archive-de.com » DE » T » TRINKFIT-MACH-MIT.DE

Total: 38

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Trinkfit - mach mit: Rund ums Trinken
    fester Nahrung wird Wasser aufgenommen im Durchschnitt ca 35 Prozent siehe Abbildung 1 Auch bei der Verbrennung der Nährstoffe im Körper wird Wasser freigesetzt das so genannte Oxidationswasser Dieses kann der Körper ebenfalls nutzen Es macht etwa 15 Prozent der Gesamtwasserzufuhr aus Folgen einer negativen Wasserbilanz Übersteigt die Wasserabgabe über Atemluft Haut Urin und Stuhl die Wasseraufnahme über Getränke feste Nahrung und Oxidationswasser ist die Wasserbilanz negativ Die Gesamtmenge von Wasser im Körper nimmt ab er trocknet aus dehydriert Diese Austrocknung Dehydratation kann bereits bei einem geringen Wasserverlust das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit des Körpers beeinträchtigen Tabelle 2 Ein starker Wasserverlust von über fünf Prozent kann für die Gesundheit bedrohlich werden Tabelle 2 Folgen eines geringen Wassermangels Verlust in Prozent Folgeerscheinungen Verlust in Milliliter 0 5 bis 1 0 Durstgefühl tritt auf 150 bis 250 2 Möglicherweise werden Kurzzeitgedächtnis und Konzentrationsvermögen beeinträchtigt 540 3 Speichelsekretion und Urinproduktion gehen zurück Kopfschmerzen Mundtrockenheit und Verstopfung können auftreten 810 Angaben beispielhaft für ein achtjähriges Kind mit einem Körpergewicht von 27 Kilogramm Das Durstgefühl ist wie der Schmerz ein Notfallsignal Daher sollten Kinder nicht erst trinken wenn sie durstig sind Körperliche Belastungen oder Stresssituationen können das Durstgefühl überspielen sodass Kinder es erst spät wahrnehmen Bereits unter normalen Umgebungsbedingungen und ohne nennenswerte körperliche Aktivität verliert der Körper eines achtjährigen Kindes alle fünf Minuten etwa 1 Milliliter Wasser das heißt 12 Milliliter pro Stunde oder 300 Milliliter pro Tag Die Wasserverluste bei mittlerer körperlicher Aktivität sind in Abbildung 1 dargestellt Bei höherer körperlicher Aktivität zum Beispiel beim Fußballspielen und sommerlichen Temperaturen sind die Wasserverluste viel größer Bei starker Hitze können bereits zwei bis drei Tage ohne Wasseraufnahme zum Tod führen Auf feste Nahrung kann der Körper dagegen ohne größere Probleme über einen längeren Zeitraum verzichten Nicht nur ein schwerer akuter Wassermangel kann die Gesundheit bedrohen Auch

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=40 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Trinkfit - mach mit: Suche
    Home Kontakt Sitemap Impressum Suche Die Aktion Die Materialien Die Partner Zum Thema Rund ums Trinken Suchen nach

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=44 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Vielen Dank für Ihre Anfrage
    Home Kontakt Sitemap Impressum Suche Die Aktion Die Materialien Die Partner Zum Thema Rund ums Trinken Vielen Dank für Ihre Anfrage Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=49 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Studie
    Trinken Studie Die Trinkfit Studie untersucht ob ein verbessertes Trinkverhalten eine altersgerechte Gewichtsentwicklung bei Kindern unterstützt In der Studie kommen alle Bestandteile der Aktion zum Einsatz und werden im Schulalltag erprobt Die Ergebnisse und Erfahrungen sind im Anschluss an die Studie in das Aktionskonzept und die Unterrichtsmaterialien eingeflossen Das Know how kommt so über Trinkfit mach mit Schülern und Lehrern in ganz Deutschland zugute Das Bundesministerium für Ernährung Landwirtschaft und

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=8 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Hintergrund
    Adipositas ist höher bei unteren sozialen Schichten niedrigem Bildungsstatus und Migrationshintergrund wobei sich diese Faktoren ergänzen und unter Umständen potenzieren Adipositas im Kindes und Jugendalter hat vielfältige Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden Die Therapie von Adipositas ist schwierig kostspielig und häufig erfolglos Die Vorbeugung auf Bevölkerungsebene ist daher die Strategie der Wahl Bisherige Präventionsprogramme der Adipositas bei Kindern in anderen Ländern waren mit Ausnahme von Teileffekten allerdings nicht erfolgreich In Deutschland mangelt es nicht an Informationsmaßnahmen und handlungsorientierten Projekten zur Kinderernährung Diese sind meist einmalig und kurzfristig z B Frühstücksaktionen und überwiegend nicht evaluiert Auf diese Weise werden kostbare Ressourcen vergeudet während die Zahl übergewichtiger Kinder stetig steigt Das Scheitern der bisherigen Präventionsprogramme könnte auch damit erklärt werden dass die Ansätze zu vielschichtig zu wenig fokussiert und die Botschaften für die Zielgruppe der Kinder zu komplex waren Die Schule ist hervorragend geeignet für die Gesundheitserziehung von Kindern und Jugendlichen weil ohne großen Rekrutierungsaufwand die Möglichkeit des kontinuierlichen Kontakts zu den Schülern über mehrere Jahre hinweg besteht die Schüler in ihrem natürlichem Umfeld erreicht werden auch anderweitig nicht oder schwer erreichbare Gruppen d h niedrigere soziale Schichten einschließlich Migranten einbezogen werden können und ausgebildetes Personal vorhanden ist Kinder können

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=9 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Studiendesign
    vorbeugen können Dahinter steht die Erwartung dass Kinder die mehr energiefreies kalorienfreies Trinkwasser aufnehmen den Verzehr zuckerreicher Getränke einschränken Damit vermindern sie langfristig eine hohe Energiezufuhr Die Trinkfit Studie zeichnet sich gegenüber anderen Studien zur Vorbeugung gegen Übergewicht Übergewichtsprävention bei Kindern dadurch aus dass sie Maßnahmen der Wissensvermittlung im Unterricht Verhaltensänderung und einen erleichterten Zugang zu Trinkwasser aus Spendern Verhältnisänderung miteinander verbindet und sich besonders an Kinder aus sozial schwächeren

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=10 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Verlauf
    Klassen ein und erhielten kostenlos und zum dauerhaften Verbleib in der Schule je einen Trinkwasserspender sowie für jedes Kind eine Trinkflasche So konnten sich die Kinder jederzeit mit gesprudeltem oder stillem Trinkwasser versorgen Den Kontrollschulen in Essen wurden die Unterrichtsmaterialien und Trinkwasserspender am Ende des Schuljahres zur Verfügung gestellt Um die Wirksamkeit der Intervention zu untersuchen wurden in den Interventionsschulen und in den Kontrollschulen zu Beginn und am Ende des

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=11 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Trinkfit - mach mit: Ergebnisse
    2 Gläser täglich und weniger süße Getränke wie Limonaden und Säfte 0 2 Gläser Kinder und Lehrer finden Trinkwasser als Durstlöscher in Schulen sehr gut Die meisten Kinder bringen seit Aktionsstart weniger Getränke von zu Hause mit Fazit Trinkfit mach mit motiviert Kinder dazu mehr und besser zu trinken in der Schule und außerhalb der Schulzeit Weniger Kinder werden übergewichtig Am Anfang und am Ende des Schuljahres 2006 2007 wurden Körpergröße und Körpergewicht aller Kinder gemessen Die Studie zeigte dass mit Trinkfit mach mit an Schulen deutlich weniger normalgewichtige Kinder übergewichtig werden 3 8 Prozent als ohne 6 0 Prozent Insgesamt war bei Kindern die an der Aktion teilnahmen Interventionsgruppe das Risiko übergewichtig zu werden um 31 Prozent geringer als bei denen die nicht beteiligt waren Kontrollgruppe 1 Fazit Trinkfit mach mit an Schulen kann dazu beitragen durch verbessertes Trinkverhalten der Kinder den Aufwärtstrend beim Übergewicht abzuschwächen Lehrer begrüßen Trinkfit mach mit an Schulen Die Kinder und die meisten Lehrer halten die Aktion für sehr gut bis gut Ein Großteil der Lehrer spricht sich dafür aus den Wasserspender auch weiterhin einzusetzen und erlaubt das Trinken im Unterricht Kommentare Kinder in Deutschland trinken zu wenig und zu viele sind übergewichtig Genau

    Original URL path: http://www.trinkfit-mach-mit.de/index.php?id=12 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •