archive-de.com » DE » U » UGMLC.DE

Total: 28

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Links
    Cluster Cardio Pulmonary System ECCPS ECCPS Deutsche Zentren der Gesundheitsforschung DZG in Kooperation mit dem UGMLC Deutsches Zentrum für Lungenforschung DZL e V Deutsches Zentrum für Infektionsforschung DZIF e V Deutsches Zentrum für Herz Kreislauf Forschung DZHK e V Lungeninformationsdienst LID LID ProLOEWE Büro für Öffentlichkeitsarbeit der LOEWE Forschungsvorhaben ProLOEWE Sonderforschungsbereiche Innate Immunity of the Lung Chromatin changes in Differentiation and Malignancies Allergische Immunantworten der Lunge PROGRESS Suszeptibilität bei Infektionen

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=178 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Kontakt
    Koordination Dr Sylvia Weissmann Medizinische Klinik II Aulweg 130 35392 Giessen Telefon 49 0 641 99 42411 Fax 49 0 641 99 42419 E Mail sylvia weissmann ugmlc de Office Daniela Weber Medizinische Klinik II Aulweg 130 35392 Giessen Telefon

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=69 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Pressemitteilung
    Deutschland unterrepräsentiert Bisher existierten Forschungseinrichtungen nur an den medizinischen Fakultäten in Hannover München und Berlin und am Forschungszentrum Borstel SYNMIKRO Synthetische Mikrobiologie Philipps Universität Marburg Federführung Max Planck Institut für terrestrische Mikrobiologie Marburg Landesförderung 2013 2015 rund 22 Millionen Euro Mikroorganismen spielen in der Natur und Industrie eine wichtige Rolle Sie sind Energielieferanten kommen in Nahrungsmitteln vor und werden in großem Maßstab zur Herstellung von Arzneimitteln eingesetzt Fortschritte in der mikrobiellen Biochemie Molekularbiologie Genanalyse und Bioinformatik haben die Voraussetzungen für das aufstrebende Gebiet der Synthetischen Mikrobiologie geschaffen Im LOEWE Forschungszentrum SYNMIKRO arbeiten Biologen Biochemiker Physiker Mathematiker Bioinformatiker und Bioethiker zusammen Diese für Deutschland einzigartige Forschungskooperation bietet völlig neue Möglichkeiten das Verständnis der molekularen Grundlagen und des Nutzungspotentials von Mikroorganismen zu erweitern und neue Einsatzmöglichkeiten zu eröffnen Die Marburger Forscher streben das gezielte Design synthetischer Zellen mit maßgeschneiderten Eigenschaften aus standardisierten Bausteinen an Diese Zellen könnten genutzt werden um zum Beispiel neue Medikamente Chemikalien Biokraftstoffe und Nahrungsmittelzusätze effizient kostengünstig und umweltverträglich zu produzieren LOEWE Schwerpunkte AmbiProbe Massenspektrometrische in situ Analytik für die Problembereiche Gesundheit Umwelt Klima und Sicherheit Justus Liebig Universität Gießen Federführung Goethe Universität Frankfurt am Main Landesförderung 2013 836 000 Euro Auf den Gebieten Gesundheit Umwelt Klima und Sicherheit sind neue Analysemethoden erforderlich die vor Ort und unmittelbar eingesetzt werden können Solche in situ Methoden werden beispielsweise für die Identifizierung von Schimmelpilzgiften auf Pflanzen und in Lebensmitteln für die Gewebetyp Identifizierung an Ort und Stelle während chirurgischer Eingriffe für den Nachweis und die Verfolgung von Umweltgift Einträgen oder für die Terrorabwehr an Flughäfen benötigt Dazu werden mobile Analysemethoden entwickelt welche die genannten Bedingungen erfüllen OSF Onkogene Signaltransduktion Frankfurt Goethe Universität Frankfurt am Main Federführung Georg Speyer Haus Frankfurt am Main Landesförderung 2013 rund 744 000 Euro Die Förderung von OSF ergibt sich aus der gesundheitspolitischen Bedeutung onkologischer Erkrankungen den

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=185 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Archiv
    uni giessen de geb volltexte 2010 7904 pdf uniforum 2010 12 09 pdf Pressemitteilung vom 8 November 2010 Hessen wird Standort des Deutschen Zentrums für Lungenforschung Großer Erfolg des University Giessen Marburg Lung Center bei der Exzellenzinitiative der Deutschen Gesundheitsforschung Um die internationale Ausstrahlung der deutschen Gesundheitsforschung weiter zu stärken hat das Bundesministerium für Forschung und Technologie BMBF einen hochdotierten Wettbewerb zur Schaffung nationaler Gesundheitsforschungszentren ausgelobt Für jedes dieser vernetzten Zentren die im Bereich der Herz Kreislauf Lungen Krebs und Infektionskrankheiten geschaffen werden sollen ist eine jährliche Fördersumme von ca 30 Millionen Euro über die nächsten Jahre vorgesehen Von einem international besetzten Gutachtergremium wurde wie das BMBF in einer Presserklärung vom 8 11 2010 bekannt gab für den Bereich der Erforschung und innovativen Behandlung von Lungenkrankheiten das Lungenzentrum Gießen Marburg als einer der Standorte auf der Basis einer herausragenden Beurteilung ausgewählt Mit diesem aufsehenerregenden Erfolg wird die Lungenforschung in Gießen und Marburg wesentlichen weiteren Auftrieb erlangen Diesem Erfolg voraus gingen strategische Entscheidungen der mittelhessischen Universitäten und der Hessischen Landesregierung zur Stärkung der Lungenforschung in Mittelhessen sowie der regionale Zusammenschluss von Einzelinstitutionen zu einem schlagkräftigen Forschungs und Versorgungscluster So wurde das jetzt erfolgreiche UGLMC Universities of Giessen and Marburg Lung Center bereits vor Jahresfrist als ein gemeinsames Zentrum der Justus Liebig Universität Gießen Federführung der Philipps Universität Marburg des Max Planck Institutes für Herz und Lungenforschung MPI Bad Nauheim und des Universitätsklinikums Gießen und Marburg UKGM im Rahmen der LOEWE Initiative des Landes Hessen gegründet Es bündelt die experimentelle und klinische Lungenforschung in Gießen Marburg und Bad Nauheim zu einem international führenden Zentrum auf dem Gebiet der Erkrankungen der Lunge und der Atemwege Unter der Leitung der Koordinatoren Prof Werner Seeger Gießen Prof Harald Renz Marburg und Prof Friedrich Grimminger Gießen hat das Zentrum bereits internationale Reputation erlangt welche durch den

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=143 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • About UGMLC
    lung specific response of the immune system sensor effector and repair systems in pneumonia with the aim of developing new intervention strategies from our results In the prototype disease pneumogenic sepsis and direct ARDS we will study the disruption of the pulmonary barrier by pathogens and their products the role of pulmonary response to inflammation in the pathogenesis of alveolar edema and the molecular signatures again with the aim of affecting the re establishment of alveolar barrier function In this project field we will additionally study two disease of utmost socio economic relevance asthma and COPD Here too we will try to reach better therapeutic strategies by more detailed understanding of disease processes like initaiation and perpetuation role of cell biological networks neuronal dysfunction common and differential signaling pathways Among others we will pay special regard the novel hypothesis of chronic inflammatory lung diseases like COPD being not primarily a disease of the lung but a systemic inflammatory disease thus calling for a therapeutic concept involving the entire body In the field of hyperproliferative lung diseases we will study the development of lung cancer the most common form of deathly cancer on the other hand we will also study non cancerous lung diseases that are nonetheless based on dysregulation of cell proliferation like pulmonary hypertension and lung fibrosis Apart from asking how this uncontrolled growth of cancer cells is initiated we will also aks what factors may lead to the formation of metastases and how metastatic cells interact with the resident tumor cells and the micro environment in the tissue Moreover we will address the problem of therapy resistance of advanced tumors as well as options for better therapy and prevention In pulmonary hypertension a disease of the lung vascular bed leading to narrowing of the vessels via cell growth

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=133 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Coordinators
    Phone 49 0 641 985 42354 e mail Werner Seeger innere med uni giessen de Prof Dr Harald Renz Universitätsklinikum Marburg Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik Baldingerstrasse 35043 Marburg Phone 49 0 6421 5866234 e mail renzh med uni marburg de Prof Dr Friedrich Grimminger Universitätsklinikum Giessen Med Klinik IV V Klinikstrasse 33 35392 Giessen Phone 49 0 641 985 42371 e mail Friedrich Grimminger innere med uni giessen de

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=134 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • UGMLC Faculty
    Vogelmeier Claus MR Pneumologie Voswinckel Robert BN MPI Weihe Eberhard MR Anatomie Weißmann Norbert GI ECCPS Wettschureck Nina BN MPI Wilhelm Jochen GI Molekularbiologie Wygrecka Malgorzata GI Biochemie Zemlin Michael MR Pädiatrie UGMLC I Faculty Bakowski Udo MR Pharmazie Udo Bakowski staff uni marburg de Banat André Gi Hämato Onkologie Andre Banat innere med uni giessen de Barreto Guillermo BN MPI guillermo barreto mpi bn mpg de Bastians Holger MR IMT Bastians imt uni marburg de Bauer Stefan MR Immunologie Stefan Bauer staff uni marburg de Bauer Uta Maria MR IMT Bauer imt uni marburg de Bellusci Saverio Gi ECCPS sbellusci chla usc edu Braun Thomas BN MPI office braun mpi bn mpg de Brendel Cornelia MR Hämato Onkologie brendelc mailer uni marburg de Burchert Andreas MR Hämato Onkologie burchert mailer uni marburg de Chakraborty Trinad Gi Mikrobiologie Trinad Chakraborty mikrobio med uni giessen de Dammann Reinhard Gi Mol Genetik reinhard dammann gen bio uni giessen de Dobreva Gergana BN MPI Gergana Dobreva mpi bn mpg de Domann Eugen Gi Mikrobiologie Eugen Domann mikrobio med uni giessen de Engenhardt Cabillic Rita MR Strahlentherapie engenhar med uni marburg de Fink Ludger Gi Pathologie Ludger Fink patho med uni giessen de Garn Holger MR Klinische Chemie garn mailer uni marburg de Gessler Tobias Gi Pneumologie Tobias Gessler innere med uni giessen de Ghofrani Ardeschir Gi Pneumologie Ardeschir Ghofrani innere med uni giessen de Grau Veronika Gi Exp Chirurgie Veronika Grau chiru med uni giessen de Grimminger Friedrich Gi Pneumo Onkologie Friedrich Grimminger innere med uni giessen de Günther Andreas Gi Pneumologie Andreas Guenther innere med uni giessen de Hackstein Holger Gi Immunologie Holger Hackstein immunologie med uni giessen de Hain Torsten Gi Mikrobiologie torsten hain mikrobio med uni giessen de Hecker Matthias Gi Pneumologie Matthias Hecker innere med uni giessen de Herold Susanne Gi Infektiologie Susanne Herold innere med uni giessen de Heverhagen Johannes MR Strahlendiagnostik heverhag mailer uni marburg de Hossain Hamid Gi Mikrobiologie hamid hossain mikrobio med uni giessen de Kissel Thomas MR Pharmazie kissel staff uni marburg de Kracht Michael Gi Pharmakologie michael kracht pharma med uni giessen de Kummer Wolfgang Gi Anatomie wolfgang kummer anatomie med uni giessen de Kwapiszewska Grazyna Gi Pneumologie Grazyna Kwapiszewska patho med uni giessen de Lohmeyer Jürgen Gi Infektiologie juergen lohmeyer innere med uni giessen de Lohoff Michael MR Mikrobiologie lohoff staff uni marburg de Markart Philipp Gi Pneumologie philipp markart innere med uni giessen de Matrosovich Mikhail MR Virologie matrosov staff uni marburg de Mayer Eckhard BN Thoraxchirurgie e mayer kerckhoff klinik de Mayer Konstatin Gi Pneumologie Konstantin Mayer innere med uni giessen de Menke Andre Gi Pneumo Onkologie Andre Menke innere med uni giessen de Morty Rory Gi Pneumo Molekularbiologie Rory Morty innere med uni giessen de Müller Rolf MR IMT rmueller imt uni marburg de Müller Ladner Ulf Gi Rheumatologie u mueller ladner kerckhoff klinik de Nassenstein Christina Gi Anatomie Christina Nassenstein anatomie med uni giessen de Neubauer Andreas Mr Hämato Onkologie neubauer mailer uni marburg de Nockher Andreas MR

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=135 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Contact
    School Events Contact Administrative Coordination Dr Sylvia Weissmann UGMLC Aulweg 130 35392 Giessen Phone 49 0 641 99 42411 Fax 49 0 641 99 42419 E Mail sylvia weissmann ugmlc de Office Daniela Weber UGMLC Phone 49 0 641 99

    Original URL path: http://www.ugmlc.de/index.php?id=136 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •