archive-de.com » DE » T » TURBINEFANS.DE

Total: 249

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ein Kantersieg - Fanclub Turbine Potsdam
    lupenreiner Hattrick Das war auch der Stand nach 30 Minuten Na dachte ich das wird vielleicht zweistellig Nach den Pausentee ging s munter weiter Ein Doppelschlag von Zwergie in der 33 und 34 Minute und es stand 11 0 Nun wurde es doch zweistellig und unsere Mädels nahmen etwas das Tempo aus dem Spiel erspielten sich aber immer wieder Torgelegenheiten Elisa prüfte die Keeperin die nur abklatschen konnte den Nachschuß setzte Charlotte ans Außennetz Das geschah in der 37 Minute In der 43 hatte Lulu nach Vorlage von Lotte die nächste Chance doch sie vergab Eine Minute später traf Lotte nur den Querbalken aber Elisa stand goldrichtig und vollendet zum 12 0 Damit machte sie das Dutzend voll Zwei weitere Minuten verstrichen und da erzielte Lulu nach Assist von Isabel das 13 0 Doch damit nicht genug In der 49 Minute lochte Elisa nach einer gut getretenen Ecke von Sternchen zum 14 0 ein Mit der Zeit ließen bei einigen Spielerinnen die Kräfte nach und so konnten die Gastgeber mal bis vor s Tor kommen Aber da war ja noch Anna Lena die kaum geprüft einen Ehrentreffer nicht zuließ Wenn die Gastgeber mal vor s Tor kamen dann war sie immer zur Stelle so z B in der 53 Minute In der 56 Minute setzte Sternchen den Schlußpunkt zum 15 0 Eine Chance gab s noch durch Zwergie nach Ecke von Sternchen in der 58 aber sie verzog Dann war Feierabend Holla die Waldfee war das ein Spiel Das war ja der Wahnsinn was die Mädels auf dem Kunstrasenplatz gezeigt haben Schöne Spielzüge gute Kombinationen und ein gutes Zusammenspiel aller Mannschaftsteile haben diesen Kantersieg unter Dach und Fach gebracht Beste Torschützin waren Lya die an diesem Tag Sternchen vielleicht wird das ihr neuer Skip hieß weil sie eine Mütze mit einem Stern trug und Zwergie mit jeweils vier Treffern Sie waren m E auch die besten Spielerinnen Aber auch der Rest der Mannschaft hat seinen Teil dazu beigetragen Dieses Spiel hat mich richtig erwärmt Ich möchte mich nochmal an dieser Stelle bei der Mama von Jojo bedanken die mir warme Getränke verabreicht hatte Ferner steht die D um Bettina Stoof auch im Finale im Kreispokal Leider habe ich ich noch nicht den Termin und den Spielort in Erfahrung bringen können Wenn ich was weiß werde ich es auf der Fanclub Homepage veröffentlichen Bettina Stoof kann stolz auf diese Mannschaft sein 1 Anna Lena Kulbe Tor 2 Elisa Pohle 3 Luisa Lulu Jungnickel 4 Josefin Jojo Frieser 5 Isabel Wagner 6 Nele Brüggemann 7 Alisa Zwergie Grincenco C 8 Charlotte Lotte Schröder 10 Alina Schwarz 11 Lya Bergemann Sternchen 15 Romy Kachel Dann machte ich mich auf den Weg in die Waldstadt wo die Dritte um Trainer Gordon Engelmann ihr Heimspiel gegen Stahl Brandenburg austrug Einen Spielbericht schenke ich mir Das Spiel endete 1 5 gegen unsere Mädels das einzige Tor erzielte Stina nach Assist von Mikke in der 32 Minute Gordon Engelmann setzte folgende Spielerinnen ein 1 Kim Lasser Tor

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/ein-kantersieg/5267#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Gut gekämpft, Mädels - Fanclub Turbine Potsdam
    erspielten sich immer wieder Tormöglichkeiten Jetzt wurde es ein offener Fight mit Chancen hüben wie drüben In der 35 Minute wurden unsere Mädels für ihre Bemühungen dann doch mit dem 2 3 Anschlußtreffer durch Elli belohnt Das war m E auch verdient Es war nicht mehr viel Zeit aber unsere Mädels kämpften noch um den Ausgleich und um einen Punkt In der 39 MInute versuchte es Lucie mit einem strammen Schuß noch einmal der Keeper lenkte den Ball zur Ecke die aber nichts einbrachte So blieb es bis zum Schlußpfiff bei der knappen 2 3 Niederlage Nun gut Ein Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten Der erste Spielabschnitt war doch etwas fad aber nach dem Halbzeitpfiff hielten unsere Mädels gut gegen den Tabellenführer dagegen Aber was solls Sie haben bravorös gekämpft Trainerin Bettina Stoof setzte folgende Spielerinnen ein 1 Sophia v Bülow Tor 2 Leni Niemann 4 Lilly Lenhard 5 Luisa v Bülow 6 Hannah Heyne 7 Elena Elli Frieden 8 Leonie Müller 9 Lucie Bulir 10 Johanna Thobe Eigentlich wollte ich nach dem Spiel nach Hause fahren Aber es wurde nichts draus Ich bekam unerwarteten Besuch von einer auswärtigen Spielerin die ich auch seit Jahren kenne namlich Alina von der SG Töplitz das einzige Mädel in einer Jungsmannschaft Ich beschloß mir auch dieses Match anzusehen Die Jungs spielten gegen SV Empor Schenkenhorst 1928 eine Mannschaft aus der Nähe von Groß Kreutz Das spiel endete 3 3 Es war ein kampfbetontes Spiel beider Mannschaften Sie schenkten sich Nichts Alle drei Tore erzielte Elias einmal nach schönem Zuspiel von Alina die sonst nur als sog 6er Position auflief Sie trug auch die Rückennummer 6 Sie machte auch im gesamten Spiel eine gute Figur und spielte hervorragend Vielleicht wird sie eines Tages auch zum Turbinchen aber das ist Zukunftsmusik Ähnliche Beiträge Schreibe einen

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/gut-gekaempft-maedels-2/5259#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Knappe niederlage - Fanclub Turbine Potsdam
    zweiten Halbzeit wurde Marlene für Denise eingewechselt Das Spiel wurde etwas besser und es ergaben sich jede Menge Torgelegenheiten Bis Mitte der zweiten Halbzeit hatten Gina bzw Aida viele Tormöglichkeiten gehabt Meist war aber an der Keeperin oder an der dicht gestaffelten Abwehr Endstation Es war zum Haare raufen Es war schwierig an dem Abwehrbollwerk der Meppenerinnen vorbeizukommen In der 68 Minute wechselte Sven Weigang Laura Kellner für Lea Nitschke ein Weiter rannten unsere Mädels gegen eine Abwehrmauer In der 74 Minute kamen die Gäste die sonst nur hinten standen mal über die Mittellinie und es wurde gefährlich Aber sie verpassten ihre Chance Es passierte danach nicht mehr sehr viel und nach 80 Minuten war dann auch Feierabend So gingen unsere Mädels mit einer 0 1 Schlappe in die Kabine Trainer Sven Weigang stellte folgende Spielerinnen auf 1 Marie Heinze Tor 2 Laura Flügge 3 Sarah Scheel 5 Lea Gammelin 9 Lea Nitschke 68 Minute 19 Laura Kellner 10 Denise Simon 46 Minute 7 Marlene Müller 13 Gina Chmielinsky C 14 Tabea Schütt 17 Aida Kardovic 22 Maria Prica 31 Melissa Mille Kössler Als ich diesen Bericht in mein Laptop einschrieb schaute ich spaßenshalber mal in den Ergebnisdienst von fussball de hinein Dort sah ich daß die Mädels um Trainerin Bettina Stoof das Pokalhalbfinale gegen den Storkower SC mit 3 2 gewonnen hatten Leider kann ich keine Torschützen anbieten Herzlichen Glückwunsch Das heißt FINALE Auch die 3 Frauen um Trainer Gordon Engelmann gewannen auswärts beim SC Eintracht Miersdorf Zeuthen durch ein Tor von Meline Andermann sowie zwei Eigentoren der Gastgeber mit 3 2 Ähnliche Beiträge Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/knappe-niederlage-2/5257#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Plaudern mit den Olympia-Stars im Stern-Center - Fanclub Turbine Potsdam
    fünffache Weltmeister Die Leute werden viel über uns erfahren Es ist gut dass die Gäste uns beim Talk besser kennenlernen und nicht bei Olympia das eine Rennen sehen und gar nichts mit uns anzufangen wissen Ich denke dass wir eine gute Plattform bekommen werden In der Tat wird am Montag einiges los sein Neben den Kanuten haben sich die drei Schwimmer Yannick Lebherz Christian Diener und Torben Schmidtke angekündigt Dazu kommen Hans Gruhne Rudern und Laura Lindemann Triathlon Ja ich habe den Termin fest eingeplant Ich werde am Montag da sein schrieb am Mittwoch der 27 Jahre alte Hans Gruhne der ebenfalls ein Trainingslager hinter sich hat Plaudern mit den Stars unter dem Motto soll das Stern Center Olympia Flair bekommen Die Spiele am Zuckerhut werden zwischen dem 5 und 21 August 2016 stattfinden Auch darüber und über vieles mehr wird der Potsdamer Eurosport Moderator Dirk Thiele mit den Gästen sprechen und versuchen das eine oder andere Geheimnis aus den Sportlern zu kitzeln Drei Ehrengäste beim MAZ Olympia Talk Drei Ehrengäste werden am Montag beim MAZ Olympia Talk im Stern Center dabei sein Zum einen wird Jürgen Eschert mitdiskutieren Sein größter Erfolg war Gold im Einer Canadier bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio Für die Spiele 1968 wurde er trotz guter Leistungen nicht nominiert Ebenfalls Gold hatte später Kugelstoßer Udo Beyer geholt 1976 gewann er bei den Olympischen Spielen in Montreal die Goldmedaille Zum anderen wird Bernd Schröder mit auf dem Podium sitzen Der Trainer des Frauen Bundesligisten 1 FFC Turbine Potsdam ist seit 45 Jahren im Amt und hört im Sommer auf Hier gehts zum Artikel https brandenburg sportbuzzer de magazin plaudern mit den olympia stars im stern center 35437 Ähnliche Beiträge Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/plaudern-mit-den-olympia-stars-im-stern-center/5253#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Sand auswärts 28.02.16 - Fanclub Turbine Potsdam
    Adresse Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 19 Diese Seite 689707 Aufrufe gesamt 849 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169001 Besucher gesamt 74 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge Seiten Gedanken eines Turbinefans Rostiges Bratwurstessen in Jena S P R A C

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/5243-2/5243/sand-auswaerts-28-02-16 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg! - Fanclub Turbine Potsdam
    Hereingabe von Svenja Huth den Ball versenkte und für einen kurzen Jubel seitens der kleinen Gruppe an Auswärtsfans sorgte Jetzt kam noch mehr Hoffnung auf Leider blieb es nicht bei diesem Ergebnis da der SC Sand noch vor der Pause nachdem die Turbinen es nicht schafften den Ball sicher zu klären ausgleichen konnte Sehr sehr schade Aber unsere Turbinen gaben nicht auf und kämpften weiter In der zweiten Halbzeit waren sie auch sichtbar überlegen und hatten viele Torchancen Leider konnte wieder mal keine davon genutzt werden So blieb es leider bei einem nicht ganz gerechten 1 1 Jetzt hoffe ich einfach weiter dass der Knoten irgendwann mal platzt bzw dass wir endlich mal wieder Erfolg haben Es nützt ja leider nichts wenn man schön spielt und gute Chancen hat und die aber nicht nutzt Die Hoffnung stirbt zuletzt Also Mädels Kopf hoch wir haben in dieser Saison leider nichts mehr zu gewinnen aber auch nichts zu verlieren Durch diese schlechte oder sagen wir besser nicht sonderlich erfolgreiche Saison werdet ihr auf jeden Fall eure Fans nicht verlieren Wir stehen hinter euch in guten wie in schlechten Zeiten Auf ewig Blau Weiß In diesem Sinne Bis zum nächsten Spiel TP Roadies Spielbeginn Auf dem Sand Rasen Fotos Susanne Dornheim Ottokar Röllig Ähnliche Beiträge One Response to Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Christine sagt 5 März 2016 um 22 06 Turbine forever Wie Du sagst wir stehen hinter Euch wie eine Mauer Antworten Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/5243-2/5243?replytocom=5381 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg! - Fanclub Turbine Potsdam
    schönen Hereingabe von Svenja Huth den Ball versenkte und für einen kurzen Jubel seitens der kleinen Gruppe an Auswärtsfans sorgte Jetzt kam noch mehr Hoffnung auf Leider blieb es nicht bei diesem Ergebnis da der SC Sand noch vor der Pause nachdem die Turbinen es nicht schafften den Ball sicher zu klären ausgleichen konnte Sehr sehr schade Aber unsere Turbinen gaben nicht auf und kämpften weiter In der zweiten Halbzeit waren sie auch sichtbar überlegen und hatten viele Torchancen Leider konnte wieder mal keine davon genutzt werden So blieb es leider bei einem nicht ganz gerechten 1 1 Jetzt hoffe ich einfach weiter dass der Knoten irgendwann mal platzt bzw dass wir endlich mal wieder Erfolg haben Es nützt ja leider nichts wenn man schön spielt und gute Chancen hat und die aber nicht nutzt Die Hoffnung stirbt zuletzt Also Mädels Kopf hoch wir haben in dieser Saison leider nichts mehr zu gewinnen aber auch nichts zu verlieren Durch diese schlechte oder sagen wir besser nicht sonderlich erfolgreiche Saison werdet ihr auf jeden Fall eure Fans nicht verlieren Wir stehen hinter euch in guten wie in schlechten Zeiten Auf ewig Blau Weiß In diesem Sinne Bis zum nächsten Spiel TP Roadies Spielbeginn Auf dem Sand Rasen Fotos Susanne Dornheim Ottokar Röllig Ähnliche Beiträge One Response to Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Christine sagt 5 März 2016 um 22 06 Turbine forever Wie Du sagst wir stehen hinter Euch wie eine Mauer Antworten Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/5243-2/5243#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Herzlichen Glückwunsch Turbine Potsdam - Fanclub Turbine Potsdam
    einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 218 Diese Seite 689707 Aufrufe gesamt 849 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169001 Besucher gesamt 74 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/5238-2/5238#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •