archive-de.com » DE » T » TIEFBURG.DE

Total: 197

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 20.HendsemerArt
    die Rede ist fast immer die von der Stadt subventionierte Kultur gemeint ist Es freue ihn besonders dass hier in Handschuhsheim ganz ohne Subventionen die Kunstausstellung Hendsemer Art schon im 20 Jahr stattfindet Frank Wetzel dankt besonders Martin Hornig dass er dieses Ausstellung vor 20 Jahren ins Leben gerufen hat Joachim Simon ehrt daraufhin als Vertreter der 25 ausstellenden Künstler Martin Hornig für die Gründung und Durchführung der Hendsemer Art

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/hendsemer_art_2010.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Kerwe 2010
    19 Juni wurde die Kerwe 2010 eröffnet Am Sonntag fand der traditionelle Lindentanz auf dem Lindenplatz statt Und dem Ganzen schauen Mama Turmfalke und ihre 6 Sprößlinge von oben zu und machen sich ihre Gedanken Am Kerwemontag ging es weiter

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/kerwe_2010.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Sanierte B3 fertig
    wurde ein kleiner Baum entfernt sodass für Fußgänger und Fahrradfahrer jetzt einigermaßen Platz ist 4 Von der Stadt kommend endet der Radfahrstreifen abrupt am Mönchhofplatz Dieser Lückenschluss muss geschlossen werden um eine durchgehende sichere Radfahrverbindung von der Stadtmitte nach Handschuhsheim zu schaffen Der bereits seit längerem fertige Markierungsplan der Stadt muss endlich umgesetzt werden 16 6 2008 Auch dieses Sicherheitsproblem wurde endlich nach einem Dreiviertel Jahr gelöst indem der Radfahrstreifen auch im Kreuzungsbereich weitergeführt und damit Platz für ein sicheres Radfahren geschaffen wurde 5 An manchen Stellen wird der neue Radfahrstreifen und die Haltestelle Kapellenweg vorschriftswidrig als Parkplatz benutzt Dies führt vor allem bei dem verschmälerten Radfahrstreifen am Nordende vor der Berliner Straße zu einem Sicherheitsrisiko für Radfahrer durch Ausweichen und durch aufgehende Türen Durch ausreichende Kontrollen muss gewährleistet werden dass die STVO eingehalten wird Nachtrag 10 6 2010 Nun ist auch die Risikosituation für den Fahrradverkehr an der Kussmaulstraße entschärft Zwei neue Verkehrsschilder weisen die Autofahrer jetzt darauf hin dass die Straße im Bereich der Haltestelle zu schmal zum Überholen von Radfahrern ist Jetzt besteht endlich eine durchgehende sichere Fahrradverbindung von Handschuhsheim in die Stadt Die sanierte Straße bringt Vorteile für alle Breite Radfahrstreifen auf beiden Straßenseiten machen den Fahrradverkehr von Handschuhsheim in die Stadt und in die Schulen angenehm und sicher Die Zahl der Fahrspuren für den Autoverkehr blieb gleich die Fahrbahnen sind aber nicht mehr überbreit wie früher Dadurch wurde die Überquerbarkeit der Straße für Fußgänger verbessert Durch den optisch schmaleren Querschnitt der Straße wird langsamer gefahren Dies verbessert zusätzlich die Überquerbarkeit und die Verkehrssicherheit Durch die geringeren Fahrgeschwindigkeiten und durch den glatten Asphalt anstelle des früheren Pflasters im Gleisbereich ist der Verkehrslärm deutlich reduziert worden Dadurch hat sich für die Anwohner der Hauptstraße auf der ganzen Länge die Wohnqualität verbessert Die Fahrgäste der Straßenbahnen können durch die modernen Haltestellen ebenerdig bequemer sicherer und auch schneller ein und aussteigen Dadurch müssen sowohl die Straßenbahnen als auch die Autos an den Haltestellen weniger lange anhalten als früher als die Fahrgäste zum Einsteigen zuerst die Fahrbahn überqueren und dann über mehrere Trittstufen in die Straßenbahn ein bzw aussteigen mussten Der Verkehrsfluss der Straßenbahnen und Autos wird dadurch beschleunigt die Rotampeln an den Haltestellen sind entfallen Und nicht zuletzt sind alle Wasser Abwasser und Stromleitungen wieder saniert Danke an alle die mitgeholfen haben Die zum Teil stattliche Breite der Radfahrstreifen in der Rottmannstraße und in der Handschuhsheimer Landstraße hat verschiedentlich zu Fragen geführt Die dahinter liegende Überlegung ist Folgende Die B3 hatte früher zwar auch nur eine Fahrspur je Richtung sie war jedoch überbreit dimensioniert Jetzt ist für den Kraftfahrzeugverkehr eine ausreichend breite Fahrspur von 3 50 m je Richtung markiert der verbleibende Seitenbereich ist als Radfahrstreifen abmarkiert Damit wurde die Überquerbarkeit der B3 für Fußgänger im Vergleich zu früher deutlich verbessert und die Autos fahren nicht mehr so schnell wie bei überbreiten Fahrbahnen was den Anwohnern weniger Verkehrslärm zugute kommt Hätte man es umgekehrt gemacht feste Breite für den Radfahrstreifen von 1 50 m und Rest für den Kraftfahrzeugverkehr

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/sanierte_b3_fertig.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Sommertagzug 10
    Sommertagzug 10 So mmertagszug 2010 Am Sonntag dem 28 März 2010 fand der diesjährige Sommertagszug des Stadtteilvereins und seiner Mitgliedsvereine statt Seitenanfang

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/sommertagzug_10.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Neujahrempfang 10
    denen Unheil abgewendet und Positives bewirkt werden konnte Zur Verlegung des Reitervereins stellte er unter großem Beifall klar dass dieser nur neben der B3 in der Nähe des Handschuhsheimer Reitervereins angesiedelt werden kann nicht mitten im Handschuhsheimer Feld Er machte dazu den Vorschlag dass dazu auch das ehemalige TSV Gelände am Hellenbach genutzt werden könnte Nachdem im letzten Jahr der positive Grundsatzbeschluss für die Straßenbahn im Uni Campus als Ringlinie gefällt wurde muss sie jetzt auch schnell gebaut werden bevor das Neckarufertunnelprojekt los geht damit Handschuhsheim endlich entlastet wird Dieses war leider der letzte Neujahrsempfang den Martin Hornig leitete Martin Hornig kündigte an dass er am 1 Juli 2010 nach 22 Jahren an der Spitze des Stadtteilvereins Handschuhsheim in den Ruhestand gehen wird Mit bewegenden Worten nahm er Abschied und stimmte die 3 Strophe der Handschuhsheim Hymne an die der ganze Saal mitsang Handschuhsheim ins Herz geschrieben Bleibt mir stets dein trautes Bild Gerne wär ich noch geblieben Wäre nicht die Zeit erfüllt Überall nur will ich denken An des Dorfes reichen Schmuck Und will man mir noch einschenken Trink auf dich ich einen Schluck Alle Anwesenden dankten ihm mit stehenden Ovationen für das von ihm Geleistete Liederkranz 1847 Oberbürgermeister Dr Eckart Würzner dankte Martin Hornig für seine jahrzehntelange Tätigkeit Er hat Großes geleistet Dann ging er auf die Zukunftsprobleme Supertanker Weltwirtschaft Klima und Umweltschutz ein Wir sind alle gefordert Heidelberg ist gut gewappnet Kopenhagen hat verhandelt Heidelberg handelt Die Straßenbahn ins Neuenheimer Feld ist die wichtigste ÖPNV Planung in der Stadt und wird 3 4 mal soviele Fahrgäste befördern wie die Straßenbahn nach Kirchheim In der Bahnstadt wird ein Campus II entwickelt der zukünftige Flächenwünsche der Universität und begleitender Firmen aufnehmen kann Zur Verlegung des Reitervereins freute er sich über die Vorschläge von Martin Hornig und erneuerte seine Zusage

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/neujahrsempfang_2010.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Schofmainzelfest 09
    Oberlin von den sonnigsten Lagen des Heiligenbergs zum Verkauf Feldsalat aus Handschuhsheim Mit Hausmacher Wurstsuppe Leber und Blutwurst sowie Schäufele mit Sauerkraut und Kartoffelbrei war für das leibliche Wohl bestens gesorgt Dies war gleichzeitig die Auftaktveranstaltung zur 18 Humanitären Hilfsaktion

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/schofmainzelfest_09.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Martinszug 2009
    sich der Zug um 18 00 Uhr mit folgender Marschroute in Bewegung Steubenstraße Mühltalstraße Kriegstraße Burgstraße Westseite der Tiefburg zur Sackgasse und in den Grahampark Hier fand die Zeremonie der Mantelteilung durch St Martin für den Bettler statt Jedes teilnehmende Kind das eine Laterne trug erhielt am Schluss der Veranstaltung am Haupteingang zum Grahampark in der Sackgasse sowie an den beiden Nebeneingängen in der Steubenstraße ein Handschuhsheimer Martinsmännchen Unterstützt wurde

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/martinszug_2009.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 19.Hendsemer Art
    steht Musikalisch umrahmt durch Michael Leitz und Sohn Jakob Martin Hornig begrüßt die zahlreich erschienenen Gäste Die Eröffnungsansprache hält Oberbürgermeister Dr Eckart Würzner Preisverleihung für die Gewinner des Rätselwettbewerbs Die sehenswerte Ausstellung ist bis 30 August geöffnet von Montag bis

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/hendsemer_art_2009.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •