archive-de.com » DE » T » TAEKS.DE

Total: 480

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • täks e.v.
    an der Schule und über die laufende Arbeit der Lernwerkstatt Mitarbeiterinnen sowie die Möglichkeit an verschiedenen Experimentier Stationen selber kleine Versuche durchzuführen Teilnehmer Alle Eltern der Havelland Grundschüler sowie der TÄKS e V Kinderläden Ablauf Nach der Begrüßung wurden in einer etwa 20 minütige PowerPoint Präsentation die grundsätzliche Idee einer Lernwerkstatt kurz erläutert bevor auf die Arbeit dieser Einrichtung in der Havelland Grundschule eingegangen wurde Dabei wurden verschieden Veranstaltungen in der Lernwerkstatt AGs Unterrichtsbegleitung Pausenangebote Angebote für VHG Kinder anhand vieler Dias präsentiert sowie die kurzfristigen und langfristigen Pläne für die Lernwerkstatt dargelegt Anschließend konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmerin der Lernwerkstatt die verschiedenen Experimentier Stationen welche in der Präsentation zu sehen waren selbst ausprobieren Das heißt die Eltern führten dieselben Versuche durch wie ihre Kinder und wurden dadurch angeregt diese zu diskutieren oder sogar zu Hause noch einmal gemeinsam mit ihren Kinder durchzuführen Die Stationen umfassten folgende Versuche Eine Kerze verbraucht Sauerstoff Knete sinkt und schwimmt Versteckte Farben in Filzstiften Schallkanone Wann klingt ein Metalllöffel wie eine Kirchenglocke Dosentelefon Kleine Dinge werden groß Stereolupe Zeitmaschine Montessori Steckzylinder Montessori Ergebnisse Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr neugierig und probierten alle Experimente begeistert aus einige erinnerten sich über einzelne Experimente schon von

    Original URL path: http://www.taeks.de/schulkinder/einrichtungen/haquama/projekte/135.elternbildung-lernwerkstatt.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Bastelanleitung Steckenpferd
    oder Knöpfe im oberen Teil des Stockes ca 5cm mit eine Handbohrer ein Loch bohren ein zweites Loch nach ca 15 cm Pferdekopf ca 40 cm auf Pappe malen ausschneiden und bemalen mit dem Locher ca 20 mal lochen Wollfäden ca 20 cm zurechtschneiden Wollfäden doppeln durch das Loch ziehen Lose Enden der Wollfäden durch die Schlaufe legen und stramm ziehen Nun befestigen sie den Pferdekopf mit einem Wollfaden an

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/inselkinder/projekte/134.bastelanleitung-steckenpferd.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dokumentation Die Dinosaurier
    Teilnehmer Alle Kinder Ablauf Aufbau des Projektes Zunächst wurde mit den Kindern ein Brainstorming erstellt Das Einbeziehen der Kinder und ihre Gestaltungsideen waren für uns vorrangig Zur Dokumentation wurde eine Dinosaurierprojektwand eingerichtet Die Kinder brachten ihre Dinosaurierfiguren von zu Hause mit Als nächstes ging die Gruppe in die naheliegende Bücherei und besorgte Bücher und CD s über die Saurier Des Weiteren schafften wir Kreativmaterialien und verschiedene Vorschulbogen an Eine Voraussetzung für das Dinosaurierprojekt war ein Schaubesuch im Naturkundemuseum Umsetzung des Projekts Die Dinosaurier sind da Die Kinder haben viele Dinosaurier ausgeschnitten begutachtet die verschiedenen Namen kennengelernt und erfahren wann und wie die Dinosaurier gelebt haben Die Dinosaurier wurden in Fleisch und Pflanzenfresser unterteilt Besonders faszinierend war auch wie sich die Dinosaurier verteidigten wie die Dinosaurierkinder lebten und was sie gefressen haben Dann haben die Kinder eine Dinosaurierlandschaft gestaltet und im Schaufenster ausgestellt Dékopatchtechnik Leinwände gestaltete die Gruppe mit Acrylfarben und Serviettentechnik Im Naturkundemuseum besuchten sie den Saal der Giganten und bekamen eine Führung Die Kinder konnten hier die Dinosaurier in noch nie gesehener Lebendigkeit erleben und stellten der Expertin viele Fragen Nach dem Museumsbesuch wurden die Eindrücke auf Papier gemalt Die von uns ausgestellten Dinosaurierbücher Dinosaurierspiele und Dinopuzzles Vorschulbögen und

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/die-wilden-13/projekte/76.die-dinosaurier.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Kleones Winterprojekt
    Pink an Als die Kinder fertig gemalt haben müssen die Töpfe trocknen damit sie anschließend lackiert werden können Sie sollen ja regensicher sein und wir gehen unsere Hände waschen und die Nase und überall dort wo wir jetzt auch bunt sind Nachdem die Tontöpfe lackiert sind und wir Stöcker gesammelt haben wollen wir unsere Töpfe mit Sonnenblumenkernen füllen Dazu brauchen wir Paketschnur Fett Sonnenblumenkerne einen großen Topf und einen Kochlöffel

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/trallala/projekte/73.kleines-wnterprojekt.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Schildkröten
    die Dosenschildkröte die Landschildkröte die Diamantschildkröte oder die Geierschildkröte die gar nicht fliegen kann Wir haben die Bilder der Schildkröten ausgeschnitten und auf ein großes Plakat geklebt So konnten sich auch die anderen Kinder die Schildkröten ansehen und wir konnten ihnen etwas darüber erzählen Wusstet ihr das die kleinste Schildkröte nur 10cm groß ist und die größte 250cm Die Größen haben wir ausgemessen und diese dann als Papierstreifen an die

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/freibeuter/projekte/71.schildkroeten.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Unsere Umgebung
    und führt uns entlang der Hohenfriedbergstraße Langenscheidtbrücke wo wir eine Pause machen und die S Bahn beobachten Mit etwas Glück blinkt und hupt der S Bahnfahrer für uns Danach gehen wir weiter über die Hauptstraße wo wir das tägliche Berliner Verkehrstreiben beobachten können Es ist wichtig dass die Kinder dies bewusst erleben um sie an Autos Hunde Menschenansammlungen lauten Verkehr mit Hupen und Sirenen zu gewöhnen Zu unserem Einzugsgebiet gehören

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/short-mafaldas/projekte/70.unsere-umgebung.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dokumentation
    zwei Schülern der Oberstufe für ihr Engagement ihre Unterstützung und ihren einfühlsamen Umgang gerade mit den jüngeren TeilnehmerInnen hervorzuheben sind Ablauf Mit der oben genannten Fragestellung gingen alle Beteiligten auf Entdeckungstour durch Ihren Kiez Sie analysierten u a ihr direktes Wohnumfeld interviewten Anwohner und Gewerbetreibende nahmen die Freizeiteinrichtungen Spielplätze Grün und Brachflächen unter die Lupe In der Ideenwerkstatt war es möglich die Wünsche und Vorstellungen der Kinder und Jugendlichen zum Beispiel als Bild Skulptur oder Landschaftsmodell unter fachlicher Begleitung umzusetzen Ein Grossteil der entstandenen Werke wurde am 21 September 2007 in einer Ausstellung die mit den Kindern und Jugendlichen vorbereitet wurde der Öffentlichkeit präsentiert Ergebnisse Während des Projektes Stadt T räume zeigte sich dass vielen Kindern und Jugendlichen ihr nahes Umfeld zwar bekannt ist dass dieses Wissen jedoch auf einen Umkreis von ca 500 800 Metern begrenzt ist es sei denn es handelt sich um größere Freizeitangebote Einmal dazu angeregt sich die Umgebung näher zu betrachten setzten sich viele der SchülerInnen kritisch mit ihrer Umwelt und ihren Beitrag zur gemeinsamen Lebenssituation im Stadtteil auseinander So wurde es vielen wichtig dass nicht nur sie sich in ihrer Vision vom Kiez wohl fühlen sonder Andere auch und vielen wurde bewusst dass Zukunft nicht geschieht sondern gemacht werden kann Gerade durch das Befragen andere AnwohnerInnen und Gewerbetreibender und der späteren Ausstellung konnten gegenseitig viele Vorurteile abgebaut werden Anwohner boten spontan ihrer Hilfe bei ähnlichen Projekten an oder meinten man solle sich ruhig an sie wenden wenn einem mal was fehle Bestehende Kooperation mit Schulen Schulstationen und anderen Kinder Jugendeinrichtungen sowie Nachbarschafts und sonstigen kommunalen Einrichtungen wurden während des Projektes vertieft bzw neue Vernetzungen sind im Aufbau Als eine durch das Projekt neu entstandene Kooperation sind vor allem die Angebote von zwei Künstlerinnen zu nennen die im Bereich Mode eine Zusammenarbeit mit unserer Mädchengruppe

    Original URL path: http://www.taeks.de/schulkinder/einrichtungen/haiways/projekte/68.dokumentation-stadttraeume.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Modenschau
    durch die Sinne Wir haben einen davon das Fühlen ausgewählt und uns damit beschäftigt Teilnehmer Kinder von 2 5 bis 6 Jahren Ablauf Die Kinder haben mit Händen und Füssen verschiedene Oberflächen und Materialien befühlt 1 Fühlspiele Fühlbeutel füllen verschiedene Materialien oder kleine Spielsachen in den Beutel tun Hänschen fühl einmal Augen verbinden und Kind erfühlen Fühlmemory paarweise verschiedene Oberflächen materialien auf Karten kleben 2 Fühlbuch erstellen verschiedene Materialien sammeln

    Original URL path: http://www.taeks.de/kinder/einrichtungen/tietzer-strolche/projekte/67.mode67.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •