archive-de.com » DE » T » TIEFBURG.DE

Total: 197

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Inhalte Jahrbücher
    JB 2011 5 Glas Hans Reit und Fahrverein HD Handschuhsheim e V FS 1984 24 31 Glaser Wolfgang Der Handschuhsheimer Friedhof Symbolische Darstellung biblisch christlicher Glaubenselemente JB 2008 90 Glaser Wolfgang Der Handschuhsheimer Friedhof Erinnerung und Erholung JB 2009 13 17 Glückstein Hanns Was ist Rattegaggel JB 2003 91 Gedicht Goldacker Wilfried Weinanbau in der vorderen Hainsbach JB 2009 25 29 Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V darin Gedicht Ungeniert glossiert FS 1981 61 Tuba Beginn der Kerwefestschrift Jahrbücher Gedicht Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1982 39 Trommel Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1983 41 Klarinette Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1984 34 36 Trompete Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1985 34 35 Querflöte Grebesich Otto Die Posaune FS 1986 76 Orchesterverein Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1987 69 Oboe Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim FS 1988 46 47 Waldhorn Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim JB 1989 82 83 Musikgeschichte Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim JB 1990 80 81 Blasmusik Grebesich Otto Orchesterverein 1892 e V Heidelberg Handschuhsheim JB 1991 87 Saxophon Gromm Friedrich Handschuhsheim der Obst u Gemüsegarten von Heidelberg Wissenswertes vom hiesigen Erzeugergroßmarkt FS 1981 66 Markthalle grs RNZ 1967 Erinnerungen an den gnädig Herrn Gespräch mit einem alten Handschuhsheimer Er lernte zu Grahams Zeiten das Gärtnerhandwerk FS 1983 27 Gund Ernst Bisher unbekanntes Studienbuch Carl Rottmanns FS 1988 49 Gund Ernst Herkunft der Gund Familie fast lückenlos geklärt FS 1988 77 79 Gund Ernst Die neue Heimat der Grahams JB 1989 59 61 Gund Ernst HANDSCHUHEIM im Elsaß JB 1990 19 29 Gund Ernst Kulturpfad Handschuhsheim Dossenheim JB 1990 71 75 Volker von Offenberg Claudia Schönwiese Gund Ernst Der Heiligenberg in der Literatur JB 1991 11 Gund Ernst Schicksal Handschuhsheimer Auswanderer am Beispiel der Familie Schneider JB 1991 43 Gund Ernst Pfälzer Exilregierung in Rhenen Friedrich V und seine Gemahlin Elisabeth Stuart als Asylanten in den Niederlanden JB 1992 41 45 Gund Ernst Besuch bei den Grahams in Schottland JB 1992 59 61 Gund Ernst Unser Stadtteilschreiber JB 1992 9 15 Ritter Tod und Teufel Laufenberg Gund Ernst Partnerschaft Handschuhsheim Kiewskij Rayon JB 1993 41 44 Simferopol Gund Ernst 2 und 3 Hendsemer Art JB 1993 81 Gund Ernst Partnerschaftsvertrag mit dem Kiewskij Rayon JB 1994 55 59 Simferopol Gund Ernst 3 Hendsemer Art JB 1994 79 83 18 25 August 1993 Simferopol Gund Ernst 4 Hendsemer Art 20 28 August 1994 JB 1995 107 Gund Ernst Villa Krehl ein zweites Handschuhsheimer Schlößchen JB 1995 69 71 Gund Ernst 5 Hendsemer Art 16 24 September 95 JB 1996 107 108 Gund Ernst Der Handschuhsheimer Hagelschlag vom 22 7 1995 JB 1996 108 Wetter Feld Gund Ernst 6 Hendsemer Art 24 8 1 9 1996 JB 1997 100 Gund Ernst Wie Stadtpfarrer Hermann Maas einen Handschuhsheimer Jungen rettete JB 1997 101 102 Gund Ernst 1 Weihnachtsmarkt in der Tiefburg 12 14 Dezember 1997 JB 1998 55 Gund Ernst 7 Hendsemer Art verbunden mit einem Besuch unserer Freunde aus de Kiewsky Rayon in Simferopol Krim JB 1998 56 57 Gund Ernst Achte Hendsemer Art mit viel Prominenz 22 30 August 1998 JB 1999 63 Gund Ernst 9 Hendsemer Art 21 29 August 1999 JB 2000 109 Gund Ernst Schlaraffia ein unbekannter Verein in der Tiefburg JB 2001 55 56 Gund Ernst Handschuhsheims Chance Residenz zu werden JB 2002 79 80 Villa Krehl Gund Ernst Elfte Hendsemer Art 25 8 2 9 2001 JB 2002 81 Gund Ernst Der Mythos des Heiligenberges JB 2004 14 15 Gund Ernst Ein Haus der Reformen in Handschuhsheim JB 2004 17 Gund Ernst Dreizehnte Hendsemer Art JB 2004 19 Gund Ernst Villa Orotava II JB 2007 30 31 Gund Ernst Die Handschuhsheimer Landstraße eine echte Musikerstraße JB 2009 45 46 Gund Ernst Ursprung und Bedeutung des Martinszugs in Handschuhsheim JB 2009 61 Gund Ernst Zooschule Heidelberg von der Unesco ausgezeichnet JB 2010 97 Gund Ernst Geo Punkt 2012 auf dem Heiligenberg JB 2012 25 Gund Ernst Die Metamorphosen der Villa Krehl JB 2014 78 Gund Ernst 23 Hendsemer ART 2013 JB 2014 79 Gund Ernst Drei Bürgerplaketten 2013 für Handschuhsheim JB 2014 81 Gund Ernst 100 Jahre Rosen Apotheke in Handschuhsheim JB 2015 117 Gund Ernst Marie Marcks 25 8 1922 in Berlin 7 12 2014 Handschuhsheim JB 2015 88 Gund Ernst Auch 2014 drei Bürgerplaketten für Handschuhsheim JB 2015 88 89 Gund Ernst 24 Hendsemer ART 2014 JB 2015 97 Gund Ernst Zwölfte Hendsemer Art JB 2003 71 Gund Ernst Villa Orotavain Handschuhsheim JB 2006 63 Gund Ernst Handschuhsheim ein Juwel im Unesco Geopark Bergstraße Odenwald JB 2008 57 60 Gund Ernst Die Geuder AG eine Erfolgsgeschichte aus Handschuhsheim JB 2011 25 28 Gund Ernst Bürgerplaketten für Handschuhsheim seit 2001 JB 2011 56 Gund Ernst 21 Hendsemer ART 2011 JB 2012 100 Gund Ernst Drei Bürgerplaketten für Handschuhsheim 2011 JB 2012 99 Gund Ernst Die Thingstätte am Tag des offenen Denkmals 2013 am Sonntag 8 9 2013 JB 2013 109 Gund Ernst 22 Hendsemer ART 2012 JB 2013 110 Gund Ernst Bürgerplaketten für Handschuhleim seit 2002 JB 2013 112 Gutfleisch Alfons 100 Jahre Kath Kirchenchor Cäcilia von St Vitus Heidelberg Handschuhsheim FS 1987 65 66 Haaß Rolf Grenzsteine im Handschuhsheimer Tiefburggraben FS 1984 87 95 Habif Dr Hubert Wo liegt das Romantische Heidelberg JB 2015 136 137 Hamatschek Elmar Hendesse FS 1984 74 Gedicht Hansen Stefan 10 Jahre Hangbus Linie 38 in Handschuhsheim JB 2009 59 Hansen Werner 50 Jahre Heiligenbergschule JB 2007 5 Haßlinger Ludwig Die neun Mühlen im Siebenmühlental JB 1993 53 57 berichtigt als Anhang Haßlinger Ludwig Alte Gastwirtschaften in der Handschuhsheimer Landstraße JB 1994 61 77 Bilder Haßlinger Ludwig Alte Gastwirtschaften in der Mühltalstraße JB 1995 86 94 Bilder Haßlinger Ludwig Gastwirtschaften im Bereich Rottmannstraße Dossenheimer Landstraße JB 1996 53 59 Bilder Haßlinger Ludwig Menschen und Bäume JB 1997 104 109 Bilder Haßlinger Ludwig Der Ritter mit dem Stein eine sagenhafte Geschichte aus Handschuhsheim JB 1998 52 53 Haßlinger Ludwig Die richterliche Oberhoheit über das Blutgericht in Handschuhsheim Ein Streit zwischen der Pfalzgrafschaft bei Rhein und dem Mainzer Erzbistum der sich über Jahrhunderte hinzog JB 1999 41 42 Haßlinger Ludwig Geschichten um das Brunnenrecht in Handschuhsheim JB 2000 67 68 Haßlinger Ludwig Hans Georg Mutschler 1640 1689 Schildwirt und Schutheiß in Handschuhsheim JB 2001 88 89 Haßlinger Ludwig Josef Feldkircher Ein vergessener Schriftsteller JB 2001 90 91 Deutsches Herz Schmitthenner Haßlinger Ludwig Die Familie Schmitthenner und ihre Beziehung zu Handschuhsheim JB 2002 101 104 Das Deutsche Herz Haßlinger Ludwig Auszüge aus dem Hausbuch des Michael Gerlach in Handschuhsheim JB 2002 105 107 Haßlinger Ludwig Kerwezeit JB 2002 110 Gedicht Dialekt Haßlinger Ludwig Das heutige Heidelberger Rathaus auf den Grundmauern von vier Gastwirtschaften JB 2004 87 90 Haßlinger Ludwig Alte Wege und Gassen in Handschuhsheim JB 2005 104 105 Haßlinger Ludwig Vom Allmendwald zum Gemeindewald JB 2006 20 21 Haßlinger Ludwig Die Geschichte des Obst und Gemüseanbaus in Handschuhsheim JB 2006 5 7 Haßlinger Ludwig Hochwasserschutz im Siebenmühlental JB 2007 39 40 Haßlinger Ludwig Zum 100 Todestag von Adolf Schmitthenner JB 2007 41 Haßlinger Ludwig Kulturgeschichte des Handwerks JB 2010 25 31 Haßlinger Ludwig Fast vergessene nicht amtliche Ortsbezeichnungen in und um Handschuhsheim JB 2010 33 37 Haßlinger Ludwig Herrschaftsverhältnisse der Edlen von Handschuhsheim seit dem 12 Jahrhundert Ludwig Haßlinger JB 2010 39 41 Haßlinger Ludwig Einblick in die Gute alte Zeit Hausbuch des Michael Gerlach JB 2013 87 95 Hasslinger Ludwig Die Hendsemer Hasenschläger JB 2014 59 61 Haßlinger Ludwig Trinkwasserversorgung in Handschuhsheim mit Wasser aus Buntsandsteinquellen JB 2015 37 44 Haßlinger Ludwig Von Einem der auszog um Stadt und Land zu retten Johannes Weingard Wirt zum König von Portugal JB 2003 72 73 Haßlinger Ludwig Unsere keltischen Vorfahren JB 2009 89 94 Haßlinger Ludwig Persönlichkeiten aus dem Schuhmacherhandwerk JB 2011 59 61 Haßlinger Ludwig Hendesse von hinten JB 2008 7 12 Haßlinger Ludwig Alte Waldwege und Waldfluren JB 2012 47 53 Haupt Joachim Erinnerungen an das Bachlenz Theater Hendesse und seine Schauspieler FS 1986 37 Heiberger Hans U Die Tiefburg in Handschuhsheim und das Freiadlige Gut JB 2011 11 13 Heidelberger Tageblatt 6 4 1963 Bloßuff Schlicksupp Neureither In Erinnerung an Dr Derwein Althandschuhsheimer Familien im Spiegel der Jahrhunderte FS 1986 23 25 Heintz Andreas Liedke Gerhard Wernz Friedrich Handschuhsheim lebenswert auch in Zukunft Mitweltgruppe der ev Kirchengemeinde Handschuhsheim JB 1994 49 53 Heiß Dr Peter Mei Heimat is ä Paradies FS 1982 60 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter s Rippche im Hendsemer Ritter FS 1983 23 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter Bergschträßer Erntedank FS 1983 47 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter Die Reitschul uf da Hendsemer Kerwe FS 1983 47 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter Dem Winzer zum Lob FS 1984 64 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter Da Drauweschdock FS 1984 67 Gedicht Dialekt Heiß Dr Peter Wie mit Kurpälzer sin FS 1984 71 74 Dialekt Heiß Dr Peter Kurfürst Friedrich V Freud und Leid des Winterkönigs FS 1985 74 76 Heiß Dr Peter Da Goade FS 1985 94 Gedicht Dialekt Heiß Peter sen Sommertagszug 1934 FS 1983 59 Foto Helmut Schumacher Horst Vocke 50 Jahre Melodia Quartett Heidelberg e V JB 2012 23 24 Henkels Mechthild Gartentörchen kleine romantische Kostbarkeiten am Rande unseres Stadtteils JB 1998 14 15 Fotos Henkels Mechthild Fotografische Impressionen aus Handschuhsheim JB 2003 135 138 Fotos Hensen Dr Andrea und Ludwig Dr Renate Auf den Spurenrömischer Götter Jupiter Merkur und Mithras am Heiligenberg JB 2005 15 18 Hensen Dr Andreas Der Kriegsgott auf der Taschenapotheke JB 2004 91 94 Hensen Dr Andreas Der römische Friedhof an der Straße nach Ladenburg Ein archäologisches Forschungsprojekt am Kurpfälzischen Museum JB 2003 67 70 Hensen Dr Andreas Neapolis Skythica Die ukrainische Partnerstadt Simferopol in der Antike JB 2006 53 56 Hess Georg Die Alt Handschuhsheimer Löwenjagd Scherzgedicht von Georg Hess t JB 2014 104 108 Heukemes Dr Berndmark 3000 Jahre Heiligenberg Archäologische Funde machen Geschichte FS 1985 52 54 Heukemes Dr Berndmark Einmaliger Fund der Michelsberger Kultur Ein 4000jähriges Sippengrab im Gewann Schänzel entdeckt FS 1986 73 74 Heukemes Dr Berndmark Der Handschuhsheimer Hof zu Ladenburg Ein Beitrag zur spätmittelalterlichen Wohnkultur der Ritter von Handschuhsheim FS 1987 33 34 Heukemes Dr Berndmark Der Bittersbrunnen Archäologen erforschen den Bittersbrunnen JB 1990 9 11 Heiligenberg Heukemes Dr Berndmark Das St Michaelskloster auf dem Heiligenberg Ein neues Modell für das Kurpfälzische Museum Heidelberg JB 1991 7 10 Heukemes Dr Berndmark Zur Entdeckung bedeutender Grabsteine des Handschuhsheimer Rittergeschlechtes in der St Vituskirche JB 1992 7 8 Heukemes Dr Berndmark Als die Franken Handschuhsheim vor 1500 Jahren gründeten Reihengräberfunde erhellen die Vergangenheit JB 1994 7 11 Heukemes Dr Berndmark Ein Münzschatz vom St Michaelskloster aus der Zeit des Bauernkriegs JB 1996 7 11 Heiligenberg Heukemes Dr Berndmark Reiche römische Steinkistengräber vom Hilzweg in Heidelberg Handschuhsheim JB 1997 5 9 Hoenninger Dr neu bearbeitet von Dieter Ebert Felicitas Brunner Die Felix Wirtin vom Roten Ochsen in Handschuhsheim aus Kurpfälzer Jahrbuch 1925 FS 1984 50 51 Hofer Alfred 100 Jahre Schützenverein 1910 25 Alt Handschuhsheim JB 2010 81 85 Holl Arno Wie der Hohe Nistler zu seinem Namen kam JB 1996 13 15 Holl Arno Von Amseln die nicht singen Bäumen die nicht blühen und einem Bahnhof wo noch nie ein Zug gehalten hat Eine sprachhistorische Betrachtung zu drei Hendsemer Straßennamen JB 1997 76 Amselgasse Bäumengasse Bahofweg Dialekt Sprache Holl Arno Warum heißt Hendesse Handschuhsheim JB 1999 5 15 Dialekt Sprache Holl Eugen Der Lebenslauf des Pfarrers Albert Ludwig FS 1982 10 Holl Eugen Alte Handschuhsheimer Bauinschriften und Jahreszahlen vor 1880 sowie Erinnerungssteine von historischer Bedeutung JB 1989 35 45 Holl Eugen Der Handschuhsheimer Steinberg und seine Terrassen JB 1990 47 55 Holl Eugen Kleines Heimatkunderätsel JB 1990 57 Holl Eugen Ein Kleinod in Handschuhsheim Die ehemalige Lutherische Kirche JB 1991 27 35 Holl Eugen Kleines Heimatkunderätsel JB 1991 79 Holl Eugen Die Post in Handschuhsheim JB 1992 81 87 Holl Eugen Keines Heimatkunderätsel JB 1992 95 Holl Eugen Der Heiligenberg Eine Wanderung mit geschichtlichen Erläuterungen JB 1993 13 35 Holl Eugen Silbenrätsel für den Heimatfreund JB 1993 99 Holl Eugen Handschuhsheim Quiz JB 1994 103 105 Holl Eugen 300 Jahre Gemeindesiegel Handschuhsheim JB 1994 106 Wappen Holl Eugen Neuer Blick ins alte Handschuhsheim JB 1994 33 47 Römerstraße St Vitus Tiefburg Rathaus Gassen Holl Eugen Handschuhsheimer Straßenrätsel JB 1995 111 Holl Eugen Das Reichskloster Lorsch und die Handschuhsheimer Schenkungen im Lorscher Codex JB 1995 37 57 Holl Eugen Anhang zur Chronik Handschuhsheims Ereignisse der letzten 100 Jahre JB 1996 156 164 Aufstellung Holl Eugen Wohnen in Handschuhsheim Die Siedlung Pfädelsäcker JB 1996 43 52 Holl Eugen Kleines Heimatkunderätsel JB 1997 79 Holl Eugen Geschichtliches zur Hendsemer Kerwe JB 1998 23 25 Holl Eugen Der Lindentanz in der Neuzeit JB 1998 27 30 Holl Eugen Rätsel zur Hendsemer Kerwe JB 1998 51 Holl Eugen Die Keltenstadt auf dem Heiligenberg JB 1999 43 50 Holl Eugen Silbenrätsel 1999 JB 1999 82 Holl Eugen Die Vituskirche als Grablege der Ritter von Handschuhsheim JB 2000 19 37 Stammtafel Holl Eugen Handschuhsheim im Silbenrätsel JB 2001 111 Holl Eugen Das Handschuhsheimwappen außerhalb von Hendesse JB 2001 65 79 Holl Eugen Quellen und Brunnen am Heiligenberg JB 2002 73 78 Holl Eugen Das Eleonorenhaus in Handschuhsheim JB 2004 47 49 Holl Eugen 2003 Jahr der Heidelberger Jubiläen JB 2004 51 53 Holl Eugen Auflösung Rätsel um Handwerk Handel und Gewerbe 2006 in Handschuhsheim JB 2007 105 Holl Eugen Derwein JB 2007 42 45 Holl Eugen Grausliche Rottmann Geschichten aus Handschuhsheim JB 2010 111 Holl Eugen Heimatkunderätsel JB 2010 121 Holl Eugen Rätsel Auflösung Jahrbuch 2011 JB 2012 115 Holl Eugen Schulwanderungen vor 50 Jahren Aus dem Tiefburgarchiv JB 2012 117 118 Holl Eugen Umgangssprachliche Ausdrücke und Redewendungen aus dem historischen Roman Der Bauernprophet on Irma von Drygalski JB 2012 41 43 Holl Eugen Rätselauflösung 2012 JB 2013 23 Holl Eugen Literatur Rätsel Jahrbuch 2013 JB 2013 52 Holl Eugen Die Freiherrn von Helmstatt als Erben der Tiefburg JB 2013 7 8 Holl Eugen Glasmalerei in der Vituskirche JB 2013 79 84 Holl Eugen Olympische Ehren in der Vituskirche JB 2013 85 Holl Eugen Rätsel Auflösung Jahrbuch 2013 JB 2014 110 Holl Eugen Eine namenlose Burg in Handschuhsheim JB 2014 24 Holl Eugen Mittelalterliche Fachwerkbauten und was von ihnen in Handschuhsheim noch davon übrig geblieben ist JB 2014 7 13 Holl Eugen Maler und Musiker Straßenrätsel 2014 JB 2014 97 Holl Eugen Rätsel Auflösung Jahrbuch 2014 JB 2015 133 Holl Eugen Nein tot zusammengebrochen bin ich nicht Athen Marathon 490 n Chr JB 2015 134 135 Holl Eugen Handschuhsheim Quiz 2015 JB 2015 151 Holl Eugen Abgegangene Orte im Rhein Neckar Raum und im nahen Odenwald JB 2015 29 35 Holl Eugen Heidelberger Wein und Fassgeschichte n JB 2003 35 43 Holl Eugen Rätsel um Handwerk Handel und Gewerbe in Handschuhsheim JB 2005 130 Holl Eugen Das Weistum von 1399 JB 2005 9 11 Holl Eugen Rätsel um Handwerk Handel und Gewerbe in Handschuhsheim JB 2006 119 Holl Eugen Auszüge aus der Dorfbeschreibung von 1701 JB 2006 39 41 Holl Eugen Kleines Beruferätsel für die Jugend JB 2008 119 Holl Eugen Aussichtstürme in Heidelberger Wäldern JB 2008 43 50 Holl Eugen Das Radium Solbad Heidelberg JB 2008 61 62 Holl Eugen Du musch immer wisse die wisse nix Begegnungen mit Ludwig Merz JB 2009 105 106 Holl Eugen Hendsemer Obst und Gemüse Ein Rätsel für Jung und Alt JB 2009 107 Holl Eugen Rätselauflösung Jahrbuch 2008 JB 2009 108 Holl Eugen Rätselecke Jahrbuch 2011 JB 2011 108 109 Holl Eugen Rätselauflösung Jahrbuch 2010 JB 2011 112 Holl Eugen Horch was kommt von draußen rein JB 2011 57 58 Holl Eugen Die Wappen Handschuhsheims JB 2011 63 Holl Eugen und Schick Paul Stadthymne Heimatlied und Gassenhauer Das Dichter Terzett J V v Scheffel Albert Ludwig und Fritz Löhner Beda JB 2005 107 113 Holl Eugen Rätsel 2012 Turnen und Volksturnen JB 2012 17 Hormuth Käthe Hoch Hendesse Käthe Grafik Edgar John JB 2003 109 Gedicht Hornig Martin Der Vorstand des Stadtteilvereins Grußwort JB 2006 3 Hornig Hermann Ahnentafel der Familie Hornig FS 1988 73 75 Hornig Martin Grußwort JB 2004 3 Hornig Martin Der Vorstand des Stadtteilvereins Grußwort JB 2005 3 Hornig Martin Der Vorstand im Jahre 2007 Grußwort JB 2007 3 Hornig Martin Der Vorstand im Jahre 2008 Vor der Ahnenwand in der Ritterstube Grußwort JB 2008 3 Hornig Martin Grußwort JB 2009 3 Hornig Martin Grußwort JB 2010 3 Hörnle Dr Micha Schlag nach bei Sinn Was man über Handschuhsheim wissen muss Peter Sinns gesammelte Aufsätze jetzt als Buch JB 2013 69 Hövelmann Juliane 10 Jahre Tagespflege im Haus Philippus JB 2009 57 58 Huber Heinrich 70 Jahre Obst und Gartenbauverein Heidelberg Handschuhsheim e V JB 1992 88 89 Huber Heinrich Handschuhsheim um 1900 als Kind erlebt JB 1998 72 73 Huber Heinrich 80 Jahre Obst und Gartenbauverein HD Handschuhsheim e V JB 2002 25 28 Hübsch Georg Die Familien Hübsch im Siebenmühlental FS 1984 57 60 Isele Hans 600 Jahre Studenten in Handschuhsheim 600 Jahre Universität Heidelberg FS 1986 83 85 Janda Elsbeth Was ich grad schnell sage will FS 1981 73 Janda Elsbeth Kommunikation FS 1983 40 Joos Simone 120 Jahre Orchesterverein Gestern Heute und Morgen JB 2012 19 21 Jordan Dr Martin Die Familie Walk in Handschuhsheim FS 1985 41 45 Jordan Dr Martin Stammtafel der Handschuhsheimer Familie NEUREITHER FS 1987 57 62 Jordan Dr Martin Der Schatz im Handschuhsheimer Burggarten JB 1989 13 17 Jordan Dr Martin Das älteste Handschuhsheimer Buch JB 1989 19 21 Jordan Dr Martin Vom Lehnsmann zum freien Bauern Handschuhsheimer im 19 Jahrhundert JB 1990 59 67 Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer JB 1991 13 23 Handschuhsheimer Land Dossenheimer Land Mühltal Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 2 Fortsetzung von 1991 JB 1992 63 71 Mühltal Amsel Steinberg Friedhof Löbings Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 3 Fortsetzung von 1991 und 1992 JB 1993 65 74 Löbings Mühltal Wald Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 4 Fortsetzung von 1991 93 JB 1994 21 31 Handschuhsheimer Land Steckels Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 5 Fortsetzung von 1991 94 JB 1995 72 81 Kirch Linden Bütten Pfarr Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 6 Fortsetzung von 1991 95 JB 1996 35 42 Rolloß Bäumen Kriegs Burg Tiefburg Bieth Jordan Dr Martin Wo wohnten die alten Handschuhsheimer Teil 7 Fortsetzung von 1991 96 JB 1997 35 45 Dossenheimer Land Klausenpfad Friedens Jordan Dr Martin Bevölkerung in Handschuhsheim JB 1998 17 21 Jordan Dr Martin Die Handschuhsheimer Reichslehen der Freiherrn v Wambold Eine Lehensübergabe vor 350 Jahren JB 2000 43 47 Jordan Dr Martin Sorgen und Nöte der frühesten Handschuhsheimer Unter Verwendung von Veröffentlichungen von Prof Dr K Kollnig und Dr H Derwein JB 2001 43 44 Jung Andreas Dettweiler Erika Historische Weinberge bei Heidelberg JB 2003 29 33 Jüngling Hanna Vom Pensionärsheim zum Altenpflegeheim 50 Jahre Haus Philippus in Handschuhsheim JB 2006 109 111 Jungmann Fritz Ä paar Gedanke zum Herbscht un zum Owerlin mache JB 2014 108 Kaschau Rainer Der letzte Handschuhsheimer JB 1992 55 Gedicht Kaschau Rainer Hört Freunde was sich zugetragen Erich Hübner und Handschuhsheim JB 1993 77 80 Kaschau Rainer Der eingemauerte Ritter JB 1994 108 Gedicht Kaschau Rainer Handschuhsheim 1945 Der Krieg ist aus das Leben fängt an Marie Marcks JB 1995 109 110 Kaschau Rainer Rezension Ludwig Haßlinger Mühltalstraße JB 1995 85 Kaschau Rainer Rezension Eberhard Schöll Von Palermo nach Heidelberg JB 1996 75 77 Kaschau Rainer Dem Mutschlers Karl sei Eck JB 1996 77 Kaschau Rainer Buchrezension Ludwig Haßlinger JB 1998 77 Einblicke und Ausblicke Kaschau Rainer Handschuhsheim im Spiegel der Dichtung von Peter Heiß Eine kurze Betrachtung JB 1999 5962 Kaschau Rainer Rezension Ludwig Haßlinger Alter Handschuhsheimer Gastwirtschaften JB 2001 103 Kaschau Rainer Der Waldweg JB 2002 84 Kaschau Rainer Eine Handschuhsheimer Begebenheit JB 2004 9 Kaschau Rainer Abendklänge im Siebenmühlental JB 2005 79 Kaschau Rainer Tunesien auf dem Heiligenberg JB 2007 35 36 Kaschau Rainer Rezension Andrea Liebers und Ludwig Haßlinger Der Hendsemer Löb Handschuhsheimer Geschichte für Groß und Klein JB 2008 69 70 Kaschau Rainer Heinz Vogt JB 2012 88 90 Kaschau Rainer Walter Dorn JB 2013 65 67 Kaschau Rainer Pauline Vette JB 2014 56 57 Kaschau Rainer Buchbesprechung Wilhelm Barth Zusammenfassung der Berichte in den Jahrbüchern 1994 bis 2014 Stadtteilverein Handschuhsheim e V JB 2015 45 Kaschau Rainer 1250 Jahre Handschuhsheim In memoriam Richard Haaß JB 2015 47 48 Kaschau Rainer Was nach dem Feld kommt wird genauso verschwinden Aber jetzt sind wir da Anmerkungen zu Claudia Kopperts Roman Allmendpfad JB 2003 124 Rezension Kaschau Rainer Rezension Ludwig Haßlinger Mühltalstraße Geschichte einer Straße JB 2006 79 Kaschau Rainer Der kleine Prinz in Handschuhsheim oder Viktorias Traum JB 2011 105 106 Katzenberger Ruf Karin Die Jahrbuch Macher JB 2007 103 Katzenberger Ruf Karin Die Kinder von damals erinnern sich Gesprächsrunde zu Bau und Einweihung der Friedenskirche vor 75 Jahren FS 1985 24 25 Katzenberger Ruf Karin Das dreht sich in 100 Jahren noch Kurioses rund um das Karussell auf der Hendsemer Kerwe FS 1987 29 31 Katzenberger Ruf Karin Hendesse mit dem Bleistift rekonstruiert Die Arbeiten des Hobby Zeichners Ludwig Haßlinger JB 1992 57 Katzenberger Ruf Karin Hendsemer Kerwe JB 1993 74 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Beste Lage JB 1994 109 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Hendsemer Klima JB 1995 71 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Stadtteil mit Herz JB 1996 109 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Wenn ein Fahrrad Kerwe feiert JB 1997 103 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Hendesse Von oben betrachtet JB 1998 79 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Auf dem falschen Gleis JB 1999 52 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Mühling Kreuz im neuen Glanz JB 1999 96 Katzenberger Ruf Karin Hendesse 2000 JB 2000 78 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Wie das Jahrbuch entsteht JB 2001 5 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Glückwünsche zum Jahr der Jubiläen JB 2002 5 Gedicht Katzenberger Ruf Karin Der Hendsemer Feld Rap Ein Protestlied JB 2004 25 Katzenberger Ruf Karin Schaustellerin seit sieben Jahrzehnten Gretel von Pagliarucci ist auf der Handschuhsheimer Kerwe die Frau von der Schießbude JB 2012 101 Katzenberger Ruf Karin Hendsemer Plätze JB 2013 111 112 Katzenberger Ruf Karin Der neue Kroddeweiher Von der Tongrube zum Naturdenkmal Der Kroddeweiher in Bildern JB 2014 82 83 Katzenberger Ruf Karin Hendesse ABC JB 2015 144 145 Katzenberger Ruf Karin Glückwünsch JB 2015 146 Katzenberger Ruf Karin Wo der Wein aus Schriese gemacht wird Kerwe Ausschuss zu Gast im Badischen Winzerkeller am Kaiserstuhl JB 2006 106 107 Katzenberger Ruf Karin Die Jahreszeiten JB 2008 5 Katzenberger Ruf Karin Heiligenberg und Handschuhsheim JB 2009 101 103 Gedicht und Fotos Katzenberger Ruf Karin Der Hohe Nistler in Hendesse JB 2011 110 111 Katzenberger Ruf Karin Hendsemer Kerwe von A bis Z JB 2010 5 8 Katzenberger Ruf Karin Reitschul dreht seit 125 Jahren ihre Runden JB 2012 7 Keidel Dr Jürgen Bedrohte Pflanzenwelt Die Verluste der Heidelberger Flora seit 1819 FS 1986 91 93 Keller Werner Pfarrer i R Alle Liebe ist Kraft Elly Heuss Knapp geboren am 25 Januar 1881 zu ihrem Todestag am 19 Juli 2012 JB 2012 29 37 Keller Werner Heiliggeistpfarrer i R weil das Wunder immer geschieht Begegnungen mit Hilde Domin JB 2015 61 66 Keller Werner Heiliggeistpfarrer i R Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag 16 4 2014 am Ehrenmal an der Tiefburg in Heidelberg Handschuhsheim JB 2015 98 99 Keller Werner H Prälat Hermann Maas JB 2010 11 17 Keller Werner H Pfr i R Hans Philipp Ehrenberg Philosoph Universitätslehrer und Pfarrer JB 2004 29 33 Kemmet Einhart Ein romanisches Würfelkapitell und ein gotisches Maßwerkfenster von St Mlchael auf dem Heiligenberg in Heidelberg Handschuhsheim JB 2004 12 13 Kling Udo 160 Jahre Chorgesang in Handschuhsheim JB 2007 6 7 Klippel Hermann Alt werden in Handschuhsheim JB 1995 105 106 Klippel Hermann Wegbeschreibung für einen Freund JB 1996 103 104 Verkehr Glosse Klumb Gerd Historische Grenzsteine im Handschuhsheimer Wald Nachtrag JB 2007 24 25 Klumb Gerd Der letzte Auerhahn im Handschuhsheimer Wald JB 2007 26 29 Klumb Gerd Wildschweine Sus Scrofa Linné JB 2010 99 110 Klumb Gerd Marder Bewohner unserer heimischen Fauna JB 2012 95 99 Klumb Gerd Der Waldkauz Strix aluco aluco L JB 2005 126 127 Klumb Gerd Historische Grenzsteine im Handschuhsheimer Wald JB 2006 25 32 Klumb Gerd Der Dachs Bewohner unserer Waldränder und Gärten JB 2008 51 54 Klumb Gerd Das Rehwild Bewohner unserer Wälder und Felder JB 2009 83 87 Klumb Gerd Füchse Kulturfolger Überlebenskünstler JB 2011 85 90 Koenemann Friedrich Franz Die Schwarzerle der Baum des Jahres 2003 JB 2003 120 121 Koenemann Friedrich Franz Die Studentenjagd in Heidelberg JB 1999 75 77 Koenemann Friedrich Franz Auerwild einst in Heidelberger Wäldern JB 2001 93 97 Koenemann Friedrich Franz Die Wildsau von Hendesse JB 2002 119 120 Koennemann Friedrich Franz Handschuhsheims ehemaliger Gemeindewald Wandel des Waldbildes in den vergangenen hundert Jahren JB 1998 35 39 Köhler Hans Hermann Theodor Heuss Wahlhandschuhsheimer von 1943 1945 zusammengestellt von Friedr Werntz JB 1991 61 63 Kollnig Prof Dr KarI t Die Briefe der Herzogin von Orleans JB 2006 59 61 Kollnig Prof Dr Karl Liselotte von der Pfalz JB 2003 13 20 Kollnig Prof Dr Karl Die Pfälzer Mundart JB 2003 21 23 Kollnig Prof Dr Karl t Christian Mayer Der Hofastronom Carl Theodors JB 2004 41 Kollnig Prof Dr Karl t Melanchthon in Heidelberg JB 2004 42 Kollnig Prof Dr KarI Rechtsbrauch und Volksleben in kurpfälzischen Weistümern JB 2005 5 7 Könemann Franz Merz Ludwig Der heiße Juni des Revolutionsjahres 1849 in Heidelberg JB 1992 33 39 Kraft Robert 100 Jahre ev Kirchenchor Handschuhsheim 1887 1987 FS 1987 63 64 Kroner Dr Bernhard Klassenfahrt Aus Berichten Handschuhsheimer Schüler JB 1998 65 71 Kücherer Eva t Die Geschichte einer über 60 Jahre währenden deutsch französischen Freundschaft die wenn auch unfreiwillig im Krieg entstanden war und uns alle bis heute bereichert hat JB 2009 31 32 Kücherer Willi Der Pfälzer Saumagen FS 1983 23 Rezept Kücherer Willi Vorgarten war zu tief FS 1983 23 Anekdote Kücherer Willi Dickrübenloch FS 1983 27 Anekdote Kücherer Willi Schwester für das Schlösschen Erster Spatenstich zur Erweiterung der Musikschule mit Bürgersaal FS 1984 16 17 Kücherer Willi Stephan Gugenmus 1740 1778 FS 1984 46 47 Denkmal Kücherer Willi W K Kerwe in Hendesse früher und heute FS 1981 23 Kücherer Willi W K Hendsemer Schlachtfest FS 1981 32 34 Kücherer Willi W K Rückblick auf die Vorzeit der Eingemeindung und Eingemeindungsverhandlungen im Stadtteil Handschuhsheim FS 1981 4 7 Faksimile Kücherer Willi W K Wasserversorgung vom Brunnen bis zur Eingemeindung FS 1981 56 57 Kunz Rudolf bearb v Jordan Dr Martin Handschuhsheimer Bevölkerungslisten 1612 und 1627 FS 1987 51 54 Laufenberg Walter Auf nach Sewastopol Aus den noch unveröffentlichten Reisenotizen unseres Stadtteilschreibers Walter Laufenberg der im Oktober 1992 mit der Delegation Handschuhsheims auf der Krim war JB 1993 45 47 Leitz Hermann Im Siebenmühlental JB 2015 147 148 Lenz Fritz Handschuhsheimer Burgspiele in der Zeit von 1932 1935 JB 1989 47 57 Lenz Martin Handschuhsheim im Wandel der Zeit FS 1983 30 31 Lenz Martin Das Gesicht FS 1986 21 Stadtentwicklung Lenz Prof Philipp 1861 1926 Sprichwörter aus Handschuhsheim JB 2003 55 57 Lindig Dr Annemarie Ein Gang über die Freischarenschanzen auch Preußenschanze genannt JB 1999 53 56 Heiligenberg Loebers Heide Groß Christian Boule seit 30 Jahren auch in Handschuhsheim JB 2011 29 38 Lohaus Karl Als Kalorien noch Hamsterware waren JB 2004 121 Lorch Walter Vom Lindenbaum JB 1998 50 Gedicht Lore Jech Frank Wetzel 90 jähriges Jubiläum des Obst und Gartenbauvereins HD Handschuhsheim e V 1922 JB 2012 71 73 Ludwig Pfarrer Dr Albert Handschuhsheimer Lied FS 1982 9 Faksimile Lurz Meinhold Vor 50 Jahren auf dem Heiligenberg Feiglinge haben auf einer Thingstätte nicht verlören Auszug aus Die Heidelberger Thingstätte 1975 FS 1985 56 Maier Hans Nostalgisches aus Handschuhsheim JB 2004 107 112 Maier Hans Nostalgisches aus Handschuhsheim JB 2005 131 135 Maier Hans Aus Handschuhsheims Vergangenheit JB 2003 125 128 Alte Postkarten Maier Hans Archiv Aus Handschuhsheims Vergangenheit JB 1996 111 120 Postkarten Faksimile Maier Hans Archiv Aus Handschuhsheims Vergangenheit JB 1998 81 93 Postkarten Faksimile Maier Hans Archiv Aus Handschuhsheims Vergangenheit JB 1999 89 93 Postkarten Faksimile Maier Hans Archiv Handschuhsheimer Nostalgie JB 2002 121 125 Postkarten Faksimile Bekanntmachung Manger Karl Römische Straßen und die römische Neckarbrücke in Heidelberg FS 1986 89 90 Manger Karl Sag s auf gut Pfälzisch FS 1988 53 59 Nadler Markmann Heiner Bei den Wichtelmännern im Heidenloch JB 2014 98 102 Markmann Heiner Eine Jugend in der Diktatur JB 2015 49 51 Markmann Heiner Mitsommernacht auf dem Heiligenberg JB 2011 39 Mathes Walter Götz Wanderung mit Hindernissen FS 1985 38 39 Mayer Almut Ein Handschuhsheimer in Indien Der Missionar Johannes Mack JB 2012 39 40 Mayer Reinhard Räther Hansjoachim Die Güterbahnlinie zwischen Heidelberg Handschuhsheim und Dossenheim Ein Kapitel aus der regionalen Nahverkehrsgeschichte JB 1999 97 101 Mertel Dr Thomas F Die Restaurierung der Tiefburg in Handschuhsheim 1911 1913 Fortsetzung des Artikels vom Jahrbuch 2013 JB 2014 22 23 Merz Ludwig Das umwehrte Handschuhsheim FS 1982 32 33 Merz Ludwig Alte Bergwege führen durch die Geschichte FS 1983 68 69 Heiligenberg Merz Ludwig Der Aussichtsturm ein Jubilar auf dem Berg FS 1985 57 Heiligenberg Merz Ludwig Vor uralten Zeiten an Handschuhsheims Bergstraße FS 1986 71 72 Merz Ludwig Herkunft und Bedeutung von Wappen Das dreiteilige kurpfälzische Stammeswappen Das pfälzisch böhmische Sammelwappen Friedrichs V als König von Böhmen Das kurpfälzische Sammelwappen der Pfalz Neuburger Linie Ein Sammelwappen aus de Zeit von Kurfürst FS 1987 35 45 Merz Ludwig Erinnerungen an das uralte Heidenloch wie es war und wie es ist Teil I Erinnerungen FS 1988 23 25 Merz Ludwig Ein Hochzeitszug auf Handschuhsheims ältester Straße JB 1989 31 33 Merz Ludwig II Geheimnisse um Quellen JB 1990 13 15 Merz Ludwig Dorf in Not JB 1991 25 26 Merz Ludwig Merian zeichnet Heidelberg JB 1993 7 11 Merz Ludwig Das Schlößchen als Heim der Jugendbewegung JB 1996 79 81 Merz Ludwig Einmaliges und Oftmaliges in pfälzischen Geschichten vom Wein JB 1998 95 97 Merz Ludwig Begegnung am Bergquell eine Novelle JB 1999 57 Merz Ludwig Die Kelten als Kunsthandwerker Die Kunst des Punzierens JB 2000 65 Merz Ludwig Ein steinzeitlicher Fund auf dem Heiligenberg JB 2001 63 Merz Ludwig t Ottheinrich und die Astronomie JB 2008 100 104 Merz Ludwig Frauenfeld Diether Der Gedenkstein für Hillenbach JB 1995 35 Hellenbach Mierisch Curt und Helene Handschuhsheim im Wandel der Jahreszeiten FS 1982 39 Gedicht Monika Rinski Maria Plass MGV Liederkranz 1847 e V Heidelberg Handschuhsheim JB 2012 11 12 Münnich Karl Hans U Di Bemb I Karl Hans Münnich t JB 2011 112 Nadler Karl Gottfried Badische Heimat Sonderausgabe 1939 Heidelberg und das Neckartal JB 2014 112 Nägele I Heinrich Siebenmühlental FS 1983 29 Gedicht Nägele Susanne Unser Hendesse JB 1992 15 Gedicht Dialekt Nägele Walter Aus der Geschichte des Dorfes Handschuhsheim FS 1981 20 21 Aufstellung Neudeck H Soldatische Kameradschaftspflege in Handschuhsheim FS 1982 37 Neudeck H Die Herren von Helmstatt ihr Wappen Die Grafen von Helmstatt Handschuhsheimer Geschichten FS 1982 76 77 Neudeck Heinrich Vom einstigen Handschuhsheimer Ortssiegel FS 1981 29 Wappen Neureither Jochen Hendesse zwischen 1200 und 1250 JB 2015 54 55 Neureither Thomas Füllhaltertechnik Material und Herstellung 2 Teil JB 2012 74 78 Neureither Thomas Aufstieg und Fall der Heidelberger Federhalterfabrik KA N ECO DritterTeil aus den Handschuhsheimer Füllhaltergeschichten JB 2013 45 51 Neureither Thomas Füllhalter 1933 bis 1945 JB 2014 25 29 Neureither Thomas wohl dem der jetzt noch eine Heimat hat JB 2015 83 87 Neureither Thomas Die Feder 1 Teil aus den Handschuhsheimer Füllhaltergeschichten JB 2011 68 75 Niebel Margarete Niebel 75 Jahre JB 1998 41 43 Handel Niebel Walter Das Helmstätter Herrenhaus in Handschuhsheim JB 2011 113 114 o A MGV Liederkranz 1847 e V Ein Portrait des Chores und seines Chorleiters FS 1981 39 o A TSV Handschuhsheim 1886 e V FS 1981 41 o A Unser Unkel Jakob FS 1981 69 Gedicht o A Heimatlied für Handschuhsheim FS 1981 70 Gedicht o A Die gute alte Zeit oder FS 1981 74 77 Verordnungen Verfügungen Bekanntmachungen o A Die Heidelberger Schlossquellbrauerei FS 1981 78 o A Die OEG eine Lebensader des Stadtteils Handschuhsheim und Verbindung zur Bergstraße FS 1982 21 22 o A Karte Stadtteil Handschuhsheim 1982 FS 1982 27 o A Friedrich Ganzhorn Das stille Tal FS 1982 47 Gedicht o A Karte Gemarkung Handschuhsheim nach der Flurbereinigung 1887 FS 1982 49 o A Der Stadtrath der Kreishauptstadt Heidelberg Die Vereinigung der Gemeinde Handschuhsheim mit der Stadtgemeinde Heidelberg betr FS 1982 59 o A Heidelberger Oberbürgermeister FS 1982 59 Aufstellung 1805 1982 o A Weinbau in Schriesheim FS 1982 60 o A Philipp Hartmann Der Hendsemer Schunkelwalzer FS 1982 79 Lied o A Ich hab mei Herz in Hendesse verloren FS 1982 80 Lied o A Eingemeindungsbedingungen des Gemeinderats Handschuhsheims an die Stadt Heidelberg im Jahr 1899 FS 1982 50 56 Faksimile o A Die Nutzwasserversorgung im Laufe der Zeit Als man das Nutzwasser noch mit dem Pfuhlwagen fuhr FS 1983 46 47 o A Foto Toreinfahrt zum Alten Atzelhof FS 1983 91 o A Die Freizeit Anlage am Hellenbach FS 1984 38 39 o A Warum weinst du holde Gärtnersfrau Erinnerungen aus dem alten Handschuhsheim Als der Mühlbach noch offen sprudelte FS 1984 44 o A Weinsorten an der Bergstraße von der Sonne verwöhnt FS 1984 65 68 o A Kopfsalat wichtige Kultur im Handschuhsheimer Erzeugergebiet Bilder aus dem Ernteablauf FS 1985 33 Fotos o A Mei Heimat FS 1985 47 Gedicht Dialekt o A Die Thingstätte aus der Vogelschau FS 1985 55 Foto o A Hoamweh nach da Kurpalz FS 1985 79 Gedicht Dialekt o A Schulanfang FS 1985 83 Gedicht Dialekt o A Fotos Lindentanz 1968 1975 FS 1986 15 17 o A Festzug 1200 Jahr Feier 1965 FS 1986 28 33 Fotos o A Fotos von Markt und Markthalle FS 1986 55 o A Sommertagszug 1986 FS 1986 59 63 Fotos o A Foto Dossenheimer Landstraße mit offenem Mühlbach um 1890 FS 1986 75 o A Fotos Grenzstein Heideknörzel Wirtsleute Ritterstube OEG Bahnhof 1903 FS 1986 94 95 o A zum Tod von Dr Gustav Neureither FS 1987 11 o A Fotos u a Konfirmandenjahrgang 1902 03 mit Pfr Gilg Lindentanz und Sommertagszug 1934 1986 FS 1987 71 77 o A Hendsemer Bürgerinnen und Bürger Alt Hendesse FS 1987 78 92 Fotos und Repros o A Ein Wirt in Handschuhsheim oder Mit Speck fängt man Mäuse FS 1988 15 o A Eine Hausübergabe vor 200 Jahren FS 1988 37 41 o A Der Handwerker und Gewerbeverein Handschuhsheim stellt sich vor FS 1988 44 45 o A Hendsemer Sommertagszug FS 1988 81 83 Fotos o A Der Hans Thoma Platz in den 50er Jahren FS 1988 84 85 Fotos o A OEG Güterbahnlinie 1965 FS 1988 86 Fotos o A Jugendherberge Gedenktafel Rottmann FS 1988 87 Fotos o A Seniorennachmittage in der Tiefburg FS 1988 88 89 Fotos o A Land und Leute FS 1988 90 93 Fotos o A Bilder von Aktivitäten Neujahrsempfang 6 1 1989 Übergabe des Überschusses vom Weihnachtsbasar der Handarbeitsgruppe Übergabe der neugestalteten Spielanlage Turnerbrunnen Sommertagszug Hendsemer Nachmittag Kerwe 1988 JB 1989 85 92 o A Neujahrsempfang des Stadtteilvereins Handschuhsheim am 6 Januar 1990 JB 1990 90 91 o A Bachpatenschaft des EI im Siebenmühlental JB 1991 59 Englisches Institut o A Mundartforscher Philipp Lenz JB 1991 65 67 o A Neujahrsempfang des Stadtteilvereins Handschuhsheim am 6 1 1991 im Carl Rottmann Saal JB 1991 88 91 o A Neujahrsempfang 1992 des Stadtteilvereins Handschuhsheim JB 1992 100 101 o A Fastnacht 1913 JB 1992 78 o A Eröffnung des Bürgeramtes am 13 März 1993 in der Mühltalstraße JB 1993 100 o A Neujahrsempfang des Stadtteilvereins Handschuhsheim e V am 6 1 1993 im Carl Rottmann Saal JB 1993 101 o A Neujahrsempfang des Stadteilvereins am 6 1 1994 im Carl Rottmann Saal JB 1994 107 o A Die Vorsitzenden des Stadtteilvereins Handschuhsheim 1897 1996 Der amtierende erweiterte Vorstand Die

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/jahrbuch_inhaltsverzeichnis.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Weihnachtstand
    Schofmainzelfest der Stadtteilverein Handschuhsheim e V einen eigenen Stand Attraktion des Standes sind russische Spezialitäten wie z B Borschtsch Der Erlös der Verköstigung fließt in die diesjährige Spendenaktion für den Partnerstadtteil Kiewskiy Rayon einem Stadtteil der Stadt Simferopol Der Weihnachtsmarkt

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/weihnachtstand.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Spendenaktion 2002
    Genthner übersetzt wurde Brief vom 15 1 03 an den Stadtteilverein Handschuhsheim Sehr geehrter Herr Hornig lieber Martin liebe Einwohner des Partnerstadtteils Handschuhsheim Im Namen der Einwohner des Kiewski Rayon der Stadt Simferopol Krim Ukraine möchte ich herzlich meine Dankbarkeit für die Hilfe ausdrücken die Sie jetzt schon viele Jahre den minderbemittelten Bürgern unseres Stadtteils erweisen einsamen alten Menschen kinderreichen Familien Invaliden allen denen die Aufmerksamkeit Unterstützung und Teilnahme brauchen

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/spendenaktion_2002.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Krimreise 2002
    geschrieben worden Höhepunkte waren der familiäre Palast der Zarenfamilie in Massandra gebaut im Stil der Loireschlösser von einem französischen Architekten die Besichtigung der Weißen Datscha des russischen Schriftstellers Anton Tschechow der krankheitshalber die letzten fünf Jahre seines Lebens auf der Krim arbeitete und lebte Sewastopol das in weißen Bauten erstrahlt und durch Krimkrieg und zweiten Weltkrieg nicht nur zum russischen Trauma wurde wie das besichtigte dreidimensionale Panoramabild in monumentaler Größe zu dokumentieren weiß Am Rande Sewastopols wird das antike Chersones der Griechen mitgenommen das neben seinen ragenden Säulen zum Bad im Schwarzen Meer lockt Und natürlich der geheimnisvolle Khans Palast in Bachtschissaraj von Russlands Größtem Alexander Puschkin besungen der den Bogen zur tatarischen Gegenwart schlägt die die ukrainische und russische Bevölkerung durch die massenhafte Rückwanderung dieser mohammedanischen Minderheit wieder einholt Vielleicht lernt der ehemalige Sowjetbürger von diesen Tataren wie man die neue Zeit und den gewünschten aber ins Stocken geratenen Inseltourismus in Gang bringen kann Mit der Seilbahn auf dem höchsten Berg der Südküste den Aj Petri gelangt zeigen die schwarzhaarigen Menschen mit den goldbestückten Mündern jedenfalls dass der angekommene Reisende aus dem Westen König ist für den man problemlos und flink die besten Fleischsspieße und Reisgerichte nach wenigen Minuten an den Holzkohleöfen hervorzaubern kann Für wenige Griwna 1 Euro entspricht ca 5 Griwna gesättigt kann der Gast auf einem stämmigen Tatarenpferd auf dem Hochplateau in die Runde reiten und die herrlichen Aussichten nach unten genießen wenn es der manchmal auftretende Nebel des Hausberges von Jalta nicht zu verhindern weiß Nicht fehlen durfte natürlich die obligatorische Verkostung von Weinen aus dem Weinkombinat von Massandra in dessen Angebot mittlerweile auch trockene Weine gelangt sind die sich vollmundig Kaberne nennen jedoch wenig in ihrem Charakter an die französischen Namensvetter erinnern Mehr Gefallen fanden die nach russischer Tradition seit über 150 Jahren ausgebauten Port und Dessertweine denen obligatorisch reiner Alkohol und Zucker zugesetzt wird so dass sie zwar wunderbar munden jedoch bei uns landläufig als Weine nicht mehr durchgehen würden Allenfalls der dem spanischen Taufpaten nachempfundene Cherez kann mit einem nicht ganz trockenen Sherry konkurrieren Befragt weshalb man die Weine angesichts der ausgezeichneten klimatischen subtropischen Bedingungen nicht nach westlicher Technologie durchgären lässt verweist Wika unsere Weinkönigin von Massandra auf den traditionell russischen Geschmack der sich seit den russischen Feudalherren der Krim bis heute nicht verändert hat Begegnungen Bei allem touristischen Interesse waren die Handschuhsheimer in erster Linie in Sachen Partnerschaft vor Ort die in vielfältiger Weise zum Tragen kam Natürlich waren die oben ausgeführten Kontakte auf kirchlicher und kirchenmusikalischer Ebene darauf ausgerichtet auch in Zukunft die Verbindung zu halten und an die Begegnungen auf der Krim anknüpfen zu können wenn sich nächstes Jahr anlässlich einer Reise nach Heidelberg Handschuhsheim Gäste von der Krim in Deutschland aufhalten wenn sich die Partnerschaft zwischen Handschuhsheim und Kiewskij Rayon zum 10 Male jähren wird Vielleicht gelingt es auch einen russischen Chor zur Mitreise bewegen zu können mit es sich zu musizieren lohnen wird Aber auf diesen Aspekt beschränkte sich die Reise bei weitem nicht Empfangen wurden alle

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/Reisebericht.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Spendenaufruf
    es deshalb ältere Bürger die neben dieser kargen Rente noch im hohen Alter Arbeiten als Zuverdienst verrichten müssen Kommt zum Alter noch Krankheit oder sind jüngere Menschen oder Ernährer von Familien von diesem Übel betroffen ist Existenz solcher Menschen gänzlich in Frage gestellt Es gibt immer noch keine Sozialversicherungssysteme in unserem Sinn und die Betroffenen von Krankheit und Arbeitslosigkeit müssen buchstäblich betteln gehen Aus diesem Grunde wollen wir auch in diesem Jahr den Menschen in unsrem Partnerstadtteil ein Zeichen geben dass wir an sie denken auch wenn wir ihre Nöte und Probleme damit nicht lösen können Zum Fest der russischen Weihnacht fliegen wieder Vorstandsmitglieder des Stadtteilvereins mit den Spendengeldern die wir uns von Ihnen erbitten auf die Krim um vor Ort Lebensmittel einzukaufen und diese nachweislich bedürftigen Menschen als Akt der Hilfe und Solidarität zu schenken und ihnen damit eine Freude zu bereiten Durch diesen Spendenaufruf wollen wir Sie bewegen wie in den Vorjahren großzügig einen finanziellen Beitrag zu überweisen der letztes Jahr übrigens zu einem Ergebnis von 20 000 geführt hat Wie in den Vorjahren können Sie ganz sicher sein dass die Unterstützung nur wirklich Bedürftigen zugute kommt da die Adressen der Hilfsbedürftigen vom Sozialamt des Rathauses unseres Partnerstadtteils zur Verfügung gestellt werden Dieses Amt überwacht auch die Durchführung und Aushändigung der Hilfe an die richtigen Empfänger Durch die ehrenamtliche Transferierung des Geldes und Einkäufe der Waren fallen keine Verwaltungskosten an so dass Ihre Spenden in voller Höhe die Empfängern erreichen und nicht teilweise vorher schon durch unnötige Verwaltungskosten aufgezehrt werden Bitte unterstützen Sie unsere neuerliche Aktion in freigiebiger Weise Wir bitten Sie herzlich um Geldspenden auf unser Sonderkonto mit dem Titel 1 4 Hilfsaktion für Kiewskij Rayon in Simferopol Konto Nr 70414821 bei der H G Bank Heidelberg BLZ 672 901 00 Wie immer gilt Ihre Geldspenden erbitten

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/spendenaufruf.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Verkehr
    Flächenverbrauch Staus oder Unfallrisiken Sinnvoll ist es deshalb den Verkehr möglichst umweltfreundlich und effizient abzuwickeln Hier ist der Zugang zu verschiedenen Verkehrsthemen in Handschuhsheim Auto ade dafür gibt s ein Jahresabo für Bus und Bahn gratis Welches Verkehrsmittel ist in Heidelberg am schnellsten Wette des OB Verkehrsberuhigung Aktion Gehwege gehören den Fußgängern Aktion gegen Staus Nordzubringer durch das Handschuhsheimer Feld Sanierung der B3 Erhalt der Straßenbahnlinie 21 Kürzungspläne im Öffentlichen

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/verkehr.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Schofmainzelfest
    Elsässer Christian Oberlin 1831 1915 aus der einheimischen Wildrebe gezüchtet die heute nur noch in wenigen Exemplaren in den Naturschutzgebieten der Rheinaue zwischen Germersheim und Ketsch vorkommt Und Schofmainzel Das wissen wahrscheinlich nicht mehr alle Schofmainzel ist der Hendsemer Name für Rapunzel oder Feldsalat Und damit der nicht in Vergessenheit gerät und auch aus etlichen anderen Gründen wurde im Jahr 2001 das Oberlin und Schofmainzelfest aus der Taufe gehoben Hauptattraktion

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/schofmainzelfest.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Volkstrauertag
    November 2008 um 11 15 Uhr am Mahnmal hinter der Tiefburg Die Feier wird umrahmt vom Orchesterverein dem Melodia Quartett dem Spielmannszug der Freiw Feuerwehr dem DRK und den Fahnenabordnungen der Vereine Die Ansprache wird Herr Heinz Reutlinger halten Durch

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/volkstrauertag.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •