archive-de.com » DE » T » TURBINEFANS.DE

Total: 249

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • kampfbetontes Aufstützen_arme Vici - Fanclub Turbine Potsdam
    Website Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 5 Diese Seite 689707 Aufrufe gesamt 849 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169001 Besucher gesamt 74 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge Seiten Gedanken eines Turbinefans Rostiges Bratwurstessen in Jena S P R A C H

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/kein-spiel-aber-sieg/5304/kampfbetontes-aufstuetzen_arme-vici (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • 18.04.2016 Archive - Fanclub Turbine Potsdam
    heimischen Karli vereint Diesmal fanden sich 1460 Zuschauer innen zum Familientreffen zusammen Es herrschte bestes Fußballwetter Die Frühlingssonne erwärmte den Rasen und die Fußballherzen die Lindenbäume im Hintergrund zeigten ihre Blüten und eine Weiterlesen Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 689706 Aufrufe gesamt 848 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169000 Besucher gesamt 73 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/words/18-04-2016 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • 1899 Hoffenheim Archive - Fanclub Turbine Potsdam
    heimischen Karli vereint Diesmal fanden sich 1460 Zuschauer innen zum Familientreffen zusammen Es herrschte bestes Fußballwetter Die Frühlingssonne erwärmte den Rasen und die Fußballherzen die Lindenbäume im Hintergrund zeigten ihre Blüten und eine Weiterlesen Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 689706 Aufrufe gesamt 848 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169000 Besucher gesamt 73 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/words/1899-hoffenheim (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Frauenfußball Bundesliga Archive - Fanclub Turbine Potsdam
    heimischen Karli vereint Diesmal fanden sich 1460 Zuschauer innen zum Familientreffen zusammen Es herrschte bestes Fußballwetter Die Frühlingssonne erwärmte den Rasen und die Fußballherzen die Lindenbäume im Hintergrund zeigten ihre Blüten und eine Weiterlesen Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 689706 Aufrufe gesamt 848 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169000 Besucher gesamt 73 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/words/frauenfussball-bundesliga (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Kein Spiel - aber ein Sieg - Fanclub Turbine Potsdam
    Kartenfarbe anzog Glückselig war die Turbine Familie als unser Dampflökchen Svenja Huth bereits in der 16 Minute den Führungstreffer erzielte und damit ihre Anwartschaft auf die Torjägerkanone gemeinsam mit Islacker bekräftigte Auf einmal erschien ein klares Ziel am Frühlingshimmel souveräner Heimsieg in einer verkorksten Saison Aber dann zeigten sich unsere Turbinen wieder von ihrer mega sozialen Seite Sie warteten solange auf den Anschlusstreffer der Gäste Zeller in der 56 Minute bevor sie dann ihr eigenes Spiel fortsetzten Die letzten 20 Minuten konnte man sich dann tatsächlich mit zunehmender Begeisterung ansehen Auch das eingewechselte Nachwuchsgewächs mit der genesenen Feli Rauch sowie Laura Lindner brachte frischen Frühlingswind in die Partie sodass der ersehnte und beeindruckend erzielte Siegtreffer durch Viktoria Schwalm in der 83 Minute die Mannschaft Trainierbank und Fangemeinschaft erlöste Mit diesem Arbeitssieg hatten die Turbinen nun nicht nur die Abstiegskeule abgewehrt sondern auch den kosmetischen 6 Platz erklettert Die Spielweise wirkte uneingespielt und das war insofern logisch erklärbar da die Turbinen aufgrund der Länderspielpause in aller Herren Länder kickten nur nicht im Luftschiffhafen Somit gibt es jetzt an dieser Stelle schon den freudvollen Ausblick auf ein überzeugendes begeisterndes Spiel gegen Jena ohne Garantie da bis dahin eine Woche Zeit für ein gemeinsames Eintrainieren blinder Spielzüge ansteht Es lohnt sich also nach Thüringen zu reisen Der Fanbus ist bereits ausgebucht und manch ein Potsdamer Fan begibt sich bereits am Vorabend nach Jena um auf die Fanfreundschaft mit dem USV ausgiebig anzustoßen Abschließend ein Dank in eigener Sache an meine ehrwürdigen Schreiberlings Vertreter Lutz und Susi D die während meiner weltreisenden Abwesenheit die Leser innen mit Spielberichten versorgten Einmarsch Fanblock Trainerbank Lisas Revier Kampfstütze Text Susanne Lepke Fotos Raschit Sönmez Vielen Dank Ähnliche Beiträge Tags 18 04 2016 1899 Hoffenheim Frauenfußball Bundesliga Turbine Potsdam Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/kein-spiel-aber-sieg/5304#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Ein Tag der Lokalderbys - Fanclub Turbine Potsdam
    Nr 11 Lilly Nr 4 Amy Nr 9 Eva Nr 12 Elli Nr 6 Anna Nr 8 Mary Nr 10 Svenja Nr 13 Mathilda Nr 3 24 ETW Leni Nr 2 Im Anschluss an diese Partie fuhr ich dann zum FSV Babelsberg 74 der auf unsere BII Mädels wartete Ähnlich wie in Waldstadt gingen auch hier die Turbinen früh in Führung Und auch der zweite Treffer folgte eine Viertelstunde später Aber ganz so einfach lief das Spiel nicht die Babelsberger setzten auf Konter und so kam es vor m Turbine Tor zu manch brenzligen Situationen Mit schnellem Sprint ist so manche 74 Stürmerin durchgebrochen und hatte unsere Abwehr hinter sich gelassen Da hieß es erstmal tief Luft holen Im Gegenzug wurden auch so einige 100 ige auf unserer Seite versemmelt Entweder oben drüber rechts oder links vorbei bzw wurden Beute der Torhüterin die auch gut agierte Selbst als sie getunnelt wurde fischte sie den Ball noch weg Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit erzielte Maja das dritte Turbine Tor In Halbzeit zwei ging es munter weiter Angriffe auf das 74 Tor unterbrochen von kurzen Vorstößen der Gastgeberinnen die dann ziemlich schnell in der anderen Spielhälfte auftauchten Obwohl es Babelsberg nicht leicht machte und versuchte das Tor regelrecht zuzunageln gelang es unseren beiden Lenas uns zwei Tore zu bescheren Mit 5 Toren entschieden die Turbinen die Partie für sich Heiko Limpach brachte ins Spiel Amalie Jana Berg Nr 24 Linda Bergemann Nr 14 Maja Borg Nr 13 Lena Fuchs Nr 2 Lara Josephin Matthees Nr 8 Lena Pflanz Nr 10 Lara Pricelius Nr 9 Leonie Thiem Nr 6 Theresa Wagner Nr 16 Charlotte Wicht Nr 17 Freya Uhrlauf Nr 3 Torfolge 2 Minute 0 1 Lena Pflanz 17 Minute 0 2 Maja Borg 37 Minute 0 3 Maja Borg 51 Minute

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/tag-der-lokalderbys/5300#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • TURBINEFANS - Fanclub Turbine Potsdam
    Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E Mail Benachrichtige mich über neue Beiträge via E Mail Translate Kontakt Dein Name Pflichtfeld Deine E Mail Pflichtfeld Deine Nachricht Spamschutz diesen Code unten Eingeben Täglich informiert mit unserem 20 00 Uhr News Abonnieren Sie unseren Newsletter und werden Sie einer unserer 92 Abonnenten Vorname Nachname E Mail Statistik 517 Diese Seite 689707 Aufrufe gesamt 849 Seitenaufrufe heute 959 Seitenaufrufe gestern 169001 Besucher gesamt 74 Besucher heute 82 Besucher gestern 1 Januar 2012 gezählt ab Wer sind wir Der Fanclub Turbinefans e V ist der offizielle Fanclub des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Gegründet am 14 08 2008 und mittlerweile über 100 Mitglieder starken Vereins unterstützt der Fanclub Turbinefans e V die Mannschaft i vielen Belangen als auch die Nachwuchs Teams des 1 FFC Turbine Potsdam 71 e V Will st auch du Mitglied werden dann Klicke hier Letzte Kommentare Günter Tüngethal bei Rostiges Bratwurstessen in Jena Paule bei Rückfall in alte Zeiten Christine bei Leider reichte es in Sand wieder nicht zu einem Sieg Kunigunde bei Turbine Bettwäsche Thomas Büge bei Turbine Bettwäsche Top Beiträge Seiten Gedanken eines Turbinefans Rostiges Bratwurstessen in Jena S P R A C H L

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/wohin-am-wochenende-8/3146/turbinefans-1-2#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • die sache mit den fußballweisheiten - Fanclub Turbine Potsdam
    Spiel bzw Wiebe und kurz vor Schluß Luna hatten die Entscheidung auf dem Fuß Apropos Luna Im Laufe der Verlängerung bekam sie in einer Szene den Ball Der Weg war frei und sie marschierte los und brach zusammen Ich erfuhr sie hatte Krämpfe in beiden Beinen Dies zeigte daß beide Teams alles gaben was sie hatten Trainer Torsten Ehrke wechselte Luna aus um sie kurz vor Schluß wieder einzuwechseln auf Kreisebene ist das bei den Mädchen bis hoch in Altersklasse B möglich Er hatte ja schon ein mögliches 9er Schießen im Hinterkopf Dazu kam es dann auch Und wie auch schon bei den Männern im Europapokal erlebt passierte es Jeanie war nicht nur Turbines Beste sondern trug auch die Kapitänsbinde So übernahm sie Verantwortung und schoß als Erste und scheiterte an der FSV Keeperin Nachdem Union traf glich Lara aus Jetzt bewies Jeanie daß sie nicht nur eine klasse Keeperin sondern auch mental sehr stark ist Den zweiten und dritten Schuß der Gastgeberinnen hielt sie jeweils während Luna zwischenzeitlich zum 2 1 traf Damit zogen unsere Mädels ins Halbfinale ein wo sie in Jüterbog antreten müssen Tja so ist das im Pokal auch hier wird nach Toren abgerechnet und es gibt keine B Note So gesehen konnten die Gastgeberinnen einem Leid tun Sie hätten es ehrlich gesagt genauso verdient Aber man sieht sich immer mehrmals im Leben und in zwei Wochen gibt s an gleicher Stelle ein erneutes Aufeinandertreffen Dieses Pokalspiel dauerte also länger als geplant so was soll ja im Pokal gelegentlich vorkommen und so musste ein anschließend geplantes Männerspiel auf einem Nebenplatz verlegt werden Es heißt ja nicht umsonst Ladies First Den Trainern Torsten Ehrke und Marko Franz ihre First Ladies waren heute Jean Marie Jeanie Ehrke SF Elora Elli Möbus Belana Auge Franz Merit Bartels Sophie Ahnert Paula Pauli Rieke Chiara Tchi Berger Wiebke Röhr Lara Erdmann Luna Kadler sowie Leonie Leo Grote Eine weitere Weisheit lautet ein Spiel dauert 90 Minuten und eine Regel besagt daß das Spiel beginnt sobald der Schiri den Anstoß freigibt Zwei Dinge die unsere 3 Frauenmannschaft an diesem Tag völlig vergaß Anders kann ich mir die Schlafeinlagen zu Beginn beider Halbzeiten nicht erklären Sorry Mädels aber so war mein Eindruck Nach 12 Minuten stand es wie in der Vorwoche 0 2 aus Turbinesicht Aber während jenes Spiel noch gedreht wurde waren die Gegnerinnen aus Ladeburg Wandlitz diesmal aus anderem Holz geschnitzt Sie waren bissiger und stellten mit ihren schnellen Spitzen unsere Abwehr immer wieder vor Probleme Was aber nicht heißt daß unsere Turbinen Nichts entgegen zu setzen hatten Bei Chancen von Amelie Meline Lulu oder Maxi fehlten oft die berühmten Zentimeter Auch spielerisch waren unsere Turbinen ebenbürtig So hatte ich für die zweite Hälfte doch einige Hoffnungen und wurde genau wie die Mädels unsanft geweckt Es dauerte keine 8 Minuten und es stand 0 4 Obwohl es mir widerstrebt diese junge Mannschaft keine war älter als 18 oder irgend ein anderes Nachwuchsteam nach Niederlagen in die Pfanne zu hauen muß man

    Original URL path: http://www.turbinefans.de/die-sache-mit-den-fussballweisheiten/5297#wpcf7-f1069-o1 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •