archive-de.com » DE » T » TIERSCHUTZ-OSNABRUECK.DE

Total: 309

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Frühling im Tierheim II: fliegende Entchen
    in Osnabrück passiert dass in der Innenstadt kleine Entenküken vom Himmel gefallen sind Was war passiert Eine Entenmama hatte ganz ihrem Instinkt folgend ihr Nest an einem erhöhten Ort gebaut Leider aber hatte sie sich dazu das Dach eines Osnabrücker Modegeschäftes an der Hase ausgesucht Und als die Küken nun alt genug waren um der Mama ins Wasser zu folgen passierte der tragische Unfall In natürlicher Umgebung werden aus dem Nest purzelnde Küken vom weichen Gras oder Laub abgefedert in der lebensfeindlichen Umgebung des Menschen gibt es dies nicht Dies konnte die Entenmama nicht wissen sodass ihre Küken ihr in den Tod nachsprangen In den Tod Zum Glück nicht alle Zwei schockierte Passantinnen haben dieses Unglück gesehen und haben versucht die fallenden Küken aufzufangen Alle konnten leider nicht gerettet werden und sind auf dem Weg zum Tierarzt aufgrund ihrer Verletzungen leider verstorben Zwei tapfere Kämpfer aber haben es geschafft und wurden bei uns kurzerhand mit einem etwas älteren ebenfalls elternlosen Artgenossen vergesellschaftet der sich jetzt rührend um seine beiden leicht verletzten Pflegegeschwister kümmert Es ist schon rührend diese Drei zusammengekuschelt in ihrer Box zu sehen und man kann ihenen nach diesem holperigen Start nur ein schönes und erfülltes Entenleben wünschen
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz/523-fruehling-im-tierheim-ii-fliegende-entchen (2016-05-01)


  • Frühling im Tierheim I: Die Eeeschen-Krippe
    Inhalt Frühling im Tierheim I Die Eeeschen Krippe Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 05 Mai 2014 Leider werden nach wie vor viele Tiere ausgesetzt die sich im Freien mehr schlecht als recht durchschlagen müssen Sind diese Tiere zu allem Überfluss auch noch unkastriert potenziert sich der allgemeine Kummer dadurch umso mehr Die ausgesetzten Tiere paaren sich mit ihren wild lebenden Verwandten und bringen Junge zur Welt für die sie nur sehr eingeschränkt sorgen können Auch dieser aktuelle Fall erzählt wieder eine solche traurige und auch ärgerliche Geschichte von einer schwarzen zahmen Kaninchendame die ausgesetzt wurde aufgefunden wurde und schon trächtig ins Tierheim kam Dort brachte sie nun ihre Mischlingskinder zur Welt die fast zu scheu zur Vermittlung sind Im Moment werden alle gemeinsam gehegt und geplegt und die halbwilden Minihasen können dann wenn sie alt genug und kastriert sind auf einem abgesicherten großen Grundstück frei leben ohne eingesperrt zu sein All darum muss sich das Tierheim kümmern Frühling im Ti Alle Jahre wie Aktuelle Seite Startseite Magazin Tierschutz Frühling im Tierheim I Die Eeeschen Krippe Neueste Beiträge Erpressung mit angeblichen Notfällen Bitte nicht füttern Kater geraubt Besucherzahlen plötzlich gedrittelt Neue Telefonzeiten Siehe auch Morgens um sechs vor dem Tierheim wichtiger
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz/522-fruehling-im-tierheim-i-die-eeeschen-krippe (2016-05-01)

  • Alle Jahre wieder: für die Konsumenten ein Spaß, für die Tiere und den Tierschutz Qual pur
    erwachsenen Individuen mit eigenen Instinkten Angewohnheiten und Zielen Zwar bleiben auch erwachsene Katzen liebenswert doch so manche Züchter und Tiervermehrer setzen ja gerade aus Profitgier immer nur auf den Niedlichkeitsfaktor und schüren somit in der Öffentlichkeit ganz falsche Einstellungen und Erwartungen jungen und erwachsenen Katzen gegenüber In Wahrheit brauchen Kitten viel Beschäftigung und Pflege sie können leicht krank werden haben noch alle Impfungen zu absolvieren und müssen gemäß der Katzenschutzverordnung ja auch kastriert werden Da kommen noch einmal einige Kosten auf die Halter zu Eine grundsätzliche Bitte an alle LASSEN SIE IHRE KATZEN KASTRIEREN Wenn Sie Bekannte haben klären Sie diese über das Problem der vielen Katzen auf und überzeugen Sie sie ihre Katze kastrieren zu lassen Es gibt so viele Katzen zu viele nicht alle finden ein neues Zuhause Niemand braucht weitere süße Kitten Die Tierheime und Tierschutzorganisationen sind randvoll Und niemand will sie Jedes geborene Katzenkind verschärft sie Situation Wer Katzen liebt und schützen will lässt sie kastrieren Jedes Jahr gibt es diese Probleme und Appelle und jedes Jahr werden sie von der Öffentlichkeit ignoriert Bis zum nächsten Jahr Wer glaubt dieses Problem existiere gar nicht oder werde vom Tierschutz nur aufgebauscht sollte mal die ganzen unvermittelten unvermittelbaren
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz/388-alle-jahre-wieder-fuer-die-konsumenten-ein-spass-fuer-die-tiere-und-den-tierschutz-qual-pur (2016-05-01)

  • Amselaufzucht im Tierheim (mit Bilderalbum)
    Impressum Öffnungszeiten des Tierheims Tierheim Hundeausführer werden aber wie Fundtiere in Notfällen Magazin Tierschutz Meldungen Der Tierfriedhof Archiv Inhalt Amselaufzucht im Tierheim mit Bilderalbum Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 19 Mai 2013 Nicht nur in der freien Wildbahn auch im Tierheim sind im Moment alle gefiederten und nicht gefiederten Vogeleltern eifrig dabei ihren Nachwuchs aufzuziehen Die menschlichen Pflegeeltern haben da einerseits viel Freude an den munteren nimmersatten Küken andererseits wird hier auch deutlich welche Mühen und Gefahren die echten Vogeleltern auf sich nehmen müssen um ihren Nachwuchs aufziehen zu können In diesem Zusammenhang noch einmal der Appell Bitte sammeln Sie nicht einfach alle vermeintlich gestrandeten Vogelküken ein nicht immer sind die Eltern wirklich fort oder tot Lesen Sie bitte unsere Hinweise dazu Küken und Findlinge Und vielleicht versuchen die Herren Autofahrer ja auch besonders in dieser Zeit etwas vorsichtiger zu fahren und im Notfall auch für die vielen Vogeleltern die jetzt von morgens bis abends unterwegs sind zu bremsen Alle Jahre wie Warum Rückverm Aktuelle Seite Startseite Magazin Tierschutz Amselaufzucht im Tierheim mit Bilderalbum Neueste Beiträge Erpressung mit angeblichen Notfällen Bitte nicht füttern Kater geraubt Besucherzahlen plötzlich gedrittelt Neue Telefonzeiten Siehe auch Was tun mit jungen Vögeln oder Findlingen Neues
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz/373-amselaufzucht-im-tierheim-mit-bilderalbum (2016-05-01)

  • Tierschutz
    Krippe Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 05 Mai 2014 Leider werden nach wie vor viele Tiere ausgesetzt die sich im Freien mehr schlecht als recht durchschlagen müssen Sind diese Tiere zu allem Überfluss auch noch unkastriert potenziert sich der allgemeine Kummer dadurch umso mehr Die ausgesetzten Tiere paaren sich mit ihren wild lebenden Verwandten und bringen Junge zur Welt für die sie nur sehr eingeschränkt sorgen können Auch dieser aktuelle Fall erzählt wieder eine solche traurige und auch ärgerliche Geschichte von einer schwarzen zahmen Kaninchendame die ausgesetzt wurde aufgefunden wurde und schon trächtig ins Tierheim kam Dort brachte sie nun ihre Mischlingskinder zur Welt die fast zu scheu zur Vermittlung sind Im Moment werden alle gemeinsam gehegt und geplegt und die halbwilden Minihasen können dann wenn sie alt genug und kastriert sind auf einem abgesicherten großen Grundstück frei leben ohne eingesperrt zu sein All darum muss sich das Tierheim kümmern Weiterlesen Alle Jahre wieder für die Konsumenten ein Spaß für die Tiere und den Tierschutz Qual pur Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 20 Juni 2013 Katzenbabies sind auf jeden Fall niedlich keine Frage Aber es gibt leider viel zu viele von ihnen Viel zu viele Und sie bleiben nicht klein und niedlich sondern sie werden zu erwachsenen Individuen mit eigenen Instinkten Angewohnheiten und Zielen Zwar bleiben auch erwachsene Katzen liebenswert doch so manche Züchter und Tiervermehrer setzen ja gerade aus Profitgier immer nur auf den Niedlichkeitsfaktor und schüren somit in der Öffentlichkeit ganz falsche Einstellungen und Erwartungen jungen und erwachsenen Katzen gegenüber In Wahrheit brauchen Kitten viel Beschäftigung und Pflege sie können leicht krank werden haben noch alle Impfungen zu absolvieren und müssen gemäß der Katzenschutzverordnung ja auch kastriert werden Da kommen noch einmal einige Kosten auf die Halter zu Weiterlesen Amselaufzucht im Tierheim mit Bilderalbum Drucken Details Kategorie Tierschutz
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz?start=4 (2016-05-01)

  • Tierschutz
    Katzenhalter selten aber auch Hundebesitzer die zu uns kommen um ihre verschwundene Miez wiederzufinden Zuerst sind sie dann immer ganz glücklich wenn wir sie dann tatsächlich bei uns meist noch in der Quarantänestation finden und zurückvermitteln können Doch dann beginnen für beide Seiten Schock und Ärger Je nach Aufwand und Dauer des Aufenthaltes bei uns wird eine Gebühr fällig die die normale Vermittlungsgebühr fremder Tiere bei uns übersteigen kann Es ist unfassbar dass vermeintliche Tierliebhaber hier dann tatsächlich zu feilschen beginnen oder die Tierheimmitarbeiter damit zu erpressen versuchen dass sie doch dann lieber eine x beliebige Katze aus dem Tierheim mitnehmen könnten denn dies sei ja billiger Weiterlesen Das miese Geschäft mit dem Mit Leid Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 06 März 2012 Das darf doch nicht wahr sein möchte man ausrufen wenn man die Informationen verfolgt die seit einigen Monaten schon durch die Medien gehen Unseriöse Geschäftemacher treiben die Ausbeutung wehrloser Tiere auf die Spitze und versuchen mit allen Mitteln auf Kosten der Gesundheit und Lebensfreude der Tiere und Menschen Geld zu machen Dabei setzen diese Tierquäler auf drei Typen von Käufern Weiterlesen Die traurige Seite des Tierschutzes Drucken Details Kategorie Tierschutz Veröffentlicht 20 Februar 2012 Arbeit im Tierheim
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz?start=8 (2016-05-01)

  • Tierschutz
    Tierschutz Veröffentlicht 23 Oktober 2011 Durch Zufall sind wir bei unserem Samos Aufenthalt auf die Arbeit des dortigen Tierschutzes gestoßen Unter welchen Umständen dort gearbeitet werden muss zeigen die Bilder Der Platz des Tierheims wurde von der örtlichen Gemeinde festgelegt er befindet sich direkt neben der Müllhalde Ein Indiz dafür welchen Stellenwert der Tierschutz bei den Einheimischen dort hat Dieser nur schwer erreichbare Standort führt dazu dass sich nur selten
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/tierschutz?start=12 (2016-05-01)

  • Zukunftstag - oder "neu-undeutsch" Girls' Day
    Meldungen Der Tierfriedhof Archiv Inhalt Zukunftstag oder neu undeutsch Girls Day Liebe Schülerinnen und Schüler jedes Jahr erreichen uns so viele Anfragen bezüglich der Möglichkeit bei uns im Rahmen des Zukunftstages diesen Tag zu verbringen Über euer Interesse am Tierschutz freuen wir uns wirklich sehr Leider aber müssen wir euch diese Bitte aus betriebstechnischen und organisatorischen Gründen ausschlagen Die Arbeitstage hier sind sehr straff organisiert und die Tiere für die Routine im täglichen Ablauf eine wichtige Rolle spielt reagieren auf Veränderung mit unschönen Stressreaktionen Alleine schon die Anwesenheit von so vielen fremden Besuchern an einem Tag die überall mit hinein kämen und ja verständlicherweise auch viele Fragen stellen würden bedeutet sehr großen Stress für unsere Tiere Aus diesen Gründen möchten wir euch bitten grundsätzlich von solchen Anfragen abzusehen wir nehmen aus den o g Gründen leider grundsätzlich nicht am Zukunftstag teil Behaltet aber bitte euer Interesse am Tierschutz wenn ihr diesen Tag versucht aus der Sicht der Tiere zu btrachten werdet ihr dies hoffentlich verstehen Dennoch hoffen wir euch hier einmal als reguläre Gäste begrüßen zu können Vielen Dank Neue Telefonze Vorankündigung Aktuelle Seite Startseite Magazin Meldungen Zukunftstag oder neu undeutsch Girls Day Neueste Beiträge Erpressung mit angeblichen Notfällen Bitte
    http://www.tierschutz-osnabrueck.de/index.php/magazin/meldungen/173-zukunftstag-oder-qneu-undeutschq-girls-day (2016-05-01)