archive-de.com » DE » T » TUS-JOELLENBECK.DE

Total: 284

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • TuS Jöllenbeck e. V. - Super Einstieg ins Masters-Schwimmen 2016
    Monat wenn es ins Trainingsprogramm passt Freitags 16 15 ca 17 30 Uhr Plaßbad Schildesche Anfänger und Nachwuchsschimmen Zur Zeit sind die Trainingsgruppen voll In den Schulferien findet kein Training statt Schwimmkurse können wir leider nicht anbieten Thema Sanierung Plaßbad Schildesche Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb Am Freitag den 12 2 2016 gab es einen Pressetermin mit der dazugehörigen Presseerklärung bezüglich der energetischen Sanierungsvorhaben 2016 2017 am Plaßbad Schildesche Selbstverständlich begrüßen wir diese Sanierung die ja zum Erhalt unserer Trainingsstätte beiträgt Diese Vorhaben werden aber in der Bauphase Auswirkungen auf unseren Trainingsbetrieb haben Sicher müssen wir für eine längere Zeit auf das Plaßbad verzichten und auf andere Bäder ausweichen Für diese Ersatzwasserzeiten sind wir schon jetzt in der Planung und u a im intensiven Kontakt mit dem Sportamt Bielefeld welches für die Vergabe der Wasserzeiten der Vereine in Bielefeld zuständig ist Wir halten Euch auf dem Laufenden Super Einstieg ins Masters Schwimmen 2016 Ivan Cholakov holt zwei erste Plätze auf dem 12 Ennigerloher Döüwel Masters Wettkampf Super Einstieg ins Wettkampfjahr für Ivan Er hat seine Freistil Zeiten verbesstert gegenüber 2015 und damit auch wieder die oberste Stufe des Siegerträppchens erklommen Gleichzeitig führt er damit auch die OWL Bestenlisten im AK40 an
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/news-schwimmen/340-super-einstieg-ins-masters-schwimmen-2016 (2016-05-02)


  • TuS Jöllenbeck e. V. - JUDO - Die Blüte wächst und gedeiht
    Matte ihr Können zeigen Am Sonntag dem 24 Januar 2016 fanden in Schildesche die Kreiseinzelmeisterschaften U15 und U18 im Judo statt Parallel fand auch das Einladungsturnier der U9 und U12 statt Im Vorjahr startete der gerade frisch aufgestellte Judo Karder des TUS Jöllenbeck mit gerade 2 Kämpfern U15 und 3 Erststartern in der U9 Ein Jahr später ist es ein Freude zu sehen wie viele neue und talentierte Sportler das Judo Dojo SAKURA dazu gewinnen konnte Die Platzierungen in der U18 hatten wir leider keinen Starter da beide derzeit verletzt waren In der U15 hat Janine Mudrack den 1 Platz belegt ebenfalls Platz 1 für Matti Gehring Luca Gützlaff hat in seinem ersten U15 Jahr gleich Platz 2 erkämpfen können Nun kamen die Kleinen Aber wie so oft geht s nicht um die Größe sondern um das Können Die Kämpfe waren extrem spanend und haben allen viel abgefordert aber alle hatte dabei viel Spaß und wollen den Weg weitergehen Wir freuen uns über die Erfolge von 3 Platz Lina Marie Wittenberg 30 1 kg 3 Platz Alina Sommer 32 1 kg 3 Platz Stina Sophie Wittenberg 32 1 kg 1 Platz Marlene Walkenhorst 37 kg 2 Platz Lukas Beck 23
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/turnen-leichtathletik/338-judo-die-bluete-waechst-und-gedeiht (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - Podestplätze für 3. und 4. Mannschaft vom TUS Jöllenbeck
    Meyer und Elena Motycka in der LK 3 Für Lilli Luisa Anna Lena und Annika waren es die ersten Wettkämpfe in dieser Schwierigkeitsklasse Am ersten Wettkampftag in Senne konnten sich die Turnerinnen trotz Ausfall von Annika den 1 Platz ganz knapp vor der TG Schildesche sichern Besonders am Balken und am Boden sammelten die Mädchen wichtige Punkte Zudem war Diana die beste und Elena die drittbeste Turnerin des Wettkampfes Der zweite Wettkampf in Schildesche verlief trotz guter Übungen leider nicht so glücklich so konnten sie sich dieses Mal nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen Außerdem fiel Elena verletzungsbedingt aus Die Mannschaft belegte mit sehr wenig Abstand zu den anderen den 3 Platz Dafür überzeugte Anna Lena mit der höchsten Balkenwertung und Diana abermals an allen Geräten als zweitbeste aller Turnerinnen Luisa zeigte am Stufenbarren eine sichere Übung und bekam die beste Mannschaftswertung Der letzte Wettkampf in Jöllenbeck wurde noch einmal spannend und brachte ebenfalls ein sehr knappes Ergebnis hervor Hierbei stachen abermals die Boden und Balkenübungen der Turnerinnen hervor wobei Diana und Elena insgesamt die meisten Punkte erturnten Am Boden zeigte Anna Lena erstmals einen Flick Flack und Lilli einen Salto vorwärts Am Stufenbarren turnte Elena sicher durch wie auch Anna
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/turnen-leichtathletik/337-podestplaetze-fuer-3-und-4-mannschaft-vom-tus-joellenbeck (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - »Weltklasse 2016«: Fortuna Hjørring holt erstmals den Titel
    Markus Högner gewann alle sechs Gruppenspiele und das auf äußerst beeindruckende Art und Weise 18 Punkte 22 4 Tore wer sollte diese Mannschaft stoppen können Die Antwort Ausgerechnet Bayer 04 Leverkusen Das Team das wegen Verletzungssorgen mit einer sehr jungen Mannschaft angetreten war und Essen schon im Vorjahr den Traum vom Titelgewinn zunichte gemacht hatte Zwei Tore für Bayer im Halbfinale und die SGS tat sich plötzlich schwer dem Rückstand hinterherzulaufen holte am Ende sogar die Brechstange raus ohne Erfolg Der Frust über diesen Rückstand zum ungünstigsten Zeitpunkt saß offenbar so tief dass die Essenerinnen dann auch noch das Spiel um Platz drei gegen Turbine Potsdam mit 2 7 verloren Apropos Potsdam Für seinen letzten Auftritt auf der Jöllenbecker Fußball Bühne nach 18 Jahren in Folge hatte sich der im Sommer scheidende Trainer Bernd Schröder noch einmal den Einzug ins Finale gewünscht den sein Team sechsmal in der Geschichte des Turniers geschafft hatte Aber im Halbfinale mussten sich die Turbinen einem klar besseren Gegner geschlagen geben Fortuna Hjørring gewann überraschend deutlich mit 3 0 Dass es Bayer 04 Leverkusen erneut ins Finale schaffen könnte damit hatte wohl nur einer so richtig gerechnet Essens Trainer Markus Högner hatte noch am Abend des ersten Tages prognostiziert dass Leverkusen noch besser werden würde Hellseherische Fähigkeiten die seinem eigenen Team aber nicht weiterhalfen Tatsächlich war Bayer 04 Leverkusen mit gleich zwei Niederlagen ins Turnier gestartet und nicht wenige dachten Das war s dann wohl Aber denkste Schon unser zweites Spiel gegen Potsdam war ja ziemlich knapp und dann haben wir uns immer weiter gesteigert analysierte Bayer Trainer Thomas Obliers Dank des besseren Torverhältnisses schob sich sein Team auf den letzten Drücker noch an Sparta Prag vorbei ins Halbfinale Mit einem Fußball Stil der vor allem auf Effizienz Kompaktheit und cleveres Verwalten von Führungen ausgerichtet war So hielten sie auch im Finale bis zum Neunmeter Schießen dem Druck von Fortuna stand Sparta Prag überzeugte am ersten Tag durch aggressives Pressing und schien sich zu einem möglichen Finalisten zu entwickeln Dass es ausgerechnet durchs Torverhältnis nicht für den Einzug ins Halbfinale reichte wurmte Spartas neuen Trainer Jan Janota gewaltig Das ist ein psychisches Problem Gegen den schlechtesten Gegner in der Gruppe haben wir die schlechtesten Spiele gezeigt und zu wenig Tore erzielt Dass wir genau deshalb raus sind ist schon sehr bitter Der schlechteste Gegner hieß CF Benfica Lissabon Meister und Pokalsieger Portugals aber ein absoluter Hallenneuling der viel Lehrgeld zahlen musste und mit dem Tempofußball der hochklassigen internationalen Konkurrenz schlichtweg überfordert war Mit großem Kader waren sie angereist mit Vereinsvorstand Präsident hatten eigens für das Turnier neue Vereinswimpel mit deutschem Schriftzug herstellen lassen Und mussten dann feststellen wie groß der Abstand selbst zum aktuellen Tabellenvorletzten der Bundesliga noch ist Im Spiel um Platz sieben unterlag Benfica deutlich dem SV Werder Bremen mit 5 7 konnte aber immerhin für sich in Anspruch nehmen die zweite Halbzeit gewonnen zu haben denn schon zur Pause hatte es 2 6 gestanden Ein Aufbäumen das die Zuschauer in der Sporthalle
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/nachrichten/334-weltklasse-2016-fortuna-hjorring-holt-erstmals-den-titel (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - Leichtathletik - Zwei Westfalentitel für den TuS Jöllenbeck
    Gymnastik f Männer Fit in den Tag Gymnastik Turnen für Frauen Gymnastik Senioren Judo Jugger Kinderturnen Kunstturnen Laufgruppen Leichtathletik Line Dance Pilates Faszientraining Step Aerobic Bokwa Callanetics Tanzen Senioren Volleyball für Männer Yoga Zumba Anfahrt zu den Sportstätten Termine Sonstiges Zur Zeit keine Termine Leichtathletik Zwei Westfalentitel für den TuS Jöllenbeck Drei Titel für die heimischen Starter bei den Westfalenmeisterschaften der U18 in Dortmund Lesen Sie links den kompletten Artikel
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/turnen-leichtathletik/333-leichtahtletik-zwei-westfalentitel-fuer-den-tus-joellenebck (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - »Weltklasse 2016«: SGS Essen hat den Titel im Visier
    2 Erfolg über Champions League Sieger 1 FFC Frankfurt am letzten Spieltag der Bundesliga vor der Winterpause Eine Partie in der Essen den vermeintlichen Favoriten ziemlich klein aussehen ließ Angeführt von einer überragenden Torjägerin und Vorbereiterin Charline Hartmann die Nummer eins in Deutschland Hartmann wird genauso wie Deutschlands größtes Sturmtalent Lea Schüller und Fast Nationalspielerin Sara Doorsoun am Wochenende für die SGS in Jöllenbeck auflaufen Und was ist mit dem Titelverteidiger Bayer 04 Leverkusen Der tut sich in der Bundesliga schwer was zum Teil mit den Abgängen im Sommer zum Teil mit Verletzungssorgen zusammenhängt Dennoch verfügt die Mannschaft von Trainer Thomas Obliers über ein so solides spielerisches Grundsystem dass man sie niemals unterschätzen sollte Turbine Potsdam immer einer der Topfavoriten des Turniers reist in diesem Jahr auch verletzungsbedingt mit einer bunten internationalen Truppe an Sieben Ausländerinnen sind im Weltklasse Kader darunter die beiden gerade erst verpflichteten Neuzugänge Bryane Heaberlin Ex U 20 Nationaltorhüterin aus den USA und die niederländische Verteidigerin Maruschka Waldus früher SC Heerenveen zuletzt Mallbacken IF Schweden Mit im Kader ist auch Europameisterin Svenja Huth die erst vor wenigen Tagen zur Besten Spielerin des international besetzten Turbine Hallencups gewählt wurde Titelchancen haben aber auch mindestens zwei der ausländischen Teams Sparta Prag zum Beispiel Schließlich waren es die Tschechinnen die vor einer Woche Turbine im Halbfinale des Potsdamer Turniers schlugen und das ohne ihre derzeit verletzte Nationalstürmerin Lucie Martínková Dafür mit einem Neuzugang der slowakischen Nationalmannschaftskapitänin Monika Matysová Immer auf der Titelrechnung haben muss man den dänischen Spitzenklub Fortuna Hjørring auch wenn der in den vergangenen Jahren aufgrund von Nationalmannschaftslehrgängen Verletzungen und Ausfällen wegen Studienexamen nicht immer sein wirkliches Potenzial ausschöpfen konnte In diesem Jahr aber reisen die Däninnen unter anderem mit ihrer Top Nationalspielerin Nadia Nadim und zwei Neuzugängen an der finnischen Nationalspielerin Tuija Hyyrynen und der in
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/nachrichten/332-weltklasse-2016-sgs-essen-hat-den-titel-im-visier (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - »Weltklasse 2016«: Turbine-Hallencup endet mit Überraschungen
    österreichischen Meister FSK St Pölten knapp mit 2 3 Bereits in der Vorrunde waren Prag und St Pölten zweimal aufeinander ge stoßen dort hatte Sparta zunächst mit 2 1 gewonnen das Rückspiel mit 0 1 verloren Am Ende gab das leicht bessere Torverhältnis den Ausschlag für den Gruppensieg zugunsten des Meisters aus Österreich Beide hatten 15 Punkte auf dem Konto Genauso wie in der anderen Gruppe Turbine Potsdam das sich beim 4 5 im Rückspiel gegen Glasgow City einen Ausrutscher leistete Die Schottinnen beendeten die Vorrunde mit 12 Punkten unterlagen danach St Pölten im Halbfinale und erneut Turbine Potsdam im Spiel um Platz drei Im Gegensatz zum Jöllenbecker Turnier wurde in Potsdam auf dem langsameren Kunstrasen gespielt außerdem betrug die Spielzeit bei den Platzierungs Partien nur 15 Minuten in Jöllenbeck geht es am Ende über zweimal 10 Minuten Der Turbine Hallencup wurde zum vierten Mal ausgetragen zum ersten Mal im Vorfeld des Weltklasse Turniers Mit dabei waren neben dem Gastgeber als einzigem Team aus der Bundesliga sieben europäische Erstligisten Beste Spielerin des Turniers war Turbine Potsdams Svenja Huth beste Torhüterin die erst 16 Jahre alte Luca Varga MTK Hungaria Budapest beste Tor schützin die irische Nationalstürmerin Denise O Sullivan Glasgow City Für Turbine Potsdam gibt es somit bei Weltklasse 2016 schon in der Vor runde gleich zweimal die Chance zur Revanche gegen den tschechischen Vizemeister Sparta Prag Nur eines von vielen mit Spannung erwarteten Duellen beim traditionsreichsten und höchstklassigen Frauen Hallenfußball Turnier der Welt Für Weltklasse 2016 werden vergünstigte Tickets noch bis zum Freitag exklusiv bei zwei Bielefelder Vorverkaufsstellen angeboten Sie sind erhältlich bei der Neuen Westfälischen in der Geschäftsstelle Bielefeld Innenstadt Niedernstraße 21 27 und am Veranstaltungsort in Jöllenbeck im Reisebüro am Markt an der Dorfstraße 24 An beiden Turniertagen sind die Eintrittskarten dann zu regulären Preisen erhältlich Wer
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/nachrichten/330-weltklasse-2016-turbine-hallencup-endet-mit-ueberraschungen (2016-05-02)

  • TuS Jöllenbeck e. V. - Erfolgreich abgewehrt durch Selbstverteidigung
    Termine Erfolgreich abgewehrt durch Selbstverteidigung Am Samstag den 9 Januar hatten die Trainer der Judoabteilung die Mamas und Papas und weitere Intressierte zu einem Selbstverteidigungs Lehrgang eingeladen Ob nun die aktullen Geschehnisse in Deutschland der Anlass waren wissen wir nicht aber die Matten war voll Nach einer leichten Aufwärmung ging es zur Sache mit Befreiungen aus Umklammerungen oder anderen unangenehmen Griffen usw Mit viel Ehrgeiz und genau soviel Verzweiflung weil
    http://www.tus-joellenbeck.de/index.php/turnen-leichtathletik/329-erfolgreich-abgewehrt-durch-selbstverteidigung (2016-05-02)