archive-de.com » DE » U » UMWELT-WAND.DE

Total: 113

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fachverband Transparente Wärmedammung e. V. - Bildmaterial
    Funktionsprinzip der opaken Wärmedämmung Funktionsprinzip der Solaren Wärmedämmung Grafische Darstellung der Kennwerte im Excel Tool für die Solare Wandheizung Typ O TWD Elemente mit integriertem Absorber Grafische Darstellung der Kennwerte im Excel Tool für die Solare Wandheizung Typ T für

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/twd/presse/bildgraf.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Fachverband Transparente Wärmedammung e. V. - Bildmaterial
    6 Heizenergiekosteneinsparung über 25 Jahre Nutzungsdauer bei einem Energiepreis von 4 Cent pro kWh südorientiertes Reihenhaus mit solarer Wandheizung Jährliche Primärenergieeinsparung pro qm TWD in Abhängigkeit von der TWD Belegung südorientiertes Reihenhaus mit opaker TWD Fassade NT Heizung Öl Heizenergieeinsparung durch TWD im Vergleich zu opaker Dämmung U 0 3 W m 2 K für verschiedene Klimadaten der DIN 4106 6 Reihenhaus 140 qm Wohnfläche 10 qm brutto TWD südorientiert

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/twd/presse/bilddiag.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 01/08
    Abhängigkeiten sind erfahren sie in unserem ersten Beitrag Neuigkeiten bei Produkten sind bei der geringen Anzahl von Anbietern von TWD Produkten nicht häufig Aber dieses Mal können wir Ihnen wieder einige Innovationen vorstellen die alle letztlich die Eigenschaften des Hightech Produkts Aerogel ausnutzen einem der weltweit besten Wärmedämmstoffe mit Lichtdurchlässigkeit Die Wärmeleitfähigkeit liegt bei etwa der Hälfte von Schaumdämmstoffen und Mineralwolleprodukten und dennoch kann durch eine mehrere Zentimeter dicke Schicht noch genügend Licht zur Beleuchtung eines Raumes durchscheinen Sowohl die Firma Bayer Sheet Europe als auch die Firma Okalux machen sich diesen Effekt zu Nutze Lesen Sie dazu die Beiträge 2 und 4 Und im dritten Artikel berichten wir über eine bereits durchgeführte gelungene Anwendung eines auf Aerogel basierenden Produktes unseres Mitglieds Scobalit in der Schweiz Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse geweckt zu haben Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Kritik dazu wir wollen natürlich Ihre Bedürfnisse bei den nächsten Ausgaben berücksichtigen Kritik und Anregungen erreichen uns unter redaktion umwelt wand de Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters mühelos abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD Wirtschaftlichkeit von Energieeinsparmaßnahmen Die Wirtschaftlichkeit von energetischen Sanierungsmaßnahmen hängt ganz wesentlich von den Energie und Kapitalkosten ab beide sind in letzter Zeit kräftig in Bewegung geraten weiter Bayer Sheet Europe setzt weiter auf Wärmeschutz Mit seiner Neuentwicklung der Makrolon Ambient hat das Unternehmen Bayer Sheet Europe sein hochwertiges Sortiment an Kunststoffplatten um ein leistungsstarkes Produkt erweitert weiter Twocatcher in Basel Nachhaltiges Gebäudekonzept auf der Basis einer hochwärmegedämmten Gebäudehülle Dem Two Catcher an der Münchensteinerstrasse auf dem Dreispitzareal in Basel steht ein nachhaltiges Baukonzept zugrunde Dabei mussten die ökonomischen Vorgaben in optimalem Verhältnis zum ökologischen Anspruch und dem sozialen Kontext stehen weiter Transparente Wärmedämmung auf der BAU 2009 Der Fachverband Transparente Wärmedämmung e V

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl9-1/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 01/08
    in ein Klimatisierungselement mit nachhaltiger Energiebilanz Die österreichische Firma gap solution bietet ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Wohnen und steht Interessenten bei allen wärmeenergetischen Problembereichen zur Seite Durch steigende Energiepreise verbessert sich die Wirtschaftlichkeit der Solaren Umweltwand Darauf weist die neue Presseinformation des FVTWD hin Das zehnjährige Jubiläum unseres Fachverbands wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung in Stühlingen gefeiert Dass das Thema in den vergangenen Jahren nicht nur wirtschaftlich wichtiger geworden ist sondern auch immer noch wissenschaftliches Interesse hervorruft zeigt der internationale Aerogels World Summit 2008 auf den wir hiermit hinweisen Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse zu wecken Viel Spaß beim Lesen Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD gap solution Energie die durch die Wabe reift Transparente Wärmedämmung nutzt Energie der Sonne Etablierung auf dem Markt Zehn Jahre Fachverband Transparente Wärmedämmung e V Aerogel World Summit 2008 Null Energie Wohnüberbauung Eulachhof in Oberwinterthur CH mit passivsolarem Energiekonzept Erstmals im großen Maßstab hat die GlassX AG mit GLASSXcrystal und GLASSXcomfort Glasfassaden in großem Umfang bestückt weiter gap solution Energie die durch die Wabe reift Die österreichische Firma gap solution bietet ganzheitliche Lösungen für nachhaltiges Bauen und Wohnen und steht Interessenten bei allen wärmeenergetischen Problembereichen zur Seite weiter Transparente Wärmedämmung nutzt Energie der Sonne Etablierung auf dem Markt Durch steigende Energiepreise verbessert sich die Wirtschaftlichkeit der Solaren Umweltwand Darauf weist die neue Presseinformation des FVTWD hin weiter Zehn Jahre Fachverband Transparente Wärmedämmung e V Das zehnjährige Jubiläum unseres Fachverbands wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung in Stühlingen gefeiert weiter Aerogel World Summit 2008 Dass das Thema Transparente Wärmedämmung in den vergangenen Jahren nicht nur wirtschaftlich wichtiger geworden ist sondern auch immer noch wissenschaftliches Interesse hervorruft zeigt der internationale Aerogels World Summit 2008 weiter Service Kontakt

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl8-1/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 03/07
    Transparenter Wärmedämmung ist ein ideales wartungsarmes und einfach anzubringendes System im Gebäudebereich das Solarenergie und Wärmedämmung miteinander verknüpft Es ist zu hoffen dass nicht durch Klauseln und Unkenntnis in der konkreten Umsetzung diese Technologie bei einem Wärmegesetz in der Endfassung wieder behindert wird Aber eventuell wird ja noch nachgebessert und ein enges Hintertürchen haben wir auch entdeckt Lesen Sie weiter in unserem Beitrag Weitere Beiträge in unserem Newsletter beschäftigen sich mit einem Objektbericht von einem Bauwerk das eher ein Sichtwerk ist Die Gestaltung beruht auf lichtstreuenden Isolierverglasungen unseres Mitglieds Okalux Und zu dem verwirrenden Thema wer für welchen Fall Energieausweise ausstellen darf haben wir versucht eine knappe Übersicht und Handreichung zur Thematik zu formulieren Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse geweckt zu haben Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Kritik dazu wir wollen natürlich Ihre Bedürfnisse bei den nächsten Ausgaben berücksichtigen Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters mühelos abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD Kabinett beschließt Wärmegesetzentwurf für Deutschland 2 Maximale Wirkung auf minimalem Raum Citroen Showroom in Paris Isoflex AB nimmt Produktion von Moniflex nicht wieder auf Ausstellung von Energieausweisen Kabinett beschließt Wärmegesetzentwurf für Deutschland 1 Nach langen koalitionsinternen Kämpfen zwischen Umweltministerium und Bauministerium wurde unter Zeitdruck durch das Kabinett ein Kompromissvorschlag für ein Gesetz zur Förderung der Erneuerbaren Energie im Wärmebereich EEWärmeG beschlossen weiter Kabinett beschließt Wärmegesetzentwurf für Deutschland 2 Baden Württemberg wagte sich publikumswirksam in der Diskussion vor Seit 7 November 2007ist dort klimafreundliches Heizen in Neubauten ab 2008 Pflicht In Zukunft soll ein Fünftel der Heizenergie aus erneuerbaren Energieträgern stammen Bauherren haben die Wahl eine der diversen am Markt angebotenen Techniken einzusetzen weiter Maximale Wirkung auf minimalem Raum Citroen Showroom in Paris Wie lassen sich Markenwerte wie Innovationskraft und Kreativität in eine rund elf Meter

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl7-4/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 03/07
    trefflich und kommen zu keiner Lösung zum Nachteil der Solarthermie Auch die Solare Wandheizung mit Transparenter Wärmedämmung ist ein ideales wartungsarmes und einfach anzubringendes System im Gebäudebereich das Solarenergie und Wärmedämmung miteinander verknüpft Es ist zu hoffen dass nicht durch Klauseln und Unkenntnis in der konkreten Umsetzung diese Technologie bei einem Wärmegesetz in der Endfassung wieder behindert wird Schließlich wird sie ja systematisch in den Förderrichtlinien des Marktanreizprogrammes des Bundes ausgeklammert und benachteiligt Solarthermie und Solarthermie sind für manche doch wieder zwei paar Stiefel Weitere Beiträge in unserem Newsletter beschäftigen sich nicht mit der großen Welt der Politik sondern mit Nachrichten und Projekten des Verbandes und seiner Mitglieder Nach einer größeren Anstrengung ist es uns gelungen unseren Internetauftritt zweisprachig zu gestalten also auch in Englisch anzubieten Damit können die steigende Anzahl internationaler Anfragen doch besser befriedigt werden Ein Objektbericht von einem spektakulären Bauwerk das mit Hilfe von lichtstreuenden Isolierverglasungen unseres Mitglieds Okalux gestaltet wurde ergänzt sich mit Überlegungen zu Energieeinsparung mit Hilfe von Stegplatten der Firma Bayer Polymer Sheet Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse geweckt zu haben Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Kritik dazu wir wollen natürlich Ihre Bedürfnisse bei den nächsten Ausgaben berücksichtigen Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters mühelos abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD Himmelsauge natürliche Belichtung im BallhausForum Wärmegesetzentwurf in Baden Württemberg Klimaschutz mit energiesparenden Makrolon Stegplatten Internetauftritt des Fachverbandes wird zweisprachig Energietag Baden Württemberg am 22 September 2007 Bereits 186 Organisationen in rund 130 Orten sind dem Aufruf von Landesumwelt und Wirtschaftsministerium gefolgt und machen am 22 September beim Energietag Baden Württemberg mit Auch der Fachverband Transparente Wärmedämmung e V wird am Aktionstag in Stuttgart mit einem Stand vertreten sein weiter Himmelsauge natürliche Belichtung im BallhausForum Lichtstreuendes Isolierglas mit Kapillareinlage von OKALUX

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl7-3/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 02/07
    lesen sie in unserem dritten Kurzbeitrag Obwohl die Scobalit AG aus der Schweiz durchaus als Traditionsunternehmen bezeichnet werden kann schließlich existiert sie schon seit nahezu 60 Jahren ist ihre Innovationskraft ungebrochen Eine kleinen Abriss der Produktvarianten auf dem Sektor des Bauens mit glasfaserverstärkten Kunststoffen finden Sie ebenfalls weiter unten Nicht zuletzt möchten wir noch kurzfristig auf einen Fortbildungstermin hinweisen der während der 1 Energiespartage in Alsfeld Nordhessen am 12 Mai 2007 stattfindet Vielleicht freut sich der eine oder andere Fachmann aus der Region doch über diese Gelegenheit vor Ort informiert zu werden Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse geweckt zu haben Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Kritik dazu wir wollen natürlich Ihre Bedürfnisse bei den nächsten Ausgaben berücksichtigen Kritik und Anregungen erreichen uns unter redaktion umwelt wand de Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters mühelos abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD Transluzente Fassade preisgünstig und hoch wärmegedämmt Farbenspiele mit Transparenter Wärmedämmung Scobalit AG Glasfaserverstärkte Kunststoffe für 1000 Zwecke Architektenseminar zu Transparenter Wärmedämmung in Alsfeld Nordhessen EnEV 2007 von der Bundesregierung verabschiedet Die Bundesregierung beschloss am 25 April endgültig die Einführung der EnEV2007 und der dazugehörigen Energieausweise Damit wird die EU Verordnung über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden in nationales Recht umgesetzt weiter Transluzente Fassade preisgünstig und hoch wärmegedämmt Für das doppelschalige Glasfassadensystem U Profilglas hat die Firma Wacotech das transluzente Glasgespinst TIMax GL entwickelt Sehr dünne gesponnene Glasfasern werden mit einem lichtstabilen Binder versehen und zu einem sehr leichten und lichtdurchlässigem Glasgespinst verwoben weiter Farbenspiele mit Transparenter Wärmedämmung Mit Hilfe von geringen Farbzugaben lassen sich transparente Wärmedämmplatten Okalux Kapillarplatten in verschiedenen Farben herstellen Durch die Wirkung der Farben kann das Erscheinungsbild von Fassaden völlig verändert werden weiter Scobalit AG Glasfaserverstärkte Kunststoffe für 1000 Zwecke Seit 1950 stellt die Scobalit

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl7-2/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Newsletter Solare Umweltwand 01/07
    notwendig Dies gilt auch wenn in Projekten durchaus Kosten gespart werden indem die Solare Umweltwand eingesetzt wird Lesen Sie die zwei Beiträge zum Einsatz von Produkten der Firmen Bayer Sheet Europe und Cabot in fertiggestellten Bauprojekten Diese Beispiele sind individuell aber wir hoffen dass sie Ihnen Anregungen für die Zukunft geben können Die Aufbruchsstimmung lockt auch neue Player auf den Markt Ein kurzes Portrait unseres jüngsten Mitglieds GlassX AG beweist dass Ideen auch Erfolg haben können wenn sie mit Energie verfolgt werden Wir hoffen mit unseren Meldungen Ihr Interesse geweckt zu haben Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Kritik dazu wir wollen natürlich Ihre Bedürfnisse bei den nächsten Ausgaben berücksichtigen Möchten Sie keine weiteren Informationen können Sie sich am Ende des Newsletters mühelos abmelden Dr Werner Platzer Markus Zwerger Geschäftsführer FVTWD Vorstand FVTWD Stegplatten setzen ökologische und ökonomische Standards Regenerative Energien gegen hohe Gaspreise GlassX AG Am Anfang stand die Idee Investitionskosten reduzieren auf elegante Art Transparente Wärmedämmung auf der BAU 2007 Auf der wichtigsten internationalen Baumesse der BAU 2007 die vom 17 22 Januar 2007 in München stattfindet darf die Solare Umweltwand mit ihren Anwendungen Tageslichtnutzung und Solare Wandheizung nicht fehlen Mehrere Fachverbandsfirmen präsentieren deswegen ihre Produktneuheiten weiter Stegplatten setzen ökologische und ökonomische Standards Bayer Sheet Europe setzt mit innovativen intelligenten Produkten aus der erfolgreichen Produktfamilie i LINE Standards für energiesparende transparente sowie transluzente Baumaterialien Sowohl in ökologischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht entsprechen Makrolon Stegplatten höchsten baulichen Anforderungen weiter Regenerative Energien gegen hohe Gaspreise Der Gaspreis in Deutschland variiert um bis zu 59 Prozent Das Bundeskartellamt hat Anfang des Jahres alle Tarife von 739 Gasversorgern in ganz Deutschland miteinander verglichen Die Preisdifferenzen sind erheblich weiter GlassX AG Am Anfang stand die Idee Das erst seit 2004 operative Start up Unternehmen das mit innovativen Ideen zukunftsweisende Produkte entwickelt bringt

    Original URL path: http://www.umwelt-wand.de/newsletter/nl7-1/index.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •