archive-de.com » DE » T » THEATERVEREIN-OS.DE

Total: 232

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Theaterverein Osnabrück - Startseite
    Förderpreis für junge Dramatiker ausgezeichnet die Uraufführung erfolgt am Staatstheater Mainz Weiterlesen Neue OZ Das Glück verseucht die Gegenwart Neue OZ vom 19 Mai 2014 Unseren Kulturkreis stellt Thomas Köck so intelligent wie amüsant auf den Prüfstand Für sein Stück Jenseits von Fukuyama das nun im Osnabrücker Theater uraufgeführt wurde erhielt er zu Recht den neuen Osnabrücker Dramatikerpreis Hammer möchte man mit der Figur Peer ausrufen über die Jury Entscheidung für Jenseits Zum Artikel Weiterlesen theaterkompass de Uraufführung jenseits von fukuyama von Thomas Köck Städtische Bühnen Osnabrück theaterkompass de vom 10 Mai 2014 Premiere am Samstag 17 Mai 19 30 Uhr emma theater Das Stück seziert unsere Gegenwart ihre Masken und Selbstlügen und entwirft einen zorngeladenen Chor der enttäuschten Erwartungen Ein Institut für Glücks und Zukunftsforschung ist auf der Suche nach dem Sinn menschlicher Existenz und verfügt offenbar über brisante Informationen die leicht an die Öffentlichkeit dringen und für Chaos sorgen könnten Zum Artikel Weiterlesen nachtkritik de Geschichte und kein Ende von Tim Schomacker nachtkritik de vom 17 Mai 2014 Zunächst gibt es für alle weiße Laborkittel Was die verschiedene Interpretation von Premierengarderobe angenehm einebnet in einem seitlich mit weißen Leinwänden verhängten im Wesentlichen von Schwarzlicht beleuchteten Bühnenraum Da steht man dann erst einmal drin Hat einen Kittel an und darf sich auf die wenigen kleinen weißen Kuben nicht setzen Zum Artikel Weiterlesen osradio Dramatikerpreis Premiere im Emma Theater osradio de vom 19 Mai 2014 Im Osnabrücker Emma Theater hat das Stück Jenseits von Fukuyama eine gefeierte Premiere gefeiert Das Stück ist vom Österreicher Thomas Köck und erhielt den vom Theater Osnabrück ausgeschriebenen Dramatikerpreis Zum Artikel Weiterlesen taz de Gefangen im Hamsterrad taz vom 16 Mai 2014 In Osnabrück inszeniert Gustav Rueb Thomas Köcks Stück Jenseits von Fukuyama eine Mischung aus Bürokrimi und philosophischer Abhandlung OSNABRÜCK taz Im Nachhinein betrachtet

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Nachrichtenarchiv
    2015 2 Thomas Köcks paradies fluten Montag 16 März 2015 3 Neue OZ Das Glück verseucht die Gegenwart Dienstag 20 Mai 2014 4 theaterkompass de Uraufführung jenseits von fukuyama von Thomas Köck Städtische Bühnen Osnabrück Montag 19 Mai 2014 5 nachtkritik de Geschichte und kein Ende Montag 19 Mai 2014 6 osradio Dramatikerpreis Premiere im Emma Theater Montag 19 Mai 2014 7 taz de Gefangen im Hamsterrad Montag 19 Mai

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/startseite/nachrichtenarchiv (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Geschichte des Theaters
    Zuwendungen der Osnabrücker Bevölkerung So war der Bühnenvorhang ein Geschenk der Osnabrücker Frauen und Jungfrauen Er hob sich am 29 09 1909 erstmals zum Shakespear Drama Julius Cäsar Seitdem wird im Theater am Domhof regelmäßig gespielt und das Theater ist zu einer festen Institution in Osnabrück herangewachsen Im zweiten Weltkrieg wurde das Theatergebäude am Domhof am 25 03 1945 dem Palmsonntag durch Bombardement schwer beschädigt Das Foyer blieb erhalten es war jedoch rußgeschwärzt Nach Kriegsende verhängten die britischen Militärbehörden ein Kulturverbot Das Verbot kultureller Betätigung wurde im Juli 1945 aufgehoben Es wurde mit der Auflage verbunden dass sich das Theater ausgestattet mit einem Grundkapital selbst tragen müsse Im September 1945 wurde der Theaterverein Osnabrück gegründet am 04 10 1945 die Theater GmbH Die britische Militärbehörde erlaubte dem ersten Intendanten und dem damaligen Stadtarchivar und Schriftstelle Ludwig Bäte Theaterstücke Opern und Operetten aufzuführen sowie Konzerte zu veranstalten 1950 wurde eine neue Theater GmbH gegründet Im wieder aufgebauten Theater am Domhof wurde am 09 09 1950 mit Über allem Zauber Liebe von Pedro Calderón de la Barca Premiere gefeiert 1956 wurden die Anteile der Theater GmbH von der Stadt Osnabrück übernommen Als Bürgerinitiative wurde der Theaterverein im September 1945 ins Lebengerufen zur

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/geschichte-des-theaters (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Beitrittserklärung
    Satzung Beitrittserklärung Anmeldung ausdrucken Bitte klicken Sie hier um das Beitrittserklärung runterzuladen Um die Beitrittserklärung betrachten zu können benötigen Sie den Adobe Reader Sollten Sie keinen Adobe Reader besitzen können Sie diesen kostenfrei auf der Homepage von Adobe downloaden http

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/beitrittserklaerung (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    um das Theater Auch Nichtmitglieder sind als Gäste zu diesen Veranstaltungen herzlich willkommen Die Veranstaltungen sind grundsätzlich kostenfrei wobei Spenden der Teilnehmer jederzeit willkommen sind Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine verbindliche Anmeldung zu der Veranstaltung bis jeweils eine Woche vor dem Veranstaltungstermin Die Anmeldung kann direkt von hier oder auch telefonisch erfolgen Bei weniger als 15 Teilnehmern behalten wir uns die Absage der Veranstaltung vor Die Matinee Termine

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/unser-programm (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Anmeldung zu den Veranstaltungen
    den Veranstaltungen Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen werden in der Reihenfolge des Eingangs abgearbeitet Leider gibt es bei manchen Veranstaltungen nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen Sie werden so früh wie möglich benachrichtigt falls Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden konnte

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/unser-programm/programmanmeldung (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Spendenaktionen
    und Zweck des Theatervereins Osnabrück e V sind laut Satzungszweck die ideelle und finanzielle Förderung des Theaters Osnabrück Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und organisieren groß angelegte Spendenaktionen um das Theater auch im zweiten Jahrhundert seines Bestehens in der Friedensstadt zu unterstützen Helfen Sie mit und leisten Ihren Beitrag wie etwa bei der Spendenaktion Theaterstuhl oder durch den Kauf einer Mappe aus der EDITION CEGLARSKI LINNING Weitere Informationen hierzu

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/spendenaktionen (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Spendenaktion Theaterstuhl
    350 00 EUR erhalten Sie Ihren Stuhl versehen mit Ihrem Namensschild auf der Rückseite der Stuhllehne Aber damit noch nicht genug Wer gleichzeitig seine Mitgliedschaft im Theaterverein Osnabrück e V begründet zahlt für das erste Mitgliedsjahr keinen Jahresmitgliedsbeitrag Wer bereits Vereinsmitglied oder Abonnent des Theatervereins ist erhält seinen Stuhl gegen eine Spende von 300 00 EUR Unter Freie Stühle können Sie den Bestuhlungsplan und den aktuellen Stand einsehen und sich

    Original URL path: http://www.theaterverein-os.de/spendenaktionen/spendenaktion-theaterstuhl (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •