Italienisch der Universität Augsburg in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Augsburg Katalog zur Ausstellung Augsburg Universitätsbibliothek 2015 ist als Open Access

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2014/grammaire.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Einblicke in den virtuellen Himmel
    Ausstellung sprechen Prof Dr Valentin Kockel Klassische Archäologie Universität Augsburg und Prof Dr Rudolph H W Stichel Technische Universität Darmstadt Führungen durch die Ausstellung Donnerstag 05 12 13 16 00 Uhr Montag 16 12 13 11 00 Uhr Dienstag 07 01 14 10 30 Uhr Finissage Donnerstag 16 1 2014 18 15 Uhr PD Dr Ing Helge Svenshon Darmstadt Pythagoras for ever Bemerkungen zum Entwurf der Hagia Sophia Dipl Ing Andreas Noback Darmstadt Das Licht in der Hagia Sophia Justinians Simulation und Repräsentation des Innenraumes Valentin Kockel Finissage Die Hagia Sophia ist wie kein anderes Monument mit der Geschichte Istanbuls verbunden Seit ihrer Einweihung 537 n Chr unter Kaiser Justinian ist sie das Symbol der Stadt Parallel zur Transformation der Metropole von Konstantinopel zu Byzanz und schließlich Istanbul veränderte sich der Bau auch von einer byzantinisch christlichen Basilika und griechisch orthodoxen Kirche zur Moschee blieb aber immer sakraler Mittelpunkt Auch mit der Umwandlung in ein Museum unter Kemal Atatürk behielt die Hagia Sophia ihre religionspolitische Bedeutung Ihre Faszination verdankt die Hagia Sophia nicht zuletzt der Architektur ihres Innenraums die im Urteil der Zeitgenossen den Himmel selbst nachahmt Vor allem die Größe des stützenlosen Innenraums dem eine scheinbar frei schwebende Kuppel aufgesetzt wurde war und ist Anlass für Bewunderung Geschickt betont die Innenraumausstattung zusätzlich den Effekt einer Entmaterialisierung Die Ausstellung die auf ein Projekt der TU Darmstadt zurückgeht präsentiert anhand alter und neuer Bilder in welcher Weise die Faszination für die Hagia Sophia bis heute anhält Von spätmittelalterlichen Stadtansichten bis zu politisch historischen Illustrationen in Zeitschriften aus dem 19 Jahrhundert von den ersten wissenschaftlichen Bauaufnahmen Anfang des 20 Jahrhunderts bis zu modernen Computersimulationen kann nachvollzogen werden mit welchen medialen Mitteln jeweils versucht wurde eine Vorstellung vom Aussehen der Hagia Sophia zu vermitteln Die Abbildungen zeigen auch mit welcher Zielsetzung diese Mittel

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2013/hagia_sophia.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • "Man kann ja nicht aus der Welt fallen"
    Uhr Sa 9 30 24 00 Uhr So 12 00 18 00 Uhr Eröffnung 15 Mai 2013 18 00 Uhr Einführung Dr Gerhard Stumpf Universitätsbibliothek Augsburg anschließend Lesung aus Texten der Exil Autoren Anlass für die Ausstellung ist zum einen der 80 Jahrestag der Bücherverbrennungen durch die Nationalsozialisten am 10 Mai 1933 zum anderen der deutsch amerikanische Kongress Zensur und Exil Die Exponate stammen größtenteils aus der Bibliothek der verbrannten

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2013/exil.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Die schönsten deutschen Bücher 2012
    Frankfurt a M Zentralbibliothek Ausstellungshalle 11 April 4 Mai 2013 Montag Freitag 8 30 24 00 Uhr Samstag 9 30 24 00 Uhr Sonntag 12 00 18 00 Uhr Die Universitätsbibliothek Augsburg zeigt seit 1989 die Schönsten deutschen Bücher die Sieger des gleichnamigen Wettbewerbs der Stiftung Buchkunst in Frankfurt a M Ausschlaggebende Kriterien bei diesem Wettbewerb sind vorbildliche Gestaltung in Satz Druck Bild Einband die gelungene Verbindung von Inhalt und

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/ausstellungen/archiv_2013/buchkunst.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •