archive-de.com » DE » T » TELEMATICSPRO.DE

Total: 763

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • kurierportal.com wird zu transbond.de!
    Leistungsspektrum ab jetzt Transporte von Waren schwerer als 12 Tonnen Bei transbond de erhalten Versender die Möglichkeit ihre Transportanfragen kostenlos zu veröffentlichen die Nutzung nur einer Plattform für alle Transporte freie Wahl des günstigsten Anbieters und eine vereinfachte Buchhaltung reduzieren hier die Abwicklungs und Transportkosten Transporteuren ermöglicht die Registrierung bei transbond de den schnellen Zugriff auf Transportaufträge und potenzielle Neukunden Gleichzeitig können sie ihre Auslastung durch Reduzierung ungenutzter Ladekapazitäten optimieren In der finalen Version des Portals gewährleistet die Nutzung eine 100 ige Zahlungssicherheit für Transportteure denn die komplette Abwicklung läuft ausschließlich über den Portalbetreiber neue transbond App Nun steht auch eine transbond App bereit mit denselben Funktionen des Online Portals zum schnellen Finden von Frachten und Transportkapazitäten direkt von Ihrem Smartphone aus Effizientes Tool für Ausschreibungen Das integrierte Web Tool für Ausschreibungen ist speziell auf den Transport in bestimmten Zeiträumen und Warenmengen zugeschnitten und ermöglicht Auftraggebern eine Vielzahl von Spediteuren gleichzeitig zu erreichen Der gesamte Ausschreibungsprozess von der Dienstleisterauswahl bis zur Analyse der Angebote und der anschließenden Beauftragung lässt sich zügig und strukturiert durchführen going live im direkten Anschluß an die Betaphase Das Web Portal transbond bietet im Anschluß an die Betaphase ein spannendes Gesamtpaket für Interessenten und Kunden transbond GmbH Die Online Transportbörse transbond wurde 2005 unter dem Namen kurierportal com gegründet Bereits nach einem Jahr waren über 10 000 Nutzer registriert Heute steht das Unternehmen transbond für mehr als 65 000 Nutzer und für ein umfassendes weltweites Transportangebot Durch die hohe Präsenz selbstfahrender Unternehmer Kleinstunternehmen ohne eigene Dispositionsabteilung mittelständischer und großer Speditionsunternehmen sind alle Transportvorhaben im Online Portal transbond bestens aufgehoben FaLang translation system by Faboba Partner NEWS NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und Technologien Carsten Recknagel stellv Vorsitzender TelematicsPRO e V TelematicsPRO wies mit ein Pressemitteilung TelematicsPRO e V mit

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=105:kurierportal-com-wird-zu-transbond-de&catid=13&Itemid=171&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Investitionsbank Berlin Investitionsförderung mit der GRW - aktuelle Förderkonditionen jetzt sichern!
    Unternehmen können Förderhöchstsätze von bis zu 35 gewährt werden Voraussetzung hierfür ist die Schaffung und Sicherung von Dauerarbeitsplätzen in Berlin Aufgrund des Einsatzes von EU Mitteln gelten die derzeitigen Förderhöchstsätze jedoch nur für die aktuelle Förderperiode Mit Beginn der neuen Förderperiode am 01 01 2014 ist mit einer Reduzierung der möglichen Förderquoten für Unternehmen zu rechnen Unternehmen mit Investitionsabsichten sollten daher die Förderanträge zeitnah stellen Berücksichtigt werden können hierbei Investitionsvorhaben die noch nicht begonnen wurden und innerhalb von 36 Monaten abgeschlossen werden Weitere Informationen zur GRW sind über die Hotline der IBB Wirtschaftsförderung 030 2125 4747 sowie unter www ibb de grw erhältlich FaLang translation system by Faboba Partner NEWS NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und Technologien Carsten Recknagel stellv Vorsitzender TelematicsPRO e V TelematicsPRO wies mit ein Pressemitteilung TelematicsPRO e V mit neuem Vorstand Michael Sandrock sagt Adé Berlin den 11 09 2015 Am 11 09 2015 fand die diesjährige Jahr Best Practice Urban Telematics Mobilitätsmanagement Praxis oder Vision Ein voller Konferenzsaal im neuen Berliner Messe und Konferenzgebäude CityCube machte die Bede Best Practice Preis 2015 Die Preisträger stehen fest Preisverleihung am 22 05 2015 Preisträger Projekttitel nbsp NRW Stauland Nr 1

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=65:investitionsbank-berlin-investitionsfoerderung-mit-der-grw-aktuelle-foerderkonditionen-jetzt-sichern&catid=13&Itemid=171&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Mitglieder-NEWS
    Best Practice Preis Urban Telematics 2014 2015 Prämiert wird er für die Einrichtung eines Richtungswechselbetriebs im Zuge der Kreisstraße 5349 zwischen Europa Park Rust und Bundesautobahn 5 A5 Die Ehrung übernimmt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller diesen Freitag 22 Mai im Rahmen der internationalen Konferenzmesse Metropolitan Solutions in Berlin Der Preis gilt als Auszeichnung für intelligente Telematik Anwendungen mit überregionaler Bedeutung und wird in Zusammenarbeit des Deutschen Städtetages des Deutschen Städte und Gemeindebundes des Innovators Clubs des Bundesverbandes Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien BITKOM und von Telematics Pro seit 2012 verliehen Weiterlesen Kapsch erweitert elektronisches Mautsystem in Chile Lieferung neuer Multi Lane Free Flow MLFF Mautbrücken und On Board Units Wien Santiago de Chile 5 Mai 2015 Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Kapsch TrafficCom AG ISIN AT000KAPSCH9 gibt bekannt dass sie sich über eine Tochtergesellschaft zwei Folgeaufträge in Chile gesichert hat Zum einen wird der innerstädtische Teil der berühmten Panamericana durch Santiago de Chile mit drei neuen Mautbrücken ausgebaut Zum anderen liefert Kapsch 400 000 On Board Units für neu registrierte Fahrzeuge Kapsch TrafficCom stärkt damit in Chile seine Position als marktführender Zulieferer für elektronische Mautlösungen Das chilenische Infrastrukturprogramm startete in den frühen 1990er Jahren wird großteils in Form von Public private Partnerships umgesetzt und refinanziert sich durch die Mauteinnahmen Ganze Presseaussendung Weitere Beiträge 2014 Design and Engineering Award für LOSTnFOUND kurierportal com wird zu transbond de Investitionsbank Berlin Investitionsförderung mit der GRW aktuelle Förderkonditionen jetzt sichern Seite 2 von 3 Start Zurück 1 2 3 Weiter Ende FaLang translation system by Faboba Partner NEWS NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und Technologien Carsten Recknagel stellv Vorsitzender TelematicsPRO e V TelematicsPRO wies mit ein Pressemitteilung TelematicsPRO e V mit neuem Vorstand Michael Sandrock sagt Adé Berlin den 11 09 2015 Am

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=13&Itemid=347&lang=de&limitstart=3 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Mitglieder-NEWS
    die Online Transportbörse transbond lassen sich Warentransporte vom Paket bis zur LKW Komplettladung zu günstigen Konditionen durch national oder international agierende Transporteure durchführen Langjährig bekannt als kurierportal com wartet die Vermittlungsplattform neben einer Namensänderung mit einer Reihe innovativer Features auf von der Mobile App für Frachtaufnahmen in Realtime bis hin zur komfortablen Durchführung von Ausschreibungen Auch umfasst das Leistungsspektrum ab jetzt Transporte von Waren schwerer als 12 Tonnen Weiterlesen Investitionsbank Berlin Investitionsförderung mit der GRW aktuelle Förderkonditionen jetzt sichern Mit der Investitionsförderung aus dem Programm GRW Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur lassen sich die Anschaffungskosten von Investitionen deutlich reduzieren Für förderfähige Unternehmen können Förderhöchstsätze von bis zu 35 gewährt werden Voraussetzung hierfür ist die Schaffung und Sicherung von Dauerarbeitsplätzen in Berlin Aufgrund des Einsatzes von EU Mitteln gelten die derzeitigen Förderhöchstsätze jedoch nur für die aktuelle Förderperiode Weiterlesen Seite 3 von 3 Start Zurück 1 2 3 Weiter Ende FaLang translation system by Faboba Partner NEWS NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und Technologien Carsten Recknagel stellv Vorsitzender TelematicsPRO e V TelematicsPRO wies mit ein Pressemitteilung TelematicsPRO e V mit neuem Vorstand Michael Sandrock sagt Adé Berlin den 11 09 2015 Am 11

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=13&Itemid=347&lang=de&limitstart=6 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • TU-Automotive Europe Exhibition Opens Its Doors to Automotive and Technology Execs on 2nd November
    see in action Plus 17 automakers business development teams will be onsite looking to meet their next partner This is an excellent opportunity to meet them This is the best place in Europe to network with the industry s movers and shakers 1 100 of the conference s delegates from across the value chain will be looking for their next partners products and RFQs Register for an Exhibition pass here http www tu auto com europe free expo php Exhibition tickets are limited and will be allocated on a first come first served basis TU Automotive advises that executives sign up ASAP to avoid disappointment TU Automotive Europe 2015 will open its doors to local companies to attend the exhibition for free between 9 00am and 12noon 2 00pm and 5 00pm on Day 1 of the event 2 November Executives can register for either the morning or afternoon exhibition sessions but not both This pass will not allow access to the conference sessions To attend the full 2 day conference with access to all sessions lunch breaks and end of day networking drinks reception executives must register for a full conference pass Register here http www tu auto com europe register php A limited number of passes now remain Please contact the TU Automotive team for further information on europe tu auto com or 44 0 207 375 7585 1 800 814 3459 ext 7585 About TU Automotive TU Automotive is a world leader in providing events and business intelligence to the automotive technology community covering telematics auto mobility autonomous vehicles and legal insurance You can sign up to receive free weekly updates including exclusive industry analysis interviews and insights at www tu auto com Contact Jack Palmer Project Director TU Automotive 7 9 Fashion Street London E1 6PX

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=194:tu-automotive-europe-exhibition-opens-its-doors-to-automotive-and-technology-execs-on-2nd-november&catid=31&Itemid=364&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • PARTNER-NEWS - FSV-GSV-ÖVG Verkehrssymposium: Finanzierung und Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur
    welches am 22 Jänner 2015 in Wien stattfindet Die österreichischen Länder und Gemeinden stehen vor großen Herausforderungen bei der Finanzierung und Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur Einerseits wächst aufgrund des Alters der bestehenden Straßen und Regionalbahnen der Erhaltungsbedarf andererseits werden die zur Verfügung stehenden Mittel knapper Im Rahmen der Tagung werden Beiträge zu folgenden Themen durch hochkarätige Referenten vorgestellt Erhaltungsbedarf der Verkehrsinfrastruktur in Ländern und Gemeinden Finanzierung und Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur Lösungsansätze für Finanzierung und Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur in Ländern und Gemeinden Programm und Anmeldung pdf FaLang translation system by Faboba NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und Technologien Carsten Recknagel stellv Vorsitzender TelematicsPRO e V TelematicsPRO wies mit ein Pressemitteilung TelematicsPRO e V mit neuem Vorstand Michael Sandrock sagt Adé Berlin den 11 09 2015 Am 11 09 2015 fand die diesjährige Jahr Best Practice Urban Telematics Mobilitätsmanagement Praxis oder Vision Ein voller Konferenzsaal im neuen Berliner Messe und Konferenzgebäude CityCube machte die Bede Best Practice Preis 2015 Die Preisträger stehen fest Preisverleihung am 22 05 2015 Preisträger Projekttitel nbsp NRW Stauland Nr 1 NRW Stauland Nr 1 Grünes Licht für Innovationen im Verkehr am 16 Juni 2015 von Mitglieder NEWS Neues Mitglied Stolz Laufenberg

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=161:fsv-gsv-oevg-verkehrssymposium-finanzierung-und-erhaltung-der-verkehrsinfrastruktur&catid=31&Itemid=364&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Partner-News MDM: Verkehrsdatenkonferenz 2014 im November in Berlin
    November treffen sich in Berlin Experten aus Politik Wirtschaft und Wissenschaft und informieren sich über Trends und Fortschritte entwickeln zukünftige Anwendungsszenarien und knüpfen untereinander Kontakte Um der offenen Struktur des Projekts Rechnung zu tragen werden Teile der Konferenz als Open Space Session stattfinden so dass sich die Teilnehmer mit eigenen Themen in offenen Workshops einbringen können Daneben gibt es Fachvorträge Präsentationen von Anwendungsbeispielen einen Workshop für Entwickler zur Nutzung von DATEX II dem standardisierten Austauschformat für Verkehrsdaten und selbstverständlich viele Möglichkeiten zum Netzwerken Die Keynote hält Prof Wolfgang Henseler der an seinem Lehrstuhl an der Hochschule Pforzheim und in seinem Unternehmen Sensory Minds an Gestalt und Nutzwert der digitalen Zukunft arbeitet Als Veranstaltungsort bietet das Umweltforum einen ebenso reizvollen wie themenaffinen Rahmen mit modernem Ambiente in historischem Rahmen Die Teilnahme an der Konferenz kostet 180 Euro inklusive Mittagessen Pausengetränken Abendveranstaltung und Tagungsunterlagen Frühbucher Anmeldung bis 27 09 zahlen 150 Euro Die Anmeldemöglichkeit sowie umfassende Informationen zum MDM und der Verkehrsdatenkonferenz sind auf www mdm portal de hinterlegt Der MDM Mobilitäts Daten Marktplatz wurde durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI im Rahmen des Projektclusters Metadatenplattform für Verkehrsinformationen initiiert Die Betreuung liegt bei der Bundesanstalt für Straßenwesen BASt der praxisorientierten technisch wissenschaftlichen Forschungseinrichtung des Bundes auf dem Gebiet des Straßenwesens Die BASt unterstützt das BMVI in fachlichen und verkehrspolitischen Fragen mit wissenschaftlich gestützten Entscheidungshilfen Darüber hinaus arbeitet sie führend im Netzwerk der nationalen und europäischen Spitzenforschungsinstitute auf dem Gebiet des Straßenwesens und wirkt weltweit maßgeblich bei der Ausarbeitung von Vorschriften und Normen mit Abdruck honorarfrei Belegexemplar erbeten Kontakt Bundesanstalt für Straßenwesen BASt Brüderstraße 53 51427 Bergisch Gladbach Pressestelle Telefon 02204 43 185 Fax 02204 43 674 E Mail pr bast de FaLang translation system by Faboba NEWS TelematicsPRO Die Navigationskonferenz 2015 TelematicsPRO weist den Weg Integration von Daten und

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=156:mdm-verkehrsdatenkonferenz-2014-im-no-vember-in-berlin&catid=31&Itemid=364&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Elektronisches Mautsystem BelToll in Weißrussland seit einem Jahr erfolgreich im Einsatz – errichtet und betrieben von Kapsch
    Services IOOO ist sehr zufrieden mit dem Projekterfolg Es ist das erste Investitionsprojekt der Kapsch TrafficCom Die aktuellen Zahlen zeigen dass unsere Planungen richtig waren Kapsch hat das System vorfinanziert sodass dem Auftraggeber keine Kosten entstanden sind Trotz schwieriger Rahmenbedingungen in der Region ist BelToll ein voller Erfolg und dient uns als Modell für weitere Mautprojekte Nächste Erweiterungsstufe abgeschlossen Das elektronische Mautsystem in Weißrussland startete am 1 August 2013 mit dem kommerziellen Betrieb Auf 815 Kilometern ersetzte die elektronische Gebühreneinhebung das bisherige manuelle System Im Jänner 2014 erfolgte eine Erweiterung um 118 Kilometer mit 1 August kamen noch einmal 256 Kilometer hinzu Aufgrund seiner geographischen Lage zählt Weißrussland zu einem der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte Europas Ein reibungslos funktionierendes und effizientes Verkehrssystem ist deshalb essenziell Die elektronische Mauteinhebung liefert hier einen entscheidenden Beitrag Die registrierten Teilnehmer müssen bei den Mautstationen nicht anhalten die Staugefahr wie auch die Emissionsbelastung werden dadurch minimiert Die Akzeptanz bei den Straßenbenutzern ist sehr hoch wie Serguei Rodionov bestätigt Die administrativen Aufgaben bei der Neueinführung einer Mautlösung sind mindestens so wichtig wie der Aufbau der technischen Infrastruktur In diesem Fall hat beides sehr gut geklappt und wir konnten das fachspezifische Know how im Land aufbauen Seit Beendigung der ersten Projektphase im vergangenen Jahr beschäftigen wir mittlerweile neben wenigen Projektmanagern aus Österreich nur mehr Einheimische für die Arbeiten in Weißrussland Elektronisches Mautsystem BelToll Fotocredits Kapsch AG Bei BelToll wird die Maut elektronisch eingehoben Die in den Fahrzeugen angebrachten On Board Units OBUs kommunizieren über Mikrowellentechnologie mit der straßenseitigen Infrastruktur Mautpflicht besteht für Fahrzeuge über 3 5t Gesamtgewicht sowie für Fahrzeuge mit weniger als 3 5t Gesamtgewicht die außerhalb der Zollunion von Weißrussland Russland und Kasachstan zugelassen sind Das System ist für eine Betriebsdauer von 20 Jahren ausgelegt Es ist eines von acht flächendeckenden elektronischen Mautsystemen in Europa fünf davon hat Kapsch TrafficCom errichtet Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligent Transportation Systems ITS in den Applikationsbereichen Mauteinhebung städtische Zugangsregelung und Parkraumbewirtschaftung Verkehrsüberwachung Kontrolle von Nutzfahrzeugen elektronische Fahrzeugregistrierung Verkehrsmanagement und V2X Kooperative Systeme Kapsch TrafficCom deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden von Komponenten über Design und Errichtung von Systemen bis zum Betrieb aus einer Hand ab Die Lösungen von Kapsch TrafficCom helfen die Verkehrsinfrastruktur zu finanzieren die Verkehrssicherheit zu erhöhen den Verkehrsfluss zu optimieren und verkehrsbedingte Umweltbelastungen zu reduzieren Das Kerngeschäft ist elektronische Mautsysteme für den mehrspurigen Fließverkehr zu entwickeln zu errichten und zu betreiben Referenzen in 44 Ländern auf allen Kontinenten haben Kapsch TrafficCom zu einem weltweit anerkannten Anbieter im Bereich der elektronischen Mauteinhebung gemacht Als Teil der Kapsch Group einem 1892 gegründeten österreichischen Technologiekonzern im Familienbesitz verfügt Kapsch TrafficCom mit Hauptsitz in Wien Österreich über Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 33 Ländern notiert seit 2007 an der Wiener Börse KTCG und erwirtschaftete mit mehr als 3 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Wirtschaftsjahr 2013 14 einen Umsatz von 487 Mio EUR Für weitere Informationen www kapsch net und www kapschtraffic com Follow us on Twitter twitter com kapschnet Pressekontakt Mag Alf Netek Chief Marketing Officer Kapsch AG

    Original URL path: http://www.telematicspro.de/index.php?option=com_content&view=article&id=154:elektronisches-mautsystem-beltoll-in-weissrussland-seit-einem-jahr-erfolgreich-im-einsatz-errichtet-und-betrieben-von-kapsch&catid=31&Itemid=364&lang=de (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •