archive-de.com » DE » T » THEATERVEREIN-OS.DE

Total: 232

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Neue OZ: Mit Nähe zu den Menschen überzeugen
    Akzente werden sich sicher verschieben Bei Ihrer Vorstellung als neuer Intendant des Osnabrücker Theaters haben Sie das Thema der Friedensstadt angesprochen Wie wollen Sie dieses Thema in der Theaterarbeit umsetzen Ich bin auf dieses Thema sehr schnell gestoßen als ich damit begann mich mit Osnabrück zu beschäftigen Ich komme aus der Friedensstadt Augsburg und habe mich sehr darüber gefreut dass das Wort Friedensstadt hier gleichfalls kein Etikett ist sondern wirklicher Teil der Stadtkultur Ich freue mich darauf mit verschiedenen Institutionen Kontakte aufzunehmen und in dieser Hinsicht gemeinsame Interessen zu formulieren Die Frage nach dem Umgang unserer Gesellschaft mit den Themen Frieden und Friedenssicherung und mit internationalen Konflikten ist derzeit leider so aktuell wie lange nicht mehr Spätestens durch die Situation in Afghanistan ist der Krieg wieder mitten in unserer Gesellschaft angekommen Wir beklagen den Verlust von Soldaten zugleich kehren traumatisierte Soldaten zurück Dieses Thema hat Erich Maria Remarque in seinem Roman Im Westen nichts Neues auf bis heute gültige und einmalige Weise beschrieben Das Zusammenspiel vieler Initiativen und Institutionen in Osnabrück eröffnet die große Chance sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen Das würde ich gerne in der Theaterarbeit aufgreifen Ich möchte das Theater natürlich nicht in ein soziologisches oder psychologisches Institut verwandeln Doch beschäftigt sich Theater seit der Antike mit Menschen in Konflikt und Ausnahmesituationen Deshalb hat das Theater unserer Gesellschaft sehr viel anzubieten um über diese Dinge nachzudenken Wo sehen Sie sich und das Theater im Gefüge der Osnabrücker Stadtkultur Das Theater steht mitten im Zentrum der Stadt unweit vom Rathaus direkt neben dem Dom und damit im räumlichen im historischen und im geistigen Mittelpunkt Das finde ich wunderbar Ich sehe mich gleichzeitig als Partner der anderen Kultureinrichtungen Ich würde gern mit den Museen oder der Universität Gespräche führen über das was man gemeinsam auf den Weg bringen kann Ein Intendantenwechsel bedeutet immer auch einen Umbruch beim Ensemble Welche Schauspieler und Sänger würden Sie gerne hier behalten wen bringen Sie mit Ich will keine Tabula rasa Situation aus Prinzip herstellen Theater hat auch mit Erfahrungen zu tun die von den Menschen die in ihm arbeiten verkörpert werden Diese Erfahrungen will ich nicht kappen Natürlich wird es Veränderungen geben über die ich mir momentan viele Gedanken mache Auch werden viele Künstler und Mitarbeiter sich ihrerseits damit auseinandersetzen ob sie bleiben wollen Ich möchte mich mit möglichst allen unterhalten die ein Interesse an einer Weiterarbeit haben um dann jeweils zu einer verantwortlichen Entscheidung zu kommen Was für ein Ensemble braucht ein Haus wie das Theater Osnabrück Das allerbeste Ensemble natürlich Ich möchte auch im Ensemble das Leben so abbilden wie es ist also auch Schauspieler unterschiedlichen Alters haben Nur dann kann man die Stücke adäquat besetzen Das Ensemble ist derzeit sehr gut aufgestellt Ich würde mich sehr freuen wenn man das strukturell so aufrechterhalten könnte Auch im Musiktheater sollte das Ensemble so aufgebaut sein dass man die Opern von Mozart und zumindest die meisten Werke des 19 Jahrhunderts adäquat besetzen kann Gleichzeitig bietet ein Haus wie das Theater Osnabrück gerade jungen Sängern

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/79-neue-oz-mit-naehe-zu-den-menschen-ueberzeugen (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Nanine Linning und ihre Company gastieren in Amman/Jordanien und den Niederlanden!
    Amman Jordanien und den Niederlanden Mittwoch den 21 April 2010 um 15 53 Uhr Die Osnabrücker Dance Company feiert seit ihrer Neugründung unter der Leitung der renommierten Choreografin Nanine Linning wahre Erfolge Neben den offiziell geplanten Tanzabenden am Osnabrücker Theater am Domhof gab es bisher vier zusätzlich eingeschobene Zusatzaufführungen die unmittelbar nach der Terminbekanntgabe wieder restlos ausverkauft waren Nun folgt die DANCE COMPANY THEATER OSNABRÜCK NANINE LINNING einer Einladung zum

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/78-nanine-linning-und-ihre-company-gastieren-in-ammanjordanien-und-den-niederlanden (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • os1.tv: Neuer Intendant im Interview
    Stühle Edition Ceglarski Linning Kontakt Satzung os1 tv Neuer Intendant im Interview Mittwoch den 07 April 2010 um 01 00 Uhr Dr Ralf Waldschmidt wird neuer Intendant am Theater Osnabrück Nach Verkündung der Findungskommission sprach Marcel Trocoli Castro mit dem

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/75-os1tv-neuer-intendant-im-interview (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Zusatzvorstellung Felix Nussbaum am 11.05.2010
    01 April 2010 um 01 00 Uhr Auch die Produktion über Arbeit und Leben des Osnabrücker Künstlers Felix Nussbaum in der Inszenierung von Johann Kresnik erfreut sich einer derart großen Kartennachfrage dass auch hier eine Zusatzvorstellung anberaumt werden musste Wer

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/74-zusatzvorstellung-felix-nussbaum-am-11052010 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Neue OZ: Mit viel Mut durch bewegte Theaterzeiten
    Spielstätte eröffnet Seit 1981 gehen in dem kleinen Haus Produktionen über die Bühne Der Intendant der im gleichen Jahr antrat zeigte modernes Tanztheater und Kinder und Jugendtheater Sogar Straßentheater gehörte kurzzeitig zum Angebot Kein Wunder August agierte in kulturpolitisch bewegten Zeiten Kurz vor seinem Amtsantritt hatte Osnabrück den ersten Kulturentwicklungsplan aufgelegt Norbert Kleine Borgmann Manchmal sind Intendanten auch Bauherren In die Intendanz von Norbert Kleine Borgmann der sein Amt 1990 antrat fällt die Grundsanierung des Theaters die ab 1995 für 35 Millionen DM durchgeführt wurde Zeitweise spielte das Theater im Kuppeltheater im Schlossgarten das bis 1997 als Ausweichspielstätte diente Produktionen des Musik und Jugendtheaters prägten diese Ära Der Publikumshit kam hingegen aus dem Schauspiel Rund 30 000 Zuschauer wollten Tankred Dorsts Ameley der Biber und der König auf dem Dach sehen Rekordverdächtig auch ein anderes Detail 1991 wurde der Verkauf von Abonnements eingestellt um noch Karten für den freien Verkauf übrig zu behalten Unglaublich aber wahr Norbert Hilchenbach 1997 kam Norbert Hilchenbach vom Landestheater Memmingen nach Osnabrück Hilchenbach durfte einen Weltstar als Gast an seinem Haus begrüßen Anja Silja als Wagner Sängerin weithin berühmt sprang 1999 2000 für drei Vorstellungen in Janáceks Oper Die Sache Makropoulos ein Hilchenbach öffnete sein

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/76-neue-oz-mit-viel-mut-durch-bewegte-theaterzeiten (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Neue OZ: „Einer, der sich exzellent auskennt“
    ihn bei seinen Besuchen positiv beeindruckt mit ihrer Begeisterungsfähigkeit Ich habe mich gleich verliebt in das Publikum es zeigt wenig von der berühmten norddeutschen Zurückhaltung Die kennt er aus seinen beruflichen Stationen auch aus Bremen Dort war er Leitender Musikdramaturg dann Chefdramaturg und Stellvertreter des Generalintendanten Klaus Pierwoß im Endstadium von dessen Bremer Zeit bis 2007 Danach rutschte er die Landkarte nach Augsburg hinunter als Operndirektor unter Intendantin Juliane Votteler Doch den Sprung ins Musikfach hatte er zwei Stationen vorher vollzogen Der künstlerische Leiter des Schauspiels in Freiburg unter Intendant Hans J Ammann begann noch einmal bescheiden als Dramaturg für Oper und Konzert allerdings an der Berliner Staatsoper Unter den Linden mit Daniel Barenboim als Generalmusikdirektor Davor lagen über zehn Jahre vor allem als Schauspieldramaturg und eine Promotion im Bereich der Musik über die Inszenierungsgeschichte von Richard Wagners Parsifal Nicht erst in Augsburg haben sich Waldschmidt und der noch amtierende Osnabrücker Intendant Holger Schultze kennengelernt In Darmstadt kreuzten sich ihre Arbeitswege Er ist eine gute Wahl von seiner Vita und seinen Kenntnissen her sagt Schultze auf Anfrage über seinen Nachfolger Er hat in der Branche einen außerordentlich guten Ruf Das Musiktheater in Darmstadt stand zu seiner Zeit sehr gut da das gilt auch für Augsburg Ralf Waldschmidt ist ein sehr seriöser Mensch was heutzutage etwas Besonderes ist Ich werde ihm den Übergang so leicht wie möglich machen In Osnabrück will Waldschmidt die Musiktheatersparte leiten aber nicht selbst inszenieren Doch alle Sparten des Hauses will er noch mehr als bisher zusammendenken und zusammenführen wie er im Gespräch sagt Bewährtes aus Holger Schultzes Ära wie das Festival Spieltriebe mit jungen Bühnenautoren will er gern fortsetzen aber Schultzes Erfolgskonzept keinesfalls kopieren Sein Ziel sei nicht Stillstand sondern Weiterentwicklung sagt er und möchte im Opernbereich mehr Barockwerke aufführen als bisher geschehen Zur Freude von

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/77-einer-der-sich-exzellent-auskennt (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Fokus 12/2010: Schultze im globalen Dorf
    Dessau Osnabrück und Konstanz rüsten zum Wettstreit mit den Bühnen der Metropolen erklärt einer der erfolgreichsten Dramatiker Deutschlands Gottfried Greiffenhagen 74 der 1997 den Kassenknüller Comedian Harmonists schrieb dass er so oft wie möglich nach Osnabrück fährt um das dortigen Theater zu besuchen lieber als die Häuser in den großen Metropolen Die spielen dort frisch verrückt lustvoll Mit einer Energie die mich immer wieder neugierig macht lobt Greiffenhagen So heißt es in dem Bericht über das Theater Osnabrück Die Stadt am Rande des Teutoburger Waldes hat sich gerade unter norddeutschen Theaterfans zum Geheimtipp entwickelt Der seit 2004 amtierende Intendant Holger Schultze 47 beschert dem Haus einen eindrucksvollen Aufschwung Provinz ist nur im Kopf verkündet des Chef Die Gehirne freipusten will er Platz schaffen für pfiffige Einfälle wie diesen Andere Theater kaufen Stücke zu Uraufführung teuer ein Danach liegen sie meist brach Schultzes Festival Spieltriebe bringt sie in Fabriken und Kasernen zur Zweitaufführung Was die Texter beglückt und bei seinen Direktorenkollegen Neid auf die gute Idee entfacht Das Osnabrücker Schulprojekt das im Jahr 60 000 Jugendliche ins Theater lockt kopieren mittlerweile Häuser von Düsseldorf bis Jena Die Gesamtzahlt der Besucher steigt seit Schultzes Antritt um 20 auf 180 000 Der Erfolg

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/72-fokus-122010-schultze-im-globalen-dorf (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Vierte Zusatzvorstellung Synthetic Twin am 19.06.2010!
    Synthetic Twin am 19 06 2010 Dienstag den 30 März 2010 um 01 00 Uhr Eine noch nie da gewesene Tanzsensation in Osnabrück Synthetic Twin ist die erste Produktion der neuen Tanztheaterchefin am Theater Osnabrück Die Produktion ist seit ihrer Uraufführung durchgehend ausverkauft Die große Kartennachfrage erfordert eine vierte Zusatzvorstellung am 19 06 2010 19 30 Uhr Theater am Domhof Wer hierfür noch Karten möchte sollte schnell sein da auch

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv/73-vierte-zusatzvorstellung-synthetic-twin-am-19062010 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •