archive-de.com » DE » T » TRADITIONSBUS-OSNABRUECK.DE

Total: 26

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Impressum
    Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen Haftung für Links Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht Die Vervielfältigung Bearbeitung Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw Erstellers Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten nicht kommerziellen Gebrauch gestattet Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden werden die Urheberrechte Dritter beachtet Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden bitten wir um einen entsprechenden Hinweis Bei Bekanntwerden
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/impressum/ (2016-05-01)


  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: MB O 305 "Wagen 105"
    Mieten Sie uns Restaurationen Shop Impressum Second Level Navigation Büssing T4500 MB O 305 Wagen 105 MB O 305 Wagen 13 Anderthalbdecker Home Restaurationen MB O 305 Wagen 105 So sah Wagen 105 in Osnabrück aus So sah Wagen 105
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/restaurationen/mb-o-305-wagen-105/ (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Aktivitäten
    reingehängt damit die Technik und Mechanik funktioniert und alle Räder sich in neuem Glanz drehen Den Artikel zum Vorstellungstermin konnte man in der Neue Osnabrück Zeitung am 13 März lesen und das Interview mit Gerald Sommer Mittwochmorgen im osradio 104 8 hören Auf der Homepage der NOZ und im osradio 104 8 können Beiträge zum Start der Stadtrundfahrten nachgelesen bzw gehört werden Zu den aktuellen Stadtrundfahrten wird eine Serie in der ON am Mittwoch erscheinen Der Start war am 12 März Seit Neuestem gibt es einen wirklich tollen Flyer über unseren Verein In Ihrem Amt wurden Gerald Sommer 1 Vorsitzender Marcel Beckmann stellvertretende Vorsitzende Aloys Dreyer stellvertretende Kassenwart Thorsten Duwendag Fahrzeugwart Robert Flottemesch stellvertretender Fahrzeugwart Daniel Hörmeyer Hallenwart Neu im Vorstand wurden Ludger Karmpf Kassenwart Christine Teichler stellvertretende Schriftführerin bestätigt Ausgeschieden ist Jürgen Plümer ehemals Kassenwart Traditionsbus Osnabrück e V ist seit neuestem bei Facebook vertreten https www facebook com pages Traditionsbus Osnabr C3 BCck eV 531593876939730 fref ts Januar 2014 Am 3 Januar 2014 besuchten Karin und Heinfried Spier aus Barsinghausen bei Hannover unseren Verein Anlass war unser Büssing Emmelmann 4500 TU Das Ehepaar Spier schreibt an einem Buch über die Firma Emmelmann Eine Seite in dem Buch soll unserem Heini gewidmet sein Nach einer Ausfahrt mit dem voll besetzten Heini hielt Herr Spier einen zweistündigen äußerst informativen Vortrag Dezember 2013 Die Felgen des Büssing Präfekt wurden aufgearbeitet Wagen 13 steht bei Josef Zumstrull in der Werkstatt und wartet auf seine Lackierung November 2013 Am 16 November waren wir bei den Oldtimerfreunden Wechte zu Gast Sie hatten für uns ein kleines sehr informatives Programm vorbereitet Wilm Jäger von den Oldtimerfreunden Wechte erklärte uns das einzigartige Megalithgrab in unserer Gegend Nach kurzer recht abenteuerlicher Fahrt erreichten wir den Hof des 1 Vorsitzenden Richard Mairose Dort hatte man eigens für uns 10 alte Trecker ausgestellt und einige Motorräder Sehr gastlich hieß man uns Willkommen Bei gut gekühltem Bier gab es ausreichend Gelegenheit für Fachgespräche Wir haben ein zusätzliches Fahrzeug mit H Kennzeichen Im Rahmen der fälligen TÜV Untersuchung hat Gerald Sommer ein Gutachten für unseren Setra erstellen lassen Anschließend war der 30jährige Setra ein Oldie und ihn ziert dieses Kennzeichen Die beiden Vereinsvorsitzenden konnten Wagen 13 aus der Werkstatt Steinbreder in Melle abholen Die Umarbeitung der Tankklappen ist handwerklich einwandfrei erledigt worden Auch die Einstiege mit dem neuen Noppenblech können sich sehen lassen Die Sitzpolster für Wagen 13 wurden bereits gründlich abgewaschen und die ersten Sitzgestelle zusammen geschraubt Am Süberweg hat Simon Tereschkun damit begonnen die Felgen vom Büssing Präfekt mit dem Sandstrahlgerät zu säubern Oktober 2013 Am Heini sind die Emmelmann Plaketten angebracht worden Er sieht nun nicht mehr so schmucklos aus Jetzt fehlt nur noch der Schriftzug in der Heckscheibe und der Büssing 4500 TU ist wieder so wie er im Originalzustand war Wagen 13 befindet sich bei der Firma Steinbreder wo die Tankklappen und Lüftungsschlitze umgearbeitet werden Aus werden die Einstiege dort mit dem Noppenblech versehen September 2013 Am 22 09 hat Traditonsbus Osnabrück den sonntäglichen Takt auf Linie 21 verdichtet Die Fahrzeiten sonntags sind eng bemessen aber mit unseren Oldtimer zu schaffen Drei Fahrzeuge waren auf der Linie 21 unterwegs Wagen 99 Wagen 3591 und Wagen 209 Gerald Sommer verstärkte über Mittag mit Heini die Linie damit Patrick Hildebrand und Marcel Beckmann ihre Pause bekamen Für Wagen 99 hatte sich Marcel Beckmann als Fahrer zur Verfügung gestellt Auf Wagen 209 teilten sich Patrick Hildebrand der sich auch bei der Ausarbeitung des Fahrplans eingebracht hatte mit Pascal Müller das Lenkrad bzw stempelte die Fahrkarten ab Auf Wagen 3591 befuhren morgens Ludger und Gertrud Krampf Linie 21 die am frühen Nachmittag von Nicole Hehemann Gashi und Uwe Rink abgelöst wurden Ausgesprochen schade fanden es alle Aktive dass die Osnabrücker den verdichteten Takt zum Osnabrücker Zoo nicht nutzten Doch die Fahrgäste der Doppeldecker liefen gleich die Treppe hoch ins Oberdeck und man hörte sie sagen Wann haben wir schon einmal die Gelegenheit in einem Doppeldecker oben mitzufahren Am 7 September fand zum ersten Mal ein Familienfest statt Obwohl wetterbedingt die geplante Aktivität ausfiel und man stattdessen eine gemeinsame Ausfahrt unternahm fanden sich gegen Abend 30 Personen auf der geschrubbten Terrasse ein Unsere jungen Leute hatten die Organisation übernommen eingekauft und Festzeltgarnituren im neu gestalteten Garten aufgebaut Das üppige Salatbuffet ließ keine Wünsche offen und bei gelöster Stimmung ließen sich alle Würstchen Salate und Kaltgetränke schmecken August 2013 Nach 11 monatiger Umbau bzw Renovierungsphase sind Schneiderstube und Umkleideraum an der Atterstraße fertig gestellt Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen Juli 2013 Die Kupplung vom Büssing Präfekt ist zurück der Simmering und ein neuer Zahnkranz für den Anlasser wurde geliefert und eingebaut Dem Reisebus Setra wurden neue Reifen aufgezogen Ende Juli konnte Wagen 13 von Gerald Sommer und Marcel Beckmann neu beblecht von Achterkamp Heger auf eigenen Rädern abgeholt werden Juni 2013 Der defekte Federbalg vom Doppeldecker 3591 ist ausgetauscht und das Fahrzeug wieder fahrbereit Mai 2013 Am letzten Sonntag haben sich 22 Fahrgäste bestehend aus Vereinsmitgliedern und Oldtimerinteressierten auf den Weg zum Bustreff 2013 nach Wehmingen bei Hannover gemacht Hier war der Weg unser Ziel Bei wunderschönem Frühlingswetter rollte Wagen 209 durch ein blühendes Niedersachsen entlang des Teutoburger Waldes Richtung Ostwestfalen Lippe durch das Tal zwischen Wiehen und Wesergebirge an der Porta Westfalica wo uns das Denkmal des Kaiser Wilhelm begrüßte Blühende Kirschbäume und das erste zarte Grün an den Bäumen säumten die Straßen Entlang des Höhenzuges Harrl bei Bückburg führte unser Weg immer weiter in Richtung Hannover Ohne technische Probleme erreichten wir mittags unser Ziel Pfingstmontag machte Gerald Sommer s jährliche Mühlentour positive Schlagzeilen Einen netten Artikel konnte man in der Lübbecker Kreiszeitung und im Internet nachlesen Am Freitag vor Pfingsten machten sich 17 Vereinsmitglieder zum Teil mit Kind und Kegel mit dem vereinseigenen Reisebus Setra auf zur ersten mehrtägigen Vereinsfahrt nach Ameland Sie verbrachten dort gemeinsam ein harmonisches Wochenende April 2013 Am 2 April wurde vom NDR Fernsehen ein Beitrag zur Sendereihe Lust am Norden gedreht Mit einem Bus voll Statisten ging es auf Stadtrundfahrt im Schlepp ein
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/wir-ueber-uns/aktivitaeten/ (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Search
    to navigation Skip to content Traditionsbus Osnabrück e V Mitglieder Login First Level Navigation Startseite Termine Wir über uns Fahrzeuge Mieten Sie uns Restaurationen Shop Impressum Second Level Navigation Home
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/special-pages/search/ (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Mitglieder Login
    First Level Navigation Startseite Termine Wir über uns Fahrzeuge Mieten Sie uns Restaurationen Shop Impressum Second Level Navigation Home Mitglieder Login Mitglieder Login Forgot your password Please enter your username or email address Instructions for resetting the password will be
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/special-pages/mitglieder-login/?tx_felogin_pi1%5Bforgot%5D=1 (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Vereinsgeschichte
    Fahrzeug präsentiert werden Nur noch Kleinigkeiten waren zu erledigen und so wurde am 21 08 2005 der Büssing Emmelmann 4500 TU von den Restaurateuren auf den Namen Heini zu Ehren Heinrich Büssings getauft Am 17 November 2005 war es dann soweit Aus der festen Gruppe von 16 Kollegen und Herrn Dr Stephan Rolfes vom Vorstand der Stadtwerke Osnabrück gründete sich der Traditionsbus Osnabrück e V dessen erster Vorsitzender Stephan Kanzler wurde Unter seiner Federführung waren schon vor Vereinsgründung ein Mercedes Benz O 305 vom Jahrgang 1973 Ex Stadtwerke Osnabrück Wagen 13 und ein 1976 gebauter MAN Ludewig SG 220 Anderthalbdecker Ex Elektrizitäts Werke Minden Ravensberg Wagen 91 in den Besitz des künftigen Vereins übergegangen Nun brauchte der Verein ein Vereinsheim und vor allem Platz zum Unterbringen seiner Fahrzeuge Die leer stehende Halle einer ehemaligen Osnabrücker Bremsenwerkstatt an der Atterstraße 155 157 im Stadtteil Eversburg bot sich für die Bedürfnisse des kleinen Vereins an Der historische Bezug zum Traditionsbus Osnabrück e V zeigte sich ganz deutlich Die 1949 gebaute Halle beherbergte ehemals das O Bus Depot Im Herbst 2006 bekam das Gelände rings herum einen Zaun so dass der Zutritt für Unbefugte nicht mehr so leicht möglich war Im Spätsommer 2006 konnte in Hüsede in einer Wiese ein alter Omnibus Anhänger ausfindig gemacht werden der seinerzeit als Hühnerstall diente Das war nun eine Verwendung die gar nicht zu solch einem Anhänger passten wollte Um ihn nicht ganz verkommen zu lassen wurde der Besitzer davon überzeugt dass er der Nachwelt erhalten werden müsste und am 04 September 2006 wurde er aus der Wiese geholt Heute steht der Anhänger gut untergestellt in einer trockenen Halle Die Zeit ihn zu restaurieren haben wir noch nicht gefunden Nach einem Besuch in Berlin im Jahr 2006 kam man auf die Idee einen Berliner Doppeldecker nach Osnabrück zu holen Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sich noch niemand über Stadtrundfahrten in Osnabrück Gedanken gemacht Noch zum Jahresende gesellte sich der ex LVG Wagen 99 MAN SD 200 vom Baujahr 1980 zu unserem Fuhrpark der sich zu diesem Zeitpunkt noch in privater Sammlerhand in Berlin befand Anfang des Jahres 2007 hatte sich die Mitgliederzahl des Vereins verdoppelt Ab Ende Februar nahm man sich dann vor regelmäßig mittwochs nachmittags das Gelände um die Vereinshalle an der Atterstraße wieder in Ordnung zu bringen und die Räumlichkeiten für unsere Zwecke entsprechend umzugestalten und zu renovieren Im März 2007 konnte stolz der Büssing 4500 TU auf der Retro Classic in Stuttgart präsentiert werden Hier erhielten der erste Vorsitzende und seine Mitstreiter für das Ergebnis ihrer zuvor geleisteten Arbeit den Sonderpreis für den besten Newcomer des Jahres Den Büssing Präfekt haben wir in Wuppertal gefunden und im April 2007 nach Osnabrück geholt Er war bereits restauriert doch bei genauerem Hinsehen musste man dann feststellen dass die Restauration in einem ostdeutschen Nachbarland nicht so recht gelungen war Der Bus wurde daraufhin ebenfalls einer aufwändigen Restauration unterzogen die unter anderem vorsah eine original Büssing Front zu verbauen Diese konnte aus einem weiteren Büssing Präfekt entnommen werden
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/wir-ueber-uns/vereinsgeschichte/ (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Vereinshalle Atterstraße
    vor regelmäßig mittwochs nachmittags das Gelände um die Halle wieder in Ordnung zu bringen und die Halle selber von Schmierereien an Fenstern Mauern und Toren zu befreien Auch mit der Renovierung der Halle von innen wurde begonnen Im Mai 2007 wurde als Erstes der Lagerraum gesäubert und gestrichen damit Regale aufgebaut und eingeräumt werden konnten 30 kaputte Fensterscheiben wurde ersetzt und die alte Heizungsanlage demontiert Eine neue Alarmanlage sicherte nun die Halle gegen ungebetenen Besuch Da die Halle immer wieder von Künstler verschönert wurde haben wir 2 Sprayer gefunden die die Fassade nach unseren Vorstellungen gestalten Im Sommer 2009 machte man sich daran einen Versammlungsraum aus dem alten Büroraum 1959 befand sich hier die Werkstatt zu schaffen Hier wurden die Wände neu tapeziert die Decke von alter Leimfarbe befreit und der Linoleum Fußboden entsorgt und neue Fliesen gelegt Eine Theke die wir geschenkt bekommen hatten fand hier einen neuen Platz Im Sommer 2010 machten sich unser heutige Hallenwart der im Landschafts und Gartenbau tätig ist daran die Außenanlage zu kultivieren Es entstanden Rabatten Wege und eine Rasenfläche Dieser Haltestellenwürfel befand sich vor 30 Jahren noch an der Haltestelle Johannisstraße heute leuchtet er hinter der Halle im Garten Auch das Wartehäuschen konnte vor der Entsorgung bewahrt werden und wurde in die Außenanlage integriert Im Sommer und Herbst 2011 wurde die Tore grün und die Giebelseite weiß gestrichen Ein Teil der Fenster in den Toren wurden mit Blechen versehen Nachdem es den dritten Winter über eine Winterpause geben musst weil die alte Halle sehr stark auskühlt entschloss man sich eine moderne Heizungsanlage einzubauen Die Heizung befindet sich heute im Koksraum bzw in dem Raum wo zu Bremsendienstzeiten die Öltanks untergebracht waren Im Winter 2011 12 wurde sie erstmals in Betrieb genommen Es konnte aber nur die Küche geheizt werden denn zu den
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/wir-ueber-uns/vereinshalle-atterstrasse/ (2016-05-01)

  • Traditionsbus Osnabrück e.V.: Vereinshalle Süberweg
    Osnabrück e V Mitglieder Login First Level Navigation Startseite Termine Wir über uns Fahrzeuge Mieten Sie uns Restaurationen Shop Impressum Second Level Navigation Vereinsgeschichte Vereinshalle Atterstraße Vereinshalle Süberweg Aktivitäten Sponsoren Home Wir über uns Vereinshalle Süberweg Am 23 08 2014
    http://www.traditionsbus-osnabrueck.de/wir-ueber-uns/vereinshalle-sueberweg/ (2016-05-01)