archive-de.com » DE » S » SW-IGB.DE

Total: 124

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Nahwärmeversorgung St. Dominikus Schulen | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    Ingbert am 13 14 April 2013 auf der Gewerbe und Vereinsschau in Rohrbach 12 04 2013 Nahwärmeversorgung St Dominikus Schulen Geschäftsführer der Gemeinnützigen St Dominikus Schulen GmbH Claus Michel und Geschäftsführer der Stadtwerke St Ingbert GmbH Hubert Wagner Foto M Haßdenteufel Im Jahre 2007 wurde durch die Stadtwerke St Ingbert aufgrund eines erstellten Energiekonzeptes der Ausbau der Nahwärmeversorgung und andere effiziente Heiztechniken verstärkt Im Drahtwerk Nord Areal DNA wurde auf der Basis nachwachsender Rohstoffe Holzhackschnitzel ein Biomasseheizwerk errichtet Die Stadtwerke St Ingbert hat parallel zur Entwicklung der Nahwärmeversorgung auf dem DNA Areal und dem angeschlossenen Rathauskomplex weitere mögliche Wärmekunden in räumlicher Nähe untersucht Durch das Projekt Baumwollspinnerei der Stadt St Ingbert wurde untersucht die Nahwärmeversorgung aus dem DNA Areal über den Rathauskomplex durch die Innenstadt bis zur Albertus Magnus Schule und Baumwollspinnerei weiterzuführen Im gleichen Jahr wurden bereits Gespräche mit den Vertretern der Schule geführt ob Interesse an einer Versorgung aus dem Heizwerk DNA beseht Fast 5 Jahre später wird nun auch die Albertus Magnus Schule zukünftig mit Wärme aus dem Biomasseheizwerk versorgt Durch diese Wärmeversorgung spart die Schule jetzt beispielsweise 378 Tonnen CO2 ein Im Vergleich zur bisherigen Versorgung mit Öl jährlich ca 150 000 Liter Heizöl spart die

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/aktuelles/newsdetail/artikel/130/nahwaermever.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Konzessionsrichtlinie - Ausnahme für Wasser beschlossen | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    der Konzessionsrichtlinie herausgenommen Die Wasserversorgung ist jetzt nicht mehr in der Konzessions richtlinie enthalten Die EU Mitgliedsstaaten das Europäische Parlament und die Kommission haben sich auf eine neue Richtlinie über die Vergabe von Konzessionen verständigt Hintergrundinformationen Im März 2012 billigte der Binnenmarktausschuss des EU Parlamentes den vorgelegten Entwurf für die Konzessionsvergaberichtlinie In dieser Richtlinie wurde die kommunale Gestaltungsfreiheit eingeschränkt Konkret Städte und Gemeinden hätten bei der Vergabe der Wass erkonzessionen Dienstleistungs konzessionen eine europaweite Ausschreibung durchführen müssen Daher bestand die Gefahr dass Konzerne sich mit Dumpingpreisen bewerben und die Wasserversorgung übernehmen In Deutschland wurde der Richtlinienentwurf insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Erhaltens der kommunalen Wasserversorgung vielfach kritisiert und eine Überarbeitung gefordert Auswirkungen auf die Kommune Der Richtlinienentwurf hätte die bestehenden Vergabekriterien erheblich ausgedehnt Die Kommunen wären vielfach nicht mehr in der Lage gewesen Leistungen der Daseinsvorsorge innerhalb des kommunalen Verbundes ohne Ausschreibung vergeben zu können Das gilt insbesondere für kommunale Unternehmen mit privater Minderheitsbeteiligung sowie für Unternehmen die neben der Trinkwasserversorgung auch in anderen Sektoren z B in der Energieversorgung tätig sind Diese Leistungen wie z B die Trinkwasserversorgung hätten nach den geplanten Regelungen nahezu immer durch ein aufwändiges Verfahren eu ropaweit ausgeschrieben werden müssen Und zwar immer dann wenn

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/aktuelles/newsdetail/artikel/130/konzessionsr.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Windpark Oberthal am Netz! | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    Leistung von 3 075 kW unterstützen so mit einem wichtigen Beitrag die saarländische Energiewende Die Stadtwerke St Ingbert hat sich gemeinsam mit einer Reihe weiterer saarländischen Stadt und Gemeindewerke wie die Stadtwerke St Wendel die Stadtwerke Wadern die Technischen Werke Ensdorf die Kommunalen Dienste Tholey und Marpingen sowie die Gemeindewerke Namborn als Gesellschafter an dem Projekt beteiligt und setzen so ihr Engagement beim Aufbau einer regenerativen Energieerzeugung in der Region konsequent fort Am 13 Februar 2014 haben obige Stadt und Gemeindewerke sich zur Windpark Oberthal Beteiligungsgesellschaft mbH zusammengeschlossen und sind somit neben der VSE der Gemeinde Oberthal und der WVW GmbH als Gesellschafter an der Windpark Oberthal GmbH beteiligt Geschäftsführer der Windpark Oberthal Beteiligungsgesellschaft sind Dipl Ing Hubert Wagner Geschäftsführer der Stadtwerke St Ingbert und Agrar Ing Peter Wagner Geschäftsführer der Stadtwerke St Wendel Weitere Informationen Oberthal Windpark Die Gemeinde Oberthal saarländische Stadt und Gemeindewerke und die Bürgerenergiegenossenschaft BEG eG St Wendeler Land beteiligen sich an der Windpark Oberthal GmbH Am 31 03 2014 haben Vertreter der Gemeinde Oberthal der BEG St Wendeler Land der WVW St Wendel und weiterer saarländischer Stadtwerke den Kaufvertrag zum Erwerb von insgesamt 65 der Windpark Oberthal GmbH unterzeichnet Die Gemeinde Oberthal ist nun mit

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/aktuelles/newsdetail/artikel/130/windpark-obe.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Neues Blockheizkraftwerk am Krankenhaus St. Ingbert | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    Energietage Tipps Jahresverbrauchsabrechnung Jahresablesung Inhaltsbereich Photovoltaik und Eigenstromnutzung 25 09 2015 Neues Blockheizkraftwerk am Krankenhaus St Ingbert Ausbau der Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Die Stadtwerke St Ingbert GmbH und die Kreiskrankenhaus St Ingbert GmbH bauten die Energie und Wärmezentrale zur Versorgung des Krankenhauses des Gesundheitsparks des Mathildenstifts und des Wohngebietes Am Hasenbühl und In den Schwammwiesen gemeinsam aus Die Kreiskrankenhaus St Ingbert GmbH beschäftigt inklusive ihrer Tochtergesellschaften rund 500 Mitarbeiter und versorgt mit der angeschlossenen Geriatrischen Reha Klinik jährlich rund 22 000 Patienten Der Verbrauch an Strom und Wärme pro Klinik Bett pro Jahr ist mitunter so hoch wie der eines Einfamilienhauses Für einen wirtschaftlichen Klinikbetrieb wird es immer wichtiger diesen Kostenblock von den steigenden Energiepreisen abzukoppeln Die neu errichtete hocheffizienten BHKW Anlage Blockheizkraft Anlage wurde durch das Krankenhaus wirtschaftlich errichtet Der von der BHKW Anlage erzeugte Strom wird in das elektrische Stromnetz des Krankenhauses eingespeist Überschussstrom der im Krankenhaus nicht verbraucht wird fließt in das öffentliche Netz der Stadtwerke Schätzungsweise 70 des erzeugten Strom wird im Krankenhaus verbraucht Die von der BHKW Anlage erzeugte Wärme wird zur Versorgung der Wärmekunden an die Stadtwerke verkauft die diese Wärme mit Wärme aus der Kesselanlage ergänzt Kategorie Aktuelles zurück zu Aktuelles Rechter

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/aktuelles/newsdetail/artikel/130/neues-blockh.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Zählerstandsermittlung | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    Downloads Gewerbekunden Erdgas Produkte Preise Erdgas tanken Downloads Tarifrechner Gewerbekunden Wärme Versorgungsgebiete Downloads Wasser Unser Wasser Qualität Preise Trinkwasserversorgung und Brunnenanlagen Abwasser Downloads Hausanschluss Übersicht Preise Verträge Formulare Verordnungen Bedingungen Installateure Unternavigation Service Online Kunden Magazin Energieberatung Energiestudie 2020 Zertifikate Kommunikationsdatenblatt Vertrieb Nachweis für Wiederverkäufer Verbraucherfragen Inhaltsbereich Zählerstandsmitteilung Hier können Sie bequem Ihre Zählerstände melden wenn z B unser Aussendienstmitarbeiter zum Termin keinen Zugang zu Ihrer Zähleinrichtung hatte Die Daten werden für Ihre persönliche Verbrauchsabrechnung benötigt Wichtig Zum Übermitteln muss eine Verbindung mit dem Internet bestehen Zählerstandsermittlungsformular Grund der Zählerstandsangabe Grund der Zählerstandsangabe bitte angeben Preiserhöhung Anbieterwechsel Jahresverbrauchsabrechnung Kundenangaben Kundennummer Name Vorname Straße Plz Ort Telefon E Mail Strom Strom Zählernummer 1 Zählerstand 1 Datum 1 Zählernummer 2 Zählerstand 2 Datum 2 PV Anlagen PV Anlagen Zählernummer Zählerstand Plus A Datum Plus A Zählerstand Minus A Datum Minus A Erdgas Erdgas Zählernummer 1 Zählerstand Datum 1 Zählernummer 2 Zählerstand 2 Datum 2 Wasser Wasser Zählernummer 1 Zählerstand Datum 1 Zählernummer 2 Zählerstand 2 Datum 2 Buttons Rechter Inhaltsbereich Kontakt Stadtwerke St Ingbert Bahnhofstraße 36 66386 St Ingbert Tel 06894 9552 0 Fax 06894 9552 222 info at sw igb de Öffnungszeiten Montag bis Donnerstag 8 00 bis 16 00 Uhr

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/service/online/zaehlerstandsermittlung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Online | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    2020 Zertifikate Kommunikationsdatenblatt Vertrieb Nachweis für Wiederverkäufer Verbraucherfragen Inhaltsbereich Online Center Service Sie können uns hier Ihren Zählerstand für Strom Erdgas und Wasser sowie Ihre Bankeinzugsermächtigung mitteilen Wählen Sie einfach das gewünschte Formular aus Zählerstandsmitteilung mehr Einzugsermächtigung SEPA Basislastschrift PDF Dokument Übergabeprotokoll mehr Widerrufsbelehrung PDF Dokument Info Material Das aufgeführte Informationsmaterial und die Broschüren können kostenfrei von der Stadtwerke St Ingbert GmbH angefordert werden Folgende Fehler sind aufgetreten Diese Felder

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/service/online.html?tx_powermail_pi1%5BmailID%5D=43&cHash=5390cc0465edbdf7494c618f19a7be82#c43 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Sondervertrag IGB ONLINE Strom | Stadtwerke St. Ingbert - Die Nummer 1 für erstklassige Versorgung
    Abschlag werden per Bankeinzugsermächtigung abgebucht Hierzu ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung Voraussetzung 4 Bankdaten Gläubiger Identifikationsnummer DE 65ZZZ00000102880 IBAN BIC Kreditinstitut Kontoinhaber Bei abweichender Anschrift des Kontoinhabers Name Vorname Straße Nr PLZ Ort 5 Auftragserteilung Einzugsermächtigung und Vollmacht 5 Auftragserteilung Einzugsermächtigung und Vollmacht Ich ermächtige hiermit die Stadtwerke St Ingbert GmbH Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an die von der Stadtwerke St Ingbert GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen Hinweis Ich kann innerhalb von acht Wochen beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des belastenden Betrages verlangen Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen Vor dem ersten Einzug einer SEPA Basislastschrift wird mich die Stadtwerke St Ingbert GmbH über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten SEPA Basislastschrift für wiederkehrende Lastschriften als PDF Dokument SEPA Basislastschrift 6 Widerrufsrecht 6 Widerrufsrecht Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns Stadtwerke St Ingbert GmbH Bahnhofstraße 36 66386 St Ingbert Fax 06894 9552 222 Telefon 0 68 94 95 52 0 E Mail online strom sw igb de mittels einer eindeutigen Erklärung z B ein mit der Post versandter Brief Telefax oder E Mail über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen informieren Sie können dafür das Muster Widerrufsformular verwenden das jedoch nicht vorgeschrieben ist Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen haben wir Ihnen alle Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben einschließlich der Lieferkosten mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten die sich daraus ergeben dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben es sei denn mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet Haben Sie verlangt dass die Lieferung von Gas oder Strom während der Widerrufsfrist beginnen soll so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten bereits erbrachten Dienstleistungen im Verhältnis zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht Ein Widerrufsformular als PDF finden Sie hier 7 Allgemeine Vertragsbedingungen 7 Allgemeine Vertragsbedingungen Ich stimme den allgemeinen Vertragsbedingungen der Stadtwerke St Ingbert GmbH zu 8 Vertragsunterlagen 8 Vertragsunterlagen Ich bin damit einverstanden dass Vertragsunterlagen nur auf elektronischem Weg ausgetauscht werden 9 Kontakt 9 Kontakt Ich bin damit einverstanden dass die Stadtwerke St Ingbert meine E Mailadresse zum Austausch von Erklärungen nutzen 10 Datenschutz 10 Datenschutz Ich habe die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen Einverständnis Ich bin damit einverstanden dass die Stadtwerke St

    Original URL path: https://www.sw-igb.de/sondervertrag-igb-online-strom.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=fileadmin%2Fuser_upload%2FPDF%2FStrom%2F20150227_Preisentwicklung.pdf&md5=00a4b87d42f0d94d6a7071bab2845f321b816aa9¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjgwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjQ6IjYw¶meters[1]=MG0iO3M6NzoiYm9keVRhZyI7czo0MToiPGJvZHkgc3R5bGU9Im1hcmdpbjowOyBi¶meters[2]=YWNrZ3JvdW5kOiNmZmY7Ij4iO3M6NDoid3JhcCI7czozNzoiPGEgaHJlZj0iamF2¶meters[3]=YXNjcmlwdDpjbG9zZSgpOyI%2BIHwgPC9hPiI7fQ%3D%3D (2016-02-18)




  •