archive-de.com » DE » T » TIERSCHUTZ-OSNABRUECK.DE

Total: 309

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vorankündigung: Offener Advent am Tierheim
    aber wie Fundtiere in Notfällen Magazin Tierschutz Meldungen Der Tierfriedhof Archiv Inhalt Vorankündigung Offener Advent am Tierheim Am morgigen Sonntag dem 13 Dezember 2015 wollen wir uns bei hoffentlich gutem Wetter zwischen 10h und 13h vormittags mit allen Interessierten Freunden und Sympathisanten auf dem Parkplatz vor dem Tierheim treffen um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und gemeinsame Pläne für das neue zu schmieden An diesem Tag bieten wir Glühwein und andere Heißgetränke sowie etwas Gebäck an Wir wollen keine große Sause machen haben kein Programm vorgesehen alleine schon aus Rücksicht auf unsere Tiere sondern das Jahr ruhig und besinnlich ausklingen lassen Es haben insgesamt nur zwei Mitarbeiter Dienst deshalb wird es auch keine Führungen o ä geben Dazu sind Sie hiermit herzlich eingeladen Wir würden uns freuen mit möglichst vielen unserer Freunde und Unterstützer an diesem Tag einmal in Ruhe in bisschen erzählen zu können vielleicht sieht man ja auch mal ein paar Ehemalige wieder Zukunftstag Der langwierig Aktuelle Seite Startseite Magazin Meldungen Vorankündigung Offener Advent am Tierheim Neueste Beiträge Erpressung mit angeblichen Notfällen Bitte nicht füttern Kater geraubt Besucherzahlen plötzlich gedrittelt Neue Telefonzeiten Siehe auch Habt ihr gar kein Sparschwein aufgestellt Ein Tannenbaum der kleinen und großen
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen/684-vorankuendigung-offener-advent-am-tierheim (2016-05-01)


  • Der langwierige Kampf mit dem Laub
    im Herbst sorgen ihre fallenden Blätter doch jedes Jahr für eine große Extra Portion Arbeit welche besonders in personell knappen Phasen und bei voller Belegung mit Tieren wie im Moment für eine außergewöhnliche Zusatzbelastung sorgen Durch den hohen Bestand an Fund und Abgabetieren finden wir aber keine Zeit uns dem Gelände angemessen zu widmen Zu den täglichen Aufgaben dort zählt neben der aufreibenden Arbeit mit Hunden Katzen Kleintieren und Vögeln auch die Sauber und Instandhaltung des Geländes Trotz mancher ehrenamtlicher Hilfe vielen Dank an die fleißigen Hundeausführer die am letzten Sonntag Laub gefegt haben siehe Fotos können wir diesen Aufgaben aber besonders in den wettertechnisch anspruchsvollen Jahreszeiten kaum nachkommen Im Moment ersticken wir unter dem von den Baum fallenden Laub Die Stunden für das Fegen würden dann bei den Tieren fehlen Auch für den Winterdienst für Laub natürlich für Rasenreste für Schmutz könnten wir einen Laubbläser gut gebrauchen Echte Hilfe ist dringend notwendig Das Grundstück wird momentan so stark belaubt dass es uns traurig macht Aber die Optik für unsere Gäste soll doch verbessert werden Geld für einen neuen Laubbläser etwa ist leider nicht vorhanden wir suchen abe rhänderingend nach ausgemusterten gebrauchten Geräten die uns vielleicht günstig als Spende überlassen
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen/675-der-langwierige-kampf-mit-dem-laub (2016-05-01)

  • Geänderte Hundeausführzeiten
    Geänderte Hundeausführzeiten Nach erfolgreichem Test im letzten Monat wollen wir nun endgültig unsere Hundeausführzeiten für alle Mitglieder ausweiten um den Hunden die maximale Freiheit zu bieten Ab jetzt können alle Mitglieder ab 18 bzw ab 16 mit Begleitung eines Erwachsenen in der Kernzeit von 10h 15 30h in der Woche und 10h 14h am Wochenende ausführen Voraussetzung ist die Mitgliedschaft und Zustimmung zu unserer Vereinbarung für Hundeausführer Beides bekommt man auf unserer Webseite oder kann direkt vor Ort im Tierheim erledigt werden Während der normalen Öffnungszeiten des Tierheims allerdings müssen die Hunde alle 30 Minuten beim Tierheim vorbeigebracht werden damit sie von etwaigen Interessenten gesehen werden können Ist das Tierheim geschlossen können sich die Ausführer auf dem Handy der Mitarbeiter im Hundehaus melden wenn sie einen Hund ausführen wollen die Nummern gibt es vor Ort von beiden Mitarbeitern Wollen Sie außerhalb der angegebenen Kernzeiten einen Hund ausführen ist das nach unter Absprache mit den Mitarbeitern auch mal möglich Weitere Informationen hier Gassi gehen klick Es war eine schwierige Geburt aber nun können wir allen unseren Hunden endlich tägliche Bewegung und langen Menschenkontakt bieten ein Grund zur Freude Der langwierig Futterspenden Aktuelle Seite Startseite Magazin Meldungen Geänderte Hundeausführzeiten Neueste Beiträge Erpressung
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen/661-geaenderte-hundeausfuehrzeiten (2016-05-01)

  • Meldungen
    schon aus Rücksicht auf unsere Tiere sondern das Jahr ruhig und besinnlich ausklingen lassen Es haben insgesamt nur zwei Mitarbeiter Dienst deshalb wird es auch keine Führungen o ä geben Dazu sind Sie hiermit herzlich eingeladen Wir würden uns freuen mit möglichst vielen unserer Freunde und Unterstützer an diesem Tag einmal in Ruhe in bisschen erzählen zu können vielleicht sieht man ja auch mal ein paar Ehemalige wieder Der langwierige Kampf mit dem Laub So sehr wir alle die Bäume am Tierheim auch lieben im Herbst sorgen ihre fallenden Blätter doch jedes Jahr für eine große Extra Portion Arbeit welche besonders in personell knappen Phasen und bei voller Belegung mit Tieren wie im Moment für eine außergewöhnliche Zusatzbelastung sorgen Durch den hohen Bestand an Fund und Abgabetieren finden wir aber keine Zeit uns dem Gelände angemessen zu widmen Zu den täglichen Aufgaben dort zählt neben der aufreibenden Arbeit mit Hunden Katzen Kleintieren und Vögeln auch die Sauber und Instandhaltung des Geländes Trotz mancher ehrenamtlicher Hilfe vielen Dank an die fleißigen Hundeausführer die am letzten Sonntag Laub gefegt haben siehe Fotos können wir diesen Aufgaben aber besonders in den wettertechnisch anspruchsvollen Jahreszeiten kaum nachkommen Im Moment ersticken wir unter dem von den Baum fallenden Laub Die Stunden für das Fegen würden dann bei den Tieren fehlen Auch für den Winterdienst für Laub natürlich für Rasenreste für Schmutz könnten wir einen Laubbläser gut gebrauchen Echte Hilfe ist dringend notwendig Das Grundstück wird momentan so stark belaubt dass es uns traurig macht Aber die Optik für unsere Gäste soll doch verbessert werden Geld für einen neuen Laubbläser etwa ist leider nicht vorhanden wir suchen abe rhänderingend nach ausgemusterten gebrauchten Geräten die uns vielleicht günstig als Spende überlassen werden könnten Weiterlesen Geänderte Hundeausführzeiten Nach erfolgreichem Test im letzten Monat wollen wir nun endgültig unsere
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen?start=4 (2016-05-01)

  • Meldungen
    Zuwendung Gesellschaft des Mitgefühls sichtbar freuen Ein Hund braucht kein neues Halsband zu Weihnachten Aber eine Stunde mehr spielen und toben an den Feiertagen macht ihn unbedingt glücklicher und würde auch an allen anderen Tagen nur Gutes bewirken Was für alle Tiere gilt stimmt umso mehr für unsere Tierheimbewohner die den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage ja nun leider unverschuldet hinter Gitter verbringen müssen Und wie an allen Tagen sorgen sich die Mitarbeiter des Tierheims rührend um ihre Schützlinge Dieses Jahr hat unser Mitarbeiter Christian seine ganze Familie samt Tannenbaum und der üblichen Weihnachtsausstattung ins Auto verfrachtet und die Bescherung im Tierheim gefeiert Seine Kinder hatten nämlich in der Grundschule Westerhausen mit ihrer Klasse Bilder und Poster für die Tiere gebastelt die nun inkl Leckerlies und Streicheleinheiten an den Hund gebracht wurden Weiterlesen Hugo wird fit gemacht Liebe Tierfreunde bisher sind erst drei Spenden über insgesamt 150 Euro eingegangen Davon sind Hugos Aufenthalt und Training in Melle leider nicht zu finanzieren Eigentlich müsste er längst zurück ins Tierheim Wie wollen ihn aber unbedingt direkt von Melle aus vermitteln Bitte helfen Sie uns bei der Finanzierung Oder noch besser schauen Sie isch Hugo einmal an Laut Aussagen seiner Trainer ist er bereit für eine Vermittlung ohne Kinder Vielen Dank Geschichten über Hugo gibt es so einige aber wer weiß schon wie es ihm so geht und welche schlimmen Erfahrungen er hinter sich hat Weil Hugo aber jetzt schon so lange bei uns und offensichtlich so unglücklich ist haben wir beschlossen ihn in die bewährten Hände unseres kompetenten Kooperationspartners Herrn Niemeyer von der Hundeschule Asmann in Melle zu geben um seine Vermittlungschancen zu erhöhen In Melle lernt Hugo nun die wichtigsten Grundbegriffe einer guten Erziehung er wird dort richtig sozialisiert und sensibel betreut Davon überzeugen wir uns in regelmäßigen Besuchen Zuerst soll
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen?start=8 (2016-05-01)

  • Meldungen
    schon unsere Spendenbox richtig stattlich voll Und sie soll sogar noch bis Weihnachten stehen bleiben weil die Mitarbeiter hoffen uns noch weitere Futterspenden bringen zu können Dafür können wir uns nur ganz aufrichtig bedanken Gerade jetzt zum Jahresende tun Sie ein wirklich gutes Werk und helfen uns unsere Tiere so gut wie möglich zu versorgen Vielen vielen Dank Weiterlesen Ein neues Ehrenmitglied Anlässlich einer kleinen Futterlieferung hat der Verein Tierschutz Osnabrück und Umgebung Frau Andrea Wachsmann als neues Ehrenmitglied aufgenommen Frau Wachsmann betreut seit nunmehr über zehn Jahren in Fürstenau Hunde und manchmal auch andere tierische Notfälle die wenig Chancen haben schnell ein neues Zuhause zu finden Wie so viele Tierschutzvereine leisten die Tierfreunde von hortus animalis dabei unschätzbare beinahe übermenschliche Arbeitsanstrengungen um die aufgenommenen Hunde zu versorgen zu pflegen und sie durch Training und Vertrauensaufbau wieder vermittelbar zu machen ohne dafür öffentliche Unterstützung oder Anerkennung zu erhalten Weil der Verein hortus animalis auch uns schon häufig mit schweren Notfällen weiterhelfen konnte und dort in Fürstenau noch weniger Öffentlichkleit und Zuspruch erhält als wir möchten wir mit der Aufnahme von Frau Wachsmann und weiteren Futterlieferungen diese großartigen Leistungen unterstützen Wenn Sie sich informieren oder helfen möchten den Verein erreichen Sie unter folgender Adresse http www hortusanimalis de Weiterlesen Regal Omi Ein erfülltes und zum Ende hin sicher glückliches Katzenleben hat leider nun ein Ende gefunden Die von uns allen so geliebte Regal Omi hat uns leider nun verlassen um jenseits der Regenbigenbrücke für Ordnung zu sorgen Lebe wohl und alles Gute Die Kommandeurin des Katzenhauses Regal Omi hält die Stellung auf der Kommandobrücke und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit Weiterlesen Mensch wie kannst du nur Vor etwas mehr als einer Woche hoppelte ein einsames Widderkaninchen auf dem Parkplatz vor dem Tierheim herum Der arme kleine Kerl sah sehr abgemagert
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen?start=12 (2016-05-01)

  • Meldungen
    dämmerte dass sie etwas vergessen hatten Sicherlich haben beide ihren Irrtum längst selbst bemerkt und werden den Napf so bald wie möglich zurückbringen oder vor die Tür stellen sonst wäre das etwas schade denn wenn nochmal jemand diesen Dienst in Anspruch nimmt und dann die Wiedergabe vergisst haben weder unsere Gassihunde noch vierbeinige Gäste in Zukunft eine Trinkgelegenheit vor der Tür Dies ist sicherlich auch sehr traurig für die Spender der Tankstelle die uns und den Tieren ja damit eine Freude machen wollten thomas allewelt Rettung für Pia Liebe Tierfreunde auch der Webmaster hat angerührt von Pias Schicksal und ihrem dennoch so liebenswerten Wesen einen nicht unerheblichen dreistelligen Betrag für Pia gespendet und war gestern auch irgendwie überrascht und etwas irritiert dass sie jetzt vermittelt ist Aber so ist es doch das Beste für alle Beteiligten besonders für Pia Hier die Einzelheiten Eine sehr nette tierliebe Dame die vor einigen Jahren schon einmal zwei Notfall Hunde von uns übernommen hat die immer noch gesund und glücklich bei ihr leben hat den Bericht über Pia gelesen und wollte unbedingt helfen und sie zu sich holen Diese Absicht hat sie dann auch am vergangenen Samstag in die Tat umgesetzt natürlich alles in Absprache mit unserer Tierärztin Weiterlesen Wer hat der hat Was böse Menschen inklusive der Verfasser dieser Zeilen ja schon lange gemeinerweise behaupten ist nun wortwörtliche Realität geworden Das Tierheim hat ne Meise Der kleine Findling wurde ganz alleine und entkräftet mitten auf einer Baustelle aufgefunden und muss nun aufgepäppelt und dann wieder ausgewildert werden Dies ist eine anstrengende Vollzeitaufgabe Und weil die Tierheimer eben nur von Zeit zu Zeit mal echte Meisen aber keine sprichwörtlichen haben widmen sie sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe mit gewohnter Hingabe Weiterlesen Aufzucht von Katzenbabies Es wird wohl leider noch so einige Zeit verstreichen bis die
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen?start=16 (2016-05-01)

  • Meldungen
    mit Geschenken und Spenden von der Pagenstecher Str abholen freu Wie auch bereits im letzten Jahr haben die Mitarbeiter der Firma Fressnapf in ihren Osnabrücker Filialen einen Weihnachtswunschzettelbaum aufgestellt der mit Spendenkugeln behangen ist auf denen Tiere unseres Tierheims ihre Weihnachtswünsche angeben sei es ein neues Spielzeug ein Kauknochen Futter ein Kuschelkissen o ä Kunden die gern etwas spenden möchten haben so die Möglichkeit individuell auf diese Wünsche einzugehen Die Spenden werden dann direkt am Weihnachtsbaum ausgelegt und die Spendenkugel wird auf der Rückseite mit dem Namen des Kunden versehen Weiterlesen Lisa wurde operiert 13 Januar 2013 Lisa ist zur Vermittlung freigegeben Mittlerweile ist Lisa zurück im Tierheim Sie erholt sich prächtig braucht aber noch Ruhe Am kommenden Wochenende sollen aber bereits die Fäden gezogen werden und dann kann schon bald über die Freigabe zur Vermittlung nachgedacht werden Bitte spenden Sie aber trotzdem noch weiter Auch ein Tierschutzverein muss verantwortlich wirtschaften und wenn solche unvorhergesehenen Kosten immer zu einem Drittel selbst aufgebracht werden müssen ist die Tierschutzarbeit nachhaltig gefährdet Danke Weiterlesen Schüler des EMA spenden für Lisas Operation Die Natur und Tierschutz AG des Ernst Moritz Arndt Gymnasiums Osnabrück hat in der letzten Woche vor den Herbstferien durch eine kurzfristig
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen?start=20 (2016-05-01)