archive-de.com » DE » T » TGMSVJUEGESHEIM.DE

Total: 164

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • American Football • Trainingszeiten
    C2 Jugend D1 Jugend D2 Jugend E1 Jugend E2 Jugend E3 Jugend F1 Jugend F2 Jugend F3 Jugend G1 Jugend G2 Jugend Miini Kicker Spielberichte Archiv Fußball Soma Profil Termine 2014 Termine 2015 Termine 2016 Kontakte Statistiken Kader Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug Profil Ausbildung Kontakt Probezeiten Tanzsport Profil Kontakt Trainingszeiten Aufbaugruppen Solisten Trainer Tischtennis Profil Kontakt Trainingszeiten Volleyball Profil Kontakt Trainingszeiten Wandern Kontakt Historie Jungsenioren Kontakt Vitapark Nutzungsordnung Aktuelles Termine Tickets Veranstaltungen Sponsoren Downloads Infomaterial Vereinszeitung Flyer Sie sind hier Abteilungen American Football Trainingszeiten American Football Profil Kontakt Trainingszeiten Badminton Boule Fassenacht Freizeitsport Fußball Herren I Fußball Herren II Fußball Frauen und Mädchen Fußball Jugend Fußball Soma Gymnastik Turnen Judo Jiu Jitsu Langlauf Leichtathletik Spielmannszug Tanzsport Tischtennis Volleyball Wandern Jungsenioren Vitapark Trainingszeiten Tag Uhrzeit Altersgruppe Montag 17 00 18 30 Jahrgänge 2001 2006 U13 18 00 19 30 Jahrgänge 1996 2000 U17 19 30 21 00 Herren Mittwoch 17 00 18 30 Jahrgänge 2001 2006 U13 18

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/American-Football/Trainingszeiten.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Badminton
    Jugend F3 Jugend G1 Jugend G2 Jugend Miini Kicker Spielberichte Archiv Fußball Soma Profil Termine 2014 Termine 2015 Termine 2016 Kontakte Statistiken Kader Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Badminton.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule
    Acht fest und die Mittagspause wurde eingeläutet Werners Gulaschsuppe mundete alle Spielern innen hervorragend In den folgenden KO Runden spielten die Maria und Alfonso Aigner in einem vorgezogenen Endspiel im Viertelfinale gegeneinander Alfonso setzte sich durch und stand somit als Erster im Finale Im zweiten Viertelfinale setzte sich Hermann Tetiwa gegen Stefano Uslenghi durch Stefano unterlag im anschließenden Spiel um den dritten Platz Maria mit 8 13 Im Finale gewann Alfonso denkbar knapp gegen Hermann mit 13 12 1 Alfonso Aigner Vereinsmeister 2 Hermann Tetiwa Vizemeister 3 Maria Aigner 4 Stefano Uslenghi Herzlichen Glückwunsch an Alfonso Aigner der hochverdient Vereinsmeister 2015 wurde Bei dieser Vereinsmeisterschaft wurde die Teamfähigkeit das Einstellen auf verschiedene Spieler berücksichtigt und der Spaß Faktor kam nicht zu kurz Auch ein Quäntchen Glück gutes Essen und Geselligkeit nach der Saison waren dabei Natürlich wurde der Zeitplan eingehalten und so freuen wir uns auf nächstes Jahr Bei unserer nächsten Hauptversammlung wollen wir den Termin der nächsten Vereinsmeisterschaft schon frühzeitig festlegen Vorschlag ersten Oktober Wochenende Hermann Tetiwa Hartmut Liebich 29 09 2015 1 Mannschaft wird Meister in der 3 Hessenliga Süd Rodgau Zeitung vom 17 09 2015 und steigt in die 2 Hessenliga auf Offenbach Post vom 17 09 2015 Hartmut Liebich 19 09 2015 Damen Qualifikation Tripletten für die Deutsche Meisterschaft Maria Liebich s Team beschäftigt einen Messdiener Lothar Erb Schiedrichter der den Abstand der Kugeln feststellt v ln r Maria Liebich TGMSV Renate Hett Kirtorf und Rosi Kerschl Wächtersbach Team Jügesheim v l nr Linda Ferk Maria Aigner und Marion Schiemann Am 06 09 2015 fand auf dem Boulodrom der TGMSV die Qualifikation der Damen für die Deutsche Meisterschaft statt Neunzehn Teams kämpften um vier Startplätze bei der Deutschen Meisterschaft Zur Deutschen Meisterschaft die am 19 09 2015 und 20 09 2015 in Mühlheim Ruhr NRW stattfindet fahren 8 hessische Damen Teams und kämpfen für Hessen Drei Teams hatten sich ihren Platz auf der letzten DM erkämpft ein Platz nahmen sich die Meisterinnen der OHM und 4 Teams qualifizierten sich in Rodgau Jügesheim Die TGMSV stellten ihre anspruchsvollen Plätze zur Verfügung Das Büfett die Zelte und die Sonnenschirme waren der Damen Quali würdig Vor der Hauptrunde wurden noch Wassermelonen serviert 20 Teams waren angemeldet 1 Team sagte rechtzeitig ab also traten 19 Damen Teams an Das Schiedsrichterteam es war ein Schiedsrichter und ein Anwärter eingesetzt überwachte die Regeltreue während der Spiele Impressionen von der Damen Quali Tripletten 2015 in Jügesheim Hermann Tetiwa Hartmut Liebich 07 09 2015 1 Mannnschaft wird Meister und steigt in die 2 Hessenliga auf v l n r Bernd Seibel Klaus Weigand Alfonso Aigner Carlos Solomando Maria Aigner Dirk Becker Peter Krammig Joachim Krauß und Manni Schaffer nicht im Bild Reiner Rebel und Faycal Chikhaoui beide im Urlaub hinten v l n r Reiner Rebel Joachim Krauss Dirk Becker Faycal Chikhaoui und Klaus Weigand vorne v l n r Manni Schaffer Mannschaftsführer Peter Krammig und Carlos Solomando nicht im Bild Bernd Seibel Am 05 09 2015 musste die erste Boule Mannschaft der TGM SV Jügesheim gegen Platz zwei drei und vier der 3 Hessenliga Süd antreten und gewinnen um Meister zu werden und um in die zweite Hessenliga aufzusteigen Also ein Spitzenspiel nach dem anderen Als erstes wurde gegen Seeheim Jugenheim gespielt Beide Tripletten wurden gewonnen und nach knappen Spielen noch eine Doublette 2 2 geholt damit war der zweite Platz in der Tabelle sicher und die Relegation geschafft Aber man hatte nun die Meisterschaft klar vor den Augen und wollte die Meisterschaft Als nächstes wurde gegen den Verfolger die TG Winkel Östrich Winkel gespielt Wieder wurden beide Tripletten gewonnen eine allerdings nach 10 0 und die andere mit 11 2 Rückstand Maria Aigner Joachim Krauss und Carlos Solomando hatten die Nerven das Spiele zu drehen Jetzt musste für die Meisterschaft nur noch eine Doublette her Die beiden ersten Doubletten gingen relativ schnell an den Gegner und die dritte Doublette lag 3 8 zurück als der entscheidende Wechsel vorgenommen wurde Spezialist und Routinier für glatte Böden Reiner Rebel wurde eingewechselt Er schaffte es durch perfekt gelegte Kugeln den Gegner unter Druck zu setzen und so konnte Alfonso Aigner nach einer nervenzerreißenden Aufholjagd den entscheidenden Schuss zur Meisterschaft anbringen und den Sieg perfekt machen Die erste Boule Mannschaft der TGMSV Jügesheim im Siegestaumel Um Fairness gegenüber den anderen Mannschaften zu wahren wurde auch im letzten Spiel nicht nachgelassen und ein ungefährdeter 4 1 Sieg errungen Das siegreiche Team Mannschaftsführer Peter Krammig Schiesser Alfonso Aigner Joachim Krauss Dirk Becker Leger Maria Aigner Reiner Rebel Peter Krammig Allrounder Carlos Solomando Manni Schaffer Klaus Weigand Faycal Chikhaoui und Bernd Seibel Peter Krammig Hartmut Liebich 07 09 2015 Seniorentag 2015 in Rodgau Jügesheim Mitglieder der TGS testen die altersgerechten Trainingsgeräte des Vitaparks der TGMSV Am 30 August 2015 fand der Seniorentag in vor dem Rathaus und der Kirche in Jügesheim statt TGS und TGMSV hatten ihre Pavillions nebeneinander vor dem Tante Emma Laden aufgebaut Als erstes wurde die Seitenwand des TGS Pavillions entfernt um der Öffentlichkeit zu zeigen dass keine Berührungsängste zwischen den befreundeten Sportvereinen mehr gibt Denn die geplante Fusion in 2016 wird ja schon in einigen Abteilungen gelebt Daniel Mahr TGS TGMSV und Hartmut Liebich Abt Ltr Boule der TGMSV stellten gemeinsam den Vitapark und das Boulodrom der TGMSV vor Trotz glühender Hitze war der Seniorentag in den Morgen und Abendstunden sehr gut besucht Die Feuerwehr Niederroden für Speis und Trank verantwotlich musste bereits um 12 30 Uhr Bratwürste nachordern und die waren um 13 45 schon wieder verkauft sodaß die dritte Fuhre Bratwürste geordert werden mußte Hartmut Liebich konnte einige Boule Interessierte begrüßen unter anderen einen passionierten Boulespieler aus Puiseaux der Partnerstadt von Niederroden Er freute sich dass sein geliebter Sport in Rodgau soviel Anklang gefunden hat Offenbach Post vom 31 08 2015 Hartmut Liebich 31 08 2015 Vizemeister Mixte in Dietzenbach v r n l Alfonso Maria Aigner Vizemeister 2015 Mixte Am 1 August 2015 fand bei der SG Dietzenbach ein Mixte Turnier statt Vierundzwanzig Mixte Teams stritten um die Meisterschaft in drei Runden Aigner s gewannen alle drei Runden Die Differenzpunkte wurden zusammengezählt D h 13 2 ergab elf Punkte Zum Schluß fehlten Maria Alfonso Aigner ein einziger Punkt für die Meisterschaft Aber Vizemeister bei 24 Teams ist ein toller Erfolg Glückwunsch Hartmut Liebich 03 08 2015 4 OHM55 Tripletten 2015 Die Hessenmeister sind gekürt Jörg Born Van Tien Dang Boule Club Tromm 1997 e V und Vu Su Augsburg die Sieger im A Turnier Hessenmeister 2015 Am 27 06 2015 fand auf dem Bouledrom und weiteren sieben Bahnen die 4 Offenen Hessischen Meisterschaften 55 Tripletten statt Der Tag begann mit heftigen Schauern die aber gegen 10 00 Uhr nachließen Vierundzwanzig Dreier Teams Tripletten waren angetreten den Hessenmeister zu ermitteln Das Finale im A Turnier bestritten Klaus Bittner Werner Obliers und Rolf Schünhoff Bornheim Boules e V gegen Jörg Born Van Tien Dang Boule Club Tromm 1997 e V und Vu Su Augsburg Nach zwei Aufnahmen sah es noch so aus als ob es ein enges Match werden würde doch dann setzten sich Jörg Born mit seinen vietnamesischen Teamplayern klar durch und gewannen mit 13 5 gegen die Bornheim Bouler 29 06 2015 Hartmut Liebich Désirée Patrick haben geheiratet Am Samstag den 20 06 2015 gaben sich Désirée und Patrick das Jawor t in d er St Nikolaus Kirche in Rodgau Jügesheim Selbstverständlich ließen es sich vierzehn Mitglieder der Bouleabteilung nicht nehmen den beiden Frischvermählten ein Spalier zu bilden und mit den Boulekugeln zu klackern Anschließen d warfen D ésirée und Patrick die Boule Kugeln nach dem kleinen Schweinchen am Baum vor der St Nikolaskirche So mögen die Désirée und Patrick immer Schwein haben immer die richtige Entscheidung treffen und möge der Baum ihres Lebens weiter wachsen Den Start haben Désirée und Patrick ja schon sehr gut gemacht die kleine liebreizende Lara wurde am Samstag während der Hochzeitszerenomie getauft P S Sobald die Bilder vom Spalier freigegeben sind werden sie hier ergänzt 21 06 2015 Hartmut Liebich 1 Mannschaft setzt ihre Siegesserie fort v l n r Alfonso Aigner Coach Peter Krammig Faycal Chikhaoui Dirk Becker Maria Aigner Manfred Manni Schaffer und Carlos Solomando N icht im Bild Joachim Krauß Die Hälfte der Liga Spiele sind gespielt und die Bilanz kann sich sehen lassen 5 Spiele 5 Siege Am Samstag den 30 05 2015 ist in Bürgel alles nach Plan gelaufen die Tripletten haben gut vorgelegt und die Doppel haben den Sack zugemacht Dieburg wurde klar mit 4 1 geschlagen Mehr Gegenwehr zeigten dagegen Auringen und Darmstadt aber auch diese Mannschaften wurden jeweils mit 3 2 bezwungen Somit ist die 1 Mannschaft auch am zweiten Spieltag ungeschlagen Gut war dabei dass alle Mannschaften außer JÜ1 Federn lassen mussten Damit ist Jügesheim alleiniger Tabellenführer mit 5 Punkten Alle anderen Mannschaften haben mindestens 1 Spiel verloren Die Mannschaft hat somit die gute Leistung vom ersten Spieltag bestätigt 02 06 2015 Hartmut Liebich 2 Mannschaft lässt erneut Federn Am Samstag den 30 05 2015 musste die 2 Mannschaft nach Wiesbaden Schierstein Gespielt wurde gegen drei Mannschaften TV Dreieichenhain 3 TGM SV JÜ 2 4 1 TGM SV JÜ 2 Boulodromedare Fulda 3 2 3 TG Schierstein 1 TGM SV JÜ 2 3 2 Aktuelle Tabelle 02 06 2015 Hartmut Liebich Grandioser Auftakt der 1 Mannschaft in der Saison 2015 Am 1 Spieltag der neuen Saison spielte die 1 Mannschaft in Dieburg gegen Wiesbaden und Crumstadt Beide Spiele wurden mit 4 1 gewonnen Damit steht TGMSV Jü 1 an erster Stelle von zehn Mannschaften in der Tabelle oben v l n r Reiner Rebel Joachim Krauß Dirk Becker Faycal Chikhaoui Klaus Weigand unten v l n r Manfred Manni Schaffer Coach Peter Krammig und Carlos Solomando 1 4 Nachdem die Tripletten 3 3 mit 6 13 und 7 13 klar an Jügesheim gingen waren es die Oldies Reiner Rebel und Klaus Weigand die ihre Erfahrung ausspielten und die Richtung vorgaben Sie gewannen die Doublette 3 mit 13 9 Auch die Doublette 1 rang ihre Gegner nieder und gewannen knapp mit 13 12 Nur Doublette 2 kam mit den Rasenboden garnicht klar und verlor klar mit 1 13 TGMSV Jügesheim 1 TV Crumstadt 2 4 1 Auch in der zweiten Begegnung gewann man die Tripletten klar mit 13 7 und 13 3 Unsere Neuzugänge Joachim Krauß und Faycal Chikhaoui zeigten in der Doublette 1 dem Gegner wo der Hammer hängt und gewannen 13 0 in der Boulesprache eine Fanny d h man muss dann den Popo einer Fanny Bild oder geschnitzte Figur küssen Die Doublette 2 gewann mit 13 6 nur die Oldies mit der Doublette 3 hatten sich schon verausgabt und verloren mit 3 13 Sieg und Niederlage beim Auftakt der 2 Mannschaft in der Saison 2015 v l nr Karlo Dilger Hermann Tetiwa Mirko Nawrot Hartmut Liebich Dieter Bloch Patrick Weihele Coach Stefano Uslenghi Mario und Jörg Schiemann und Werner Fuchs Die zweite Mannschaft spielte in Dreieichenhain gegen die Boule Brothers Ostheim 3 und die Nebenbouler Frankfurt 1 TGMSV Jügesheim 2 Boule Brothers Ostheim 3 3 2 Highlight der Begegnung war die Triplette 2 die sehr schnell 1 6 zurück lag Man überlegte zu drehen war sich aber noch nicht sicher das diese Maßnahme greifen würde Schon kassierte man weitere vier Punkte Coach Stefaono Uslenghi war sichtlich nervös und fragte Hartmut Liebich was man jetzt tun wollte Hartmut Wir drehen ich gehe auf Eins Beim 1 10 waren die Gegner sehr verwirrt was wir eigentlich bei diesem Spielstand noch ausrichten wollten Während die Gegner mit ihren Gedanken beschäftigt waren machten wir Punkt für Punkt und es kam zum Showdown Die Gegnerkugel lag verdeckt bei ca neun Meter und musste geschossen werden um den dreizehnten Punkt zu bekommen Karlo Dilger stang völlig konzentriert im Kreis ein Schuß auf Eisen au fer ein Knall die Gegner Kugel war weg S I E G Nebenbouler Norden1 TGMSV Jügesheim 2 1 4 Die Nebenbouler Nordend 1 waren sehr stark sowohl im Legen als auch im Schießen Nur drei Begegnungen hatten überhaupt eine Chance gewonnen zu werden So kam es wie es kommen musste das Ergebnis hätte auch mit etwas Glück 3 2 für Jügesheim ausgehen können aber das Glück gepaart mit Können war bei den Nebenboulern 06 05 2015 Hartmut Liebich Testspiel gegen die Boulefreunde Niedernberg Am 10 April 2015 fand das zweite Testspiel 2015 vor Saisonstart gegen die Boulefreunde Niedernberg auf dem Bouledrom in Niedernberg statt Die erste Mannschaft JÜ1 spielte gegen die 2 Mannschaft von Niedernberg drei Tripletten und vier Doubletten Ergebnis JÜ1 gegen Niedernberg 2 4 3 Runde 1 Triplette 1 Joachim Dirk Carlos 10 13 verloren Triplette 2 Manni Klaus Faysal 8 13 verloren Triplette 3 Alfonso Maria Peter 13 10 gewonnen Runde 2 Triplette 1 Alfonso Maria Klaus 13 6 gewonnen Doublette 1 Joachim Peter 13 5 gewonnen Doublette 2 Carlos Dirk 11 13 verloren Doublette 3 Manni Faysal 13 4 gewonnen Die zweite Mannschaft JÜ2 spielte gegen die 3 Mannschaft von Niedernberg zwei Tripletten und drei Doubletten Ergebnis JÜ2 gegen Niedernberg 3 3 2 Runde 1 Triplette 1 Stefano Hermann Jörg 8 13 verloren Triplette 2 Mirko Hartmut Karlo 12 13 verloren Runde 2 Doublette 1 Marion Werner 13 1 gewonnen Doublette 2 Stefano Karlo 13 4 gewonnen Doublette 3 Dieter Hermann 13 6 gewonnen Der Präsident Alfred Bielert begrüßte uns sehr herzlich auf der sehr schönen Bouleanlage die 24 Plätze mit unterschiedlichen Belägen hat Nach der ersten Runde gab es Fleischkäsebrötchen oder Schwartemagenbrot zur Stärkung gesponsert von den Niedernberger Boulefreunden Es war ein sehr schöner Frühlingsabend und ein voller Erfolg für die Teams und ihre Coaches die ein glückliches Händchen in der Besetzung der Teams hatten 11 04 2015 Hartmut Liebich Saisonstart der Bouler 2015 Am 7 April 2015 fand das erste Testspiel 2015 vor Saisonstart gegen die Main Bogen Boulers aus Offenbach Bürgel statt Die Main Bogen Boulers kamen mit zwei Mannschaften plus Austauschspieler Beide Bürgler Mannschaften spielen in der 3 Hessenliga Um die Begegnung noch interessanter zu gestalten spielte JÜ1 gegen Bürgel 2 und JÜ2 gegen Bürgel 1 Ergebnisse JÜ1 gegen Bürgel 2 3 2 JÜ2 gegen Bürgel 1 0 5 Nach der ersten Spielrunde konnten sich alle Spieler und Supporter mit Thüringer Rostbratwürstchen stärken die von unserem Chefkoch Werner Fuchs persönlich gebraten wurden Wir hatten unsere Freunde aus Bürgel zu Speis und Trank eingeladen die sich aber nicht lumpen ließen und unser Sparschwein mit einer großzügigen Spende fütterten sodaß unsere Auslagen mehr als gedeckt waren 11 04 2015 Hartmut Liebich Was Sie vom Boule Spielen für den Job lernen können dpa 11 01 2015 Die FOCUS Online Expertin Ilona Bürgel spielt ab sofort Boule auch Pétanque genannt Dabei werden Metallkugeln so nah wie möglich an eine Zielkugel gespielt Fairness Freundlichkeit und Mitgefühl begegnet FOCUS Online Expertin Ilona Bürgel beim Boule Spielen Und das wünscht sie sich auch für ihren Arbeitsalltag Foto dpa Arbeiten Sie so viel und so wie Sie arbeiten wollen Zumindest letzteres kann ich vollkommen bejahen Für ersteres erwische ich mich gerade einmal wieder dabei dass ich zu viele Stunden arbeite Da meine Arbeit mir sehr viel Freude bereitet mich interessiert und ich viel lerne kurzum es immer gute Argumente gibt weiter zu arbeiten brauche ich einen guten Grund das zu ändern Den habe ich gefunden Ich spiele ab sofort Boule auch Pétanque genannt Dabei werden Metallkugeln so nah wie möglich an eine Zielkugel gespielt Die Einstellung macht alles anders Alles ist hier anders Ganz französisch sind nicht nur die Fa chbegriffe sondern auch die zumindest wohl von uns dem Süden zugeordneten Haltungen Wann immer ich zum Spielen gehe gehe ich in eine andere Welt Ich gehe ins Freie und sehe den Himmel Ich treffe vergnügte entspannte Menschen Wir sprechen uns mit dem Vornamen an Wir üben uns in Geduld Da es nur Zeiträume zum Spielen gibt also etwa ab 14 Uhr kann es gut sein dass wenn ich um 15 Uhr komme gerade alle Spiele laufen und ich warten muss bis das nächste beginnt und neue Spieler aufgenommen werden Als Anfänger finde ich es besonders wohltuend dass ständig gelobt und ermutigt wird Du hast eine Kugel weit hinter die zu treffende platziert Immerhin war die Richtung passend Du hast einen Stein getroffen Macht nichts das kann jedem passieren Natürlich gibt es Erwartungsdruck denn jeder will mit seinem Team gewinnen Doch es gibt noch viel mehr Fairness Freundlichkeit und Mitgefühl Alle lernen von allen Und alle haben Zeit Drei vier fünf Stunden werden auf dem Platz verbracht Was für ein Geschenk Jeder ist willkommen Ob alt oder jung krank oder gesund die Freude am Spiel verbindet Je öfter man dabei ist umso leichter wird es ins Gespräch zu kommen Über den Urlaub über die Kugeln wo kauft man die besten die Wettkämpfe den neuen Platz Nach einer Weile fiel mir auf dass keiner von seiner Arbeit berichtet Arbeit ist Leben und Leben ist Arbeit Zunächst wunderbar Begegnet mir doch all zu oft genau das Gegenteil Vor allem wenn geklagt wird wiederholen wir die ungerechten oder unangenehmen Begebenheiten des Alltags immer wieder und festigen so unser Unwohlsein und unseren Stress mit der Arbeit Ich komme mit einem Mitspieler ins Gespräch von dem ich weiß was er beruflich tut da ich einmal gefragt habe Wir haben uns länger nicht gesehen und ich frage wie war der Sommer Es ist nicht so toll gelaufen ist seine Antwort Ich denke er spricht über seine Arbeit und bin verwundert denn seiner Branche müsste es im Sommer gut gehen Doch er spricht über die Wettkämpfe Es wird wohl höchste Zeit für mich etwas zu ändern wenn ich immer nur an Arbeit denke Focus Online ein Artikel von Ilona Bürgel 12 01 2015 Hartmut Liebich Winter Boule Gaudi am 27 12 2014 Nur die Harten komm n Garten v l n r Karlo Dilger Maria Liebich kniend Carlos Solomando Manni Schaffer und Bernd Seibel Am Samstag den 27 12 2014 trafen sich um 14 00 Uhr Maria Bernd Carlos Hartmut Karlo und Manni zu einer lustigen Boule Partie Der Center Court war schnell in voller Länge und ca 4 Meter Breite freigeräumt und schon ging

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule • Profil
    Am Beginn wird ein Abwurfkreis von 35 bis 50 cm Durchmesser gezogen von dem aus die Zielkugel auf eine Entfernung von 6 bis 10 Metern geworfen wird Die erste Aufnahme hat begonnen Wird die Zielkugel während einer Aufnahme verschoben ist sie bis zu 20 m gültig Die Mannschaft welche die Zielkugel platziert hat platziert auch die erste Kugel Welcher Spieler aus der Mannschaft einen Spielzug ausführt ist nicht von Belang Die andere Mannschaft ist nun solange am Zug bis sie eine Kugel näher an der Zielkugel liegen hat als die erste Mannschaft oder bis sie keine Kugeln mehr zur Verfügung hat Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten eine Kugel der eigenen Mannschaft als beste Kugel zu spielen Entweder wird eine eigene Kugel besser platziert als die beste Kugel des Gegners Legen oder die bisher beste Kugel wird zugunsten einer eigenen Kugel vom Schweinchen entfernt Schiessen Schwieriger aber auch möglich ist das Anstossen der Zielkugel dies kann die Situation in der Aufnahme völlig verändern Wenn alle Kugeln beider Mannschaften gespielt wurden ist die Aufnahme beendet und es wird gezählt Die beste Kugel bringt einen Punkt für die Mannschaft der die Kugel gehört Ist die zweitbeste Kugel von der gleichen Mannschaft zählt sie einen weiteren Punkt und so weiter bis bei der besten Kugel des Gegners die Zählung abbricht In einer Aufnahme können also 1 bis 3 Einermannschaften oder bis zu 6 Punkte erzielt werden Dann beginnt die nächste Aufnahme wiederum mit dem Wurf des Schweinchens durch die Mannschaft welche die vorige Aufnahme gewonnen hat Eine Partie geht bis 13 Punkte so ist sichergestellt dass mindestens drei Aufnahmen gespielt werden Geschichte Entstanden ist das Spiel im Jahre 1910 im südfranzösischen Ort La Ciotat Der Überlieferung zufolge konnte Jules Le Noir aus La Ciotat aus Altersgründen bzw aufgrund von Rheuma nicht mehr an dem damals verbreiteten athletischeren Boulespiel dem Jeu Provencial teilnehmen Er musste seine Kugeln auf einem Stuhl sitzend spielen und konnte ohne den sonst üblichen Anlauf die nötigen Entfernungen nicht mehr erreichen So einigten sich seine Mitspieler im Dorf darauf ebenfalls auf den Anlauf zu verzichten und stattdessen aus dem Stand mit geschlossenen Füßen zu spielen Ein Kreis auf dem Boden markierte die Stelle von wo aus jeder Spieler werfen sollte Nach und nach wurden die Regeln dieser neuen Spielart entwickelt aufgeschrieben und ein neues Spiel war entstanden Der Name Petanque basiert auf dem französischen Ausdruck pieds tanques provencoalisch ped tanco der geschlossene Füße bedeutet Im Gegensatz zu allen anderen Boulespielarten trat Petanque einen raschen weltweiten Siegeszug an Bereits im Jahre 1959 fand die erste Weltmeisterschaft in Spa Belgien statt Heute wird Petanque in über 50 Ländern durch nationale Sportverbnämde vertreten die in der Dachorganisation F I P J P Föderation Internationale de Petanque et Jeu Provencial nbsp zusammengeschlossen sind Kugeln Die Spielgeräte sind Metallkugeln die gemäß den internationalen Wettkampfregeln zwischen 650 und 800 Gramm wiegen und zwischen 70 5 und 80 0 mm groß sein müsen Darüberhinaus müssen Wettkampfkugeln eine Gravur tragen die das Gewicht und eine eindeutige Kennzeichnung angibt Nur

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule/Profil.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule • Kontakt
    E Juniorinnen Unsere Trainer Kontakt Trainingszeiten Geschichte Erfolge Archiv Fußball Jugend Kontakt Trainingszeiten A Jugend C1 Jugend C2 Jugend D1 Jugend D2 Jugend E1 Jugend E2 Jugend E3 Jugend F1 Jugend F2 Jugend F3 Jugend G1 Jugend G2 Jugend Miini Kicker Spielberichte Archiv Fußball Soma Profil Termine 2014 Termine 2015 Termine 2016 Kontakte Statistiken Kader Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug Profil Ausbildung Kontakt Probezeiten Tanzsport Profil Kontakt Trainingszeiten Aufbaugruppen Solisten Trainer Tischtennis Profil Kontakt Trainingszeiten Volleyball Profil Kontakt Trainingszeiten Wandern Kontakt Historie Jungsenioren Kontakt Vitapark Nutzungsordnung Aktuelles Termine Tickets Veranstaltungen Sponsoren Downloads Infomaterial Vereinszeitung Flyer Sie sind hier Abteilungen Boule Kontakt American Football Badminton Boule Profil Kontakt Trainingszeiten Archiv Links Fassenacht Freizeitsport Fußball Herren I Fußball Herren II Fußball Frauen und Mädchen Fußball Jugend Fußball Soma Gymnastik Turnen Judo Jiu Jitsu Langlauf Leichtathletik Spielmannszug Tanzsport Tischtennis Volleyball Wandern Jungsenioren Vitapark Ihr direkter Draht zu uns Abteilungsl eiter Boule Pétanque Hartm ut Liebich Telefon 06106 644972 mobile 0160 2943516

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule/Kontakt.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule • Trainingszeiten
    Juniorinnen E Juniorinnen Unsere Trainer Kontakt Trainingszeiten Geschichte Erfolge Archiv Fußball Jugend Kontakt Trainingszeiten A Jugend C1 Jugend C2 Jugend D1 Jugend D2 Jugend E1 Jugend E2 Jugend E3 Jugend F1 Jugend F2 Jugend F3 Jugend G1 Jugend G2 Jugend Miini Kicker Spielberichte Archiv Fußball Soma Profil Termine 2014 Termine 2015 Termine 2016 Kontakte Statistiken Kader Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug Profil Ausbildung Kontakt Probezeiten Tanzsport Profil Kontakt Trainingszeiten Aufbaugruppen Solisten Trainer Tischtennis Profil Kontakt Trainingszeiten Volleyball Profil Kontakt Trainingszeiten Wandern Kontakt Historie Jungsenioren Kontakt Vitapark Nutzungsordnung Aktuelles Termine Tickets Veranstaltungen Sponsoren Downloads Infomaterial Vereinszeitung Flyer Sie sind hier Abteilungen Boule Trainingszeiten American Football Badminton Boule Profil Kontakt Trainingszeiten Archiv Links Fassenacht Freizeitsport Fußball Herren I Fußball Herren II Fußball Frauen und Mädchen Fußball Jugend Fußball Soma Gymnastik Turnen Judo Jiu Jitsu Langlauf Leichtathletik Spielmannszug Tanzsport Tischtennis Volleyball Wandern Jungsenioren Vitapark Wann wird bei uns Boule gespielt Montags dienstags und freitags ab ca 17 00 Uhr auf dem

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule/Trainingszeiten.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule • Archiv
    D2 Jugend E1 Jugend E2 Jugend E3 Jugend F1 Jugend F2 Jugend F3 Jugend G1 Jugend G2 Jugend Miini Kicker Spielberichte Archiv Fußball Soma Profil Termine 2014 Termine 2015 Termine 2016 Kontakte Statistiken Kader Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug Profil Ausbildung Kontakt Probezeiten Tanzsport Profil Kontakt Trainingszeiten Aufbaugruppen Solisten Trainer Tischtennis Profil Kontakt Trainingszeiten Volleyball Profil Kontakt Trainingszeiten Wandern Kontakt Historie Jungsenioren Kontakt Vitapark Nutzungsordnung Aktuelles Termine Tickets Veranstaltungen Sponsoren Downloads Infomaterial Vereinszeitung Flyer Sie sind hier Abteilungen Boule Archiv American Football Badminton Boule Profil Kontakt Trainingszeiten Archiv Links Fassenacht Freizeitsport Fußball Herren I Fußball Herren II Fußball Frauen und Mädchen Fußball Jugend Fußball Soma Gymnastik Turnen Judo Jiu Jitsu Langlauf Leichtathletik Spielmannszug Tanzsport Tischtennis Volleyball Wandern Jungsenioren Vitapark Archiv Hier entsteht das Archiv der Bouleabteilung 2014 Impressionen vom 1 Rodgauer Boule Cup 2014 Impressionen vom 1 Rodgauer Boule Cup 2014 2014 Impressionen von der OHM55 OHM55 2014 2014 Aufstieg der 2 Mannschaft Jü 2 in die 3

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule/Archiv.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • TGM SV Jügesheim • Abteilungen • Boule • Links
    Archiv Gymnastik Turnen Profil Kontakt Trainingszeiten Body Mind Eltern Kind Turnen Frauengymnastik Geräteturnen Gesundheitskurse Konditionstraining Kleinkinderturnen Judo Jiu Jitsu Profil Kontakt Trainingszeiten Trainer Langlauf Profil Kontakt Trainingszeiten Winterlauf Nikolauslauf Osterlauf Rodgau Rundweg Lauf Sponsoren Facebook Leichtathletik Profil Wettkämpfe Ergebnisse Statistiken Hall of Fame Events Trainingszeiten Kontakt Spielmannszug Profil Ausbildung Kontakt Probezeiten Tanzsport Profil Kontakt Trainingszeiten Aufbaugruppen Solisten Trainer Tischtennis Profil Kontakt Trainingszeiten Volleyball Profil Kontakt Trainingszeiten Wandern Kontakt Historie Jungsenioren Kontakt Vitapark Nutzungsordnung Aktuelles Termine Tickets Veranstaltungen Sponsoren Downloads Infomaterial Vereinszeitung Flyer Sie sind hier Abteilungen Boule Links American Football Badminton Boule Profil Kontakt Trainingszeiten Archiv Links Fassenacht Freizeitsport Fußball Herren I Fußball Herren II Fußball Frauen und Mädchen Fußball Jugend Fußball Soma Gymnastik Turnen Judo Jiu Jitsu Langlauf Leichtathletik Spielmannszug Tanzsport Tischtennis Volleyball Wandern Jungsenioren Vitapark Interessante Links für Boulespieler und Boulespielerinnen oder Boule Interessierte Beschreibung Link anklicken Unser Sponsor Fa Ehmann Mainhausen http www ehmann gmbh de Boulefreunde Niedernberg e V http www bfniedernberg de news php Terminplan HPV Erwachsene http hessen petanque de component option com wrapper Itemid 107 Terminplan HPV Jugend http hessen petanque de component option com wrapper Itemid 109 Boule Plätze in und um Deutschland http www bouleplaetze de Boule Fotos von Jürgen Bloßfeld

    Original URL path: http://www.tgmsvjuegesheim.de/de/Abteilungen/Boule/Links.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •