archive-de.com » DE » T » TIEFBURG.DE

Total: 197

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sommertagzug 12
    So mmertagszug 2012 Am Sonntag den 25 März 2012 fand der diesjährige Sommertagszug des Stadtteilvereins und seiner Mitgliedsvereine bei schönstem Sonnenwetter statt Aus ganz Handschuhsheim strömten die Teilnehmer zum Aufstellungsort

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/sommertagzug_12.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Aktion 2012
    zählen vorher waren 200 Pakete den Einwohnern der Siedlung Agrarnoje ausgehändigt worden An dieser Veranstaltung nahm das Stadtoberhaupt Viktor Ageev teil der den deutschen Freunden für ihre Anteilnahme an den Problemen der Simferopoler dankte ihnen gute Gesundheit wünschte und seiner Hoffnung auf die Entwicklung neuer Richtungen in der Partnerschaft zwischen Heidelberg und Simferopol Ausdruck gab Die humanitäre Hilfsaktion fand ihre Fortsetzung im Sozialzentrum für Pensionäre und berufsunfähige Bürger des Kiewskij

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/Krim/12AktionJanuar.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Neujahrempfang 12
    Pendler belegt die dann mit der Straßenbahn weiterfahren Hier müsse eine Lösung gefunden werden Der halb autofreie Tiefburgplatz mit Gastronomie und Bänken wurde im letzten Jahr von der Bevölkerung sehr gut angenommen obwohl der Platz bisher noch gar nicht neu gestaltet wurde Im Februar führt die Stadtverwaltung eine Befragung zum Tiefburgplatz durch Gerhard Genthner bittet die Anwesenden an dieser Befragung rege teilzunehmen Zum Handschuhsheimer Feld erinnert Gerhard Genthner an die wichtigen Funktionen die das Feld für die bodenständigen Betriebe für eine gesunde und ökologische Nahversorgung für Kleingärtner und für die Naherholung hat Ein neuer großer Reiterverein mit großem Platzverbrauch wird neben dem bestehenden Reiterverein dagegen nicht benötigt Er bittet die Verantwortlichen dafür eine andere Fläche zu suchen Die diesjährige Spendenaktion für den Partnerstadtteil Kiewsky Rayon hat wieder eine Summe von 14 000 Euro ergeben die demnächst hilfsbedürftigen Menschen in der Ukraine zugute kommen wird Stellvertretend für alle Frauen im Saal überreicht Jürgen Grieser einen Blumenstrauß an Janine Würzner die Gattin des Oberbürgermeisters Anschließend trug der Frauen und Männerchor des TSV unter der Leitung von Sabine Dietenberger den aktuellen extra für den Neujahrsempfang komponierten Leere Taschen Song vor Refrain Die Stadt braucht viele Millionen die Bahnstadt wird ganz schön schick Theater Neckartunnel doch das Land zieht sich zurück Das Land braucht viele Milliarden der Bahnhof wird ganz schön schick das Denkmal das muss weichen da hilft uns der Bund jetzt mit Oberbürgermeister Dr Eckart Würzner gab passend zum Leere Taschen Song einen Überblick über die Finanzsituation die in Heidelberg zum Glück noch relativ gut ist In Handschuhsheim hält er den beim Tiefburgplatz eingeschlagenen Weg für eine sehr gute Lösung Er finde aber dass es mit der geplanten Umgestaltung optisch noch verbessert werden kann Den Wunsch nach einer Tiefgarage unter dem Hans Thoma Platz verstehe er zwar Es sei aber eine offene

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/neujahrsempfang_12.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 20_Jahre
    Unternehmer Stadtrat und Ehrenbürger von Simferopol und Natalja Malenko Bürgermeisterin von Handschuhsheims Partnerstadtteil Kiewskij Rayon der Stadt Simferopol Überreichung der Gastgeschenke durch die Leiter der Delegationen Ende November 2011 war eine offizielle Delegation aus Simferopol nach Heidelberg gereist um mit den Gastgebern das 20jährige Jubiläum der beiden Partnerstädte in angemessener Form zu begehen Den Gästen von der Krim mit dem neuen Stadtoberhaupt Bürgermeister Viktor Ageyev wurde neben einigen Arbeitsgesprächen mit OB Dr Eckart Würzner ein reichhaltiges Kulturprogramm geboten Höhepunkt der Veranstaltungen war ein feierlicher Festakt am 26 11 2011 auf der Molkenkur Zu einem weiteren Höhepunkt wurde auf Einladung des Stadtteilvereins ein Besuch der ukrainischen Gäste in der Tiefburg wo sie zu den Fanfarenklängen der Hendsemer Herolde vom Vorstand des Stadtteilvereins Handschuhsheim empfangen wurden Vorstandsmitglied Waltraud Wettstein machte die Gäste von der Krim mit den Örtlichkeiten in und um die Burg vertraut Nach dieser Führung trugen sich Viktor Ageyev OB von Simferopol Natalja Malenko Bürgermeisterin des Kiewskij Rayon und die anderen Delegationsmitglieder bei einem Empfang im Burghof ins blaue Goldene Buch der Tiefburg ein Anschließend saß man in der Ritterstube zusammen und tauschte Erfahrungen über die nunmehr schon 18 Jahre währende Stadtteilpartnerschaft zwischen Handschuhsheim und dem Kiewskij Rayon aus auf deren Fundament auch die Städtepartnerschaft mit Heidelberg gründet Dazu kamen auch Menschen zu Wort die an der Wiege und dem Weg der Städtepartnerschaft standen wie z B Ernst Gund Kurt Hasslinger Martin Hornig und Alexander Batalin beides Ehrenbürger von Simferopol Auch die Gattin des OB war selbst als Schülerin bei einem Austausch mit der IGH in Heidelberg gewesen In einer Ansprache würdigte OB Viktor Ageyev die engen Kontakte mit den Stadtteilen die ihm an diesem Abend lebhaft vor Augen standen Bei einem festlichen Abendessen das musikalisch mit Tschaikowski untermalt war dargeboten von Natalya Schmich wurden Gastgeschenke ausgetauscht Viktor Ageyev und

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/Krim/1111EmpfangAgeev.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Auftakt 2011
    einen richtigen russischen Borschtsch zu dem Uneingeweihte Eintopf sagen würden Werner Horsch der Mann vom Partyservice in Handschuhsheim hatte sich wieder so richtig in die Rezepte hineinvertieft damit seine Spezialität die er auch noch zugunsten der Aktion spendete auch wie das Original schmeckte Wer immer noch fror nahm noch einen echt russischen Wodka zur Brust Angeboten wurde die Speisen von einem internationalen Team Vorstandsmitgliedern des Stadtteilvereins und charmanter Unterstützung in

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/Krim/StandWnMarkt11.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Martinszug 2011
    sich der Zug um 18 00 Uhr mit folgender Marschroute in Bewegung Steubenstraße Mühltalstraße Kriegstraße Burgstraße Westseite der Tiefburg zur Sackgasse und in den Grahampark Hier fand die Zeremonie der Mantelteilung durch St Martin für den Bettler statt Jedes teilnehmende Kind das eine Laterne trug erhielt am Schluss der Veranstaltung am Haupteingang zum Grahampark in der Sackgasse sowie an den beiden Nebeneingängen in der Steubenstraße ein Handschuhsheimer Martinsmännchen Unterstützt wurde

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/martinszug_2011.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • 21. HendsemerArt
    21 HendsemerArt 21 Hendsemer ART vom 23 bis 31 Juli 2011 Am 23 7 2011 wurde die 21 Hendsemer Art eröffnet Der Eintritt ist frei Seitenanfang

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/hendsemer_art_2011.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Kerwe 2011
    Freifahrten für Kinder bis 14 Jahre beim Stadtteilverein in der Tiefburg 17 00 Uhr Wirtschaftsbetrieb an allen Ausgabestellen 18 30 Uhr Eröffnung der Kerwe Tiefburg Prolog durch Herold anschließend Unterhaltungsmusik und Tanz Sonntag 11 15 Uhr Frühschoppen im Schlösselhof und in den Straußwirtschaften 14 00 Uhr Lindentanz am Lindenplatz TSV 15 00 Uhr Wirtschaftsbetrieb an allen Ausschankstellen 18 00 Uhr Unterhaltungsmusik und Tanz Montag 10 00 Uhr Frühschoppen im Schlösselhof

    Original URL path: http://www.tiefburg.de/kerwe_2011.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •