archive-de.com » DE » T » TIER-FREIZEITPARK.DE

Total: 275

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Berberaffe - Tier- und Freizeitpark Thüle
    und Freizeitparks besonders beliebt Ihre natürliche Heimat ist das Atlasgebirge ein Gebirgssystem im Nordwesten von Afrika Im Gegensatz zu anderen Tierarten kümmern sich bei den Berberaffen die männlichen Tiere sehr intensiv um ihren Nachwuchs Berberaffen leben in Gruppen von bis zu 60 Tieren Nach einer Tragzeit von etwa 165 Tagen bringt das Weibchen im Regelfall ein Jungtier zur Welt Mehrlingsgeburten sind äußerst selten Die Tiere werden bis zu 30 Jahre

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/berberaffe.php#footer (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Bleßbock - Tier- und Freizeitpark Thüle
    über die Savannen und Grasflächen des gesamten südlichen Afrikas Sie sind reine Pflanzenfresser und ernähren sich von Gräsern Kräutern und Blättern Die Lebenserwartung der Tiere beträgt ca 17 Jahre Ähnlich wie beim Buntbock schimmert das Fell vor allem bei den Männchen an der Oberseite in leichten Purpurschattierungen Der deutlichen Blesse auf dem Nasenrücken verdanken die Tiere ihren Namen Die Paarungszeit der Bleßböcke erstreckt sich über die Monate April bis Juni

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/blessbock.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Bleßbock - Tier- und Freizeitpark Thüle
    über die Savannen und Grasflächen des gesamten südlichen Afrikas Sie sind reine Pflanzenfresser und ernähren sich von Gräsern Kräutern und Blättern Die Lebenserwartung der Tiere beträgt ca 17 Jahre Ähnlich wie beim Buntbock schimmert das Fell vor allem bei den Männchen an der Oberseite in leichten Purpurschattierungen Der deutlichen Blesse auf dem Nasenrücken verdanken die Tiere ihren Namen Die Paarungszeit der Bleßböcke erstreckt sich über die Monate April bis Juni

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/blessbock.php#footer (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Chileflamingo, - Tier- und Freizeitpark Thüle
    Diese Tiere stammen von einer Gruppe ab die einst aus menschlicher Haltung entflohen war Durchschnittlich sind die Flamingos 120 cm bis 140 cm groß Allein die Beine verzeichnen eine Länge von bis zu 50 cm Die Farbgestaltung der Beine ist das eindeutige Erkennungsmerkmal der Chileflamingos So sind die Beine grau bis hellblau Lediglich die Gelenke der Chileflamingos sind kräftig rot Der lange Hals der Tiere ist s förmig geschwungen und

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/chileflamingo.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Chileflamingo, - Tier- und Freizeitpark Thüle
    Diese Tiere stammen von einer Gruppe ab die einst aus menschlicher Haltung entflohen war Durchschnittlich sind die Flamingos 120 cm bis 140 cm groß Allein die Beine verzeichnen eine Länge von bis zu 50 cm Die Farbgestaltung der Beine ist das eindeutige Erkennungsmerkmal der Chileflamingos So sind die Beine grau bis hellblau Lediglich die Gelenke der Chileflamingos sind kräftig rot Der lange Hals der Tiere ist s förmig geschwungen und

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/chileflamingo.php#footer (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Eichhörnchen - Tier- und Freizeitpark Thüle
    Shop Home Tierpark Unsere Zoobewohner Eichhörnchen Eichhörnchen Das Eichhörnchen ist ein Nagetier aus der Familie der Hörnchen Es ist in Asien und in weiten Teilen Europas beheimatet Eichhörnchen bewohnen Nadel Laub und Mischwälder in Regionen mit Höhen von bis zu 2 000 Metern Beim Klettern dient der buschige Schwanz den Tieren zur Balance und beim Springen zur Steuerung Eichhörnchen verfügen über starke und lange Krallen die es ihnen ermöglichen kopfüber an glatten Baumstämmen zu klettern Zweimal im Jahr wechseln die Tiere ihr Fell Im Winter verfügen die Eichhörnchen über dichteres und längeres Fell welches sie vor der Kälte schützt Eichhörnchen sind tagaktiv Die meiste Zeit verbringen sie kletternd und springend auf Bäumen Am Boden bewegen sie sich springend fort Die Nacht verbringen die Tiere in selbstgebauten Nestern die Kobel heißen Meistens verfügen Eichhörnchen über bis zu sechs Kobel Diese werden besonders im Winter genutzt wenn die Tiere weniger aktiv sind Die Nahrung der Tiere besteht hauptsächlich aus Beeren Nüssen und anderen Früchten Im Herbst legen die Tiere Wintervorräte an die sie im Boden vergraben oder in Rindenspalten und Astgabeln verstecken Eichhörnchen sind Einzelgänger Ist ein Weibchen paarungsbereit verströmt es Sekrete um Männchen anzulocken Nach einer Tragzeit von bis zu 38

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/eichhoernchen.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Eichhörnchen - Tier- und Freizeitpark Thüle
    Shop Home Tierpark Unsere Zoobewohner Eichhörnchen Eichhörnchen Das Eichhörnchen ist ein Nagetier aus der Familie der Hörnchen Es ist in Asien und in weiten Teilen Europas beheimatet Eichhörnchen bewohnen Nadel Laub und Mischwälder in Regionen mit Höhen von bis zu 2 000 Metern Beim Klettern dient der buschige Schwanz den Tieren zur Balance und beim Springen zur Steuerung Eichhörnchen verfügen über starke und lange Krallen die es ihnen ermöglichen kopfüber an glatten Baumstämmen zu klettern Zweimal im Jahr wechseln die Tiere ihr Fell Im Winter verfügen die Eichhörnchen über dichteres und längeres Fell welches sie vor der Kälte schützt Eichhörnchen sind tagaktiv Die meiste Zeit verbringen sie kletternd und springend auf Bäumen Am Boden bewegen sie sich springend fort Die Nacht verbringen die Tiere in selbstgebauten Nestern die Kobel heißen Meistens verfügen Eichhörnchen über bis zu sechs Kobel Diese werden besonders im Winter genutzt wenn die Tiere weniger aktiv sind Die Nahrung der Tiere besteht hauptsächlich aus Beeren Nüssen und anderen Früchten Im Herbst legen die Tiere Wintervorräte an die sie im Boden vergraben oder in Rindenspalten und Astgabeln verstecken Eichhörnchen sind Einzelgänger Ist ein Weibchen paarungsbereit verströmt es Sekrete um Männchen anzulocken Nach einer Tragzeit von bis zu 38

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/eichhoernchen.php#footer (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Emu - Tier- und Freizeitpark Thüle
    bis 1 9 Meter groß werden und sind nach dem Amerikanischen Strauß die zweitgrößten Vögel Ihre Nahrung besteht aus verschiedensten Pflanzen und Insekten Emus sind opportunistische Zugvögel Das heißt um geeignete Nahrung zu finden nehmen sie lange Wanderungen in Kauf Dabei kann es auch zu Massenwanderungen kommen bei denen bis zu 70 000 Tiere gemeinsam in nahrungsreiche Gebieten ziehen Emus verfügen über sehr kräftige Beine und haben nur drei Zehen Ihre stark entwickelte Beckenmuskulatur ermöglicht ihnen hohe Laufgeschwindigkeit von 50 Kilometer pro Stunde zu erreichen Das zottelig wirkende Gefieder der Emus besteht aus mehreren Schichten Die äußeren Federn haben hierbei die Aufgabe die Sonneneinstrahlung zu absorbieren während der lockere Aufbau des Gefieders die Haut isoliert Dadurch können die Vögel auch große Hitze gut vertragen Emus haben eine Halsöffnung durch welche sie ihren Luftsack als Resonanzkörper einsetzten können um tiefe dröhnende Rufe auszustoßen Diese Rufe sind bis zu zwei Kilometer weit zu hören Die Paarungszeit der Emus liegt in den australischen Sommermonaten Dezember und Januar Die Vögel verpaaren sich alle ein bis zwei Tage und die Weibchen legt jeden zweiten oder dritten Tag ein zwischen 700 und 900 Gramm schweres Ei Die Brutzeit beträgt ca acht Wochen in denen der Hahn

    Original URL path: http://www.tier-freizeitpark.de/tierpark/unsere-zoobewohner/emu.php (2016-05-01)
    Open archived version from archive