archive-de.com » DE » U » UNI-AUGSBURG.DE

Total: 975

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Benutzung von Handschriften, alten und besonders schützenswerten Drucken
    für einzelne Bände Diese Bände können Sie damit nicht direkt über den OPAC bestellen Bitte füllen Sie in solchen Fällen einen weißen Leihschein aus und geben ihn am Ausleihschalter der Zentralbibliothek ab Wenn Sie keinen Benutzerausweis besitzen richten Sie Bestellungen bitte rechtzeitig in schriftlicher Form an uns z B über die Online Auskunft Sie können die gewünschten Drucke dann gegen Vorlage eines Personalausweises oder Passes im Handschriftenlesesaal einsehen Die Ausstellung eines Benutzerausweises ist in diesen Fällen nicht erforderlich Bitte tätigen Sie die Bestellung möglichst ca einen Tag vor der Einsichtnahme In Einzelfällen kann es vorkommen dass wir Ihnen einen Druck aus konservatorischen Gründen nicht vorlegen können Wenn Sie eine längere Anreise haben empfiehlt es sich sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen so dass wir klären können ob Sie die gewünschten Drucke einsehen können Bitte beachten Sie außerdem Sie finden im OPAC der UB Augsburg auch Drucke deren Signatur mit dem Lokalkennzeichen 999 beginnt und bei denen als Standort angegeben ist Bibliothek der Benediktinerabtei Ottobeuren Diese Drucke befinden sich nicht in der UB Augsburg sondern in dem ca 90 km südwestlich von Augsburg gelegenen Kloster Die Drucke können nur vor Ort im Kloster eingesehen werden Bitte setzten Sie sich direkt mit der Benediktinerabtei Ottobeuren in Verbindung Einsichtnahme in Handschriften und Inkunabeln Die Handschriften und Inkunabeln der Oettingen Wallersteinschen Bibliothek sind nicht im OPAC verzeichnet und können dementsprechend nicht auf diesem Weg bestellt werden Den Wunsch in Handschriften oder Inkunabeln Einsicht zu nehmen richten Sie bitte rechtzeitig in schriftlicher Form an uns z B über die Onlineauskunft Online Auskunft Link auch rechts außen auf allen WWW Seiten der UB Die Einsichtnahme erfolgt im Handschriftenlesesaal gegen Vorlage des Benutzerausweises bzw eines Personalausweises oder Passes wenn Sie keinen Benutzerausweis besitzen Bitte tätigen Sie die Bestellung mindestens einen Tag vor der Einsichtnahme Bitte

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/ben_oew_rara/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Die Oettingen-Wallersteinsche Bibliothek an der UB Augsburg
    eine Geschichte von mehreren hundert Jahren zurückblickende Privatbibliothek einer im nordschwäbischen Ries beheimateten Adelsfamilie In diese Bibliothek waren u a die Buchbestände aus fünf säkularisierten schwäbischen Klöstern eingeflossen Kirchheim am Ries Zisterzienserinnen Maihingen Birgittinnen und Birgitten später Minoriten Mönchsdeggingen Füssen St Mang und Donauwörth Hl Kreuz alle Benediktiner Als zukünftiger Aufstellungsort für die Sammlung wurde die Universitätsbibliothek Augsburg bestimmt Der Kaufpreis betrug 40 Mio DM von denen im Rahmen des Hochschulbauförderungsgesetzes der Bund die Hälfte übernahm Vom Umfang der Oettingen Wallersteinschen Bibliothek vermitteln die folgenden Zahlen einen Eindruck Handschriften 1 600 Inkunabeln 1 300 Musikhandschriften 1 800 Musikdrucke 600 Drucke des 16 19 Jahrhunderts 117 000 Nicht in den Kauf einbezogen war die so genannte Oettingische Bibliothek d h die Bücher die in unmittelbarer Beziehung stehen zur Geschichte des Hauses und des Territoriums Sie verblieben weiterhin auf dem zwischen Donauwörth und Nördlingen gelegenen Schloss Harburg wohin man die Oettingen Wallersteinsche Bibliothek nach dem Zweiten Weltkrieg verbracht hatte In Augsburg wurde die Oettingen Wallersteinsche Bibliothek in einem gesonderten Magazin unter Beibehaltung der im 19 Jhdt eingeführten Systematik aufgestellt Auch die alten auf dieser Systematik basierenden Signaturen wurden belassen und lediglich durch Ergänzung des einleitenden Lokalkennzeichnes 02 an die Struktur der sonstigen Signaturen der UB Augsburg angepasst Die Druckschriften der Jahre 1501 ff sind vollständig im OPAC der Bibliothek nachgewiesen Erfasst wurden in diesem Rahmen auch die Provenienzen sofern sie durch handschriftliche Einträge Exlibris Supralibros etc belegt sind Nach individuellen Vorbesitzern kann im Suchfeld Bemerkung recherchiert werden Für eine gezielte Suche empfiehlt es sich in das Feld Bemerkung das Stichwort vorbesitzer sowie Namensbestandteile einzugeben z B vorbesitzer nerling und in einem zweiten Feld Signatur den trunkierten Signaturanfang 02 Die Bände für die bislang als Provenienz die Bibliothek Markus Fugger nachgewiesen ist werden am schnellsten ermittelt indem man in der Freien Suche den

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/oewb_uba/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Geschichte der Oettingen-Wallersteinschen Bibliothek
    Freising Hymnologie Sammlungen jüdischer Musik Schulbücher Jonas Salzmann Bibl Brüning Groth Schmachtenberger EuDok Kanada Auer Archiv AWI Ausstellungen Suche Fragen Sie die UB Online Auskunft Besuchen Sie die UB auf Facebook Index A Z Lageplan der UB Sitemap English Ihre Meinung ist uns willkommen Webformular Universitätsbibliothek Sondersammlungen Oettingen Wallerstein Geschichte Geschichte der Oettingen Wallersteinschen Bibliothek Frühe Spuren Bibliophiles aus dem Hause Fugger Bücher und Noten Fürst Kraft Ernst von Oettingen

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/geschichte/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aufstellungssystematik und Signaturen der Drucke
    8 Schöne Literatur der deutschen Sprache 4 Quartformat 63 Zählung innerhalb der Quartformate der Sachgruppe III 8 Die folgende Auflistung verzeichnet die Hauptgruppen I XIII sowie die zugehörigen Untergruppen I Enzyklopädie 1 Bibliographie Handschriftenkunde Diplomatik Typographie 2 Enzyklopädie im engeren Sinne 3 Vermischte nicht periodische Schriften 4 Gelehrte Gesellschafts Schriften 5 Periodische Schriften vermischten Inhalts II Philologie 1 Allgemeine Sprachkunde 2 Außereuropäische Sprachen 3 Alte classische Philologie 4 Die alten griechischen Schriftsteller bis zum Jahr Christi 500 5 Die alten römischen Schriftsteller bis zum Jahr 500 n Chr 6 Kunde der neueren Sprachen III Schöne Wissenschaften und Künste 1 Im Allgemeinen und die schönen Wissenschaften Redekünste insbesondere 2 Schöne Künste überhaupt und zeichnende und plastische Künste insbesondere 3 Schöne Baukunst mit der Civilbaukunst überhaupt 4 Musik 4 1 2 Musikalische Compositionen 5 Schauspielkunst 6 Gymnastik und Spiele 7 Die neuere schöne Literatur der griech u lat Sprache von 500 nach Christus an 8 Schöne Literatur der Deutschen Sprache 9 Schöne Literatur der Englischen Sprache 10 Schöne Literatur der Italienischen Sprache 11 Schöne Literatur der Französischen Sprache 12 Schöne Literatur der übrigen Sprachen IV Geschichte 1 Einleitung 2 Allgemeine und europäische Geographie mit Ethnographie und Statistik 3 Karten und Atlanten 3 1 2 Stadtpläne und Veduten 4 Reisebeschreibungen 5 Chronologie 6 Genealogie und Heraldik 7 Numismatik 8 Epigraphik und Hieroglyphik 9 Allgemeine Biographik 9 1 2 Autographie 10 Historische Miscellen und Zeitschriften 11 Allgemeine Geschichte 12 Alte Geschichte und Archäologie 13 Mittlere und Neuere Geschichte 14 Allgemeine deutsche Geschichte 15 Geschichte der deutschen Staaten 15 1 2 Deutsche Biographik 16 Geschichte der Schweiz 17 Geschichte der Niederlande 18 Geschichte der skandinavischen Reiche 19 Geschichte der slavischen und finnischen Staaten 20 Geschichte der Türkei und von Griechenland 21 Geschichte von Italien 22 Geschichte der Pyrenaeischen Halbinsel 23 Geschichte von Frankreich 24 Geschichte

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/systematik/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aufstellungssystematik und Signaturen der Handschriften (mit Hinweisen zum Stand der Katalogisierung)
    Löffelholz entwickelt dem bedeutendsten Leiter der Sammlung im 19 Jhdt Löffelholz unterteilte die Handschriften in vier Gruppen die im Folgenden kurz erläutert werden Cod I Cimelien Handschriften vor 1300 und illuminierte Handschriften In den folgenden sieben Gruppen werden jeweils drei Formate unterschieden 8 Oktav 4 Quart 2 Folio Innerhalb der Formate sind die Bände fortlaufend nummeriert Cod I 1 griechisch Katalog Stefec 2014 Cod I 2 lateinisch 2 Katalog Hägele 1996 4 Katalog Hilg 2007 8 Katalog in Arbeit Cod I 3 deutsch 2 4 8 Katalog Schneider 1988 Cod I 4 sonstige mitteleuropäische Sprachen Katalogisierung geplant Cod I 5 orientalische Handschriften Cod I 6 Turnier Kampf und Fechtbücher Katalogisierung geplant Cod I 7 Genealogie Beispiel für eine Signatur Evangeliar aus Echternach Cod I 2 4 2 lateinische Cimelien im Quartformat zweiter Band in der Zählung Cod II Lateinische Handschriften In den folgenden drei Gruppen werden jeweils drei Formate unterschieden 8 Oktav 4 Quart 2 Folio Innerhalb der Formate sind die Bände fortlaufend nummeriert Cod II 1 Mittelalter 2 Katalog Hägele 1996 Katalog Hilg 1999 4 Katalog Hilg 2007 8 Katalog in Arbeit Cod II 2 16 Jhdt Cod II 3 17 19 Jhdt Beispiel für eine Signatur Nicolaus de

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/systematik_hsch/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kataloge
    OeW an der UBA Geschichte Systematik Systematik Hschr Kataloge Literatur ForDok Digitalisate Rara Galerien Cassianeum Freising Hymnologie Sammlungen jüdischer Musik Schulbücher Jonas Salzmann Bibl Brüning Groth Schmachtenberger EuDok Kanada Auer Archiv AWI Ausstellungen Suche Fragen Sie die UB Online Auskunft Besuchen Sie die UB auf Facebook Index A Z Lageplan der UB Sitemap English Ihre Meinung ist uns willkommen Webformular Universitätsbibliothek Sondersammlungen Oettingen Wallerstein Kataloge Kataloge Die Druckschriften der Oettingen

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/katalog/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Literatur
    Benutzung Oettingen Wallerstein OeW an der UBA Geschichte Systematik Systematik Hschr Kataloge Literatur ForDok Digitalisate Rara Galerien Cassianeum Freising Hymnologie Sammlungen jüdischer Musik Schulbücher Jonas Salzmann Bibl Brüning Groth Schmachtenberger EuDok Kanada Auer Archiv AWI Ausstellungen Suche Fragen Sie die UB Online Auskunft Besuchen Sie die UB auf Facebook Index A Z Lageplan der UB Sitemap English Ihre Meinung ist uns willkommen Webformular Universitätsbibliothek Sondersammlungen Oettingen Wallerstein Literatur Literatur Allgemeines

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/literatur/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • ForDok-Datenbank
    Wallerstein OeW an der UBA Geschichte Systematik Systematik Hschr Kataloge Literatur ForDok Digitalisate Rara Galerien Cassianeum Freising Hymnologie Sammlungen jüdischer Musik Schulbücher Jonas Salzmann Bibl Brüning Groth Schmachtenberger EuDok Kanada Auer Archiv AWI Ausstellungen Suche Fragen Sie die UB Online Auskunft Besuchen Sie die UB auf Facebook Index A Z Lageplan der UB Sitemap English Ihre Meinung ist uns willkommen Webformular Universitätsbibliothek Sondersammlungen Oettingen Wallerstein ForDok ForDok Datenbank Die Datenbank

    Original URL path: http://www.bibliothek.uni-augsburg.de/sondersammlungen/oettingen_wallerstein/fordok/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •