archive-de.com » DE » U » UEBERALLFERNSEHEN.DE

Total: 7

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • nrw.ueberallfernsehen.de: Start in NRW
    steht im Zusammenhang mit der jüngsten Frequenzversteigerung durch die Bundesnetzagentur und der damit verbundenen künftigen Nutzung dieses Frequenzbereiches durch Mobilfunkdienste Nach dem Start des digitalen Antennenfernsehens DVB T im Mai 2004 ist der Ausbau in Nordrhein Westfalen mit der Umstellung im Aachen im November 2007 beendet Etwa 96 der Einwohner in Nordrhein Westfalen haben die Möglichkeit DVB T über eine Dachantenne zu empfangen TOP Fragen Wie sieht die derzeitige Versorgung mit DVB T in NRW aus Warum treten zeitweise Bildstörungen auf Warum kann ich nicht alle Programme empfangen Inwieweit bin ich als Kabel oder Satelliten Nutzer von der DVB T Einführung betroffen Nach der schrittweisen Einführung in Köln Bonn Düsseldorf Ruhrgebiet ist das digitale terrestrische Fernsehen auch in der weiteren Fläche von Nordrhein Westfalen sprich in den Regionen Ostwestfalen Lippe Sauerland Siegerland Oberbergischer Kreis Münsterland und Aachen verfügbar gemacht worden Die ARD und das ZDF haben in den Ausbau des digitalen Antennenfernsehens investiert und für mehr als 90 der Haushalte einen kostengünstigen digitalen Fersehempfang über Dachantenne ermöglicht Für die Privatsender ist DVB T ein zusätzliches Angebot in ausschließlich ausgewählten Ballungsräumen Eine flächendeckende Verbreitung ist derzeit nicht vorgesehen Der Umstellung der Fernsehverbreitung in ganz Deutschland von analog auf digital bis zum

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/ (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • nrw.ueberallfernsehen.de: Empfangsgebiete
    Die regionalen Versorgungsprognosen in NRW für die öffentlichen rechtlichen Programmveranstalter ARD WDR ZDF finden Sie hier 2004 DVB T Nordrhein Westfalen

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/empfangsgebiet.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • nrw.ueberallfernsehen.de: Programmangebot
    für Medien NRW LfM hat den folgenden zwölf privaten Programmen DVB T Kapazitäten zugewiesen RTL VOX RTL 2 Super RTL Sat 1 ProSieben Kabel 1 N24 CNN Eurosport VIVA Tele 5 Im Versorgungsgebiet Düsseldorf Ruhrgebiet ist das Programm WDR Fernsehen mit seinen jeweils regional richtigen Lokalfenstern verbreitet Die Fernsehregion Düsseldorf wird über Kanal 46 mit WDR Fernsehen und den Lokalzeiten aus Düsseldorf und Bergisch Land versorgt In den beiden Regionen Essen und Dortmund wird über Kanal 59 und Kanal 25 WDR Fernsehen mit den Lokalprogrammen Ruhr und aus Dortmund ausgestrahlt Die genannten Kanäle sind nur regional begrenzt empfangbar Programme in Düsseldorf Ruhrgebiet PDF DVB T im Oberbergischen Kreis Folgende öffentlich rechtliche Sender sind seit dem 8 November 2004 im Oberbergischen Kreis über DVB T zu empfangen Das Erste ZDF WDR Fernsehen mit der Lokalzeit aus Köln ARTE 3sat PHOENIX ZDFinfokanal NDR Fernsehen mdr Fernsehen SÜDWEST Fernsehen und EinsFestival sowie der ARD ZDF Kinderkanal KI KA und der ZDFdokukanal Die privaten Programmanbieter strahlen bis auf weiteres keine Programme im Oberbergischen Kreis über Antenne aus Programme im Oberbergischen Kreis PDF DVB T in Ostwestfalen In den Regionen Ostwestfalen und Wuppertal sind seit 29 Mai 2006 mindestens 12 Fernsehprogramme zu empfangen Das Programmangebot stellt sich wie folgt dar Das Erste ZDF WDR Fernsehen Phoenix arte KIKA 3sat EinsFestival NDR Fernsehen SWR Fernsehen MDR Fernsehen sowie der ZDFinfokanal und der ZDFdokukanal Programme in Ostwestfalen Lippe PDF DVB T in Münster Seit dem 12 Juni 2007 ist in der Region Münster DVB T empfangbar 12 digitale Fernsehprogramme sind zu empfangen Das Erste ZDF WDR Fernsehen mit den Lokalzeiten aus Münster und aus Dortmund Phoenix arte KIKA ZDFdokukanal 3sat EinsFestival NDR Fernsehen SWR Fernsehen MDR Fernsehen ZDFinfokanal Programme im Münsterland PDF DVB T im Sauerland und Siegerland Das digitale Antennenfernsehen ist am 13 11 2007 im

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/10.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • nrw.ueberallfernsehen.de: Fragen und Antworten
    Inwieweit bin ich als Kabel oder Satelliten Nutzer von der DVB T Einführung betroffen Als Kabel oder Satelliten Nutzer sind Sie von der Umstellung auf das neue digitale terrestrische Antennenfernsehen nicht unmittelbar betroffen D h Sie können über Ihren gewohnten Empfangsweg weiterhin fernsehen Selbstverständlich können Sie DVB T als Ergänzung für Ihr Zweit oder Drittgerät nutzen Auch an Orten an denen Sie bisher vielleicht keinen zufriedenstellenden Empfang hatten wie im Garten oder auf dem Campingplatz bietet Ihnen DVB T nun eine Empfangsmöglichkeit Zurück Frage Ich nutze bereits DVB T kann aber den ZDFinfokanal nicht empfangen Warum Zuschauer müssen zum Empfang des ZDFinfokanals einen erneuten automatischen Suchlauf Umstellung ist am 1 September 2007erfolgt an Ihrem DVB T Endgerät durchführen Wir empfehlen außerdem das Gerät vor dem Suchlauf zunächst auf die Werks oder Grundeinstellungen zurückzusetzen Danach wird der ZDFinfokanal in Ihrer Programmliste aufgeführt sein Wie Sie Ihr DVB T Endgerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen finden Sie in der Bedienungsanleitung des Gerätes Zurück Frage Warum werden Programme wie z B DSF n tv und andere private Programme nicht über DVB T gesendet Aufgrund der begrenzten Frequenzressourcen führte die Landesmedienanstalt von NRW ein Ausschreibungsverfahren durch Auf diese Ausschreibung haben sich nicht alle privaten Programmveranstalter beworben und fanden daher auch keine Berücksichtigung im Programmangebot Hinsichtlich der öffentlich rechtlichen Programme wurde versucht die dritten Programme der an NRW angrenzenden Rundfunkanstalten im Programmbouquet zu berücksichtigen Leider können auch hier aufgrund der begrenzten Frequenzressourcen nicht sämtliche öffentlich rechtlichen Programme angeboten werden Zurück Frage Was passiert mit der Audiodeskription in den Programmen des ZDF und 3sat Selbstverständlich ist die Audiodeskription für unsere sehbehinderten Zuschauer auch künftig über DVB T in den Programmen ZDF und 3sat verfügbar Zurück Frage Was passiert mit Dolby Digital im ZDF Multiplex Leider steht trotz Herausnahme des ZDFdigitext noch nicht genügend Bandbreite für die Verbreitung eines weiteren Programms innerhalb des Multiplexes zur Verfügung Deshalb können im ZDF Hauptprogramm und in 3sat via DVB T künftig keine Sendungen im DolbyDigital Ton mehr ausgestrahlt werden da die bisherige AC3 Datenrate für die Verbreitung des ZDFinfokanal benötigt wird Zurück Frage Wird über DVB T auch Hörfunk empfangbar sein Nein es ist nicht vorgesehen Radioprogramme in die DVB T Ausstrahlung einzubeziehen Der Hörfunk wird seit einigen Jahren über Digital Radio DAB übertragen und ist bereits in weiten Teilen Deutschlands im Regelbetrieb eingeführt Anders als bei DVB T gibt es bei DAB durch die Nutzung von UKW einen sehr langen Simulcastbetrieb Weitere Informationen zum Thema DAB finden Sie unter www digitalradiowest de Wenn Sie über Ihre Dachantenne UKW empfangen können Sie die Hörfunkprogramme auch weiterhin in der gewohnten Qualität analog empfangen Zurück Frage Dürfen die öffentlich rechtlichen Programmanbieter die analoge Antennenversorgung zugunsten der digitalen Versorgung einstellen Ja denn in dem am 01 04 2004 in Kraft getretenen 8 Rundfunkänderungsstaatsvertrag aller Bundesländer heißt es in 52 a ARD und ZDF sind berechtigt zu angemessenen Bedingungen die analog terrestrische Versorgung schrittweise einzustellen um Zug um Zug den Ausbau und die Zuweisung digitaler terrestrischer Übertragungsmöglichkeiten zu ermöglichen Die analoge terrestrische Fernsehversorgung kann auch dann

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/faq.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • nrw.ueberallfernsehen.de: Presse und Downloads
    DVB T in NRW wird 2007 fortgesetzt Gesamter Text zum download pdf Erfolgreiche Einführung des digitalen Antennenfernsehens in NRW Ein Jahr DVB T in Nordrhein Westfalen Gesamter Text zum download pdf Wichtiges Etappenziel für DVB T Gesamter Text zum Download pdf DVB T in der Region Düsseldorf Ruhrgebiet Vier zusätzliche Programme über Antenne Gesamter Text zum Download pdf DVB T in der Region Köln Bonn ACHTUNG Kanalwechsel beim digitalen Antennenfernsehen Gesamter Text zum Download pdf Ein Großteil von NRW ist versorgt DVB T Projektleiter Joachim Bareiß zur Verbreitung von DVB T in NRW Gesamter Text zum Download pdf DVB T im Oberbergischen Kreis Mehr Fernsehprogramme über Antenne in großen Teilen des Oberbergischen Kreises Gesamter Text zum Download pdf DVB T in Ostwestfalen Lippe Mehr Fernsehprogramme über Antenne in Ostwestfalen Lippe Gesamter Text zum Download pdf DVB T in Wuppertal DVB T jetzt auch in Wuppertal Gesamter Text zum Download pdf Zum Start von DVB T in Ostwestfalen Umbau der Sendemastanlagen Hubschrauber Einsatz im Teutoburger Wald Gesamter Text zum Download pdf Pressefotos Hier haben Sie die Möglichkeit aktuelle Pressefotos herunterzuladen Bitte klicken Sie einfach auf das gewünschte Bild Der NRW Ministerpräsident und Vertreter der Programmveranstalter sowie der Landesanstalt für Medien NRW gaben das Startsignal am 24 05 2004 für NRW Einfach überall fernsehen DVB T macht das portable Fernseherlebnis möglich Eine Vielzahl von DVB T Empfangsgeräten sind bereits erhältlich Von einfachen Zapping Boxen bis zum DVB T Fernseher Die richtige Antennenwahl ist sehr wichtig Neben der bekannten Dachantenne kann man DVB T in vielen Gebieten auch mit einer Zimmerantenne empfangen Um DVB T ausstrahlen zu können mußten an 7 Standorten in NRW die Antennenmastanlagen umgebaut werden Vorbereitend auf den Start von DVB T in Ostwestfalen wurde am 7 4 2006 der Senderstandort Teutoburger Wald umgebaut Empfangsprognose für NRW Hier können Sie

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/19.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • nrw.ueberallfernsehen.de: Aktuelles
    neu einstellen Aus technischen Gründen werden die Programme Das Erste arte PHOENIX EinsFestival sowie Sat 1 ProSieben kabel eins und N24 auf andere Kan Kanalwechsel in der Region Köln Bonn am 4 März 2008 04 März 2008 Zuschauer in Köln Bonn und Umgebung die über Antenne fernsehen müssen am Dienstag dem 4 März an ihren DVB T Empfangsgeräten die Programme neu einstellen Aus technischen Gründen werden die Programme Das Erste arte PHOENIX EinsFestival sowie Sat 1 ProSieben kabel eins und N24 auf andere Kan Stichtag 13 November Digitales Antennenfernsehen in Südwestfalen 13 November 2007 Endspurt für DVB T in NRW Ausbau des digitalen Antennenfernsehens in Nordrhein Westfalen Die letzten beiden Umstelltermine Ab 13 November 2007 DVB T in Südwestfalen Ab 20 November 2007 DVB T in der Region Aachen ZDFinfokanal ist ab 1 September neu im ZDF Bouquet empfangbar 24 August 2007 Am 1 September erweitert das ZDF sein digital terrestrisches Bouquet bundesweit um den ZDFinfokanal Bereits seit dem 20 August ist der ZDFinfokanal im Probebetrieb aufgeschaltet Zum Empfang führen Sie bitte einen Programmsuchlauf durch Stichtag 12 Juni Digitales Antennenfernsehen im Münsterland 12 Juni 2007 Endspurt für DVB T in NRW Stichtag 12 Juni Digitales Antennenfernsehen im Münsterland Die letzten Etappen Ausbau des digitalen Antennenfernsehens in Nordrhein Westfalen Am 12 Juni startet DVB T im Münsterland Die Regionen Aachen und Südwestfalen folgen im Herbst Alle technischen Digitales Antennenfernsehen startet in Ostwestfalen Lippe und Wuppertal 06 Juni 2006 Einführung des digitalen Antennenfernsehens in Wuppertal und Ostwestfalen Lippe am 29 Mai 2006 DVB T bietet mehr Programme in besserer Qualität Portable und mobile Nutzung möglich DVB T Empfangsgerät erforderlich Keine zusätzlichen Fernsehgebühren Am 29 Mai 2006 löst das Hubschrauber Einsatz im Teutoburger Wald 06 April 2006 Umbau der Sendemastanlagen In Ostwestfalen werden die technischen Voraussetzungen für das digitale Antennenfernsehen geschaffen Zuschauer in

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/8.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • nrw.ueberallfernsehen.de: Kontakt
    Ihnen die Technische Hotline des WDR zur Verfügung Telefon 0221 56789 090 mailto frequenzen wdr de Für Fragen zur Empfangbarkeit privater Programme wenden Sie sich bitte an Landesanstalt für Medien Nordrhein Westfalen LfM Telefon 0211 77 00 7 0 mailto

    Original URL path: http://nrw.ueberallfernsehen.de/7.html (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •